Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach straußvögel hat nach 0 Millisekunden 41 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0383a, Straußvögel (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
Straußvögel. ^[Liste] Strauß (Struthio camelus). 1/16. (Art. Strauß.) Nandu (Rhea americana). 1/10. (Art. Nandu.) Helmkasuar (Casuarius galeatus). 1/8. (Art. Kasuar.) Kiwi (Apteryx australis). 1/20. (Art. Kiwi.) Zum Artikel "Straußvögel"
89% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0430a, Straussvögel. I. Öffnen
0430a Straussvögel. I. ^[Abb. 1. Straußenjagd.] ^[Abb. 2. Afrikanischer Strauß (Struthio camelus). Länge 2,42 m.]
87% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0430b, Straussvögel. II. Öffnen
0430b Straussvögel. II. ^[Abb. 1. Amerikanischer Strauß (Rhea americana. Länge 1 m.] ^[Abb. 2. Emu (Dromaeus Novae Hollandiae). Länge 1 m.] ^[Abb. 3. Helmkasuar (Casuarius galeatus). Länge 1,54 m.] ^[Abb. 4. Kiwi (Apteryx australis). Länge
43% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0431, von Strauß (Friedrich Adolf) bis Straußvögel Öffnen
429 Strauß (Friedrich Adolf) - Straußvögel Strauß, Friedrich Adolf, prot. Theolog, geb. 1. Juni 1817 zu Elberfeld, studierte in Berlin, wurde daselbst Hilfsprediger an der Hof- und Domkirche und nach einer Reise in den Orient 1847
34% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0383, von Sträußchen bis Streckbarkeit Öffnen
); "Liturgische Andachten" (1850; 4. Aufl., Berl. 1886) und "Trost am Sterbelager" (2. Aufl., das. 1874). Sträußchen (der Bienen), s. Büschelkrankheit. Straußelster, s. Würger. Straußgras, s. Agrostis. Straußhyazinthe, s. Muscari. Straußvögel (Ratitae
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 1065, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünfzehnten Bande. Öffnen
Ocean (Karte) 362 Stockholm (Plan) 372 Strahlinge (Chromotafel) 406 Straßburg im Elsaß (Plan) 411 Straßenbahnen I. II. 416 Straußvögel I. II. 430 Stuttgart (Plan) 464 Karte der Südpolarländer 488 Sydney und Umgebung (Plan) 535 Tabakfabrikation
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0374, Vögel Öffnen
und Schwimmvögeln, teils Nesthocker, teils Nestflüchter. Neuerdings legt man auf das Vorhandensein oder Fehlen eines Brustbeinkamms ein großes, ja wahrscheinlich zu großes Gewicht (s. Straußvögel) und unterscheidet danach V. ohne Brustbeinkamm
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1052, Gesamtverzeichnis der Beilagen zu Band I-XVII Öffnen
Geier VII 19 Eulen V 905 Salanganen (mit ihren Nestern) XIV 209 Kolibris IX 933 Klettervögel IX 840 Hühnervögel VIII 780 Straußvögel VIII 383 Watvögel, Tafel I, II VIII 444 Enten V 670 Möwen XI 838 Schwimmvögel, Tafel I-III XIV 775 Eier
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0380, von Stratiokratie bis Strauß Öffnen
, Federbesatz-, Flanell-, Schnittwaren- und Teppichfabrikation und (1885) 6525 meist evang. Einwohner. S. wird zuerst 1238 urkundlich erwähnt. Strauß (Struthio L.), Gattung aus der Ordnung der Straußvögel (Ratitae) und der Familie der Strauße (Struthionidae
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1024, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
Fignrcn . . Kastanienelche (Taf. Gerbmaterialien) . . Kasten' alg lederner (Gebläse) ..... Kastenpumpe............ Kasuar, Helm- (Taf. Straußvögel) . . . Katapult, Fig. 1 - 3...... . . . Katechu (Taf. Färb pflanzen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0429, von Strauchäpfel bis Strauß (Vogel) Öffnen
, Federplüsch, Kammgarnstoffen, Flanell und Teppichen, Gerberei, Fischerei und zwei Dampfsägewerke. Strauß (Struthio, s. Tafel: Straußvögel Ⅰ), eine Gattung aus der Ordnung der Straußvögel (s. d.). Der gemeine oder afrikanische S. (Struthio camelus L., Fig. 2
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1042, Verzeichnis der Illustrationen im XV. Band Öffnen
der, Tafel 280 Stenographie, Schrifttafel 290 Sternwarte, Tafel, mit Textblatt 306 Stettin, Stadtplan 307 Stockholm, Stadtplan, mit Karte der Umgebung 339 Straßburg, Stadtplan 371 Straußvögel, Tafel 383 Stubenvögel, ausländische, Tafel 401
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 1008, von Castrum bis Casula Öffnen
Umstände, Sachen; zufällige Amtsverrichtungen der Geistlichen, wie Taufen, Trauungen. (S. Kasualreden.) Casuariĭdae, die Kasuare (s. d.), Familie der Straußvögel. Casuarīna Rumph., einzige Pflanzengattung der Familie der Casuarinaceen (s. d
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0705, von Apscheron bis Apulejus Öffnen
. Man unterscheidet mehrere Familien, darunter die Borstenschwänze (Lepismatidae; hierher der Zuckergast, Lepisma) und die Springschwänze (Poduridae). Aptĕryx, Kiwi; Apterygidae (Schnepfenstrauße), Familie aus der Ordnung der Straußvögel. Aptien
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0809, von Caries bis Carlén Öffnen
). Carinatae, Abteilung der Vögel, umfaßt alle Vögel bis auf die Straußvögel, Archaeopteryx und Verwandte. Cariñena (spr. -injena), Stadt in der span. Provinz Saragossa, mit alten Mauern, schönem Glockenturm und (1878) 2994 Einw., ist berühmt wegen des
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0859, von Castro Marim bis Casus Öffnen
der Straußvögel. Casŭla (lat.), s. Kasel . Cäsūr (lat.), in der Poetik ein Einschnitt oder Ruhepunkt im Vers, meist in der Mitte desselben. Es gibt zwei Arten: eine C., welche das Metrum, und eine andre, welche der Sinn verlangt
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0989, von Dinornis bis Dinter Öffnen
989 Dinornis - Dinter. 1871. Ein Verzeichnis seiner Arbeiten gab A. Malte-Brun in den "Annales des voyages" (1870). Dinornis, s. Moa. Dinornithiden, s. Straußvögel. Dinosaurĭer (Dinosaurii, Lindwürmer), außerordentlich formenreiche
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0610, von Emsdetten bis Emulsin Öffnen
(lat.), der Käufer; e. bonae fidel, Käufer mit gutem Glauben (an das Recht des Verkäufers zum Verkauf). Emtrix, Käuferin. Emu (Dromaeus Vieill.), Vögelgattung aus der Ordnung der Straußvögel u. der Familie der Kasuare (Casuarinae), große Tiere
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0601, von Kastri bis Kasuistik Öffnen
(Casuarius galeatus Vieill., s. Tafel "Straußvögel") fast 2 m hoch, schwarz, im Gesicht grünblau, am Hinterkopf grün, der Hals vorn violett, seitlich blau, hinten lackrot, der Schnabel schwarz, das Auge rotbraun, der Fuß graugelb. Er scheint auf Ceram
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0799, von Kitze bis Kiwi Öffnen
und ist im Aussterben begriffen. Man kennt indes einige Arten, und eine derselben, der K. (Apteryx australis Shaw, A. Mantelli Bartl., s. Tafel "Straußvögel"), kam zuerst 1852 lebend in den Londoner zoologischen Garten. Dieser Vogel ist nicht größer als ein
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0353, von Kurzatmigkeit bis Kurzsichtigkeit Öffnen
auf der entgegengesetzten Hemisphäre, wo an demselben Tag die Sonne dem Zenith am nächsten kommt; in der nördlichen Hemisphäre findet letzteres 21. Juni statt. Kurzflügler, s. v. w. Straußvögel (s. d.). Kurzflügler (Moderkäfer, Staphylinidae Leach
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0559, von Laufkugeln bis Laun Öffnen
. Straußvögel (s. d.). Lauge, eine Salzlösung, welche man dadurch erhält, daß man die Substanz, in welcher ein Salz enthalten ist (Asche, Schmelze, Erz, Erde etc.), wiederholt mit Wasser behandelt (auslaugt); dann speziell die Lösungen von kohlensaurem
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0996, von Nandu bis Nanking Öffnen
(R. americana Lath., s. Tafel "Straußvögel") 1,5 m lang und 2,5 m breit wird. Dieser Vogel ist am Oberkopf, Oberhals, Nacken und an der Vorderbrust schwarz, an der Halsmitte gelb, an der Kehle, den Backen und obern Halsseiten bleigrau, am Rücken, an
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0774, von Rhamnus bis Rhea Öffnen
aus der Ordnung der Straußvögel (s. d.). Rhea (Rheia), in der griech. Mythologie eine der Titaniden, Tochter des Uranos und der Gäa, Gemahlin des Kronos, welchem sie den Zeus, Poseidon, Hades, die Hera, Demeter und Hestia gebar. Da Kronos seine Kinder
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0587, von Schnepfenstrauß bis Schnezler Öffnen
, s. v. w. Kiwi; Schnepfenstrauße (Apterygidae), Familie aus der Ordnung der Straußvögel (s. d.). Schnepfenthal, bekannte Erziehungsanstalt, am Nordfuß des Thüringer Waldes, 4 km von Waltershausen, Knotenpunkt der Linien S.-Georgenthal
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0398, von Strumpfwaren bis Struve Öffnen
der Straußvögel. Struve, 1) Friedrich Adolf August, Begründer der Mineralwasserfabrikation, geb. 9. Mai 1781 zu Neustadt bei Stolpen, studierte seit 1799 in Leipzig und Halle Medizin, ließ sich 1803 in seiner Vaterstadt als Arzt nieder, kaufte 1805
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0246, Vögel (Verbreitung, Einteilung) Öffnen
Einteilung Huxleys unterscheidet man nach der Beschaffenheit des Skeletts folgende Hauptgruppen: A. Schwanz länger als der Körper: Saururae. Archäopteryx. B. Schwanz kürzer als der Körper. I. Brustbein ohne Kiel: Ratitae oder Straußvögel, früher
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0850, von Ansiei bis Aragona Öffnen
-co, Bogen (Musik) Ävyornithiden, Straußvögel 383,2 Apytiden, Äristodcmos 2) ^.<1UH 1u«ti'2.1i8, Weihwasser ^.<1Ull6 ^)0M, Abano Bagni; ^.. Li- ^6110111111, Bagncres 1); ^.. eHÜ- ä^6, Bagnols 1) und Vichy; ^.. oll- 1iä3.6 kisaiwi'uin, Bagni 2
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0943, von Öttinger Forst bis Palügletscher Öffnen
), Kleitor Paläo-Vuni (P.-Vuno), Helikon Palapterygiden, Straußvögel 383,2 Palas, Burg 652,2, Kemnate Palas (Pflanze), P.-Kino, Lut62 Palas (Landschaft), Kafiristan Palat (Reisender), Afrika (Bd. 17) 9,2 Palat, Monte, Alpen 397,1 Palatia, Miletos
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1031, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
-Schleifmaschine, 2 Figuren . . XI Nahrungsmittel (Zusammensetzung?c.),Taf. XI Nahrungspflanzen, Tafel I -III .... XI Nandu (Taf. Straußvögel)...... XV Narbe (Botanik), 3 Figuren...... III Nartissos (pompejan. Wandbild
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1045, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
).........'. . . Straßcneiseubahnen: Schienen, Fig. I u. 2 Straßenlokomotive(Taf. Lokomobile, 3 u. 4) 8s.i'atiom^8 cn2iuli6io0li(Taf. Zweiflügler) Strauß «Taf. Körperteile der Vögel, F. 2) Straußeneipotal(Taf.Goldschmiedekunst,15) Straußgras, gemeines........ Straußvögel
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0770, von Apsiden bis Apteryx Öffnen
höchst merkwürdige nahe verwandte Arten Vögel der Ordnung Straußvögel (s. d.) in Neuseeland. Früher sehr häufig, sind die Vögel jetzt in ihrem Vaterlande schon der Ausrottung nahe. Sie werden etwa 0,6 m lang, haben dünne, feine Schnäbel von 16 cm
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0771, von Aptieren bis Apure (Fluß) Öffnen
den hier gestorbenen Exemplaren hat Owen die Anatomie des A. studiert. Man unterscheidet folgende vier Arten: A. australis Shaw. (s. Tafel: Straußvögel II, Fig. 4), A. Mantelli Bartlett, A. maxima Verraux und A. Oweni Gould. Die ausgestorbenen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0524, von Breviarium bis Brewster Öffnen
. War der Verkäufer oder Schenkgeber Eigentümer, so erwirbt der bisherige Inhaber auf diesem Wege Eigentum. Der Vorgang ist der umgekehrte vom Constitutum possessorium (s. d.). Brevipennes (lat.), Kurzschwinger, soviel wie Straußvögel (s. d
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0939, von Carignano bis Carissimi Öffnen
Unterordnung bilde, zu denen man die Strauße und neuerdings mit Marsh einen fossilen ausgesprochenen Schwimmvogel (Hesperornis) rechnet. (S. Straußvögel.) Cariñena (spr. -injehna), Stadt in der span. Provinz Saragossa (Aragonien), südwestlich
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0638, von Currency-Schule bis Curtis Öffnen
. vnrLöros, Laufvögel, ältere Benennung für die Straußvögel (s. d.). vui-3,18 pudlions (lat.), röm. Staatspost, von Augustus gegründet, s. Postwesen. (/?,?'<. hinter dem lat. Namen eines Insekts ist Abkürzung für John Henry Curtis, engl
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0843, von Kurze Kanonen bis Kurzsichtigkeit Öffnen
^IiMnuä ccl63^- reug Oecke^. (s. nebenstehende Abbil- dung), und eine der schönsten, nicht gerade häufigen ist Nnni3 Iiirtug ^. (S. Tafel:Käfer I, Fig. 3.) Kurzflügler, Vögel, f. Straußvögel. Kurzgewehr, s. Esponton und Gewehr. Kurzhörner (Vi
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0166, von Nancysäure bis Nangis Öffnen
südamerik. Straußarten Ilksa amei-i- C5M3.1.at/5. (s. Tafel: Straußvögel II, Fig. 1), liliea v^vinii AonU (Darwins Strauß) und I5K63. inacroi-iiMeiiH H^?at. Die N. haben einen breiten, niedergedrückten Schnabel, große Nasen- löcher, die Flügel
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0635, von Rationalist bis Ratramnus Öffnen
Malverfahren. Ratisbōna, neulat. Name für Regensburg. Ratītae, s. Straußvögel. Ratkau, s. Ratekau. Ratke, Wolfgang, s. Ratich. Rátniki, die dem Opoltschenije (s. d.) angehörigen Wehrleute. Ratramnus, auch Bertramus, Theolog des Mittelalters
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0450, von Strukturbild bis Struve (Friedr. Adolf August) Öffnen
. Straußvögel. Struve, Friedr. Adolf August, Begründer der Mineralwasserfabrikation, geb. 9. Mai 1781 zu Neustadt bei Stolpen, studierte in Leipzig und Halle Medizin, war anfangs praktischer Arzt, erwarb aber später die Salomonisapotheke in Dresden und kam
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0096, von Emsgau bis Emu Öffnen
die Gläubiger nach Maßgabe seines Gebots pro rata und besorgte den Einzelverkauf für eigene Rechnung. Emu (Dromaeus Novae Hollandiae Gray, s. Tafel: Straußvögel Ⅱ, Fig. 2), Name des austral. Straußes, der sich durch geringere Größe und die dreizehigen Lauffüße