Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Archi hat nach 1 Millisekunden 75 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0771, von Archena bis Archidameia Öffnen
Lebensprozeß sowohl der Welt als des menschlichen Körpers, die Ernährung, Heilung in Krankheiten etc. abhängen sollen. Vgl. Lessing, Handbuch der Geschichte der Medizin (Berl. 1838). Archi (Arci, vor Vokalen, besonders vor i und y, auch bloß Arch
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0834, von Archelaus (Priester) bis Archias Öffnen
Form Hartschier und daraus Hatschier zur Bezeichnung für die Galaleibwache verschiedener Herrscher genommen worden. (S. Arcierenleibgarde und Hartschiere.) Archetyp (Archetypus, grch.), Urbild, Urschrift; besonders auch erster Druck. Archi
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0047, Kulturgeschichte: Essen und Trinken; Titel; Ordenswesen Öffnen
Toast Verpflegung. Auberge Café Estaminet Fonda Gargote Garni Gasthaus Hosteria Hôtel Inn Kabache Kretscham Locanda Logiren Osteria Portier Posada Restaurant Traiteur Vendita, s. Venta Venta Titel, Anreden. Archi
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0851, von Aragos bis Army list Öffnen
.), Bogen Musll) Archevolte, Samuel, Iüd. Litt. 298,2 ^i'Hi^Hiic6l1^l'iud>, Erzkanzler Archicymbal, Archi Archil (Farbstoff), Orseille Archiliuto, Lante Archipresbyter, Erzpriestcr Archlstrates von Kyrene, Apolloniuo von Tyrus
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0782, von Reptilien bis Republikanische Partei Öffnen
mit anerkannten Volksrechten (reg populi). Iu diesem Sinne ist auch die konstitutionelle oder repräsentative Monarchie eine R. In der modernen Rechtssprache aber wird der Name R. (Freist aat) im Gegensatz zu der Mon- archie nur den Volksstaaten
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0893, von Ristori bis Ritgen Öffnen
habilitierte er sich in Gießen als Docent des Bau- fachs und wurde 1843 zum ord. Professor der Archi- tektur ernannt. Als 1874 die Lehrstühle für Archi- tektur und Ingenieurwissenschaft von der Universität Gießen getrennt und an die höhere
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0854, Eisenbahn-Betriebsämter Öffnen
852 Eisenbahn-Vetriebsämter archie (durchschnittliche Vetricbslänge 27 056 km), soweit sie dem Verein dentschcr Eisenoahnvcr- waltungen angehören, im I. 1892 im ganzen 269 758514 M. Davon entfallen auf Allgemeine Verwaltung.......24
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0323, von Sarkad bis Sarkophag Öffnen
(zwei hervorragende Exemplare im Berliner Mu- seum). Künstlerischer ausgestaltet, durch ihren archi- tektonischen Ausbau und plastischen Schmuck, sind dagegen die griech. Marmorsarkophage, von denen die ältesten erhaltenen in das 5. Jahrh. v. Chr
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0218, von Goldberg bis Gonzenbach Öffnen
, Nachtigallen und Tauben (1853), Nachtigallen in einer Schlinge gefangen, Folgen eines Gewitters (1868), eine gefangene Lerche u. a. Gonzalvo y Perez , Pablo , ein jetzt sehr gerühmter span. Archi tektur
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0733, von Bergen bis Bergenroth Öffnen
letters, despatches and state papers relating to the negociations between England and Spain, preserved in the archi-^[folgende Seite]
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0763, Berlin (Geschichte: 17. und 18. Jahrhundert) Öffnen
763 Berlin (Geschichte: 17. und 18. Jahrhundert). archie, so auch der Glanz der Residenzstadt B. Von 1650 ab begann sein rastloses Wirken für die Hebung seiner Residenz. Zuerst sorgte er für die Pflasterung und Beleuchtung der Straßen, dann wurden
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0829, von Eryx bis Erzämter Öffnen
und Büsten verwendet. Die spätere Bronze enthält mehr oder weniger Zink. Erz..., deutsche Vorsetzsilbe, dem griechischen Archi (s. d.) nachgebildet, bedeutet die Erhöhung der durch das einfache Wort bezeichneten Würde; daher die Ausdrücke: Erzämter
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0489, Hetärie Öffnen
zunächst zu freiwilligen Geldbeiträgen in die sogen. Nationalkasse. Das Ganze ward von einer Archie geleitet und war in mehrere Grade oder Klassen eingeteilt. Zur Anwerbung neuer Mitglieder, insbesondere zur Gewinnung der unabhängigen Klephthen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0712, von Lerchenfink bis Lerius Öffnen
der niederländischen Kunstgeschichte und hat durch seine archi-^[folgende Seite]
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0302, Epiphyten (rinden- und bodenständige, vogelnestbildende etc.) Öffnen
Pflanzen schließt sich endlich auch visobiäiü^ KM'1Archi! pels, an, deren Blattschläuche Wasser und Humus aufspeichern. Während bei den vorausgehenden E. die Wurzeln eine ziemlich ausgedehnte Fläche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0862, von Bodenstein bis Bosselstechen Öffnen
744,1 Börling, Hanf 123,1 Vornano, Genfer See ^>6l'N61'ikNU3 ^oäex, Bibel 832 l Vornes, Serra, Portugal 250,1 Vorodina(8o1^num.lütinoiwpli^' AOrum), Anthropophagie Vorodino (In^el», Magelhaens-Archi Boronuk, Werchojansk lpel (Bd. 1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0874, von Czay bis David Abudarham^[im Seitentitel falsch Abudacham] Öffnen
Dampfschneidemühle, Sägemaschine Dampfwalze, Dampfstraßenwalze Dampfwäscherei, Wllfchen 407,1 Dampfwinde, Aufzüge 71,1 IM 71,1 Dampier (Insel),Neubritannia-Archi- Dan (japan. Adelsklasse), Japan Danagele, Kordofan !159,1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0935, von Mumifizierung der Leichen bis Mystische Person Öffnen
), Neubritannia-Archi- Mutterbohrer, Schraube lpel 70,2 Mutterzimt, NnnÄmomuni Muttler (Berg), Silvretta Mutton, Phönikien 4,1 Muttriberg, Schwyz 781 Zlutulu^, Dielenkopf, Säule 350,1 Hlutuo sucoorso (ital.), Hilfskassen 535,2
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0317, von Fischer bis Fischer von Wellenborn Öffnen
, mit einem solchen, und meint, daß in beiden Hauptzweigen Quastenflosser (Archi- oder Crossopterygier) die ältesten Vertreter gewesen seien, von denen die heute herrschenden Strahlflosser (Aktinopterygier) erst abstammen. Fischer, Karl, Österreich
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0174, von Chicago-Rock-Island- und Pacific-Eisenbahn bis Chickasaw Öffnen
Herzogs von Richmond. - (5., das NßZinim der Römer, wurde im 5. Jahrh, von Ella zerstört, aber von dessen Sohn Cissa, König von Sussex, wieder aufgebaut und nach ihm Cifsanceaster genannt. Während der Hept- archie ein bedeutender Ört, sank C
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0893, von Dekolorimeter bis Dekort Öffnen
. Iabrh., namentlich die Htaler- und Archi- tektcnsamilicn Galli Vibiena, Aldobrandini, Mauri u. a. Später genoß Servandoni den größten Ruhm (um 1750). Im 19. Jahrh, haben Schinkel, Gropius, de Pian, Ncefe, Quaglio, I. Hosfmann, Brioschi, Kautzky
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0903, von Delegieren bis Delessert Öffnen
901 Delegieren - Delessert In der Österreichisch-Ungarischen Mon- archie dient D. als Bezeichnung einer durch das Ge- setz vom 21. Dez. 1867 zur Behandlung gemeinsamer Angelegenheiten geschaffenen parlamentarischen In- stitution, ein
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0913, von Delorme bis Delos Öffnen
1.0U18 XIII (2. Aufl., 4 Bde., ebd. 1846). De l'Orme (spr. lorm), Philibcrt, franz. Archi- tekt, geb. um 1515 zu Lyon, begab sich früh nach Ita- lien, wo er die Bauten des Renaissancestils und die Überreste der antiken Bauwerke studierte. 1536
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0392, von Doktorpromotion bis Dolabella Öffnen
andere gelehrte Verufsarten, Bibliothekare, Archi- vare u. s. w. mehr oder weniger notwendig oder erwünscht. Bei der Verleihung haben sich oft tauch in neuerer Zeit) Mißbräuche eingeschlichen; sie wurde bisweilen mehr als Einnahmequelle
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0562, von Dualistisch-chemische Theorie bis Düben Öffnen
. Nach Paris zurückgekehrt, wurde er 1834 mit dem Ausbau der Ncols ä68 I)63.ux artä beauftragt. D. leitete 1845 die Wiederherstellung der Schlösser Bloi^ und Dampierre. Infolgedessen wurde er zum Archi- tekten des Louvre ernannt. Auch hier fand
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0940, Eisenkonstruktionen Öffnen
- trennt vom Säulenschaft gebildet und durch archi- tektonische Gliederungen prosiliert und dekoriert. Auch der Schaft kann einen prosilierten Querschnitt erhalten, je nach dem Stil, welchen die Gestalt der Säule erhalten soll. Säulenfuß
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0161, von Enneccerus bis Enniscorthy Öffnen
Königswinter. Als solcher gründete er 1854 den Historischen Verein für den Niederrhein. 1856 - 58 war E. Mitglied des preuß. Abgeordnetenhauses und seit 1857 Archi- var und Bibliothekar der Stadt Köln, wo er 14. Juni 1880 starb. Unter seinen Schriften
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0543, von Falkenstein (Joh. Paul, Freiherr von) bis Falklandinseln Öffnen
oder Islas Malvinas, brit. Archi- pel im Atlantischen Ocean, 450 km östlich von Pa- tagonien und der Magalhäesstraße, besteht aus zwei großen, durch den Falklandsund getrennten Inseln, O st- und Westfalkland, und etwa 200 kleinern mit insgesamt 16 700
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0600, von Faucher bis Faucilles Öffnen
durch die Küsten und Inseln des Archi-- pels und des Ionifchen Meers" (Berl. 1878). Faucher (spr. foscheh), Le'on, franz.Publizist und Nationalökonom, geb. 8. Sept. 1803 zu Limoges^ jüd. Herkunft, erhielt auf dem College zu Toulon feine erste Bildung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0786, von Figueira bis Figuralmusik Öffnen
Republikanern. Nach dem Scheitern derRevolntion ließ F. sich 1849 als Anwalt in Tarragona nieder. 1851 als Vertreter von Barcelona in die Cortes geschickt, stimmte er 30. Nov. 1854 gegen die Mon- archie und bekämpfte seit 1862 unablässig mit seinem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0329, von Friedrich VI. (König von Dänemark) bis Friedrich VII. (König von Dänemark) Öffnen
. Nach dem Tode seines Vaters bestieg F. 20. Jan. 1848 den Thron. Zunächst ver- öffentlichte er 28. Jan. die Entwürfe seines Vaters zu einer Gesamtstaatsverfassung für die dän. Mon- archie. Die franz. Februarrevolution gab das Signal zu
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0464, von Gahnit bis Gail Öffnen
Spanien, worauf er sich in München niederließ. In der frübern Zeit feines Schaffens überwog die genrehafte Darstellung, spä'terdie Archi- tekturmalerei. Von seinen Gemälden besitzt die Neue Pinakothek zu^München: Saal des Dogenpalastes zu
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0840, von Gerbel-Embach bis Gerber Öffnen
" (in der "Zeitschrift des bayr. Archi- tekten- und Ingenieurvereins", Münch.1870), "Be- stimmung der zulässigen Spannungen in Eisenkon- struktionen" (ebd. 1874), "Notizen über Eisenkon- struttionen mit Gelenkverbindungen" (in der "Zeit- schrift für Vaukunde
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0105, von Gnauth bis Gneisenau Öffnen
! 8oci6t^ in London befchäftigt, worauf er 1870 zum Professor der Archi- tektur am Stuttgarter Polytechnikum ernannt wurde, welche Stellung er jedoch 1872 wieder aufgab. 1875 unternahm er eine Studienreise nach dem Orient, der sich 1882 eine weitere
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0295, Gregor (Päpste) Öffnen
(^. IX. (Par. 1890 fg.). G. X. (1271-76), vorher Teobaldo de Vis- conti, gebürtig aus Piacenza, bis 1271 Archi- diakonus in Lüttich, bemühte sich auf dem Konzil zu Lyon 1274 vergebens um einen neuen Kreuzzug und um eine dauernde Union
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0663, von Haïtien bis Haizinger (Amalie) Öffnen
und in den Negerstaat H. im Norden, mit Chri- stophe als Präsidenten, zur Aolge. Diesen Staat verwandelte Christophe 1811 m eine erbliche Mon- archie und lieh sich als König Heinrich I. krönen. Nach Pstions Tode (27. März 18 l8) versuchte Hein
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0799, Hannover (Stadt) Öffnen
Verein, die Naturhistorische Gesellschaft, der Archi- tekten- und Ingenieurverein, der Ärzteverein, der Künstlerverein, Gewerbeverein, Gartenbauverein, Landwirtschaftliche Verein, sowie zahlreiche Musik-, Gesang-, Turn- und Sportvereine. Die Stadt
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0858, von Hase (Karl Benedikt) bis Haeseler Öffnen
'iliuo 8ur II. (Par. 1867). Hase, Konrad Wilh., Architekt, geb. 2. Okt. 1818 zu Einbeck, besuchte die Polytechnischen Schulen zu Hannover und München sowie die Akademie in letzterer Stadt. Er wurde 1849 Lehrer der Archi- tektur an
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0899, von Haussier bis Hausspinne Öffnen
), eine Frucht seiner Forschungen in bad. und bayr. Archi- ven, l^ein Hauptwerk ist die "Deutsche Geschichte vom Tode Friedrichs d. Gr. bis znr Gründung des Deutschen Bnndes" (4 Bde., Berl. 1854-57; 4. Aufl. 1869), eine der ausgezeichnetsten
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0256, von Höfler bis Hofmann (Aug. Wilh. von) Öffnen
zum Archi- var in Bamberg ernannt. Diese Stelle bekleidete er, bis er im Herbst 1851 einem Rufe als Professor der Geschichte nach Prag folgte. In dem nationalen Kampfe zwischen den Deutschen und Czechen in Böh- men bewies sich H. stets als ein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0321, von Holzschnitt bis Holzschuhe Öffnen
des modernen Holz- schnittes bietet: Die vervielfältigende Kunst der Gegenwart, Bd. 1: Der Holzschnitt (Wien 1889). Seit 1879 erscheinen bei I. I. Weber in Leipzig die Meisterwerke der H. aus dem Gebiete der Archi- tektur, Skulptur und Malerei
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0964, Joseph II. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
allgemeinen Reichssprachc erhoben; die ganze Mon- archie in 13 Regierungsbezirke eingeteilt. Wie die Provinzen, so sollten auch die Städte, die Univer- sitäten, die Klöster und die Zünfte ihre Selbstver- waltung verlieren. Es wurden in Wien zahlreiche
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0460, von Kobaltsulfide bis Kobell Öffnen
. Hosmaler 14. Jan. 1822 starb. K. hat wenig gemalt, lieferte aber 20000 landschaftliche und archi- tektonische Federzeichnungen und Radierungen. Wilhelm von K., Ferdinand K.s Sohn, geb. 6. April 1766 in Mannheim, wurde 1808 Professor an
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0739, Kriegsschulen Öffnen
als Offizier, gute Füh- rung, lediger Stand, nicht überschrittenes 30. Le- bensjahr, Kenntnis einer Nationalsprache der Mon- archie außer der deutschen. Jeder Bewerber hat sich einerAufnahmeprüfung zu unterziehen; sie zerfällt
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0895, von Lagosta bis Lagunen Öffnen
893 Lagosta - Lagunen Lagosta, slaw. I^äwvo, Insel im dalmat. Archi- pel, westlich von Meleda, zu der Bezirkshauptmann- ichaft und dem Gerichtsbezirk Curzola gehörig, fällt steil gegen die See ab. Die Ost- und Westküste um- geben
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0403, von Lützow bis Lützschena Öffnen
und Kustos der Kupferstichsammlung der Akademie, an der er zugleich als Vorstand des Mu- seums der Gipsabgüsse wirkt. 1867 wurde er zum auherord. und 1882 zum ord. Professor der Archi- tekturgeschichte an der k. k. Technischen Hochschule iu Wien
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0689, von Maxilla bis Maximilian I. (deutscher Kaiser) Öffnen
zurückzuführen, sondern das Werk der fürstl. Olig- archie unter Leitung des Erzbischofs Berthold von Mainz. Die Politik, die dem Kaiser seine Haus- macht vorschrieb und die ihn in Burgund, Italien, Ungarn und dem Reich selbst unaufhörlich
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0935, Mission Öffnen
oder Vereine, die mit nur einer Ausnahme ihreSendbotennachHolländisch-In- dicn schicken. In Depok auf Java besteht seit 1874 ein Seminar zur Ausbildung inländischer Lehrer und Prediger für die verschiedenen Völker des Archi- pels. Man zädlte 1894: 158
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0242, von Nepenthaceen bis Nephrit Öffnen
im Urin; auch Weiher Fleck auf den Nägeln. Xspksiinni ^,., Pflanzengattung aus der Fa- milie der Sapindaceen (s. d.) mit gegen 20 Arten in Ostindien, auf den Inseln des Indischen Archi- pels und in Australien, Bäume mit abwechselnden gefiederten
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0354, Niederösterreich Öffnen
von 389106 Fl.; der Hüttenbetrieb 25781 t Frisch- und 6287 t Guß- roheisen im Werte von 1160152 Fl. Industrie. In Bezug auf Gewerbe und Industrie steht N. mit Böhmen an erster Stelle in der Mon- archie. Wien und seine Umgebung sowie das Viertel
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0523, von Ochrolechia bis Ocimum Öffnen
von Ferdinand Ochsenheimer, geb. 1765 zu Mainz, gest. 1822 zu Wien, deutschen Entomologen und Schauspieler. Er schrieb: "Die Schmetterlinge von Europa" (fort- gesetzt von Treitschke, 10 Bde., Lpz. 1807-35). Ochsenauge (frz. wi1-ä6-dwut), in der Archi
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0828, von Palissy bis Palladium (Metall) Öffnen
dann mit feinem Gönner, dem gelehrten Kunstkenner Grafen Trissino, nach Rom. 1547 nach Vicenza zurückgekehrt, ent- wickelte er daselbst eine rege Thätigkeit und ging 1560 nach Venedig, wo er 19. Aug. 1580 als Archi- tekt der Republik starb. P
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0858, von Panzertiere bis Paolo Öffnen
, in phanta- stisch-reiche Gewänder gekleidet und mit schillerndem Geschmeide geschmückt, die Tafeln mit funkelnden Geräten bedeckt, die lebenswahren Scenen in archi- tektonisch-prächtigen Räumen sich abspielend. Am meisten tritt diese seine
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0251, von Polychromographie bis Polydesmus Öffnen
); Durm, Handbuch der Archi- tektur, Bd. 2 (Darmst. 1881); Treu, Sollen wir unsere Statuen bemalen? (Berl. 1884). Polychromogräphielgrch.), dieKunst, bildliche Darstellungen in gleichzeitigem mehrfarbigen Druck auf der Buchdruck
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0374, von Preradović bis Presbyterianer Öffnen
. Kirche. (S. 0räw68.) Der erste H. hieß Archi- presbyter oder Protoprcsbyter. Etwas wesentlich anderes als die kath. Kirche ver- steht die evangelische unter dem Amt der P. Indem man die apostolische Gcmeindcvcrfassung wieder aufnehmen wollte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0553, von Quasikontrakte bis Quästor Öffnen
regel- mäßig Q. in die scnatorischen Provinzen; zwei Q. bekleideten eine Art von Adjutantenstellung beim Kaiser. In der diocletianisch-constantinischen Mon- archie wurde die Quästur reines Titularamt. Auf mehrern deutschen Universitäten heißt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0643, von Rauchwacke bis Rauchwarenzurichterei Öffnen
die 8niol56 ^datement I^xliidition zu London 1881-82 (Berl. 1882); Die Rauchbelästigung in großen Städten, Denkschrift des Verbandes deutscher^Archi- tekten- und Ingenienrvereine (ebd. 1893). Rauchwacke oder Nauhwacke, dolomitischer Kalkstein
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0707, von Régicides bis Regimentsgericht Öffnen
Minister regieren, weil sie allein für die Hand- lungen der R. verantwortlich sind. Diese Nnter- scheidnng widerspricht dem wahren Wesen der Mon- archie, weil R. zum Wesen der monarchischen Ge- walt gehört. Nur in Scheinmonarchien ist dieses
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0897, von Ritter (Moritz) bis Ritter ohne Furcht und Tadel Öffnen
sich bei K. Heideloff im Zeichnen, Radieren und Archi- tekturmalen aus. Anfangs war er in Berlin (1852 -54), Stuttgart und in feiner Vaterstadt als Ar- chitekturstecher für Vcrlagswerke thätig und machte dann Studienreifen nach Frankreich
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0930, von Rokade bis Roland Öffnen
, löst sich in lauter flüssige, vegetabilische, der festen Rhythmik widerstreitende Elemente auf, die Lust und Üppigkeit der sich voll- ständig frei und selbständig aufspielenden Verzierung überwuchert alle struktiven Forderungen. Die archi
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0159, Sachsen-Coburg-Gotha Öffnen
Herzogtümer bilden jetzt vereint eine kon- stitutionelle, im Mannsstamme des gleichnamigen Hanscs nach dem Recht der Erstgeburt erbliche Mon- archie. Die Verfassung ist vom 3. Mai 1852. Der Landtag für Coburg besteht aus 11, der für Gotha aus 19
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0345, von Säulenpiaster bis Saumur Öffnen
); Vühlmann, Die S. (2. Aufl., Stuttg. 1893); Rofen- garten, Die architektonischen Stilartcn (3. Aufl., Vrauuschw. 1874); Durm, Baukunst der Griechen, Etrusker und Römer (im "Handbuch der Architektur", Darmst. 1885); Göller, Die Entstehung der archi
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0680, Schwarzburg-Sondershausen Öffnen
- dershauscn mit einer Filiale in Arnstadt, die Bank in Arnstadt und mehrere Spar- und Vorschußkassen. Verfafsung und Verwaltung. Das Fürstentum ist eine konstitutionelle, im Manns- stamm des gleichnamigen Hauses erbliche Mon- archie. Nach dem
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0763, Schwurgericht Öffnen
die konstitutionelle Mon- archie nach franz. Muster die absolute und stän- dische Monarchie verdrängte, übernahm man auch das franz. Strafverfahren, dessen Einführung sich um so leichter gestaltete, als es nicht nur in geschlosse- ner Form vorlag, sondern auch
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0842, von Seleucus bis Selim I. Öffnen
schlug er Lysimachus in der Ebene von Korus in Phrygien (281). Fast die ganze Mon- archie Alexanders (Macedonien inbegriffen, doch Ägypten ausgenommen) kam damit unter seine Herrschaft. Er suchte möglichst das Reich zu centrali- sieren, richtete
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0859, von Senegawurzel bis Senfgeist Öffnen
, welche die Stadt im Süden und Westen schützend umgaben, zu erobern. Erst als Oberst Archi- nard 1891 Kaarta und 1893 Massina durch den Sieg über Amadu bei Bandjagara unterworfen hatte, ge- lang es Oberst Vonnier 10. Jan. 1894, die Stadt Timbuktu
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0869, von Ser bis Serajewo Öffnen
und Kiosks, welcher durch die aus dunkeln Vaum- gruppen hervorschimmernden eigentümlichen archi- tektonischen Formen einen für das Panorama von Konstantinopel charakteristischen, interessanten An- blick gewährt. Infolge eines Brandes 1865 wurde ein
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0991, Sims Öffnen
und bekrönende S. Zu den tragenden S. gehören die Fuß-, ^ockcl- oder Plin- thengesimse, zu den bindenden die Gurtge- simse, Vr ü st u n g s - oder Sohlbantge- simse und Archi- trave. Zu den bckrö- Flg- 2
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0101, Ausgrabungen Öffnen
von Argos, bei dem interessante Archi- tektur- und Kleinfunde gemacht wurden. Im Posei- donheiligtum der Insel Kalauria (beute Porös) ver- anstalteten schwed. Gelehrte A.; Korintb, von dem früher kleinere Stücke freigelegt waren, ist jetzt
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0307, von Deutscher Sprachverein bis Deutsches Heerwesen Öffnen
- stein zu einem derartigen Denkmal gelegt. Die polit. Ereignisse der folgenden Jahre ließen den Plan nicht zur Ausführung kommen, doch blieb der Ge- danke daran lebendig und führte durch den Archi- tekten Clemens Thieme 26. April 1891
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0634, von Jastrow bis Jentsch Öffnen
, hat (1891) 3397 E.; Woll- fabrikation. Der Ort, früher Iedworth oder Iethart genannt, 845 gegründet und seit 1160 königl. Burg, hat Ruinen einer 1118 gegründeten Abtei, das vollkommenste Denkmal der spätnormann. Archi- tektur in Schottland
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0088, von Atharoth bis Aufblasen Öffnen
84 Atharoth - Aufblasen. Atharoth Kronenstadt. Eine Stadt der Kinder Ephraim, Jos. 16, 7. heißt auch Atharoth Adar, ib. v. 5. c. 18, 13. und Archi-Atharoth, c. 16, 2. Athem, s. Odem Atheist Gottesleugner, oder wie Luther Eph. 2, 12
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0616, Kopenhagen Öffnen
als 80000 Blättern (alle im sog. Prinzen-Palais), die Waffensammlung des Arsenals und das Thorwaldsen-Museum. Das Gebäude dafür ist in einem halb ägypt., halb griech. Stil nach dem Plane des Archi- ^[folgende Seite] ^[Artikel, die man unter K vermißt
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0335, von Erz... (Vorsilbe) bis Erzämter Öffnen
, Bronze, Erzguß, Kunstguß, Metallgießerei.) Erz…, eine untrennbare, aus dem griech. archi- entstellte Vorsilbe, die sich bereits im 13. Jahrh. bei Verdeutschung der Fremdworte archidux, archiespiscopus, archipresbyter, archangelus zu Erzherzog, Erzbischof
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 0200b, Register zur Karte 'Venedig'. Öffnen
. D6. --, Rio del.C. D6. - di Paglia. D4. - Piccolo, Fondamenta del. C6. -- Rio del. C6. - di Rialto. E3. - San Giobbe tre archi. B1. -- Pietro. H4. -- Simon Piccolo. C2. Porta Nuova, Canale di. H3. 4. Post. E3. Präfektur. D5. Prigioni criminali. E4