Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach potest hat nach 0 Millisekunden 96 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0335, von Pote bis Potenz Öffnen
333 Pote - Potenz Pote, portug. Flüssigkeitsmaß, s. Alqueire. Potelot (frz., spr. pottloh), chem. Fachausdruck für Schwefelmolybdän. Potemkin (spr. patjöm-), Grigorij Alexandro- witsch, Fürst von Taurien (russ. I
40% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0509, von Bruhns bis Bruit du pot fêlé Öffnen
509 Bruhns - Bruit du pot fêlé. Haushalt, der an Pracht dem des Königs wenig nachstand. Während Sachsen im ersten Schlesischen Krieg auf Preußens Seite getreten war, nahm B. seit Ausbruch des zweiten, durch die ihm von Friedrich d. Gr. gezeigte
40% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0287, von Potasche bis Potenz Öffnen
, Säufer. Pot au feu (franz., spr. pott o föh), franz. Volksgericht, eine Art Suppe, bestehend aus starker Fleischbrühe, welche mit dem Suppenfleisch und Wurzelwerk über frisches oder geröstetes Brot gegossen wird; auch gekochtes Rindfleich
40% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0618, von Bruieren bis Brumaire Öffnen
. Nonnengeräusch. Bruit du pot fêle (frz., spr. brüih dü po fäleh, d. i. "Geräusch des gesprungenen Topfes"), ein eigentümlicher Klang, den man beim Beklopfen der Brust wahrnimmt, wenn in den Lungen, wie bei der Lungenschwindsucht, größere Höhlen sind
35% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0286, von Postübertretungen bis Potanin Öffnen
. Die Übertretung der Bestimmungen über den P. ist mit Strafen bedroht; vgl. Postübertretungen. Pószlina (russ.), Gewohnheitsrecht; jetzt Bezeichnung für indirekte Abgaben (Stempelsteuer etc.). Pot (franz., spr. po), Topf; P. de chambre (spr. d'schangbr
30% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0259, von Conti bis Contre-coup Öffnen
(ital., auch Contratenor), in der Musik Benennung der Altstimme als der gegen den Tenor zunächst gesetzten höhern Gegenstimme. Contra principia negantem disputari non potest (lat., "Mit dem, welcher die Grundsätze leugnet, kann man nicht streiten
25% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0149, von Drake bis Dreßler Öffnen
143 Drake - Dreßler. und Bücher, z. B.: » Cornhill's Magazine «, die » Newcomes « von Thackeray, » Pot of honey « von Leigh Hunt, » King of the golden
15% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1002, von Zodiakus bis Zola Öffnen
» (1880), «Pot-Bouille» (1882), «Au Bonheur des dames» (1883), «La joie de vivre» (1883), «Germinal» (1885), «L’œuvre» (1886), «La terre» ,
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0323, von Predil bis Preger Öffnen
jeder Mitspieler in den Pot (Kasse) zu machen hat, aus welchem später die gewonnenen Spiele gezahlt werden, während die Verluste aus eignen Mitteln zu bestreiten sind. Danach wird die Karte gegeben und zwar in vier Würfen zu 3, 2, 3, 2; nach dem ersten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0153, Branntweinsteuer (Dänemark, Skandinavien, Italien, Spanien, Portugal) Öffnen
2 Kronen 36 Öre) pro Tonne Maischraum oder 1 Krone (statt 18 Öre) pro Pot (à 0,97 Lit.) Spiritus zu 100 Pot betragen und je zur Hälfte zwischen Staat und Kommunen zur Aufteilung gelangen. Der betreffende Entwurf wurde jedoch bisher nicht erledigt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0370, von Préfet bis Preis Öffnen
der Reihe nach, ob sie den Talon nehmen wollen, wozu der letzte eventuell gezwungen ist. Der Ansagende spielt aus, es muß bedient, eventuell gestochen werden. Vor Beginn des Spiels macht jeder einen zu vereinbarenden Einsatz in den "Pot", aus dem
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0658b, Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte, verglichen mit den entsprechenden Größen des metrischen Systems. Öffnen
) Elle, alte Amsterdamer 1,188 0,688 Auch das Wine-Gallon Wie Vereinigte Staaten 1) Boisseu (alter Pariser Scheffel) +Barriqu (Faß von 100 alten Pariser Pots) 1) Scheffel, alter Amsterdamer + Wine-Gallon 3,785 13
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0167, Philosophie: Metaphysik, Logik etc., Psychologie und Ethik Öffnen
(Determinatio) Beweis Bocardo Calvus Camestres Commercium, s. Kommerz Contradictio Contra principia negantem disputari non potest Cornutus *, s. Schluß Corollarium Deduktion Definiren Definition Definitum Demonstration Denkart Denken
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0217, Volkswirtschaft: Flächen-, Längen-, Stückmaße; Gewichte Öffnen
Pegelstoof Pinte Pipa Pipe Pot Pota Pottle Puncheon Quart Quarta Quarter Quartier Quartilho Register-ton Rubbio 2) Rundlet Sack Schachtmaß Schankeimer Scheffel Schoppen Seidel Sester Simmer Soma Ster Stoof, s. Quart
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0951, von Zoetrop bis Zola Öffnen
Mouret«, »Son excellence Eugène Rougon«, »L'Assommoir«, »Une page d'amour«, »Nana«, »Pot-Bouille«, »Au Bonheur des dames«, »La joie de vivre«, »Germinal«, »L'Œuvre«, »La Terre«, »Le Rêve« und »La bête humaine«. Vom »Assommoir« an erlebten alle Romane
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0198, von Plauenscher Grund bis Plautus Öffnen
.), südwestlich von Dresden, beginnt und in dem weiten Thalkessel von Potschappel endigt. Dieser Kessel verengt sich wieder bei Hainsberg, wo sich dann das freundlicheTharandterThal anschließt. Im eigentlichen P. G. zwischen Plauen und Pot- schappel
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0334, von Pöstyén bis Potchesstrom Öffnen
und teilweise auch auf Zeitungen. Pot (frz., spr. po), Tops; I>. äs ckamws (spr. pod'schängbr), Nachtgeschirr. Pot (Pott), Flüssigkeitsmaß; in der Schweiz - 1,5 1, in Dänemark - 0,9c,6i I. Pota, altes portug. Maß in Lissabon -- 8,3? I
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0859, von Tionontate bis Tippo Tip Öffnen
drei Karten, die nächste Karte wird als Trumpf aufgedeckt. Der jedesmalige Kartengeber setzt einen vorher vereinbarten Einsatz in den Pot; steht nur dieser, der sog. Kartenstamm, so müssen alle Spieler mitgehen, während
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0221, von Kriegsstand bis Kriegszustand Öffnen
von 1828 bis 1840 in 12 Bänden erschienene "Handbibliothek für Offiziere oder populäre Kriegslehre für Eingeweihte und Laien". Für die neueste Zeit geben das "Handwörterbuch der Militärwissenschaften" von Poten (Bielef. 1877-80, 9 Bde.) und im kleinern
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0014, XIV Öffnen
Handfeuerwaffen, mit 4 Abbildungen 398 Interimsrock 447 Italian, Heer und Flotte 450 Kaserne 474 Kriegsbeamte (Feldbeamte) 505 Kriegsgeschichtliche Litteratur, von B. Poten 506 Linienkommissionen 566 Luftschiffahrt 576 Militärgerichtswesen 618
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0595, von Influieren bis Informativprozeß Öffnen
der negativen Elektricität an der Belegung iu 8 gestei- gert wird. Das Entgegengesetzte geschieht bei der positiven Belegung m^. Infolge diefes sich wiederholenden Vorgangs steigert sich das Poten- tial der entgegengesetzten Elektricitäten auf den
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0658a, Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte, verglichen mit den entsprechenden Größen des metrischen Systems. Öffnen
) Elle, alte Amsterdamer 1,188 0,688 Auch das Wine-Gallon Wie Vereinigte Staaten 1) Boisseu (alter Pariser Scheffel) +Barriqu (Faß von 100 alten Pariser Pots) 1) Scheffel, alter Amsterdamer + Wine-Gallon 3,785 13
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0858, von Würfelalaun bis Wurfmaschinen Öffnen
in die Höhe werfen; die ähnlich eingerichtete, statt mit Leuchtkugeln mit Körnern gefüllte Körnerfontäne; der Feuertopf (pot à feu), ein weiter oben offener Behälter, welcher Schwärmer oder Leuchtkugeln brennend auswirft, so daß sie eine Garbe bilden
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0391, von Almquist bis Aloe Öffnen
(Mud) = ¼ Saáh = 14,387 L. Almude (Amalde), portug. und brasil. Flüssigkeitsmaß, à 2 Potes à 6 Canadas à 2 Meias (halbe) Canadas à 2 Quartilhos à 2 Meios Quartilhos, in Lissabon für Wein und Branntwein = 16,741 Lit., für Öl à 34 Arrateïs (Pfund
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0360, von Barbezieux bis Barbier Öffnen
" (1833), dem Unglück Italiens gewidmet, und "Lazare" (1837), worin das Elend der englischen und irischen Arbeiter geschildert wird, schlagen schon weniger energische Töne an, und in den spätern: "Érostrate" und "Pot de vin" (1840), wie in dem letzten Band
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0687, von Benedizieren bis Beneficium inventarii Öffnen
, als er zum notwendigen Lebensunterhalt braucht ("die Kompetenz"), und daß er auf mehr nicht verurteilt und exequiert werde ("condemnatio in id, quod debitor facere potest"). Dieses Recht steht nach gemeinem Recht nur den Soldaten, den Hauskindern
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0253, von Bossut bis Boston Öffnen
geht nach dem dritten gewonnenen Spiel, und es setzt zu ihm ein jeder einen Block von 12 als Extra-Bete. Wer auf den Rock gewinnt, zieht (außer der Bezahlung für sein Spiel) alles ein, was im Pot steht; wer darauf verliert, setzt doppeltes Bête
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0600, von Decazeville bis Dechamps Öffnen
ed industriale nel XIX. secolo" (1857); "Della scienza statistica" (1857); "Dell' educazione alle arti e mestieri" (1859); "Del potere temporale del Papa" (2. Aufl. 1861); "Il passato, il presente e l'avvenire della pubblica amministrazione nel regno
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0635, von Delamettrie bis Delaroche Öffnen
" (1861), "Ah, que l'amour est agréable!" (1862), "Une femme qui bat son gendre" (1864), "L'ange de mes rêves", "La dame aux giroflées", "Le Marquis d'Argencourt" (1867), "Madame Pot-au-feu" (1869) u. a. verfaßte. D. starb 30. Sept. 1872. 2) Marie, franz
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0616, von Encyklopädisten bis Ende Öffnen
und Physiologie Wagners "Handwörterbuch der Physiologie", Eulenburgs "Realencyklopädie der gesamten Heilkunde", Littrés "Dictionnaire de médecine", die umfangreichen Lexika von Jaccoud und von Dechambre; für Militärwesen Potens "Handwörterbuch", kleinere
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0224, Feuerwerkerei Öffnen
, der Blumenstrauß (Fontäne von Funkenfeuer). Der Feuertopf (pot à feu) ist eine in einer Büchse stehende Brillantröhre, die zum Schluß eine größere Menge Leuchtkugeln oder Schwärmer auswirft; beim Bienenschwarm geschieht dies nach und nach. Kanonenschläge sind
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0946, von Gasthaus bis Gastmahl Öffnen
Gastrollen geben. Gastinel, Léon, franz. Komponist, geb. 15. Aug. 1823 zu Villers les Pots (Côte d'Or), war am Pariser Konservatorium Kompositionsschüler von Halévy, erhielt 1846 den großen Römerpreis für die Kantate "Velasquez" und wandte sich überwiegend
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0404, Glasmalerei (im 15. und 16. Jahrhundert) Öffnen
, in Nantes, 1551-96; Robert Heruse, in Anet; Martin Hubert, in Caen; Madrain, in Troyes, um 1585, einer der bessern Meister seiner Zeit; Robert Pinaigrier, um 1520; Nicolas le Pot, in Beauvais, um 1540, besonders in Grisaillen geschickt
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0387, von Kalf bis Kalidasa Öffnen
387 Kalf - Kalidasa. Kalf, Willem, holländ. Maler, geboren um 1620 zu Amsterdam, war Schüler von Hendrik Pot und in Amsterdam thätig, wo er 31. Juli 1693 starb. Er malte ausschließlich Stillleben, sogen. Frühstücksbilder mit Früchten
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0656, von Leighton-Buzzard bis Leim Öffnen
, Leutkauf, Leukauf, Weinkauf, lat. Mercipotus, franz. Pot-de-vin), ein altdeutsches Bestärkungsmittel abgeschlossener Verträge, bestehend in der Zahlung einer gewissen Summe Geldes, welche für Wein, Bier u. dgl. für die kontrahierenden Teile und etwanige
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0994, von Namenpapiere bis Namur Öffnen
es eine Pfote (Pote), einen Boden und einen Boten enthält. Namestnik (russ.), s. v. w. Statthalter, ein Titel, den früher namentlich die Generalgouverneure von Polen und die des Kaukasusgebiets führten, der aber gegenwärtig außer Gebrauch
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0176, von Nigger bis Nihilisten Öffnen
der, welcher zu viel beweist. N. sciri potest, ne id ipsum quidem, nichts kann man wissen, nicht einmal dieses selbst, nämlich, daß man nichts weiß; Grundsatz der Skeptiker. Nihilismus (v. lat. nihil, nichts), im philosophischen Sinn die Lehre, welche
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0378, von Olla bis Ollivier Öffnen
der Frau v. Maintenon L'oille au pot genannt. Die eigentliche O. potrida (wörtlich "verfaulter Topf") ist eine Mischung von allerlei Fleisch, Geflügel, Schinken, Speck, Zwiebeln, Kirchererbsen ^[richtig: Kichererbsen] (garbanzos) und andern Gemüsen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0293, von Potsdamsandstein bis Pottasche Öffnen
Potsdamsandstein, s. Silurische Formation. Pott, Flüssigkeitsmaß, s. Pot. Pott, August Friedrich, ausgezeichneter Sprachforscher, geb. 14. Nov. 1802 zu Nettelrede in Hannover, vorgebildet zu Hannover, studierte seit 1821 in Göttingen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0876, von Rochsburg bis Rockinger Öffnen
arabischen Märchen so häufig sind, und spielt auch seine Rolle in der mittelhochdeutschen Poesie. Rock (Rocambole), im Kartenspiel Kunstausdruck für einen Pot, welcher kleine Abzüge von jedem gewonnenen Spiel aufzunehmen bestimmt ist, z. B. beim
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0718, von Tintenstifte bis Tipperary Öffnen
Bête (was im Pot steht). Sobald Bête steht, darf der Spieler, welcher auf einen Stich nicht rechnet, passen; hat jemand aber gute Karten, so sagt er: "ich gehe mit" oder "tippt" mit dem Finger auf den Tisch. Für jeden Stich erhält man den dritten Teil
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0164, Branntweinsteuer (neue Gesetzgebung in Deutschland etc.) Öffnen
und für diejenigen ältern, welche sich für das neue Besteuerungsverfahren entscheiden. Vom 1. April 1892 ab tritt das Gesetz allgemein in Kraft. Die Steuer beträgt 18 Öre vom Pot (= 0,97 Lit.) Spiritus zu 100 Proz. nach Tralles oder 21 Mk. vom Hektoliter
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0577, von Militäreisenbahnwesen bis Millet Öffnen
93- ! 24, ein Armeekorps einschließlich der Trains 101 Züge. ! Militär - Erziehungs-und Bildungsaufialtcn. Vgl. Poten, Geschichte des Militärerziehungs- und Bildungswesens in den Landen deutscher Zunge (Verl. 1889, Bd. 1). Militiirgeistliche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0847, von Alemajehu bis Althorp Park Öffnen
Alexandrowka (russ. Kolonie), Pots- i Allen (Reisender), Afrika 173,2 ! Alcxanor, Astlepiaden I^dam 292,2 ! Allerheiligen (Vitriol- und Alaun- ! Alexejewskoje (Schloß), Mostau830,i Alexianus, Alexander 2) Alexikakos, Apollon 085,1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0951, von Port Victoria bis Prismenpaar Öffnen
3. t'eu, Feuerwerkerei 224,2 Potala, Lhassll ?0t2.M0^3.i6 V610X, Aschango ?0t-ä6-vin,Leikauf Potentia (a. Geogr.), Potenza Potenzäno, Francesco, Ital. Litt. Potes,Almude 1^91,1 kot68tcl8 ecci68iH8tiog
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0964, von Satzräder bis Schattberg Öffnen
, Tabak (Bd. 17) Saucöna, Saünc Saüd, Wahabiten Saudschi, Alldronitos 1) sschnlg Sauerbrunn (Bahnstation), Pöt- > Sauerstoffbeleuchtung, ^cuchtgaö736 ^ Sauggalerien, Wafscrleitungen 425,1 Saugmuskel, kippen Saul (Apostel
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0999, von Yashts bis Zempolna Öffnen
(Pot^'nzrechnung), Exponent Zeigerbewegung, Zwangsbewegungen Zeilen, Ernte 809,1 Zeiodelit, Schwefel 725,2 lLitt. 720,2 Zeipel, K. S. Fred, v., Schwedische Zeiri (Fürst), Algerien 352,1 Zeitböcke, Schaf 379,2 Zeitlose, gelbe, ?limuiH
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0008, VIII Öffnen
Kriegsgeschichtliche Litteratur, von B. Poten 506 Kulturgeschichtliche Litt. 525 Kunstgewerbliche Litteratur, von O. v. Falke 542 Pädagogische Litteratur, von F. Sander 679 Rembrandt als Erzieher 779 Theologische Litteratur, von H. Holtzmann 918 Dichter
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0150, von Brahe bis Branntweinsteuer Öffnen
Mk. gerechnet) 78,75 Schweiz, nach der Monopolrechnung für 1889: 87,36 Fr. für das Hektoliter 72,75 Spanien 60-80 Pesetos das Hektoliter 48,6-64,8 Rumänien 50 Lai das Hektoliter 40,5 Dänemark 18 Öre der Pot zu 0,97 Liter 20,9 Portugal 2 Milreis
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0522, Kriegsgeschichtliche Litteratur (neuere: allgemeine Werke, einzelne Kriege) Öffnen
«, herausgegeben von B. Poten (Bielef. u. Leipz. 1877 bis 1880, 9 Bde.) enthalten. Trotz anerkennenswerten Strebens nach Wahrheit und nach Unparteilichkeit, welches die neuere Geschichtsschreibung kennzeichnet, besteht eine große Zahl von Sagen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0703, Pädagogische Litteratur 1880-90 (Quellensammlungen etc.) Öffnen
Schulordnungen« (hrsg. von Fr. Teutsch, 1. Bd., 1888); Band 7: »Philipp Melanchthon als Praeceptor Germaniae« von K. Hartfelder (1889); Band 10: »Geschichte des Militärerziehungs- und Bildungswesens in den Landen deutscher Zunge« von B. Poten (1. Bd., 1889
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0455, von Alpine Club bis Alraun Öffnen
ein portug. Flüssigkeitsmaß, der Pote von ½ Almude, hieß A. Alquifoux (spr. -kifúh), Glasurerz, s. Glasur. Alraun oder Alraunwurzel, der puppenbalgähnliche (daher bei Columella planta semihominis), fleischige Wurzelstock der im klassischen Altertum
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0612, von Anevelle bis Anfechtung Öffnen
decedere potest). Die neuern Gesetzgebungen haben diesen Grundsatz aufgegeben; vgl. Preuß. Allg. Landr. I, 12, §§. 45, 254 fg.; Sächs. Bürgerl. Gesetzb. §§. 2011 fg.; (Code civil Art. 1011-1013; Österr. Bürgerl. Gesetzb. §. 534, und die Thüringischen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0401, von Barbezieux bis Barbier (Henri Auguste) Öffnen
» und «Pot-de-vin», 1837; «Chants civils et relegieux», 1841, die Novellen «Trois passions», 1867 u. a.) ist wertlos und blieb unbeachtet. In seinen Jugenddichtungen hatte er einen glühenden Haß gegen Napoleon I. geäußert. 1869 wurde B. in die Französische
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0436, von Barrier-Islands bis Barros Öffnen
eine B. von 100 alten Pariser Pots = 186,264 l üblich. Barrister oder Barrister-at-law (spr. ätt lah), Titel der engl. Advokaten, die vor den Gerichtshöfen plädieren, Rat über schwierige Rechtsfragen erteilen, Prozeßschriften und andere Schriftsätze
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0432, Branntweinsteuer Öffnen
von 18 Öre für 1 Pot (0,97 l) Spiritus von 100°; die bereits bestehenden Brennereien können auch statt dessen Maischraumsteuer (2 Kronen 5 Öre für 1 Tonne Maischraum) entrichten. Eine Erhöhung der Sätze wird angestrebt. Schweden und Norwegen haben
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0539, von Corviniello bis Cos. Öffnen
Kadettenschulen in Pots- dam und Berlin erzogen, 1830 in Mainz preuß. Lieutenant, nahm 1835 seinen Abschied und wid- mete sich der Schriftstellers, erfand auch als Leiter einer chemotypischen Anstalt das Corvinicllo (s. d.). 1848 und 1849 nahm
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0939, von Eisenkiesel bis Eisenkonstruktionen Öffnen
gelöst. Im Kolben giebt er Schwefel ab. Große Haufen, einmal angezündet, brennen fort. Fundpunkte der schönsten Krystalle sind u. a.: Elba, Traversella und Vrosso in Pie- mont, Waldenstein in Kärnten, Freiberg und Pot- schappel in Sachsen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0010, von Elektrometer bis Elektromotorische Kraft Öffnen
8 Elektrometer - Elektromotorische Kraft Elektrometer (grch.), Vorrichtungen, die nicht nur die elektrische Ladung der Körper anzeigen (s. Elektroskope), sondern auch das Elektrische Poten- tial (s. d.) derselben zu messen gestatten. Altere
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0012, von Elektroskop bis Elektrotechnik Öffnen
und Skalen versehen, die nicht nur eine Abschätzung, sondern auch eine genaue Messung der elektrischen Spannung, des Elektrischen Poten- tials (s. d.) gestatten, so nennt man sie Elektro- meter (s. d.). .Als verläßlichstes Kennzeichen des
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0103, von Encyklopädisch bis Ende Öffnen
", hg. von Conrad u. a. (Jena 1889 fg.); "E. der neuern Geschichte", begründet von Herbst (5 Bde., Gotha 1880-90); Poten, "Handwörterbuch der gesamten Militärwissenschaften" (9 Bde., Bielef. 1877-80); Mendel und Reißmann, "Musikalisches Konversations
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0108, von Energieübertragung bis Enfants sans souci Öffnen
106 Energieübertragung - Enfants sans souci die Arbeit p li zu leisten, welch letztere dessen poten- tielle E. darstellt, die von Helmholtz (1847) auch als Spannkraft bezeichnet wurde. Ein anderes Bei- spiel der potentiellen (5
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0304, von Ernst (Landgraf von Hessen-Cassel) bis Ernst (Herzog von Sachsen-Altenburg) Öffnen
widmete. Dann studierte er bis 1851 in Leipzig die Staatswissenschastcn und diente 1851 -53 im 1. prcuß. Gardcrcgiment zu Fuß zu Pots-
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0346, von Escarpe bis Esche Öffnen
344 Escarpe - Esche Pan etwas kleiner an und dem entsprechend den E. = 15,8592 l. In neuerer Zeit rechnet man den letztern bei der Preisnotierung genau = 16 l. Der E. war 1/4 der Millérolle und wurde als Weinmaß in 15 Pots zu 4 Quarts (Viertel
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0536, von Falces bis Falconer (Hugh) Öffnen
Grundsatze: Niemand kann mehr belastet werden, als der ihm zugegangene Vorteil reicht (nemo potest magis onerari quam est honoratus), gefallen lassen müssen. Dieser Satz ist fast überall geltendes Recht, steht aber zumeist im Zusammenhange
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0824, von Firmament bis Firmicus Maternus Öffnen
Professor ernannt und starb 10. Mai 1889 in Pots- dam. In Berlin veröffentlichte er die "^"^ouS^ ^cO^."'l.'xa" (2 Tle., Verl. 1840 - 67), neugriecb. Volksgesänge in Original und Übersetzung. Von seinen eigenen Dichtungen in hochdeutscher, eng
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0261, von Freie Kirche im Freien Staate bis Freies Deutsches Hochstift Öffnen
artium oder I^a- eu1t3.8 3.1'tium lidoraiiuin, Artistenfakultät. Freienwalde. 1) F. an der Oder, Kreisstadt im Kreis Ober-Varnim des preuß. Reg.-Bez. Pots- dam, 45 kni im NO. von Berlin, 2 kin von der alten Oder, am schiffbaren Landgraben, der F
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0304, von Fricandeau bis Frida Öffnen
Gymnasialdirektor in Burg, 1868 in Pots- dam, 1874 in Rinteln, 1878 Kondirektor der Francke- schen Stiftungen und Rektor der lat. .hauptschule in Halle und 1883 Direktor der Franckeschen Stif- tungen. 1881 eröffnete er das einst berühmte "8o minarium
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0321, von Friedrich (Kaiserin Friedrich) bis Friedrich I. (Großherzog von Baden) Öffnen
319 Friedrich (Kaiserin Friedrich) - Friedrich I. (Großherzog von Baden) sand die Beisetzung in der Friedenskirche zu Pots- dam statt. Der Ehe Kaiser F.s entsprossen vier Söhne und vier Tochter. Von jenen sind zwei gestorben: Prinz
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0324, Friedrich Wilhelm (Kurfürst von Brandenburg) Öffnen
auf dem Fuße das berühmte Pots- damer Edikt (1685), durch das den verfolgten franz. Ealvinisten die kurfürstl. Lande geöffnet, Mittel und Wege zur Auswanderung an die Hand gegeben wurden. (S. Refugie's.) Wie die Einwanderung der Franzosen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0539, Gardenia Öffnen
für das Heer. Betrug doch die preuß. Garde, die aus der Leibwache des Kurfürsten Friedrich Wilhelm I. hervorgegangen und besonders von König Friedrich Wilhelm I. in seinem Leib- garderegiment (den sog. "Langen Kerls" in Pots- dam) gepflegt worden
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0857, von Hase (Nagetier) bis Hase (Karl August von) Öffnen
in Pots- dam. 1893 wurde er zum ord. Professor an der UniversitätBreslau ernannt. H. veröffentlichte unter anderm: "Lutherbriefe in Auswahl" (Lpz. 1867), "Wormser Luthcrbuch" (Mainz 18l;8), "Sebastian Frank von Word der Schwarmgeist, ein Veitrag zur
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0252, von Hoffmann (Friedr. Eduard) bis Hoffmann (Joseph) Öffnen
Berlin. Hoffmann, Gust., genannt Graben-Hoff- mann, Liederkomponist, geb. 7. März 1820 zu Bnin in der Provinz Posen, wendete sich anfäng- lich dem Schulfach, 1843 bestimmt dem Gesang zu und wirkte als Lehrer dieser Kunst in Berlin, Pots- dam
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0819, von Jacobi (Joh. Georg) bis Jacobini Öffnen
, Strahb. 1874). Iacobi, Karl Gust. Jak., Mathematiker, Bruder von Montz Hermann I. geb. 10. Dez. 1804 zu Pots- dam, studierte in Berlin Htathematik, Philosophie und Philologie, habilitierte sich daselbst 1824 als Privatdocent für Mathematik, wurde l
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0413, von Klemm bis Klempnerarbeiten Öffnen
der Spannung oder des Poten- tials (s. Elektrische Spannung und Elektrisches Po- tential) an den Polklemmen einer Dynamomaschine, eines Elements, Accumulators, überhaupt einer Stromquelle. (Vgl. auch Gleichspannmaschine.) Klemmer, f. Brille
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0941, von Landsknecht (Kartenspiel) bis Landstände Öffnen
); gute Abbildungen nach H. S. Beham, Fr. Brunn, Hans Rud. Manuel genannt Deutsch und Daniel Hopser finden sich auch im "Handwörterbuch der ge- samten Militärwissenschaften", hg. von Poten, Bd. 6 (Vieles. 1878). Landsknecht, Kartenspiel, s. I
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0766, von Mencius bis Mendelssohn Öffnen
). Anastasius Ludwig Mencke(n) (Menken), der Urenkel eines Vetters des obengcnanntcn Otto M., geb. 2. Aug. 1752, gest. 5. Aug. 1801 in Pots- dam als preuß. Geh. Kabincttsrat, ist durch seine Tochter Luise Wilhelmine Großvater des Fürsten Bismarck
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0051, von Mühlenrecht bis Mühlhausen (in Thüringen) Öffnen
- ministeriums kam dazu, und M. nahm nun 1872 seine Entlassung. Er starb 2. April 1874 zu Pots- dam. Seine kirchlich-konservative Weltanschauung faßte er in dem Werke zusammen: "Grundlinien einer Philosophie der Staats- und Rechtslehre nach evang
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0168, von Nanteuil bis Nantua Öffnen
unregelmäßig und nicht immer in genügender Menge erscheint. N. ist Entre- pöt für Salz und für Weine des Departements und hat ein Lager von Lebensmitteln für die Marine, be- sonders auch für die Häfen Brest, Lorient, Rochefort, doch ist seine
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0492, von Oberammergau bis Oberbayern Öffnen
, s. Eisendahnbehörden. Oberbarnim, Kreis im preuß. Neg.-Bez. Pots- dam, hat 1213,47 likm und 1890: 84018, 1895: 87173 (42951 männl., 44222 weibl.) E., 5 Städte, 97 Landgemeinden und 64 Gutsbezirke. Sitz des Landratsamtes ist Freienwalde a. O
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0546, von Öffentlichkeit und Mündlichkeit der Rechtspflege bis Offertorium Öffnen
betreffenden'Rechtssätze, welche zwin- gendes Recht sind, dem sich der Einzelne nicht durch abändernde Bestimmungen bei dem Ab- schluh von Rechtsgeschäften entziehen kann: ^ju8 pudlicuni pll.cti8 privatornni mutari non potest ("das Ö. R. kann
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0800, von P (Buchstabe) bis Paasche Öffnen
- weins. Auch Gerberei, Wagnerei und Wollwäscherei sind bedeutend. Der Hauptort P. mit 7668 E. dient den Bewohnern der Kapstadt, wohin Eisen- bahn führt, als Sommeraufenthalt. Paarsteinep See, im preuß. Reg.-Bez. Pots- dam, im NW. von Oderberg
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0340, von Potstone bis Potter Öffnen
, Flüssigkeitsmaß, s. Pot. Pott, Aug. Friedr., Sprachforscher, geb. 14. Nov. 1802 zu Nettelrede im Hannoverischen, widmete sich seit 1821 in Göttingen philol. Studien, war 1825‒27 Kollaborator am Gymnasium zu Celle und ging dann nach Berlin, wo
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0373, von Preller (Friedr., Sohn) bis Prenzlau Öffnen
.) und der Be- gründer der Dynastie der Premysliden (s. Böhmen, Bd. 3, S. 224). Mna (s. V.). Prenestmo, I I, Beiname von G. P. da Pale- Prenzlau. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Pots- dam, hat 1133,2? qkm und (1890) 56 065 (27 953 mannl., 28112 weibl.) E., 3
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0221, von Salish bis Sallustius Öffnen
veröffentlichte er feit 1874 die "Zeitschrift für Numismatik" und begann 1888 die "Beschreibung der antiken Münzen der königl. Museen in Berlin". Sallet, Friedr. von, Dichter, geb. 20. April 1812 zu Neisse, kam 1824 in das Kadcttenkorps zu Pots
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0298, von Santa Fé de Antioquia bis Santander (in Spanien) Öffnen
, hanptsächlich den Nordabhang des mittlern Cantabrischen Gebirges bildend, im Bezirk Neinosa (Quellgebiet des Ebro) auf dessen Südseite reichend, durchaus gebirgig, im westlichsten Bezirk Potes (La Liebana) besonders rauh, überall ziemlich wald
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0410, von Schelling (Hermann von) bis Schelling (Karoline) Öffnen
ent- wickelt er aus der Gottheit die beiden Reihen des Realen und des Idealen als verschiedener "Poten- zen" ; jene von der Materie anhebend und im mensch- lichen Organismus endend, diese vom Ich beginnend und in der künstlerischen Produktion
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0561, von Schneider (Hermann) bis Schneider (Louis) Öffnen
er in Pots- dam als Sckriftsteller. Schon unter Friedrich Wil- belm III. datte der begeisterte Royalist durch volks- tümliche Militärschriftstellcrei (die Zeitschrift "Sol- datenfrcund") das Wohlwollen des Königs ge- wonnen. Friedrich Wilhelm IV
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0088, Spanien (Fischerei. Bergbau) Öffnen
hat auch viel Braunsteine sowie Bleierze. Die Quecksilberminen von Almaden (s. d.) sind noch immer die reichsten der Welt. Zinkerze (Blende, Galmei, Zinkblüte) findet man vornehmlich in der Provinz Santander (bei Puenteviesgo, Valle de Camaleño, Potes
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0726, von Tessiner Alpen bis Teste Öffnen
war die Erbeinsetzung nicht auf die gesamte Hinterlassenschaft, sondern nur auf einen Bruchteil unzulässig: nemo pro parte testatus pro parte intestatus decedere potest; anders bei Soldatentestamenten. Indessen wurde die Verfügung des Erblassers
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0851, von Paris (Gaston) bis Parochie Öffnen
demnächst durch die im Vau begriffenen Bisons cl6 ^1681168 168 KUNF18 erfetzt. Die verurteilten Ver- brecher (O^pöt ä68 (^01169.1111168) kommen von der (^i'ancls Rl)(^iiett6 nach dem vergrößerten I^ison ä" 111 8ant6. Ein fünftes städtisches Irrenasyl
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0913, von Scharfenberg bis Schelten Öffnen
VIII, 2 (1895) der Publikationen des Pots- damer Observatoriums enthält von S. "Unter- suchungen über die Spektra der Hellern Sterne". Schelten, Auf treiben, ein in der Znnftzeit gebräuchliches Kampfmittel gegen "unehrliche" Mit- glieder des
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0955, Stammler Öffnen
18. Juli 1889, worin auf die von den königl. Negieruugen zu Potsdam und Düsseldorf über die Erfolge in den Schülerkursen für Stotterer in Pots- dam und Elberfelo gegebenen Berichte hingewiesen ist, beginnen die öffentlichen Maßnahmen gegen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0440, Pottasche Öffnen
durch etwas entstandenes mangansaures Kali bläulich und heißt im letztern Falle Perlasche. Sonst aber versteht man unter dieser Benennung auch wohl eine ganz weiße reine amerikanische Sorte. Der Name P. kommt von Pot, Topf, da die Ware, im kleinen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0500, von Schmelztiegel bis Schnecken Öffnen
an der Farbe. Reine S. ist dunkelgelb. - Zoll s. Butter. Schmelztiegel (frz. creuset; engl. crucible oder melting-pot). Es sind dies Gefäße von verschiednem Material, welche dazu dienen, starre Körper zu schmelzen, oder auch nur einer hohen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0588, von Gasteiner Konvention bis Gastmähler Öffnen
. Gastwirtschaft und Hotelwesen. Gastieren, soviel wie Gastrollen (s. d.) geben. Gastĭnel, Léon Gustave Cyprien, franz. Komponist, geb. 15. Aug. 1823 zu Villers-les-Pots (Côte-d’Or), wurde am Pariser Konservatorium gebildet, hat sich