Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach daniel richter gottes hat nach 27 Millisekunden 90 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0015, von Abgötter bis Abgötterei Öffnen
-Berith. Richt. 8, 33. c. 9, 4. 7) Baal-Peor, oder Phegor, 4 Mos. 25, 3. 5. 5 Mos. 4, 3. 8) Baal-Sebub, 1 Kön. 22, 6. 2 Kön. 1, 2. 9) Baal-Zephon, 2 Mos. 14, 2. 9. 4 Mos. 33, 7. 10) Bacchus, 2 Macc. 6,7. c. 14,33. 11) Bel, im Stück Daniels. 12
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0139, von Befehl bis Befehlen Öffnen
Jojakim, 2 Kön. 23, 35. Hiskia, 2 Chr. 31, 13. Cores den Tempel zu bauen, Esr. 1, 2. c. 3, 7. Darius Befehl war, Daniels GOtt zu dienen, Dan. 6, 26. Paulus hatte Befehl von den Hohenpriestern, A.G. 26, 12. Flieget der Adler aus deinem Befehl so
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0264, von Diensthaus bis Ding Öffnen
, besonders Abgötterei halber b) unter den Richtern und c) unter den Königen von GOtt in die Dienstbarkeit dahin gegeben worden. n) Währte 430 Jahr, 2 Mos. 12, 40. Gal. 3, 17. A.G. 7, 6. (S. Viensthaus.) b) (i) Dem Könige zu Mesopotamien 8 Jahr
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0244, von Damm bis Daniel Öffnen
. Iofua dämpfte Amalek, 2 Mos. 17, 13. Die Moabiter wurden unter die Hand der Kinder Ifrael gedämpft, Richt. 3, 30. GOtt dämpfte der Cananiter König, Richt. 4, 33. Also wurden die Philister gedämpft, i Sam. 7, 13. Sie denken nur, wie sie ihn
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1062, von Vertheidigen bis Vertrauen Öffnen
ist gut, auf den HGrrn vertrauen, und sich nicht verlassen aus Menschen, Pf. iiS, 3. Die ihm vertrauen, die erfahren, daß er treulich hält, Weish. 3, 9. Vertraue GOtt, so wird er dir aushelsen; richte deine Wege und hofsc auf ihn, Sir. 2, 6. 7. Vertraue
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0358, von Erlogen bis Erlösen Öffnen
. c. 13, 5. c. 21, 8. c. 24, 18. 2 Sam. 7, 23. Neh. 1, 10. Ps. 77, 16. Mch. 6, 4. Daniel von den Löwen, Dan. 9, 20. 27. Israel aus der Philister Hand durch Simson, Richt. 13, 5. durch David, 2 Sam. 19, 9. Von Cusan Rifathaim durch Athniel, Richt. 3
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0084, von Asareel bis Asche Öffnen
Gnadenmittel zu fordern, 2) daß GOtt Jedem soviel Hülfe gewähre, als er bedarf, um das zu werden und zu leisten, was GOtt von ihm fordert, 3) daß GOtt aber nach seiner unparteiischen Gerechtigkeit Jeden nur nach dem Maße seiner Erkenntniß richte, und 4
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0249, von Darben bis Darnach fragen Öffnen
, zum Genuß geben, Weish. 16, 3. GOtt, der uns bargiebt allerlei reichlich zu genießen, i Tim. e, 17. z. 2. II) Sein Leben der änßersten Gefahr unterwerfen, Röm. 16, 4. Die (Daniel und seilte Freunde) ihren Leib dargegeben haben, Dan. 3, 28. Welche
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0366, von Erscheinung bis Erschrecken Öffnen
362 Erscheinung - Erschrecken. 4 Mos. 22, 22. Iosua, c. 1, 1. Gideon, Richt. 6, 12. Samuel, 1 Sam. 3, 21. David, 2 Sam. 2, 1. Nathan, 2 Sam. 7, 4. 5. Salomo, 1 Kon. 3, 5. c. 9, 1. 2. 2 Chr. 1, 7. c. 7, 12. Elias, 1 Kön. 19
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0098, von Aufrichtig bis Aufrührisch Öffnen
Macc. 11, 45. Ephraim, der Stamm, wider Gideon, Richt. 8, 1. Israeliten wider GOtt, Moses und Aaron, 4 Mos. 14, 1. wider Moses und Aaron, und kamen ihrer 14,700 um, c. 16, 41. wider GOtt und Moses, deswegen mit feurigen Schlangen gestraft, 4 Mos
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0892, von Schwieger bis Schwur Öffnen
) Von Menschen, a) GOtt zum Zeugen anrufen, der uns strafen soll, wenn wir die Wahrheit nicht reden; oder das Versprechen nicht halten; z. B. durch die Formel: So wahr der HErr lebet, Hos. 4, 15. Richt, s, 19. So wahr GOtt lebet, 2 Sam. 2, 27
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0274, von Dreifach bis Dreschwagen Öffnen
einander fest bei. Geistlich will man es auf die heilige Dreieinigkeit beziehen, wer sich im wahren Glauben an die hält, wird nicht wanken; s. 1 Cor. 13, 13. oder auf das Gebet. Gin Christ gründet sich betend auf drei Stücke: 1) auf die Liebe GOtteS, da
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0060, von Anger bis Angesicht Öffnen
Engel, Richt. 13, 20. Mephiboseth vor David, 2 Sam. 9, 6. Moses und Aaron vor dem HErrn, 4 Mos. 16, 22. 45. c. 20, 6. Nebucadnezar vor Daniel, Dan. 2, 46. (S. Anbeten, §. 7.) Ruth vor Boas, Ruth 2, 10. Das Volk vor dem HErrn, 1 Kön. 18, 39. Jud
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0486, von Geschichte bis Geschlecht Öffnen
) aus Liebe, IV) zu Dank, 2 Kön. 5, 15. V) zur Versöhnung, VIi zur Freude, VII) Urias Gescheute, wenn man unter dem Schein guter Freundschaft etwas verehrt, VIII) zur Verblendung. 1) Von Nebucadnezar den Weifen, Dan. 2, 6. dem Daniel, v. 48. AhasveruZ
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0016, von Abgöttisch bis Abgrundsengel Öffnen
Gottlosigkeit abgeschafft, wie 1) Assa, König in Juda, ber den Miplezeth unb seine Diener ausrottete, 1 Kön. 15, 11. 13 f. 2) Darius, welcher den GOtt Daniels zu ehren befahl, Dan. 6, 25 f. 3) Elias, der die Naals-Pfaffen schlachtete, 1 Kön. 18, 40
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0092, von Auferziehen bis Auffretzen Öffnen
) Von Christo (s. Himmelfahrt.) c) Von den Gläubigen, denen der HErr ihre Kraft erneuert und verjüngt, daß sie ihren Beruf abwarten und nicht müde werden, sondern willig vollenden. * Von der Lohe, Richt. 13. 20. Vom Fische, Matth. 17, 27. a) Und GOtt
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0522, von Gottselig bis Götze Öffnen
513 Gottselig ? Götze. n) Sie scheidet die Menschen und GOtt, Esa. 59, 2. b) erweckt den Zorn des Höchsten, 4 Mos. 16, 26. Röm. 1, 16 c) zieht, wie auf alle Übertreter, den Fluch. S Mos. 27, 26. d) beraubt des Friedens mit GOtt, Efa. 48, 22. c. 57
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0171, von Bethsan bis Betrüben Öffnen
. Richt. 7, 22. Beth Thapuah Apfelhaus. Eine Stadt, im Stamm Juda gelegen, auf der Straße, wenn man von Jerusalem nach Egypten geht, Jos. 15, 53. Bethuel GOttes Maß; GOttes Tochter. I) Ein Mannesname, ein Syrer, der siebente Sohn Nahors
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0887, von Schutz bis Schwachheit Öffnen
. Der den Bogen wohl zu führen weiß. Richt. 5, 11. Ier. 46, 9. c. 50, 14. A.G. 23, 23. Ismael war ein guter Schütze, 1 Mos. 21, 20. Saul, i Sam. 3l, 3. Iofia, 2 Chr. 35, 23. wurden von Schützen verwundet. z. 2. GOttes Schützen, Hiob 16,13. sind
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0777, von Oelzweig bis Offenbarung Öffnen
-. Vrenn-Ofen, 1 Mos. 15,17. Matth. 6, 30. besonders die Schmelztiegel, Ezech. 22, 18. 22. Sprw. 27, 21. sind ein Bild der mit Elend verknüpften Dienstbarkeit. (S. Eisern 8- 6.) Von der Kraft göttlichen Worts, Zach. 12, 6. Mal. 4, 1. Daniel nebst seinen
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0349, Erhören Öffnen
auf den HErrn, und halte seinen Weg, so wird er dich erhöhen, daß du das Land erbest, Pf. 37, 34. GOtt ist Richter, der diefen erniedriget, und jenen erhöhet, Ps. 75, 8. Durch deine Gnade wirst du unser Horn erhöhen, Ps. 89, 18. Ich habe erhöhet
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0812, von Rauchdampf bis Raum Öffnen
. die ausländischen Weiber SalomonZ den Götzen, i Kön. 11, 8. Ierobeam, c. 12, 33. c. 13, 1. 2. Iosaphat, c. 22, 44. AhaZ, 2 Kön. iß, 4 :c. dem Baal, Ier. 7, 9. Sie räuchern den Göttern und richten Aergerniß an, Ier. 18, 15. Darum
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0518, von Danforth's oil bis Daniel Öffnen
und half Vuk bei Herausgabe seines Wörterbuches und seiner Nationallieder. Daniel (hebr., "der Richter Gottes", d. h. der im Namen Gottes Recht spricht), ein Hesek. 14, 14. 20; 28, 3 mit Noah und Hiob zusammen genannter frommer Dulder der Vorzeit
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0113, von Ausmachen bis Ausrichten Öffnen
. 8, 5. und schlug den Staub der Erde, 2 Mos. 8, 16. 17. Jonathan, und tunkte in den Honig, 1 Sam. 14, 27. Den Stecken, der Engel, Richt. 6, 21. a) 1 Kön. 6, 42. 2 Chr. 6, 32. Esa. 31, 3. damit will Gott die Israeliten aus Egypten führen, 2 Mos
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0741, von Messing bis Midian Öffnen
. Mal. 3, 1. vcrgl. Luc. 2, 22. 46. c. 19, 45 ff. d) die Verstörung Bethlehems, Mich. 5, 1. vergl. Matth. 2, 5. 6. e) die Abschaffung der Opfer und des levitischen Gottesdienstes, Ier. 3, 16. 17. f) und die verflossenen 70 Wochen Daniels
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0067, von Anrufers-Brunnen bis Anschläge Öffnen
heißt die Quelle, welche aus dem faulen Eselskinnbacken entsprang, und des Simsons, welcher den HErrn anrief, großen Durst löschte. Richt. 15, 18. 19. Anrühren §. 1. Etwas (sachte, gelinde) augreifen. Von GOtt, wenn er den Finger seiner Allmacht
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0911, von Simeron bis Sinken Öffnen
den himmlischen Chören Theil zu nehmen. Ich will dem HErrn singen, denn er hat eine herrliche That gethan, 2 Mos. 15, 1. 21. Ich will, dem HErrn will ich singen, dem HErrn, dem GOtt Israels will ich spielen. Richt. 5, 3. Singet, spielet, und dichtet
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0347, von Erhalter bis Erheben Öffnen
. 22, 26. Richt. 9, 43. 1 Sam. 25, 29. c) von einem Andern erhoben werden; und zwar sowohl von GOtt,** welcher als der allmächtige erhöhen und demüthigen kann, als auch von andern Menschen.**" IV) aus einem schlechten, elenden in einen glückseligern
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0361, von Ermannen bis Erniedrigen Öffnen
. 13, 22. Ermannen Wieder einen Muth fassen a); herzhaft werden b). Getrost und furchtlos sein, Dan. 11, 32. a) Die Israeliten wider Benjamin, Richt. 20, 22. b) Daniel, c. 10, 19. Ermorden Einem das Leben nehmen, Ezech. 26, 15. wie ein Vieh
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0674, von Kräftig bis Kränken Öffnen
. GOtt aber der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, daß ihr völlige Hoffnung habet, durch die Kraft des heiligen Geistes, Röm. 15, 13. Und mein Wort :c., i Cor. 2, 4. (S. Leweisuna 8. 2.) 2 Cor. 6, ?. Auf daß euer Glaube
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1029, von Verbrechen bis Verdammen Öffnen
die Stillen im Lande, die Gläubigen, weil sie der Welt verborgen und verhaßt, 1 Joh. 3,13. sich meist verbergen und verkriechen müssen, vor GOtt, als ein kostbarer Schatz, den man verbirgt, werth geachtet, verborgen, d. i. errettet, beschützt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0055, Anbeten Öffnen
Chr. 24, 14. Cyrus den Bel, Bel 3, 4 f. Die Israeliten das Kalb, 2 Mos. 32, 8. Ps. 106, 19. andere Götter, 4 Mos. 25, 1. Richt. 2, 17. zehn Stämme unter Hosea das Heer des Himmels, 2 Kön. 17, 16. Manasse allerlei Heer des Himmels, 2 Chr. 33, 3
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0104, von Der Augen Eines bis Mit Augen sehen Öffnen
100 Der Augen Eines - Mit Augen sehen. auch in den dunkelsten Winkeln vor GOttes allsehendem Auge eine gebührende Scheu tragen, uns vor dem Bösen hüten, und alle Gelegenheit zu sündigen meiden, damit wir nicht in seine gerechte Strafe fallen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1043, von Verklagen bis Verklären Öffnen
bist du verkehrt; d. i. wendest du auch dein Werk um; nämlich zu strafen. GOtt kann in sich nicht geändert werden, Mal. 3, 6. sondern er pflegt anders nach seiner unveränderlichen Gnade und Straford-nnng zu verfahren. Werk und Willen sind zu uu
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0971, von Thiglathpillesser bis Thomas Öffnen
Thier hält sich zu stilles gleichen, Sir. 13, 19. Alle Natur der Thiere ? werden gezähmet, Iac. 2, 7. §. 2. Die bösen Thiere, find eine von den vier Strafen GOttes, Ezech. 14, 21. 15. (S. Hunger §. 2.) denn sie sind zur Rache über die Gottlosen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0390, von Faste bis Fasten Öffnen
. 22. 23. zu andrer Zeit, Ps. 35, 13. Ahab, 1 Kon. Li, 27. Neh. 1, 4. c. 9, 1. Daniel, wenn er beten wollte, Dcm. 9, 2. Judith, c. 8, 6. Tobias, c. 12, 9. Die Jünger Johannes, Matth. 9, 14. 15. Hanna dienete GOtt mit Fasten und Veten, Luc. 3, 37
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0432, von Fünf bis Fürbitte Öffnen
. 26. ? Männer erkundigten das Land, Richt. 18, 2. ? goldene Aerse gaben die Philister zum Schuldopfer, 1 Sam. 6, 4. ? glatte Steine erwählte David, als er mit Goliath streiten wollte, 1 Sam. 17, 40. ? gelochte Schafe verehrte Abigail
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0491, von Gesetz-Buch bis Gesinde Öffnen
Gesetz-Buch - Gesinde. 487 Das Gesetz seines GOtteZ ist in seinem (des Gerechten) Herzen, Pf. 37, 31. Deinen Willen, mein GOtt, thue ich gerne, und dein Gesetz habe ich in meinem Herzen, Ps, 40, 9. Höre mein Volk mein Gesetz, Ps. 78, i. Wohl dem
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0879, von Bibbiena bis Bibel Öffnen
des Dialogs und reine Sprache, aber auch durch grobe Verletzung des Anstandes auszeichnet. Bibe (lat.), trinke! Bibel (griech. Biblia, "Bücher"; auch die Schrift, Heilige Schrift, Wort Gottes), Name des Religionsbuches der Christenheit. Die B
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0648, von Kerker bis Keuschheit Öffnen
glatte geflochtene Panzerkettlein, L Mos. 26, 14. 22. Daniel, Dan. 5, 29. z. 3. III) Ein Halsband von Gold :c. verfertigt, Richt. 8, 26. Ezech. 18, 11. von kostbaren Steinen und Perlen, Hohel. 1, 10. IV) ein Bal-sambüchsleiu, Esa. 3, 19. V
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0008, von Abdias bis Abendmahl Öffnen
Geschlechtsregister des Heilandes, Luc. 3, 28. Abdias Des HErrn Diener, war einer von denjenigen, welche mit Esra von Babel hinauf nach Jerusalem gezogen, 3 Esr. 8, 38. und mit zu den Hauptleuten über das Volk gesetzt, 4 Esr. 1, 39. Abdiel GOttes
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0039, von Aia bis Alexander Öffnen
, Jos. 21, 20. 24. Hier stand auf das Gebet Josua der Mond still, Jos. 10, 12. Wird von den Amoritern bewohnt, Richt. 1, 35. Hier hat Saul seinen Sohn Jonathan tödten wollen, wegen des gekosteten Königs, 1 Sam. 24, 27. 31. 45. II) Eine Stadt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0398, von Fellwerk bis Ferne Öffnen
auch aus einem gelassen, 2 Cor. n, 33. Die Mutter Sisseras sah zum Fenster aus, Richt. 5, 29. die Michal, 2 Sam. 6, 16. Iesabel, 2 Kön. 9, 30. Offene hatte Daniel gegen Jerusalem, Dau. 6, 10. Ein Narr gucket frei einem zum Fenster (TlM
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1038, von Vergelten bis Vergelter Öffnen
dieser Welt vergehet, 1 Cor. 7, 31. Die Welt vergehet mit ihrer Lust, 1 Joh. 2, 17. Der erste Himmel und die erste Erde verging, Offb. 21, 1. z. 2. Ps. 46, 7. Das Erdreich muß ?ergehen-wenn er fich hören läßt. GOtt macht uüt seiner Stimme, daß die Erde
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0805, von Put bis Quellen Öffnen
geschieht; ihr Verstand wird GOtt erkennen als den gerechtesten Richter und strengsten Rächer der Sünden, Ps. 139, 7. 2 Thess. 1, 9. Weish. 5, 3. 5. Ihr Wille wird gemartert werden, von einem tödtlichen Haß gegen GOtt, von der äußersten Traurigkeit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0990, von Treue bis Triefen Öffnen
, oder treulich richte, Efa. 59, 4. Davor habe ich die Stämme Israel treulich gewarnet (GOttes Willen redlich kund gethan), Hof. 5, 9. Dieser Stücke schäme dich keines ? treulich handeln gegen den Nächsten, Sir. 42, 3. Tribut Geld, um Hülfe zn erlangen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1101, von Widerfahren bis Widerstand Öffnen
^2so5 äo Kovolat. Ksii^io-ni3 ext. x. 223?274.) Vergl. Heß Kern der Lehre vom Reiche GOtteS, S. 320 ff. Kurz Bibel und Astronomie S. 121.: ?Bis zur Wiederkunft Christi wächst das Unkraut, das der Feind gesäet, unter und neben dem Weizen dem Tage
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0792, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
, die - Hermann Heiberg. Goldschmied, der - Wusso^ Graf von Breo'ow. Gordon Baldwin - Rudolf Lindau. Goethes Briefwechsel mit einem Kinde - Bettina von Götter und Götzen - Max Ring. ^Arnim. Götter und Götzen - Konr. Zitelmann
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0351, von Eri bis Erkennen Öffnen
die Erhörung gehofft werden, d. h. unter der Bedingung, daß es GOttes Willen gemäß und uus heilsam sei; woraus aber keineswegs folgt, daß solche Bitten gar nicht erhört würden.) 8- 5. Die Schrift führt viele Beispiele Solcher an, deren Gebtt erhöret worden
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0262, Diener Öffnen
. 6, 9. 10. Ihr könnet nicht GOtt dienen und dem Mammon, Matth. 6, 24. Luc. 16, 13. 8. 11. Den Salzungen, s. Satzung; im neuen Wesen, s. Wesen. §. 12. Der Sünde. Wider GOttes Gebot, Röm. 6,12. 19. die Sünde in seinem sterblichen Leibe herrschen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0168, von Bethabara bis Bethaus Öffnen
eine Judenschule halten durfte.) Um die Mitternacht beteten Paulus und Silas, und lobeten GOtt, A.G. 16, 25. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sichs gebühret, sondern der Geist selbst vertritt uns aufs Beste mit unaussprechlichem
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0407, von Flasche bis Fleisch Öffnen
Mos. 3, 7. Delila Simsons Haare mit einem Flechtband, Richt. 16, 13. 14. Judith ihre Haare ein, Jud. 16, 10. Die Kriegsknechte eine Dornenkrone, Matth. 27, 29. Flecken, Fleck z. 1. Vioii8. Ein Marktflecken, offenes Städtchen, 5 Mos
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0485, von Gesalbter bis Geschenk Öffnen
) in seinem Geschäfte, der wird vor den Königen stehen, Sprw. 22, 29. Richte draußen dein Geschäfte aus, und arbeite deinen Acker, Sprw. 34. 27. Daniel richtete des Königs Geschäfte aus, Dan. 8, 37. GOtt ist beiden seind, dem Gottlosen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0665, von Knechtisch bis Kochen Öffnen
, trösten. Knien 1) Sich auf die Knie niederlassen, und 2) so sein Gebet zu GOtt demüthig verrichten, A.G. 20, 36. Das Volk hatte kniend getrunken, Richt. 7, 6. Kommt, laßt uns anbeten, und knien, und niederfallen vor dem HErrn, der uns gemacht hat
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0809, Rath Öffnen
haben; dahingegen den bösen** die Strafe begleitet Konzilium inalnui cougnitori P688iiuuui; ?6ri11u8, Verfertiger des eisernen Stiers, erfuhr es vom VkaiariZ. klin. 2. N. 34,19. z. 32.), und von GOtt zu nichte gemacht wird.*** Listige a), unbedachtsame
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1139, von Zweifler bis Zwölferlei Öffnen
. Ihre Zweige (Hehren und alle Felofrnchte) werden vor Dürre brechen. Esa. 27, 11. Die Andern hieben Zweige von den Bäumen, und streueten sie auf den Weg, Matth. 21, 8. 8. 2. b) Kinder und Nachkommen, Ezech. 17,12. Beim Daniel, c. 11, 7. ist es Ptolemäns
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0591, von Hoba bis Hoch Öffnen
voll Widerwillen, Verdruß, Neid und Haß. daß sie dessen Licht nicht auslöschen können, Offb. 16, 9. §. 3. III) Die Kreuzeglntze, Plage, Unglück, Ier. 17. 8. Verfolgung, das^Feucr der Versuchung. GOtt ist der bcste Schatten, Efa. 25, 4. Sir. 34, 19
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0172, von Betrübniß bis Betrügen Öffnen
Betrübten empor hilft, Hiob 5, 11. Jener (der Gottlose) stirbt mit betrübter Seele, und hat nie Freuden gegessen, Hiob 21, 25. Mein GOtt, betrübt ist meine Seele in mir, Ps. 42, 7. Wenn ich betrübt bin, so denke ich an GOtt, Ps. 77, 4. Ein
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0364, von Erreichen bis Erretten Öffnen
gefällt, allein errette uns zu dieser Zeit, Richt. 10, 15. i Sam. 12, 10. Wehe uns, wer will uns erretten von der Hand dieser mächtigen Götter, i Sam. 4, 8. Der HErr, der mich von dem Löwen und Bären errettet hat, der wird mich auch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0320, von Endelich bis Engel Öffnen
316 Endelich - Engel. Bi5 daß mein Gnbe kommt, will ich nlHt welcher, oot. :nein« Frömmigkeit, Hiob 27, 5. Wenn die Missethat zu Ende gekommen ist (wenn das Maß der Sünden voll sein wird), Ezech. 21, 2S. 29. Du aber, Daniel, gehe hin, bis
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0488, von Geschwätz bis Gesellschaft Öffnen
Anssatz, wenn der aufgefahrene Hügel zum Schwären gekommen, 3 Mos. 13, 10. 28. Gesegneter Ist der, welchen GOtt zum Zeichen seiner Gnade (denn nicht jeder Reiche ist ein Gesegneter) mit zeitlichen und geistlichen Gütern, welche denen, die an Christum
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0589, von Hintere bis Hirte Öffnen
), daß ich bei pfers finden; denn es geboren freilich breite Schul- dir wohnen möge, Efa. 49, 20. tern dazu. GOttes Zorn zu ertragen, und, wenn ^;?i^o dieser die Gnade
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0879, von Schön bis Schonen Öffnen
Schon ? Schonen 875 die einzige Negel, Gal. 6, 16. wonach die Menschen Lehre und Leben richten und abmessen müssen. Ihre Schnur (A.: Zchllll. Mm. 10, 18.) gehet au3 in alle Lande. Pf. 19, 5. (S. Hütte §. 11.) z. 4. IV
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0031, von Sokratiker bis Solanum Öffnen
und sein Gesetz, wiewohl er von den irdischen Richtern und Gesetzen an die im Hades, d. i. an das ewige Gericht des Sittengesetzes appelliert und erklärt, Gott mehr als den Menschen zu gehorchen. Das irdisch Gesetzliche ist ihm nicht ohne weiteres das Gerechte
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0328, von Entschlagen bis Entstehen Öffnen
, 1 Cor. 15, 18. Wir werden nicht Alle entschlafen (weil der jUngste Tag Einige lebendig antreffen wird), wir werden aber Alle verwandelt werden, ib. v. 51. Denn so wir glauben, daß IEsus gestorben und auferstanden ist, also wird GOtt auch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0069, von Anspeien bis Antipas Öffnen
, 50. 2 Tim. 3, 11. Antiochus §. 1. I) Epiphanes. Der Edle. Er war Antiochus des Großen Sohn, und der achte König in Syrien, ein gottloser Verfolger des Volks GOttes. Daniel hat ihn zum Vorbilde des Antichrists gemacht. Dan. 8, 9. c. 11, 21 etc
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0132, von Baschama bis Bauch Öffnen
. 4, 9. Die zu Sodom wollen Lot bas plagen, 1 Mos. 19, 9. Jehu will Baal bas dienen, 2 Kön. 10, 18. Das wird dem HErrn bas gefallen, denn ein Farr, der Hörner und Klauen hat, Ps. 69, 32. Daniel und seine Gesellen waren bas (fetter) bei Leibe, Dan
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0524, von Graben bis Granatapfel-Baum Öffnen
geöffnet hätte. Alles verpestet worden wäre. Graben (suwt.) Eine Grube. Daniel ward in den Graben zum Löwen geworfen, Dan. 6, 7 ic. Graben z. 1. I) In die Erde, in Stein hauen, Esa. 5,2. Abraham einen Brunnen, i Mos. 21, 30. Ifaacs Knechte
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0054, von Anab bis Anbeten Öffnen
drei Gesellen Daniels, wiewohl dieser Hanaja, einer von GOttes Gnaden heißt, Dan. 1, 6. Bekam den Namen Sadrach, c. 3, 30. 21. und Wurde in den Feuerofen geworfen. IV) Der Vater Azarias, ein Mann von gutem Geschlecht, Tob. 5, 18. 19. V) Ehemann
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0153, von Belohnen bis Benjamin Öffnen
aus lauter Gnade und Barmherzigkeit von GOtt an den Frommen; diese, wenn er aus gerechtem Zorn die Sünder straft, und ihnen auf ihren Kopf vergilt, was sie Böses gethan. Sie ist dreierlei, leiblich, 3 Mos. 26, 143. 5 Mos. 28, 114. geistlich, Matth
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0049, von Altes und Neues bis Amazia Öffnen
26. Der Prophet Hesekiel (Ezechiel) 48 1267 27. Der Prophet Daniel 12 356 **Die kleinen Propheten: 28. Der Prophet Hosea (Hoseas, Oseas) 14 197 29. Der Prophet Joel 3 73 30. Der Prophet Amos 9 146 31. Der Prophet Obadia (Obadja) 1 21 32
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0365, von Erretter bis Erscheinen Öffnen
, unfer GOtt, den wir ehren, kann uns wohl erretten aus dem glühenden Ofen, dazu auch von deiner Hand, Dan. 3, 17. 1 Macc. 2, 59. Gelobet sei der GOtt SadrachZ - und seine Knechte errettet, Dan. 3, 28. Es ist kein anderer GOtt, der also
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0121, von Baal-Peor bis Babylon Öffnen
, Unkeuschheit mit ihnen zu treiben. Es hingen die Kinder Israel, sonderlich Ruben, Gad und der halbe Stamm Manasse ihm an, weshalb auch 24,000 umkamen, 4 Mos. 25, 3. 5 Mos. 4, 3. 4. Jos. 22, 17. Ps. 106, 28. Hos. 9, 10. Baal-Prazim Der hohe Gott
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0536, von Gutfurt bis Habe Öffnen
sing wieber an zu wachsen, Richt. 16, 22. Ezechiel wurde von der Hand des HErrn bei dem (einem Schöpf) Haar ergriffen, Ezech. 8, 3. Des Alten (GOttes) war wie eine Wolle, Dan. 7, 9. ingleichen Christi, Offb. 1, 14. Nebucadnezars wuchs wie Adlers
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1065, von Verwirren bis Verzagen Öffnen
) Einem aus Verwundernng und blinder Hochachtung anhangen, Ofsb. 13, 3. Ps. 48, 6. Esa. 33, 18. Ier. 16, 16. c. 19, 8. Hab. 1, 5. A.G. 2, 7. c. 4, 13. Die Brüder Josephs, 1 Mos. 43, 33. Daniel über das Gesicht, Dan. 6, 27. Die Menschen über IEsum, daß ihm
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0094, von Segen bis Sehen Öffnen
. 15,29. Segnen. Darum segnete der Herr den Sabbathtag, 2 Mos. 20, 11. Der Herr segne dich und behüte dich, 4 Mos. 6, 24. 27. Du hast Gott und dem Könige gesegnet, 1 Kön. 2l, 10. Wir segnen euch, die ihr vom Hause des Herrn seid, Ps. 118, 26
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0120, von Zwei bis Zwölf Öffnen
120 Zwei - Zwölf. ziehen, 5Mos. 3, 28. Warum bist du (Iephtha) in den Streit gezogen, Richt. 12, 1. Und Zog mich aus großen Wassern, 2 Sam. 22,17. Was fehlet dir bei mir, daß du willst in dein Land ziehen, 1 Kon. 11, 22. Und will über
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0367, von Erschrecklich bis Erstatten Öffnen
erschreckte (brachte in Unordnung) den Siffera, Richt. 4, 15. Die Bäche Belials erschreckten mich, 2 Sam. 22, 5. Pf. 18, 5. GOtt wird sie erschrecken mit allerlei Angst, 2 Chr. 15, 6. Wenn ich mit mir selbst rede, fo erschreckest
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0377, von Esrahiter bis Essen Öffnen
, daß wir essen, 4 Mos. 11, 13. 18. 21. Und das Volk aß, und betete ihre Götter an, 4 Mos. 25, 2. Wenn du gleich mich hieltest, so esse ich doch deiner Speise nicht, Richt. 13, 16. Verflucht sei Jedermann, der heute etwas isset, 1 Sam. 14, 28. 24
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0090, von Auferstehung Christi bis Auferstehung der Todten Öffnen
. Durch die blühende Ruthe Aarons, 4 Mos. 17, 5. 8. Durch Simsons Zerreißung der Bande, Richt. 15, 14. c. 16, 9. Durch Auferweckung verschiedener Todten, z. B. der Wittwe Sohn zu Zarpath, 1 Kön. 17, 19. des Sohnes des Weibes zu Sunem, 2 Kön. 4, 32 f
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0718, von Löwin bis Luft Öffnen
714 Löwtn.? Luft. Banbte ber HErr Löwen unter sie, die erwürgten sie, 2 Kön. 17, 2b. 2S. Was ist süßer, denn Honig? Was ist stärker, denn der Löwe? Richt. 14, 18. Kannst du den jungen Löwen sättigen? Hiob 39, i. Die jungen Löwen, die da brüllen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0006, von Aaron bis Abaddon Öffnen
essen, 2 Mos. 22, 31. 3 Mos. 7, 24. c. 11, 8. c. 17, 15. 5 Mos. 14, 21. Ezech. 44, 31. weil sie ein heilig Volk sein sollten, welches sich mit todten Aesern und dergleichen Leuten, welche sich wie ein Aas vor GOtt durch ihre Sünden stinkend gemacht
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0044, von Abholzen bis Abiturient Öffnen
, daß er sie nach dem Tod ihres Mannes zum Weib nahm. Sie gebar ihm den Chileab, der auch Daniel heißt. Auch eine Schwester des David führte den Namen A. Abigieren (lat., "wegtreiben"), Vieh stehlen
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0743, Deutsche Litteratur (Dichtung des 17. Jahrhunderts) Öffnen
, Johann Ulrich König u. a. setzten die Lohensteinsche Richtung ebenso ins 18. Jahrh. hinein fort wie die Poeten der Hamburger "Oper", welche, seit 1678 eröffnet, ein paar Jahrzehnte lang in Chr. Richter, Postel, Feind, Hunold u. a. fleißige Verfasser
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0909, von Improvisieren bis Inagua Öffnen
Zeitgenosse der Karschin, und Daniel Schubart, ebenso Hoffmann von Fallersleben als Meister der poetischen Stegreifsdichtung hervorzuheben, wenn sie auch nicht als öffentliche Improvisatoren auftraten. Nicht unerwähnt dürfen wir auch unsre Alpenbevölkerung
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0892, von Servitut bis Servius Tullius Öffnen
durch richterliche Verfügung bei gerichtlichen Teilungen, teils durch Ersitzung, d. h. durch Ausübung, welche weder heimlich noch bittweise noch gewaltthätig oder gegen Verbot 10 Jahre oder, wenn der Eigentümer des Grundstücks abwesend ist, 20 Jahre lang
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0951, von Föderativ bis Fogelbelg Öffnen
Bde., Straßb. 1822-24). Seine kleinern Schrif- ten füllen 60 Bände. Föderierte, f. Föderation. ?oeÄug (lat.), Bündnis, Bund, Testament. Foe, Daniel de, engl. Schriftsteller, s. Defoe. Fogaras (spr. föggarasch). 1) Komitat in Un- garn
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0373, von Frivol bis Fröbel (Friedr.) Öffnen
der "Confessio Helvetica posterior" (Zür. 1839), des Lactantius (2 Bde., Lpz. 1842 - 44), der exegetischen Fragmente des Theodor von Mopsuestia (Zür. 1847), der griech. Übersetzung des Buchs Esther (ebd. 1848) und des Buchs der Richter (ebd. 1867), der Schrift
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1020, von Trotzendorf bis Trouvère Öffnen
oder partimen (Teilung) genannt, stellt ein Gespräch oder einen Meinungsaustausch zwischen zwei oder drei Dichtern über eine in der ersten Strophe aufgeworfene Frage dar, über den ein Richter zu entscheiden aufgefordert wird. Die Kunst der T. wurde mehr
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0608, Malerei (hervorragendste Schöpfungen seit Cimabue) Öffnen
Generalstab vor der Leiche Marceaus - Jean Paul Laurens (1877). Österreichisches Lager - Peter v. Heß (1822). Otto III., seine Ungerechtigkeit - Bouts (Brüssel, M.); an der Gruft Karls d. Gr. - W. v. Kaulbach (Nürnberg, German. M.). Pan, Gott des