Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gala hat nach 0 Millisekunden 30 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0468, von Gala bis Galaktose Öffnen
466 Gala - Galaktose des G., ein Kollegienheft aus dem 1.161 n. Chr." (Halle 1869) die Vermutung begründet, daß wir hier ein Kollegienheft vor nns haben, das der Verfasser veröffentlichte, um seine Lehrvorträge einem größern Kreise
50% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0831, von Gaîté, Théâtre de la bis Gala Öffnen
831 Gaîté, Théâtre de la - Gala. (Oxf. 1822, 4 Bde.; Leipz. 1823-24) und "Eclogae" (Oxf. 1850, 2 Bde.); den Herodot (das. 1824, 4 Bde.; 3. Aufl. 1849); Suidas (das. 1834, 3 Bde.); "Paroemiographi graeci" (das. 1836); Theodorets "Graecarum
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0046, Kulturgeschichte: Kostümkunde; Wohnung, Geräthe Öffnen
Frock * Fürstenmantel Fustanella Gänsbauch * Gala Galanteriedegen Galla, s. Gala Galoche Galosche, s. Galoche Gatya Gemsbart Gilet Glaymore Gogeln * Guardinfante Guba Gürtel Guimpe Haar Haarbeutel Hänslein Halsband
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0882, von Paradeadler bis Paradiesvögel Öffnen
. Auf modernen Schiffen ohne Takelung findet das P. auf der Nehling und den Aufbauten über dem Oberdeck, also Sturmdeck, Back, Kam- pagne statt. Gleichzeitig legen die Schiffe Flaggen- gala (s. d.) an und feuern Salut. Paradies, ein aus dem
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0482, Amerikanische Altertümer (Mexiko, Mittelamerika) Öffnen
, zu La Quemada bei Villa Nueva im S. von Zacatecas, ferner in der Provinz Vera Paz, am Rio Gala. Großartig sind die Monumente zu Uxmal (dem alten Itzalane), zu Jabah, Zayi (Salli), Chichen, Itza, Tuloom u. v. a. O. in Yucatan sowie zu Mitla in Oajaca
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0022, von Dodendorf bis Dodona Öffnen
. Ihre durch treffende Satire ausgezeichneten Erzählungen und Essays erschienen unter verschiedenen Titeln, wie: "Country living and country thinking"; "Stumbling blocks"; "Gala days"; "Woman's wrongs": "A new atmosphere"; "Skirmishes and sketches"; "Red
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0833, von Galantina bis Galater Öffnen
, Branntwein, Häute, Leder, Kalk, Bataten. Vgl. Wolf, Ein Besuch der Galapagosinseln (Heidelb. 1879). Galashiels (spr. -schíls), Stadt in Selkirkshire (Schottland), an der Mündung der Gala in den Tweed, hat eine Kornbörse, eine Freibibliothek, ein
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0112, von Handkuß bis Handlungsbevollmächtigter Öffnen
am spanischen, wo bei großer Gala die Granden beim König zum H. zugelassen werden, und wurde von Cortez auch bei den Azteken angetroffen. Vgl. Begrüßungen. Händl (Handl), Jakob, genannt Gallus, Komponist, geb. 1550 in Krain, war anfangs
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0558, von Hippiatrik bis Hippokastaneen Öffnen
eroberte der Massylierkönig Gala diese Kolonie, sein Sohn Masinissa machte sie zu seiner Residenz (daher ihr Beiname Regius). Zur Zeit Cäsars fiel sie, wie ganz Nordafrika, an die Römer. Der Handel von H. war ein äußerst blühender; von hier bezog Rom seine
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0823, von Hut (im Bergbau) bis Hutcheson Öffnen
, hielten sich aber nicht lange in der Mode. Gegenwärtig tragen Zivilpersonen den dreieckigen H. (Klapphut, Patenthut, claque) nur bei höchster Gala, bei Hof u. dgl. Der gegenwärtig unter den Namen Chapeau claque bekannte H. ist ein seidener Cylinder
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0124, Jagd (Geschichtliches; Jagdgesetzgebung, Jagdscheine, Wildstand in Preußen) Öffnen
Hauptjagen (Festinjagen) Gelegenheit zur Verherrlichung von Hoffesten und ersetzten die früher üblichen Turniere und Ritterspiele. Die Jägerei erschien dabei in Gala-Uniform, die Jagdschirme waren reich verziert, Musikchöre spielten dabei auf, die Herrschaft
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0312, von Maserpapier bis Maskat Öffnen
. Masette (franz.), Schindmähre; schlechter Spieler. Masholder, s. v. w. Feldahorn, s. Ahorn. Masinissa, König der Massylier oder östlichen Numidier, Sohn des Gala, geboren um 238 v. Chr., verlebte seine Jugendzeit in Karthago und verlobte sich
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0279, von Numeait bis Numidien Öffnen
, das östliche unter der des Masinissa, Sohns des Gala, der mit Hilfe der Karthager sich des ihm widerrechtlich entzogenen Throns bemächtigt hatte und daher deren Verbündeter war.
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0749, von Partizip bis Parwatî Öffnen
, Abtreibung der Leibesfrucht. Parūlis (griech.), s. v. w. Zahngeschwür, s. Zahnfleisch. Parure (franz., spr. -uhr), Putz, Schmuck; en grande p., im Staatskleid, in Gala. Parus, Meise. Parusīe (griech.), Erscheinung, besonders die Wiederkunft Christi
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0590, von Tenorist bis Teplitz Öffnen
. Blattwespen. Tentyris, alte ägypt. Stadt, s. Dendrah. Tenue (franz., spr. t'nüh), Haltung, Führung; Kleidung; en (grande) t., im Paradeanzug, in Gala; petite t., Dienst-, Interimsuniform. Tenuirostres, s. Dünnschnäbler. Tenuis (lat.), alte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0890, von Galimatias bis Gebäude Öffnen
886 Galimatis - Gebäude Register (isg.Iimg,tig,8, Gllllnilüthius Galitschitza Planina, Preöpa sBd. l?) Galitzin, Galizyn Galizinberq, Otwkring Galka (Domherr), Poln. Litt. 192,1 Ga//a (festl. Anzug), Gala lGalle Galla
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0830, von Cadmea bis Cadoudal Öffnen
Hinterkopfes wurden in einen Wulst oder Knoten zusammengewickelt und oben am Kopf befestigt. Der C. wurde hauptsächlich zum Négligé getragen, während der Haarbeutel zur Gala Erfordernis war. Cadogan (spr.käddóhgän) , George Henry, Graf
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0756, von Dampier-Insel bis Dan (israel. Stamm) Öffnen
754 Dampier-Insel - Dan (israel. Stamm) sich von denselben und segelte 1683 mit dem Kapitän Cook nach der Guineatüste, dann nm das Kap Hoorn nach der Insel Inan Fernandez, den Gala- pagos-Inseln und nach der Küste von Meriko nnd eroberte
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0196, von Eparchie bis Eperies Öffnen
. epol'mäng), s. Schulter- Epauletten (frz., von 6Mnl6, spr. epohl, "Schulter"), Uniformteile, die auf den Schultern getragen werden, und zwar von Offizieren auf dem Waffcnrocke zum Parade-, Gala- und Gesellschafts- anzuge, außerdem auch von den
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0021, von Frack bis Fra Diavolo Öffnen
daraus), Name desjenigen Kleidungsstücks des vollen Gala- anzugs, welches die heutige Mode den Männern bei allen feierlichen und ceremoniösen Gelegenheiten des geselligen Lebens vorschreibt. Sein Vorbild ist beim Militär zu suchen, das im 18
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0484, von Galizinberg bis Galla Öffnen
.). Galla , s. Gala . Galla (arab., d. i. Barbaren; einheimische Benennung: Oroma , Ilmorma ), Volksstamm in Ostafrika, der von Schoa in Abessinien im N. bis zum Sabaki im S., an die Somal im O. und an die Nilstämme im W
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0465, Großbritannisches Heerwesen Öffnen
: Pelzmützen, ^tulphandfchuhe. Die llouäelioiä (^valr^ trägt in Gala weißlederne Beinkleider und hohe Stiefel: die Musik der Gardetavallerie hat silberne Pauken mitVehängcn,histor.Kostümeundschwarzsammetene Iockeymützen. Bewaffnung: Säbel
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0607, von Haarbalg bis Haare (animalische) Öffnen
. Filzfabrikatwn (Bd. 6, Haarbufch, wird znm Paradeanzuge, von Offi- zieren auch zur Gala, auf dem Helm und Tfchako getragen. In der preuft. Armee haben außer den Offizieren des Kriegsministeriums, Generalstabs und der Adjutantur die Garde
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0364, von Hornfessel bis Hornkluft Öffnen
, an dem das Hifthorn über der linken Achsel getragen wird (s. Fessel); bei den Gala-Nniformen ist es aus Goldtressen in reicher Posamenticrarbeit angefertigt. Hornfifchbein, Indianisches Fischbein, ein aus Vüffelhörnern hergestelltes
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0367, von Horowitz bis Hörselberg Öffnen
mit scharlachroten Aufschlägen, Hose und Mantel, Metallhelm, Reitstiefel, Stulphandschuhen (zur Gala weißlederne Hose, hohe Stiefel und Stahlküraß), die Bewaffnung aus Säbel und Henry-Martini-Karabiner. Die Truppe hat 24 Offiziere, 2 Warrant-Offiziere, 53
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0596, von Informator bis Ingelfingen Öffnen
der liturgischen Ge- wänder (3 Bde., Bonn 1859-71). In tnii Ärsss (engl.), in vollem Staate, in Gala. Infusion, Inku8uiü (lat.), Aufguß, in der pharmaceutischen Technik wässerige Auszüge solcher Pflanzen, in denen flüchtige Stoffe enthalten sind
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0381, von Kischen bis Kisil-kum Öffnen
, Tabakfabriken, Talgschmelzereien und Handel. In der Nähe links am Byk ist die Schwefelquelle Burkut. Kisfaludy (spr. kisch-), Alexander, ungar.Dichter, geb. 27. Sept. 1772 zu Sümeg (Komitat gala), trat 1793 in die Armee ein und wurde 1796 bei
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0575, von Schöffer bis Schokolade Öffnen
), die kunstvollen Verschnürungen auf den Ärmeln und Beinkleidern der ungar. Nationaltracht und der Hu- sarenuniform. Die besonders reich verzierten Gala- hosen der deutschen Husaren heißen Scboitaschhosen. Schotten, preuh. Stadt, s. Schocken. Schokolade
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0705, von Tentakuliten bis Tepl (Fluß) Öffnen
. Dendera. Tenue (frz., spr. -nüh), Haltung, äußeres Aussehen, Anzug; en grande tenue, im Gala-, Paradeanzug, im Gegensatz zu en petite tenue, in Dienst-, Interimsuniform. Tenues (lat.), die Konsonanten k, t, p, im Unterschied von den mediae g, d
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0019, von Tuttukudi bis Twer Öffnen
Berwick die Grenze gegen England und mündet 156 km lang in die Nordsee. Nebenflüsse sind links: Lyne, Gala, Lauder, Eden und Whitadder; rechts: Ettrick, Teviot und Till. Der T. ist sehr lachsreich. Tweed (spr. twihd), William Marcy, amerik. Politiker