Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Alte Postkarten hat nach 1 Millisekunden 69 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie '-Postkarten'?

Rang Fundstelle
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 28. November 1903: Seite 0175, Litteratur Öffnen
Mann. Eine Anleitung für sparsame und anmutige Geselligkeit. (Verlag Alfred Janssen, Hamburg.) Das Buch gewinnt an Wert durch die vielen beigefügten Fünf-Uhr-Tee-Rezepte. Alte Märchen, den Kindern neu erzählt. Von Elisabeth von Nathusius. Mit mehr
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0532, von Briefmaler bis Briefsteller Öffnen
das Porto für die zu den Briefpostsendungen gehörigen Postkarten, Drucksachensendungen, Warenproben s. diese Artikel, über das B. der Briefe mit Wertangabe s. Geldbrief und Postgeldsendungen. Bei Einschreibbriefsendungen gegen Rückschein (s. d
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0218, Breslau Öffnen
. den Stadtplan Vreslau, Bd. 3) die östlich der Stadt abzweigende Alte Oder auf 3 kni und um- zieht dann im Norden und Nordwcsten in einem ge- grabenen, etwas über 3 km langen Kanal die Stadt, um demnächst wieder in die Alte Oder, 800 in ober
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0418, Brief (das Briefschreiben sonst und jetzt; Geschichte der Brieflitteratur) Öffnen
Siegel aus Lack findet sich an einem Schreiben aus London von 1554. Im J. 1624 kamen in Speier die Oblaten auf. Seit 1820 benutzt man zum Einlegen der Briefe den Umschlag, das von Brewer in England erfundene Kouvert. Stephan fügte den alten Briefarten
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0528, von Bridport bis Brief Öffnen
von dem, den er eigentlich hätte setzen sollen, Augustus immer den folgenden. Das Briefgeheimnis war den Alten heilig, aber auch Beispiele des Mißbrauchs kommen vor. Was die äußern Formen betrifft, so begann und schloß der Grieche seine B
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0807, Norwegen Öffnen
Eisenbahnen. Die 10089 km Telegraphenlinien mit 435 Stationen beförderten 1895: 1812175 Depeschen, davon 1179184 interne. Die 1895 Postanstalten beförderten 1895 im äußern Dienst 9322700 Briefe und Postkarten, davon 72000 Wertbriefe mit 22,1 Mill. Kronen
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0515, Breslau (Stadt) Öffnen
der eingegangenen Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben betrug 26 472 498, Pakete ohne Wertangabe 1 597 785, Briefe und Pakete mit Wertangabe 226 162, Postnachnahmesendungen und Aufträge 129 548; auf Postanweisungen wurden ausgezahlt 120,245 Mill. M
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0798, Danzig Öffnen
erster Klasse sowie je 2 Postämter und -Agenturen in den Vorstädten und 104 Briefkästen; die Zahl der eingegangenen Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben betrug 5588220, Pakete ohne Wertangabe 471631, Briefe und Pakete mit Wertangabe 41638
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0334, von Pöstyén bis Potchesstrom Öffnen
und offene Briefe, überhaupt auf- geschriebene Gegenstände jeder Art; in Großbri- tannien und Irland: Briefe; in Italien: Briefe, Kartenbriefe und Postkarten; in der Schweiz: ver- schlossene Briefe sowie alle andern verschlossenen Gegenstünde jeder
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0713, Wien (Vergnügungsorte und Umgebung) Öffnen
der Neuen Wiener Tramwaygesellschaft und 4) die Lokalbahn W.-Wiener-Neudorf mit 12,9 km Betriebslänge. Auf den Linien 2-4 wurden 1895: 8258065 Personen befördert. Pferdebahnen. Die Wiener Tramway- (sog. alte Tramway-)Gesellschaft hat 80,47 km Betriebslänge
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0343, Dresden Öffnen
und 373 Gendarmen. Die Berufsfeuer- wehr bestand Ende 1895 aus einem Branddirektor, Brandmeister, Feldwebel, 16 Ober- und 131 Feuer- wehrleuten und hat 2 Depots in Alt- und 1 in Neustadt, 9 Feuerwachen, 74Feuermelder (davon 14
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0602, von Unknown bis Unknown Öffnen
, alte Postkarten u. s. w. Sehen wir heute zu, was sich aus Wallnüssen herstellen läßt. Zunächst wohl sog. Glücksnüsse, welche man heimlich dem Knecht Ruprecht zusteckt,- der sie nun mit noch anderen Nüssen unter die Kinderschar verteilt. Man öffnet
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0764, Dänemark (Landwirtschaft und Industrie. Handel. Verkehrswesen) Öffnen
in 100 Öre geteilt wird. Ältere Münzeinheit war der Rigsbankdaler (= 2 Kronen) zu 6 Mark zu je 16 Schilling. Maß und Gewicht sind metrisch. Verkehrswesen, über die Eisenbahnen s. Dänische Eisenbahnen. Post und Telegraph. Die 803 Postanstalten
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0979, Elberfeld Öffnen
., eine Reichsbankstelle (Umsatz 1891: 2292 Mill. M.), Bergisch-Märkische Bank (Aktienkapital: 20000400 M., Reingewinn 1891: 1806875 M.), Bank-Verein, Gewerbe-Bank, Handels-Gesellschaft, zahlreiche Privatbankinstitute, darunter das alte Bankhaus von der Heydt
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0727, Schweiz (Münze, Maß und Gewicht. Kirchenwesen. Unterrichtswesen) Öffnen
. Die Länge der Kursstrecken betrug 5678 km, der beförderten Reisenden 817 570. Der Postverkehr war 1893 (Anzahl in 1000 Stück, Wert in 1000 Frs.): ^[Leerzeile] Verkehr Briefe Postkarten Drucksachen u. Warenproben Fahrpostsendungen Anzahl Wert bez
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0866, Württemberg (Verfassung. Verwaltung) Öffnen
: 35107374 Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben im Eingang und 76164718 im Ausgang. Es gingen ein 114149 Postaufträge, aufgegeben wurden 216015; für 3252683 Postanweisungen wurden 206190633 M. ein- und für 1604169 wurden 120721713 M. ausgezahlt
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0931, Schweden Öffnen
, die im innern Verkehr 51,4 Mill. Briefe, 6,2 Mill. Postkarten, 12,7 Mill. Drucksachen und Warenproben, 2,6 Mill. Wertbriefe und Anweisungen versandten. Telegraphenlinien (ohne die der Eisenbahnen) gab es 8781 km (Drainage 24849 km). 1894 wurden
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0409, von Unknown bis Unknown Öffnen
403 schirm, bald eine Wandtasche, einen Tischuntersatz oder eine Schreibmappe bei. Kaufen wir von Amours Fleischextrakt, so kriegen wir entweder lustige, bemalte Postkarten oder nach einiger Zeit ein Probefläschchen von dem Extrakt gratis dazu
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0703, Griechenland (Neu-G.: Handel und Verkehr; Münzen, Maße etc.) Öffnen
für die Jahre 1881 und 1882 vor. Die Einfuhr, deren wichtigste Gegenstände Getreide und Mehl, Gewebe, Holz, Zucker, Felle, Eingemachtes und Kaviar, Metalle, Getränke und Spirituosen, Kohle etc. sind, betrug 1881: 130,667,908 alte Drachmen (à 72,5 Pf
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0673, Belgien (Verfassung und Verwaltung) Öffnen
beauftragt. 15 Proz. des 6 Proz. des eingezahlten Kapitals übersteigenden Reingewinns wird zum Reservefonds geschlagen, ein Sechsteil dem Staate zugeschrieben. Die älteste der zahlreichen Kreditinstitute und Bankanstalten B.s ist die Société générale pour
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0800, von Hannover-Altenbekener Eisenbahn bis Hannoverscher Courier Öffnen
Stadtpostanstalten mit Telegraphenbetrieb; die Fernsprecheinrichtung hatte (1892) 1306 Fernsprech- stellen. 1892 gingen ein (wurden aufgegeben) 14127412 (31617 924) Briefe, Postkarten, Druck- sachen und Warenproben, 1003819 (1075239) Pakete ohne, 130080 (99565
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0142, von Náchod bis Nachtfalter Öffnen
100-200 M. 30 Pf., über 200 - 400M.40Pf. -Im Weltpostvereinsverkehr sind N. zulässig auf sämtliche eingeschriebenen Brief- postgegenstände: Briefe, Postkarten, Drucksachen (2000Z), Warenproben (250^) und Geschäftspapiere (2000 F), auf Wertbriefe
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0487, von Francken bis Franco Öffnen
Friedrich zerfiel. Er starb 23. Febr. 1870 in Kiel. Francken, niederländ. Malerfamilie, von der folgende drei Glieder am meisten bekannt geworden sind: 1) Frans F. der ältere, geboren um 1544 zu Herenthals, wurde in Antwerpen Schüler von Frans
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0636, von Ostindien bis Oswald Öffnen
632 Ostindien - Oswald können, eines Studiums, aus welchem auch die »Erzählungen aus der alten deutschen Welt für jung und alt (Gesamtausgabe, Halle 1879, 3 Bde.) hervorgingen. Auch gab er »Griechische Sagen« (2.Aufl., Halle 1882, 3 Bde
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0460, von Dortmunder Receß bis Doryphoros Öffnen
Fernsprechverbindung mit den rhein.-westfä'l. Industnebezirken. Der gesamte Post- und Tele- qraphenverkehr betrug (1889) im Eingang: 5406500 Briefe, Postkarten, Druckfachen u. s. w., 276887 Pakete ohne, 40174 Briefe und 4943 Pakete mit Wertangabe
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0641, von Düsselthal bis Düsterdieck Öffnen
Stadtpostanstalten (D.-Derendorf, D.-Grafenberg, D.-Mörsenbroich), 1 Postagentur (D.-Hamm), 1 Telegraphenamt erster Klasse und 137 Briefkasten. 1893 gingen ein 12849564 Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben, 842439 Pakete ohne, 77367 Briefe und 35491
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0699, Ecuador Öffnen
einTeilder Missionen übergeben war, durch die gänzliche Vernachlässigung dieser Ost- provinz fast völlig in den alten Zustand der Wildnis, des Heidentums und der Barbarei verfallen. Landwirtschaft. Diese erstreckt sich hauptsächlich auf Produktion
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0090, Spanien (Verfassung. Verwaltung und Gerichtswesen) Öffnen
in schlechtem Zustand, über die Eisenbahnen s. Spanische Eisenbahnen. Die 2954 Postanstalten beförderten 1895: 82,5 Mill. Briefe, 48,8 Mill. Drucksachen und Warenproben, nur 669 000 Postkarten und Wertbriefe im Werte von 170 Mill. Frs. Dazu kommt noch der äußere
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0217, von Bremerhaven bis Breslau Öffnen
, 2003 1 861159 tons, darunter 200 Dampfer. V. bat 1 Postamt erster und 6 Postämter zweiter Klasse sowie ein Tele- graphenamt erster Klasse mit Zweigstelle. 1895 gingen ein 7 521126 Briefe, 6203 324 Postkarten, Drucksachen und Warenproben
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0293, von Darányi bis Dardanellen Öffnen
überhaupt nicht benutzt. Die quer durch die Stadt und die Vororte führende Pferdebahn erhält elektrischen Betrieb. Die Post beförderte 1895 im Eingang (Ausgang) 6324552 (8116238) Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben, 572288 (407236) Pakete
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0346, von Dujardin-Beaumetz bis Dünkirchen Öffnen
. eine der ersten Stellen unter den Städten des Dcntschen Reichs ein. Die nach Nnhrort und Mülheim a. Rh. führende Straßenbahn hatte 1895 eine Gleislänge von 14,i75 km. Der Postvertehr betrug 1895 im Ein- gang: 3 909 472 Briefe, Postkarten
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0544, Bayern (Telegraphen, Post, Geldinstitute etc.; Verfassung) Öffnen
-, Fahrpost- und Zeitungsverkehr betrug 11,349,634 Mk. Befördert wurden im Briefpostverkehr 109 Mill. Sendungen und zwar 86 Mill. Briefe, 12 Mill. Postkarten, 9 Mill. Drucksachen, 2 Mill. Warenproben; im Fahrpostverkehr 19,8 Mill. Stück mit einem Gesamtwert
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0757, Berlin (Handel und Verkehr, Armenverwaltung, Wohlthätigkeitsanstalten) Öffnen
Charlottenburger Bahnhof. B. besitzt 54 Telegraphenämter, 24 Rohrpostämter und 100 gewöhnliche Postämter. Während 1880 die Stadtbriefe (einschließlich der Drucksachen und Warenproben) und Postkarten, welche zur Versendung kamen, die Höhe von 37,954,596 hatten
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0640, von Schubart bis Schubert Öffnen
Dichter des "Siegwart", in Ulm zum Besten der Familie weitergeführte "Chronik" wieder aufnahm und in nunmehr glücklichen Familienverhältnissen und bei reichlichem Einkommen ruhiger als sonst lebte, ohne jedoch die alte Schmaus- und Zechlust gänzlich zu
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0755, Schweiz (Zollwesen, Maße und Münzen, Armenwesen, staatliche Verhältnisse) Öffnen
eine bedeutende Entwickelung genommen, wie aus nachstehender Tabelle ersichtlich: Jahr Stellen Briefe und Postkarten intern Zeitungen Fahrpoststücke Reisende 1850 1490 15106117 10601325 2099368 492355 1860 1977 26977332 17919077 4381611 727441 1870 2430
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0401, Großbritannien (Handel und Verkehr, Lokalverwaltung, Finanzen, Heerwesen) Öffnen
Pferdebahnen hatten 1888 eine Länge von 14.55 km. Von der Post abgeliefert wurden 1888-89: 1558 Mill. Briefe, 561 Mill. Kreuzbandsendungen, 201''4 Mill. Postkarten, 39 Mill. Pakete und 57-Vl Mill. Telegramme. Daß der Nationalwohlstand noch im Wachsen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0584, von Montausier bis Montenegro Öffnen
' oi'äinain6iit0 na2ionki6« (Flor. 1862). Montanster (spr. mongwfleh), Charles de Sainte-Maure, .herzog von, franz. Diplomat, geb. 6. Okt. 1610, trat früh in die Armee, zeichnete sich in Italien und in Lothringen aus, ward im Alter von 28 Jahren
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0149, Chemnitz (Stadt) Öffnen
21 J. alt 22849, zwischen 16 und 21 Jahren: 7476, 14-16 Jahre: 3365, 12-14 Jahre: 962. C. ist Sitz der 9. Sektion der Papiermacher- und der 4. Sektion der Sächsischen Baugewerks-Berufsgenossenschaft. Handel. Der Handel bewegt sich hauptsächlich
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0584, von Duisburg bis D. u. j. Öffnen
582 Duisburg - D. u. j. hat einen alten Turm, unterirdische Gänge, Rüst- kammer, Kaserne und eine Kirche mit dem Hospiz der ehemaligen Ordensbrüder der heil. Maria. Duisburg, Stadt und Stadtkreis (37,53 ykm) im prcuß. Reg.-Vez
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0045, Frankfurt am Main Öffnen
(41831800) Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben, 1605989 (2021426) Pakete ohne, 241798 (212243) Briefe und Pakete mit Wertan- gabe, 76763 (190346) PostNachnahmesendungen. Der Wert der ausgezahlten Postanweisungen betrug 94,004 Mill. M
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0324, von Stephani bis Stephanopulos Öffnen
Tarif für Pakete durch, schuf das neue Verkehrsmittel der Postkarten, die Postanweisungen und Postmandate sowie die für den litterar. Verkehr wichtige Bücherpost und rief eine Reihe erheblicher Erleichterungen des Postverkehrs ins Leben. Erfolgreich
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1012, von Chiffon bis Chigi Öffnen
als Buchstabengruppen behandelt. Vgl. Klüber, Kryptographik (Tübing. 1809); Krohn, Buchstaben- und Zahlensysteme für die Chiffrierung von Telegrammen, Briefen und Postkarten (Berl. 1873); Meißner, Die Korrespondenz in Chiffern (Braunschw. 1849); Walter
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0232, von Companies' Act bis Compiègne Öffnen
auf 246,000 Fr. berechnet. In vier Postanstalten wurden 8004 Briefe und Postkarten befördert. Hauptort ist Dsaudsi (N'zaondzi). Vgl. A. Gevrey, Essai sur les Comores (Ponditscherri 1870). Companies' Act (spr. kómpänis äckt), engl. Gesetz von 1862
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0455, von Landgüterrolle bis Landkarten Öffnen
, lateinische Gedichte, eine Übersetzung von Plinius' "Naturgeschichte" u. a. Landjäger, ältere Amtsbenennung für Oberförster, s. Forstverwaltung. Landjak, s. Schakal. Landkarten, verkleinerte Abbildungen größerer Stücke der Erdoberfläche
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0537, Ostindien (Gewerbe, Handel und Verkehr, Verwaltung) Öffnen
mit eingelegter Arbeit, Kettenpanzer, Messing- und Kupferwaren. Töpferwaren von künstlerischen Wert liefern Sind und das südliche Pandschab; ausgezeichnet sind die Holz- und Elfenbeinschnitzereien. Das alte einheimische Papier ist durch das Fabrikat
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0278, von Postage bis Postanweisungen Öffnen
278 Postage - Postanweisungen. Der Wirkungskreis der P. erstreckt sich zur Zeit auf die Beförderung folgender Gegenstände: 1) geschlossene Briefe bis zum Meistgewicht von 250 g, 2) Postkarten (s. d.), 3) Zeitungen und andre Drucksachen
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0286, von Postübertretungen bis Potanin Öffnen
conditam (lat., abgekürzt u. c.), nach Erbauung der Stadt (Rom); Jahresrechnung der alten Römer, beginnt gewöhnlich mit 21. April 754 v. Chr. (vgl. Ära, S. 718). Postvorschuß, s. Postnachnahme. Postwertzeichen, Bezeichnung der Briefmarken
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0716, von Tinten bis Tintenschnecken Öffnen
von Teerfarbstoffen, eine mit Gummi versetzte Lösung von Karmin in Ammoniak oder einen mit Sodalösung bereiteten, dann mit Weinstein und Alaun versetzten Kochenilleauszug, welchem noch etwas Gummi und Alkohol zugesetzt wird. Die rote T. der Alten bestand
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0105, Bayern (Verkehrswesen, Finanzen, Justiz) Öffnen
Proz. in Schnellzügen). Im Postdienst wurden 1887: 144 Mill. Sendungen befördert (hiervon 97 Mill. Briefe, 19 Mill. Postkarten, 16 Mill. Drucksachen). Postaufträge wurden 370,000 erledigt und an Postanweisungen 351 Mill. einbezahlt und 328 Mill. Mk
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0399, von Griechenland bis Grillenberger Öffnen
war der Bau beschlossen. Die Post zählte !887: 249 Ämter und beförderte in diesen: Jahr 5),? Mill. Briefe, 179,033 Postkarten, 323,655 eingeschriebene Briefe und 6,o Mill. Zeitungen, Drucksachen, Warenproben :c. Die Telegraphenverwaltung besaß 1888: 6979
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0472, Japan (Verkehrswesen, Staatsverfassung etc.) Öffnen
Kohlengruben von Poronai) gehört dem Staat. Unter den zahlreichen Eisenbahngesellschaften, welche sich seit 1881 und namentlich im J. 1888 gebildet haben, steht die Japanische (Nippon-Tetsu-do-Kaisha) nach Alter und Bedeutung obenan; sie hat schon
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0301, von Fiore della Neve bis Fische Öffnen
., so daß ein Reingewinn von 2,946,946 Rub. berechnet wird. Der in den Eisenbahnen steckende Anlagewert betrug 1888: 120,166,357 Rub. Die Zahl der Postbüreaus war 1888: 311. Sie beförderten etwa 5⅓ Mill. Briefe und Postkarten. Die Staatseinnahmen
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0562, Bayern (Verfassung) Öffnen
(331 selbständige und 178 mit dem Expeditionsdienst vereinigte), 10 Relaisställe, 1058 Postillone und 2283 Pferde, 2052 Wagen, 520 Postschlitten. Befördert wurden (1893) 231682740 Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben, darunter 98689500
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0473, von Braunschweigerblau bis Braunschweigische Eisenbahnen Öffnen
lebhaft. 1892 betrug die Einnahme an Porto- und Telegrammgebühren 1 314 776 M. Es gingen ein: Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben 7 761 104 Stück, Pakete ohne Wertangabe 479 043, desgleichen mit Wertangabe 14 829, Briefe mit Wertangabe
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0530, von Brief (Börsenausdruck) bis Briefgeheimnis Öffnen
" (Bonn 1886). Die als Quellen für die ältere deutsche Geschichte wertvollen B. sind in den "Monumenta Germaniae historica" in einer besondern Abteilung gesammelt. Vgl. W. Roberts, History of letterwriting from the earliest period to the 5th century
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0789, von Eilgut bis Einäschern Öffnen
). ! Eilsendungen (beiderPost). Im deutschen Post- gebict werden gewöhnliche und eingeschriebene Brief- sendungen (Briefe, Postkarten, Drucksachen, Waren- proben, Nachnahmebriefe), Wertbriefe bis 400 M., Postanweisungen
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0277, Erfurt Öffnen
theol. Inhalts, mit vielen auf E. bezüglichen Handschriften; im Rathaus die Bibliothek des Stadtarchivs mit Handschriften und alten Drucken, im Dom das Domarchiv. Ferner bestehen Museen für Kunst und Kunstgewerbe und für städtische Altertümer
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0072, Frankreich (Verkehrswesen) Öffnen
), der die Yonne bei Auxerre mit der Loire verbindet; der Loing-Kanal von der Seine bis Buges; der Briare-Kanal, der älteste in F. (von 1642), der von Buges bis Briare an der Loire (zusammen 108 km); der Seitenkanal der Loire (196,3 km); der Orléans-Kanal
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0750, Italien (Verkehrswesen. Verfassung) Öffnen
in San Marino, 4 in Erythräa, je eins in Tunis, Goletta, Susa und Tripoli und 1288 Poststellen zweiter Klasse. Befördert wurden (1891/92): 131 Mill. Briefe, darunter 410971 mit Wertangabe, 51 Mill. Postkarten, 198 Mill. Warenproben und Drucksachen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0974, von Juba bis Jucar Öffnen
Mailand ein größeres Stück einer alten lat. Übersetzung entdeckt worden. – Über die Litteratur vgl. Schürer, Geschichte des jüd. Volks im Zeitalter Jesu Christi, Bd. 2 (Lpz. 1886). Jubilar , s. Jubiläum. Jubilāte (lat., «jauchzet
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0844, Mexiko (Föderativrepublik) Öffnen
gehörig) und 1200 km Tele- phonleitungen. Es bestanden etwa 800 Telegraphen- und 1435 Postanstalten, welche letztere (1894/95) 150,8 Mill. Briefe und Postkarten beförderten. Über die Eisenbahnen s. Mexikanische Eisenbahnen. Bevölkerung
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0282, von Portland (Grafen- und Herzogstitel) bis Porto-Ferrajo Öffnen
und North, das schon im Dezember von Georg III. beseitigt wurde. Nach dem Ausbruch der Französischen Revolution wandte er sich von Fox allmählich ab und ging mit den sog. «alten Whigs» ins ministerielle Lager über. 1794–1801 war er unter Pitt
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0327, Postwesen Öffnen
325 Postwesen zur Aufbewahrung ihrer Schätze die Postwertzeichenalbums (s. d.). Postkarten, Couverts u. s. w. pflegt man in ganzen Stücken (Ganzsachen) aufzubewahren. Auch schätzen Sammler die Marken "auf Brief" höher als die losgelösten. Da
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0017, Rumänien Öffnen
Bodenkreditanstalten. Münzeinheit ist der Lëi=Frank; das metrische System ist seit 1876 eingeführt, doch bedient man sich noch vielfach der alten türk. Maße. Gold ist sehr selten. Die eigene Handelsflotte bestand (1894) aus 327 Fahrzeugen
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0033, von Soldatenpostsendungen bis Söldner Öffnen
andere als die vorerwähnten Briefe, sowie Postkarten, Drucksachen, Warenproben und Geschäftspapiere an die Besatzung deutscher Kriegsschiffe im Auslande werden, sofern die Aufschrift nicht einen entgegenstehenden Vermerk trägt
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0348, von Duranametall bis Düsseldorf Öffnen
zerstört sind, wie die Oswaldhöhle bei Muggendorf in Bayern und die Grotte von Seele bei Gottschee in Krain, oder sie sind aus trocken gelegten alten wasserschlingenden Höblen entstanden, die dnrch Verändernngen in der Orographie der Umgebung
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0430, von Frankfurt an der Oder bis Frankreich Öffnen
092 (45 486 350) Briefe, Postkarten, Drucksachen und Warenproben, 1749036 (2438001) Pakete ohne, 257 820 (235481) Briefe und Pakete mit Wert- angabe, 112 018 (353 709) Postnachnahmesendun- gen. Auf Postanweifungcn wurden 106,7 Mill. M. aus-, 61
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0629, Japan Öffnen
und Postkarten, 80415519 Zeitungen, 6964103 Bücher, Pakete und andere Poststücke, im ganzen also 375963116 Gegenstände. Hierzu kommen noch 3227166 Postsendungen im Verkehr mit dem Auslande. Auch in der Einrichtung von Postsparkassen ist J. nicht zurückgeblieben
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0867, von Ponarth bis Portugal Öffnen
die Eifenbah- nen f. Portugiesische Eisenbahnen. 1894 beförderten die 4008 Postanstalten 27011000 Briefe, 5 764000 Postkarten und 22 899 000 andere Sendungen. Verfassung und Verwaltung. Durch Gesetz vom 28. Mär; 1895 wurde die Zusammensetzung