Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach aufbereitung hat nach 0 Millisekunden 84 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0083a, Aufbereitung der Erze. Öffnen
0083a Aufbereitung der Erze. 1. Pochwerk. 2. Neuere Erzaufbereitungsanlage. 3. Setzsieb. 4. Stoßherde.
76% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0072, von Ätzspitze bis Aufbereitung Öffnen
58 Ätzspitze - Aufbereitung. oberfläche bildete und die entsprechende negative Ladung hatte, geht nach Exner beim Verdampfen nicht unmittelbar in ein permanentes Gas über, sondern besteht im Moment der Lostrennung noch aus mehr oder minder
57% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0052, von Au fait bis Aufbereitung Öffnen
52 Au fait - Aufbereitung. fluß ausübte. Das Ministerium begann mit Reformen in liberalem Sinn, geriet aber bald mit dem Abgeordnetenhaus über die Durchführung der Armeereorganisation in heftigen Konflikt. Die Minister verloren
48% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0085, von Aufbauten bis Aufdeckarbeit Öffnen
83 Aufbauten - Aufdeckarbeit Gewebes auf die Walzen der Mange, um sodann durch Walzendruck die sog. Moirierung hervorzubringen. (S. auch Appretur und Weberei.) Aufbauten, s. Aufbau (in der Baukunst). Aufbereitung oder Scheidung
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0290, von Fischerei. bis Bergbau und Hüttenkunde Öffnen
. Hüttenkunde Absaigern, s. Saigern Abstrichblei, s. Blei Abtreiben Affinirung, s. Gold u. Silber Anquicksilber, s. Silber Antimon Antimonialblei, s. Blei Aufbereitung Ausklauben Beschicken Bessemerstahl, s. Stahl Blasenstahl Blei (Gewinnung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zweiten Bande. Öffnen
1019 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zweiten Bande. - Bildertafeln und Karten Seite Athen (Geschichtsplan) 25 Athen (Plan) 26 Atlantischer Ocean (Karte) 38 Aufbereitung der Erze 83 Aufzüge I. II. 102 Auge des Menschen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0408, Eisen (Darstellung des Roheisens) Öffnen
die Entfernung schädlicher Substanzen (mechanische Aufbereitung, Verwitterung, Röstung, Auslaugung), die Begünstigung der Reduktion und Kohlung (Zerkleinern grober Stücke, Auflockern durch Verwitterung und Röstung, Umwandlung von Eisenoxydul in Oxyd
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0970, von Semmelberg bis Sherboro Öffnen
, Säntis Sentrin, Alpenwirtschaft Separateur (franz.), Abtritt Separationstrommel, Aufbereitung Sepey, Grande-Eau Sephardischer Ritus, Aschkenas Sepharvaim, Nebukadnezar Sephthämie, Septichämie ßk^imiiU, Japan 158/2 1^959,2
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0012, Übersicht des Inhalts Öffnen
. Aufbereitung, mit 3 Abb. 58 Bergbau, mit 4 Abbild. 98 Eisen 215 Elektrometallurgie 245 Platin 740 Schlagende Wetter 809 Bauwesen. Bergbahnen, mit Tafel u. 9 Textabbildungen, von A. Goering 92 Brücken (Prüfung der Eisenbahnbrücken), von Dr
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0281, von Kehlsparren bis Kehrichtofen Öffnen
wohnte K. in Düsseldorf, wo er 21. Mai 1880 starb. Kehrherd, s. Aufbereitung (Bd. 2, S. 83 b). Kehricht, Kehrichtabfuhr, s. Müll. Kehrichtofen, ein Ofen zur Vernichtung oder Nutzbarmachung des Kehrichts der städtischen Straßen (s
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0926, von Kokonor bis Koks Öffnen
, sondern ihnen nur beigemengt sind (Schieferthon, Schwefelkies), sucht man sie durch Aufbereiten (Sortieren des Kohlenkleins mit direkter Verarbeitung auf Setzmaschinen oder nach vorheriger Zerkleinerung, oder Verwaschen auf Herden) möglichst zu
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0064, von Herdbuch bis Herder (Joh. Gottfr. von) Öffnen
. d.) dienende Vertiefung hergestellt ist. Bei der Aufbereitung der Erze versteht man unter H. eine Anzahl Vorrichtungen (Rundherde, Stoßherde u. s. w.), die bei der Trennung sehr feinkörniger Erz- und Gesteinsgemische benutzt werden (s. Aufbereitung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0335, von Erz... (Vorsilbe) bis Erzämter Öffnen
. Absonderung der mit den E. einbrechenden tauben Gesteine ist Gegenstand der Aufbereitung (s. d.) und das durch die trockne Scheidung gewonnene E. wird gewöhnlich Scheideerz, Stufenerz, Guterz genannt; das Produkt der nassen Aufbereitung dagegen heißt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0214, von Počatek bis Pocken Öffnen
sind entweder Aufwerfhämmer oder Schwanzhämmer (s. Daumenhammer). Die P. werden besonders bei der Aufbereitung (s. d.) der Erze angewendet (s. Tafel: Aufbereitung der Erze, Fig. 1, sowie Tafel: Goldgewinnung Ⅱ, Fig. 3, Bd. 8, S. 121). Poecilopŏda, s
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0722, von Bergamotte bis Bergbau Öffnen
durch Aufbereitung (s. d.) von unnutzbaren Bestandteilen befreit werden. Die dabei gewonnenen Rohprodukte sind entweder schon Handelsware (Steinkohlen, Braunkohlen, Steinsalz, Braunstein), oder bedürfen noch einer chemischen Behandlung
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0949, von Siebplatten bis Siebwahrsagung Öffnen
des Inhalts, bei x verdünnte Stellen der Längswand.] Siebsetzen, s. Aufbereitung. Siebtuch, s. Beuteltuch. Siebwahrsagung (Koscinomantie), die schon bei den alten Griechen und Hebräern übliche Wahrsagung aus den Bewegungen eines aufgehängten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0408, von Wascherde bis Wasenmeister Öffnen
von Rohmaterialien (Wolle, Lumpen) in Spinnereien und Papierfabriken als auch bei der Aufbereitung von Erzen, Steinkohlen etc., in der Zuckerfabrikation zum Waschen der Rüben und Knochenkohle, in der Brennerei zum Waschen der Kartoffeln etc
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0936, von Mythenstein bis Nathababai Öffnen
, Goldlegierungen Naßfeld, Gastein Naßfeldtauern, Kärnten 550,1 Nakqalle, Galle 853,1 Nassica, Calagurris ^ Naßkamp (Berg), Naßthal Naßpochwerke, Aufbereitung Naßpreßstöine, Brikette Nästnlik, Persische Sprache ^atg.16 Oomini
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0498, von Dreherherz bis Drehleier Öffnen
. Trucks, drehbare Radgestelle an Eisenbahnfahrzeugen, s. Betriebsmittel (Bd. 2, S. 904 b). Drehherd, s. Aufbereitung der Erze. Drehkäfer, s. Taumelkäfer. Drehkran, s. Kran. Drehkrankheit oder Drehsucht, auch Kopfdrehe, Taumelsucht, Blasenschwindel
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0513, von Gruson bis Grusons Schnellfeuerkanonen Öffnen
, hydraulischen Pressen, Zerkleinerungsmaschinen, Maschinen und vollständigen Anlagen für die Aufbereitung von Erzen und für die Fabrikation von ältern und rauchfreien Pulversorten, Gas- und elektrischen Motoren sowie von Gußwaren aller Art in Hart
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0892, von Setzregal bis Seudre Öffnen
Stempelzeile nicht abgegossen, sondern geprägt wird. Setzregal, Setzschiff, s. Buchdruckerkunst (Bd. 3, S. 661). Setzschiffer, ein Handelskapitän, der nicht sein eigenes, sondern das Schiff eines Reeders führt. Setzsieb, s. Aufbereitung
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0393, von Stoß (Weideland) bis Stotinka Öffnen
, s. Aufbereitung. Stoßlinien, s. Erdbeben. Stoßmaschine, Nutstoßmaschine oder Vertikalhobelmaschine, eine Werkzeugmaschine, ihrer Wirkungsweise gemäß den Hobelmaschinen (s. d.) zugehörig, mit senkrechter Bewegung des Schneidstahls (s
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 21. November 1903: Seite 0155, von Unsere Brennmaterialien und ihr Heizwert bis Unsere Genußmittel Öffnen
kommt, einer besonderen Bearbeitung und Aufbereitung, welche den Zweck hat, Aschen bildende Bestandteile, aus ihr zu entfernen, und so ihren Kohlenstoffgehalt zu erhöhen. Hierbei fällt die sogenannte Feinkohle ab, die ebenfalls zu Briketts verarbeitet
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0409, von Alpino bis Alse Öffnen
= 79¼ von Oporto. In Rio de Janeiro war 1 A. = 40 L., in Bahia = 31,142 L. Alquifoux (franz., spr. -kifuh; arab. Alquifuz, Töpfer-, Glasurerz), Bleiglanz oder ein bei der hüttenmännischen Aufbereitung desselben entfallendes, aus Bleioxyd
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0126, von Drehbasse bis Drehkrankheit Öffnen
. 921). Drehhals, s. v. w. Wendehals. Drehherd, s. Aufbereitung. Drehkrankheit (Drehsucht), chronische Krankheit der Schafe, welche auf dem Vorhandensein von Blasenwürmern im Gehirn beruht. Der sogen. Drehwurm oder die Quese (Coenurus
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0829, von Eryx bis Erzämter Öffnen
sie dagegen noch einer mechanischen Zerkleinerung und Anreicherung (Aufbereitung) unterworfen werden, so nennt man sie Pocherz. Das Auftreten der Metalle in den Erzen ist verschieden. Bald erscheinen sie gediegen, bald als Sauerstoff-, Schwefel
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0952, von Gattungskauf bis Gau Öffnen
Aufbereitung" (das. 1858-72, 2 Bde.); "Sammlung bergmännischer Ausdrücke" (Freiberg 1859, 2. Aufl. 1881). Gau (Go, Ga, got. gavi, althochd. gowi, mittelhochd. gou, geu, oberdeutsch Gäu, z. B. Algäu), altdeutsches Wort von zweifelhafter Abstammung
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0994, von Gefährdeeid bis Gefälligkeit Öffnen
gewonnenen Fossilien, welche, der Aufbereitung unterworfen, Poch- oder Waschwerksgefälle genannt werden; beim österreichischen Salzbergbau die salzhaltigen Abfälle, welche bei Gewinnung des Steinsalzes in kleinen Stücken erfolgen und, wenn rein, als Minutien
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0042, von Geitler bis Gekröse Öffnen
, beim Ausblasen (Ausschuren) der Öfen, beim Reinigen der Metalle mittels Seigerung (Seigerkrätz) etc. gesammelt werden. Diese Produkte werden entweder ohne weiteres wieder in die Schmelzarbeiten zurückgegeben, oder zuvor einer mechanischen Aufbereitung
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0640, von Graupen bis Gravelines Öffnen
. aus unreifen Dinkelkörnern bilden das Grünkorn (s. d.). Graupen (Gräuple), größere Erzkörner, welche bei der Aufbereitung (s. d.), namentlich der Siebsetzarbeit, ausgeschieden werden; mit dem Namen Zinn- oder Visiergraupen bezeichnet man den
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0114, von Handlungsunkosten bis Handschrift Öffnen
Polizeibeamten im Gürtel getragen, später aber durch Pistolen ersetzt und ist nur noch bei der untern Volksklasse der Türkei im Gebrauch. Die besten Handschare stammen aus Persien und aus dem Kaukasus. Handscheidung, bei der Aufbereitung (s. d.) der Erze
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0413, von Herdbuch bis Herder Öffnen
der mechanischen Aufbereitung der Erze unter H. eine mehr oder weniger geneigte Fläche, über welche das zerkleinerte Erz unter Zuführung von Wasser fließt (Kehrherd, Rotierherd, Stoßherd); im Hüttenwesen den Raum, in welchem eine Feuerarbeit vor sich geht
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0656, von Kehrein bis Keil Öffnen
Auffassung war ernst, voll Kraft, Geist und Leben. In dem Streben nach scharfer Charakteristik nahm sein Stil eine gewisse Herbheit an. Er starb 12. Mai 1880 in Düsseldorf. Kehrherd, s. Aufbereitung. Kehrmaschine, s. Straßenreinigungsmaschine
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0810, von Klarinettenrohr bis Klassifikation Öffnen
, Die K. (Bresl. 1880). Klassieren, bei der Aufbereitung (s. d.) eine Trennung des Materials nach der Korngröße. Klassierung (Einklassierung), die Einreihung, bez. Einschätzung von Steuerobjekten in für den Zweck der Besteuerung festgesetzte Klassen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0811, von Klassiker bis Klauenseuche Öffnen
), bei der Aufbereitung der Erze das Auslesen und Sondern der verschiedenen Gemengteile nach Gehalt und Art fremder Beimengungen. Klaue, die Hornbekleidung der Zehen der Wiederkäuer und Schweine; dieselben werden in der Technik zu ordinären
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0427, von Mehlauken bis Mehlkäfer Öffnen
. Mehlbaum (Mehlbeerbaum), s. Sorbus und Crataegus. Mehlbirn, s. Sorbus. Mehlcylinder (Mehlmaschine), die Siebvorrichtung der Getreidemühlen. Mehldorn (Mehlfäßchen), s. v. w. Mehlbeerbaum, s. Crataegus. Mehlführung, s. Aufbereitung
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0524, von Metalloide bis Metallurgie Öffnen
von der mechanischen Aufbereitung (s. d.) der Erze gehört daher in das Gebiet der allgemeinen M. Die M. im engern Sinn lehrt vorzugsweise die wissenschaftlichen Grundsätze kennen, auf welchen die Abscheidung der genannten Substanzen aus ihren Erzen im großen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0146, von Poecile bis Pocken Öffnen
begreift man auch das Gebäude, in welchem sich neben dem Stampfwerk die andern Aufbereitungsmaschinen befinden (s. Aufbereitung). Poecile (Pökile), s. Poikile. Pocillator (lat.), Mundschenk, bei den Alten meist ein jugendlicher, hübscher Sklave
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0593, von Ratte bis Ratzeburg Öffnen
für die Aufbereitung von Erzen etc., bestehen aus Kasten mit Sieben von verschiedener Feinheit, die durch eine mechanische Vorrichtung in schneller Folge kräftige Stöße, 40-50 in der Minute (Rüttelsiebe), erhalten, während zugleich reichlich Wasser
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0429, von Schelmuffsky bis Schemnitz Öffnen
Eisenbahnen (46,668 m Länge), hölzerne Hundläufe (39,240 m), 5 Dampf- und 2 Wassersäulenmaschinen, 2 Turbinen, 3 Kehrräder und 7 Pferdegöpel, zur Aufbereitung der Pochgänge hingegen 1134 Pochstempel, ein Walzenpaar, 2 Setzmaschinen, 293 Stoß-, 6 Kehr-, 222
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0532, von Schlich bis Schliemann Öffnen
der ehemaligen Grafschaft Henneberg, seitdem zu Preußen. Vgl. Geßner, Geschichte der Stadt S. (Schleusing. 1861); Schott, Statistik des Kreises S. (Suhl 1882). Schlich (Schlieg), bei der Aufbereitung (s. d.) erfolgendes, gepochtes und durch Waschen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0897, von Setzmaschinen bis Seudre Öffnen
, Setzherde, Setzräder), s. Aufbereitung. Setzschiffer, der Kapitän eines Handelsschiffs, welcher nicht zu dessen Miteigentümern (Reedern) gehört, vielmehr von diesen oder von dem alleinigen Eigentümer des Fahrzeugs angestellt ist. Setztartschen, s
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0936, von Sicherherde bis Sickel Öffnen
mit in die Maschinen hineingerissen haben. Sicherherde (Sichertröge), s. Aufbereitung. Sicherlot, s. Lot. Sichern (südd. Verhoffen), das unverwandte aufmerksame Betrachten eines dem Wild auffälligen und verdächtigen Gegenstandes. Sicherung des
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0171, von Spitzengrund bis Spitzmäuse Öffnen
. eine größere Anlage zur Bösartigkeit habe als Hengste mit normalen Hoden, beruht auf Irrtum. Spitzhörnchen (Tupaiidae), s. Insektenfresser. Spitzkasten, s. Aufbereitung, S. 53. Spitzkeimer, s. Monokotyledonen. Spitzklette, s. Xanthium
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0355, von Stößer bis Stoy Öffnen
. Aufbereitung, S. 53. Stoßmaschine, s. Hobelmaschinen, S. 588, und Lochen. Stoßvogel, s. v. w. Habicht. Stoßwerk, s. v. w. Prägmaschine, s. Münzwesen, S. 895. Stötteritz, Dorf in der sächs. Kreis- u. Amtshauptmannschaft Leipzig, südöstlich bei Leipzig
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0403, von Studio bis Stuhlzwang Öffnen
(Stufferz), derbes Erz; edle Stuferze, reine gediegene Erzstücke, welche keiner Aufbereitung auf Pochwerken etc. bedürfen. Stuhl, früher Bezeichnung gewisser hoher Gerichtsbarkeiten, z. B. Schöppenstuhl; in Siebenbürgen früher s. v. w. Gerichtsbezirk
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0275, von Volkswirtschaftsrat bis Volkszählungen Öffnen
Kontrollen, doch können letztere dadurch geboten werden, daß die Karten durch Verzeichnisse ergänzt werden, welche die Haushaltungslisten ersetzen und über das Verhältnis der Familie oder des Haushalts Aufschluß geben. Die Verarbeitung (Aufbereitung) des
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0859, von Bereitschaftsstellung bis Bhayad Öffnen
1^17) 56,2 Verezowski, Attentat, Arago 4) Bergassessor, Bergbeamte Vergbaufreiheit, Bergrecht 739,2 Bergch na. LxoütvNMH Berg der Löwen, Algerien 350,2 Berge (Hüttenwesen), Aufbereitung, Bergeisen, Fäustel wrennberge
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0894, von Goldthaler bis Granville Öffnen
Gowrie-Verschwörung, Perth D Goya, Fr., Malerei 159,l Graah (Seefahrer), Nordpolexpeditio^ Grabdenkmal, Grabmal snen 228,1 Grabenführung, Aufbereitung Grabenniedergang und-Übergang, Festungskrieg 190,2 Gräberberg, Riesengebirge
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0918, von Kunfuda bis Lac-dye Öffnen
^32,1 Labrunie, G., Gcrard de Nerval Labynetos, Vabylonien 207 Labyrinth (Hüttenw.), Aufbereitung Labzellen, Magen Lacandones, Chiapas, Pete'n ttini I) La Cava (Kupfergruben), Monteca- 1^3.0 c^iueutum (lat.), Blutmelken I^ae-cl^ß, Lackdye
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0965, von Schatt el Hai bis Schizocölier Öffnen
(Prediger), Türkisches Neich Scheich, Dschebel el, Syrien 469,i Scheich Abbadeh, Aschmunein Scheich Abdullah, Vurton 2) Scheich Ibrahim, Burckhardt 2) Scheich Tebersi, Vabi Scheich ul Dschebel, Alter vom Berge Scheideardeit, Aufbereitung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0971, von Sherwood-oil bis Sin-achi-irib Öffnen
Ausgrabungen (Bd. 17)69,1 Sidonler (^olksstllMM), Phönikien 3) SWsch, Arabische Litteratur 729,2 8iAufbereitung Sieb des Oratosthenes, Primzahl Sieben-Aborn, Vogelsberg Sieben Ber^e, Hannover
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0484, Justizstatistik (Organisation, Methodik, Ergebnisse der Kriminalstatistik) Öffnen
der Aufbereitung belaufen sich im Deutschen Reiche auf 51,000 Mk., und zwar für 4 Beamte und 18 Hilfsbeamte, zusammen für 22 Personen, auf 41,000 Mk. und für den Druck auf 10,000 Mk. jährlich. Die Zählkarten enthalten in den beiden Staaten, abgesehen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0260, von Elektrometallurgie bis Elektromotoren Öffnen
von Aluminium beziehen. Zu erwähnen sind schließlich noch das elektrische Schweiß- und Lötverfahren und die magnetische Aufbereitung von Erzen, welche mit einer von Siemens 1880 angegebenen, besonders rationell konstruierten Maschine auf mehreren Hüttenwerken
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0100, von Aufschrecken bis Aufseß Öffnen
wasserlöslichen Zustand überzuführen, geschieht durch Behandlung mit Schwefelsäure. Im Bergbau ist A. soviel wie Erzmittel durch Herstellen von Schächten, Stollen und Strecken zugänglich machen. In der Aufbereitung (s. d.) versteht man unter A. die Aufhebung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0161, von Ausschlagfäustel bis Ausschneidekunst Öffnen
. Aufbereitung. Ausschlagswinkel, Elongation, s. Pendel. Ausschlagung der Erbschaft oder des Vermächtnisses, s. Erbschaftserwerb. Ausschlagwald, soviel wie Niederwald (s. d.). Ausschlichten, Verfeinerung des lohgaren Leders (s. Dollieren
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0777, von Bergleder bis Bergmann (Ernst von) Öffnen
angehörigen Personen. Der angehende B. wird von der Grubenverwaltung als Pochjunge, d. h. als Arbeiter der Aufbereitung, angenommen, und wenn er körperlich kräftig genug geworden ist, zur eigentlichen Bergarbeit eingestellt und zuerst mit Arbeiten
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0111, von Bleek. bis Blei (Metall) Öffnen
. Aufbereitung.) Die Verhüttung des Bleiglanzes richtet sich nach der Beschaffenheit und Menge der unhaltigen Beimengungen. Sie erfolgt durch Röstarbeit, Röstreduktionsarbeit oder durch Niederschlagsarbeit. Das Röstverfahren, das Erze mit quarzarmer Gangart
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0726, von Eduard (Prinz von Wales) bis Edwards (Amelia Blandford) Öffnen
solche Stoffe, die in einem der Bearbeitung unterliegenden Material bereits fertig gebildet enthalten sind, während Produkte erst durch die Bearbeitung entstehen. Das Gold ist ein E. der Aufbereitung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0925, von Eisenchlorür bis Eisenerzeugung Öffnen
. ^. Die Roheisenerzeugung. Die meisten Eisenerze werden in dem natürlichen Zustande ihres Vorkommens verschmolzen. Eine Aufbereitung (Trennung von unhaltigen Bestandteilen) lohnt sich nicht. Dagegen ist bei dem Spateisenstein eine Vor- bereituug durch Rösten
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0660, von Femelwirtschaft bis Femgerichte Öffnen
die Erschwerung und Verteuerung der Fällung sowie der Aufbereitung des Holzes, namentlich aber des Transportes, daher oft Verminderung des Nutzholzausfalles, die Beschädigung des Nachwuchses durch die genannten Erntearbeiten, die Abhängigkeit
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0644, von Gefahrenziffer bis Gefangenenbefreiung Öffnen
in Sachfen die Produkte der bergmännischen Gewinnung und der mechan. Aufbereitung. Im österr. Salzbergbau nennt man G. die bei der Salz- gewinnung fallenden kleinen Stücke, entsprechend dem "Grubenklein" beim Erzbergbau. Bestehen dieselben
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0775, von Handmagazin bis Handschrift Öffnen
, die durch Handarbeit vorqe nommene Scheidung der Erze (s. Aufbereitung). Handschlag hatte im frühen Mittelalter die Be- deutung einer gesetzlichen Form für die Gültigkeit des Vertrags (Gelübde mit Hand und Mund). In der deutschen ^itte hat sich der H
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 1011, von Heizröhrenkessel bis Heizung Öffnen
Bajewka (Ural) 97, 5 0, 6 1, 9 6, 8 19, 6 7440 Durch Aufbereitung und Herstellung von Preßkohlen (s. d.) wird der Brennwert der Kohlen beträchtlich gesteigert. Von flüssigen H. wird in größerm Maßstabe das Masut, d. h. die bei
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0736, von Mehlführung bis Méhul Öffnen
734 Mehlführung - Méhul Mehlführung, s. Aufbereitung (der Erze) und Schlämmen. Mehlis, Stadt im Landratsamt Ohrdruf des Herzogtums Eachfen-Cobnrg-Gotha, bei Oberbof im Thüringer Wald, an der Nebenlinie Wernshausen- Zella St. Blasn
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0818, von Metallpflaster bis Metallurgie Öffnen
. Die Gesamtheit der mctallnrgi- schen Arbeitsverfahren bildet das Hüttenwefen. Sofern die mechan. Aufbereitung (s. d.) die Vor- bereitnng der Erze für die Verhüttung bildet, wird sie, ebenso wie die Überführung der Rohmctalle in die üblichen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0404, von Scheibenpilze bis Scheidemünze Öffnen
. Erz. ^gau anzuschließen. Scheidefäuftel, s. Aufbereitung. Scheidegg, s. Scheideck. Scheidegold, f. Barren. Scheidegut, f. Affinierung. Scheidekunde, Scheidekunst, veraltete Be- zeichnungen für Chemie. Scheidemantel
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0405, von Scheidemünzenbronze bis Scheiner Öffnen
- nische Arbeiten, besonders für die Aufbereitung (s. d.) der Erze und für ein Verfahren in der Zucker- fabrikation (s. d.), das auch Defäkation (De- fctation) genannt wird. Scheidung der Ehe, s. Ehescheidung und Scheidung von Tisch und Bett
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0480, von Schlagschatten bis Schlammvulkane Öffnen
- führten Teil fest ist, auf den Hammcrschläge gegeben werden. - über das S. einer Uhr s. Uhren. Schlagwetter, s. Schlagende Wetter. Schlamm, in der Aufbereitung der Erze soviel wie Schlich (s. d.). Schlammbäder, s. Moorbäder
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0516, von Schleuse (Fluß) bis Schlieffen Öffnen
Kursachsen, 1815 aber an Preußen. - Vgl. Gehncr, Geschichte der Stadt S. (Schleus. 1861); Schotte, Statistik des Kreises S. (ebd. 1882). Schlich, Grubenschlich, Schlamm, das Pro- dukt der Aufbereitung (s. d.) auf nassem Wege, das beim Ausschlämmen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0550, von Schmierpresse bis Schmitz (Bruno) Öffnen
eisenhaltigen Varietät von Aluminiumoryd (s. d.) oder Korund (s. d.), un- echter S. aus Eisenglanz, mit Quarz gemischt. Der S. wird durch Aufbereitung in Pulver von abweichender Feinheit verwandelt und entweder ohne weiteres in dieser Form benutzt
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0945, von Sieb. bis Siebenbürgen Öffnen
der feinern Teile (des Durchfalls) das S. in seiner Längenrichtung durchläuft. - Näheres über einige Siebkonstruktionen s. Aufbereitung, Mühlenbeutelmaschinen. Sieb., hinter lat. Pflanzennamen Abkürzung für Franz Wilhelm Sieber, geb. 1785 zu Prag
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0185, von Spitzer (Emanuel) bis Spitzweg Öffnen
. Spitzkastenapparat, s. Aufbereitung. Spitzklette, s. Xanthium. Spitzkugel, soviel wie Spitzgeschoß, s. Geschoß. Spitzlerche, soviel wie Baumpieper, s. Pieper. Spitzmaschine, s. Holzstifte. Spitzmaus (Soricidae), eine über die ganze
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0298, von Steinheim bis Steinkohle Öffnen
. bilden das wichtigste aller Heizmaterialien und dienen außerdem als Rohstoff der Leuchtgasbereitung (s. Gasbeleuchtung), wofür besonders die sog. Gaskohlen (s. d.) geeignet sind. Durch Aufbereitung trennt man die Gangart von Kohle und erhöht dadurch
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0666, von Teilbau bis Teilungsmasse Öffnen
in eine bestimmte Anzahl genau gleicher Teile zu zerlegen. Teiltafel, s. Aufbereitung der Erze. Teiltöne, s. Obertöne. Teilung, in der Zoologie die einfachste Form der ungeschlechtlichen Fortpflanzung der Tiere, besteht darin
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0400, Volkszählungen Öffnen
selbst mittels Individualzählkarten erfolgt, so können auch noch während der Aufbereitung des Zählungsergebnisses jederzeit neue Kombinationen der beobachteten Einzelthatsachen, je nachdem inzwischen deren Kenntnis wünschenswert geworden, mit geringem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0096, von Auersperg bis Auffütterung Öffnen
. Zeugung. Aufbereitung, magnetische, s. Eifener- * Auffütterung der Kinder. Die als Ersatz der Mutter- oder Ammenmilch für die A. verwen- dete käufliche rohe Kuhmilch zeigt von dem nor- malen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0367, von Eisenbrücken bis Eisenzölle Öffnen
die Erzgewin- nung im 1.1893: 11457 533 t, 1894: 12 392 065 t, 1895: 12 349 595 t. Zur Trennung der Eisen- erze von Bleiglanz und Kupferkies sowie von Gang- arten bedient man sich in einzelnen Fällen des Elektromagneten (magnetische Aufbereitung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0739, von Magendurchleuchtung bis Mahdi Öffnen
. Fluate. Magnetische Aufbereitung, s. Eisenerzeugung. Magnetische Wellen, s. Elektrische Wellen. *Mahdi. über den Führer des Aufstandes im Sudan sind erst neuerdings zuverlässige Nachrichten bekannt geworden. Danach hieß er eigentlich
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0504, Schwefel Öffnen
unterschieden, wie z. B. Kupferkies, Eisenkies, Bleiglanz, Molybdänglanz, Zinkblende etc. Bei Aufbereitung derjenigen dieser Erze, welche einen größeren Überschuß an S. chemisch gebunden enthalten, wie z. B. Eisenkies, kann der S. als ein gutes Nebenprodukt
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0636, von Zimtblüte bis Zink Öffnen
(Flintshire und Insel Man), welche man auf Metall verarbeitet; den Hauptbedarf bezieht England vom Festlande und in Erzen von Spanien und Sardinien. - Die Verarbeitung der Zinkerze, von der Blende abgesehen, besteht in Sortieren und Aufbereiten, Rösten
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0395, von Klatovy bis Klauenträger Öffnen
. Klattauergebirge, Teil des Böhmerwaldes (s. d., Bd. 3, S. 229 b). Klau, s. Gaffel. Klaubarbeit, Klauben, die durch Handarbeit vorgenommene Trennung des haltigen vom tauben Gestein, s. Aufbereitung der Erze (Bd. 2, S. 83 a). Klaue, bei den Wiederkäuern
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0336, von Erzaufbereitung bis Erzerum Öffnen
334 Erzaufbereitung – Erzerum Erzaufbereitung, s. Aufbereitung. Erzberg, s. Eisenerz (Marktflecken). Erzbischof, in der röm.-kath. Kirche derjenige Bischof (s. d.), der über mehrern bischöfl. Sprengeln (Diöcesen) steht. Nachdem im 3. und 4
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0982, von Zingst bis Zink Öffnen
. in oxydischen Zustand überzuführen, wenn es nicht bereits mit Sauerstoff vererzt vorkommt. Je nachdem die Erze mehr oder weniger von fremden Erzen und Gangarten begleitet sind, muß die Aufbereitung (s. d.) auf trocknem oder nassem Wege geschehen