Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach fort va hat nach 0 Millisekunden 29 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'fortuna'?

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0623, Italienisches Heerwesen Öffnen
621 Italienisches Heerwesen Werken bei Rivoli und Chiusa di Ceraino, die das Etschthal beherrschen. Die Stellung bei Nivoli wird auf dem rechten Ufer der Etsch aus dem Fort Ni- voli und zwei Batterien nördlich von ihm gebildet
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0389, von Clupea bis Cluver Öffnen
. und ist durch zwei ziem- lich starke Forts gesperrt. Die in der Schlacht an der Lisaine (s. d.) geschlagene franz. Armee unter Bour- baki versuchte hier 1. Febr. 1871 unter Mitwirkung der mit schwerem Geschütz bewaffneten Forts dem Nachdrängen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0897, von Gwodan bis Hamelsveld Öffnen
893 Gwodan - Hamelsveld Gwodan, Wodan '^ - Gwosdow, Alaska Gyal-va-rin-po-tsche, Dalai Lcunn Gyalär (Eisenwerk), Vajda-Hunnad <^ydisdorf, Grindelwald <^yergyöer Gebirge, Karpathen 557,2 Gygäischer See, Lydien Gyges (Myth
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0152, von Claasz bis Cladonia Öffnen
Darstellung und Beleuchtung des französischen Bauernstandes gab. Von seinen übrigen, durchweg dem Volksleben entnommenen Werken nennen wir: die Skizzen- und Novellensammlung "Les va-nu-pieds" (1874); die Novelle "Une maudite" (1876), welche ihm
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0420, von Daktylologie bis Dalarne Öffnen
, der Stifter des Buddhismus (s. d.), sein Erlöserwerk fort und wird stets in ihm wiedergeboren; seit dem 17. Jahrh. ist der D. zugleich der weltliche Herrscher von Tibet (s. d.), dessen Hauptstadt Lhassa auch der Sitz des D. ist. Seit 1746 sicherten
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0524, von Quittungsbogen bis Quoy et Gai. Öffnen
Städtern geschlagen, aber von Jobst von Mähren immer geschützt. Sie huldigten dem vom Kurfürsten Siegmund 1411 eingesetzten Statthalter, Burggrafen Friedrich von Nürnberg, setzten aber ihre Raubzüge fort und mußten 1414 mit Waffengewalt unterdrückt
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0853, von Aspasier bis Augustobona Öffnen
), Rhodos Asterstein (Fort), Ehrenbreitstein Astharoth (Stadt), Vostra ^.8t!iM3. Ill.t)'N^8um, Stimmritzen- krampf; ^..satUlMMIlN, Bleivergif- tung Kel 1020,2 Astyres, Nstul Asulai, David, Iüd. Litteratur 299,2 Äsung (Jag.), Gease
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0327, Französische Litteratur der Schweiz Öffnen
betraut. Inzwischen setzt G. Pallain seine Studien über die diplomatische Korrespondenz Talleyrands fort. Sein letzter, dritter Band: »Le ministère de Talleyrand sous le Directoire« (mit Einleitung und Noten), umfaßt zwei Jahre, Juli 1797 bis Juli 1799
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0524, Amerika (Eisenbahngesellschaften) Öffnen
, 101,50, 96,10, 94%. ^[Leerzeile] X. Strecken: Birds-Point (am Mississippi) -Texarkana (Texas), Texarkana-Gatesville (Texas), Mount-Pleasant-Sherman, Tyler-Luskin, die Fort-Worth-Linie (Abzweigung bei Commerce), Corsicana-Hillsboro (Texas
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0017, von Cazalla de la Sierra bis Ceanothus Öffnen
parodistischen Ritterroman "Ollivier" (2 Bde., 1763 u. o.) und dem originellen Märchen "1.6 äiadw amonreux" (1772). Von andern Dichtungen ist die Erzählung "1.6I^oi-ä mprompw" (1771) zu erwähnen und seine als Fort- etznng zu "Tausend
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0372, Clemens (Päpste) Öffnen
auf fünf Jahre und machte die Günstlinge desselben zu Kardinälen. Dagegen vereitelte er den Plan Philipps, seinem Bruder Karl von Va- lois nach der Ermordung Albrechts I. (1308) die deutsche Krone aufzufetzen. Von Philipp gedrängt, hob er auf dem
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0559, von Country Councils bis Coup Öffnen
, Durchführung der Maßregeln gegen Viehseuche u. s. w. 2) Sie über- nehmen die Aufrechterhaltung der Hauptverkehrs- straßen im Gebiete der Grafschaft, statt der früher verantwortlichen Behörden, die indessen weiter fort- bestehen. (S
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Douane bis Doublette Öffnen
aus dem pcrs.- arab. I)i>,u, s. d.), welches seit den Zeiten der Kreuzzüge, zunächst in den Seestädten des Mittel- meers, die bestimmte Bedeutung von Zoll oder Maut erhielt. In Frankreich versteht man dar- unter Zollhaus oder Mautbureau, dann
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0799, von Einheitsgeschoß bis Einhufer Öffnen
selbst gesehen zu haben. Als sein Va- terland ward bald Indien, bald Afrika angegeben; in Kuriositätensammlungen zeigte man häufig den Stoßzahn des Narwals als Horn des Tieres. Durch diese Stoßzä'bne, die als eine große Seltenheit nach Mittel
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0382, von Fronton bis Frosch Öffnen
der wissenschaftlichen Deputation des Ministeriums der Medizinalangelegenheiten in die Verwaltung ein, verließ aber 1846 den Staatsdienst und ging nach Weimar. Hier übernahm er nach feines Va- ters Tode das Landes-Industrie-Comptoir, das er bis 1855 leitete
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0705, von Geißbart bis Geißeltierchen Öffnen
Körper nur einen oder wenige mundständige und lebhaft bewegliche Geißel- fäden trägt; nur felten findet sich auch ein seit- licher Kamm feiner Flimmerhaare oder ein wellen- förmig fchwingcnder seitlicher Hautsaum. Die Fort- pflanzung geschieht
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0677, von Hall (Asaph) bis Hall (Karl Christian) Öffnen
einer zweiten Überwinterung (1872-73) im Juni 1873 verlassen werden. Auf zwei Booten setzte die Mannschaft die Reife fort, bis sie 23. Juni 1873 von einem schott. Dampfer aufgenommen wurde. - Vgl. Davis, ^ai'i-ativ6 ol tk6 ^ortk kolin- expsäi- tion ok
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0937, von Hedera bis Hedwig (die Heilige) Öffnen
935 Hedera - Hedwig (die Heilige) Causerien "X3.i6iä08il0i)" und auch "va^^rö- nikor" bekannt gemacht. Neben diesen schreibt er lebendige, auf Selbstudium und wirkliches Mit- fühlen gegründete Schilderungen aus dem schwed. Bauernleben
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0220, von Neapel (Prinz von) bis Nearchos Öffnen
218 Neapel (Prinz von) - Nearchos als Hafen für Auswanderer aus Campanien, Va- silicata und Calabrien, die meist nach Argentinien gehen. Über N. wurden 1887: 33 632,1888: 41786, 1893:49076,1894:26346 Auswanderer befördert, und zwar 14660
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0860, von Papageifische bis Papalsystem Öffnen
komischen, einige sogar lieblichen Gesang oder doch singendes Geplauder. Nahezu alle P. lassen sich leicht zähmen, pflanzen sich aber in der Gefangen- schaft selten fort, am leichtesten die Wellensittiche und die austral. Plattschweifsittiche. Viele
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0266, von Pompejussäule bis Pompierregiment Öffnen
: eine Tochter Pom- peja, die erst an Faustus Cornelius Sulla, dann an den Cinna, der sich gegenAugustus verschwor, ver- heiratet war, und zwei Söhne, Gnäus und Sextus. Gnäus P., geb. um 78, setzte nach seines Va- ters Tode den Kampf gegen Cäsar
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0893, von Seuffert bis Severn Öffnen
London- Tunbridge-Dover und Otford-S., zählt (1891) 7514 E., hat eine Lateinschule und ein Versorgungs- baus. Bei S. Schloß Knole des Lord Sackville mit Park und Chevening, der Sitz des Earl Stanhope. Ssvbntk-va.^-H.Ävsnti8t" (engl., spr
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0936, von Toussaint von Charpentier bis To-Wûgi' Öffnen
geschlagen und knüpfte Unterhandlungen an. Leclerc ließ ihn verräterischerweise gefangen nehmen und nach Frankreich einschiffen. Hier wurde er nach Fort Joux gebracht, wo er 27. April 1803 starb. - Vgl. Gragnon-Lacoste, Toussaint-Louverture (Par. 1877
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0171, von Vanillenkampfer bis Vapeur Öffnen
Oceanien.) V. L. ist ein 6‒700 m hohes Plateau mit den Gipfelpunkten Mount-Thurston (1260m) und Va-Lili (890 m) u. a. Die Savu-Savubai an der Südküste sowie die Bua- oder Sandelholzbai an der Westküste sind treffliche Ankerplätze, dagegen ist die Ruku
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0930, von Zebrahund bis Zedekia Öffnen
., hat einen Hafen und ein Fort. - Vgl. Äbello y Casariego, ^1 Isill. äo (^edn (Madr. 1888). Zecchme (ital. xecctiino), eine ursprünglich vene- tianifche, feit den: Ende des 13. Jahrh, (zuerst 1280) geprägte Goldmünze, benannt nach der Münzan
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0330, Diphtheritis Öffnen
- trächtigt ist, wächst dcr Vacillus in die Länge, teilt sich aber nicht, sondern erscheint gekörnt, indem sich die chromatische Substanz ungleichmäßig, meist an den Enden, anhänft. Dauerformell bildet dcr Va- cillus nicht; durch halbstündiges Erhitzen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0522, von Gymnasialseminare bis Habsburg Öffnen
. von Osterreich und Steiermark. Von den sechs Söh- nen desselben pflanzte Albrecht II. (gest. 1358) den Namen fort; doch starb von seinen löhnen der äl- teste, Rudolf IV., ohue Nachkommen. Von den bei- den jüngsten, Albrecht III. und Leopold III
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0790, von National-socialer Verein bis Naumann Öffnen
Wochenschrift "Hilfe" und die täglich erscheinende Natriumfluat, s. Fluate. "Zeit". Natschewitsch, Gregor Dimitrow, bulgar. Staatsmann, geb. 3. Febr. 1845 in Siötov, studierte in Konstantinopel und Paris, mußte 1867 das Va
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1051, von Vermischen bis Vernunft Öffnen
Vermögen sättigen, Sprw. 5, io. §. 3. c) Von der Erde, Früchte. Wenn du den Acker bauen wirft, soll er dir fort sein Vermögen nicht geben, i Mos. 4, 12. Vermögen (Vordum) Ich erkenne, daß du Alles vermagst, und kein Gedanke ist dir verborgen