Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach pierers hat nach 1 Millisekunden 100 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0143, von Pieper bis Pierien Öffnen
. ). Pier (engl.), s. Mole (Damm) . Pier, Wurm, s. Borstenwürmer . Pierce (spr. pihrß) , Franklin, der 14. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, geb. 23. Nov. 1804 zu Hill sborough in Neuhampshire, studierte zu
61% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0052, von Piemontit bis Pieriden Öffnen
Privatlebens zurückzukehren. Er starb 8. Okt. 1869. Vgl. Hawthorne, Life of Franklin P. (Bost. 1852). Piere, Fisch, s. Pfrille. Piëriden, 1) Beiname der Musen von der Landschaft Pierien, wo frühzeitig Musendienst stattfand,
39% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0298, von San Martin de Provensals bis San Pier d'Arena Öffnen
298 San Martin de Provensals - San Pier d'Arena. dem Guaviare und andern Zuflüssen des Orinoko bewässert. Nach kolumbianischen Ansprüchen reicht es bis zum Orinoko und ist 184,000 qkm (3342 QM.) groß, hatte aber 1870 nur 4056 zivilisierte
19% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0846, von Ricci bis Richard (deutscher König) Öffnen
Familien von Florenz, geb. 7. Jan. 1741 als dritter der vier Söhne des Senators Pier-Francesco de' R. , Neffe des bekannten Jesuitengenerals Lorenzo de' R. , wurde Auditor bei der florentin. Nuntiatur zu Rom
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0972, von Molé bis Molekulargewicht Öffnen
, Leuchttürme, Baken sowie eine Winde, das Gangspill, zum Anholen (Herbeiziehen) der Schiffe. In Badeorten am Meere finden sich zuweilen weit in die See hinausgebaute eiserne Brücken (piers), die auf dünnem Pfahlwerk ruhen, so daß die Wellen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0537, von Bright (John) bis Brightsche Krankheit Öffnen
Steine und in Queen’s-Mansions. Die Badeanlagen sind in engl. Weise sehr großartig ausgeführt. Zwei Piers, besonders New- oder West-Pier (350 m lang), bilden den Sammelpunkt der Fremden. Ein neues Pier im östl. Teile B.s ist im Bau. Sehenswert
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0341, von Dortmund-Rhein-Kanal bis Drahtseil Öffnen
, Frederick, starb 20. Febr. 1895 in * Dover. Es wird gegenwärtig an dem Bau eines sickern Außenhafens eifrig gearbeitet. Der Admiralty Pier wird, um 200 m verlängert, Schutz gegen die westl. und südwestl. Winde gewähren. Als Schutz gegen Ost
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0095, Geographie: Italien Öffnen
du Riviera 1) Albenga Chiavari Cogoleto Dego Finale 1) Genova, s. Genua Lavagna Lerici Loano Millesimo Nervi Noli Pegli Porto Venere Rapallo Rivarolo 1) San Francesco San Pier d'Arena
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0031, von Baer bis Baric Öffnen
er Mitglied der Akademie in Pest. Barabíno , Niccolò , ital. Historienmaler, geb. 1833 zu Pier d'Arena bei Genua, machte seine Studien in Florenz, wo er 1859 sein erstes Bild: Consolatrix afflictorum (Hospital
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0426, Brighton Öffnen
am Meer entlang, und durch eine 9-18 m hohe Mauer gegen die schäumenden Wogen geschützt, die sogen. Marineparade, eine der schönsten Straßen der Stadt, mit langen, geschlossenen Reihen hoher Prachtgebäude, von welcher der "Chain Pier", eine 1823 erbaute
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0819, von Carnotsche Batterie bis Caro Öffnen
bedeutendsten Gelehrten und Schriftstellern Roms sorgenfrei seinen Studien zu leben. Nach des Kardinals Tode trat er (1543) in die Dienste Pier Luigi Farneses, der zwei Jahre darauf Herzog von Parma und Piacenza wurde und C. verschiedene wichtige Missionen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0615, Encyklopädie Öffnen
Folge, hrsg. von Gottschall, 1865 ff.). Das "Kleinere Brockhaussche Konversations-Lexikon" in 2 Bänden erschien in 4. Auflage 1885. Außerdem verdient Erwähnung Pierers "Universal-Lexikon oder vollständiges encyklopädisches Wörterbuch" (Altenb. 1822-36
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0999, Hafen (Handels-, Kriegshäfen) Öffnen
oder das Fahrwasser hinein zur Vermehrung der Fläche behufs Anlegens der Schiffe für das Lade- und Löschgeschäft. In Italien heißen sie Moli, bei uns Molen; in England und Amerika, wo diese Anleger oft auf Eisenpfeilern oder Holz ruhen, heißen sie Piers, in Hamburg
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0376, von Gens bis Genua Öffnen
verschiedene G. Dazu kommen aber noch die Volksbanken (Zauclik iwiiulai'i), deren Zahl 1887 auf 641 angegeben wurde, mit 91^ Mill. ^ire eignem Kapital, 5i2 Mill. Reservefonds und 333 Mill. Depositen. In San Pier d'Arena besteht eine Reedereigenossenschaft
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0801, Genua (Stadt) Öffnen
der im W. gelegenen Vorstadt San Pier d'Arena; von dort einerseits nach Cornigliano, Sestri Ponente, Multedo und Pegli, andererseits über Rivarolo und Bolzaneto nach Pontedecimo; außerdem durch- trcuzen zahlreiche Omnibuslinien die Stadt
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0867, von Haßloch bis Hastings (Françis Rawdon, Marquis von) Öffnen
die Esplanade, auf der West-Clisf oberhalb H. stehen Ruinen eines angeblich von Wilhelm dem Eroberer gebauten Schlosses. Die schönste Aussicht gewährt der Promenade Pier (270 m, für 3000 Personen). Westlich von H. die Vorstadt St. Leonards, 1828 ge
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0920, von Parley bis Parma (Herzogtum) Öffnen
entriß und dem Kirchenstaat einverleibte, machte Paul III. zu einem erblichen Herzogtum, um damit 1545 seinen Sohn Pier Luigi Farnese (s. d.) zu belehnen; nach dessen Ermordung 10. Sept. 1547 wurde Pia- cenza von den Spaniern besetzt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0977, von Pfr. bis Pfropfen Öffnen
, und doppelreihigen, auf der einen Seite zu zwei und fünf, auf der andern zu drei und vier stehenden Schlundzähnen. Die Elritze (Rümpchen, Maipiere, Piere, Pfelle, P. laevis Ag., s. Tafel "Fische I"), 9-12 cm lang, in der Färbung ungemein variierend
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0265, Zoologie: Amphibien, Fische Öffnen
. Elritze Phoxinus, s. Elritze Piere, s. Elritze Pilchard Pleinzen, s. Brasse Plötze Renke Ritter, s. Saibling Rohrkarpfen Rothauge, s. Rothkarpfen Rothfeder, s. Rothkarpfen Rothfisch, s. Huchen Rothflosser, s. Rothkarpfen Rothforelle, s
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0472, von Dover bis Dovesches Gesetz Öffnen
überall größern Schif- fen zugänglich; die Passagierdampfer legen an dem Admiralty Pier, einem Damm von 450 m Länge mit 3 Landungsstellen an. Der Außenhafen ist seicht, der Granville Dock hat 7, der Wellington Dock 4,5 m Tiefe. Regelmäßiger
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0831f, Erläuterungen zu Karte: Tiergeographie II. Öffnen
ist der Sandwurm oder Pier, ein wichtiges Tier als Angelköder, ungeheuer häufig. Von Stachelhäutern sind aus der deutschen Nordsee bekannt: 9 Arten Schlangensterne, 7 Arten Seesterne, 9 Arten Seeigel und 4 Arten Seewalzen. Die ganze Tierklasse ist nur
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0396, Barrow Öffnen
die Schiffswerften (die über 4000 Menschen beschäftigen) und die Maschinenbauwerkstätten. Die Docks haben eine Wasserfläche von 150 Hektar. 3 km von ihnen springt Piel Pier ins Meer vor. Zum Hafen gehören (1883) 151 Seeschiffe von 71,725 Ton. Gehalt. 1883 liefen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0921, Bier (Statistisches) Öffnen
. Das Wort B. heißt im Altdeutschen Peor (auch bior, pier) und wird von Grimm und Wackernagel auf das mittellateinische biber oder biberis ("Getränk") zurückgeführt; ein andrer altgermanischer Ausdruck für B. war Alu (alo, ealo), das sich im englischen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0960, von Binsen bis Biographie Öffnen
Bandes von Pierers "Encyklopädischem Wörterbuch", lebte sodann in Glücksburg, Flensburg und seit 1831 in Neumühlen bei Altona. Im J. 1834 redigierte er in Leipzig die "Zeitung für die elegante Welt" und übernahm ein Jahr später die Redaktion des
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0158, von Boissy d'Anglas bis Boitzenburg Öffnen
", "Pier Luigi Farnese", "Zoroastro", "Iram"; ferner ein "Libro dei versi" (Gedichtsammlung), ein Epos: "Re orso" (1877), sowie eine Anzahl Novellen ("L'alfiero nero", "Il pugno chiuso", "Honor", "Il trapezio", "Iberia" etc.), seltsam und phantastisch
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0080, von Chotzen bis Chrematistik Öffnen
aufgenommen. Vgl. Kérigant, Les C. (Par. 1882). Choulant (spr. schulang), 1) Ludwig, Mediziner, geb. 12. Nov. 1791 zu Dresden, studierte seit 1811 in Dresden und Leipzig Medizin, praktizierte seit 1817 in Altenburg und unterstützte daselbst Pierer
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0617, von Degré bis Dehli Öffnen
. Orientalist, Dichter und Litterarhistoriker, geb. 7. April 1840 zu Turin aus adliger Familie, betrieb philologische Studien an der Turiner Universität und schrieb vom 17. Jahr an Dramen, deren zwei: "Pier delle Vigne" und "Don Rodrigo", 1860 zu Turin
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0287, von Fiorentino bis Fircks Öffnen
die fortlaufenden "Notizie degli scavi di antichità" in den "Atti della R. Academia dei Lincei". Fiorentīno, 1) Pier Angelo, ital. und franz. Schriftsteller, geb. 1806 zu Neapel, wurde im dortigen Jesuitenkollegium erzogen und machte sich zuerst
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0118, Genua (Bevölkerung, Industrie, Handel; öffentliche Anstalten etc.) Öffnen
, eingemachte Früchte, Makkaroni, Hüte, Schuhwaren, Möbel, Papier, Maschinen und Schiffe. Die Industrie erstreckt sich auf die benachbarten Vororte, so San Pier d'Arena, Cornigliano, Sestri Ponente, Voltri, mit Schiffswerften, Maschinenfabriken und andern
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0323, von Giacomelli bis Giani Öffnen
gefleckter Marmor; G. di terra, Ocker. Giambullāri (spr. dscham-), Pier Francesco, ital. Schriftsteller, geb. 1459 zu Florenz, war Kanonikus der Kirche von San Lorenzo daselbst, 1540 Mitbegründer der Florentiner Akademie; starb 1564. Er schrieb
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0354, von Giovanelli bis Gips Öffnen
" (italienisch von Domenichi, das. 1549-47, 7 Bde.) u. a. Seine Briefe gab Domenichi heraus ("Lettere volgare di Paolo G.", Vened. 1560). Giozza (spr. dschotza), Pier Giacinto, ital. Schriftsteller, geb. 24. April 1846 zu Turin, studierte daselbst Philosophie
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0792, Großbritannien (Geschichte: Eduard I., Eduard II.) Öffnen
Günstling, dem Gascogner Piers de Gaveston, allzu großen Einfluß auf die Geschäfte einräumte. Wiederholt verlangten die Barone seine Entfernung, und als dieselbe verweigert ward, erschienen sie 1310 bewaffnet auf dem Parlament zu Westminster und nötigten den
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0087, Italienische Litteratur (bis zum 14. Jahrhundert) Öffnen
. Aber das Leben der echt italienischen Poesie hat seine Wiege in Sizilien gefunden, an dem Hofe Friedrichs II., des Hohenstaufen, der selbst mit seinem berühmten Kanzler Pier delle Vigne (Peter de Vineis) die Dichtkunst übte und an seinem Hof
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0094, Italienische Litteratur (16. Jahrhundert) Öffnen
ist; Bernardo Ruccellai (Oricellarius, gest. 1514), dessen gleichfalls lateinisch abgefaßte Schrift "De bellis italicis" (der Zug Karls VIII.) in Sprache und Darstellung ausgezeichnet ist. Der Sprache wegen wird gerühmt Pier Francesco Giambullaris "Storia dell
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0096, Italienische Litteratur (17. und 18. Jahrhundert) Öffnen
Italien drang, ahmte man diese nach, ohne ihnen jedoch gleichkommen zu können. Der erste, der die französische Tragödie und zwar nicht bloß ihre Methode, sondern auch ihren Vers nach Italien zu verpflanzen suchte, war der Bolognese Pier Jacopo Martello
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0100, Italienische Litteratur (19. Jahrhundert) Öffnen
("Arduino d'Ivrea"), Montanelli ("Camma"), Chiossone ("La suonatrice d'arpa"), Napoleone Giotti ("Brunhilda", "Monaldesca", "Balduino di Fiandra"), Braccio Bracci ("Pier Luigi Farnese", "Isabella Orsini", "Struensee"), Barattani, Gazzoletti ("Paolo
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 1010, Philologie (im 15. und 16. Jahrhundert) Öffnen
anwandte; als Lehrer Guarino von Verona (1370-1460), Vittorino von Feltre (um 1379-1447) und Pomponio Leto in Rom (1425-98) und als pädagogische Schriftsteller Pier Paolo Vergerio (1349-1428) und Maffeo Vegio (1406-58). Die Anfänge einer wirklich
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0263, von Sampierdarena bis Samter Öffnen
Rohr geht, welches mit Holzkohle gefüllt wird. Zur Verstärkung des Zugs setzt man auf das Rohr einen Schornstein aus Messing- oder Tombakblech. Das Wasser wird durch einen Hahn abgelassen. Sampierdarena, Stadt, s. San Pier d'Arena. Sampiero
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1015, von Skating-rink bis Skelton Öffnen
in Cambridge und ist gegenwärtig Professor des Angelsächsischen an der Universität daselbst. Außer altenglischen Dichtungen für die Early English Text Society (darunter: "Lancelot of the Laik", 1865; "The vision of William concerning Piers the plowman
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0941, von Turmalinfels bis Turners Gelb Öffnen
Nationalgalerie, darunter seine Hauptwerke: Iason, die Schmiede, Apollo und Python, der Schiffbruch, Dido und Äneas, der Fall Karthagos, die Bai von Bajä, Odysseus verhöhnt den Polyphem, Hannibals Zug über die Alpen, der Pier von Calais. Eine Sammlung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0219, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
, George, Staatsmann - Westmacott, London; Chantrey, Liverpool; Foley, (R.) Kalkutta Canova, Bildhauer - Giov. Ferrari, Padua Cansignorio, Podesta von Verona - Bonino, (R.) Verano Capponi, Pier - Bacci, Florenz
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0441, von Holmgang bis Holothurioideen Öffnen
437 Holmgang - Holothurioideen pieren des Generals der Infanterie u. H.<> (Verl. 1867),seines Oheims, dersichini Befreiungskrieg auszeichnete und sich um die Entwickelung der preußischen Infanterietaktit große Verdienste erwarb (gest. 11
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0653, von Penck bis Penrhyn Öffnen
Eifer die Reform des Zivildienstes. Präsident Cleveland ernannte ihn 1885 zum amerikanischen Gesandten in Berlin, wo er bis 1889 blieb. P. starb 26. Nov. 1889 in Brüssel. ^Pennacchi llpr. -näcki), Pier Maria, ital. Maler, geb. 1464 zu Treviso
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0948, von Phönixperiode bis Pizzo di Seno Öffnen
) Piedes (Indianerstamm), Pah uwh Piedmont (Gefecht bei), Shenandoah Piedmont Region, Virginia 224,2 ?i6ci8 N01I-8, Piekan ^Indianer), Pielos, Andromache Wlackfeet Pielsberq, Schleswig-H.521,2,Lütjenb. Pier delle Vigne, Petrus de Vineis
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0166, von Buys-Ballot bis Capello Öffnen
popolo del suo tempo« (1856; 4. Aufl., Turin 1878; deutsch, Würzb. 1874); »Storia di San Pier Damiano e del suo tempo« (Flor. 1862); »La vita di Gesù Cristo« (Neap. 1862 u. öfter); »Vita di San Filippo Neri« (das. 1879 u. öfter; deutsch von Lager
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0466, von Altenburg (Ungarisch-) bis Altendorf Öffnen
und -Buchdruckerei (s. Pierer ). Die beiden Roßmärkte (Frühjahr und Herbst) sind sehr besucht. A. hat eine eine herzogliche vom Staate garantierte Landesbank (1792 als Kammerleihbank begründet
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0967, von Asbesthandschuhe bis Ascese Öffnen
965 Asbesthandschuhe - Ascese pier, Asbestpappe (als Dichtung für Dampfcylinder und Flantschen), Asbesthandschuhe (als Schutz gegen Säuren und elektrische Schläge) u. s. w. (vgl. Asbestpackung). Kleider von A. hat man
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0392, von Baer bis Barabino Öffnen
vor dem Inquisitionstribunal, Pier Capponi zerreißt die Verträge in Gegenwart Karls VIII. und die Sicilianische Vesper. Er starb 19. Okt. 1891 zu Mailand.
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0334, von Borstenfäule bis Borstickstoff Öffnen
), deren bekanntester Vertreter, der Pier oder gemeine Sandwurm (Arenicola piscatorum Lamark, Fig. 25), als Angelköder dient. Diesen Polychäten stehen gegenüber 2) die Oligochäten (Oligochaetae, Wenigborster), deren Körper keinerlei Anhänge, und auf den
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0064, von Cesinge bis Cession Öffnen
. verschieden ist die Übertragung der mit dem Besitz eines Inhaberpapiers, z. B. eines Staatspapiers, verbundenen Fo^denmgsrechts. Dieselbe vollzieht sich mit der Übergabe des Pa- piers. Verschieden ist auch die Übertragung von Orderpapiercn (s. d
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0637, von Cureton bis Currency Öffnen
für Umläufe- Mittel, mag dasselbe durch Metall oder durch Pa- pier dargestellt sein. In Amerika bezeichnet man auch speciell das staatliche, in dcn Bürgerkriegen 1860 - 64 ausgegebene Papiergeld und die Bank- noten als 0. Einige, z. V. Macleod
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0756, von Dampier-Insel bis Dan (israel. Stamm) Öffnen
aufgestellte Pflanzengattung, vaini)ieia, sowie der genannte Archipel, die Dam- pier-Insel an der Nordostlüste von Neuguinea, die Dampier-^traße und die Halbinsel Dampier- Land erhalten sein Andenken. Dampier-Insel (spr. dämmpihr, Kar-Kar
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0251, Diamant (Edelstein) Öffnen
müssen vollkommen farblos, man sagt, rein weiß sein. Dies erkennt man, wenn man den Stein auf weißes Pa- pier legt und anhaucht. Dadurch befchlägt sich der- selbe für kurze Zeit, und in diesem Zustande tritt die wahre Färbung des Steins recht
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0436, von Doppelhaken bis Doppelschlußmaschine Öffnen
. Graphen. Doppelnadeltelegraph, s. Elektrische Tele- Doppelpapier, ein meist als Zeichen-, Kupfer- druck- und Notenpapier verwendetes sehr dickes Pa- pier, das durch Vereinigung zweier noch weichen Blätter zwischen denPrehwalzen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0662, von Eagle bis Eastlake Öffnen
, hat (1891) 34977 E., ein stattliches Rathaus, zwei schöne Kirchen, Espla- nade (3 km) am Strande mit einer Batterie, ein Pier (300 m), Theater sowie zahlreiche Hotels. E. ist von London in anderthalb Stunden zu erreichen und rivalisiert bereits
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0724, von Eduard I. (König von England) bis Eduard III. (König von England) Öffnen
er einen franz. Abenteurer, Piers Gaveston, zu seinem ersten Berater berief, ließ ihn aber beim ersten Ansturm fallen und sich von den Baronen einen Verwaltungsrat von 21 «Ordainers» aus ihrer Mitte aufdrängen (1311
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0814, von Einschreiben bis Einschreibesystem Öffnen
, nicht aber ans die Zinsfcheine bezieht. Auch die an Stelle der Außerkurssetzung namentlich in Süd- deutschland übliche zeitweilige Einschreibung der Pa- piere auf den Namen des Eigentümers (s. Vinkulie- ren) kann das eigentliche E. nicht
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0983, von El-Cobre bis Eldorado (Goldland) Öffnen
-, Pa- pier-, Seifen- und Ziegelfabrikation. Ansehnliche Ruinen eines alten Alcazar beherrschen den Ort. Gldagfen, selbständige Stadt im Kreis Springe des preuß. Reg.-Bez. Hannover, an der zur Leine gehenden Gehle, und an der Linie Hannover-Alten
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0102, Encyklopädie Öffnen
bei. So die nach ihren Verlegern benannten Konversations-Lexika von Pierer, "Universallexikon, oder encyklopäd. Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe" (26 Bde., Altenb. 1824-36; 2. umgearbeitete Aufl., 34 Bde., 1840-46; 3. Aufl., 17 Bde
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0586, von Farnesina bis Farnesischer Herakles Öffnen
), die Ausnahme unter die Kardinäle; dieser begründete die Größe des Hauses F. - Sein natürlicher Sohn Pier Luigi F., geb. 19. Nov. 1503 zu Rom, wurde zuerst von ihm mit den Herrschaften Castro, Ron- ciglione und Nepi ausgestattet und zum Herzog erhoben
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0783, von Fieldscher Kessel bis Fiesco Öffnen
der Verschwörung Vincenzo Calcagno, Rafaello Sacco und Gianibattista Verrina. Die erste Warnung er- bielt Andrea Doria von feiten des kaiserl. Ge- sandten, welchen der Gobernador von Mailand auf die Rüstungen des Pier Luigi Farnese (s. d
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0956, von Folie bis Follen (Aug.) Öffnen
geborenen Thomas Harvey (1578-1658), nach dem auch das litterar. Institut seinen Namen führt. Der Hafen, auf Kosten der Eisenbahngesellschaft gebaut, mit neuem Pier, steht durch Zweigbahn mit der Linie London-Dover in Verbindung. Täglich gehen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0013, von Giovinazzo bis Gips Öffnen
( «Lettere volgari di P. G. » , Vened. 1560) heraus. Giozza (spr. dscho-) , Pier Giacinto, ital. Schriftsteller, geb. 24. April 1846 in Turin, studierte daselbst Philosophie und Litteratur und ist gegenwärtig Professor
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0259, von Granitello bis Granitporphyr Öffnen
der untern Eocänbildung vorkommt und bei Neubeuern und andern Orten zu ornamen- talen Zwecken gebrochen wird. Gramtpapier, gesprengtes Papier, Pa- pier mit granitartiger Musterung, die dadurch er- zeugt wird, daß man das einfarbige Papier
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0083, von Hermupolis bis Hero Öffnen
, 10 km im NNO. von Canterbury, am Südufer des Themse-Ästuars, mit einem Pier (1120 m), hat (1891) 3829 E. und wird von Lon- donern stark besucht. Hernia. (lat.), Eingeweidebruch, s. Bruch (mediz.). Hernlker, eine altitalische Völkerschaft
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0095, von Hertford bis Hertz (Henrik) Öffnen
. Die Industrie ist von geringer Bedeutung, es giebt eine Anzahl Seidenspinnereien und chem. Fabriken, außerdem erzeugt man Strohgeflecht, Hüte und Pa- pier. Die Produkte der Landwirtschaft, Getreide und Malz, auch Rosen und Brunnenkresse finden
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0794, Italienische Litteratur Öffnen
Epos "L'imperio vendicato". Gegen Ende des Jahrhunderts und im folgenden wurde der franz. Einfluß mächtiger. Der berühmteste Dramatiker seiner Zeit war Pier Jacopo Martelli (gest. 1727), der sich eines dem franz. Alexandriner nachgebildeten und nach ihm
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0843, von Kurze Kanonen bis Kurzsichtigkeit Öffnen
als das lange Pa- pier, weil wegen des Diskonts (s. d.) die Valuta bei jenem böher ist als bei diesem. Angebot und Nach- frage können außerdem die eine oder die andere Sicht etwas verteuern, über die Notierung der Kurse für Wechsel in kurzer
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0054, von Leimapparat bis Leinenindustrie Öffnen
, in der Nordsee zum Fang von Kabeljau und Schellfischen, in der Ostsee für Lachs und Flundern gebraucht werden. Als Köder benutzt man den regenwurmartigen Pier oder Wattwurm ( Arenicola piscatorum Lam .), Garneelen, Sandaale ( Ammodytes tobianus L
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0906, von Minargent bis Mind Öffnen
große Wasser- reservoire fürdenCementierungsprozeß im trocknen Sommer an, baute eine schmalspurige Bahn von 86 km Länge nach dem Hafen von Huelva und hier einen eisernen Pier. Täglich werden etwa 2000 t Erze versandt. Mit über 10000 Arbeitern
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0971, von Moldautein bis Mole Öffnen
; engl. breakwater oder pier; frz. jetée), ein Damm, der einen am offenen Meere liegenden Hafen oder eine Hafeneinfahrt begrenzt. Die M. sind entweder Wellenbrecher zum Abhalten der großen Wellen (Flutbrecher), also zum Schutze der im Hafen liegenden
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0986, von Momme bis Momordica Öffnen
ekri8tilma6" (ebd. 1868), "Griech. Jahreszeiten" (Schlesw. 1873 fg.), "DelpliicÄ" (Lpz. 1878), "Chronologie. Unter- suchungen über das Kalenderwefen der Griecken" (ebd. 1883), M.s Hauptwerk, "Die Zeit der Olym- pier" (ebd. 1891). Auch erklärte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0281, von Neuorleansfieber bis Neupreußische Befestigungsmanier Öffnen
. Jahrh. Schonten und Lemaire die Küsten ge- sehen und besucht hatten, entdeckte erst 1700 Dam- pier die nach ihm benannte Mceresstrahe und erst 1767 wurde durch Carteret die N. von Neumecklen- burg trennende Meeresstraße entdeckt. Erst 1872
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0564, von Olbersdorf bis Oldenbourg, R. Öffnen
- pier, Pappe und Thonröhren; Vraunkohlengrubcu. Olbia, Name mehrerer griech. Städte, am be- kanntesten ist die am Hypanis (jetzt Bug) gelegene; sie hieß auch Vorysthenes (jetzt Kudak). -Ölblldendes Gas, s. Äthylen. Slblau, eine Farbe
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0650, von Orlowski bis Ormskirk Öffnen
gegen Uork, wurde bei Towton gefangen genommen und 1461 enthauptet. Sein Bruder John erhielt die Grafenwürdc von O. zurück. Der achte Graf von O., Piers Butler, wurde 1526 zum Grafen Osfory erhoben. - Thomas Vutler, zehnterGraf vonO., geb. 1532
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0964, von Pauken bis Paul I. (Kaiser von Rußland) Öffnen
Gesprächen in Worms und Regensburg zur Vergleichung mit den Protestanten und ordnete 1542 auf den Rat des Kardinals Caraffa, des spätern Paul Ⅳ., eine allgemeine Inquisition zur Unterdrückung des Protestantismus an. Er machte seinen Sohn Pier Luigi (s
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0984, von Peilscheibe bis Peiraieus Öffnen
(Schirting), Spin- nerei, Dampfmühlenbetriebe (13), Cognac- und Liqueurfabrikation, Seifenfabrikation, Maccaroni- fabritation, Gerberei und Schiffbau. Neue Piers und ein Quai in Zea fowie ein Dock in Kanthara sind im Bau. Außer griech. Schiffen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0034, von Petrus Aponensis bis Petrus Venerabilis Öffnen
1882); Presta, Pier delle Vigne (Mail. 1880); außerdem verschiedene Schriften von G. und Jos. Faraone über die Heimat P.’. Sein Schicksal wurde auch novellistisch behandelt. Petrus Lombardus, s. Lombardus. Petrus Martyr, eigentlich Peter
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0278, von Porphyrio bis Porson Öffnen
des Homer (4 Bde., Orf. 1800). Nach seinem Tode wurden aus seinen Pa- pieren von Monk und Blomfield "^cIv6i'"Hi-i^" (Cambr. 1812- wiederholt Lpz. 1814), von Dobree "Kot3.6 in ^ri8t(,pIiÄN6i!i" (Cambr. 1820), "?Q0tii I.6xicon" (2 Bde., Lond. 1822
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0282, von Portland (Grafen- und Herzogstitel) bis Porto-Ferrajo Öffnen
, dessen Vorstadt sie bildet, mit (1891) 8684 E., schönem Strand, Esplanade und Pier, wird von Edinburgh aus viel besucht; hat Fabrikation von Flaschen, Backstein, Papier und Steingut. Porto-Chélion , Hafenort im Peloponnes, s. Kranidion
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0612, von Ramsbottom bis Rance Öffnen
der Halbinfel Thanet, mit Canterbury und Margate durch Vabn verbunden, ein freund- licher Ort, teils in einer Thalfpalte, teils auf male- rischen Kreidcklippen erbaut, hat (1891) 24733 E., Rettungsbafen mit zwei Piers, Lcnchtturm, schöne kath. St
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0901, von Ritzenschorf bis Rivoli (Stadt) Öffnen
Fabrikation von Stahl und Pa- ^ pier fowie von Seidenzeug (Foulards) und Flor und Handel mit Getreide, Seide, Eisen, Wein. Riviera, der schmale Küstensaum Liguriens am Golf von Genua, der im N. durch die Seealpen und den Ligurischen Apennin
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0127, von Sabinerbaum bis Saccharate Öffnen
>). Sabuntschi, Dorf in Transkaukasien, s. Baku. Sac, schweiz. Getreidemaß, s. Malter. H"tn., hinter lat. Pflanzennamen Abkürzung für Pier Andrea Saccard 0, seit 1880 Professor der Botanik und Direktor des Botanischen Gartens in Padua; sein Hauptwerk
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0291, von San Pedro bis San Sebastian Öffnen
mit Paraguaythce. San Pedro de Atacama, s. Atacama. San Pedro de Tacna, s. Tacna. San Pedro Martyr, s. Amatitlan. San Pier d'Arena (S ampierdarena), westl. Vorort von Genua (s. d., Vd. 7, S. 799^). San Pietro (lat. ^cci^iti um), ital. Insel, 7
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0333, von Sattelflächen bis Sattler Öffnen
, die elektrochem. Gegen- sätze ausgeglichen sind. Man sättigt eine Säure durch eine Base und umgekehrt und erkennt den Zustand der S. durch gewisse Farbstoffe oder Pa- pier, das mit folchen getränkt wurde, wie blaues und rotes Lackmuspapicr (s. d
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0360, von Scaphiten bis Scarlatti Öffnen
sind. S. besitzt guten Strand mit Pier, umfangreiche Badegebäude mit Theater, Kunstgalerie u. s. w., Museum und ein Aquarium bei Cliff-Bridge. Hinter South-Cliff liegt Oliver-Mount (183 m). Auf dem Vorgebirge im N. des Hafens ein Schloß (12. Jahrh
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0565, von Schnelligkeit bis Schnellpresse Öffnen
und her gehende Bewegung erhält, liegt die Schriftform; über dieser, auf der Mitte ihres Weges, befindet sich der Druckcylinder, eine eiserne, mit Pa- pier und Stoff überzogene Walze, welche durch Ein- greifen in eine am Fundament befestigte
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0585, von Schonburg bis Schöneberg Öffnen
, Cigarren, Seife und Pa- pier, ein Institut für Photographie, Chromotypie,
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0074, von South-Bend bis Southgate Öffnen
. Grafschaft Essex, links an der Themsemündung, Station der Eisenbahn London-Tilbury-S., zählt (1891) 12 333 E., ist Hauptstation der Küstenwachten und hat viel besuchtes Seebad, ein Theater, Leuchtturm und schöne Esplanade mit Pier. Southern-Pacific
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0075, von South-Gosforth bis Souveränität Öffnen
, Pier, botan. Garten. Im SO. liegt Birkdale mit 12 387 E. [s. Queensferry . South-Queensferry (spr. ßauth kwihns-) , Southsea (spr. ßauthhih) , Stadtteil von Portsmouth (s. d.). South-Shields (spr. ßauth schihlds) , Municipal
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0510, von Summus episcopus bis Sumpfhuhn Öffnen
, Charles S. Memoir and eulogies (ebd. 1874); Lester, Life and public services of Charles S. (Neuyork 1874); Piere, Life and letters of Charles S. (4 Bde., Bost. 1877-93); Dawes, Charles S. (Neuyork 1892). Šumperk (spr. schum-), czech. Name der Stadt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0216, von Ventilatoren bis Venus (Planet) Öffnen
Klima, vielen Hotels, Villen, Park und Pier, hat (1891) 5817 E. V. wird von Brustleidenden viel besucht. Ventôse (spr. wangtohs', vom frz. vent, "Windmonat"), im Kalender (s. d.) der ersten Französischen Republik der sechste Monat, der in den J. I, II
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0280, von Columbus bis Connecticut Öffnen
Mill., Gummiwaren 3 Mill., Pa- pier 3 Mill. Doll. Eine Arbeitsstatistik von 1892 führte 1801 industrielle Anlagen an, die 153269 Personen beschäftigten, von denen nur 2535 über 60 Stunden die Woche arbeiteten. Der Ackerbau lieferte 1893: 10,6 Mill
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0652, von Kaspisches Meer bis Katholikentag Öffnen
weiter untcrsncht werden; Lenard verglich die Schwächungen (Absorptionen), welche die K. beim Durchgänge durch verschiedene Körper (Gase, Pa- pier, Glas, Metalle u. s. w.) erfahren, und fand sie merkwürdigerweise nahezu proportional
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0806, von Norddeutsche Allgemeine Zeitung bis Norwegen Öffnen
Attens gehörig, in der Marsch, an der Weser und der Linie Hude-N. (43 km) der Oldenb. Eisenbahn, mit Dampferverbindung nach Geestemünde, Bremerhafen und Bremen, hat (1895) 1815 E., Post, Telegraph, einen 1 km langen Pier am tiefen Fahrwasser (Anlegeplatz
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0902, Sachsen (Königreich) Öffnen
Pferdestärken, wovon etwa 38 Proz. auf Textilindustrie, 15 Proz. auf Bergbau und Hüttenwesen und 12 Proz. auf Fabrikation von Pa- pier und Leder kommen. Nach der Gewerbezählung vom 14. Juni 1895 kamen auf die einzelnen Ge- werbegruppen Erwerbsthätige
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0860, von Wurmfarn bis Wurmkrankheiten Öffnen
], die geschlängelte Nereïde [Nereïs pelagica Müll., Fig. 26], der Schwammwurm [Haplosyllis spongicola Clap., Fig. 33, der Pier [Arenicola piscatorum L., Fig. 25], dem roten Regenwurm [Lumbricus rubellus Hoffm., Fig. 31] und dem Wasserschlängelchen [Naïs
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0672, von Westminsterkonvention bis Westphal Öffnen
Bristolkanal, hat (1891) 15873 E., Museum, eisernen Pier; Sprotten- und Heringsfischerei. Der Worle-Hill und Uphill-Old-Church auf einem Felsenvorsprung am Meer sind schöne Aussichtspunkte der Umgegend. Westostfälisch, s. Deutsche Mundarten nebst Karte
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0241, von Llan bis Llorente Öffnen
Conway, an einer geschützten, durch die Vorgebirge Great- und Little-Orme's-Head gebildeten Bai, hat (1891) 7333 E., große Hotels, 380 m langen Pier und wird im Sommer von über 20 000 Badegästen besucht. Llanelly (spr. lännéthlĕ). 1) Stadt im südl
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0451, Madras Öffnen
den Schiffen oft verderblich; seit 1860 ist ein eiserner Pier (305 m) gebaut, seit 1880 ist der künstliche Hafen von Black-Town nach großen Schwierigkeiten beendet. Die wichtigsten Einfuhrwaren sind: engl. Baumwollwaren (Schirtings, Kattune), Garne