Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach 2. garderegiment hat nach 1 Millisekunden 107 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Jägerregiment'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0636, Wilhelm (deutscher Kaiser, Baden, Bayern) Öffnen
. und sein Reich (a. d. Franz., 2. Aufl., Jena 1887); Lavisse, Trois empereurs (Par. 1888); Forbes, Kaiser W. (a. d. Engl., Gotha 1888). 3) W. II. Friedrich Viktor Albert, deutscher Kaiser und König von Preußen, geb. 27. Jan. 1859 zu Berlin, ältester
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0671, von Papebroek bis Papeln Öffnen
671 Papebroek - Papeln. General, geb. 2. Febr. 1813 zu Berlin, trat 1830 in das 2. Garderegiment zu Fuß, in welchem er 1850 zum Hauptmann, 1856 zum Major befördert wurde. 1856-60 war er Direktor des Kadettenhauses in Potsdam, trat dann zum Dienst
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0735, Wilhelm II. (Deutscher Kaiser und König von Preußen) Öffnen
. Schriften 1821‒65» (2 Bde., Berl. 1897) wurden auf Befehl Kaiser Wilhelms Ⅱ. vom preuß. Kriegsministerium herausgegeben. Von deutschen Regimentern führen jetzt W.s Namen: das preuß. Grenadierregiment Nr. 7, das rhein. Husarenregiment Nr. 7, das 6. bayr
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0184, von Hiller (von Gärtringen) bis Hiltensperger Öffnen
182 Hiller (von Gärtringen) - Hiltensperger gebundener Schreibart" (2 Bde., Heilbronn 1753), "Geistliches Liederkästlein zum Lobe Gottes" (2 Bde., Stuttg. 1792). Eine vollständige "Sammlung aller Lieder H.s" (1079 Lieder) in einem Bande gab
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0935, von Gurkenkraut bis Gurlt Öffnen
russischen Familie, wurde im Pagenkorps erzogen, 1846 Kornett im Leibgardehusarenregiment, besuchte die Generalstabsschule, ward 1852 Hauptmann im Regiment Diebitsch, in dem er den Krimkrieg mitmachte, 1857 wieder Eskadronschef in jenem Garderegiment
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0339, von Albrecht (Hochmeister) bis Albrecht (Prinz von Preußen) Öffnen
337 Albrecht (Hochmeister) - Albrecht (Prinz von Preußen) anonym, auf mit: "Wie soll Österreichs Heer organisiert sein? Allen Patrioten Gesamt-Österreichs gewidmet" (Wien 1868) und "Über die Verantwortlichkeit im Kriege" (ebd. 1869; 2. Aufl
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0451, von Herveyarchipel bis Herwarth von Bittenfeld Öffnen
im 2. Garderegiment zu Fuß die Freiheitskriege 1813 bis 1815 mit und nahm namentlich an der Schlacht von Großgörschen und den Kämpfen um Paris Anteil. In den Friedensjahren avancierte er langsam; 1848 war er Oberst des 1. Garderegiments zu Fuß, 1852
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0529, von Lenngren bis Leopold Öffnen
(1878): Iii^wiio <1e8 !)^i^ux-^N8 «i«i V^I^i^n6" (2. Aufl. 1887); 1.^^ sleiu U^^ ä« Icr vie <1888); das illustrierte Wert »I^r Zei^us« (Par. 1888); I^i ^Ii6illcTc>no (1888). feierte, wurde er von fast allen Herrschern Europas beglückwünscht
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0539, Gardenia Öffnen
für das Heer. Betrug doch die preuß. Garde, die aus der Leibwache des Kurfürsten Friedrich Wilhelm I. hervorgegangen und besonders von König Friedrich Wilhelm I. in seinem Leib- garderegiment (den sog. "Langen Kerls" in Pots- dam) gepflegt worden
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0400, von Grillparzer bis Großbritannien Öffnen
zu Berlin, trat 1847 beim 1. Garderegiment ein, ward 1849 zum Sekondeleutnant befördert, besuchte 185)2 - 54 die Kriegsakademie, wurde 1858 zum Premierleutnant ernannt und 1859 zn den topographischen Vermessungen kommandiert, .zier der 10
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0440, von Hoffmeister-Altmann-Motor bis Holleben Öffnen
Geschlecht, besuchte die Kadettenanstalten in Potsdam und Berlin, trat 1852 als Portepeefähnrich in das 2. Garderegiment zu Fuß, ward 1853 Sekondeleutnant, 1860 Premierleutnant, war 1857-59 Erzieher am Kadettenhaus zu Kulm, 1859-63 Büreauchefder
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0940, von Sering bis Sibirische Eisenbahn Öffnen
, nachdem noch 3 Compagnien des 4. Garderegiments zu Fuß, 1 Compagnie mecklenb. Jäger und 2 Geschütze auf dem Gefechtsfelde eingetroffen waren. Die Bayern verloren 4 Offiziere und 210 Mann Gefangene. * Seydewitz, Paul von, übernahm im Okt. 1895 auch noch
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0535, von Werder-Gewehr bis Wereschtschagin Öffnen
. Infanterieregiment, ward 1853 Kommandeur des Landwehrbataillons 40. Regiments, 1856 des 4. Jägerbataillons, dann Oberstleutnant im 2. Garderegiment zu Fuß und zugleich mit der Führung der Geschäfte der Inspektion der Jäger und Schützen sowie des Kommandos des
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0571, von Kronecker bis Kühlapparat Öffnen
. verstorbenen Karl von K., trat 1849 in das 2. Garderegiment zu Fuß ein, ward 1863 Hauptmann und Kompaniechef, machte den Krieg 1866 in Böhmen und den 1870 71 gegen Frankreich mit Auszeichnung mit, ward 1870 Major, 1871 Kommandeur des 9. Iägerbataillons
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0339, Potsdam (Stadt) Öffnen
-Luckenwalde (Kropatscheck, deutschkonservativ); Teltow-Storkow-Charlottenburg (Zubeil, Socialdemokrat). 2) Hauptstadt des Reg.-Bez. P. und Stadtkreis, zweite Residenz, liegt in der schönsten Gegend der Mark, am Einflusse der Ruthe in die schiffbare
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0406, von Codrington College bis Coehoorns Befestigungsmanier Öffnen
Flagge 28. April 1851 zu Eaton-Square. – Vgl. Lady Bourchier, Sir E. Edward C. Memoir. Selections from his public and private correspondence. (2 Bde., Lond. 1873–75). Sein ältester Sohn, Sir William John C. , geb. 1800, trat
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0307, von Deutscher Sprachverein bis Deutsches Heerwesen Öffnen
Com- pagnien. Infolge des Gesetzes vom 28. Juni 1896 sind 1. April 1897 je 2 der (vierten) Halbbataillone, mit Ausnabmc des aufzulösenden vierten Bataillons des 1. Garderegiments zu Fuß, zu einem Vollba- taillon vereinigt worden; dieses wurde
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0633, von Jara-Jara bis Jasło Öffnen
631 Jara-Jara - Jaslo Division aus 2 Infanteriebrigaden zu je 2 Regnucn- lern, 1 Kavallerieregiment, 1 Feldartillerieregimcnt, 1 Pionier- und 1 Trainbataillon. Die Gardein- santerieregimenter haben 2, die Linienregimenter 3 Bataillone zu
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0418, von Scherenspinnen bis Scherff Öffnen
a. M., trat aus dem Kadettenkorps als Lieutenant beim preuß. 2. Garderegiment ein, besuchte 1856‒59 die Allgemeine Kriegsschule und war 1860‒66 Adjutant der preuß. Besatzungsbrigade und demnächst der Bundestruppen in Frankfurt a. M. Er machte
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0402, Großbritannien (Heer und Flotte, Geschichte seit 1887) Öffnen
Garderegimenter mit Kürassen, 7 schwere Dragonerregimenter jvi'a Fomi-^ul N'd^, 3 Dragoner-, 13 Husaren- und5 Lancierregimenter). Das königliche Artillerieregiment besteht aus 2 Brigaden reitender Artillerie l20 Batterien), 4 Brigaden Feldartillerie (81 Batterien
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0276, von Steinle bis Steinmine Öffnen
und Schlachten des Yorkschen Korps 1813-14 mitmachte, ward mehrere Male verwundet und erwarb sich das Eiserne Kreuz. 1818 wurde er in das 2. Garderegiment versetzt, 1820 zur Kriegsschule, 1824 zum topographischen Büreau kommandiert, 1829 Hauptmann, erhielt
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0464, von Alte Garde bis Altenahr Öffnen
(zu 2 Bataillonen), 1 Velitenbataillon, 1 Grenadier- und 1 Chasseurregiment zu Pferd, 1 Mamlukencompagnie zu Pferd, 1 leichte Artillerieschwadron, 1 Sektion Arbeiter, 4 Compagnien Artillerietrain, 1 Legion Elitegendarmerie (2 Schwadronen zu Pferd, 2
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0795, Berlin (Bevölkerung) Öffnen
. In Garnison liegen das 2., 3. und 4. Garderegiment zu Fuß, Gardefüsilierregiment, Kaiser-Alexander- und Kaiser-Franz-Gardegrenadierregiment Nr. 1 und 2, Gardekürassierregiment, 1. Gardedragonerregiment Königin von Großbritannien und Irland, 2
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0473, von Kante bis Kantharidenpflaster Öffnen
in Petersburg; starb 23. Aug. 1723. Er schrieb: "Historia de ortu et defectione imperii turcici", von 1300 bis 1711 (deutsch von Schmidt, Hamb. 1745, 2 Bde.). 2) Antioch Dmitrijewitsch, russ. Schriftsteller, Sohn des vorigen, geb. 1708 zu
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0876, von Gersch bis Gerson (Joh. von) Öffnen
. Gersdorff, Herm. Ernst von, prenß. General, geb. 2. Dez. 1809 zu Kiehlingswalde bei Görlitz, erhielt seine Erziehung im Kadettenhause zu Dres- den, trat 1827 in das preuß. 2. Garderegiment zn Fuß und beteiligte sich 1842-43 an dem Feldzuge im Kaukasus
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0761, Berlin (Wappen; Umgebung; Geschichte) Öffnen
der Gardedivisionen und der Mehrzahl der Gardebrigaden, die Generalinspektionen der Artillerie, des Ingenieurkorps, des Militärerziehungswesens, die Inspektionen der Jäger und Schützen, des Trains, der Kriegsschulen u. a. Die Garnison besteht aus 2 Garderegimentern
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0539, von Hiller von Gärtringen bis Hilmend Öffnen
1885. Von den Kompositionen verschiedener Gattungen, deren er inzwischen gegen 200 veröffentlichte (darunter 4 deutsche Opern, 2 Oratorien, mehrere Kantaten und Kirchenwerke, 3 Symphonien, 7 Ouvertüren, endlich kleinere Vokal- und Instrumentalsachen
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0326, von Prellnetz bis Preobrashenskoje Öffnen
erschienen, letztere auch in Holzschnitt (2. Aufl., Leipz. 1872; Volksausgabe, das. 1881) und farbigem Steindruck (das. 1875). P. hat auch treffliche Radierungen geschaffen, so: Huon, gefesselt an den Baum gelehnt; Landschaft mit der Ansicht von Ettersburg
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0071, Deutsches Heerwesen (Kriegsmarine) Öffnen
69 Deutsches Heerwesen (Kriegsmarine) trontaschen zweckmäßig verändert. Mit Ausnahme der 1. und 2. Bataillone der Garderegimenter und der Grenadierregimenter Nr. 1-12 ward durchweg schwarzes Lederzeug eingeführt. Auch
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0215, von Götz bis Götze (Auguste) Öffnen
in der Schlacht bei St. Privat (1876; im Besitz des Königs von Sachsen), Das 2. Garderegiment zu Fuß beim Sturm auf St. Privat (1877; Offizierkorps des Regiments), Eroberung einer Mitrailleusenbatterie durch das 2. Iäger- bataillon Nr. 13
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0500, von Goßler bis Götzen Öffnen
. 1871-75 war er als Hauptmann zum Kriegsministerium kom- mandiert, führte darauf bis 1878 eine Compagnie im 2. Grenadierregiment und wurde dann wieder in die Kriegsministerialabteilung für Armeeangelegenhei- ten berufen und zum Mitglied
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0638, von Hohenzollern (Prinz von) bis Höhere Bürgerschule Öffnen
638 Hohenzollern (Prinz von) - Höhere Bürgerschule. halb rückten auch hier im August preußische Truppen ein. Wie erwähnt, trat dann Karl Anton 7. Dez. sein Land an Preußen ab (s. oben) und starb 2. Juni 1885 in Sigmaringen. Aus seiner Ehe
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0103, von Korrodieren bis Körting Öffnen
mit Auszeichnung im Türkenkrieg 1788 und 1789 und sodann im russisch-schwedischen Krieg, ward als Generalmajor des Semenowskischen Garderegiments von der Kaiserin Katharina II. beauftragt, den Grafen Artois nach England zu begleiten, und begab sich von da
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0449, von Orlowskij bis Ormonde Öffnen
Sohn des Fedor O., jüngern Bruders von O. 1) und 2), geb. 1787, zeichnete sich in den französischen Kriegen aus, ward Adjutant des Großfürsten Konstantin, dann Oberst und Kommandeur des Garderegiments zu Pferd. Am 26. Dez. 1825 trug seine
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0631, von Wildenbruch bis Wilder Mann Öffnen
zurückkehrenden Eltern nach Deutschland, besuchte das Pädagogium in Halle, dann das französische Gymnasium in Berlin, trat 1859 in das Kadettenkorps zu Potsdam und wurde 1863 Offizier im 1. Garderegiment in Potsdam. Da jedoch die Militärkarriere seiner
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0401, Großbritannien (Handel und Verkehr, Lokalverwaltung, Finanzen, Heerwesen) Öffnen
für die Artillerie und 2 fur die Kavallerie. Die Garderegiment ter, die 2 Schützenregimenter oder Brigaden und i' das Ingenieurt'orps ziehen ihre Rekruten aus dem ganzen Lande. Die zu jeden: Distrikt gehörigen In^ fanterietruppen (Reguläre, Miliz
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0373, von Dmitrijew (Iwan Iwanowitsch) bis Dnjepr-Liman Öffnen
im Gouvernement Simbirsk, kam 1774 auf die Schule des Semenowschen Garderegiments in Petersburg, wurde 1780 mit dem Derschawinschen Kreis bekannt, veröffentlichte seine ersten Versuche, ein Lied «Das Täubchen» und eine Erzählung «Die Frau
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0448, von Fremdenpolizei bis Friis Öffnen
zu er- wähnen. Im Verein mit Fachgenossen gab er eine "I^nc^clop^äi^ cnimiliuk" (Par. 1881 fg.) heraus. Freneau sspr. frihnöh), Philip, amerik. Dichter, geb. 2. Jan. 1752 zu Neuyork, hugenottifcher Ab- stammung, graduierte zu Princeton
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0340, von Crichton bis Crillon Öffnen
. Das Ballholz (bat) ist ein Schläger zum Schleudern des Balles. In einer Entfernung von 22 Schritt werden auf dem Spielplatz die beiden Wickets eingeschlagen, d. h. je drei etwas über 2 Fuß lange Stöcke, welche so dicht bei einander stehen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0012, von Dizaine bis Dmitrijew Öffnen
America" (1867, 8. Ausg. 1869; deutsch, Jena 1868) niederlegte. Großes Aufsehen erregten seine "Spiritual wives" (1.-4. Aufl. 1868, 2 Bde.; deutsch u. d. T.: "Seelenbräute", Berl. 1868), ein Werk, das ebenfalls krankhafte Auswüchse des pietistischen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0818, von Ersatztruppen bis Ersatzwesen Öffnen
die Reiterei läßt dazu von jedem Regiment eine der schon im Frieden bestehenden 5 Eskadrons zurück; jedes Infanterieregiment formiert 1 Ersatzbataillon à 4, die Garderegimenter à 5 Kompanien, 1 Rekrutendepot und Handwerkerabteilung, jedes Feld
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0303, von Grekow bis Grenadinen Öffnen
, Gebrüder Albert und Dietfch & Oehler (Wollwebereien) mit je 600 Arbeitern. Urkundlich wird Schloß G. 1225, die Stadt 1359 zuerst er- wähnt. - Vgl. Wilke, G. und seine Umgebung (Greiz 1875); Metzner, Vogtländische Wanderungen (2. ^uft., Planen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0499, von Oberloire bis Obernitz Öffnen
). Oberlungwitz ^ Landgemeinde in der Amts- bauptmannschaft Glauchau der sächs. Kreishaupt- Mannschaft Zwickau, an der Lungwitz, hatte 1890 mit dem Dorfe Abtei-Lungwitz zusammen 8456 E., darunter 73 Katholiken, 1895: 7912 (5., Post, Tele- graph, 2 schöne
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0014, von Ledeberg bis Lederfabrikation Öffnen
illustrantes" (5 Tle., Riga 1829-34), "Flora Rossica" (4 Bde., Stuttg. 1842-53). Ledebur, Leop., Freiherr von, Geschichtsforscher, geb. 2. Juli 1799 zu Berlin, diente im 2. Garderegiment zu Fuß und nahm 1829 als Hauptmann seine Entlassung. Bei
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0193, von Bonifaciuspfennige bis Bonin Öffnen
.' VIII. (Königsb. 1852, 2 Bde.); "Registres de Boniface VIII" (hrsg. von Dicard u. a., Par. 1884 ff.). - 9) B. IX., vorher Peter Tomacelli, aus Neapel, ward, während Clemens VII. zu Avignon residierte, in Rom 2. Nov. 1389 Nachfolger Urbans VI. Er trieb
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0961, von Chasmogame Blüten bis Chasseloup-Laubat Öffnen
in 2 Bänden, befriedigten aber die daran geknüpften Erwartungen nicht. - Sein Sohn Emile C., geb. 1827, nacheinander Lehrer zu St.-Menehould, Mâcon und Douai, dann an den Fakultäten zu Dijon und Paris, seit 1873 Generalinspekteur für den Unterricht
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0697, Friedrich (Anhalt, Baden) Öffnen
Albrecht dem Verschwender die Regierung seiner Länder selbständig an und war zugleich Vormund für seine Vettern Siegmund von Tirol und Ladislaus Posthumus von Niederösterreich, Ungarn und Böhmen. Nach Kaiser Albrechts II. Tod 2. Febr. 1440 zum deutschen
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0724, von Mollakkord bis Moller Öffnen
Umkehrung (2. Lage), dem sogen. Sextakkord, und der zweiten Umkehrung (3. Lage), dem sogen. Quartsextakkord. (c es g) Dreiklang, (es g c) Sext-Akkord, (g c es) Quartsext-Akkord ^[img] Dieselben Benennungen gelten dann auch für mehr als dreitönige
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0273, von Nowgorod Litowsky bis Nowomoskowsk Öffnen
vollendete das schnell aufblühende Petersburg den Ruin der einst mächtigen Stadt. Nowgorod Litowsky, Stadt, s. Nowogrudok. Nowgorod Sjewersk (Nowgorodok), Kreisstadt im russ. Gouvernement Tschernigow, an der Desna, mit 14 Kirchen, Kloster, 2 Gymnasien
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0672, von Schutzzoll bis Schuylkill Öffnen
- und Jagdgesetze", hrsg. von Öhlschläger u. a., Bd. 2, Berl. 1878), in der Schweiz stellt das Bundesgesetz von 1876 die S. in den Hochgebirgen unter die Aufsicht des Bundes, in Italien und Spanien wurde 1877 ein Waldschutzgesetz erlassen. Auch
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0746, von Schweinfurth bis Schweinschädel Öffnen
, 2 Bde.; deutsch, Leipz. 1875; neue Bearb. in 1 Bd., 1878; franz., Par. 1875); "Linguistische Ergebnisse" (in der "Zeitschrift für Ethnologie" 1873); "Artes africanae" (Leipz. u. Lond. 1875) u. a. Er bearbeitete auch die von Kotschy und v. Barnim
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0381, von Gerold bis Geschütz Öffnen
das Kadettenkorps in Dresden, trat 1827 als Leutnant in das preußische 2. Garderegiment ein, nahm mit v. Hiller und v. Werder 184^ - 43 am Kampf im Kaukasus teil, wurde 1848 nach Schleswig-Holstein geschickt, um die dortigen Truppen organisieren zu helfen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0431, von Heilbuth bis Helbig Öffnen
der Absonderungsvorgänge« (in Hermanns »Handbuch der Physiologie«, Bd. 5, das. 1880); »Der sogen, tierische Magnetismus« (1.-4. Aufl., das. 1880); »Die Vivisektion im Dienste der Heilkunde« (das. 1879, 2. Aufl. 1884); »Beiträge zur Histologie und Physiologie
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0830, von Wendt bis Wernick Öffnen
zwei Jahre in Stuttgart und siedelte sich /676 dauernd in Blankenburg am Harz an. Er veröffentlichte: > Drei Treppen hoch. Bilderbuch eines alten Junggesellen^ (Berl. 1865); »Anna, Gräfin zu Stolberg-Wernigerode« (2. Aufl., Vieles. 1870)-. (Verl
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0167, von Caprivi bis Casati Öffnen
151 Caprivi - Casati. Quellgebiete des Congo, Sambesi, Lualaba und Luapula durchwanderte. Er veröffentlichte mit Ivens: »De Benguella ás terras de Jacca« (Lissab. 1881, 2 Bde.) und »De Angola á Contra-Costa« (das. 1886, 2 Bde.). Caprivi de
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 1018, von Bildungsanstalten bis Bildungsvereine Öffnen
. Ersteres wurde infolge der Bemühungen Goerckes (s. d.) 2. Aug. 1795 unter dem Namen Pepinière errichtet, der 1818 mit der jetzigen Bezeichnung vertauscht ward. Die Akademie wurde an Stelle des 1809 aufgelösten Collegium medico-chirurgicum
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0962, von Derosnes Salz bis Derschawin Öffnen
, russ. Dichter, geb. 13. (2.) Juli 1743 im Gouvernement Kasan, besuchte das Gymnasium in Kasan und wurde 1762 als Gemeiner in das Preobrashenskische Garderegiment eingestellt. 1771 wurde er unter General Bibikow Protokollführer bei der Geheimen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0996, von Deutsche Altertümer bis Deutsche Buchdrucker-Berufsgenossenschaft Öffnen
Friedrich Karl (von Kiel her), in der Mitte ein österr. Armeekorps unter Feldmarschalllieutenant von Gablenz (von Rendsburg her) und links eine aus den neuerrichteten Garderegimentern zusammengestellte preuß. Division. Die Dänen standen hinter
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0349, von Friedrich III. (König von Preußen) bis Friedrich I. (Kurfürst von Sachsen) Öffnen
347 Friedrich III. (König von Preußen) - Friedrich I. (Kurfürst von Sachsen) (2. Aufl., Lpz. 1885); Flathe im "Neuen Plutarch", Bd. 12 (ebd. 1888). Höchst charakteristisch für die Stellung, die der König dem Konstitutionalismus wie den
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0393, von Grolman (Wilh. von) bis Groningen Öffnen
Niederlanden" (2Bde., ebd. 1837). Grolman, Wilh. von, preuß. General der In- fanterie, Sohn des vorigen, geb. 20. Juni )829 zu Glogau, trat 1847 in das 1. Garderegiment zu Fuß, besuchte 1852 - 54 die Kriegsakademie und machte den Feldzug 1866
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0217, Kaserne Öffnen
st e m zu unterscheiden. Znm Begriff des erstern gehört: 1) die Vereiniguug einer großen Zahl von Mannschaften (Bataillon, Regi- ment) unter einem Dach; 2) die Unterbringung nicht nnr der Mannfchaftswohnzimmer, sondern anch aller sonstigen zu
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0861, von Papantla bis Pape (Alex. Aug. Wilh. von) Öffnen
- dauungsstörungen, besonders aber bei Diphtheritis und Krupp zur Erweichung und Auflöfung der Pilz- wucherungen. Pape, Alex. Aug. Wilh. von, preuh. General- oberst, geb. 2. Febr. 1813 zu Berlin, trat als Junker 1830 in das 2. Garderegiment zu Fuß ein, avan
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0862, von Pape (Heinr. Eduard) bis Paphlagonien Öffnen
860 Pape (Heinr. Eduard) - Paphlagonien zum Major und wurde 1856 Commandeur des Ka- dettenhauses zu Potsdam, 1860 Bataillonscom- mandeur. Am Feldzuge 1866 nahm er als Oberst und Commandeur des 2. Garderegiments zu Fuß teil und zeichnete
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0081, von Spandau bis Spangenberg (Gustav) Öffnen
das Königin-Augusta-Gardegrenadierregiment Nr. 4, 2. und 3. Bataillon des 5. Garderegiments zu Fuß, Gardefußartillerieregiment, Pionierbataillon von Rauch (brandenb.) Nr.3 und brandenb. Trainbataillon Nr. 3, ein Postamt erster Klasse mit zwei
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0158, Berlin Öffnen
), der Eheschließungen 18642 und der Sterbefälle 30578. Das 4. Garderegiment zu Fuß und das Königin-Augusta-Gardegrenadierregiment Nr. 4 sind nach B. verlegt. - Der Fremdenverkehr betrug 1895: 578579, 1894: 560903 Personen. Von den größern Vororten hatten
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0821, von Bestürzung bis Bestushew-Rjumin Öffnen
herausgegeben. - Von seinen drei Brüdern, die wie ihn 1825 das Los der Zwangsarbeit traf, erlebte nur der zweite, Michael, damals Kapitän beim Garderegiment Moskau, die Amnestie vom 7. Sept. 1856; der ältere, Nikolaus, war kurz zuvor (1855) in Selenginsk
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0194, von Bonington bis Bonitierung Öffnen
. General, geb. 11. Nov. 1803, trat 1821 als Sekondeleutnant in das 2. Garderegiment zu Fuß und wurde 1838 noch als Premierleutnant zum Flügeladjutanten des Königs ernannt. Er durchlief rasch die militärische Laufbahn, wurde 1851 Oberst, 1854
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0348, von Ehrenverletzung bis Ehrlich Öffnen
Unteroffizier -Doppelposten mit Gewehr. Die Prinzessinnen des königlichen Hauses und auswärtige regierende Fürsten erhalten nur einen Ehren- (Doppel-) Posten. Die E. stellen zuerst die Garderegimenter, dann die Infanterieregimenter Nr. 8, 2 und 7
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0905, von Garde bis Garde du Corps Öffnen
Potsdamer G., die sich besonders durch die Größe der Leute auszeichnete. Friedrich II. besaß 1 Eskadron G. du Corps, 5 Eskadrons Gendarmen, ebensoviel Karabiniers zu Pferde, 1 Bataillon Grenadiergarde und 2 Bataillone G. zu Fuß. Die Stärke der russischen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0434, von Gliniany bis Glinka Öffnen
Natalja Kirilowna" (Petersb. 1808) und "Moralische und historische Erzählungen" (das. 1818). Von 1808 bis 1821 gab er die Zeitschrift "Russkij Westnik" ("Russischer Bote") heraus, welche wichtige Materialien zur russischen Geschichte enthält. 2
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0379, von Kälberfang bis Kalckreuth Öffnen
sein Sohn Friedrich, Graf v. K. (geb. 15. März 1790), heraus (Par. 1844), der sich auch als Verfasser von "Dramatischen Dichtungen" (Leipz. 1824, 2 Bde.) litterarisch bekannt machte. 2) Stanislaus, Graf von, Maler, geb. 24. Dez. 1821 zu Kozmin
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0480, von Menschensohn bis Menschikow Öffnen
) Alexander Danilowitsch, Fürst von, russ. Staatsminister, geb. 6. (16.) Nov. 1672 bei Moskau aus niederm Stand, war in jungen Jahren Spielgenosse Peters d. Gr. Als Sergeant im Garderegiment Preobraschensk machte er 1696 den Feldzug gegen Asow
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0652, von Panflöte bis Panini Öffnen
von, russ. Staatsminister, geb. 26. Sept. 1718, trat jung in ein Garderegiment, ward bei der Thronbesteigung der Kaiserin Elisabeth zum Kammerherrn ernannt, als bevollmächtigter Minister 1747 nach Kopenhagen, 1749 nach Stockholm gesandt und erhielt
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0020, von Rügenwalde bis Rühle von Lilienstern Öffnen
der Mündung der Wipper in die Ostsee und an der Linie Zollbrück-R. der Preußischen Staatsbahn, hat 2 evang. Kirchen (darunter die gotische Marienkirche), eine Provinzial-Irrenanstalt, ein Amtsgericht, ein Hauptzollamt, eine Reichsbanknebenstelle, Schiffahrt
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0217, von Vingtième bis Vinzenz von Paul Öffnen
verlieren den Satz. Vinhos de ramo (spr. winjos), s. Portwein. Vinkovcze (spr. wínkofze, Winkowitz), Markt im kroatisch-slawon. Komitat Virovitic, Station der Bahnlinie Vukovár-Brod, mit (1881) 5277 Einw., 2 Kirchen, Obergymnasium
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0633, von Wildschur bis Wilhelm Öffnen
. d. Holländ., Leipz. 1787-88, 2 Bde.); Ulrich, Geschichte des römischen Königs W. von Holland (Hannov. 1882); Hintze, Das Königtum Wilhelms von Holland (Leipz. 1885); Hasse, König W. von Holland (Straßb. 1885). 2) W. I. Friedrich Ludwig, deutscher
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0387, von Al Fresco bis Algarottpulver Öffnen
. Dieser Ehe entsprossen: Alfred (geb. 15. Okt. 1874, Sekondelieutenant im 1. Garderegiment zu Potsdam), Maria (geb. 29. Okt. 1875, vermählt 11. Jan. 1893 mit Ferdinand, Prinzen von Rumänien), Victoria (geb. 25. Nov. 1876, vermählt 19. April 1894
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0487, von Alvensleben (Albr., Graf von) bis Alvensleben (Konstant. von) Öffnen
der König nach Wien, um auf Österreichs Vorgehen gegen Rußland einen mäßigenden Einfluß auszuüben. Er wurde in demselben Jahre zum Mitglied des Herrenhauses auf Lebenszeit ernannt und starb 2. Mai 1858 in Berlin. Alvensleben, Friedr. Joh. Graf
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0236, von Boehn bis Bohnen Öffnen
von St. Privat-la-Montagne verwundet, wurde nach seiner Wiederherstellung im Dez. 1870 Führer, später Commandeur des 1. Garderegiments z. F. Nachdem er sodann 1875 Generalmajor und Commandeur der 2. Garde-Infanteriebrigade geworden, 1876 unter Ablehnung
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0287, von Bonin (Gust. von) bis Bonin-Inseln Öffnen
. Dann besuchte B. das Gymnasium zu Prenzlau, wurde 1809 als Portepeefähnrich im 1. Garderegiment angestellt und in demselben 1810 zum Lieutenant, bald darauf zum Adjutanten bei der Gardebrigade befördert. In der Schlacht bei Lützen erwarb
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0911, von Deljanow bis Delmatius Öffnen
. Anatomen und Zoologen Stefano delle Chiaje (spr. ki-), geb. 1794, gest. 1860 als Professor an der Universität zu Neapel. Sein Hauptwerk ist: "Descrizione degli animali invertebrati della Sicilia citeriore" (2. Aufl., 8 Bde. mit 178 Taf., Neap
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0304, von Ernst (Landgraf von Hessen-Cassel) bis Ernst (Herzog von Sachsen-Altenburg) Öffnen
(5inilli3c0ii063 ol tli6 court and timL8 ok kinZ Nru68t c>f IIau0V6i' (2 Bde., Lond. 1886). Grnst, Landgraf von .Hessen-Cassel, Stamm- vater der 1834 ausgestorbenen Linie Hessen-Roten- burg, geb. 19. Dez. 1623 zu Cassel als Sohn des Land
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0133, von Karakol bis Karamsin Öffnen
) Kreis im südl. Teil des russ.- centralasiat. Gebietes Semirjetschensk mit dem See Issyk-kul(s. d.), weshalb er auch derIssyk-kulsche Kreis genannt wird, hat52673,ic^Ilm und 77 993E. - 2) Kreisstadt im Kreis K., in 1700 m Seehöbe, an
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0162, von Karl Theodor (Kurfürst von Pfalzbayern) bis Karl I. (König von Rumänien) Öffnen
) gebar. Karl, Friedrich Alezander, Prinz vonPrenßcn, preuß. General-Feldzeugmeister, geb. 29. Juni 1801 in Charlottenburg als dritter Sohn Friedrich Wil- helms III., wurde 1811 Sekondelieutenant im 1. Garderegiment zu Fuß und machte dann als Prinz
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0269, Kavallerie Öffnen
der Einheitskavallerie in Rußland durchgeführt, wo mit Ausnahme der verschieden uniformierten (aber ebenso wie die andere K. ausgerüsteten und bewaffneten) Garderegimenter die ganze reguläre K. aus Dragonern (s. d.) besteht. – Am weitesten
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0046, von Leibrock bis Leicester (Stadt) Öffnen
Bezeichnung. Im letztgedachten Sinne wird die 1. Compagnie des preuß. 1. Garderegiments zu Fuß noch heute als Leibcompagnie, die 1. Schwadron der preuß. Garde du Corps als Leibeskadron, die 1. fahrende Batterie des Garde-Feldartillerieregiments
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0203, von Cold-cream bis Cölenteraten Öffnen
Garderegiment organisierte, mit (1881) 1616 Einw. Coldstream-Guards (spr. kóhldstrihm-gards), ein zur Gardebrigade gehörendes engl. Infanterieregiment, das, 1656 errichtet, bei der Restauration vorzügliche Dienste leistete und deshalb bei
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0666, von Fremdkörper bis Fremdwörter Öffnen
) Schweizer; von ihnen wurde das Garderegiment 10. Aug. 1792 bei der Verteidigung der Tuilerien fast ganz vernichtet; ihr Andenken ehrt "der Löwe von Luzern". Von 1474 bis 1715 sollen nach der Berechnung des Pfarrers Waser ("Schweizerblut und Franzgeld
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0724, Friedrich (Schwaben, Schweden) Öffnen
724 Friedrich (Schwaben, Schweden). in die preußische Armee ein, verließ aber dieselbe 1856 wieder als Major à la suite im 1. Garderegiment zu Fuß und lebte zurückgezogen auf dem von ihm erkauften Rittergut Dolzig in der Niederlausitz. Nach dem
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0368, von Kaiser-Augst bis Kaisermünzen Öffnen
in der Farbe zu bunt sind. Solche sind die Vertreibung der Türken aus Korfu durch Feldmarschall v. d. Schulenburg 1716, preußische Husaren ziehen über das Schlachtfeld von Belle-Alliance, das erste Garderegiment in der Schlacht vor Paris (1862), Konradin
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0832, Kleist (Heinrich von) Öffnen
das 2. Korps, welches nebst den Garden zum österreichischen Heer in Böhmen stieß. Nach der Schlacht bei Dresden, wo er ebenfalls ruhmvoll gekämpft, folgte er dem allgemeinen Rückzug. Auf die Nachricht, daß Vandamme bereits auf nähern Wegen in Böhmen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0646, von Leibeserben bis Leibniz Öffnen
und Leibregimenter. In diesem Sinn heißen in Deutschland die 1. Kompanie des 1. Garderegiments zu Fuß und das Regiment der Garde du Korps L. Ferner sind die ersten Kompanien der Regimenter Nr. 115-117 und die ersten Eskadrons der Dragonerregimenter Nr. 23
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0291, von Potpourri bis Potsdam Öffnen
den Silberreichtum des Cerro entdeckt hatte, gegründet. - 2) Stadt im SW. des nordamerikan. Staats Wisconsin, Grafschaft Grant, am Grant River, hat sehr reiche Bleiminen und (1880) 2373 Einw. - 3) Hauptort der Grafschaft Washington im nordamerikan
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0359, von Friedrich (fürstliche Personen) bis Friedrich (Zuname) Öffnen
Anton von Hohcnzollern-Sicpuaringen, trat in die preußische Armee und zwar in das 2. Gardedragoncrregimcnt zu Berlin, in welchem er allmählich bis zum Obersten und Kommandeur desselben befördert wurde, und mit welchem er die Kriege von 1866
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0407, Großbritannien (Geschichte 1889) Öffnen
. zu Spithead statt; zwischen der englischen und deutschen Herrscherfamilie wurden mannigfache Ehrenbezeigungen ausgetauscht, der Kaiser würde zum Admiral der englischen Flotte, die Königin zum Chef eines deutschen Garderegiments ernannt. Aber auch
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0020, von Achensee-Eisenbahn bis Adler Öffnen
. Achsbuchsen-Dichtungsring, s. Eisenbahnbau. Ackermann, 2) Louise Victoire, franz. Dichterin, starb 3. Aug. 1890 in Nizza. Actinomyces, s. Chirurgenkongreß. Adalbert, 4) Prinz von Preußen. Sein Lebensbild schrieb der Vizeadmiral Batsch (Berl. 1890
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0289, von Ernst Ludwig bis Ethnographische Litteratur 1886-91 Öffnen
und trat dann, wie früher sein Vater, in das preußische 1. Garderegiment, in welchem er bis zum Premierleutnant aufrückte. Durch den frühen Tod seines Vaters 13. März 1892 wurde er Großherzog. Er führte die Regierung im Geiste seines Vaters fort
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0660, Annam Öffnen
. Schwein. Bevölkerung. Dieselbe wird von einigen auf 2, von andern auf 6 Millionen geschätzt. Wirklich annamit. Abstammung sind die Bewohner der Küste, während die Berge im Westen von den Moï, unabhängigen Völkerschaften verschiedener Abkunft, den
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0673, von Ferdinand (von Este, Erzherzog v. Österreich) bis Ferdinand (Herzog v. S.-Coburg) Öffnen
mit Anna Katharina von Mantua, die ihm aber nur Töchter schenkte, so daß bei seinem Tode l24. Jan. 1595) seine Besitzungen als Ge- samterbe an die Habsburg. Seitenverwandten sielen. - Vgl. Hirn, Erzherzog F. II. von Tirol (2 Bde., Innsbr
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0438, von Fuscaldo bis Fusinato Öffnen
aber durch kaiserl. Verordnung vom 4. Jan. 1889 bei der Infanterie mit Ausnahme der 1. und 2. Bataillone (Grenadierbataillone) der 4 Garderegimenter zu Fuß, der 4 Gardegrenadierregimenter und der 12 Grenadierregimenter das weiße Lederzeug