Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Unke hat nach 0 Millisekunden 34 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1024, von Universum bis Unkräuter Öffnen
der Speziallitteratur). Fortlaufende Statistik der U. Deutschlands, Österreichs, der Schweiz etc. gibt Aschersons "Deutscher Universitätskalender" (Berl., seit 1873). Universum (lat.), das Ganze, der Inbegriff aller Dinge; s. v. w. Welt. Unke, s. Frösche, S. 752
57% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0097, von Unke bis Unmöglichkeit Öffnen
95 Unke - Unmöglichkeit bäumen, Mimosen und Combreten, vermischt mit Pbönixgebüsch, Amomum und Rubiaceen als Unterholz. Papageien und Affen kommen in Masse vor; die Elefanten sind nahezu ausgerottet. Angebaut werden Bananen, Bataten
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0265, Zoologie: Amphibien, Fische Öffnen
Testudo Tigerschlangen Tropidonotus Unk, s. Nattern Uräusschlange, s. Brillenschlange Vipern Warans, s. Eidechsen Warneidechsen, s. Eidechsen Wassernatter, s. Nattern Wasserschlangen - Amphibien. Ambystoma, s. Axolotl Andrias, s. Homo
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0334, von Fromm bis Fruchthändlerstock Öffnen
Arten schwanzloser Amphibien (F., Unken, Kröten, Laubfrösche), die sich insgesamt auf sechs Gattungen verteilen. Die erste Gattung, Rana L., umfaßt die echten F.; sie zerfallen in die Esculenta-Gruppe, die grünen Wasserfrösche, und die Fusca-Gruppe
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0238, Salzburg (Herzogtum) Öffnen
und in der Abgeschlossenheit gegen Süden zu suchen. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt zu S. 8,0° C., St. Johann 6,6°, Gastein 5,9°, Saalfelden 4,5°, Lofer 6,5°, Unken 7,7°, Tamsweg 3,4° C. Die Extreme schwanken zu S. zwischen +28° und -28° C. Bevölkerung. Das Herzogtum S
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0751, Frösche (Metamorphose; Gruppen, Familien und Arten) Öffnen
. mit Zunge und spitzen Zehen): hierher die Wasserfrösche (Ranidae), Unken oder Krötenfrösche (Pelobatidae; bildenden Übergang von den Wasserfröschen zu den Kröten), Kröten (Rufonidae) u. a. III. Discodactylia (F. mit Zunge und mit breiten Zehen, deren
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0752, Frösche (Arten) Öffnen
Tagen aus und verlassen im Anfang des vierten Monats das Wasser. Die Feuerkröte (Unke, Bombinator igneus Merr. s. Tafel), 4 cm lang, mit starken Warzen besetzt, auf dem Rücken dunkelgrau oder braun, auf der Unterseite schwarz oder graubraun
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0753, von Fröschl bis Frost Öffnen
der Unke (Leipz. 1874); Knauer, Naturgeschichte der Lurche (Wien 1878); Leydig, Die anuren Batrachier der deutschen Fauna (Bonn 1877). Fröschl, Karl, Maler, geb. 1848 zu Wien, bildete sich auf der dortigen Kunstakademie und ging dann nach München
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0866, von Lodomerien bis Löffel Öffnen
und der bayrischen Grenze das Dorf Unken am Steinpaß mit einer Heilquelle (Schütterbad) und 229 Einw. In der Nähe die sehenswerte Schwarzbergklamm und der Staubfall. Löffel (Eßlöffel) werden aus Metall, Holz, Horn, Porzellan und Glas gefertigt
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0717, von Mold bis Moldau Öffnen
die Kinnladen und die Augen, in kurzer Zeit und vollkommen wieder ersetzen. In der Paarungszeit rufen sie nach Art der Unken. Bisweilen finden sich die Kiemen noch an geschlechtsreifen Exemplaren. Gefangene Tritonen sind sehr leicht zu erhalten. Vgl
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0007, von Natronglimmer bis Nattern Öffnen
Ort und überläßt deren Zeitigung der Sonnenwärme oder trägt sie so weit aus, daß die Jungen unmittelbar vor oder nach dem Legen die Eihülle sprengen. Die Ringelnatter (Wassernatter, Unke, Schnake, Tropidonotus natrix Gesn., Coluber natrix L., s
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0604, von Pädeuterium bis Padua Öffnen
(König) oder Tschassar (Kaiser) erhalten. Pädogenēse (griech.), s. Parthenogenese. Padoggen (Batocken, russ.), Stockschläge, früher übliche Prügelstrafe beim russischen Militär. Padok (engl. paddock), Frosch, Kröte, besonders Unke. Pädonōm
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0241, von Salzbrunn bis Salzburg Öffnen
die vorzüglichsten sind: der Paß Lueg an der Salzach, die Lichtensteinklamm am Eingang des Arlthals, der Paß Klamm am Schluß des Gasteiner Thals, die Kitzlochklamm des Rauriser Thals, die Hohlwege (an der Saalach), die Schwarzenbergklamm (bei Unken), der Paß
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0473, von Jarnac bis Jemeppe Öffnen
); »Ein Verfassungsge richtshof für Österreichs (das. 1885); »Gesetz und Verordnung/- (Freiburg i. Br. 1887). ^Iemeppe (spr. schomevp), Gemeinde in der belg. Provinz und Arrondissement Lüttich, am Unken Maasufer, mit dem gegenüberliegenden
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0628, von Orzechowski bis Osman Digna Öffnen
Rücksichten frei. Bei den all den Scheichs nn östlichen Sudan zum Führer gewählt wurde. Im Dienste des Mahdi betä'mpfte el die englisch-ägyptischen Truppen und verlor in einer Schlacht den Unken Arm. 1887 rückte er von neuem gegen Suakin vor
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0949, Tiergeographie (Reptilien, Amphibien, Meeresfauna) Öffnen
, fehlen jedoch in Neuseeland. Die Mehrzahl gehört den wärmern Gegenden an. Die Unken sind neotropisch und paläarktisch. Die Laubfrösche gehören sämtlichen Subregionen der neotropischen und nearktischen Region an, außerdem der paläarktischen Region
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0570, Krokodile (Brutpflege, Sommerschlaf) Öffnen
, bringen noch ca. 14 Tage lang ähnliche, etwas tiefere Töne, denen der Unken gleichend, hervor, nachher werden sie stumm. Bei dem Krokodil der Äquatorialprovinz konnten Emin Pascha und Stuhlmann ähnliche Wahrnehmungen nicht machen, obwohl
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0651, von Beira (Stadt) bis Beirut Öffnen
aller Art, Wein, Öl, Obst und Kastanien, im Westen auch Orangen. Nächst dem Ackerbau bilden an der Küste Fischfang und Viehzucht die Haupterwerbszweige. Die früher berühmte Schafzucht ist stark ges unken. Doch züchtet Ober-Beira immer noch
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0269, von Bomben bis Bomfim Öffnen
in der Mitte zwischen den Stützpunkten gegen die Tafel preßt. Bombinator (lat.), s. Unke. Bombo, in Nordamerika Würzbranntwein aus Rum, Muskat und Zucker. Bombonaxa (Bombanassa), s. Carludovika. Bombonne (frz., spr. bongbónn), s. Ballon
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0067, von Cetinje bis Ceulen Öffnen
65 Cetinje - Ceulen sämtlich durch große Zartheit und ungeschminkte Anmut und Natürlichkeit. Einen genauern Ein- blick in die Thätigkeit des Dichters gewährten erst die Mitteilungen, welche Gayosos "^Qs^o Ü6 unk Lidlioteca. 68MN0I9.", II
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0733, von Feuerhemd bis Feuerland Öffnen
der Abstand der wagerechten Seelenachse vom Erdboden; meist gleichbedeutend mit Lagerhöhe (s. d.). Feuerkröte, s. Unke. Feuerkugeln, auch Meteore, Feuermeteore oder Bolide genannt, die meist ganz vereinzelt auftretenden Sternschnuppen (s. d
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0383, von Froschauer bis Froschlaichpflaster Öffnen
Drüsen sowie durch die geringere Entwicklung der Hinterbeine den Kröten (s. d.). Von ihnen lebeil in Deutschland die Geburts- helferkröte (s. d.), die Knoblauchskröte (s. d.) und die Unke (s. d.), während das durch seine eigen- tümliche Brutpflege
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0384, von Fröschleingeschwulst bis Frosinone Öffnen
Gray, Taf. I, Fig. 3); 4) Bomdinatoridae (hierher Bombinator igneus Roessl., die Unke [s. d.], Taf. I, Fig. 2); 5) Engystomidae; 6) Bufonidae, Kröten (s. d., hierher die Prachtkröte, Bufo formosus Latr., Taf. I, Fig. 6, die Wechselkröte, Bufo
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0558, Gartengeräte Öffnen
-Hand- oder Pflanzenspritze zeigt Fig. 19. Sie ist aus Messing angeserügl unk hat zwei leicht auf- und abzuschraubende Stirnplat- ten, von denen die eine fein dnrcklöckert, die andere mit einem kurzen Strccklrohr verfehen ist, dessen Wasserstrabl
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0120, von Goet bis Gograf Öffnen
außer zahlreichen Abhandlungen in Zeitschriften folgende selbständige Werke: «Die Entwicklungsgeschichte der Unke» (Lpz. 1875), «Über Entwicklung und Regeneration des Gliedmaßenskeletts der Molche» (ebd. 1879), «Abhandlungen zur
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0446, von Knobeln bis Knöchel Öffnen
unke (?6iod3.t63 ku3cu8 ^a//l.), ein bis 6 cm langes, fast ganz Mittel- europa bewohnendes, froschartiges Tier mit glatter, nur in der Leisten- und Aftergegend höckeriger Haut; die Färbung ist oben grau mit schwarzen, in der Seite rötlichen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0763, von Krotalon bis Kruciferen Öffnen
. bezeichneten, der Familie der Krötenfrösche zugehörigen und mit den Frö- schen näher verwandten Formen, Geburtshelferkröte, Knoblauchskröte und Unke s. diese Artikel. Krötenechse, s. Tapayarin. Kröteneier, im Volk Bezeichnung für die fast ganz
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0757, von Melk (Heinr. von) bis Mellrichstadt Öffnen
von Cigarren, Kork- und Fleischwaren. Melleck, Greinzollhans bei UnK-n (s. d.). 3)lelliferisch (lat.), honigbringend: Mellifi- kaNvTl^ Honigerieugung. Mellin, Gnstaf Henrik, schwed. Novellist und Romanschriststeller, geb. 23. April 1803
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0543, von Schmidt (Johs.) bis Schmidt (Karl) Öffnen
, als Benzenbergs Assistent auf des letztern Privatstcrn- warte nach Bilk bei Düsseldorf, 1846 als Assistent zu Argelander nach Bonn, von hier 1853 als Di- rektor der Privatsternwarte des Barons von Unk- rechtsberg nach Olmütz. 1858 wurde er Direktor
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0037, von Alais bis Albuminimeter Öffnen
Jugend auf der Poesie. Als dramat. Dichter trat er zuerst 1845 auf mit dem Lustspiel "II eonts 6 1'o8ti6i'6", welchem "I^a ni^di-e", "I'ietro I'ope- i-aio", "3ps"8H äi ti'ezco äHta nou vuoi 6886r tr^8- curatÄ", "Unk äonna per dsne", "Virtü ä'aniorL
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0490, von Gewinnbeteiligung bis Giersdorf Öffnen
mort6" (ebd. 1863), "I^a peins cl6 moi't. I^otti'6 ^ V. Hußo et i6p0U86 äe V. Ilu^o ^ i'Huteui-)) (ebd. 1863), "i^äi-6 6 tiFlia. vus inuo- Ckuti in unk pri^i0U6 cli stato. Diamma" (ebd. 1865), "Doveri 6 äiiitti äei citt^äini" (ebd. 1865), "1^3
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0941, von Sibirjakow bis Sicherheitssprengstoffe Öffnen
Alexandrowitsch S., eines bekannten Goldwäschers, kam S. aus Sibirien nach Petersburg, interessierte sich für die Erforschung eines Seewegs aus Europa nach Sibirien, trat zu diesem Zweck in Beziehungen zu Nordenskiöld, Wisigins und Sidorow, unk rüstete mehrere
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0487, von Geschlechtsregister bis Geschwächte Öffnen
GeschlechtZreglster - Geschwächte. 483 ** Du, HErr, wollest sie bewakrcn, unk uns behüten vor diesem Geschlecht ewiglich, Pf. 12, 3. GOtt ist bei dem Geschlecht der Gerechten, Pf. 14, 5. Das Geschlecht der Frommen wird gesegnet sein, Ps. 112, 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1034, von Verfangen bis Verfluchen Öffnen
. Saul den, der was äße an dem Tage, da er die Philister schlug, 1 Sam. 14, 24. §. 2. Sich uerftuchen heißt, sich selbst alles Neble anwünschen, nach der Art der Juden: GOtt thue mir dies unk» das ?c., oder nach der rohen Weltkinder: Der Teufel hole