Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach mauke hat nach 0 Millisekunden 29 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0354, von Mauerziegel bis Mauke Öffnen
354 Mauerziegel - Mauke. von diesem Gewölbe zum Teil tragen zu lassen, so entsteht das Revêtement en décharge (Dechargenmauer); es erschwert das Breschieren, da das Einschießen eines ganzen Strebepfeilers erforderlich ist zum Einsturz
71% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0677, von Mauerschwamm bis Mauke (Krankheit) Öffnen
675 Mauerschwamm - Mauke (Krankheit) (s. d.), vom Habitus der Schwalben, weshalb die frühere Systematik ihn zu dieser Familie stellte. Der Schnabel ist auffallend kurz, der Rachen tief gespalten, die Schwingen sind sehr lang und schmal
53% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0678, von Mauke (Joh. Heinr. Wilh.) bis Maul- und Klauenseuche Öffnen
676 Mauke (Joh. Heinr. Wilh.) - Maul- und Klauenseuche Ekzem, Erysipel u. s. w. Insbesondere bezeichnet man als ekzematöse M. ein nässendes Ekzem, das in der Fesselbeuge der Pferde auftritt und im wesentlichen wohl auf Unreinlichkeit
51% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0033, von Fresspulver bis Gegen die Mauke der Pferde Öffnen
27 Fresspulver - Gegen die Mauke der Pferde. Futter. Bei hartnäckigen Leiden muss man den Tag über drei bis vier Mal einen gehäuften Löffel voll geben. Bei Entzündungsleiden, Blähsucht, Kolik und in den Fällen, wo schnelle Hülfe nöthig
25% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0790, von Kuhnen bis Kuilu Öffnen
die Pferdepocke oder Mauke als ein fieberhafter ansteckender Bläschenausschlag an den Fesseln des Pferdes, die Schafpocke oder Ovine bei den Schafen, die bisweilen große Verheerungen anrichtet u.s.w. Durch zahlreiche Versuche
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0909, Hautkrankheiten (der Haustiere) Öffnen
aus (Rattenschweif). Die Behandlung wird am besten mit Höllensteinlösungen eingeleitet. Die Mauke und Raspe bei den Pferden stellen Borkenflechten vor, die sich an den Beugeflächen des Fessels und des vordern und hintern Mittelfußgelenkes (Sprunggelenkes
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1050, von Perspiration bis Perthes, Friedrich Andreas Öffnen
als Teilhaber ein: 1821 Bessers Schwiegersohn Wilh. Mauke (geb. 1790 in Schleiz, gest. 20. Aug. 1859) und 1836 Bessers Sohn Rudolf Besfer. Vou 1837 bis 1865 lautete die Firma "Perthes, Besser H Mauke", seitdem "W. Mauke Söhne". Seit 1871
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0285, Pharmacie Öffnen
Lederstecken * Lendenblut Löserdürre, s. Rinderpest Lungenfäule Lungensucht, s. Lungenfäule Lungenwürmerseuche Magenwürmerseuche Markflüssigkeit *, s. Knochenbrüchigkeit Mauke Maulgatter * Maulseuche *, s. Aphthenseuche Maulsperre
0% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0393, Sachregister Öffnen
. Matt-Lack 242. 254. Mauke der Pferde 27. Maulbeersaft 34. Mäuse, Mittel gegen 363. Meerwasser für Aquarien 380. Mel depuratum 15. - despumatum 15. - rosatum 15. Melissenspiritus 20. Mentholin 380. Metalllegirungen, Leichtflüssige
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0056, von Pferdeharke bis Pferdestärke Öffnen
Lausstiege (s. d.), die auf Pferden und Rindern schmarotzt. (S.Tafel: Insekten III, Fig. 8.) Pferdemauke, Pferd epocke, s. Mauke und Kuhpocke. Pferderechen, Pferdeharke, Heurechen oder Hunger harke, Gerät zum Zusammenbringen des
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0804, von Fußpfund bis Fußwaschen Öffnen
. preußisch oder 7,233 F. englisch ersetzt. Fußpunkt (Nadir), s. Zenith. Fußraude, beim Rindvieh s. v. w. Treberausschlag, Schlempemauke (s. Mauke); beim Pferd eine durch eine eigne Art Raudemilben (Symbiotes Gerl., Dermatophagus Fürst
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0236, von Haut-mal bis Hauy Öffnen
1886). Die H. der Haustiere sind sehr verschiedener Art. Abgesehen von den einfachen Verwundungen und Quetschungen, gehören zu denselben: die Mauke, die Druckschäden im Genick, am Widerrist und an der Brust bei Pferden, ferner das Hautjucken (Prurigo
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0881, von Igel bis Iglau Öffnen
-, Kalb- und Schweinefleisch hergestellter Braten, dem man die Form einer gebratenen Lende gibt. Igelföhre, s. Kiefer. Igelfuß (Straubfuß), ein zuweilen nach sehr bösartiger oder unzweckmäßig behandelter Mauke zurückbleibender Krankheitszustand
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0904, von Imperial-Dukaten bis Impfung Öffnen
Ansteckungsstoff der Menschenpocken unempfänglich zu machen. Die Kuhpocken (vaccina, variola vaccina) sind ein pustulöser Ausschlag am Euter der Kühe, der in Form der wahren und der falschen Kuhpocken (s. Mauke) auftritt, jedoch nur in der erstern
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0882, von Perth Amboy bis Perthes Öffnen
ersten Frau siedelte er 1821 nach Gotha über, indem er sich nur dem Verlagshandel widmete und das Hamburger Geschäft seinem Schwager Besser und dessen Schwiegersohn Johann Heinrich Wilhelm Mauke (geb. 1790 zu Schleiz, gest. 1859) überließ. Ein
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0952, von Pferdeharke bis Pfeufer Öffnen
. Pferdekümmel, s. Anthriscus. Pferdemauke, s. Mauke. Pferdenüsse, s. Walnußbaum. Pferderechen, s. v. w. Pferdeharke. Pferderennen, s. Wettrennen. Pferdeschoner, elastische Einschaltung in der Zugvorrichtung bei Fuhrwerken und landwirtschaftlichen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0147, von Pocken, große bis Pococke Öffnen
Ansteckungsstoffs vermieden werden kann. Auf Pferde sind die P. nicht verimpfbar, man hat aber die Aphthenkrankheit der Pferde (Dermatitis aphthosa, Stomatitis pustulosa) für P. ausgegeben und glaubt mit dem Exsudat der Mauke eine Schutzpocke bei
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0839, von Rinde bis Rinderpest Öffnen
- und Käsefabrikation. Vgl. Viehhandel. Die Krankheiten des Rindes sind sehr zahlreich. Gegen die gefährlichste Seuchen (Rinderpest, Lungenseuche, Milzbrand, Rauschbrand, Mauke und Klauenseuche) erfolgt die Bekämpfung durch gesetzliche Abwehr
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0813, von Trawnik bis Trebonius Öffnen
, Branntwein, Essig, Grünspan, Leuchtgas, Frankfurter Schwarz. Treberausschlag, s. v. w. Schlempemauke, s. Mauke. Trebinje, Bezirksstadt in Bosnien, Kreis Mostar, am Fluß Trebinčica, leicht befestigt, hat ein Schloß und (1885) 1659 Einw., ist Sitz
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0988, von Turumiquiri bis Umkomanzi Öffnen
, / l^ii^o, Mauke < , '' Ulikor, Mejuro (Bd. 17) ?l Ulissippo, Lissabon 830,' ' Ulkun Darja, Amu Tarju Ull, Asgard
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0424, von Brandmauern bis Brandschiefer Öffnen
Vorschriften. Brandmauke, s. Mauke. Brandmaus, s. Maus. Brandmeister, Offiziere der Landsknechtszeit, denen in Feindesland die Ausschreibung und Eintreibung der Brandschatzungen und das Niederbrennen der Ortschaften übertragen wurde. Sie hatten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0497, von Cook (Eliza) bis Cook-Archipel Öffnen
. von Greenwich und 18" 4^ bis 21" 57^ südl. Br., welche von Cook 1773 entdeckt und 1777 wieder besucht wurde. Die neun Inseln sind: Mangaia, Rarotonga,Atiu,Takutea,Mitiaro, Mauke, Manuae (Cooks Hervey), Aitutaki und Palmerston. Einige sind niedrige
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0655, von Hahnentritt bis Hahnke Öffnen
, beeinträchtigt aber in höhern Graden auch die Leistungsfähigkeit. Verfucht wurde zur Heilung des H., aber ohne Erfolg, die Durch- schneidung gewisser Sehnen und Fascien. Sog. falscher und heilbarer H. kommt bei Kronentritt und Mauke (s. d.) zur Beobachtung
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0908, Hautkrankheiten (der Haustiere) Öffnen
geht mit Rötung und Abschuppung der Oberhaut einher. Hierher gehört die Kleien-, Mehl- oder Schuppenflechte, auch Hungerräude genannt, ferner teilweise die Raspe und Mauke (s. d.) des Pferdes. Das zweite Stadium des Hautekzems ist durch Bildung
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0055, von Pferde bis Pferdehacke Öffnen
, Sehnenentzündungen, Schale, Spat, Hasenhacke, Piephacke), Hautkrankheiten (Räude, Mauke, Raspe, Igelfuß), .hufleiden (Steingallen, Platthuf, Bock- Huf, Knollhuf, Zwanghuf, .hornspalten, Horukluft, Hohle Wände). Das Nähere über diese Krankheiten s
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0216, von Pockenkrankheit (der Kartoffeln) bis Podestà Öffnen
) oder in der Maul- und Rachenhöhle auftreten, oder wenn sich zu denselben die Erscheinungen einer Lungenentzündung hinzugesellen, über die P. bei Kühen und Pferden s. Kuhpocke und Mauke. Von geringer Bedeutung sind die Schweinepocken, die gewöhnlich über den
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0804, Reuß (Heinrich VII., Prinz) Öffnen
. (Ronncb. 1829); Vocke, Vaterlandstunde der fürstl. reußischen Länder (Nordh. 1852); Vrück- ner, Landes- und Volkskunde des Fürstentums R. jüngerer Linie (2 Bde., Gera 1870); Mauke, Heimats- kunde des Fürstentums R. (3. Aufl., Halle 1877). Reuß
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0881, von Rineck bis Ring (in der Botanik) Öffnen
, von denen das Rindvieh heimgesucht wird, sind Rinderpest, Milzbrand, Kalbefieber, Maul- und Klauenseuche, Lungenseucke, Tuberkulose, Knochenbrückigkeit, Trommelfucht, Mauke, Kniesckwamm, Labme u. a. Vgl. Pabst, Anleitung zur 3t. (hg. von A. Tbaer
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0661, von Schutzkuppel bis Schutzverwandte Öffnen
. Schutzmauke, volkstümliche Bezeichnung für die sehr selten (in England zumeist) beobachtete echte Pferdepocke, die vom Menschen auf das Pferd über- tragen wird. Die S. ist wohl zu unterscheiden von der gewöhnlichen Mauke (s. d.). Schutzpapp