Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gefl hat nach 0 Millisekunden 77 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0656, von Gefechtspatrouillen bis Gefle Öffnen
654 Gefechtspatrouillen - Gefle Gefcchtspatrouillen werden von einer obne? Anlehnung an andere Truppen fechtenden Abteilung Ulr seitwartigen Beobachtung entsandt, mu die eigenen Flügel vor Überraschungen zu sichern. Gefege
80% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 7. November 1903: Seite 0151, von Zur gefl. Notiz. bis Für die Küche Öffnen
. Zur gefl. Notiz. Ein willkommenes Geschenk für jede Mutter, Braut und erwachsene Tochter dürfte sein: Für fleißige Hände. Von Sophie Ehninger und Julie Lutz, Lehrerinnen der Frauenarbeitsschule Heilbronn. 1. Teil (2. Auflage): Anleitung und Muster
60% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 17. Oktober 1903: Seite 0127, von Die Kunstschule für Damen bis Litteratur Öffnen
beziehen bet Th. Schröter, Buchhandlung, Zürich. Die Tatsache, daß von dem "Beyli-Kochbuch" bereits 17,000 Exemplare abgesetzt wurden, dürfte allein schon den Wert des Buches dartun. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten
50% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 1009, von Geffrard bis Geflechte Öffnen
gestaltete bunte Färbung mancher einfachen und zusammengesetzten Felsarten, erscheint in länglichen, unbestimmten, gebogenen und sich zuspitzenden Zeichnungen, wie an Marmor, Bandjaspis, einigen Mergeln etc. Gefle, Hauptstadt des Gefleborg-Län
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0336, von Unknown bis Unknown Öffnen
notwendige schriftliche Abfassung der Lehrverträge immer mehr zur Geltung gelangen kann. Auf diesem Wege wird nach und nach tatsächlich ein Stück schweizerischer Rechtseinheit verwirklicht. Zur gefl. Notiz. Wir müssen wiederholen, daß anonyme (nicht
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0701, Schwedische Eisenbahnen Öffnen
-Köping Örebro 71 3 Warberg-Borås Warberg 85 4 Herrljunga-Uddevalla* Wenersborg 92 5 Frövi-Ludvika Kopparberg 98 6 Stockholm-Vesterås-Köping (mit Zweigb. Tillberga-Engelsberg) Stockholm 196 7 Upsala-Gefle (mit Zweigbahn nach Dannemora und Söderfors
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 21. November 1903: Seite 0159, Antworten Öffnen
Arbeiten ins Haus liefert? Für gütige Auskunft besten Dank. - Gefl. Mitteilungen sub 867 an die Exped. Zur gefl. Kenntnisnaßme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0359, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Wir nennen nur Donogal, Kensington, Flämisch etc. etc. Linen und wie sie alle heißen. A. H. Zur gefl. Notiz. Wir müssen wiederholen, daß anonyme (nicht unterzeichnete Einsendungen) und solche mit ungenügender Adresse unberücksichtigt bleiben
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0413, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Wir bitten um vorläufige Angabe der Adresse, wo ein solcher Fahrstuhl zur Verfügung steht und werden dann weiteres berichten. Die Redaktion. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0445, von Unknown bis Unknown Öffnen
. In Zürich und Umgebung sind die Anmeldungen zu richten an Frau E. Coradi-Stahl, Bäckerstraße 58. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind, als Pensionsgesuche
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 12. Dezember. 1903: Seite 0191, von Unknown bis Unknown Öffnen
- 191 - Zur gefl. Kenntnisnahme. Die Sektion Zürich des Schweiz. Gemeinnützigen Frauenvereins gelangt an die opferwillige Bevölkerung Zürichs mit der herzlichen Bitte um Unterstützung seiner Bestrebungen im Interesse der Krippenkinder
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0293, von Unknown bis Unknown Öffnen
für gefl. Rückantwort. Von Fr. E. E. Hausverdienst. Könnte mir vielleicht jemand aus dem werten Leserkreise zu einem bescheidenen Hausverdienste verhelfen oder mir selbst solchen geben (Strickmaschine ausgeschlossen). Wäre im Nähen gut, wie auch
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0347, von Unknown bis Unknown Öffnen
Voraus besten Dank. Von J. F. in G. Stottern. In neuester Zeit wird beim Stottern als Heilfaktor auch Autosuggestion angewendet. War schon jemand aus dem Leserkreise im Falle, diese Methode zu erproben und wo? Besten Dank für gefl. Aufschluß. Von F. G
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0503, von Unknown bis Unknown Öffnen
-Mobilien-Magazins. Das Wirken ist segensreich und das gute Werk verdient in vollem Maße tatkräftige Unterstützung. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 8. August 1903: Seite 0047, von Notiz bis Praktische Neuheit Öffnen
und die Preise stellen sich nicht höher als diejenigen der Konservengläser. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind, als Pensionsgesuche, Dienstgesuche
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0088, Geographie: Norwegen. Schweden. Niederlande Öffnen
Söderköping Wadstena Malmö Falsterbo Helsingborg Landskrona Lund Ramlösa Uranienborg Ystad Skaraborg Falköping Karlsborg Lidköping Mariestad Skara Norrland Gefle Gestrikland Huddiksvall
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 13. Juni 1903: Seite 0007, Antworten Öffnen
durch Wärme. Reiben Sie die Kopfhaut mit Zwetschgenbranntwein oder Franzbranntwein ein und verbinden den Kopf für kurze Zeit mit einem leichten Tuch. - Zur gefl. Kenntnisnaßme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 11. Juli 1903: Seite 0015, Antworten Öffnen
das Selbstlesen entspringe einem gewissen Hang zur Faulheit, um so mehr, als er an vorgelesenen Geschichten große Freude hat. Sie dürfen zur Erreichung Ihres Zweckes vorerst einigen Zwang anwenden, ohne sich Vorwürfe machen zu müssen. Zur gefl
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 25. Juli 1903: Seite 0031, von Briefwechsel bis Antworten Öffnen
(Marmor mit Goldschrift wirkt sehr schön) anbringen lassen. I. S. Zur gefl. Kenntnisnaßme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind, als Pensionsgesuche, Dienstgesuche
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 1. August 1903: Seite 0039, von Antworten bis Praktische Neuheit Öffnen
-Ateliers. Ein Bogen kostet Fr. 6.-. Ueberzeugender als jede Empfehlung dürfte ein Probeauftrag wirken - übrigens verweisen wir auf die Inserate und ist auch die Verkäuferin zu jeder bezüglichen weiteren Auskunft gerne bereit. Zur gefl
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 22. August 1903: Seite 0063, Litteratur Öffnen
. 1.35. Die 450 erprobten Rezepte dürften mancher Hausfrau aus einer momentanen Verlegenheit helfen; sie sind für einfache, wie für wohlhabende Familien berechnet. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 5. Septbr. 1903: Seite 0079, Antworten Öffnen
Nebenwirkungen keine Rede sein, und möchte ich Ihnen einen Versuch dringend empfehlen. - Auch Tee von "Russischem Knöterich", zu beziehen in der Apotheke Greif in Basel, hat auf mein Asthma günstige Wirkung. - Wünsche herzlich guten Erfolg. W. Zur gefl
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 19. Septbr. 1903: Seite 0095, von Tausch bis Litteratur Öffnen
aus der Praxis heraus und es ist die Verfasserin an leitender Stelle der Akademie für Damen- und Wäscheschneiderei in Köln tätig. Zur gefl. Kenntnisnaßme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 24. Oktober 1903: Seite 0135, von Inserat bis Litteratur Öffnen
durch schriftliche Arbeiten in deutscher und französischer Sprache wie durch Nähen und Flicken behilflich erweisen, würde wenn verlangt, noch kleine Pension zahlen. Zur gefl. Kenntnisnahme. Von der bekannten Fabrik Maggi u. Cie., Zürich kommen Präparate
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 12. Dezember. 1903: Seite 0185, von Unknown bis Unknown Öffnen
und Pelzmode. - Mayonnaisenschüssel. - Christbaumschmuck. - Gesundheitspflege. - Blumenpflege. - Kochrezepte. - Briefwechsel der Abonnenten unter sich. - Zur gefl. Kenntnisnahme. - Inserate. Pelzwert und Pelzmode. Von Dr. Friedrich Knauer
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 19. Dezember 1903: Seite 0193, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Zur gefl. Kenntnisnahme. Wir wollen nicht unterlassen, darauf aufmerksam zu machen, daß von nun an, auf vielseitige Wünsche hin, unsere Blätter geheftet zur Ausgabe gelangen. Die Kochschule sowohl als die andern Beilagen lassen sich
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0379, von Unknown bis Unknown Öffnen
Sie den Knaben alle Abend vor dem Zubettegehen mit kaltem Wasser ab. Ganz besonders Gesicht, Hals und Arme. Probat. Zur gefl. Notiz. Wegen Stoffandranges mußten verschiedene Artikel ausnahmsweise für nächste Nummer zurückgestellt werden. D. Red
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0559, von Unknown bis Unknown Öffnen
selbst ist anregend und bietet manches, was für das spätere Leben von Nutzen ist. Die sorgenlose Zeit ihrer Kochstudien bleibt denn auch jedem einzelnen in froher Erinnerung! Zur gefl. Motiz. Wir müssen wiederholen, daß anonyme (nicht unterzeichnete
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0609, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Inhalt: Schenken.  Einiges über Haarpflege.  Vermischtes  Handarbeit.  Mr die Küche.  Kochrezepte.  Briefwechsel der Abonnenten unter sich.  Kleine Rundschau.  Literatur.  Zur gefl. Notiz.  ReName.  Inserate. Von Mari? Rasch. (Schluß.) Zu
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0689, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Inhalt: Die Kochkunst einst und ietzt.  Ofter-Geschenke.  Kochrezepte.  Brief. Wechsel der Abonnenten unter sich.  Waschmaschinenausstellung im Helmhaus Zürich.  Zur gefl. Notiz.  Nelame. Inserate. Vie Kochkunst einst und jetzt. «Wer nichts
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0023, von Falun bis Famagusta Öffnen
und steht durch Eisenbahn mit Gefle und Gotenburg in Verbindung. Sie ist seit dem Brand von 1761 neu und regelmäßiger aufgebaut worden, hat meist mit Schlacken gepflasterte Straßen, im ganzen aber wegen des Kupferrauchs und Dampfes der nahen Hüttenwerke
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1038, von Unzurechnungsfähigkeit bis Ur Öffnen
sind ansehnlich. - Die gleichnamige Hauptstadt, in einer fruchtbaren Ebene an der Fyriså, die in den Mälarsee mündet, Knotenpunkt der Eisenbahnen Stockholm-Sala, U.-Gefle und U.-Lenna, hat ein Schloß und 2 Kirchen (darunter die 1289-1435 erbaute
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0692, Schweden (Handel und Verkehr. Verwaltung und Unterricht) Öffnen
, Hernösand, Söderhamn, Gefle u. a., von welchen der weitaus überwiegende Teil der Holzwaren abgeht. Die Haupthandelsartikel 1892: ^[Leerzeile] Einfuhr Mill. Kronen Ausfuhr Mill. Kronen Roggen und Weizen 30,8 Holz 109,3 Kohlen 25,8 Butter 35,5 Kaffee
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 3. Oktober 1903: Seite 0119, Antworten Öffnen
und die angenehme Steife zurückgeben. Nützt das Verfahren nichts, müssen Sie die Spitzen auffärben lassen. I. S. Zur gefl. Kenntnisnaßme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 5. Dezember 1903: Seite 0182, von Fragen bis Antworten Öffnen
geplagt. Für gefl. Auskunft besten Dank. Von B. S. in L. Azalee. Würde mir vielleicht eine geehrte Abonnentin mitteilen, wie man eine zweijährige Azalee wieder zum Blühen bringen könnte? Von Sch. W. O. Abhärtung. Dient es zur Abhärtung, Knaben
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 5. Dezember 1903: Seite 0183, Anrworten Öffnen
. Wir empfehlen denselben der gefl. Beachtung unserer werten Leser.
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Dezember 1903: Seite 0206, von Unknown bis Unknown Öffnen
Hausbesitzer. Undichte Stellen in Abzugsröhren. In meinem Hause gibt es solche Stellen, die sich durch einen muffigen Geruch in unliebsamer Weise bemerkbar machen. Wie kann ich dieselben auf die leichteste Art ermitteln? Besten Dank für gefl. Auskunft
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 9. Januar 1904: Seite 0223, von Unknown bis Unknown Öffnen
kleinen Heiligtum. Mögest stets in Glück und Frieden Dieses wicht'ge Kleinod hüten, Daß der Hausfrau Ruhm es künde Sie den schönsten Lohn so finde. E. W. Zur gefl. Zenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 23. Januar 1904: Seite 0247, von Unknown bis Unknown Öffnen
im Sommer hie und da etwas Salat gereicht werden, es befördert die Verdauung und die Milchergiebigkeit. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0269, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Tischdecke. Wie kann ich eine weißleinene Tischdecke mit farbiger Seidenstickerei selbst waschen, so daß die Stickerei ihren schönen Glanz beibehält? 2. Wie wäscht man Emballage, daß sie schön helbgelb anstatt dunkelgrau wird? Für gefl. Antwort
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0279, von Unknown bis Unknown Öffnen
ausdrücklich, uns direkt keine Sendungen zu machen, sondern von uns vorerst die bezügliche Adresse kommen zu lassen. Herzl. Dank zuvor. D. Red. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0295, von Unknown bis Unknown Öffnen
neben Hausunterricht die öffentlichen Schulen fakultativ besucht werden könnten. Besten Dank zum voraus. Zur gefl. Kenntnisnahme Einsendungen (Fragen und Antworten), die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0373, von Unknown bis Unknown Öffnen
365 event. der geeignetste Aufbewahrungsort? Für gefl. Antwort wäre sehr dankbar. Antworten. An L. Z. in B. Suppenfleisch. Zur Bereitung einer vortrefflichen Fleischsuppe nehmen Sie 1 Pfd. Knochen (Krausbein oder Fuß, 20-30 Cts.) und für 10
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0437, von Unknown bis Unknown Öffnen
Weise immer mehr in Abnahme; sie im eigenen Haushalt ohne viel Mühe selbst zu bereiten, lehrt obiges Buch in ausgezeichneter Weise. Zur gefl. Kenntnisnahme. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0465, von Unknown bis Unknown Öffnen
. - Kochrezepte. - Briefwechsel der Abonnenten unter sich. - Zur gefl. Notiz. - Reklame. - Inserate. Spargel in der Küche. Eine bunte Schüssel von Käthe Göbel. (Nachdruck verboten.) Immer wenn der Frühling kommt, pflegt alle Welt über den Spargel
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0471, von Unknown bis Unknown Öffnen
, in Sägemehl getrocknet und mit Leder poliert werden. M. E. Zur gefl. Notiz. Einsendungen (Fragen und Antworten) die nicht von allgemeinem, sondern nur von persönlichem Interesse sind, als Pensionsgesuche, Dienstgesuche oder -Anerbieten, Kauf
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0475, von Unknown bis Unknown Öffnen
in diesem erkalten, wischt sie rein ab, versiegelt sie und hebt sie gut auf. K. Briefwechsel der Abonnenten unter sich. (Unter Verantwortung der Einsender.) Zur gefl. Notiz. In Folge Stoffüberhäufung mußten eine Anzahl Fragen und Antworten
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0543, von Unknown bis Unknown Öffnen
weihen, so darf man getrost zuraten. Sp. Sch. Zur gefl. Notiz. Wir müssen wiederholen, daß anonyme (nicht unterzeichnete Einsendungen) und solche mit ungenügender Adresse unberücksichtigt bleiben und in den Papierkorb wandern. Die Redaktion
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0553, von Unknown bis Unknown Öffnen
Rundschau.  Zur gefl. Notiz.  Inserate. Umziehen. Erlebnisse und Ratschläge einer Hausfrau. Von Marie Rasch. (Schluß.) Bei einem Wechsel der Stadt ist es sehr oft nicht möglich, sich vorher über alles Nötige in gewünschter Weise zu orientieren
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0561, von Unknown bis Unknown Öffnen
.  Hausmittel und Nezeftte.  Haarpflege.  Wäsche.  Kochrezepte.  Poetisches Küchenrezept.  Briefwechsel der Abonnenten unter sich.  Zur gefl. Notiz.  Reklame. Keröstluft und Atmungswerkzeuge. Von vi-. O. Wellmer. (Nachdruck verboten.) Mit dem Nahen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0569, von Unknown bis Unknown Öffnen
der Abonnenten unter sich. - Literatur. - Neuheit. - Berichtigung. - Zur gefl. Notiz. - Reklame. Ueber Erziehung zur Sparsamkeit. Von Berta Imhof. Wenn man von Sparsamkeit redet, kommen mir unwillkürlich drei Frauengestalten in den Sinn, die alle
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0574, von Unknown bis Unknown Öffnen
mit voller Kraft zugedreht, so daß fortwährend rinnende Hahnen vorhanden sind und man beständig den Reparateur im Hause haben mutz. Gibt es nicht ein neueres, besseres System, das diesem leidigen Uebelstand gründlich abhilft? Ich wäre für gefl
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0082, von Achämenes bis Achat Öffnen
. 1757 zu Gefle, studierte seit 1773 in Upsala unter Linné, begab sich 1778 nach Stockholm, wo er die Zeichnungen naturwissenschaftlicher Gegenstände für die Akademie besorgte, praktizierte seit 1782
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0422, von Dalbergia bis Daleminzien Öffnen
östlich von Gefle bei Elfkarleby nach einem Laufe von 450 km in den Bottnischen Meerbusen. Ihr Stromgebiet beträgt 31,834 qkm (578 QM.). Kurz vor seiner Mündung bildet der Fluß noch einen berühmten Wasserfall (s. Elfkarleby). Der Lachsfang unterhalb
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0528, von Dannemarie bis Dannenberg Öffnen
mit der Station Örbyhus an der Linie Upsala-Gefle verbunden, 71,3 qkm mit (1880) 1237 Einw., berühmt durch sein reiches Eisenfeld, das sich bis ins Kirchspiel Film erstreckt und vorzügliches Eisen liefert. Die Minen, gegen 80 an der Zahl, von denen jetzt
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0553, von Elfenbeinschwamm bis Elfsborg Öffnen
er unter vier, vierfach, wenn er keinen Strich hat. Elf Hoch (Hamburgern), weitverbreitetes und beliebtes Glücksspiel mit drei Würfeln. Elfkarleby, Kirchspiel im schwed. Län Upsala, von der Eisenbahn Upsala-Gefle durchschnitten, 230 qkm mit (1880
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0256, von Gestor bis Gesundheitsamt Öffnen
(1880) auf 4393 qkm (79,8 QM.) 66,040 Einw. Hauptort ist Gefle. Gestübe (Gestübbe), Gemenge von mehr oder weniger feuerfestem Thon mit Kohlen-, Koks-, seltener Graphitpulver, dient, mit Wasser so stark benetzt, daß es sich ballen läßt, zum Auskleiden
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0938, von Gußgerechtigkeit bis Gustav (G. Wasa) Öffnen
erdulde, und der Freiheit, die man erkämpfen müsse, redete, schlossen sich etliche Hundert Bauern ihm als ihrem "Herrn und Hauptmann" an. Im Februar 1521 besetzte er Falun und den Kupferberg, und viele Bergleute und die Bürgerschaft von Gefle fielen ihm
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0942, Gustav (G. IV. Adolf von Schweden) Öffnen
für das monarchische Prinzip gegen die französische Revolution zu unternehmen. Einen Reichstag zu Gefle im Januar und Februar 1792, der die schon aufgewandten und noch zu bestreitenden Ungeheuern Kriegskosten aufbringen sollte, mußte G. entlassen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0072, von Koppe bis Koppelweide Öffnen
benutzt wird. Die Industrie ist unbedeutend. Außer der großen Bahnlinie Gotenburg-Falun mit Fortsetzung nach Gefle gibt es in den Bergwerksdistrikten mehrere Zweigbahnen, ferner Dampfschiffahrt auf den beiden Armen des Dalelf, dem Siljan- und andern Seen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0702, Schweden (Gewässer, Klima, Areal und Bevölkerung) Öffnen
. ist reicher an Niederschlägen als das östliche; es beträgt nämlich die jährliche Regenhöhe in Lund 54,8 cm, Kalmar 32,4, Wisby 44,8, Jönköping 53,7, Stockholm 40,2, Örebro 53,2, Westerås 40,7, Upsala 59,1, Gefle 52,5, Falun 51,8, Hernösand 53,7, Umeå 60,0
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0715, Schweden (Geschichte 1790-1840) Öffnen
für das französische Königshaus gegen die französische Revolution und gab für die Rüstungen hierzu große Summen aus. Das Volk war hiermit höchst unzufrieden, und der Reichstag von Gefle lehnte Anfang 1792 alle Forderungen des Königs ab. Jetzt verschworen sich
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0333, von Forgenmol de Bostquénard bis Fouquier Öffnen
, geb. l4. Jan. 1843 zu Gefle, studierte seit 1859 m Upsala und ward 1866 daselbst zum Dozenten der Geschichte ernannt, worauf er die Doktorwürde erwarb. Bald siedelte er nach Stockholm über, trug als Sekretär oes schwedischen Münzkomitees 1869-7i
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0589, von Ancien régime bis Ancona Öffnen
Reichstag zu Gefle vergeblich nach Gelegenheit zur Ausführung des Vorhabens gesucht halte, schoß A. 16. März, als der König in Stockholm einen Maskenball im Opernhause besuchte, auf den König, den er tödlich verwundete. Er wurde am folgenden Tage
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0698, von Dalberg-Acton bis D'Alembert Öffnen
nach einem Lauf von 4201cin etwas südlich von Gefle in den Bottnischen Meer- busen, nachdem er kurz vorher den prachtvollen Wasserfall bei Elfkarleby (s. d.^ gebildet hat. ^?m Stromgebiet ist etwa 31900
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0788, von Dannemora bis Dantan Öffnen
zu werfen suchte. Dannemōra, Kirchspiel im schwed. Län Upsala, 46 km nördlich von Upsala, an den Linien Upsala-Gefle und D.-Harg (47 km) der Schwed. Privatbahnen, hat 1400 E. und berühmte Eisengruben, die zu den wichtigsten Schwedens gehören
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0905, von Delfter Fayencen bis Delieren Öffnen
-Monsuns leicht zugänglichen Bai, aber in ungesunder Lage, hat Ausfuhr von Büffeln, Reis, Gefl ügel, Schweinen und Gemüse. Deli , Hauptort eines kleinen Malaienstaates im nördl. Teile von Sumatra an der Ostküste der Insel. Das Land D
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1012, von Deutsche Kriegsmarine bis Deutsche Kunst Öffnen
, Warschau (G.), Wiborg, Windau. Sansibar: Sansibar. Schiffer-(Samoa-) und Tonga-(Freundschafts-)Inseln: Apia (Insel Upolu), Nukualofa (V.). Schweden: Åhus (A.), Cimbrishamn (A.), Domsjö (A.), Engelholm (A.), Falun (A.), Gefle (V.), Göteborg
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0556, von Faltenwespen bis Falz Öffnen
Seiten eines Baches an dessen Ausfluß in den Runnsee und an den Linien Gefle-F.-Mttvik und F.-Domnarfvet-Göteborg der Schwed. Privat- bahnen. F. ist Sitz des Landeshauptmanns und eines deutschen Konsularagenten, besteht aus neun Stadtteilen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0991, von Forssell bis Forstabschätzung Öffnen
) und "Icou68 rerum natni-aiimn" (ebd. 1776; den botan. Teil gab berichtigt heraus Vahl, "3vmdo^6 Iw- t^ic^", 3 Tle., ebd. 1790-94). Forssell, Hans Ludwig, schwcd. Historiker und Staatsmann, geb. 14. Jan. 1843 zu Gefle, studierte seit 1859 zu Upsala
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0657, von Gefleborgs-Län bis Geflügelzucht Öffnen
655 Gefleborgs-Län - Geflügelzucht borgs ^än (i. d.), an dein hicr in den Bottnischen ! Meerbusen mündenden reißenden Gefle-Ä und an z den Linien G.-Falun-Nättvik, G.-Ockelbo und G.- Upsala, ist seit dein Brande von 1869, der den Teil
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0952, von Gesteinsbohrmaschinen bis Gesundheit Öffnen
und Bessemerwerken. Hauptort ist Gefle (s. d.j. Gestübe oder Gestübbe, in der Metallurgie ein Kitt von Thon und Kohlenstaub, mit dem das Innere von Ofen und Tiegeln verkleidet wird. Je nachdem mehr oder weniger Thon hierzu verwendet
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0578, Gustav IV. Adolf (König von Schweden) Öffnen
er im Frühjahr 1791 nach Aachen, um sich mit den franz. Emigranten zu beraten, und schloß mit Katharina II. einen Freundschaftsvertrag. Um seine Finanzen zu ordnen, berief er einen Reichstag nach Gefle im Jan. 1792. Unterdessen hatte sich
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0844, von Hartleben, A. bis Hartmann (Alfred) Öffnen
. Löten. ^"7"5?n., hinter botan. Namen Abkürzung sür KarlJohann.hart m ann, schwed. Arztund Bota- niker, geb. 1790 zu Gefle, gest. 1849 zu Stockholm. Hartmanitz, czech. Il^tm^iieß, Markt in der österr. Bezirkshauptlnannschaft Schüttenhofen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0901, von Jerichorose bis Jerrold (Douglas William) Öffnen
, Russ. Geschichte in Biographien, Bd. 1 (deutsch Lpz. 1885-89). Jernberg, August, schwed. Maler, geb. 16. Sept. 1826 zu Gefle, verließ nach einigen in Stockholm zugebrachten Studienjahren 1847 das Vaterland und setzte in Paris unter Couture seine
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0024, von Soden (Hans Karl Hermann, Freiherr von) bis Sodoma Öffnen
.) in Unterfranken. Söderhamn, Seestadt im schwed. Län Gefleborg, an einer Bucht, Söderfjärden, des Bottnischen Busens, an der Zweigbahn S. - Kilafors der Linie Gefle-Östersund, Sitz eines deutschen Konsuls, hat (1896) 10 347 E. gegen 2786 im J. 1860, bedeutende
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0116, von Upper-Avon bis Urachus Öffnen
), Stadt in der engl. Grafschaft Rutland (s. d.). Upsala, alte Universitätsstadt im Län gleichen Namens, in der schwed. Landschaft Upland, 66 km nordnordwestlicb von Stockholm, an der nördl. Staatsbahn, die hier nach Gefle und Norrtelge abzweigt