Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Höhere Lehranstalten und deren Reform hat nach 1 Millisekunden 30 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Hofmann bis Höhere Lehranstalten Öffnen
: 66,085 Seelen und hat seit 1885 um 635 Seelen abgenommen. Höhere Lehranstalten und deren Reform. [Preußen.] Am Schlusse des Jahres 1890, nach Beendigung der vielbesprochenen Berliner Dezemberkonferenz, ward auf Befehl Kaiser Wilhelms II. ein
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0444, Höhere Lehranstalten (Ergebnis der Berliner Schulkonferenz 1890) Öffnen
428 Höhere Lehranstalten (Ergebnis der Berliner Schulkonferenz 1890). Zu Frage 14 (Höhere Bürgerschulen). Sobald das Bedürfnis nach höhern Bürgerschulen durch Verleihung größerer Berechtigungen sowie dadurch gewachsen ist, daß das Recht zum
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0742, Schulreform (Bestrebungen der Gegenwart in Deutschland) Öffnen
Redakteurs der "Täglichen Rundschau", Friedrich Lange, behufs Anbahnung einer Reform des höhern Unterrichtswesens in Deutschland eine Masseneingabe an den preußischen Unterrichtsminister zu veranstalten. Eine zu diesem Zweck vom Vorstand berufene
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0469, Höhere Lehranstalten (Reform in Österreich) Öffnen
455 Höhere Lehranstalten (Reform in Österreich) der Mathematik und der Naturwissenschaften auf I der Universität und für die Zulassung zur Prüfung für das Lehramt an höhern Schrüen in diesen Fächern; 2) für die Zulassung zu den Staatsprüfungen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0736, Wilhelm II. (Deutscher Kaiser und König von Preußen) Öffnen
der Schüler in den höhern Lehranstalten und über die geringe Berücksichtigung des modernen Unterrichts- stoffes, auch die Eindrücke der eigenen Schulzeit in Cassel weckten bei ihm die Überzeugung, daß eine Reform nötig sei, daß die körperliche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0743, Schulreform (Heidelberger Erklärung, Stellung der preuß. Unterrichtsverwaltung) Öffnen
ganz unabhängig von der Frage nach der grundsätzlichen Einrichtung, Abgrenzung, Berechtigung 2c der verschiedenen höhern Lehranstalten. Auch diese Erklärung, obwohl ihrer Grundrichtung nach auf einen engern Kreis wirklicher Gesinnungsgenossen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0439, Höhere Lehranstalten (Kabinettsorder vom 1. Mai 1889) Öffnen
423 Höhere Lehranstalten (Kabinettsorder vom 1. Mai 1889). Reform unsers höhern Unterrichtswesens, nicht minder die starke Bewegung und Verwirrung, in welcher sich die öffentliche Meinung über diese Reform befindet, drängen die unterzeichneten
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0374, von Preradović bis Presbyterianer Öffnen
und landwirtschaftlichen Maschinen. P. war cbemals Hauptsitz der Mährischen Brüder, an deren Schule Amos Comenius (1614-16) Rektor war. Prerowstrom, s. Bodden. Prefanella, der 3564 m hohe Kulminations- punkt der Adamellogruppe
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0145, Englisches Theater Öffnen
. 1876); Pascoe, Practical handbook to the principal schools in England (ebd. 1877); ders., Schools for girls and colleges for women (ebd. 1879); Carteret-Bisson, Our schools and colleges (4. Aufl., ebd. 1879); Cotterill, Suggested reforms in public
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0521, Frankreich (Landwirtschaft) Öffnen
oder Sümpfe sich ausbreiten. Zwischen Bordeaux und Bayonne ist eine 150 km lange und 75 km breite Fläche, deren Einwohner sich aus ihren wie Oasen aus dem Sandmeer emporragenden wenigen Dörfern zum leichtern Fortkommen auf Stelzen bewegen. Voller
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0915, Studienreform (pharmazeutische etc. Fakultäten; Mittelschulen) Öffnen
der medizinischen und philosophischen Fakultäten. Bezüglich dieses Unterrichtszweiges ist die Reform bereits, und zwar durch den Erlaß des Unterrichtsministers vom 16. Dez. 1889, sowohl hinsichtlich des Studienganges als auch hinsichtlich der Prüfungen durchgeführt
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0441, von Doppelwandgranaten bis Dopplersches Princip Öffnen
Geld- und Münzwescn (Berl. 1892); Röscher, Betrachtun- gen über die Währungsfrage der deutschen Münz- reform (ebd. 1872); Vamberger, Neichsgold (1. bis 3. Aufl., Lpz. 1876); ders.', Die Stichworte der Silberleute (Berl. 1893); Nasse, Die Währungs
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0144, Englisches Schul- und Universitätswesen Öffnen
. Die eingreifendste Reform begann indessen kurz nach 1860. Zunächst handelte es sich um die sog. Public Schools, die größten unter den klassischen Schulen, in welchen die Söhne des Adels und der höhern Stände ihre Erziehung erhalten. 1861 wurde
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0599, von Gymnasten bis Gymnastik Öffnen
. In der letztern Beziehung ist neuerdings (1890) ein entscheidender Schritt von der preuß. Staatsregie- rung gethan worden, indem sie die sog. Gym- nasialseminare eingerichtet hat, zu deren ein- jährigem Besuche die Kandidaten des höhern Schul- amtes vor
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0141, Sachsen, Königreich (Unterrichts-, Bildungs-, Kirchen-, Gesundheitswesen) Öffnen
und -Stecher zu Schneeberg, 1 städtische Gewerbeschule zu Leipzig, 138 höhere gewerbliche Schulen, gewerbliche Fach- und Zeichenschulen, gewerbliche Lehranstalten für Frauen, Mädchen und Kinder, 9 landwirtschaftliche und Gartenbau- und 40 Handelsschulen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0244, Frauenvereine Öffnen
Geschlechts, der später den Namen Lette-Verein erhielt, ins Leben. Der Verein erfreut sich einer hohen Blüte. Er besitzt gegenwärtig eine Handels-, Gewerbe-, Zeichen- und Modellierschule, eine photogr. Lehranstalt, eine Setzerinnenschule, ein
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0411, Luzerne Öffnen
der "Gletschergartcn", mit Strndellöchern, erratischen Blöcken und Gletscher- schliffen, 1872 aufgefunden. Von Unterricktsanstal- ten bestehen eine höhere Lehranstalt, bestehend aus Kursus für Theologie, Lyceum, Gymnasiuni, Real- schule mit technischer
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0108, von Herzog (Eduard) bis Herzog (Johann Jakob) Öffnen
in Herzogtümer eingeteilt und diefe in Grafschaften, sondern es zerfiel in Grafschaften, deren größerer Teil gruppenweife je einem H. unterstellt war. Neben diesem Amtsherzog kennt die merowing. Verfassung noch die Stammesherzöge, d. h
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0620, von Ora pro nobis bis Orawitza Öffnen
und leiteten früher viele Lehranstalten und Seminare. Unter ihren Mitgliedern waren bedeutende Gelehrte, I. Morin, Richard Simon, Thomassin, Malebranche, Mas- sillon u. a., im 19. Jahrh. A. Gratry. Nach dem Vorbilde der italienischen O. sind seit
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0470, von Proportionalwahlsystem bis Propyläen Öffnen
- gungszahlen dreier musikalischer Töne, deren Inter- valle die Quarte, Quinte und Oktave sind, nämlich 3:4:6, eine solche P. liefern. Proportionalwahlsystem, ein Wahlmodus, der im Gegensatz zu dem Mehrheitswahlsystem, wobei die Majorität
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0476, von Protestantisch-bischöfliche Kirche Nordamerikas bis Protestantismus Öffnen
. erwachsener Gemeindeglieder mit 3974 Kirchen und 223 höhern Lehranstalten. Ihre oberste Behörde heißt die Generalkonvention, die sich aus sämtlichen Bischöfen und den gewählten Abgeordneten der Gemeinden zusammensetzt. Diese Kirchengemeinschaft missioniert
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0089, Rußland (Geistige Kultur) Öffnen
Reorganisation der Universitäten (1863), zur Verbesserung der Gymnasien und Progymnasien (1864) sowie der Kreis-, Parochial-, Elementar- und Volksschulen (1864) wurden erlassen. Die Neugründung von höhern und niedern Lehranstalten (auch für Mädchen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0960, von Stenographie bis Stettin Öffnen
- graphieunterrichts in den höhern Lehranstalten wurden fortgesetzt; in verschiedenen Ländern (Würt- temberg, Sachsen-Weimar, Elsaß-Lothringen) haben sich die Abgeordneten zu Gunsten dieser Bestrebun- gen ausgesprochen, eine günstige Entscheidung
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0836, von Schaumburg-Lippe bis Schiefer, kristallinische Öffnen
einer Reform der höhern Lehranstalten, 3. Juli 1887 in der deutsch-akademischen Vereinigung zu Berlin gehalten, gab Anlaß zu der mit 23,000 Unterschriften an den Kultusminister gelangenden Petition um kommissarische Beratung der schwebenden Fragen des höhern
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0052, Bismarck (Otto Eduard Leopold, Fürst von) Öffnen
. verloren gegangen war, und 1200000 M. dem Fürsten zur freien Verfügung für öffentliche Zwecke übergeben, worauf er eine «Schönhauser Stiftung» zur Unterstützung deutscher junger Männer, die sich dem höhern Lehrfach an deutschen höhern Lehranstalten
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0280, Sankt Gallen Öffnen
zahlreiche Waisenanstalten. Von Lehranstalten bestehen das Lehrerseminar Mariaberg bei Rorschach, die Kantonsschule (Gymnasium und Industrieschule), die Zeichenschule am Gewerbemuseum, die höhere Mädchenschule zu S. G., je eine Molkereischule
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0471, Höhere Lehranstalten (Reform in Bayern) Öffnen
457 Höhere Lehranstalten (Reform in Bayern) mathematisch-naturkundlichen Gebiet (31 gegen 52) der Abstand noch erheblich weiter. In der Summe der Pflichtstunden blieb das erhebliche preußische Mehr von 43 Wochenstunden, für jede Klasse 4,8
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0587, von Creizenach (Theod. Adolf) bis Crelle Öffnen
auf die Reformen, welche durch die Zeit nützlich und möglich geworden sind" (4 Bde., Franks. 1833-40). Creizenach, Theod. Adolf, Sohn des vorigen, Dichter und Literarhistoriker, geb. 16. April 1818 zu Mainz, studierte in Gießen, Göttingen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0252, von Freiarche bis Freiberg (in Sachsen) Öffnen
250 Freiarche – Freiberg (in Sachsen) das Dorf Wohlen (2624 E.) an der Bünz, der Mittelpunkt der aargauischen Strohflechterei, und 2 1/2 km westlich davon Villmergen (1681 E.), wo 1656 im Arther oder Villmerger Kriege die reform
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0051, von Uleåborg bis Ulfeld Öffnen
Gouverneurs, hat (1894) 13145 E., Kirche, drei Lyceen, mehrere andere Lehranstalten, Büste des Dichters Franzén; einige Fabriken, Ausfuhr von Holzwaren, Teer, Butter, Einfuhr von Kolonialwaren und Getreide. Der Hafen von U., Toppila genannt, liegt 4 km