Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach 13.-15 hat nach 85 Millisekunden 166 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0753, Kirche (die christliche K. im 13.-15. Jahrhundert) Öffnen
753 Kirche (die christliche K. im 13.-15. Jahrhundert). katholischen Herrlichkeit möge dauernd im Zenith verharren. Bereits aber konnte man die Eitelkeit eines solchen Begehrens ahnen. Dasselbe Konzil von 1215, welches einen allgemeinen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0626a, Insekten. II. Öffnen
. Ibalia cultellator . 13.–15. Schlupfwespen : 13. Rhyssa persuasoria. 14. Microgaster nemorum. 15. Telenomus terebrans. 16. Halmwespe (Cephus pygmaeus). 17. Rübenblattwespe (Athalia spinarum). 18. Johannisbeerblattwespe (Nematus
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0401a, Glasmalerei Öffnen
Church in London (14. Jahrh.). 13. Aus Temple Church in London (14. Jahrh.). 14. St-Étienne in Bourges (13.-15. Jahrh.). 15. St-Étienne in Bourges. 16. St-Étienne in Bourges. 17. Maßwerksfeld aus dem 15. Jahrh. Deutsche Arbeit. 18. Schweizerische
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0984a, Biene und Bienenzucht. Öffnen
, 2–6 nat. Größe, 9 wenig, 7, 10, 11, 13, 15, 16 stark vergr. ]
0% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0121, Auswahl von Bibelstellen für besondere Fälle Öffnen
121 II. Auswahl von Bibelstellen für besondere Fälle. A. Confirmations-Denksprüche. 1 Mos. 4, 7. 17, 1. 32, 26 d. 39, 9. 2 Mos. 14, 13. 15, 26. 19, 5. 20, 6. 4 Mos. 14, 9. 5 Mos. 4, 31. 6, 12. 13. 8, 6. 32, 7. 33, 3a. Ios. 1, 7. 8. 24, 15
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0525, Brüssel (Lage etc.; Straßen, Plätze, Kirchen) Öffnen
der Stadt, eine Art Basilika aus dem 13.-15. Jahrh., mit Chorumgang und tiefen, kapellenartigen Seitennischen, zwei schönen, aber unvollendeten Türmen auf der Westseite und zwei Kapellen (das Ganze 1848-56 restauriert); ferner die im antiken Stil 1776-85
0% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0122, Texte zu Casualreden Öffnen
122 B. Texte zu Casualreden. 4, 8. 11. 15. 16. 5, 5. 7. 10. 2 Petr. 1, 2. 5. 6. 7. 10. 2, 9. 3, 14. 17. 18. 1 Iah. 1, 3. 7. 9. 2, 2. 3. 4. 5. 6. 12. 13. 15. 16. 17. 22. 23. 24. 25. 28. 29. 3, 1. 18. 20. 24. 4, 1. 7. 8. 9. 16. 19. 5, 3. 4
0% Buechner → Hauptstück → Register über das Neue Testament: Seite 1149, Register über das Neue Testament. Öffnen
. 517b. " 12, 17. 216b. 372a. 1060b. " 12, 22. 583a. " 12, 26. 172a. " 12, 27. 1003a. " 13, 8. 378b. " 13, 9. 1002a. " 13, 12. 968a. " 13, 15. 711a. Jac. 1, 5. 94b. 298a. " 1, 6. 728b. 1134b. " 1, 11. 533a. " 1, 13 ff. 943b
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0376, von Esbaal bis Esra Öffnen
, 12. b) Getreide, 1 Mos. 42, 26. c. 45, 23. Speise, 1 Mos. 45, 23. Brod, Wein 2c., 1 Sam. 25,18. 2 Sam. 16, 1. 1 Chr. 13, 40. Neh. 13, 15. c) Darauf sind geritten Abraham, 1 Mos. 22, 3. Moses, 2 Mos. 4, 20. Bileam, 4 Mos. 22
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0800, von Priesterlich bis Prophet Öffnen
eines gläubigen Gebets, Ps. 141, 2. c) das Lolwpseri die Frucht der Lippen für alle Wohlthaten, die GOtt erwiesen, Ebr. 13, 15. d) das Speisopfer christlicher Gutthätigkeit, Ebr. 13, 16. (S. Ier. 33, 18.) Ihr aber sollet Priester des Zöchsten
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0044, von Heide bis Heilig Öffnen
. Wer verlässet Häuser, Matth. 19, 39. Jesus war Zu Bethanien, im Hause Simonis, Matth. 36, 6. Marc. 14, 3. Kamen in das Haus Simonis und Andreas, Marc. 1, 39. Luc. 4, 38. Der steige nicht hernieder in das Haus, Marc. 13, 15. Wann der Herr des Hauses kommt
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0076, Name Öffnen
. 10, 13. Seid ihr in Pauli Namen getauft, 1 Cor. 1, 13. 15. Ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesu, 1 Cor 6, 11. Welcher Namen sind in dem Buch des Lebens, Phil. 4, 3. Offb. 3, 5. Das thut alles in dem Namen des Herrn Jesu Christi
0% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0128, Texte zu Predigten für besondere Amtsfälle Öffnen
. I, 14. 3, 29. 4, 17. 9, 1?5. 9, 24?26. 10, 12. 13. 10, 13?15. 11, 12?14. II, 25?29. 11, 32. 15, 9?12. 15, 16. 15, 18?20. 1 Cor. 1, 18. 1, 23. 24. 1, 27?29. 10, 20. 12, 2
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0733, von Leuchten der Tiere bis Leuchtgas Öffnen
"Moderne Bronze-Kunstindustrie", Fig. 8, 10, 13 und 15. Leuchterbaum, s. Rhizophora. Leuchterblume, s. Ceropegia. Leuchterweibchen, ein gewöhnlich aus einem oder mehreren Hirschgeweihen gebildeter Hängeleuchter der deutschen Renaissancezeit
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0820, von Treppe bis Tresckow Öffnen
, welche außerhalb der Gebäude angebracht werden, wenn die Hausthür der Trockenheit wegen, oder weil sich Souterrains im Haus befinden, etwas hoch angelegt ist. Kurze Treppen pflegt man nicht zu unterbrechen, längern Treppen gibt man nach 13 oder 15
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0497, von Oberkonstabel bis Oberlandesgerichte Öffnen
21 16 13 15 16 17 16 32 12 10 13' 8 14 14 12 10 12 20 Über die zu den einzelnen O. gehörigen Landge- richte s. die Einzelartikel der Orte. In Österreich führen nach der Civiljurisdik- tionsnorm von 1852 die Gerichtshöfe
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0623, von Unknown bis Unknown Öffnen
Abspühlung. An junge Frau auf dem Lande. Zimmerwärme. Die Zimmertemperatur sollte im Winter 13<>15" betragen. Kleine Kinder und Greise verlangen wohl 14016" An El. I. in I. und an junge Hausfrau. Als bestes Mittel zum Waschen von wollenen
0% Fabris → Hauptstück → Register: Seite 0005, Register Öffnen
Allerheiligen, Pfarrkirche 13, 15 f., 25-29, 35, 140 Almosenpfleger 99 Altenegg, Burg 67 Alte Röhren 8, 35 Amazonen 7 Ammon, Familie 73 Ammann, Amptmann, a commentariis, palatinus 65, 73, 86 f., 89 Antonini Summa 38 Apulier 104 Argau 64
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0429, von Fruchtbar bis Frühregen Öffnen
Brüdern (frommen und gläubigen Christen) Frucht bringen (durch seine Erlösung uiel Gutes schaffen), Hof. 13, 15. An (von) mir soll man deine Frucht (wieder Frucht an dir) finden, Hof. 14, 9. Ihr wandelt das Recht in Galle, und die Frucht
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0812, von Besenginster bis Besitz Öffnen
auf die Kranken aus, die gerade deshalb um so mehr als eine wunderbare, seine Messiaswürde bezeugende erscheinen mußte. Auch in den Zeiten mittelalterlichen Aberglaubens hielt man einen großen Teil von Irren für B., wofür die Hexenprozesse des 13.-15. Jahrh
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0506, von Brueys bis Brügge Öffnen
. Trotz all dieser Anstalten aber ist der Handel des heutigen B. nur noch ein Schatten gegen den im 13.-15. Jahrh., wo eins seiner Handelshäuser, van den Beursen, so berühmt wurde, daß die "Börse" davon ihren Namen erhielt. Alle Handelsvölker
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0971, von Chaumette bis Chaussure Öffnen
der Marne und Suize und an der Ostbahn, welche das Thal der Suize mit einem 600 m langen imposanten Viadukt überschreitet, hat 4 Kirchen (darunter die schöne Kirche St.-Jean Baptiste aus dem 13.-15. Jahrh., mit weithin sichtbaren Türmen, wertvollen Gemälden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0780, von Deutsches Band bis Deutsche Sprache Öffnen
bewahrt. Wir kennen diese Mundart, welche man die niederrheinische oder die mittelfränkische genannt hat, aus ziemlich zahlreichen, namentlich kölnischen, Quellen des 13.-15. Jahrh. Diejenigen Franken aber, welche nördlich von Düsseldorf und westlich
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0311, Edelmetalle (Preis und Wertrelation) Öffnen
. In den zwischenliegenden acht Jahrhunderten schwankt sie um 1:10 bis 1:11. Im 13.-15. Jahrh. finden wir Angaben von 1:10 bis 1:13,7, und die deutschen Münzgesetze des 16. Jahrh. nehmen 1:11 bis 1:11 3/7 als Grenzen an. Zu Anfang des 17. Jahrh. sinkt
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0333, von Flachs, neuseeländischer bis Flagellanten Öffnen
Spital und (1885) 797 Einw., die Forellenfischerei und Flachshandel betreiben. Flagellanten (lat. Flagellantes, Geißler, Geißelbrüder, Flegler oder Bengler), Brüderschaft des 13.-15. Jahrh., welche sich durch Geißelung des Körpers Sündenvergebung zu
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0945, von Gustavia bis Gut Öffnen
-Straßburg der Mecklenburgischen Friedrich Franz-Bahn, hat ein stattliches, 1558 bis 1565 erbautes, turmreiches Schloß (jetzt Landarbeitshaus), mehrere Kirchen (darunter die Domkirche aus dem 13.-15. Jahrh.), ein stattliches Rathaus, ein Landgericht
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0071, Handel (im Zeitalter der Entdeckungen) Öffnen
See nach Flandern. Zahlreiche kommerzielle Einrichtungen, die Anlage von Lagerhäusern (fondachi), die Entstehung des Bankwesens, des Wechselverkehrs etc., stammen aus der Blütezeit des italienischen Handels (13.-15. Jahrh.). Unter den Häfen des
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0879, von Idrialit bis Idyll Öffnen
etc. rauben. Der Falke kommt oft in derartigen Mythen vor. Idus, bei den alten Römern der 13. oder 15. Tag des Monats (s. Kalender); er war dem Jupiter heilig. Idus, Fisch, s. Aland. Idyll (griech. Eidyllion, "kleines Bild", gewöhnlich Idylle
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0322, von Junot bis Jupiter (Gott) Öffnen
wie des nächtlichen Vollmondes, daher ihm, wie seiner Gemahlin Juno die Kalenden, die Idus (13. oder 15.) sämtlicher Monate als Vollmondstage geheiligt waren, an denen ihm der Flamen dialis, sein Eigenpriester, die Idulia, ein in einem weißen Lamm
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0351, von Kadi bis Kadmiumlegierungen Öffnen
verfallen war, blieb die Burg bestehen und war noch im Mittelalter (13.-15. Jahrh.), wo Theben eine neue Blüte als Fabrikstadt erlebte, die Residenz fränkischer Herzöge. Heute ist von der alten Burg nichts mehr vorhanden; ihre Stelle nimmt das Städtchen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0384, Kalender (jüdischer, mohammedanischer, französisch-republikanischer) Öffnen
mit abwechselnd 30 und 29 Tagen; dazu kommt noch im letzten Monat des 2., 5., 7., 10., 13., 15., 18., 21., 24., 26. und 29. Jahrs in einem 30jährigen Cyklus ein Schalttag. In Ägypten ist dieser K. nicht eingeführt worden, es galt dort seit 25 v. Chr
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0579, Kasan Öffnen
Gouvernement, nahe bei der Stadt Zarew, die Trümmer von Sarai, der alten Residenz jenes Reichs, welches sich ehemals noch weit über Astrachan hin erstreckte und vom 13.-15. Jahrh. halb Europa in Schrecken setzte. Die Stadt K. (tscheremiss. Oson
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0933, von Louvain bis Louvre Öffnen
beschäftigen. Louviers (spr. luwjeh), Arrondissementshauptstadt im franz. Departement Eure, am Fluß Eure, Kreuzungspunkt der Westbahn mit der Linie Dreux-Elbeuf, hat einen schönen gotischen Dom (aus dem 13.-15. Jahrh.), eine Bibliothek (9000 Bände), schöne
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1022, Luther (der Reformator, 1517-1523) Öffnen
er in Heidelberg, wohin ihn ein Augustinerkonvent geführt hatte, die Hauptsätze des Augustinismus. Im August erfolgte die Citation nach Rom. Statt dessen kam es aber nur 13.-15. Okt. zu einem Gespräch mit dem
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0144, von Malaria bis Malborghet Öffnen
", 1250-76) in guelfischem Sinn. Malatésta, edle ital. Familie, welche im 13.-15. Jahrh. Rimini und einen Teil der Romagna beherrschte. Sie herrschte seit 1150 in Rimini und dehnte ihren Besitz über die ganze Mark Ancona aus. Besonders kriegerisch
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0151, Malerei (Aufschwung im 13.-15.Jahrhundert) Öffnen
151 Malerei (Aufschwung im 13.-15. Jahrhundert). Dritte Periode (1200-1500). In der dritten Periode zeigt die italienische M. anfangs noch einen byzantinischen Charakter. Diejenigen Meister, welche zuerst einen bedeutendern Fortschritt zur
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0384, von Mechanik bis Mechitaristen Öffnen
Kathedrale des heil. Romuald, mit einem 98 m hohen, aber noch unvollendeten Turm (im 13.-15. Jahrh. erbaut) und wertvollen Gemälden (Altarblatt von van Dyck); die Liebfrauenkirche (aus dem 16. Jahrh.), mit Rubens' berühmtem Fischzug
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0455, von Melvillebusen bis Memel Öffnen
, zwei Drittel besaß der livländische Schwertorden. Letzterer übertrug 1326 seinen Anteil dem Deutschen Orden, der 1328 die ganze Stadt erhielt und sie 1404 aufs neue befestigte. In den Kriegen mit den Litauern und Polen im 13.-15. Jahrh. hatte
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0947, Pferde (Alterskennzeichen, "Blut", Stämme) Öffnen
in den beiden Kiefern verändert sich in der Art, daß beide Reihen in einem ziemlich spitzen Winkel zusammenstoßen. Die Hakenzähne verlieren die kleinen, furchenartigen Vertiefungen und werden stumpfer. Zwischen dem 13. und 15. Jahr bildet sich
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0748, von Restriktion bis Rethel Öffnen
. Departement Ardennen, an der Aisne, dem Ardennenkanal und der Eisenbahn Reims-Givet, hat eine aus zwei Kirchen (aus dem 13. und 15. Jahrh.) zusammengesetzte Pfarrkirche, eine Ackerbau- und Gewerbekammer, bedeutende Schafwollindustrie, bei welcher in R
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0197, von Saint-Maximin bis Saintonge Öffnen
) Thalenge des Rhône eingeklemmt, daß es sprichwörtlich ist, sein Thor schließe das Wallis. Saint-Maximin (spr. ssäng-mackssimäng), Stadt im franz. Departement Var, Arrondissement Brignoles, an der Eisenbahn Gardanne-Carnoules, hat eine gotische Kirche (13
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0875, von Truppenverbandplatz bis Tsad Öffnen
), großer Süßwassersee im Sudân (Afrika), stellt das Zentrum der Abflachung dar, in welcher sich die Abflüsse Bornus, Bagirmis, der Länder im S. Wadais und eines Teils der Haussastaaten sammeln, und liegt zwischen 12° 30'-14° 30' nördl. Br. und 13°-15° östl
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0102, von Verdauungsbeschwerden bis Verden Öffnen
102 Verdauungsbeschwerden - Verden. rend der V. reichlicher ergossen. Um die 3.-5. und um die 13.-15. Stunde nach der Mahlzeit fließt sie am stärksten. Die reichste Gallensekretion zeigt sich nach Genuß von Fleisch mit etwas Fett, geringere
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0240, von Vloten bis Vogel Öffnen
aufgepflanzt. Aus der Neuzeit ist die oben erwähnte Beschießung und Einnahme der Stadt durch die Engländer unter Lord Chatham (13.-15. Aug. 1809) bekannt, wobei über 100 Häuser, 2 Kirchen und das schöne Rathaus zerstört wurden. Dem zu V. gebornen Admiral de
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0381, von Gerold bis Geschütz Öffnen
als die Reuoluerkanonen, reichen jetzt (1889) bis 15 cm und beginnen, wie die Revolverkanonen, mit 3,7 cm Kaliber. Krupp fertigt 4, 5, 6, 7,'., 8,4, 10,5>, 13 und 15 cm Schnellfeuerkänonen für Schiffs' armierungen und 8 cm schnell feuernde Feldgeschütze
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0383, von Gesellschaftsinseln bis Gewebe Öffnen
juristischer Bedeutung )md. Im Verdachts- ! fall schließt man eine Probe des Getreides vor Zellgen luftdicht ein und läßt den normal 13 - 15 Proz. betragenden Wassergehalt an einer Samenprüfungsanttalt festüellen. G. darf anderseits nicht zu stark
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0487, von Käse bis Katkow Öffnen
, eine im 13.-15. Jahrh, in Europa übliche Bezeichnung für Ehina, hergeleitet von dem Mandschurenvolk Khitan, welches bis 1123den Norden Chinas innehatte, und von den Reisenden des 13. Jahrh., insonderheit von Marco Polo, für das ganze chinesische Reich
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1046, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. Geradflügler) . . 'I'oxtniaria (Taf. Kreidcformation, 2 Fig.) IliaIa880i)Ii>Iwm (Taf. Algen, Fig. 14,15) Thalbildungcn, Tafcl und 3 Textfiguren. Thaleia (Thatta), Relief....... Thaler (Taf. Münzen II, 12, 13, 15, 16) Thalerhumpcn
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0468, von Altenteil bis Alter (juristisch) Öffnen
an der Freiberger Mulde, bei Nossen im Königreich Sachsen, wahrscheinlich 1162 von Markgraf Otto dem Reichen von Meißen gestiftet, reich ausgestattet und 1175 mit Mönchen aus dem Kloster Pforta besetzt, zeichnete sich vornehmlich im 13. und 15. Jahrh
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0754, von Apothekerbirne bis Apothekervereine Öffnen
und Pyrmont 10 11 10 10 Reuß ä. L. 4 4 4 4 Reuß j. L. 9 12 13 13 Schaumburg-Lippe 4 5 6 6 Lippe 16 16 17 17 Lübeck 7 8 11 11 Bremen 13 15 18 20 Hamburg 56 56 57 57 Elsaß-Lothringen 210 221 228 232 Helgoland -- -- -- 1 Deutsches Reich; 4416
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0880, von Besicht bis Besitz Öffnen
Gerichtshof als Kassationshof mit sieben Richtern besetzt ist (§§. 12, 13, 15, 16). In Civilsachen ist in der Regel der Gerichtshof erster Instanz mit dem Vorsitzenden und zwei, zweiter Instanz vier Richtern, der oberste Gerichtshof für die verschiedenen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0471, Braunschweig (Stadt) Öffnen
, der jetzige Bau aus dem 13. und 15. Jahrh., 1877 erneuert. Die Synagoge in maur.-byzant. Stil ist 1875 von Uhde erbaut. Weltliche Bauten. Das Residenzschloß, 1831-36 an Stelle des bei dem Aufstande im Sept. 1830 niedergebrannten "Grauen Hofes" nach
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0548, von Brisseau-Mirbel bis Bristol (in England) Öffnen
. Kathedrale von 91 m Länge, mit merkwürdigen Skulpturen und einem Kapitelhaus in normann. Stil, die prachtvolle got. Kirche der heil. Maria Redcliffe aus dem 13.-15. Jahrh. mit 86 m hohem Turm, und die Lord-Mayors Kapelle oder St. Markuskirche aus dem 12
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0576, von Bronikowski bis Bronnizy Öffnen
und erneuert von Keferstein u. a., 6 Bde., 14 Abteil., 1865 fg.) eine systematische Übersicht über dieses Reich der Natur gab. Von seinen Schriften sind noch hervorzuheben: die "Geschichte der Natur" (13.-15. Bd. der "Naturgeschichte der drei Reiche
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0841, von Calabarbohne bis Caladium Öffnen
38 und 40° nördl. Br. und 13 und 15° östl. L. von Greenwich, grenzt im N. an die Landschaft Basilicata, im NO. an das Ionische, im W. an das Tyrrhenische Meer und wird von einem wildzerklüfteten Gebirgslande (s. Calabrisches Gebirge) ausgefüllt
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0402, von Etzel (Karl von) bis Euagoras Öffnen
(1891) 4267, als Gemeinde 4693 E., ein Kommunal-Collöge, Handels- und Friedensgericht, schöne got. Kirche (13. und 15. Jahrh.) mit Gräbern der Gulse und Artois, ein Schloß, Chäteau d'E.; Fabriken von Spitzen, Segelleinwand, Wollstoffen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0627, von Fegefeuer bis Fehdehandschuh Öffnen
das Feuer als Symbol der Reinigung kennt, knüpfte die Lehre vom F. an 1 Kor. 3, 1315 an, wo der Apostel die Werke jedes Einzelnen im Jüngsten Gericht im Feuer geprüft werden läßt, was Augustinus dahin deutet, daß vielleicht nach dem
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0512, von Ideler bis Identitätsnachweis Öffnen
der 13. oder 15. Tag des Monats (s. Kalender). Er war dem Jupiter heilig. Identifizieren, als identisch ansehen oder darstellen; davon das Substantiv Identifikation. Idéntisch (vom lat. idem, dasselbe) wird dasjenige genannt, was mit einem andern
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0541, von Immi bis Immortellen Öffnen
15 13 13 11 10 9 8 15 16 14 16 14 14 12 12 10 9 8 7 6 16,15 13 15 13 13 11 11 9 8 7 6 5 17 14 12 14 12 12 10 10 8 7 6 5 4 18 13 11 13 11 11 9
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0336, von Kilé i â chary bis Kilkenny Öffnen
war nach einem (1887) nicht ganz geglückten Versuch der erste Europäer, welcher im Verein mit L. Purtscheller 6. Okt. 1889 die höchste Spitze des Kibo erreichte. Am 13., 15. und 21. Okt. unternahm er die Besteigung des Kimawensi
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1008, von Lauchschwamm bis Laudon Öffnen
. Venson, William L. (Lond. 1888). Laüda, das geistliche Lied in ital. Sprache, das in der zweiten Hälfte des 13. und im 15. Jahrh, blühte. Es hat gewöhnlich die Form der ital. Vallata, des Tanzliedes. (S. Ballade und Canzone.) Lauda, Stadt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0483, von Providenz bis Provinzialfinanzen Öffnen
; eine eisenhaltige Mineralquelle, Baum- und berühmte Rosenzucht und Handel mit Getreide, Wolle, Kalk, lackiertem Leder u.a. Die Unterstadt enthält die Kirche Ste. Croix aus dem 13., 15. u. 16. Jahrh., die got. Kirche St. Ayoul (12. bis 16. Jahrh
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0118, von S bis Saalburg Öffnen
derselben übersetzte Graf in der «Zeitschrift der Morgenländischen Gesellschaft», Bd. 9, 12, 13, 15 u. 18; aus Rückerts Nachlaß gab Bayer 1893 Übersetzungen aus dem Diwân, 1894 insbesondere «Polit. Gedichte» heraus); ferner der Gulistân
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0143, Sachsen, Königreich (Finanzwesen. Wappen. Orden. Heerwesen) Öffnen
, der das Trainbataillon unterstellt ist. Die Gesamtstärke beträgt 11 Infanterieregimenter (Nr. 100-107, 133, 134, 139), 1 Schützenregiment (Nr. 108), 3 Jägerbataillone (Nr. 12, 13, 15), 6 Kavallerieregimenter, 3 Feldartillerieregimenter (Nr. 12, 28, 32), 1
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0255, von Sammetband bis Samoa-Inseln Öffnen
oder Schifferinseln , eine im NO. der Tonga-Inseln zwischen 13 und 15° südl. Br. und 169 und 173° westl. L. von Greenwich gelegene Inselreihe Polynesiens, die aus vier großen und zehn kleinen vulkanischen Inseln besteht, welche zusammen 2787 qkm
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0546, von Symptomatische Krankheiten bis Synapte Öffnen
ohne weiteres das Wort (Luk. 4, 17; Apostelgesch. 13, 15 fg. u. s. w.). Küsterartige Geschäfte, Aufbewahrung der Gesetzesrolle u. dgl., lagen dem chassan ob (Luk. 4, 20, «Diener»). Über die Einrichtung der S., die Gottesdienstordnung u. dgl. vgl. E. Schürer
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0929, von Toujours en vedette bis Toulon Öffnen
und Querschiff aus dem 13. Jahrh., und dem 70 m langen, 50 m breiten Kreuzgang, sowie got. Kirche St. Gengoult (13. und 15. Jahrh.), Stadthaus im ehemaligen Bischofspalast; ferner Brauerei, Ziegelei, Lohgerberei, Fabrikation von Spitzen, Kalk, Fayence
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1028, von Trutta bis Tschadda Öffnen
. , in der Musik Abkürzung für Tasto solo (s. d.). Tsad ( Tsade , Tschad , Tsadsee ), der größte Landsee im mittlern Sudan in Nordafrika, Bahr es-Salam von den Arabern genannt, liegt zwischen 12 ½ und 14 ½° nördl. Br. und 13 und 15° östl. L
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0689, Kriegsgefangene Öffnen
, v 5 D 5-10 8 20,3 10 15 2 33,4 10 15 2 20,3 13 15 2 23 10 14 2 19 6 20,3 6 16 12 10 4 20,3 16 15 2 19 6 14 2 24 8 15 8 20,3 12 12,7 2 19 10 14
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0428d, Feuerlöschwesen Öffnen
? 13 15 ja - ? - 5 2 200 30 600 21 163 0,^2 Essen (Krupp) . . . ? 77 77 8 3 000 461 ? Mannheim ..... 90 677 N. 1851 12 - 300 .- 312 2^ 10 1 328 12 549 34 896
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0026, von Achas bis Achte Öffnen
Bruder des Lichts. So hieß 1) der oberste über Ammon, von Holofernes gesetzt, Jud. 5, 3. Kommt in Lebensgefahr, v. 24. 26. c. 6, 1. 6. 6. 11. 13. 15. c. 11, 7. Wird von Judith gerühmt und entsetzt sich über Holofernes Kopf, c. 13, 26. 29. Läßt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0042, von Allermeist bis Alles Öffnen
, 12. Petrus redet von der allgemeinen Gnade, die allem Volk widerfahren soll, Luc. 2,10. Er will sagen: Nun erfahre ich, daß GOtt die Heiden auch unmittelbar, ohne daß sie zuvor Juden werden, wie öfters geschah, A.G. 13, 15. durch den Glauben allein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0092, von Auferziehen bis Auffretzen Öffnen
fetten, 1 Mos. 41, 20. Die Heuschrecken das Kraut in Egypten, 2 Mos. 10, 13. 15. Die Vögel die Saat am Wege, Matth. 13, 4. Marc. 4, 4. Luc. 8, 5. §. 2. Bildlicher Weise wird es a) von GOtt und seinem gerechten Zorn, der die Gottlosen verzehren
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0095, von Aufladen bis Aufmachen Öffnen
auf und tritt vor Pharao, 2 Mos. 8, 20. c. 9, 13. 1 Sam. 29, 10. und baute einen Altar, 2 Mos. 24, 4. Rebecca mit ihren Dirnen, 1 Mos. 24, 61. Samuel und ging gen Gibea Benjamin, 1 Sam. 13, 15. dem Saul zu begegnen, c. 15, 12. Saul, 1 Sam. 9, 26. c
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0096, von Aufmerken bis Aufnehmen Öffnen
. 13, 15. Aber sie wollten nicht aufmerken, und kehrten mir den Rücken zu etc. Zach. 7, 11. §. 2. GOtt merket, menschlicher Weise zu reden, auf, wenn er nach seiner großen Güte unser Gebet erhört, und das, was wir bitten, nach seinem allweisen Rath
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0118, von Austilgen bis Auswerfen Öffnen
und ihren Brunnen austrocknen, Hof. 13, 15. Aus- und eingehen a) An einem Ort seinen Aufenthalt, nebst freiem Umgang haben, und sein Amt und Geschäft öffentlich und daheim verrichten, b) Andere als ein Vorsteher und Regierer anführen, c) das Amt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0152, von Bekümmern bis Belials-Tücke Öffnen
. 17. Ein Paar Esel, Richt. 19, 10. Esel mit Wein, Neh. 13, 15. Wenn der Mandelbaum blühet (wenn die grauen Haare kommen), und die Heuschrecke beladen wird (wenn man mit gekrümmtem Rücken geht), und alle Lust (insgesammt und die 1 Cor. 7, 3. 9
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0154, von Beninu bis Bereden Öffnen
durften die Männer nicht berechnen; ( Rechnung thun) sondern sie handelten auf Glauben, 2 Kön. 13, 15. Bereden I) Einen mit allerhand liebkosenden und die Affecten erregenden Worten für seine Meinung und Willen gewinnen, es sei nun zum Guten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0169, von Beth Aven bis Beth Jesimoth Öffnen
, 1 Macc. 3, 13. 15.   den Nicanor, 1 Macc. 7, 39 f. Beth Jesimoth Ein verwüstetes Haus. Eine Stadt im Lande Moab, dem Stamm Ruben zugetheilt, Jos. 12. 3.
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0177, von Beweisung bis Beyspiel Öffnen
, 1. und Christi a); II) (höhnisch) Sprichwort b) III). tiefsinniger Spruch, Sprw. 1, 6. a) Ein Beispiel habe ich euch gegeben, daß ihr thut, wie ich euch gethan habe, Joh. 13, 15. vergl. 1 Petr. 2, 21. 1 Joh. 2, 6. b) Du machst uns zum Beispiel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0205, von Bringen bis Brod Öffnen
« von seinem Hln- verstand klar zeigt.) Das gottlose Wesen bringet einen zur Sünde, Sprw. 13, 6. (d. i. gebicret eine Sünde über die andre. S. 5 Mos. 16, 19.) Der Verächter Weg bringet Weh, Sprw. 13, 15. (ist hart, rauh und beschwerlich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0211, von Brünnlein bis Brunst Öffnen
, da Väche und Brunnen, 5 Mos. 6, 7. Ich will ihnen Wasserflüfsc auf den Höhen öffnen, und Brunnen mitten auf den Feldern, Esa. 41, 18. Ich will ihre Meere vertrocknen und ihre Brunnen versiegen lassen, Ier. 51, 36. Hos. 13, 15. a) Lobet GOtt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0222, von Cana bis Capelle Öffnen
lag. Wird Abraham und seinem Samen verheißen? i Mos. 12, ?. c. 13, 15. c. 15, 18. c. 17, 8. Auch gegeben, Ios. 13, 6. Dessen Beschreibung und Austheilung, 1 Mos. 10, 19. 2 Mos. 23, 31. 4 Mos. 26, 53. c. 33, 54. c. 34, 2. Ios. c. 13-19. Zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0245, von Dank bis Dankbarkeit Öffnen
Gelübde, Pf. 50, 14. Pf. 107, 22. Pf. 116, 17. Ion. 2, 10. Wer Dank (Cbr. 13, 15.) opfert, der preifet mich, Pf. 50, 23. Ich will den Namen GOttes laben mit einem Liede, und will ihn hoch ehren mit Dank, Pf. 69, 31. Denn der HErr tröstet Zion
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0281, von Eben bis Eben-Ezer Öffnen
' Chr. 26,10. c. 35, 22. Ebenes Land, i Mos. 11, 2. 5 Mos. 4, 43. Ier. 48, 21. - Feld, Ios. 13, 16. 17. - Gründe (daß mnu kein Thal sehen konnte), i Chr. 13, 15. O daß wir mit ihnen auf der Ebene streiten müßten, was gilts
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0341, von Erfahren bis Erfinden Öffnen
, 13. 15. Der Aelteste soll reden, denn es gebühret ihm, als der erfahren ist, Sir. Z2, 4. Ein wohlgeübter Mann verstehet viel, und ein wohl erfahrner kann von Weisheit reden, Sir. 3 t, 9. Ein tückischer Mensch kann einen in ein Unglück bringen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0360, von Ermahnen bis Ermahnung Öffnen
das Ermähnen sich auf das Festhalten des Glaubens, auf das Leben, auf thätige Befolgung des Wortes GOttes bezieht, und vornehmlich auf das Herz und den WMen durch ernste Vorhaltung der Gründe, Warnuug, Strafe und Trost einwirkt, AG. 2, 40. c. 11, 23. c. 13
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0366, von Erscheinung bis Erschrecken Öffnen
auf allen Gassen erschlagen (an die Wand gc- schmisse« worden). Nah. 3, 10. Ein Egyvter von Moses, 2 Mos. 2, 12. A.G. 7, 24. Alle Erstgeburt vom HGrrn in Egypten, 2 Mos. 13, 15. Simei nebst Casbi, 4 Mos. 25, 14. 15. Die Priester von Doeg, 1 Sam. 28, 17
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0368, von Erste bis Ersteigen Öffnen
. In höherin Verstande, als es von Salomo gesagt wird, 2 Sam. 7, 14. oeun es ist Christus ein von GOtt von Ewigkeit her erzeugter Sohn, von welchem alle Könige auf Erden in Liebe und Glauben durch Kniebeugen das Lehn empfangen müssen. Erstechen Esa. 13, 15
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0369, von Ersterben bis Erstling Öffnen
, 28. Mußte von Menschen und Vieh dem HErrn geheiliget werden, 2 Mos. 13, 2. 12. c. 13, 15. 5 Mos. 15, 19. Vom Esel (und nnderm unreinen und zum Opfer untauglichen Vieh) durch ein Schaf gelöset werden, 2 Mos. 13, 13. c. 34, 20. Alle
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0372, von Erwählung bis Erwecken Öffnen
harren mit festem Vertrauen, Dan. 12, 12. Hiob 13, 15. In Demuth geduldig sein, Klagel. 3, 29. Ich will auf den HErrn schauen, und des GOtteB meines Heils erwarten. Mich. 7, 7. Erwecken §. 1. I) Vom natürlichen Schlaf.* II) Vom Tode
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0373, von Erwehren bis Erwürgen Öffnen
erwürgen, und ich kann es nichi erwarten; doch will ich meine Wege vor ihm strafen, Hiob 13, 15. (Ver Gottlose) erwürget den Armen und Dürftigen, Hiob 24,14. die Unschuldigen heimlich, Ps. 10, 8. Wittwen und Fremd-linge, Pf. 94, 6. Wir werden ja um
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0402, Feuer Öffnen
. 11, 6. Jerusalem, Ier. 21, id. c. 32, 29. c. 34, 2. 22. Iuda und ihre Städte, Amos 2, 5. Moab, Amos 2, 2. Ninive, Nah. 3, 13. 15. *"* Sodom und Gomorrha, i Mos. 19, 24. Nadab und Abihu, 3 Mos. 10, 2. Korahs Rotte, 4 Mos. IS, 35. Ps. 106, 19
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0440, von Fütterung bis Gabe Öffnen
, Sir. 33, 25. Fütterung Unterhalt, Nicht. 7, 8. 2 Chr. 11, 23. Neh. 13, 15. A.G. 7, 11. 1) Verwerfung. Ein Sohn Ebeds, Richt. 9, 26. 2) Bewegung, a) Stadt und Berg im Stamm und Gebirge Ephraim, Ios. 24, 30. Nicht. 2, 9. wo der b) Fluß
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0496, von Gewand bis Gewinnen Öffnen
. Euer Brod soll man mit Gewicht auswägen, 3 Mos. 26, 26. Ezech. 4, iß. (S. ansmäaen.) Du sollst nicht zweierlei Gewicht in deinem Sack, groß und klein, haben, 5 Mos. 25, 13. 15. 3 Mos. 19, 35. Szcch. 45, 10. Ein völliges
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0524, von Graben bis Granatapfel-Baum Öffnen
an, besonders nach vorhergegangener Liebe. Es war gram: Efau dem Jacob, 1 Mos. 27, 41. Amnon der Thamar, Z Sam. 13, 15. Absalom dem Amnon, ib. v. 22. Ahab dem Micha, 1 Kön. 22, 8. Joseph möchte uns gram sein, i Mos. 50, 15. (H. wenn Äa- je
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0532, von Gürten bis Gut Öffnen
, 4. b) Das ist ein gutes Ding, davon du fagest, das du thun willst, 5 Mos. 1, 14. Ein guter Rath thut sanft (bringt Gunst), Sprw. 13, 15. Nicht, meine Kinder, das ist nicht ein gutes Gefchrei, das ich höre, 1 Sam. 2, 2 t. Es ist ein guter Mann
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0548, von Hart bis Hassen Öffnen
, Unversöhnlichkeit, Frevel, Räch gier, Mord :c. Wer einen nicht aus Haß todt schlug, flöhe in die Freistädte, 4 Mos. 35, 20. 5 Mos. 19, 4. 6. 11. Daß der Haß größer ward, denn vorhin die Liebe, 2 Sam. 13, 15. Sie beweisen mir Böses um Gutes, und Haß um
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0555, von Hazor bis Heer Öffnen
, weun etwas sich erhebt und seinen Anfang nimmt, 2 Mos. 19,16. 2 Sam. 18,6. Esth. 1, 18. Ezech.23, 42. Ion. 1, 4. §. 4. IV) Weggehen, von einem Orte sich zu eiuem andern begeben. Nicht. 7, 3. 2 Sam. 13, 15. Hebet euch aus dieser Gemeine, ich will
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0596, von Hofgesinde bis Höhe Öffnen
M Hofgesinde ? Hohe. Alles verloren, Hiob c. 13, 15. hoffet, wenn ihn Hoffnung gebracht hat. Ob auch die Heiden eine der HErr auch todten würde (wie es Andere besser Göttin der Hoffnung gedichtet