Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach nudeln hat nach 0 Millisekunden 78 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0379, von Nitroprussidnatrium bis Nudeln Öffnen
379 Nitroprussidnatrium - Nudeln stellung von N. ist folgendes angegeben. In ein Gemisch von konzentrierter Salpeter- und ebensolcher Schwefelsäure, das erst völlig wieder erkaltet sein muß, wird möglichst reines wasserfreies Glycerin
50% Mercks → Hauptstück → Anhang: Seite 0663, von Neptunit bis Polarfisch Öffnen
auf den mit N. präparierten Gegenständen keine Flecken hinterlassen. - Zollfrei. Nudeln, vergl. Andarini. Obsidian, vergl. Bouteillenstein. Obst, vergl. Backobst. Oleomargarin, s. Kunstbutter. Paddy, s. Reis. Panclastin, ein
43% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0276, von Nubilieren bis Nueva Esparta Öffnen
Teil der Samenknospen (s. d.). Nudation (lat.), Entblößung, Enthüllung. Nude crude (lat., "nackt und roh"), s. v. w. schlechthin, schlechtweg, geradezu. Nudeln, in verschiedene Formen gebrachter und getrockneter Teig aus Weizenmehl. Am geeigneten zur
31% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0475, von Nucleine bis Nüll Öffnen
Stoffwechselprodukte der Bakterien. Nuclĕus (lat.), Kern. Nudation (lat.), Entblößung, Enthüllung. Nudeln , s. Teigwaren . Nudis verbis (lat.), mit nackten, dürren Worten. Nudität (lat.), Nacktheit, Blöße, namentlich
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 3. Januar 1904: Seite 0212, von Unknown bis Unknown Öffnen
breiten Nudeln schneidet. Nun kocht man diese in Milch etwa 5 Minuten und nimmt sie dann heraus. Man gibt ein Stück frische Butter in die Milch, zuckert diese nach Geschmack, schüttet die Nudeln hinein, rührt sie gut durch und läßt sie zugedeckt
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0468, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Dr. P. Gries-Nudeln. Die Nudeln werden in Salzwasser weich gekocht, unterdessen röstet man in viel Fett eine Portion Gries schön hellbraun. Die Nudeln werden, wenn weich, mit dem Schaumlöffel auf eine heiße Platte angerichtet. Der Gries mit etwas
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0269, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Aepfelnudeln. Man kocht die fingerbreit geschnittenen Nudeln in gesalzenem Wasser, schüttet sie auf ein Sieb, übergießt sie mit kaltem Wasser und läßt sie abtropfen. Apfelmuß ^[richtig: Apfelmus] mit Zucker, Korinthen, abgeriebener Citronenschale und gehackten
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0387, von Unknown bis Unknown Öffnen
381 genug aussprechen, daß jedermann bequemes Schuhwerk tragen soll. "Der Hausdoktor." Kochrezepte. Ausgedünstete Nudeln. Es wird ein gewöhnlicher Teig aus 2 Eiern und Mehl gemacht und zu Nudeln geschnitten. Diese werden in Salzwasser
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0669, von Unknown bis Unknown Öffnen
bitter werden. Kochschule Schöftland. Schinlen - Nudeln. (Zugleich als Antwort auf Frage F. G. in W.) Besser als Nudeln eignen sich dazu feine Makkaroni (Spaghetti). Man rechnet auf eine Person 50 gr. Makkaroni oder Nudeln, und 40 gr. gekochten
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0303, Technologie: Münzwesen; Nahrungs- und Genußmittel Öffnen
Konfitüren, s. Konfekt Marcipan Mehl Backofen, s. Brod Bäcker Baiser Beatillen Biscuit Bretzel Brod Lebkuchen, s. Pfefferkuchen Oblaten Pfefferkuchen Plum-cake Pumpernickel Sauerteig, s. Brod Schiffszwieback * Zwieback Nudeln Bassotti
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 8. August 1903: Seite 0042, von Küchenzettel für den Monat August bis Rebhühner Öffnen
eine überaus große Rolle. Küchenzettel für den Monat August. 1. Hälfte. 1. Einfacher Tisch. Sonntag: Suppe mit Blumenkohl. Rindsbraten mit Nudeln und Salat. Himbeerkuchen. Montag: Nudelsuppe. Bratwürste mit Schmorkohl *) u. kleinen gedämpften
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0505, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Von M. H. (Fortsetzung.) 5. Tag. Mittagessen: Grieseinlaufsuppe. Schweinspfeffer. Nudeln oder Makaronen. Salat. Kirschenküchli. Nachtessen: Koteletten mit Salbei. Geröstete Kartoffeln. Grieseinlaufsuppe. 2-4 Eier gut verklopft mit etwas
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0665, von Teiggrind bis Teilbarkeit Öffnen
, die aus ungegorenem Teig hergestellt werden, d. h. aus solchem, dem weder Sauerteig, noch Hefe, noch irgend ein Backpulver zugesetzt ist, wie Nudeln und Maccaroni; der Teig wird aus kleberreichem Weizenmehl oder Dunst (Nudelgries) bereitet. Man mengt
0% Mercks → Hauptstück → Anhang: Seite 0653, von Amorces bis Backobst Öffnen
(vergl. Äther , S. 4) und dient zur Fabrikation von Fruchtlimonade, Bonbons (Drops) u. s. w. - Zoll gem. Tarif Nr. 5 a. Andarini , italienische Nudeln
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 5. Septbr. 1903: Seite 0077, von Einmachkunst bis Eier weich zu kochen Öffnen
, der Teig in Stücke geschnitten, und zu kleinen Würstchen geformt. Diese Nudeln werden ungefähr 10 Minuten in Salzwasser gekocht. Unterdessen röstet man Semmelbrösel auf Butter lichtgelb in einer Casserole, gibt die gekochten Nudeln hinein und läßt
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 12. Dezember. 1903: Seite 0188, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Backzeit 1 Stunde. Gestürzt wird er mit Zucker bestreut. Nach Belieben gibt man 190 g gereinigte, aufgekochte Weinbeeren in den Teig, bevor man ihn in die Form füllt. Dampfnudeln. Zu 20 Nudeln 1 Pfd. Mehl, 30 g Hefe, 100 g Butter, 100 g Zucker, 4
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0626, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
der als Nebenprodukt gewonnene Kleber zur Darstellung von Nudeln und Maccaroni dient. Die verschiedenen Stärkesorten haben eine sehr grosse technische und kommerzielle Bedeutung; medizinisch wichtig ist nur eine derselben, das Arrow Root. Unter diesem
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0627, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
zerquetschten Weizenkörnern. Im ersten Falle wird der im Mehl enthaltene Kleister gewonnen und zu Nudeln oder Maccaroni verarbeitet; im letzteren Falle sind die Abfälle nur als Schweinefutter verwendbar. Unter dem Mikroskop erscheinen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0336, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Mittwoch. Nudelsuppe, Suppenfleisch, Spinat, Kartoffeln. Donnerstag. Einlaufsuppe, Rinderbraten, Nudeln, Kompott. Freitag. Griessuppe, Geb. Fische, Salat, Mehlspeise. Samstag. Suppenfleisch, Dünklisuppe, Kartoffeln in brauner Sauce. Sonntag
0% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0692, Material- und Spezerei-, auch Konditoreiwaren Öffnen
, Arrowroot, Nudeln, Sago und Sago Surrogate, Tapioka 6 Bemerkung. Hierher gehört auch Schusterkleister oder Wiener Papp. 2. Mühlenfabrikate aus Getreide und Hülsenfrüchten, nämlich: geschrotene oder geschälte Körner, Graupen, Gries, Grütze, Mehl
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 11. Septbr. 1903: Seite 0081, von Im Kabisland bis Küchenzettel für den Monat Sept. Öffnen
mit Rettigsalat. Bohnen mit Speck und Kartoffeln. Obst. Montag: Mehlsuppe, Rindsbraten mit Apfelschnitzen und Nudeln.
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0694, von Unknown bis Unknown Öffnen
, Kalbszuuge en sauce, Kartoffelpüree, Eierkuchen mit Kompott. Abends: Kartoffelsuppe, Vrat-kügeli, Nudeln. Dienstag: Blumenkohlsuppe, Schafbraten, Rotkraut, gebackene Kartoffelu, Maccaroui mit Käse und Schinken, Obst. Abends: .Hafersuppe, Weckentlöße
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0898, von Gänsekohl bis Ganymedes Öffnen
, welche im Unterelsaß, der Rheinpfalz und in Baden eine Art Hausindustrie bildet. Eine zur Pastetenbereitung geeignete Leber muß 1-1½ kg wiegen. Als Mastfutter benutzt man in der Hauptsache aus Maismehl bereitete Nudeln, denen man Spießglanz, Pfeffer
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0326, Odessa (Kirchen etc., Bevölkerung, Gewerbe und Handel) Öffnen
., Ölschlägerei (5 Fabriken) 1,4 Mill. Rub. Außerdem werden fabriziert: Leder, Bier, Zuckerwaren, Schreibpapier, Oleo-Margarin, Essig, Stärke, Maccaroni und Nudeln, Hüte, Korke, Chemikalien, Seifen und Lichte, Tabak u. a. m. Der Handel Odessas, meistens
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0330, Presse (technisch) Öffnen
Trocknen von Papier, Gewebe etc.; 3) eine bleibende Formänderung, z. B. beim Schmieden, Prägen, Gaufrieren etc., zur Erzeugung von Bleiröhren, Nudeln, Ziegelsteinen etc., zum Satinieren u. dgl.; 4) eine feste Verbindung, z. B. durch Schweißen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0746, von Dämpfmaschine bis Dampfpfeife Öffnen
(Berlin). Dampfmaschine, Dekatiermaschine, s. De- Dampfmühle, s. Mühlen. Datieren. Dampfnudeln, Mehlspeise aus etwa eigroßen Klößchen oder Nudeln von Hefenteig, die man nach dem Aufgehen in eine Form mit siedender Milch
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0019, von Draps d'or bis Elzbeeren Öffnen
. Eiderdaunen , E.ente, E.gans, s. Federn . Eiergraupen , -linsen, s. Nudeln . Eierpflaumen , s
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0036, von Nesseln bis Orangeat Öffnen
. Nudeln . Nürnbergerrot , s. Ocher . Nüsse , vgl. Kaffeesurrogate . Nußbaum , s
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0050, von Uhrgehäuse bis Voigtländer Öffnen
). Vermizelli , s. Nudeln . Vernaccio , s. Wein (617). Vernickelte Waren
0% Mercks → Hauptstück → Anhang: Seite 0656, von Butter bis Chigims Öffnen
-Graupen, -Maccaroni, -Gries, -Nudeln, -Kakao, -Schokolade, -Biskuits, -Kinderzwieback, -Kaffee. Diese Präparate sind in Patronenform (zu sehr billigem Preise) oder in Schachteln und Dosen verpackt und haben infolge ihrer Zusammensetzung das Wesen
0% Mercks → Hauptstück → Anhang: Seite 0660, von Kaffee bis Knöpfe Öffnen
Zucker, Talk, Bleistaub, Nudeln- und Sagopulver, Bohnenstaub, Erbsen, Lupinen, Brotkrusten, Eicheln, gedörrte Feigen, Rüben, Karotten, Ziegelstaub, Asche, Sand u. s. w. u. s. w. Diese Verfälschungen sind um so schlimmer, als sie meist die ärmeren
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 18. Juli 1903: Seite 0019, von Gerührter Kirschkuchen bis Klops Öffnen
. Kirschenküchli *) Dienstag: Griessuppe. Rindszunge mit Nudeln und Tomatensauce. Koteletten mit Kohlraben und neuen Kartoffeln. Gefrorenes von Himbeeen (Glace). Mittwoch: Omelettensuppe. Klops *) (nachgemachter Rehbraten) mit Salat und Omeletten
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 19. Dezember 1903: Seite 0198, von Unknown bis Unknown Öffnen
versteht sich leicht. An geplagte Haushälterin in N. Menüs. Sonntag: Gerstensuppe, Schafsragout, Nudeln. Montag: Knochensuppe mit irgend einer Beilage, Hackbraten, Kartoffelstock. Dienstag: Kartoffelsuppe, Kalbsherz, Reisgemüse. Mittwoch
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 23. Januar 1904: Seite 0244, von Unknown bis Unknown Öffnen
würde Ihnen nur der verwendbare "Grill" und "Spieß" und nicht zuletzt die Billigkeit und Ausdauer dieses Brennmaterials einen kleinen günstigen Eindruck machen. Und dann die Speisen selbst! Von den hunderterlei Nudeln, die man mit Butter und Parmesan
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 30. Januar 1904: Seite 0251, von Unknown bis Unknown Öffnen
243 Italienische Küche. (Schluß.) Was nun die verschiedenen Gerichte anbelangt, die uns ein diensteifriger Kellner nach den glücklich vertilgten Nudeln anpreist, so muß ich allerdings denen, die die Heimatskost den italienischen Fleischtöpfen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0594, von Unknown bis Unknown Öffnen
Rühren eine musartige Sauce, streicht diese durch ein Sieb, fügt das nötige Salz und Zitronensaft hinzu und rührt sie wieder heiß. Diese Sauce gibt man zu Rindfleisch, Braten, Kühnern; auch zu Maka-roni und Nudeln schmeckt sie vortrefflich. Nach
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0611, von Unknown bis Unknown Öffnen
, Plattenäpfel, Reiskopf. 6. Spinatsuppe mit Eierklößchen, verbrühte Kugeln, Birnen, Kastanienpudding. 7. Blumenkohlsuppe, Nudeln, Lmsensalat, Apfelbettelmann, Mondaminflammerie mit Himbeersauce. 8. Apfelsuppe. Ragout, Erbsbrei, Tomatensalat
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0375, von Bariton bis Barkarolen Öffnen
. Departement Var, Arrondissement Brignoles, mit malerischen Umgebungen, prächtigen Kaskaden (daher "Tivoli der Provence" genannt) und (1876) 2541 Einw., welche Gerberei und Fabrikation von Öl, Papier, Mehl, Nudeln und Branntwein betreiben. Bark
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0670, von Enteignung bis Enten Öffnen
und mit Kleie vermischt. In Frankreich, besonders in der Normandie, stopft man sie dreimal täglich mit Nudeln aus Mehl von Heidekorn oder Mais, die mit Wasser oder Milch angefeuchtet sind; in Languedoc werden sie mit gequelltem Mais gestopft. Sie geben
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0897, von Gänseblümchen bis Gänsehaut Öffnen
Stroh. An andern Orten werden die G. eine Zeitlang mit Hafer gefüttert und dann mit Nudeln aus schwarzem Mehl und Erbsen gestopft. Über die Mästung der G. zur Bereitung der Gänseleberpasteten s. d. Man erreicht bei der Mast ein Gewicht von 8-10
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0662, von Greisenalter bis Grenadiere Öffnen
Toulouse, an der Save, nahe deren Mündung in die Garonne, ist regelmäßig gebaut, hat (1876) 2674 Einw., welche Fabrikation von Hüten, Nudeln und Mehl und ansehnlichen Handel betreiben. G. wurde 1291 erbaut und macht noch einen mittelalterlichen Eindruck
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0572, Kartoffel (Aufbewahrung, Verwendung als Nahrungsmittel und in der Technik) Öffnen
. Man kann auch die zerschnittenen Scheiben in Salzwasser tauchen und trocknen oder die gekochten Kartoffeln durch Walzen zerquetschen (wobei die Schalen abgesondert werden), aus dem Brei Nudeln formen u. diese möglichst schnell trocknen. Komprimierte
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0818, von Klavierauszug bis Kleber Öffnen
der Verarbeitung von Weizenmehl erhaltene K. wird frisch unter Teig zu Backwerk und Nudeln gemischt, zur Hefenbereitung benutzt, mit Mehl gemischt, gekörnt und getrocknet und auf Graupen, Grieß etc. verarbeitet. Derartige durch ihren Nahrungswert
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0026, von Macawbaum bis Maccaroni Öffnen
San Luca zu Rom thätig. Maccaroni (Maccheroni, ital.), s. Nudeln. In Italien heißt Maccherone auch der Hanswurst.
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0987, Nahrungsmittel Öffnen
, verdorbenes Mehl verbessert man durch Alaun und Kupfervitriol, Nudeln färbt man mit Pikrinsäure statt mit Eigelb, und in der Konditorei werden Gips, Schwerspat, Kreide, namentlich aber schädliche Farbstoffe, vielfach angewandt. Zucker wird mit Mehl
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0020, von Nautische Instrumente bis Navarra Öffnen
die Bahn über Pamplona nach Alsasua ab) beitragen. Die Hauptprodukte der Industrie sind: Roheisen, Ziegel, Glas, Papier, Tuch, Leinwand, Leder, Seife, Schokolade und Nudeln; der Schleichhandel mit Frankreich ist sehr bedeutend. Die Provinz umfaßt fünf
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0107, von Neuweiler bis Nevada Öffnen
Staatsbahn, 53 m ü. M., hat 4 evangelische und eine kath. Kirche, eine Synagoge, ein prachtvolle Residenzschloß des Fürsten von Wied und (1885) 10,192 meist evang. Einwohner, welche Fabrikation von Seife und Lichten, Zichorien, Traubenzucker, Nudeln, Stärke
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0765, von Passivmasse bis Pastawaren Öffnen
für sie seine "Sonnambula" und "Norma", Pacini seine "Niobe". Seit 1840 lebte sie in Zurückgezogenheit auf ihrer Villa am Comersee, wo sie 1. April 1865 starb. Pastawaren, verschiedene Waren aus Mehlteig, z. B. Maccaroni, Nudeln.
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0770, von Pataken bis Paten Öffnen
."). Auch 1870 wurde zwischen Deutschen und Franzosen wiederholt bei P. gekämpft. Patchouli (Patschuli), s. Pogostemon. Pâté, Insel und Fort, s. Blaye. Pâte d'Italie (spr. paht ditalih), italienische Nudeln, sogen. Sternnudeln. Patelin (Pathelin, spr
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0938, von Pfannensäure bis Pfau Öffnen
er die große goldene Medaille der Berliner Ausstellung. Er starb 5. Juli 1887 in Berlin. Pfanzel, in Österreich sehr beliebte Speise aus schaumiger Butter mit Eiern, Mehl, Grieß, Semmel, Nudeln etc. mit einem Zusatz von gehacktem Fleisch oder gewiegter Leber
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0745, von Schweinfurt bis Schweinfurter Grün Öffnen
, Nudeln, Margarinbutter, Schrot, Seife, Lichten, Likör, Tabak, Baumwollgarn, Mineralwasser, Korb- u. Faßwaren, Brauerei- u. Brennereiapparaten etc., ferner zwei große Kunstmühlen, Dampfsäge- und Lohmühlen, Glockengießerei, lithographische Anstalten
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0238, von Stärkeglanz bis Starnberg Öffnen
Darstellung von Dextrin (Stärkegummi) und Traubenzucker (Stärkezucker, Stärkesirup), Nudeln, künstlichem Sago, überhaupt als Nahrungsmittel (Kartoffelmehl, Kraftmehl etc.). Die S. ist auch der wesentliche Bestandteil im Getreide und in den Kartoffeln
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0561, von Teichmuschel bis Teilbarkeit Öffnen
. Teigwaren, Nudeln, Maccaroni, Biskuits. Teilaccept, s. Accept. Teilbarkeit, allgemeine Eigenschaft der Körper, zufolge welcher sich dieselben in kleinere gleichartige Teile auf mechanischem Weg trennen lassen. Ob die physikalische T. der Körper bis
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0142, von Vermessungsdeck bis Vermögen Öffnen
wegen seines langen Bartes Juan de Mayo el Barbudo oder Barbalonga. Vermicelli (spr. wermitschelli), s. Nudeln. Vermieten (locare), durch einen Mietvertrag etwas einem andern zum Gebrauch überlassen; s. Miete. Vermigli (spr. wermillji), Pietro
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0516, von Weizen, türkischer bis Welcker Öffnen
und feinern Backwaren, in der Küche, zu Nudeln, Oblaten, Kleister etc.; gewisse kleberreiche Weizensorten dienen zur Bereitung der Maccaroni. Man bereitet aus dem Korn auch Graupen, Grütze, Gries, dann Stärkemehl und aus dem abfallenden Kleber allerlei
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0546, von Amortisationsfonds bis Ampelideen Öffnen
, Säcke, Bambus, Bohnen, Grastuch, Hanf, Knoblauch, Lung-Ngan-Früchte, Papier, Töpferwaren, Pummelos, Branntwein, Tabak, Nudeln u.s.w. zur Ausfuhr. Der Wert der Einfuhr mit der etwa ein Viertel betragenden Wiederausfuhr belief
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0272, von Die bis Diebstahl Öffnen
, namentlich Reste einer Wasserleitung und auf dem Wege nach Gap einen wohlerhaltenen Triumphbogen, la Porte St. Mareel genannt; Seidenranpenzucht, Fabrikation von Tuchen, Nudeln, Seiden- und Naumwoll- spinnerei, Sägemühlen, Gerbereien, Ziegeleien
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0761, von Gemmingen bis Gemünden Öffnen
Leichtigkeit und Genauigkeit und führt selbst Sprünge von 6 bis 10 m in die senkrechte Tiefe aus. Die G. halten sich in Nudeln von 6 bis 20 und mehr Stücken bei- sammen, welche Wachen ausstellen und selbst auf der Flucht sich nur im äußersten Notfalle
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0798, Genua (Stadt) Öffnen
, Holzkohlen, Mühlsteinen, Seife, Konserven und Nudeln; der Bergbau fördert Kupfer, Kali, Gips, Alabaster, Marmor und Schiefer. Der Handel ist bedeutend und wird durch die Häfen G., <^pczia, Savona und Albenga unterstützt. 2) G., ital. <^6uovn; frz
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0329, von Homburg (Prinz von) bis Homer (griech. Dichter) Öffnen
, Kleinkinderbewahranstalt; Fabrikation von Maschinen, Hüten, Seife, Nudeln und Bleiweiß. – H. hat sich seit 1834 zu einem der besuchtesten deutschen Bäder entwickelt (1892: 11694 Kurgäste). Von den fünf Quellen ist der am weitesten östlich entspringende
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0422, Lyon Öffnen
, die Werkstätte der Mittelmeerbahn, Herstellung von Bijouterie- und Goldschmiedearbeit (jährlich 8 Mill. Frs.), Leonischen Waren (s. d.), ital. Nudeln (jährliche Produktion 12 Mill. Frs.); Buntpapierfabriken, 3 Papierfabriken (577500 Frs
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0665, von Matadi bis Match Öffnen
; Baumwollspinnerei, Schiffbau, Segeltuch-, Nudeln-, Seife-, Talg-, Glasfabriken, Gerbereien, bedeutende Fischerei und Weinbau. Matäsche , Glied eines Flosses, s. Holztransportwesen (Bd. 9, S.323b). Match (engl., spr. mättsch ), Partie
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0166, von Nancysäure bis Nangis Öffnen
, Muffelin, Watte, Strumpfwaren, Strohhüte, Physik, und musikalische Instrumente, metallifche Gewebe, Kupfer- und Messingwaren, für Pfeifen, Chemikalien, Bunt- papier, Stärke, Nudeln, Öl, Firnis u. s. w. Dazu kommen noch Baumwollspinnerei und Weberei
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0213, von Navajo bis Navarro Öffnen
mehrerer Eisenbah- nen in neuer Zeit geweckt und es werden Ziegel, Glas, Papier, Leder, Seife, Schokolade und Nudeln erzeugt. Die Navarresen sind Nachkommen der alten Basken und Westgoten; die Sprache ist casti- lianisch, nur in der Montana
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0289, von Neusilber bis Neustadt (in Deutschland) Öffnen
, Brauereien, Brennereien, Fabriken für Maschinen, Schrauben und Schraubenmuttern, Drahtstifte, Papier und Pergament, Stearinlichte und Seife, Stärke und Nudeln, Schokolade und Sauerkraut, sowie bedeutende Getreide- und Viehmärkte. – Die Stadt, eine alte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0943, von Passivmasse bis Pastellmalerei Öffnen
. Geheimmittel. Pastawaren, Bezeichnung für verschiedene Waren aus Mehlteig, wie Nudeln, Maccaroni u. dgl. Pastaza, linker Nebenfluß des Maranon, ent- springt auf der Cordillere von Quito in der süd- amerik. Republik Ecuador, flieht nach SO
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1051, von Perthes, Justus bis Pertz Öffnen
-Mittelmeerbahn, hat (1891) 4037, als Gemeinde 4927 E., College, Hospital; Seidenmül- lerei, Fabrikation von Nudeln und Äther, Krappbau- Reste alter Befestigungswerke. P. (?6rw8imn) kam 1208 mit der Grafschaft Forcalquier an die Provence
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0074, von Pfullingen bis Phaethon Öffnen
-P. (2 km) der Main- Neckarbahn, hat (1890) 5772 E., darunter 193 Ka- tholiken und 197 Israeliten, Post, Telegraph, höhere Bürgerschule, israel. Erziehungsanstalt, Handwerker- zeichenschule; Fabrikation von Zündwaren, Cigar- ren, Nudeln, Papier
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0272, von Pontius Pilatus bis Pontoniere Öffnen
16. Jahrb.; Fabrikation von chem.Produkten, Stärke und Nudeln; Handel mit Getreide und Häuten. Pontlatzer Brücke, alte Brücke (845 m) über den obern Inn im Gcrichtsbezirk Ried der österr. Bezirkshauptmannschaft Landeck in Tirol, bei Prutz (510
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0717, von Schweineseuche bis Schweinfurter Grün Öffnen
, Schuhwaren, Zucker, Malz, Gelatine, Stärke, Nudeln, Margarine, Liqueur, Essig, Präserven, Tabak, Schrot, Seife, Kerzen, Cementwaren, Eismaschinen, Apparaten für Brauerei und Brennerei; ferner bestehen Kunstmühlen, Loh- und Sägemühlen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0262, von Stärkemesser bis Starkenburg (Provinz) Öffnen
welchem Zweck sie gewöhnlich gefüllt und komprimiert werden. Man benutzt das S. bei der Bereitung mancher feinen Mehlspeisen, zur Verdickung von Saucen und Gelee, sowie den Kleber zur Herstellung von Nudeln und Maccaroni. Im Getreide und in den
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1034, von Tschernyschewskij bis Tschigirin Öffnen
: ind. Baumwollgarn und andere Baumwollwaren, rohe Baumwolle, Zucker, Papier, Metalle, Petroleum u.s.w.; Ausfuhrwaren: Strohgeflechte, Seide und Seidenwaren, Bohnen und Bohnenkuchen, Vermicelli (Nudeln) u.s.w.
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0750, von Marktpreis bis Marseille Öffnen
, Eisenwaren und -Geräte (161 t), Garn und Gewebe (190 t), Glaswaren (132 t), Tabak- blätter (243 t) u. a.; ausgeführt wurden nach Deutscb- land 76 757 554 kf?, besonders Ölkuchen (48 396 t), Gries und Nudeln (3202 t), Ricinusöl (891 t), Olivenöl
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0780, von Mödling bis Montenegro Öffnen
und 100 Israeliten, Post, Telegraph, Krankenhaus; Metallgießerei, Fabrikation von landwirtschaftlichen Maschinen, künstlichem Dünger, Futtermitteln, Sprit, Nudeln und Stärke, Sägewerk und Gemüsebau. * Mödling , Bezirkshauptmannschaft
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0032, von Linde bis Mangan Öffnen
. Makkaroni , s. Nudeln . Mako , s. Baumwolle (38). Malabar , s. Pfeffer
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0048, von Sunhanf bis Tiemannit Öffnen
und Knochen . Suppen , vgl. Konserven ; -makkaroni, s. Nudeln ; -tafeln, s. Fleisch (142). Surate , s
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0269, von Klatschrosenblätter bis Kleesalz Öffnen
zur Aufbewahrung und Versendung geeignet, gibt ein sehr nahrhaftes Mehl und wird besonders bei der Fabrikation von Nudeln, Makkaroni und Suppenfiguren mit verwendet. Der K. ist keine einheitliche chemische Substanz, sondern besteht selbst wieder
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0432, von Macbeth bis Macclesfield Öffnen
. bei Lumphanon 1057 fiel. M. ist bekannt durch Shakespeares Trauerspiel, das jedoch im wesentlichen sagenhafter Überlieferung folgt. Maccaluba, s. Schlammvulkane. Maccaroni, Macaroni oder Maccheroni, eine Art ital. Nudeln, die aus feinem