Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Naters hat nach 1 Millisekunden 196 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
16% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0625a, Beerenobst. Öffnen
0625a Beerenobst. ^[Abb. Beerenobst.] 1. Kirschjohannisbeere (¼ nat. Gr.). a Blüte (nat. Gr.), b Früchte (nat. Gr.). 2. Gelbfrüchtige, glattschalige Stachelbeere (½ nat. Gr.). 3. Rotfrüchtige, rauhschalige Stachelbeere (nat. Gr.). 4
12% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0155a, Geradflügler Öffnen
0155a ^[Seitenzahl nicht im Original] Geradflügler. Großer Ohrwurm (Forficula gigantea), Männchen. Nat. Gr. (Art. Ohrwürmer.). Gemeiner Ohrwurm (F. auricularia) in fliegender Stellung. Maulwurfsgrille (Gryllotalpa vulgaris) nebst Larve
12% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0554a, Schmetterlinge I (Doppelseitige Farbtafel) Öffnen
554a ^[Seitenzahl nicht im Original] Schmetterlinge I. Curius (Leptocircus Curius). Nat. Gr. (Art. Curius.) Kiefernschwärmer (Sphinx pinastri) nebst Eiern, Raupe und Puppe. Nat. Gr. (Art. Kiefernschwärmer.) Hornissenschwärmer (Sesia
12% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0572a, Schnecken (Doppelseitige Farbtafel) Öffnen
572a ^[Seitenzahl nicht im Original] Schnecken. Kegelschnecke (Conus textilis). Nat. Gr. (Art. Kegelschnecke.) Schlammschnecke (Limnaeus stagnalis). Nat. Gr. (Art. Schlammschnecke.) Wegschnecke (Arion empiricorum). Nat. Gr. (Art
11% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0234a, Hautflügler Öffnen
0234a ^[Seitenzahl nicht im Original] Hautflügler. Birken-Knopfhornwespe (Cimbex betulae). (Art. Blattwespen.) Weibchen und geöffneter Puppenkokon. Nat. Gr. Larve. Nat. Gr. Männchen 3/1. Gallapfelwespe (Cynips scutellaris). (Art
10% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0422a, Wasserjungfern (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
[422a] Wasserjungfern. Wasserjungfern mit Eier legender Lestes sponsa (Schlankjungfer). Nat. Gr. Zum Artikel »Wasserjungfern«.
10% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0554b, Schmetterlinge II (Doppelseitige Farbtafel) Öffnen
554b ^[Seitenzahl nicht im Original] Schmetterlinge II. Kiefernspanner (Fidonia piniaria) mit Raupe. Nat. Gr. (Art. Spanner.) Lärchen-Miniermotte (Coleophora laricella), vergr., und Triebspitze der Lärche mit ausgefressenen Nadelspitzen. (Art
10% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0353a, Käfer Öffnen
0353a ^[Seitenzahl nicht im Original] Käfer. Totenkäfer (Blaps mortisaga). Nat. Gr. (Art. Tenebrionen.) Spanische Fliege (Cantharis vesicatoria). Nat. Gr. (Art. Kantharide.) Rosenkäfer (Cetonia aurata). Nat. Gr. (Art. Goldkäfer
9% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Tafeln: Seite 0099a, Petrefakten der känozoischen Formationsgruppe. I. Öffnen
0099a Petrefakten der känozoischen Formationsgruppe. I. Petrefakten der känozoischen Formationsgruppe I Eocän : 1. Semiophorus velicans (½ nat. Gr.). 2. Cardium
9% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0801a, Petrefakten der Mesozoischen Formationsgruppe. I. Öffnen
. Ammonites (Pinacoceras) parma (⅟₇ nat. Gr.) 3. Monotis salinaria. 4. Daonella Lommeli. 5. Cardita crenata. – Muschelkalk : 6. Cerebratula vulgaris. 7. Nautilus bidorsatus (¼ nat. Gr.). 8. Myophoria pes anseris. 9. Encrinus liliiformis. 10
9% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 1042a, Tubifloren. Öffnen
1042a Tubifloren. ^[Abb. 1. Ipomoea purga (Jalape); a Knolle. 2. Cuscuta epithymum (Kleeseide); a Blütenköpfchen, nat. Gr., b Blüte, vergrößert. 3. Capsicum annuum (Paprika, spanischer Pfeffer); a Blüte, b Frucht, längsdruchschnitten, c
9% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0680a, Schwämme (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
680a Schwämme. Fig. 1. Tragosia infundibuliformis (Johnst.) Gray. Verkl. Fig. 2. Badeschwamm (Euspongia officinalis [L.] Bronn). Verkleinert. (Art. Badeschwamm.) Fig. 3. Oscarella lobularis (O. S.) Vosm. Nat. Gr. Fig. 4. Axinella
8% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0152a, Spinnentiere (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
152a Spinnentiere. Krätzmilbe des Menschen (Sarcoptes scabiei). (Art. Milben.) 80/1. Violettroter Holzbock (Ixodes reduvius). (Art. Zecken.) 5/1. Bekränzte Webspinne (Theridium redimitum). (Art. Spinnentiere.) nat. Gr. a Eier, b
8% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 0878b, Flechten. II. Öffnen
). Zwei verschiedene Wuchsformen. 4. Cladonia rangiferina (Renntiermoos). 5. Graphis scripta (Schriftflechte); a an Buchenzweig in nat. Gr., b Teil davon, vergrößert. 6. Lecanora varia (Kuchenflechte); a auf Holz in nat. Gr., b ein Stück
8% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0815b, Petrefakten der paläozoischen Formationsgruppe. II. Öffnen
. Rhynchonella Daleidensis. 3. Orthis striatula. 4. Tentaculites scalaris. – Mitteldevon : 5. Spirifer speciosus. 6. Cyrtina heteroclita. 7. Stringocephalus Burtini (½ nat. Gr.). 8. Calceola sandalina. 9. Cupressucrinus crassus. 10. Cyathophyllum
8% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0564a, Manteltiere. Öffnen
546a MANTELTIERE. 1. Pyrosoma atlanticum, nat. Gr. 2. Kolonie von Traubenascidien (Botryllus) auf einem Tangblatt, nat. Gr. 3. Endstück des Stolo von Salpa democratica, Stück einer jungen Kette, vergrößert. 4. Bau einer Ascidienlarve, vergrößert
8% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Tafeln: Seite 0758a, Eier. I. Öffnen
). 11. Laich (Ootheken) von Pirula. [Fig. 1 nat. Gr.; 2, 3, 4, 5 verkleinert; 6 nat. Gr.; 7a nat. Gr.; 7b vergrößert; 8–11 nat. Gr. ]
7% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0982a, Insektenfresser Öffnen
0982a ^[Seitenzahl nicht im Original] Insektenfresser. Igel (Erinaceus europaeus). 1/3. (Art. Igel.) Maulwurf (Talpa europaea). ½. (Art. Maulwurf.) Hausspitzmaus (Crocidura Araneus) und Waldspitzmaus (Sorex vulgaris). Nat. Gr. (Art
7% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Tafeln: Seite 0485a, Gruinalen. Öffnen
0485a Gruinalen. Gruinalen (Dikotyledonen: Choripetalen.) 1. Linum usitatissimum (Flachs, Lein); a Blüte in nat. Gr., b Frucht. 2. Erodium cicutarium (Reiherschnabel); a Blüte in nat. Gr., b reife Frucht
7% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0029a, Leguminosen. I: Papilionaceen. Öffnen
0029a Leguminosen. I: Papilionaceen. Leguminosen I: Papilionaceen 1. Glycyrrhiza glabra (Süßholz); a Blüte, b Frucht. 2. Indigofera tinctoria (Indigopflanze): a Blüte, in nat. Gr. und vergrößert, b Früchte, c Samen, in nat. Gr
7% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 1010a, Zweiflügler (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
; b Weizenblüte mit Larven. Mondfleckige Schwebfliege (Syrphus seleniticus). Nat. Gr. (Art. Schwebfliegen.) Waffenfliege (Stratiomys chamaeleon). Nat. Gr. (Art. Waffenfliegen.) Heerwurm-Trauermücke (Sciara militaris), vergr. (Art. Mücken
6% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0367a, Eidechsen Öffnen
0367a ^[Seitenzahl nicht im Original] Eidechsen. Gemeine Eidechse (Lacerta agilis). Natürl. Größe. (Art. Eidechse.) Blindschleiche (Anguis fragilis). 3/5. (Art. Blindschleiche.) Flugdrache (Draco volans). Nat. Größe. (Art. Drache
6% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0500b, Schlangen II (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
500b ^[Seitenzahl nicht im Original] Schlangen II. Tigerschlange (Python molurus). 1/10. (Art. Tigerschlangen.) Glatte oder Schlingnatter (Coronella laevis). Nat. Gr. (Art. Nattern.) Abgottschlange (Boa constrictor). 1/8. (Art
6% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Tafeln: Seite 0243d, Gramineen. IV. Öffnen
0243d Gramineen. IV. Gramineen IV (Monokotyledonen: Glumifloren.) 1. Agrostis [Apera ] spica venta (Windhalm); a Teil der Rispe in nat. Größe, b Ährchen. 2. Glyceria fluitans (Süßgras); a Ährchen, b Blüte. 3. Gynerium argenteum
6% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0909a, Torpedos und Seeminen. Öffnen
Mine, b Treibtorpedo. 4. Neuster Bronze-Fischtorpedo (1/45 nat. Gr.). 5. a Längsschnitt, b Oberansicht der Lancierapparate eines Torpedobootes. 6. Torpedoboot.
6% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0801b, Petrefakten der Mesozoischen Formationsgruppe. II. Öffnen
(Amaltheus) costatus. 3. Ammonites (Schlotheimia) angulatus. 4. Ammonites (Arietites) Bucklandi (½ nat. Gr.). 4. Belemnites digitalis. 6 Pentacrinus basaltiformis. 7. Ammonites (Lytoceras) fimbriatus (⅔ nat. Gr.). 8. Plicatula
4% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0726a, Mollusken und Tunikaten Öffnen
0726a ^[Seitenzahl nicht im Original] Mollusken und Tunikaten. Clavellina lepadiformis. Nat. Gr. (Art. Ascidien.) Zusammengesetzte Ascidie (Botryllus). 8/1. (Art. Ascidien.) O Mund, A gemeinsame Kloake für 6 Einzeltiere. Bohrmuschel (Pholas
4% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Tafeln: Seite 0652a, Gefässkryptogamen. Öffnen
0652a Gefässkryptogamen. Gefäßkryptogamen 1. Polypodium vulgare (Engelsüß); a Teil eines Fieders mit Sori, nat. Gr., b Sorus vergrößert. 2. Hymenophyllum tunbridgense (Hautfarn); a Sorus, vergrößert. 3. Angiopteris evecta
4% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0176a, Krebstiere Öffnen
176a ^[Seitenzahl nicht im Original] Krebstiere. Hüpferling (Cyclops). Stark vergößert. (Art. Ruderfüßer.) Kellerassel (Oniscus scaber). 2/1. (Art. Asseln.) Entenmuscheln (Lepas anatifera) auf Bimsstein. Nat. Gr. (Art. Entenmuschel
4% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Tafeln: Seite 0099b, Petrefakten der känozoischen Formationsgruppe. II. Öffnen
. 21. Congeria subglobosa (½ nat. Gr.). 22. Melanopsis Martiniana.
4% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 0133b, Urticinen. II. Öffnen
. 2. Humulus lupulus (Hopfen), Stück eines fruchttragenden Sprosses; a männlicher Blütenstand, b männliche Blüte, c Sproß mit weiblichen Blütenkätzchen, d weibliche Blüte, e Fruchtschuppe, f Frucht, vergrößert, g desgl. nat. Gr. 3. Boehmeria nivea
4% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 0057b, Umbellifloren. II. Öffnen
0057b Umbellifloren. II. (DIKOTYLEDONEN: Choripetalen.) ^[1. Daucus carota (Möhre); a Döldchen, nat. Gr., b Randblüte, c Mittelblüte, d Früchtchen, e desgl. vergrößert, f Fruchtquerschnitt, vergrößert. 2. Anthriscus cerefolium (Suppenkerbel); a
4% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0272a, Steinkohleformation I. (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
.) Vorderansicht. Seitenansicht. Chonetes Dalmanni. (Art. Brachiopoden.) Chaetetes radians. (Art. Korallen.) Fusulina cylindrica. (Art. Rhizopoden.) Innere Kammern. Seitenansicht. Nat. Gr. Vorderansicht. Goniatites sphaericus. (Art
4% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0768a, Würmer (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
(Priapulus), vergr. (Art. Gephyreen.) Röhrenwurm (Hermella). 2/1. (Art. Röhrenwürmer.) Röhren der Hermella, nat. Gr. Seeraupe (Hermione hystrix). 1/1. (Art. Seeraupe.) Vierauge (Tetrastemma obscurum). 7/1. (Art. Platoden.)
4% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0626a, Insekten. II. Öffnen
ventricosus); a Futterpflanze mit Eiern, Larven und der Wespe, nat. Gr., b Puppe vergrößert, c Gespinst, d Wespe, vergrößert.
3% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0218, Semina. Samen Öffnen
cm lang, mehr cylindrisch oder walzen-^[folgende Seite] ^[Abb:Fig. 160. Physostigma venenosa mit den Schoten. ½ nat. Gr.] ^[Abb:Fig. 161. Calabarbohne in nat. Gr.]
3% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0984a, Biene und Bienenzucht. Öffnen
, 2–6 nat. Größe, 9 wenig, 7, 10, 11, 13, 15, 16 stark vergr. ]
3% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0122, Cortices. Rinden Öffnen
nach dem vorher genau festgestellten Gehalt an Chinin. Die sog. Apothekerrinden werden erst durch Auslesen aus ^[Abb:Fig. 92. Cinchona succirubra Pavon. 1/3 nat. Gr.]
3% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0188, Fructus. Früchte Öffnen
Spritbereitung. Der Samen diente in alten Zeiten als Gewicht, und von seiner griechischen Bezeichnung Keration stammt der Name unseres früheren Goldgewichts Karat. ^[Abb:Fig. 137. Cassia fistula. ¼ nat. Gr.]
3% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0783, Genf (Stadt) Öffnen
Nats" stan- den und aus diesem gewählt werden mußten. Ge- setzgebung und Beratung stand dem Nat der Sech- zig und dem Nat der Zweihundert oder dem Großen Nat zu: die Gesamtheit der Aktivbürger aber war der eigentliche Souveräu. Allein mehr
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1014b, Skelett des Menschen II (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
Schädelgrube Kleiner Keilbeinflügel Mittlere Schädelgrube Clivus Felsenbeinpyramide Grosses Hinterhauptsloch Hintere Schädelgrube Fig. 5. Halswirbel von oben gesehen; 2/3 der nat. Größe. Querfortsatz Wirbelkörper Kanal für die Wirbelarterie
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0348, von Eschenmayer bis Escher von der Linth Öffnen
der Hochschule zu Zürich nieder, wurde 1844 in den Großen Nat des Kantons ge- wählt und trat schon damals nach der Reaktion von 1839 mit einem entschieden freisinnigen Pro- gramm auf, das die Grundlage feiner staatsmän- nischen Wirksamkeit geblieben
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 0858a, Würmer. Öffnen
, 17, 21, 23, 24, 26, 28, 30, 31 nat. Gr.; Fig. 1–4, 6–14, 16, 18–20, 22, 27, 29, 32–34 vergrößert; Fig. 25 verkleinert. ]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0097, Radices. Wurzeln Öffnen
. farinosae, ästig, hin und her gebogen, nur stellenweise leicht eingeschnürt, Rinde mehlig, bräunlich; Geschmack scharf, nicht bitter. ^[Abb:Fig. 72. Cephaelis Ipecacuanha. ½ nat. Gr.]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0110, Radices. Wurzeln Öffnen
, bitterem Geschmack. Man unterscheidet im Handel die röthliche Sorte aus Calabrien und Sicilien, und die weisse aus Griechen-^[folgende Seite] ^[Abb:Fig. 87. Querschnitt der Veracruz Sarsaparille.] ^[Abb:Fig. 88. Urginea (Scilla) maritima. 1/3 nat
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0120, Cortices. Rinden Öffnen
Kork und einem Theil der Mittelrinde durch Abschaben mehr oder weniger befreite Rinde stärkerer Zweige. Die Ge-^[folgende Seite] ^[Abb:Fig. 91. Cinnamomum zeylanicum, der Zimmtbaum. (Etwa 1/6 nat. Gr. )]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0132, Folia. Blätter Öffnen
geädert, mit bogenförmigen Seiten-^[folgende Seite] ^[Abb:Fig. 94. Fol. bucco.] ^[Abb:Fig. 95. Erythroxylon coca. (Etwa ¾ nat. Gr.)]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0140, Folia. Blätter Öffnen
der-^[folgende Seite] ^[Abb: Fig. 103. Blatt von Datura stramonium. (1/5 nat. Gr.)]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0205, Semina. Samen Öffnen
von Theobroma Cacao. 1/8 nat. Gr.]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0221, Semina. Samen Öffnen
starker Kaffee und etwas Gerbsäure anzuwenden. ^[Abb:Fig. 163. Semen strychni. 1. Samen in nat. Gr. 2. Längsdurchschnitt.]
2% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0230, Gummata. Gummi Öffnen
eines Traganthschleims bedient man sich folgender Methode. Man schüttet das Traganthpulver in eine Flasche, durchfeuchtet es mit Alkohol, giebt rasch die ganze, 50-100 fache Menge ^[Abb:Fig. 170. Astragalus verus. ½ nat. Grösse.]
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0977, von Ascosporen bis As-dur Öffnen
Coca (Kokapflanze): a Zweigstück (nat. Gr.), b Blüte (vergr.), c Blütenblatt, d Frucht.] Ascŭlum Apŭlum, s. Ascoli (Stadt). Ascŭlum Picēnum, s. Ascoli Piceno. Aescŭlus, s. Roßkastanie. Ascus (lat., im Plural Asci), s. Ascomyceten. Asdōd (grch
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0338, von Cistrose bis Citadellschiff Öffnen
. 335b): 1. Thea chinensis (Thee); a Blüte, b Frucht, beide in nat. Gr. 2. Cistus creticus (Ciströschen); a Blütengrund nach Entfernung der Blumenkrone und des größten Teils der Staubgefäße, b Frucht
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0908, Geschoß Öffnen
Geschütze von Whit- worth konstruierte für solche brauchbar. Für die Hinterladungsgeschütze wandte man anfänglich nur G. mit Vleimantel an, wie die preußische Gra- nate von 18l'>0 (Fig. 22) mit dickem, nur mechanisch Fig. -'0. Fig. 2l
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0970, von Gewährsfristen bis Gewährsmangel Öffnen
, kurze Verjährung vorgeschrie- ben, nach gemeinem Recht für die erste von 6 Mo- naten, für die zweite von einem Jahre seit Abschluß des Kaufs; nach Sächs. Bürgerl. Geschb. §. 923 und nach dem Deutschen Entwurf §. 397 läuft für beide Klagen seit dem
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0028, Birma Öffnen
, der Nat-tung, der Pegu-Joma (s. d.) und der westlichsten der Arakan-Joma (s. d.). Mit seinem nördlichsten Teile geht dasselbe in das hohe, wenig bekannte Alpenland östlich von Assam und Bhotan zwischen Brahmaputra und dem chines. Flusse Kin-scha über
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0852, von Decandrus bis Decazes (Elie, Herzog) Öffnen
-Gerichtshof, 1806 Nat am kaiferl. Gerichtshof und noch in demselben Jahre vom König von Holland, Ludwig Vonaparte, nach dem Haag berufen, wo er das Vertrauen seines Herrn im höchsten Grade erlangte. 1811 trat er in die Dienste der Mutter des Kaisers
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0573, von Oleanderschwärmer bis Olette Öffnen
als Sekretarius und Nat der ersten vom Herzog zur Anknüpfung von direkten Handelsbeziehungen mit Persien an den Zaren Michael Feodorowitsch geschickten Gesandt- schaft zugewiesen. 1635 zurückgekehrt, schloß sich O., nach vorübergehender
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0184, von Sahel bis Saigern Öffnen
aus Würdenträgern und Mitgliedern seiner Familie zusammengesetzten Nat ab, der zu- gleich als Staatsrat und Kassationshof gegolten hatte, und führte einen Geheimen Nat von sieben Mitgliedern ein, die ihm überallhin folgten. Unter dem Einflüsse
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0268, Sandwichinseln Öffnen
266 Sandwichinseln nehm, da der Passat neun Monate lang wcht. Die Temperatur des Jahres ist 24,i; des wärmsten Mo- nats 26,2, des kältesten 21,8°. Die dem Winde zu- gewendete Seite ist regenreicher als die Leeseite. Nur im Winter kommen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0633, von Jara-Jara bis Jasło Öffnen
. Der Ersatz entweder aus dem Gemeinenstand der Armee oder aus dem bürgerlichen Beruf; nur be- fähigte Leute von 17 bis 25 Jahren werden an- genommen. Ausbildungszeit für Infanterie 12 Mo- nate, für die andern Waffen 16 Monate. 6) Turn
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1006, von Verrat bis Vestibule Trains Öffnen
einer Freiheitsstrafe von weniger als sechs Mo- naten verurteilt, der bisher weder in der Schweiz noch im Ausland eine Freiheitsstrafe wegen Ver- brechens erstanden hat, fo kann das Gericht den Strafvollzug ihm gegenüber einstellen, wenn er die That
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0316, Bandwürmer Öffnen
.: Fig. 7. Hülsenwurm. 12/1.] ^[Abb.: Fig. 8. Kopf des gemeinen Bandwurms; vergrößert.] ^[Abb.: Fig. 9. Schweinefleisch mit Finnen; nat. Größe.] ^[Abb.: Fig. 10. Kopf des schwarzen Bandwurms; vergrößert.]
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0936, von Mythenstein bis Nathababai Öffnen
, Weihnachten Natan Offiual, Jüdische Litt. 299,1 Naters, Aletschgletscher Naterweistumlen, Deutsche Reiter Nathababai, Kandavu
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0132, Bevölkerungsgeschichte (Litteratur) Öffnen
für sächsische Geschichte«, Bd. 2, und »Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Meißen«, Bd. 1), Schönberg über Basel (»Jahrbücher für Nat.-Ökon.«, Bd. 40), Kirchhoff über Erfurt (»Mitteilungen für die Geschichte und Altertumskunde
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0459, Dortmund Öffnen
457 Dortmund der Kreise Düsseldorf und Elberfcld sowie für die Reg.-Vez. Osnabrück und Aurich. Unterrichts- und Vildungswesen. D. hat ein städtisches evang. Gymnasium, 24. Aug. 1543 von dem Nate der freien Reichsstadt D. gestiftet, ein
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0906, Geschoß Öffnen
der Excentricität ward auch eine größere Schußweite der Granaten im flachen Bogen ermöglicht. Die excentrischen Gra- naten und Bomben fanden besonders in Preußen eine hohe Ausbildung, wo es fpäter durch An- nahme der Mpsen- statt der kugelförmigen
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0909, von Geschoßbahn bis Geschoßgarbe Öffnen
907 Geschoßbahn - Geschoßgarbe deutschen Ieldgra nate 0/76 lnit Hartbleimantel vorstellt.) Für den äußern Geschoßkern der Ring- Granate sind die Bruchlinien nur in der Längen- richtung vorgezeichnet und die Zabl der hieraus sich ergebenden
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0564, Indikatordiagramm Öffnen
Linie. Die Ordi- nate po im Aedermaßstab ge- b messen entspricht dem im Kon- densatorvorhandenen Vakuum. Ein anderes Aussehen, ent- 12 - 10- 7 - .l"33 Fig. 3. 2) sprechend den abweichenden innern Vorgängen
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0062, von Pflanzendunen bis Pflanzengeographie Öffnen
beitragen kann. Denn der Reichtum an nat ürlichen Hilfsquellen organischer Produktion hängt von der Beschaffenheit der natürlichen Pflanzenbestände ab. Die Areale der jetzt bekannten, auf etwa 150000 Arten zu schätzenden Pflanzenformen sind
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0315, von Alessi bis Aleuron Öffnen
Aletschgletschers durch die reißende Massa dem Rhône zugeführt werden (oberhalb Naters). Das nordwestlich liegende Aletschhorn (4198 m), eine großartige Schneepyramide, ist der zweithöchste Gipfel der Berner Alpen und wurde im Juni 1859 von dem Engländer F. F
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0317, Banér Öffnen
, Allgemeine Naturgeschichte der Parasiten (das. 1879); Bettelheim, Die Bandwurmkrankheit des Menschen (das. 1879). ^[Abb.: Fig. 11. Taenia expansa; nat. Größe. a Einzelne Glieder.] Banér (Banner oder Banier), Johann, schwed. Feldmarschall
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0485, Hessen-Nassau Öffnen
485 Hessen-Nassau. nate von ungeheuern Schneemassen bedeckt ist. Überaus angenehm ist das Klima in den tiefer gelegenen Landstrichen. Die jährliche Durchschnittswärme ergibt in Kassel und Marburg bei etwa 65 cm jährlicher Regenhöhe beinahe 9
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0340, von Mathematische Zeichen bis Mathesis Öffnen
von a; num. log. a. (numerus logarithmi a), der Numerus, dessen Logarithmus a ist; log. nat. a oder l a, s. v. w. natürlicher Logarithmus von a; AB, s. v. w. Linie, Länge oder Seite AB (geometrisch); ∠ABC, ∡ABC oder ^ABC, s. v. w. Winkel ABC; sin. u
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0946, von Mutterbänder bis Mutterkuchen Öffnen
und eine eigentümliche Zuckerart (Mykose). Über die Entwickelung des Mutterkorns vgl. Tulasne, L'ergot des glumacées ("Ann. des sc. nat.", Ser. 3, Bd. 20); Kühn, Die Entwickelung etc. des Mutterkorns (Halle 1863); Kobert, Bestandteile und Wirkungen des Mutterkorns
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0826, von Seide bis Seidenaffe Öffnen
, Seidenhandel und Seidenindustrie (Zürich 1874); Brocket, Silk-industry in America (New York 1876); Persoz, Essai sur le conditionnement, le titrage et le décreusage de la soie (Par. 1878); Moyret, Traité de la teinture des soies (Lyon 1879); Nat. Rondot
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0402, von Stück bis Studieren Öffnen
. philol., Studierender der Philologie; Stud. rer. nat., für St. rerum naturalium, Studierender der Naturwissenschaften. Stud., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für B. Studer (s. d.). Stud-book (engl., spr. stödd-buck), "Gestütbuch
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0289, von Eitorf bis Elektrotherapie Öffnen
); »Carte du phénomène erratique au versant nord des Alpes« von A. Favre (Berner geolog. Kommission 1884, Begleitworte dazu von A. Favre in »Archives des sciences phys. et nat.«, Bd. 12, Genf 1884); E. Brückner, Vergletscherung des Salzachgebiets (Wien 1886
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0511, von Krause bis Krebstiere Öffnen
er einige Zeit Lehrer gewesen, die Erziehung der Prinzen von Schönaich-Karolath in Eaabor bei Grünberg, Hierauf wurde er vom herzog Heinrich von Anhalt-Köthen als Nat nach .böthen berufen und mit der Verwaltung der herzoglichen Bibliothek
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0553, von Maldah bis Mame Öffnen
25,887,270 Pfd. Sterl. Einfuhr' und 25,884,474 Pfd. Sterl. Ausfuhr. Durch Patent vom 21. Dez. 1887 wurde die Wahl des Gesetzgebenden Nats (öouncii) neu geregelt. Der neugewählte Rat trat 31. Okt. 1888 zum erstenmal zusammen. Die Kolonialeinnahmen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0603, von Naihati bis Nara Öffnen
, mit d»«i, 21,533 Einw. (meist Hindu). Najac, Emile, Graf de, franz. Theaterdichter, starb 11. April 1889 in Paris. 'Näte (Näcke), 1) Gustav Heinrich, Maler, geb. 4. April 1785 zu Frauenstein in Sachsen, bildete sich unter Grassi in Dresden
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0678, von Privattransitläger bis Prochaska Öffnen
Sou bestellen. Im I. 1760 gründete der Nat am Rechnungshof in Paris, C. Humbert Piarron de Chamousset, eine Privatpost, da die bestehende Staatspost Ortsbriefe nicht beförderte. Ähnliche Anstalten entstanden in Lyon, Marseille ,, Bordeaux, Nantes
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0718, von Russisches Reich bis Ruvenzori Öffnen
714 Russisches Reich - Ruvenzori schrift: Wage! dem Kühnen hilft Gott« an Boulanger veranlaßt hatte, wurde 1888 zum Geheimen Nat in: Ministerium des Innern ernannt und Ignatjew zum Vorsitzenden der Slawischen Wohlthätigteitskomitees, des
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0928, von Marinestab bis Matteo di Aquas Spartas Öffnen
(Stadt), Victoria 1ä6.. Mataram, Tschokdschokarta, Lomboi Matarello, Domodossola Matariah, Ägyptische Expedition Mätaricvan, Agni Hlat6ia8 (franz.), Matratzen . .' Matemainseln, Santa Cruz I) Nater (^HroliNcTS, Bambcrg. Hals^ Nat,6l6iii
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0424, Großbritannien (Geschichte) Öffnen
weit hinter den gehegten Befürchtungen zurückgeblieben war. Die Zahl der agrarischen Verbrechen nahm von Mo-nat zu Monat ab: 3. Juni befanden sich nur noch 22 Personen wegen solcher im Gefängnis, und es war ein beachtenswertes Zeichen der Zeit
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0637, Mission (China, Japan etc.; Westafrika) Öffnen
623 Mission (China, Japan etc.; Westafrika) naten mit 223 Alumnen, einer Schule in Ha'i-Phong mit 52 Schülern und 20 Waisenanstalten mit 352 Kindern. Diese M. zählt 38,000 Christen. In Nordtongking, das an die chinesischen Provinzen Jünnan
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0965, von Verwässerung des Aktienkapitals bis Viehlose Wirtschaft Öffnen
, daß der Bauer, wenn er einmal nicht in der Hage ist, die fällige Nate des Kaufpreises pünktlich zu entrichten, nicht allein seine bisherigen Zahlungen verliert, sondern daß er nun auch das Vieh auf seine Kosten für den Händler die ganze Zeit über
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0802, von Aragos neutraler Punkt bis Arakan Öffnen
Mohammedaner, 9393 Hindu, 1214 Christen und 48 207 "Nat" oder Dämonenverehrer. Die letztern sind wilde Bergstämme, die der Kultur wenig zugänglich sind. Die buddhistischen Arakaner (etwa 72 Proz. der Bevölkerung) sind gelbbraune Leute von kräftiger
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0465, von Baseler Kompaktaten bis Baseler Konzil Öffnen
wurde; Spanien verzichtete auf seinen Anteil an der Insel Domingo. Baseler Kompaktaten, s. Baseler Konzil. Baseler Konfession, eine 21. Jan. 1534 im Namen des Baseler Nats veröffentlichte Bekenntnisschrift, auf Grund eines Privatbekenntnisses des
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0012, von Cavarzere bis Cavendish (Familie) Öffnen
Nat Tyler. - Ein späterer Thomas C. (gest. 1524) hatte zwei Söhne. Der ältere, George C. (gest. 1561 oder 1562), war Beamter Wolseys und hat eine Schilderung der letzten Jahre seines Herrn hinterlassen: « Life of Cardinal Wolsey » (Ausg
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0151, von Chenalopex aegyptiacus bis Chénier (André Marie de) Öffnen
zum Werte von 83793 Doll., ausgeführt 638543 Doll. Während die Zolleinkünfte und Tonnengebühren sich 1889 auf 129 367 Doll. 67 Cents beliefen, be- trugen diese Einkünfte schon in den ersten 9 Mo- naten des I. 1890: 202820 Doll. Der Verkehr
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0437, von Colophonium succini bis Colorado Öffnen
können bis Austin 320 kin hinauffahren, flache Dampfboote noch 90 kin weiter, aber nur wäbrend der vier Mo- nate des Hochwassers. Das gesamte, größtenteils sehr fruchtbare Fluhgebiet umfaßt 106 755 cikni. 3) Der Südliche C., im südl. Teile
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0456, von Commentitius bis Commissarius loci Öffnen
- nat (54 km) der Franz. Drle'ansbahn (eine beson- dere Babn führt von den Berg- und Eisenwerken zu dem am Cherkanal gelegenen Hafen von Montlucon), hat (1891) 9316, als Gemeinde 12618 E., metallur- gische Werkstätten, ein Eisenhüttenwerk
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0485, von Consilia evangelica bis Consolidantia Öffnen
von ihm: "N6xiciu6; huati-6 INäte, in der tatb. Kirche zum
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0531, von Corrigenda bis Corrodi Öffnen
Würfelspiel vergleicht und den Nat giebt, man müsse, wenn man keinen den Wünschen ent- sprechenden Wurf gethan habe, ihn mit Geschick ver- bessern ("iä arw nt 001-1-1^8"). vorrodorantia. (lat.), Stärkungsmittel. Oorroaentia. (lat
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0558, von Coulombzähler bis County Öffnen
. Infanterieregiments, Post, Tele- graph, Reste eines 1613 erbauten Schlosses, Mühlen, Gärtnereien, Stärke- und Käsefadriken (I^iom^s ä<3 Li-io) und Handel mit Getreide, Wolle und Vieh. vounoi! (engl., spr. kaunhil), Beratung, Nats- versammlung (s. ^.läm-man
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0842, von Davila bis Davis (Jefferson) Öffnen
840 Davila - Davis (Jefferson) war so groß, daß ihm aus aller Zerren Länder Pa- tienten zuströmten; so vollzog er 1752 in einem Mo- nat 206 Staroperationen, von denen 182 als ge- lungen bezeichnet wurden. D. starb 30. Sept. 1762 an
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0858, von Decisiv bis Deck (beim Schiff) Öffnen
-Coquille; bedeutende Glas- und Alfabrikation sowie Holz-, Kohlen- und Mühlstein- Handel. Aus den Steinkohlenlagern zieht dicCreusot- Compagnie jährlich 160000 t. - D. ist das alte V6c6tia,, wo Cäsar eine Versammlung mit dem Nat der Muer abhielt
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0876, von Deger bis Deggingen Öffnen
hoch), ein Wirtshaus (früher Kloster) mit prächtiger Aus- sicht auf das Donauthal, den Bayrischen Wald und das Bayrische Hochgebirge. Ein ähnliches Panorama bietet sich auf dem 4 km von D. enlsernten Nat- ternberg, einem vereinzelten Bergkegel (100
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0293, von Dietfurt bis Dietrich (von Bern) Öffnen
die Übergriffe des Papstes wurde D. exkommuniziert, weil er dieAn- naten nicht zahlte. In Verbindung mit dem eben- falls gegen röm. Forderungen kämpfenden Her- zog Sigismund von Tirol und angespornt durck Gregor von Heimburg (s. d.), regte