Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach lawrence hat nach 0 Millisekunden 102 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0583, von Lawn Tennis bis Lawrence Öffnen
583 Lawn Tennis - Lawrence. Lawn Tennis (engl., spr. lahn; v. franz. tenir, "halten"), ein aus England neuerdings bei uns eingeführtes Ballspiel, in welchem es darauf ankommt, den Ball solange wie möglich in Bewegung zu erhalten
100% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1032, von Lawrence (Sir Thomas) bis Layard Öffnen
1030 Lawrence (Sir Thomas) - Layard sväter bei der Neuordnung der ind. Regierung zum Mitglied des Indischen Rats. 1859 kehrte er nach England zurück, wurde aber nach dem Tode Lord Elgins (Dez. 1863) zum Vicekönig von Indien er- nannt
99% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0868, von Hastings (Lawrence und John) bis Hathor Öffnen
866 Hastings (Lawrence und John) - Hathor Hastings (spr. hehst-), Lawrence und John, s. Pembroke. Hastings (spr. hehst-), Sir Warren, General- gouverneur von Britisch-Ostindien 1773-85, geb. 6. Dez. 1732 zu Churchill in Oxfordshire
88% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1031, von Lawinen bis Lawrence (John Laird Mair, Lord) Öffnen
1029 Lawinen - Lawrence (John Laird Mair, Lord) 1720. Die Regierung nahm die Finanzen von der Compagnie zurück und ordnete ein Visa aller Effekten an, in welchem mehr als ein Drittel der Papiermasse unterdrückt wurde. Das Publikum erhielt
62% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0574, von Laurenzi bis Lebendiggebärende Pflanzen Öffnen
am besten die christlichen Grundsätze und Interessen. Vgl. F. Klein, Le cardinal L. et ses œuvres d'Afrique (Par. 1890). Lawn Tennis, s. Tennis. Lawrence, 4) Lord John Laird Mair, brit. Staatsmann. Eine kürzere Biographie schrieb Sir Richard
27% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0425, von Alligation bis Allioli Öffnen
gewidmeten «Poems» heraus, 1854 «The music master, and day and night songs» , 1864 das erzählende Gedicht «Lawrence Bloomfield in Ireland, or the new landlord» (neue Ausg. 1890), 1865 «Fifty modern poems» , 1870 «In fairy land
22% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0997, von Pemmikan bis Penaten Öffnen
Geschlechts 1323 durch Mord. Lawrence von Hastings erhielt 1339 den Grafentitel von P. durch Eduard III.; sein Sohn John , Statthalter von Guyenne
2% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0995b, Bierbrauerei. II. Öffnen
0995b Bierbrauerei. II. ^[Abb. 1. Sudhaus (Vertikaldurchschnitt).] ^[Abb. 2. Lawrence-Kühler.] ^[Abb. 3. Bierkühlapparat nach H. Kämnitz.] ^[Abb. 4. Maischhölzer.] ^[Abb. 5. Kühler für Bierwürze von F. Ergang.] ^[Abb. 6. Sudhaus (Grundriß
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0114, Geographie: Amerika (Vereinigte Staaten) Öffnen
) Saucelito Shasta 2) Sonora 2) Stockton Truckee Vallejo Kansas Atchison City Emporia Fort Riley Fort Scott Lawrence 2) Leavenworth Olathe Ottawa 3) Paola 2) Salina Topeka Kentucky Bardstown Bowlinggreen
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0751, Die Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts Öffnen
Thomas Lawrence hervorzuheben, bei dem jedoch die Art des Meisters bereits "verwässert" erscheint. Gainsborough. Der größte Meister, den England im 18. Jahrhundert aufzuweisen hat, ist Thomas Gainsborough (1727-88), der im Bildniß, vor allem aber
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0549, von Wagstaff bis Walde Öffnen
, geb. 1808 zu London, stach die sehr geschätzten Blätter: Königin Victoria, nach E. T. Parris; Prinz Albert, nach George Patten; Lord Ashburton, nach Lawrence; der Königin Hochzeit, nach G. Hayter, und die Hexe von Endor, nach Allston
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0289, von Sankt Leonhard bis Sankt Petersburg Öffnen
der Preblauer Sauerbrunnen. Vgl. Budinsky, Alpenbad S. (2. Aufl., Graz 1887). - 2) S. Passeier. Sankt Lorenzbusen (Gulf of St. Lawrence), ein Meerbusen des Atlantischen Ozeans, umgrenzt von Labrador, Kanada, Neubraunschweig und Neuschottland
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0624, von Olekma bis Ommeganck Öffnen
); »Die Vernunftheirat, und andre Novellen'< (das. 1887). Die Dichterin, welche auch durch eine Neihe sinniger Kinderschriften bekannt geworden ist, lebt unverheiratet in ihrer Vaterstadt. Oliphant, 2) Lawrence, eng!. Reiseschriftsteller, starb 23. Dez. 1888
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0961, von Saffianpapier bis Salzburger Kopf Öffnen
, Pembrokeshire S. Helens, Mount, Washington 409,i S. Jacques (Kap), Kotschinchina S. Julien, Bordeauxweine S. Laurent Blangy, Arras lbusen S. Lawrence, Gu'lf of, Sankt Lorenz- S. Lawrence River, Sankt Lorenz- S. Louis (Kanal), Arles
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0027, Geschichte: Großbritannien. Rußland Öffnen
Labouchère Lambton, s. Durham Landsdowne, s. Lansd. Lansdowne, 1) W. P. 2) H. P. Fitzm. Laud Lauderdale, 1) John Maitl. 2) James M. Lawrence, 3) J. L. M. Leicester Lewis, 2) Sir George Cornw. Lindsay Liverpool, 1) Ch. Jenk. 2) R. B. J
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0999, Bier und Bierbrauerei Öffnen
. Mit günstigem Erfolge wird gegenwärtig der von Lawrence konstruierte Kühler (Taf. II, Fig. 2) verwandt. Derselbe besteht aus zwei vertikal stehenden, wellenförmig gebogenen Kupferplatten, über die an der Außenfläche sich die warme Würze, oben
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0129, Englische Kunst Öffnen
der Engländer entsprechend wurde die Porträtmalerei mit Glück gepflegt; sie fand in Sir Th. Lawrence (1769-1830), der 1820 Präsident der Londoner Akademie wurde, in Jackson Northcote und Hoppner tüchtige Vertreter. Außerdem machten Th. Phillips, M. A. Shee
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0124, Reisende Öffnen
Clure Macgregor Mac Kinlay Mandeville Margary Markham Maundeville, s. Mandeville Morier Mulgrave, 1) Const. J. Ph. Mungo Park, s. Park Oliphant, 2) Lawrence Palgrave, 3) Will. Gifford Park Parry Pococke, 2) Richard Reade, 2) Will
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0178, Bildende Künste: Malerei Öffnen
Clarke Horsley Howard, 4) Henry Hunt, 2) William Jamesone Lance Landseer, 2) Charles 3) Edwin Lawrence, 1) Sir Thomas Leslie, 2) Charles Robert Lewis, 1) John Frederick Linnell Maclise Martin, 3) John Millais Morland Müller, 19) Will
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0209, Rechtswissenschaft: Rechtsgelehrte Öffnen
* Spangenberg, 2) E. P. J. Stintzing, v. Thibaut Ubbelohde Warnkönig Zachariä, 2) K. Ed. Amerikaner. Adams, 5) Ch. F. Curtis, 2) G. T. Dwight * Field *, 3) D. D. Kent, 2) J. Lawrence *, 4) W. B. Parsons Wheaton Belgier
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0861, Eisenbahnen Öffnen
106 Jamaika 21. Nov. 1845 Kingston-Spanishtown-St. Angil 25 Schweiz 9. Aug. 1847 Zürich-Baden 23, 3 Spanien 30. Okt. 1848 Barcelona-Mataro 28 Canada - Mai 1850 Strecke der St. Lawrence u. Industrial N. R. 19 Mexiko - 1850 Veracruz-Medellin ? Schweden
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0018, von Amberg bis Amerling Öffnen
Entbehrungen zu kämpfen, bis er sich durch Illuminieren von Landkarten und Kupferstichen ein kleines Sümmchen erspart hatte. Nun versuchte er sich im Porträt und reiste nach London, um sich unter dem damals viel geltenden Th. Lawrence weiter zu
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0123, von Courant bis Craig Öffnen
letzten Blättern, teils in Mezzotinto, teils in gemischter Manier, gehören: der Papst Pius VII., nach Lawrence; die Abtei Bolton, Rückkehr von der Falkenjagd und ein Porträt der Königin, alle drei nach Landseer; die königliche Familie in ganzen Figuren
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0146, von Doo bis Doré Öffnen
in Linienmanier, geb. 6. Jan. 1800 zu Christ-Church, machte seine Studien in London unter den besten Meistern und erntete schon 1824 mit einem seiner ersten Werke, dem Herzog von York (nach Lawrence), großen Beifall, was ihn bewog, auch nach Paris zu gehen, wo
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0571, von Wood bis Wopfner Öffnen
Wilhelm III. im Parlamentshaus, des Sir Bartle-Frere in Bombay, des Dr. Whewell in Cambridge, des Lords Lawrence in Kalkutta u. a.; als verfehlt werden dagegen genannt: die Statue Gladstones und namentlich die des Lords Palmerston im Palace Yard. Dazu
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0381, von Alligator bis Allioli Öffnen
) und "Lawrence Bloomfield in Ireland" (1864), dessen Gegenstand, irisches Leben in unsrer Zeit, hier vielleicht zum erstenmal in erzählender Dichtung eingeführt wurde. Nachdem A. längere Zeit eine Stelle als Steuerbeamter in London bekleidet hatte, übernahm
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0484, von Amerikanische Litteratur bis Amethyst Öffnen
, verdiente sich als Knabe und Jüngling seinen Unterhalt durch Kolorieren von Kupferstichen und Landkarten sowie durch Stubenmalen. Nachdem er die Wiener Akademie besucht hatte, unternahm er eine Reise nach London und Paris, wo er die Werke von Lawrence
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0437, von Bristolbai bis Bristolpapier Öffnen
eines deutschen Konsuls, Clifton dagegen Sitz eines katholischen Bischofs. B. ist Geburtsort von Colston (dem Philanthropen, dessen Gedächtnis noch heute jährlich gefeiert wird), von S. Cabot, der Dichter Southey und Chatterton und der Künstler Lawrence
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0181, von Cloisonné bis Clos Vougeot Öffnen
gebaut, hat einen Gerichtshof, eine Kunstschule, ein Hospital und Irrenhaus und (1881) 9325 Einw., welche wichtigen Handel mit Landesprodukten treiben. Die Festungswerke wurden 1650 von Cromwell geschleift. Die Stadt ist Geburtsort des Dichters Lawrence
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0372, von Currer Bell bis Curtius Öffnen
Londinensis" (Lond. 1777-87; neue Aufl. von Graves u. Hooker, 1817-28, mit 702 kolorierten Tafeln); "Practical observations on the British grasses" (2. Ausg., das. 1790; 6. Aufl. von Lawrence, 1824); "Lectures on botany" (hrsg. von Sam. C., das. 1805, 3
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0410, von Daeva bis Dagö Öffnen
war D. ausschließlich im Porträtfach und zwar insbesondere mit der Elfenbeinminiaturmalerei beschäftigt. Später ließ er sich von dem englischen Porträtmaler W. Lawrence beeinflussen, welcher 1815 aus Anlaß des Kongresses in Wien anwesend war. Seine
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0403, von Eis bis Eiselen Öffnen
Perkins eine Äthereismaschine, bei welcher der Äther wieder verdichtet wurde; aber erst 1859 gelangte diese von Lawrence verbesserte Maschine in Liverpool zur praktischen Verwendung. 1860 erhielt Carré ein Patent auf seine Ammoniakeismaschine
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0893, von Ettrick bis Etymologie Öffnen
Jahre bei einem Buchdrucker, ehe er (1807) in die Londoner Akademie und (1808) in Lawrences Schule gelangte. Ein besonderes technisches Verfahren, Untermalung in Weiß und Schwarz mit folgendem Auftrag ganz ungebrochener Farben, zeichnet ihn besonders
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0253, von Fielding bis Fieschi Öffnen
. Die "Miscellanies and poems" gab Browne neu heraus (1872). Vgl. W. Scotts "Lebensbeschreibung britischer Dichter und Prosaiker" (deutsch von H. Döring, Leipz. 1826); Thackeray, The English humourists, Kap. 5; Lawrence, Life and times of H. F. (Lond. 1855
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0270, von Findelkinder bis Findschan Öffnen
. 1857 daselbst. Sie stachen viele Blätter, namentlich in Stahl, meist in Gemeinschaft, so zu den Werken von Byron, Moore, mehrere landschaftliche Sammelwerke, Wilsons, Turners u. a. biblische Landschaften etc. Für das nach Lawrence gestochene Porträt
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0191, von Haruspices bis Harz Öffnen
) nieder. Seine "Opera omnia" wurden von dem Kollegium der Londoner Ärzte durch Lawrence (Lond. 1766, 2 Bde.) herausgegeben; eine neue Ausgabe in englischer Sprache erschien 1847. Im J. 1881 wurde ihm ein Denkmal in Folkestone errichtet. Vgl. West, H
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0384, von Henoch bis Henriette Öffnen
gebracht. Herausgegeben wurde es von Lawrence (Oxf. 1833) und Dillmann (Leipz. 1853); übersetzt von A. W. Hoffmann (Jena 1833-38, 2 Tle.) und Dillmann (Leipz. 1853). Vgl. Ewald, Über das äthiopische Buch H. (Götting. 1854), und Goldziher, Mythus bei den
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0952, von Ingleby bis Inglis Öffnen
Henry Lawrence 4. Juli einer Wunde erlegen war, die er bei einem Ausfall aus der Citadelle von Lakhnau erhalten hatte, übernahm I. den Oberbefehl über die eingeschlossenen Europäer, darunter etwa 600 waffenfähige Männer, und schlug mit seiner
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0678, von Lelienbergh bis Lemberg Öffnen
waren bis auf Reynolds und Lawrence für die englische Porträtmalerei maßgebend und werden auch heute noch nachgeahmt. Lem., bei botan. Namen Abkürzung für Ch. Lemaire, Professor in Gent, geb. 1800 zu Paris. Kakteen. Lemaire (spr. lömähr), Philippe
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0750, von Leviathan bis Levkosia Öffnen
Manendienst (s. d.) sorgfältiger vollziehen und daher dem Wohlbefinden des Verstorbenen im Jenseits besser dienen werde als fremde Kinder. Lévis, Stadt in der britisch-amerikan. Provinz Quebec, am St. Lawrence, Quebec gegenüber, mit lebhaftem Handel
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0898, London (Denkmäler, Kirchen) Öffnen
, die Staatsmänner Canning, Pitt, Fox, Peel, Palmerston, Derby, Beaconsfield, Cobden und Lord Lawrence, der Philanthrop Peabody, der Nordpolfahrer Franklin, die Kriegshelden Nelson, Wellington, Lord Clyde, Napier, Havelock und Outram zu nennen
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0019, Lytton Öffnen
" angefangen, hier stand er nun wieder mit den "Caxtons" (1850), aber an Geist und Herz unendlich vertiefter, erwärmter. Man übersah leicht oder sah nicht, daß er das Gerüst dem "Tristram Shandy" des Lawrence Sterne abgeborgt hatte. Man erbaute sich an dem
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0377, von Mayfair bis Mayotta Öffnen
erfolgte seine Ernennung unter Lord Derbys Verwaltung. 1867, nach dem Tod seines Vaters, erbte er den Titel Graf M., trat aber nicht ins Oberhaus, da er irischer, nicht britischer Peer war. 1868 folgte er Lord Lawrence in dem wichtigen Amt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0110, von Newbridge bis Newcastle Öffnen
, oberhalb Chatham, für größere Schiffe zugänglich, mit Sägemühlen und (1881) 4209 Einw. - 2) Stadt im W. des nordamerikan. Staats Pennsylvanien, Grafschaft Lawrence, am Chenango (Nebenfluß des Ohio), mit lebhaftem Handel und (1880) 8418 Einw. - 3
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0374, von Oligomer bis Oliva Öffnen
, Giotto, Savonarola" (1876, 2. Aufl. 1877) und "Literary history of England" (1882, 3 Bde.), ein wertvoller Beitrag zur Kenntnis der neuern Litteraturgeschichte Englands. 2) Lawrence, engl. Reiseschriftsteller, geb. 1832, kam frühzeitig nach Ceylon
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0802, Peel Öffnen
. (deutsch, Berl. 1856); Doubleday, The political life of Sir Robert P. (Lond. 1856, 2 Bde.); Sir Lawrence P., Sketch of the life and character of Sir Robert P. (das. 1860); Henry Bulwer, Sir Robert P. (das. 1874); Smith, Sir Robert P. (das. 1881). 2
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0979, von Roßberg bis Rossetti Öffnen
). 1849 ward er zum Präsidenten der Royal Society in London erwählt. Er starb 1. Nov. 1867 in Monkstown. - Sein Sohn Lawrence Parsons, geb. 17. Nov. 1840, läßt durch junge Astronomen das Gebiet der Nebelflecke etc. erforschen und ermittelte 1873
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1028, Totenschau, Band I-XIII Öffnen
und Musikschriftsteller (23. Juni 1888) Oliphant, Lawrence, engl. Schriftsteller (23. Dez. 1888) Palgrave, William Gifford, Reisender (4. Okt. 1888) Pape, Heinrich Eduard, Jurist (11. Sept. 1888) - Druck vom Bibliographischen Institut in Leipzig
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0626, von Schreiberhau bis Schreibkunst Öffnen
. Meteorsteine, S. 541) bei. Die Analysen ergeben untereinander abweichende Resultate, so daß die Möglichkeit der Aufstellung einer festen Formel von mehreren Forschern bezweifelt wird. Lawrence Smith nimmt Fe4Ni2P ^[Fe_{4}Ni_{2}P] mit 55,86 Proz
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0303, von Sternberger Kuchen bis Sternkarten Öffnen
) Lawrence, berühmter engl. Humorist, geb. 24. Nov. 1713 zu Clonmel in Irland, widmete sich zu Cambridge theologischen Studien und wurde 1720 Pfarrer in Sutton, siedelte 1760 nach London über, bereiste dann Frankreich und Italien und starb 18. März 1768
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0388, von Warbeck bis Ward Öffnen
Prachtwerk mit Text von John Lawrence. Holzschnitte nach seinen Tierzeichnungen finden sich in M. Youatts »Treatise on horse«. Im Auftrag der British Institution malte er eine allegorische Darstellung der Schlacht von Waterloo. Außerdem schuf
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0579, von Weyr bis Wheatstone Öffnen
. Aufl., das. 1865, 2 Bde.). 1845 von seinem diplomatischen Posten abberufen, starb er 11. März 1848 zu Roxbury in Massachusetts. Seine Biographie schrieb Lawrence vor dem »Commentaire sur les éléments du droit international et sur l'histoire des
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0803, von Yorick bis York Öffnen
Palast Heinrichs VIII.). An Bildungsanstalten sind zu nennen: die erzbischöfliche Bibliothek, das Museum der philosophischen Gesellschaft, das 1884 eröffnete Institut für Kunst und Wissenschaft, ein Lehrerseminar und das kath. St. Lawrence College
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0222, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
, Beaufort Lawrence, John Laird Marie, Staatsmann - Böhm, London; Woolner, Kalkutta Lebeau, Joseph, Staatsmann - Joseph Geefs, Huy Leblank, Nic., Erfinder der Sodagewinnung - ..., Paris Lebrun, Charles François, Herzog von Piacenza - ..., Contances
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0299, Englische Litteratur (seit 1884: Geschichte, Reisebilder) Öffnen
« von Kapitän Oliver; über dieselbe Insel das Werk von Sibree: »The great African island« und von Shaw: »Madagascar and France«. Über Asien: »Persia and the Persians« von M. Benjamin; »Persia as it is« von Wills; »Haifa or life in modern Palestine« von Lawrence
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0300, Englische Litteratur (seit 1884: Übersetzungen etc., Monatsschriften, Encyklopädien) Öffnen
man, an essay towards the religion of the future"; sein Standpunkt ist der des vollendeten Humanismus. Gleich ernst, aber nicht fest gewappnet gegen die Versuchungen des Mystizismus war Lawrence Oliphant, einer der erstaunlichsten Charaktere
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0768, von Skorpione bis Smith Öffnen
^iiiian?« (1878) und »Roms and ^Äitua^^ < (1880). Über denselben Gegenstand Hielt er auch Vorlesungen an der genannten Anstalt. Großen Er folg hatte seine Biographie des indischen Vizekönigs Lord Lawrence (1883, 6. Aufl. 1885).
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1026, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
) .... Kühlapparat von Lawrence und Nagelt . - (Taf. Bierbrauerei, Fig. 5 u. 6) . . - (Destillation) - (Spiritusfabritation)....... Kühlofen für Bleiglas (Taf. Glas II, 17) Kuhlos Elektromagnetischer Radmotor . . KulMgel (Taf
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1027, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. 1-12 X 573-575 Lava (Taf. Mineralien, Fig. 21). XI 646 - des Vesuvs (Taf. Vulkan, Fig. 5 u. 6) XVI 295 Lavals Separator III 697 Laves' Balkenträger XV 792 Lavoisier und Laplace: Eiskalorimeter XV 132 Lawrences Kapillarkühler, 2 Figuren X 282
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0117, von Bellamy bis Benlliure y Gil Öffnen
); »Troy, its legend, literature and topography« (1880); »Our American artists« (1880 bis 1881, 2 Bde.); »Cruise of the Alice May in gulf of St. Lawrence« (1884); »Persia and the Persians« (1886) und in dem Sammelwerk »Story of nations« der Band
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0258, von Engelsberg bis Englische Litteratur Öffnen
night songs«, »Lawrence Bloomfield«, »Songs, ballads and stories« etc., und in Charles Grant, der im Juli 1889 zu Graz in Steiermark ein unruhiges Leben endete. Seine »Studies in verse« enthalten viel des Zarten und Kräftigen, seine Dramen »The
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0530, von Amerikanist bis Amfortas Öffnen
américaine in Paris alle zwei Jahre internationale Amerikanistenkongresse. Amerling, Friedr. von, Porträtmaler, geb. 14. April 1803 zu Wien, bildete sich auf der Akademie als Schüler Redls, in London unter Th. Lawrence und in Paris unter H. Bernet
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0761, von Appius Claudius Cäcus bis Appoint Öffnen
, nordwestlich von Milwaukee, am Fox, mit guter Wasserkraft, welche Mühlen, Papier- und andere Fabriken treibt, ist Sitz der methodistischen Lawrence-Universität und hat (1800) 11 869 E. Appleton & Co., D. (spr. äpplt'n), berühmte Verlagsbuchhandlung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0626, von Beechey (Sir William) bis Beer (Michael) Öffnen
(1798; in der Galerie zu Hampton Court) gilt für sein bestes Werk. Er kommt Lawrence an Bedeutung gleich; doch leiden die meisten seiner Bildnisse an zu rosigem Kolorit und an unnatürlichem Faltenwurf. Beechey-Inseln (spr. bihtschĭ), s. Bonin-Inseln
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0219, von Böhm (Richard) bis Böhme Öffnen
217 Böhm (Richard) - Böhme Grabdenkmal der Großherzogin Alice in Darmstadt, das Denkmal des Lord Lawrence in London (1882), das Kaiser Friedrichs III. in Windsor und mehrere Jubiläumsstatuen der Königin Victoria. Böhm, Richard
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0357, von Claremont (Ort) bis Clarendon Öffnen
war Henry hyde, Graf vonC., der jüngere Lawrence Hyde, später Graf von Rockester (s. d.). Der erstere wurde von Jakob II. 1685 an Halifax'Stelle zum Geheimsiegel- bewahrer erhoben, sodann als Lordlieutenant nach Irland gefchickt, aber 1687 seines
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0386, von Cloisonné bis Cloppenburg Öffnen
Fässer jährlich) und Getreide. – C. war früher Festung, deren Werke durch Cromwell nach harter Belagerung 1650 geschleift wurden; 1848 war die Stadt Mittelpunkt des Aufstandes von Smith O'Brien. Hier wurde 1713 Lawrence Sterne geboren
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0638, von Currency-Schule bis Curtis Öffnen
Vdn. erweitert, von Graves und Hooker, 1817-28), ferner "I^ctical od86i-vatioii8 011 tks Li-itiLii ßra8368" (2. Aufl. 1790; 6. Aufl., von John Lawrence, 1824). Auch gab er seit 1787 das "üotHnical NaFaxius" heraus, welches von Hooker, Vater
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0846, von Daxlanden bis De Ahna Öffnen
. Dea (lat.), Göttin. Dea Dia, eine röm. Göttin der Ackerflur, die von den Arvalischen Brüdern (s. d.) verehrt wurde. Deadwood (spr. deddwudd), Hauptort des County Lawrence, nahe der Westgrenze des nordamerik. Staates Süd-Dakota, in der Minengegend
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0432, von Donoughmore bis Döpler Öffnen
in Sutton (Surrey). Aus der großen Zahl seiner Stiche in Linienmanier sind hervorzuheben seine Stiche nach Lawrence: Nature, Lord Eldon, Miß Murray, Lady Selina Meade, und die von Newton gemalten Shakespeareschen Gestalten. Auch nach ältern
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0544, von Drummond (Henry) bis Drusen (mineralogisch) Öffnen
, bei Culloden den Tod fand. – Der Enkel desselben, James Andrew John Lawrence Charles D., geb. 1767, ward durch Parlamentsakte vom J. 1824 wieder in den Titel eines Viscount Strathallan eingesetzt, worin ihm 1851 sein ältester Sohn William Henry, geb
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0130, Englische Litteratur Öffnen
Lieder schrieb Lawrence Minot auf die Kriege Eduards Ⅲ. gegen Schottland und Frankreich. – In die zweite Hälfte des 14. Jahrh. fällt die Blütezeit der altengl. Litteratur. Die Dichtungen von William Langland (nicht Langley), «Visionen von Peter dem
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0400, von Ettlingen bis Etty Öffnen
, ein Jagdrevier. Gtty, William, engl. Maler, geb. 10. März 1787 zu York, besuchte feit 1807 die Akademie in Lon- don, wo er Schüler von Lawrence war. Ein durch eigenartige Farbenwirtuug Aussehen erregendes Bild, Seefahrt der Kleopatra
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0783, von Fieldscher Kessel bis Fiesco Öffnen
(1840 u. ö.), zuletzt von Browne (2 Bde. 1871). - Vgl. Lawrence, l.iw luid timo" ot' 1< (Lond. 1855); Thackeray/Ilie I^n^i^li 1inm0nriät8 (edd. 1858 u. ö.); A. Dodson, in den "i^u^U^n in0u ot' letters". ssieldscher5^esscl,s^Dampstessel,Vd.4,S.726I
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0802, von Findelkinder bis Findhorn Öffnen
das Bildnis Georgs IV. nach Lawrence und nach Bildern von Calcott, Thom- son, Wilkie; letzterer nach Eollins, Gainsdorough, Newton und Ncstall. Finderlohn, s. Finden. Findermeutc, eine Anzahl von Hunden, die zum Aufsuchen und auch Sprengen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0990, von Fornakalien bis Forskål Öffnen
Alger (2 Bde., ebd. 1877) und Lawrence Varrett (Boston 1881, in den "^inLrican ^ctoi-8 sei'isL"). Forreft, John, austral. Cnideckungsreisender, geb. 22. Aug. 1847 in Bnnbury in Westaustralien, erhielt 1864 eine Anstellung im Vermessungsamt
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0041, von Hennersdorf bis Henoch (Patriarch) Öffnen
;ug nimmt, und das die Kirchenväter als echte Schrift schätzten und benutzten, ist, bis auf griech. Bruchstücke, nur iu einer äthiop. Übersetzung erhalten. Herausgegeben ist er zuerst von Lawrence (Oxf. 1838), dann von
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0042, von Henoch (Eduard Heinr.) bis Henriette Anna Öffnen
40 Henoch (Eduard Heinr.) - Henriette Anna Dillmann (Lpz. 1851); übersetzt und erklärt wurde das Buch H. von Lawrence (1821), von Hoffmann (2 Bde., Jena 1833-38) und Dillmann (Lpz. 1853). Neuerdings in Achmim in Oberägypten aufgefundene
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0696, von Iron Mountain bis Irredentisten Öffnen
. Königs Edmund ls. d.); auch die Cromwellschen geharnischten Reiter wurden so be- zeichnet. (S. Eisenseiten.) Ironton (spr. eir'nt'n), Hauptstadt des County Lawrence im nordamerik. Staate Ohio, rechts am Ohio, 227 km oberhalb Cincinnati, hat (1890
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0865, Japan (Entdeckungsgeschichte. Geschichte) Öffnen
erst nahm die Kenntnis vom Innern rasch zu durch die Reisen von Lawrence, MacClatchie, Enskie, Troup und durch die Studien der in den Handelshäfen sich aufhaltenden zahlreichen Europäer. Von geogr. Bedeutung waren außerdem die engl. Vermessungen an
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0102, von Kansas City bis Kant Öffnen
im nordöstl. Teil des Staates an den Städten Manhattan, Tope ka und Lawrence vorbei, ist auf seiner ganzen Länge schiffbar und mündet bei Kansas City in den Missouri. Seine Nordseite begleitet die Union-Pacificbahn, den größten
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0281, London (Denkmäler, Plätze und Parks) Öffnen
gefallenen Gardisten und ihm gegenüber Lord Clyde von Marochetti, Lord Lawrence von Böhm, Franklin von Noble und Burgoyne von Böhm, sämtlich in Bronze. Cavendish-Square trägt ein marmornes Reiterstandbild des Herzogs von Cumberland von Chew
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0797, von Merscheid bis Merseburg Öffnen
795 Merscheid - Merseburg sich in den Atlantischen Oceall ergießt. Von Lowell an wird er schiffbar. Andere Städte an seinen Usern sind Concord, Manchester, Nasbua, Lawrence, Haverhill und Newbnryport. i is. d
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0304, von Newcastle (in Amerika) bis Newcastle-under-Lyme Öffnen
(Pictenwall). Newcastle(spr.niuhkahßl), Hauptort des County Lawrence in Pennsylvanien, in der Region der bitu- minöfen Kohle und des natürlichen Gases, nord- westlich von Pittsburgh, mit mehrfacher Bahnver- bindung, Kohlenförderung, Hochöfen, Stahl
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0549, von Ofterdingen bis Ogival Öffnen
Großhandel mit Getreide, Obst und Salz, Mühlen, Fabriken voll Woll- und Strickwaren und Pulver. Ogdensburg , Stadt und Einfuhrhafen im County St. Lawrence im nordamerik. Staate Neuyork, an der Mündung des Oswegatchie in den St. Lorenzstrom, an
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0761, Ostindien (Geschichte) Öffnen
in Lahaur unterdrückt. Der dortige Oberkommissar Lawrence wußte nicht nur die Bevölkerung in Ruhe zu erhalten, sondern konnte auch einen Teil der engl. Besatzungstruppen nebst einem starken Korps Sikh unter Nicholson, der 25. Aug. die Insurgenten bei
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0762, Ostindien (Geschichte) Öffnen
die Waffen in O. geruht. Lord Elgin leitete die Politik der innern Reformen ein, die von seinen Nachfolgern, dem Lord Lawrence und dem Grafen Mayo, weiter verfolgt wurde. Verwicklungen mit den von England unabhängigen malaiischen Fürsten auf der Halbinsel
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0981, von Peele bis Pegasos Öffnen
(2 Tle., Braunschw. 1851) zusammen. - Vgl. Doubleday, Ins political 1it6 0k 8ir Ilodßi-t ?. (2 Bde., Lond. 1856); Guizot, 8ir lodert?. (Par. 1856; deutsch Verl. 1856); Sir Lawrence Peel, I.ik6 okäir Uodei-t?. (Lond. 1860); Bulwer, 8ir lodert
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0284, von Porto San Giorgio bis Port-Royal des Champs Öffnen
, Lawrence, Millais, Watts, Holl, Richnwnd, Herkomer, Oulesi, Whistler u.a. unter den Vildnismalern in erster Neihe. - Vgl. Allgemeines histor. Porträtwerk, 1300- 1848 (600 Phototypien in 6 Bänden, hg. von W. von Seidlitz, Münch. 1883-90; neue Ausg
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0656, von bis Realanerbieten Öffnen
seiner Mündung in die Themse, Eisenbahnknotenpunkt, hatte 1881: 42050, 1891 in erweitertem Umfang 60054 E., zahlreiche Kirchen, darunter St. Mary (16. Jahrh.), St. Lawrence und Greysriars, ein Zucht- und ein Arbeitshaus, zwei Lateinschulen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0913, von Rochester (John Wilmot) bis Rochlitz (Marktflecken) Öffnen
bilden die Briefe, die ihn als zärtlickeu Gatten und Vater zeigen. - Vgl. Burnet, I^iko knä äsatii ok ^olin i^n-1 ok II. (Lond. 1681). Nochester (spr. rötsch-), Lawrence Hyde, Graf voll, engl. Staatsmann, war der jüngere Sohn dev ersten
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1009, von Roßbrunn bis Rossetti Öffnen
" (Lond. 1866) gegen John Vright auf. Seine Würden so- wie der Besitz seines Observatoriums gingen an sei- nen ältesten Sohn, Lawrence Parsons, Earl of N. (geb. 17. Nov. 1840), über, der durch junge Astronomen dks Gebiet der Nebelflecke u. s. w. wei
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0285, von Sankt Jakob bis Sankt Lorenzstrom Öffnen
Preblau und Braunkohlenbergbau. - 2) Bad S. L., Kur- ort bei Feldkirchen (s. d.) in Kärnten. - 3) S. L. in Passeier, Dorf in Tirol, s. Passeier. Sankt Lorenzstrom oderLorenzstro m (engl. Saint Lawrence, frz. Saint Laurent), der wasserreichste
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0335, von Sterne (Carus) bis Sternkarten Öffnen
333 Sterne (Carus) – Sternkarten Sterne , Carus, Pseudonym, s. Krause , Ernst. Sterne (spr. störn) , Lawrence, engl. Humorist, wurde 24. Nov. 1713 zu Clonmel
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0139, von Uruguayana bis Urwald Öffnen
fast gleichzeitig; die Todesursache blieb unaufgeklärt. Bei der Neuwahl des Präsidenten wurde 1. März 1868 der der Partei der Colorados angehörige General Lawrence Battle einstimmig erwählt. Jedoch schon im Juli 1869 brach unter der Führung
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0387, von Völkerrecht bis Völkertafel Öffnen
ist. - Vgl. Gareis, Institutionen des V. (Gieß. 1888); Pradier-Fodéré, Traité de droit international public européen et américain (7 Bde., Par. 1890-92); Heilborn, System des V. (Berl. 1895); Lawrence, Principles of international Law (Lond. 1895); Rivier
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0683, von Wheatley bis Wheeling Öffnen
. Einen ausführlichen «Commentaire» zu jenen beiden Werken W.s nebst einer Biographie desselben verfaßte W. B. Lawrence (Bd. 1‒4, Lpz. 1868‒80). Wheatstone (spr. wihtst’n), Sir Charles, engl. Physiker, geb. 1802 in Gloucester, arbeitete in seiner Jugend
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0749, von Wilkesbarre bis Wille Öffnen
Halbinsel in den J. 1808-14 darstellen und sich jetzt in der königl. Sammlung befinden. Nach Sir Thomas Lawrences Tode wurde W. noch unter Georg IV. 1830 erster Hofmaler und von Wilhelm IV.in dieser Stelle bestätigt. 1840 ging er nach dem Orient; bei
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0897, von Yonscher Gaserzeuger bis York (Grafschaft) Öffnen
. d.). Yorick, Pseudonym des engl. Schriftstellers Lawrence Sterne (s. d.). York. 1) Halbinsel im S. des austral. Kontinents, zu Südaustralien gehörig (s. Karte: Australien), wird westlich vom Spencergolf, östlich vom St. Vincentgolf bespült
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0647, von Kanonenboote bis Kapkolonie Öffnen
des besteuerten Eigentums war 1892: 342 Mill. Doll. Die Sckulen wurden 1893 von 382000 Kmdern beflicht. Außer der Staatsuniver- sität in Lawrence mit (1893) 1038 Studenten be- Artitel, die mau unter K vermißt, sind unter C aufzusuchen