Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kolonialgesellschaft hat nach 1 Millisekunden 36 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0506, von Kolomna bis Kolonialgesellschaften Öffnen
504 Kolomna - Kolonialgesellschaften Kolomna. 1) Kreis im südöstl. Teil des russ. Gouvernements Moskau, im Gebiet der Oka, hat 2118,4 qkm, 108820 E., Weberei, Fabriken und Marmorbrüche. - 2) Kreisstadt im Kreis K., an der Mündung der Kolomenka
85% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0507, von Kolonialgesellschaft für Südwestafrika bis Kolonialrecht Öffnen
505 Kolonialgesellschaft für Südwestafrika - Kolonialrecht der Zinnminen auf der Insel Billiton (Niederländisch-Indien) gegründete Gesellschaft zu nennen, welche 1852 das ausschließliche Monopol des Betriebes auf 40 Jahre (inzwischen
67% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1010, von Deutsche Herren bis Deutsche Konsulate Öffnen
). Deutsche Kolonialgesellschaft, s. Kolonialgesellschaften; D. K. für Südwestafrika, s. Deutsch-Südwestafrika. Deutsche Kolonien wurden in der Mitte der achtziger Jahre dieses Jahrhunderts in Afrika und in der Südsee gegründet. Das seit 1870
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0253, Deutsch-Südwestafrita (Geschichtliches) Öffnen
Reich für Südwestafrika bewilligten 80,000 Mk. bestritten. Aus den Kreisen der Deutschen Kolonialgesellschaft für Südwestafrika heraus ging das Südwestafrikanische Goldsyndikat hervor
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0508, von Kolonialsystem bis Kolonialzucker Öffnen
der K. mit der Gesellschaft für Deutsche Ansiedelung zur Deutschen Kolonialgesellschaft. (S. Kolonialgesellschaften.) Kolonialwaren, die rohen Produkte der heißen Zone und besonders der europ. Kolonien, namentlich Kaffee, Zucker, Thee, Gewürze
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 1005, von Wirtschaftsertrag bis Wissmann Öffnen
. Über Kairo, Brindisi und München traf er 23. Juni in Berlin ein, wo er vom Kaiser empfangen und zur Anerkennung seiner Verdienste in den Adelstand erhoben wurde. Da die Deutsche Kolonialgesellschaft wegen der infolge des deutsch-englischen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0959, von Kolonisation bis Kolonne Öffnen
); Charpentier, Entwickelungsgeschichte der Kolonialpolitik des Deutschen Reichs (Berl. 1886); Baumgarten, Die deutschen K. und die nationalen Interessen (das. 1887); Ring, Deutsche Kolonialgesellschaften (das. 1887); Koschitzky, Deutsche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0254, von Deutschsoziale Partei bis Dieppe Öffnen
und Gold gar keinen Nutzen, alles sollte allein der Deutschen Kolonialgesellschaft zu gute kommen. Es wurde daher dem Engländer Lewis, der seit langen Jahren im Hereroland als Händler thätig und der heftigste Gegner des Eindringens der Deutschen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0440, von Hoffmeister-Altmann-Motor bis Holleben Öffnen
in den Vorstand der Deutschen Kolonialgesellschaft in Berlin ein. Hogendorp, 1) Dirk, Graf van, Holland. General. Seine sehr interessanten Denkwürdigkeiten (»Hie-Moires äu Aönei'ki dirk van H.«, hrsg. von seinem Enkel, Haag 1887) reichen bis zu
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0478, Kaiser Wilhelms-Land Öffnen
Fmschhafen und Surabaja (Java) getreten, anschließend an die nach Europa gehenden Postdampfer der Gesellschaft Nederland. Der Neuguinea^Gesellschaft wurden Verpflichtungen auferlegt, die man von andern Kolonialgesellschaften nicht verlangte; sie mußte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0914, von Kleinod der Ritter bis Költschen Berg Öffnen
1.830,1 Kolonialgesellschaft, Deutsche, Koio- Kolomdes, Koroni snicn(Bo.17)498,, Kolonieh, Emmaus Kolonien zur Heimat, Arbeiterkolo- Kolonja, Albanescn281,i lnien(Bo. 17) Kolonna (Kap), Samos Kolonne, Kolumne Kolonnenapparate
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0217, von Deutsch-Südwestafrika bis Develle Öffnen
Verpflichtung entbunden sein, alle Metalle und Mineralien, welche nicht Edelmetalle oder Edelsteine sind, an die Kolonialgesellschaft abzuliefern. Deutz hieß unter den Römern, wie eine im August 1888 in Köln gefundene lateinische Inschrift gezeigt hat
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0503, von Kollmann bis Kombinationsfiguren Öffnen
. Die mit einem kaiserlichen Schutzbrief ausgestatteten oder in den Schutzgebieten durch die Anlage wirtschaftlicher Unternehmungen von bedeutendem Umfang in Thätigkeit befindlichen Kolonialgesellschaften können aus ihrer Mitte Mitglieder für den K. in Vorschlag
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0022, Afrika (Forschungsreisen im Süden und Osten) Öffnen
. Das deutsche Gebiet in Südwestafrika soll abermals in Angriff genommen werden, zu welchem Zweck die deutsche Kolonialgesellschaft durch zwei Abgesandte geologische Untersuchungen anstellen und Hoachanas, Windhoek und Waterberg auf ihren landwirtschaftlichen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0154, von Admiralitätsrat bis Ado Öffnen
Kolonialgesellschaft im Bismarck-Archipel und auf Neuguinea unter den Schutz des Deutschen Reichs gestellt. Admiralitätsrat bedeutet 1) eine zu besondern Zwecken, z. B. Neubau von Panzerschiffen, Beratung über deren Gestalt und Bewaffnung, vom
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0299, von Aktiengesellschaft für Glasindustrie bis Aktinien Öffnen
Vermögenseinlagen vorgeschlagen. Durch Gesetz vom 20. April 1892 ist auch dem weitern Verlangen nachgegeben und für Gesellschaften mit beschränkter Haftung (s. d.) die rechtliche Grundlage geschaffen worden. Für Kolonialgesellschaften
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0215, Deutschland und Deutsches Reich (Geschichte 1888 bis zur Gegenwart) Öffnen
von Sansibar für die Abtretung der Küste mit 4 Mill. M. zu entschädigen. Die gleichzeitige Einrichtung eines Kolonialrates von Sachverständigen und Vertretern der verschiedenen Kolonialgesellschaften, der der seit 1. April 1890 bestehenden Kolonialabteilung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0225, Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft Öffnen
Araberaufstandes in Ostafrika (Frankf. a.O. 1892); Stuhlmann, Mit Emin Pascha ins Herz von Afrika (Berl. 1894). Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft , aus der Gesellschaft für deutsche Kolonisation hervorgegangene Kolonialgesellschaft. Jene
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0743, von Handelsconsul bis Handelsgeographie Öffnen
741 Handelsconsul - Handelsgeographie gründete sog. Seehandlungsgesellschaft, über die m jüngster Zeit znm Teil nach Art der ältern H. ge- bildeten h. zum Betrieb des Handels in Kolonien j. Kolonialgesellschaften. - Vgl. Semler, Allge
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0119, Hessen (Großherzogtum; Handel und Geldwesen. Verkehrswesen) Öffnen
. s. w. und mehrere Abteüungen der Deutschen Kolonialgesellschaft. In Mainz befindet sich eine (1876 errichtete) Neichsbankstelle (Gesamtumsatz 1892: 900,433 Mill. M.), Reichsbanknebenstellen in^ Darmstadt, Offenbach, Worms, Gießen und Bingen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0258, von Hofmann (Joh. Christian Konrad von) bis Hofmann (Leop. Friedr., Freiherr von) Öffnen
. März seine Entlas- sung und wurde in den Ruhestand versetzt. Als Vor- standsmitglied der Deutschen Kolonialgesellschaft beteiligte er sich an der kolonialen Bewegung; 1891 wurde er in den Kolonialrat berufen. Hofmann, Konrad, Germanist
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0269, von Hohenlohe-Ingelfingen bis Hohenlohe-Langenburg Öffnen
und 1878 dessen zweiter Vicepräsident, und gehörte der deutschen Reichspartei an. Er ist auch Präsident der 1883 von ihm gegründeten Deutschen Kolonialgesellschaft.
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0513, von Kolonisationsgesellschaften bis Kolophon (Ende) Öffnen
). Kolonisationsgesellschaften, s. Kolonialgesellschaften. Kolonnāde (frz.), Säulenhalle, ein Gang, dessen Decke auf einer oder auf beiden Seiten von Säulen getragen wird. Ruhen auf den Säulen anstatt des geraden Gebälks zunächst Bogen, so heißt ein solcher
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0075, von South-Gosforth bis Souveränität Öffnen
von York, eine Lateinschule und eine Kirche (12. Jahrh.). South West Africa Company, Limited , engl.-deutsche Kolonialgesellschaft, s. Bd. 17 . Southwold (spr. ßauth-) , Municipalborough in der engl. Grafschaft Suffolk, an der Mündung des
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0317, von Stenay bis Stengel Öffnen
"Annalen", 1887), "Die Verfassung und Verwaltung der deutschen Schutzgebiete" (neu bearbeitet, Münch. 1897), "Die Deutschen Kolonialgesellschaften" (in "Schmollers Jahrbuch", 1888),
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0891, von Xibaro bis Xylidin Öffnen
nach Brasilien (in den «Verhandlungen der deutschen Kolonialgesellschaft», Berl. 1896/97). Xions , Stadt im Kreis Schrimm des preuß. Reg.-Bez. Posen, hat (1895) 968 E., darunter 250 Evangelische und 118 Israeliten, Post, Telegraph
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0054, von Anthropopithecus bis Antwerpen Öffnen
Unterstützungen), die Krank- heits- und Sterbekasse "Hand in Hand" und zahl- reiche andere Unternehmungen legen Zeugnis ab von ihrer Opferwilligkeit, und zahlreiche Vereine (Deutscher Verband, Kolonialgesellschaft, Turn- verein, Liedertafel, Verband
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0155, von Berge bis Bergrecht Öffnen
Vertrag zwischen der Dentscben Kolonialgesellschaft und der 8outli ^V68t- lllricn, (0mi)"nx 1.imit6"I räumt dieser die aus- schließliche Bergbaubercchtiguug in einem sehr um- fangreichen Bezirk des Damaralandes ein; das Aus- wärtige Amt bat
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0326, von Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn bis Deutsch-Südwestafrika Öffnen
bestehen 1896: 1) die Dentsche Kolonialgesellschaft für Südwestafrika; 2) die Siedelungsgesellschaft für D. zur Ansiedelung von Deutschen in den Gebieten von Windhoek, Hoachanas und Gobabis; 3) die 8outli >V68t ^lrica OomMi^ (I^iiuit.); 4
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0553, von Harzer Gebirgsthee bis Hausierhandel Öffnen
. Auf diesem Gebiet war er schon seit Beginn der kolonialen Bewegung als einer ihrer Führer litte- rarisch und praktisch tbätig gewesen. H. ist Vor- standsmitglied der Deutschen Kolonialgesellschaft und geschäftsführender Präsident des Alldeutschen Ver
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0636, von Jodobenzol bis Joint Stock Banks Öffnen
. Nach Deutschland zurückgekehrt, trat er an der Spitze der Kolonialgesellschaft energisch und mit Erfolg für eine zielbewußte praktische Kolonialpolitik ein. I. A. ist seit 6. Nov. 1886 mit der Prinzessin Elisabeth von Sachsen-Weimar (geb. 28. Febr
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0647, von Kanonenboote bis Kapkolonie Öffnen
. stehen 35 Colleges mit 7391 Zöglingen, unter Lei- tung der Kirchensekten. *Kaoko. Zur Erschließung des K. hat sich 1895 die Kaoko-Land- und Minengesellschaft gebildet, der das Gebiet von der Deutfchen Kolonialgesellschaft abgetreten wurde
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0703, von Laistner bis Landfrage Öffnen
an Kolonialgesellschaften anfangs nickt zu weit gegangen werden, weil sich das Schutzgebiet da- durck für später, wo der Grund und Boden durch die Bewirtschaftung wertvoller geworden ist, eine wichtige Einnahmequelle entzieht, die sich aus Ver
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0856, von Pest bis Petersburg Öffnen
, doch verzichtete er auf diefe Stellung, ohne sie angetreten zu haben, und wurde daher im Nov. 1895 zur Dis- position gestellt. Am 20. Febr. 1896 wurde er zum Vorsitzenden der Deutschen Kolonialgesellschaft (Ab- teilung Berlin) gewählt, doch legte
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0938, von Seitenbewegung bis Serbien Öffnen
936 Seitenbewegung - Serbien Usambara" (Dresd. 1895). Seit 1895 giebt S. mit Unterstützung der Kolonialabteilung des Auswärti- gen Amtes, der Kolonialgesellschaft und mehrerer Missionsgesellschaften die "Zeitschrift für afrik
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0948, von Sonnefeld bis Spanien Öffnen
Kolonialgesellschaft, erhielt von der deutschen Reichsregierung in der sog. D am ara- landkonzession durch Verordnung vom 12. Sept. und 14. Nov. 1892 das Recht, in Deutsch-Südwest- afrika nördlich vom Wendekreis des Steinbocks (23° 27' südl. Br