Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach 1064 hat nach 0 Millisekunden 63 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie '1864'?

Rang Fundstelle
3% Buechner → Hauptstück → Register über die Concordanz nac[...]: Seite 1152, Register über die Concordanz nach der Ordnung des Luth. Katechismus. Öffnen
. Heiligen 557 b. Erklärung der ersten Bitte 757 b. Nicht Wort verfälschen 1029 k. Warum GOtt falsche Propheten zuläßt? 797 b. Zweite Bitte. Reich GOttes 817. Natur- und Gnadenreich 817 b. Rechte, Verfassung, Volk GOttes 1064. Dritte Bitte. Wille GOttes
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0539, von Gufferlinien bis Guibert (von Nogent) Öffnen
- und Spargelbau. - G., slaw. (^oi-a, d. h. Berg, wird 1064 zuerst urkundlich genannt. 1759 wurde die Stadt von den Russen verbrannt. Guhrauer, Gottschalk Eduard, Litterarhistori- kcr, geb. 15. Mai 1809 zu Bojanowo im Posenschen, studierte feit 1829 zu
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0249, Kauf Öffnen
er die Gefahr trägt, also bis zur Übergabe oder bis zur Auflassung des Grundstückes, ähnlich Österr. Bürgerl. Gesetzb. §§. 1050, 1064. Der Verkäufer ist verpflichtet, bis zur Zeit der Übergabe und, wenn der Käufer in Abnahme säumig ist, bis zur Zeit seines
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0751, von Wortfügungslehre bis Wörth Öffnen
, Wollspinnerei, eine Ölmühle, Holzhandel u. (1885) 1064 Einw. W. gehörte früher zur Grafschaft Hanau-Lichtenberg und ist durch die Schlacht vom 6. Aug. 1870 (bei den Franzosen gewöhnlich Schlacht von Reichshofen genannt) denkwürdig. Dieselbe wurde dadurch
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0067, von Abt bis Abtritt Öffnen
, alter evangelischer Kirche und (1880) 1064 Einw.; westlich der Meißner. Abteufen ( Absinken ), Schächte oder Bohrlöcher durch bergmännische Arbeit herstellen
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0607, von Annen-Wullen bis Annolied Öffnen
1064, während seiner Anwesenheit in Italien, dem Erzbischof Adalbert von Bremen hatte überlassen müssen, erlangte er 1066 nach dessen Verbannung vom Hof und dann wieder 1072 nach dessen Tod herrschenden Einfluß bei Heinrich IV. Ende 1072 verließ
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0617, von Anse bis Ansicht Öffnen
Jünglingsleben 1060 in das Benediktinerkloster Bec in der Normandie, wurde 1064 Prior und 1093 als Nachfolger seines Lehrers Lanfranc Erzbischof von Canterbury. Als eifriger Vorkämpfer für die Rechte der Kirche und des päpstlichen Primats geriet
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0363, Barcelona Öffnen
. wurden in den Jahren 540, 599, 906 und 1064 Kirchenversammlungen gehalten. 1137 wurde B. infolge der Vermählung des Grafen Raimund Berengar IV. mit Petronella, des Königs Ramiro von Aragonien Tochter, mit letzterm Königreich vereinigt. Nach mehreren
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0653, Gregor (Päpste) Öffnen
, als Papst Alexander II. genannt, durch und brachte es dahin, daß die deutsche Reichsregierung den von ihr anfangs begünstigten und unter ihrem Einfluß erhobenen Papst Cadalus (Honorius II.) 1064 wieder fallen ließ. Überhaupt war Hildebrand in den Tagen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0764, Großbritannien (Religion, Kriminaljustiz) Öffnen
Priester und Mönche der römischen Kirche 2089 306 3941 Protestantische Geistliche 9734 3798 1064 Missionäre, Bibelleser, Wanderprediger 4625 710 252 Nonnen 3795 220 5282 Theologische Studenten 2925 655 1093 Kirchendiener 6289 760 778 Zusammen: 51120 6732
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0986, von Habillieren bis Habsburg Öffnen
Klosters Muri durch Bischof Rumolt von Konstanz, bei welcher Gelegenheit "Werner Graf von H." 11. Okt. 1064 die von seinen Vorfahren gemachten Stiftungen erneuerte. Doch erst im folgenden Jahrhundert erlangte die Genealogie des schon angesehenen Geschlechts
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0041, Hamburg (Handel) Öffnen
Dampfschiffe darunter aus Großbritannien 776 (1) Schiffe, darunter 749 Dampfschiffe 2076 (2) Schiffe, darunter 1924 Dampfschiffe aus außereurop. Ländern 1064 Schiffe, darunter 403 Dampfschiffe darunter aus den Verein. Staaten von Nordam. 362 Schiffe
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0390, von Hepp bis Hera Öffnen
und (1885) 5250 meist kath. Einwohner. Auf einem in der Nähe isoliert stehenden Berg die mächtigen Ruinen der Burg Starkenburg, welche 1064 vom Abt Ulrich von Lorsch erbaut wurde, später an Mainz kam und im Siebenjährigen Krieg zerstört wurde. Hier
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0705, von Honorarprofessor bis Honorius Öffnen
als Gegenpapst Alexanders II. zu Basel gewählt und zog 1062 in Rom ein. Nachdem aber Anno von Köln die Reichsverwaltung (1062) übernommen, ward H. von den deutschen Fürsten auf der Synode zu Augsburg aufgegeben und 31. Mai 1064 förmlich abgesetzt
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0774, von Hugo Capet bis Hugo von Langenstein Öffnen
von 57 Jahren, nachdem er schon 988 seinem Sohn Robert die Thronfolge gesichert hatte. Hugo von Flavigny (spr. flawinji), geb. 1064, Mönch von St.-Vannes, seit 1085 zu Dijon, seit 1096 Abt von Flavigny bei Autun, von wo er durch seine Gegner 1099
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1022, Königsberg (Regierungsbezirk) Öffnen
(Land) 1051 19,09 53972 51 Labiau 1064 19,32 53150 50 Memel 841 15,27 58551 70 Mohrungen 1265 22,98 55869 44 Neidenburg 1632 29,61 57001 35 Ortelsburg 1708 31,02 69040 40 Osterode 1551 28,17 67694 44 Rastenburg 874 15,87 45132 52 Rössel 852 15,47 50167
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0682, von Missoula bis Missouri Öffnen
1064 mm Regen. M. hat ein Areal von 179,779 qkm (3265 QM.) mit (1870) 1,721,295, (1880) 2,168,380 Einw., unter denen 145,350 Farbige und 211,578 Ausländer (106,800 Deutsche) waren. Die öffentlichen Schulen wurden 1885 von 544,147 Kindern besucht
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0544, Ostpreußen (Geschichte von Altpreußen) Öffnen
., der Kühne, welcher 1064 an der Ossa wiederholt über ein großes Preußenheer siegte, und Wladislaw I. Hermann, welcher die verbündeten Preußen und Pommern bei Nakel aufs Haupt schlug (1091). Als jedoch innere Unruhen und Thronstreitigkeiten in Polen
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0194, von Saint-Léonard bis Saint Louis Öffnen
Zentralbahnhof verbindet, 10 Mill. Dollar. Das Klima der Stadt ist berüchtigt; im Sommer herrscht drückende Hitze (Juli 25,9° C.), im Winter häufig empfindliche Kälte (Jan. 0,13°); jährlich fallen 1064 mm Regen. Von den zahlreichen Kirchen der Stadt verdienen
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0748, Schweiz (Grenzen, Areal und Bevölkerung, Gebirge, Gewässer) Öffnen
43320 43 86 13 16) Aargau 1404 25,50 193828 106408 85962 1064 394 138 17) Thurgau 988 17,94 105091 74282 30337 61 411 106 18) Tessin 2818 51,18 127274 1079 125748 13 434 45 19) Waadt (franz., 10 Proz. deutsch) 3223 58,53 251288 227467 22428 638
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0115, von Speidel bis Speier Öffnen
altertümliche Gebäude. Das merkwürdigste unter denselben ist der Dom, dessen Bau von Konrad II., dem Salier, 1030 begonnen und 1061 unter Heinrich IV., der 1064 noch die Afrakapelle hinzufügte, vollendet ward. Er ist im Rundbogenstil von roten
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0733, von Tlemsen bis Tobler Öffnen
der Südbahnlinie Marburg-Franzensfeste gelegen, Ausgangspunkt ins Ampezzothal, mit großem Eisenbahnhotel, neuer Kirche und (1880) 1064 Einw. Unfern der kleine Toblacher See. Vgl. Noë, T.-Ampezzo (3. Aufl., Klagenf. 1883). Tobler, 1) Titus
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0082, Venezuela (geographisch-statistisch) Öffnen
ist vorwiegend eine Mischlingsrasse, und Sambos sind zahlreicher als in andern südamerikanischen Staaten. Seit 1881 ist die Bevölkerung nur um 123,075 Seelen (5,93 Proz.) gestiegen. Es kamen damals 1064 Weiber auf 1000 Männer, und man zählte 34,916
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0708, von Wjäsemskij bis Wjatka Öffnen
Frieden wieder mit Rußland vereinigt. Als die Russen hier 3. Nov. 1812 die für sie siegreiche Schlacht unter Miloradowitsch gegen die Franzosen schlugen, brannten viele Fabriken und 1064 Häuser der Stadt ab. Wjasniki, Kreisstadt im russ
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0193, von Carmagnola bis Cayor Öffnen
. Castelnaudary, (1886) 8641 Einw. Castelnau-Montratier, (1886) 1064 (Gemeinde 3620) Einw. Castelnuovo, Enrico, beliebter ital. Schriftsteller, geb. 1839 zu Florenz, zeigte zu den technischen Studien, für die er bestimmt war, weniger Neigung als zu
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0409, Handel Deutschlands (Statistik der letzten Jahre) Öffnen
) Thonwaren 3148 3991 5701 7129 32122 33973 35443 27667 39) Vieh 163449 153084 145985 170238 99781 88943 93769 30488 40) Wachstuch etc. 1620 1661 1311 1146 857 852 1064 933 41) Wolle und Wollwaren 386719 365163 400450 472022 357440 357074 382708 374460
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0534, Kriminalität (individuelle Ursachen) Öffnen
) in der Altersklasse männl. Geschl. weibl. Geschl. 12-15 661 148 15-18 1267 303 18-21 2884 404 21-25 3196 420 25-30 2788 431 30-40 2104 482 40-50 1589 469 50-60 1064 297 60-70 567 151 70 J. u. älter 226 54 Dabei ist aber auch der Typus der Delikte
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0682, Österreich (Kaisertum: Bevölkerung, Bildungswesen, Landwirtschaft) Öffnen
der Wiederverheiratung parallel geht und auch die Erhöhung des durchschnittlichen Alters bei der Trauung mit sich bringt. Auf je 100 Geborne entfielen 85 ehelich und 15 unehelich Geborne, auf je 1000 geborne Mädchen 1064 Knaben. Von den Sterbefällen
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Berger bis Betonnungssystem Öffnen
. Ihrer Muttersprache nach waren nichtdeutsch 26,402 Personen, darunter sprachen 18,245 slawische Sprachen (15,857 polnisch, 1064 tschechisch 2c.), 2251 englisch, 1084 französisch, 1067 dänisch 2c. Nach der Konfession unterschied man 1,356,648
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0728, Paraguay Öffnen
nicht uor. Man schätzt j ihre Zahl auf 17,000, davon 5000 Argentinier, 2500 ! Italiener, 1500 Spanier, 1100 Deutsche, 700 Franzosen, je 600 Brasilianer und Schweizer, 450 Österreicher und Ungarn, 200 Engländer. Die Einwanderung betrug 1888: 1064
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0948, von Artemisia (Fürstin) bis Arterienentzündung Öffnen
1064 E., Post und Telegraph. Hier stieß General von der Tann 10. Okt. 1870 bei seinem Vormarsche nach der Loire mit der 1. bayr. Division, der Korpsartillerie und der 2.und 4. preuß. Kavalleriedivision auf die Vorhut der franz. Loire-Armee
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 1010, von Assiniboine bis Association Öffnen
, rechts am Rhein, am Niederwald, wohin eine Zahnradbahn (s. Niederwaldbahnen) führt, und an der Linie Frankfurt-Oberlahnstein der Preuß. Staatsbahnen, ist Dampferstation und hat (1890) 1064 kath. E., Post, Telegraph, Lithionquelle (35° C) gegen Gicht
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0315, von Cichoriensteuer bis Cid Öffnen
Froi- las II.; jedenfalls ist er der Sohn eines castilian. Magnaten (Rico ombre). Sein Name erscheint zu- erst in einem Dokument aus der Zeit Ferdinands I. von Leon (1064). Unter dessen Sohn Sancho II. nahm er die erste Stelle im Heer ein; an
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0411, von Cohoes bis Coïx Öffnen
der Römer) wurde 1064 durch Fernando den Großen und Rodrigo de Vevar den Mauren entrissen und war von 1139 bis 1383 Residenz der Könige von Portugal. In der Nabe von C. wurde 1810 eine Abteilung des franz. Heers unter Masse'na durch die Engländer
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0066, Deutsches Heerwesen (Landheer) Öffnen
9293 2064 9. Sachsen 22000 18000 4000 " Kurhessen 10413 8519 1894 " Nassau 6720 5498 1222 " Limburg 1064 870 194 " Luxemburg 1913 1565 348 10. Hannover 93933 19581 4352 " Braunschweig 3842 3144 698 " Holstein-Lauenburg 6600 5400 1200
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Deutsch-Kralup bis Deutschland und Deutsches Reich (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
Gerichtsbezirk Komotau in Böhmen, an der Linie Karlsbad-Komotau der Buschtiehrader Eisenbahn, hat (1890) 1064 deutsche E., Post, Telegraph. D. war einst das sog. Landesthor, bei dem der Grenzzoll erhoben wurde. Hier stand die im 16. Jahrh. erbaute Burg
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0492, von Ezzelino III. (IV.) da Romano bis Faassen Öffnen
. Das viel verbreitete Lied ist herausgegeben in Müllenhoffs und Scherers «Denkmälern» (3. Aufl., Berl. 1892), Nr. 31. Nach alter Überlieferung hat derselbe E. auf dem Kreuzzuge des Bischofs Günther von Babenberg (Bamberg) 1064 auch eine verlorene
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0830, von Georgia Augusta bis Georgier Öffnen
innehatte. Seit 788 kommt mit Aschot I. der georgische Zweig der Bagratunierfamilie als Könige G.s empor. Unter Bagrat IV. beginnen seit 1048 Verwüstungen G.s durch die Seldschuken, die 1064 Tiflis erobern und erst unter David III. um 1123 völlig vertrieben
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0683, Halle (in Westfalen) Öffnen
Salzwerken 965 dem neuen Moritzkloster, und seitdem ist das polit. Schicksal von H. mit dem des Erzbistums Magdeburg eng verbunden. Als Stadt wird H. im J. 1064 zum erstenmal urkundlich erwähnt. Wahrscheinlich entstand schon damals neben der befestigten
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0015, von Hellebäk bis Hellenistische Staaten Öffnen
13 Hellebäk - Hellenistische Staaten Hellebäk, Fischerdorf auf der dän. Insel See- land, an der Nordostküste, in reizender Lage am Öresund, 5 km im NW. von Helsingör, hat 1064 E., viel befuchte Seebäder und eine Tuchfabrik. Hellebarde
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0047, von Hephästion bis Heppingen Öffnen
Kloster Lorsch schenkte; 1232 kam sie an Mainz, 1803 an Hessen. Bei H. liegt auf dem Berge Burkhelden die Ruine der von Ulrich von Lorfch 1064 zum Schutze seiner Abtei gegen Adalbert von Bremen erbauten Starken bürg, nach der die Provinz den Namen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0293, von Hollabrunn bis Holland (Geschlecht) Öffnen
sowohl der Bischof von Utrecht wie der Herzog von Lothringen, ja der Kaiser selbst wiederholt, aber vergebens, die Gründung dieser unabhängigen grast. Macht zu verhindern. Der Name "Graf von H." kommt zuerst vor in einem Briefe vom I. 1064
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0343, von Honorarprofessor bis Honos Öffnen
Ⅱ. in Basel 1061 gewählt und zog auch in Rom ein. Obgleich das Konzil zu Mantua 1064 ihn absetzte und in den Bann that und nur die Lombarden ihm treu blieben, gab H. seine Ansprüche nie auf. Auf Parma beschränkt, starb er 1073. H. Ⅱ. (1124‒30), vorher
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0405, von Hughes (Thomas) bis Hugo (Abt von Flavigny) Öffnen
. floh; seinen Sohn Lothar ließ er als König von Italien zurück, er selbst starb 947 in Arles. Hugo, Abt von Flavigny, Geschichtschreiber, geb. 1064, ward Mönch in St. Vannes, mußte 1085 aus polit. Gründen flüchten, wurde 1096 Abt von Flavigny
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0187, Karpaten Öffnen
) und Jawornikgebirge (1064 m) kulminiert. Die eigentlichen oder Westbeskiden, welche nunmehr folgen und die Grenze gegen Schlesien und Galizien bilden, reichen von den Quellen der Betschwa und Ostravitza bis zum Durchbruche des Dunajec und Poprad und bestehen aus dem
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1041, Lebensversicherung Öffnen
4 731 6 403 470 2 843 749 11,54 39 393 1236 1064 43 672 1 N 83 821 4 966 25 854 137 860 5137 7 203 982 2 130 ! 825 11,21 39 632 777 5 963 50 355 2
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0488, von Mähre bis Mähren (Kronland) Öffnen
Oderthale ab. Die Ostgrenzc bilden die in einem weiten Bogen ziehenden Karpaten und zwar das W eiße Gebirge (Iaworinaberg 967 m) und das Iawornikgebirge (1064 m), an das sich die Westbeskiden anschließen. Parallel mit den Kar- paten zwischen der March
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0780, von Otto (Herzog von Bayern) bis Otto II. (Markgraf von Brandenburg) Öffnen
von Köln und dem Markgrafen von Meißen 1062 den jungen König Heinrich IV. seiner Mutter. O.s Energie ist das Betreiben und der Erfolg des ungar. Feldzugs 1063 zu verdanken, und dreimal, 1064, 1066 und 1068, ist er teils im Interesse des Papstes Alexanders
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0826, von Rheinischer Böschungsmesser bis Rheinisch-Westfälisches Kohlenbecken Öffnen
, Bochum, Hagen i. Wests., Siegen. Ende 1893 bestanden 249 Betriebe mit 89 606 versicherten Personen, deren anzurech- nende Jahreslöhne 95 361486 M. (1064 M. auf den Kopf) betrugen. Die Jahreseinnahmcn belicfcn sich auf 1 515 370 M., die Ausgaben
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0933, Sicilien (Insel) Öffnen
931 Sicilien (Insel) angesucht hatte. Messina wurde 1061 erobert, dann Traina. 1063 machten die Pisaner Beute im Hafen von Palermo; 1064 gehorchte Val Demone den Normannen, welche dann weiter nach Westen vorrückten. Nachdem auf dem Festlande
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0147, von Speyer (Johann und Wendelin von) bis Spezia Öffnen
vollendet. Sie ruhen alle im Königschor der Kirche, Heinrich Ⅳ., auf dem der Bannfluch Gregors noch ruhte, erst, nachdem sein Leichnam fünf Jahre in der von ihm 1064 angebauten Afrakapelle unbegraben gestanden hatte; ferner Heinrich Ⅴ., Philipp von Schwaben
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0320, Stenographie Öffnen
. . . . . . . . . . . . . . . 1064 37 428 Alt - ┐ Mittel - ├ Stolze. . . . . . . . . . 65 0 19 993 Neu - ┘ Schrey . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 427 8 401 Roller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279 4 644 Arends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209 5 050
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0967, von Travers bis Trawankur Öffnen
, Uhrenindustrie, Fabrikation von Liqueuren (Extrait d'Absinthe), Spitzenklöppelei, Zementfabrikation und die Ausbeutung der Asphaltgruben und Kalksteinbrüche. Die wichtigsten Ortschaften sind Fleurier (3300 E.), Môtiers (1064 E.), Couvet (746 m, 2195 E
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1066, von Turinsk bis Türken Öffnen
1064 Turinsk - Türken Umgebung. Der 1839 eröffnete Friedhof ist einer der schönsten Italiens. Die Klosterkirche La Superga, auf einem Berge im Nordwesten von T., ein Kuppelbau mit Säulenvorhalle, ist die Begräbnisstätte der savoyischen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0943, von Zell (in Österreich) bis Zelle (Pflanzenzelle) Öffnen
Bauer (s. d.). - 8) Marktflecken im Bezirksamt Münch- berg des bayr. Reg.-Bez. Oberfrankcn, an der Saale unweit ihres Ursprungs, im Fichtelgebirge, am Fuße des Waldsteins, hat (1895) 1064 evang. E. ! und ist bemerkenswert wegen des hier 1796
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1066, von Zwieselalpe bis Zwingli Öffnen
1064 Zwieselalpe - Zwingli Großen und Kleinen Regen, im Bayrischen Walde, an der Linie Rosenheim-Plattling-Eisenstein und der Nebenlinie Z.-Grafenau (31,6 km) der Bayr. Staatsbahnen, Sitz eines Hauptzoll- und Rentamtes, hat (1895) 3512 E
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0184, Binnenwanderungen Öffnen
: in der Gemeinde 1018, sonst im Kreise 1254, in der Provinz 1064, im Staate 820, außerhalb des Staates 874; in Osterreich: in der Gemeinde 1011, sonst im Bezirke 1311, im Lande 1023, im Staate 889, außerhalb des Staates 950. Die beiden Länder zeigen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0782, von Mörchingen bis Motorwagen Öffnen
nordöstlich von Fleurier, in 740 m Höhe, auf der rechten Seite der Areuse, an der Linie Travers-Buttes der Jura-Simplon-Bahn, hat (1888) 1064 E., darunter 33 Katholiken, Post, Telegraph, altes Schloß auf steilem Felsen, Strafanstalt für Frauen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0865, von Pluvialperiode bis Polpapier Öffnen
und 41737 (20126 männl. l^nd 21611 weibl.) meist deutsche E. (1064 Czechen) und bestebt aus den Gerichtsbezirken Iechnitz und 'V. - 2) P., czech. I^oädoi^n^, Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft sowie eines Bezirksgerichts M2,83 qkm, 26843 E
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0929, von Schwalenberg bis Schwarzenfels Öffnen
Acker- bohncn, 1064 Mischfrucht, 38 738 Runkel-, 26 746 Zucker-, 1295 Kohlrüben, 8905 Klecheu, 15219 Lu- zerne, 13 414 Efftarsette und 16089 t Wiesenheu. Im 1.1893 waren bestanden mit Laubholz 11476 Im, darunter 348 1m Eichen, und mit Nadelholz
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0944, von Slawonische Drauthalbahn bis Socialdemokratie Öffnen
und auf den Snowdon (1091m) führt. Die 7,56 km lange Bahn ist mit einer Zahn- stange nach dem Abtschen System versehen und 3. April 1896 eröffnet. Die S. endet in einer Höhe von 1064 m. * Socialdemokratie. Die deutsche S. hat sich in immer größerm
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312n, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
, Nieder-. . Zwota....... Ein- wohner 3435 963 8322 896* 18389 14012 8598 1494 2 837 1159 7144 2 752 301 3546 1876 3451 6031 1551 24 834 1601 1521 2 676 1064 3241 3 776 4332
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1068, Volk Öffnen
1064 Volk. bm, und einen gewissen Strich Landes besitzen. Z. V. Abrahams Nachkommen. Siehe, es ist einerlei Volk, und einerlei Sprache unter ihnen allen, i Mos. 11, 6. Ich will dich zum großen Volk machen, und will dich segnen