Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach kun hat nach 0 Millisekunden 97 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0315, von Kunstwolle bis Kuntze Öffnen
termes d'art (Par. 1884). Kunstwolle, s. Shoddy. Kún-Szent-Márton (spr. -ssent-), Stadt im ungar. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, am linken Ufer der Körös, Endstation der Zweiglinie Szolnok-K. der Ungarischen Staatsbahn, mit schöner kath. Kirche
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0792, von Kiser bis Kisljar Öffnen
) ist er für die Schiffahrt nicht geeignet. Kis Kalessi ("Mädchenturm"), Turm an der asiat. Küste des Bosporus, bei Skutari, früher Leuchtturm, auch "Turm des Leander" genannt. Kis-Kun-Félegyháza, s. Félegyháza. Kislar-Aga (Kizlar-Agasi, Chadim
62% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0174, von Jasykow bis Jativa Öffnen
", mit biographischen Notizen) in Moskau 1858 (2 Bde.). Jász-Apáthi (spr. jaß-), Markt im ungar. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, mit schöner kath. Pfarrkirche, (1881) 9752 industriellen Einwohnern, fruchtbarer Umgebung, Tabaksbau u. Bezirksgericht
53% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0951, von Hegner bis Heher Öffnen
. – 2) Kún-Hegyes , Stadt mit geordnetem Magistrat im Komitat Jazygien-Großkumanien-Szolnok, östlich von der Theiß, an der Linie Kis-Terenne-Kis-Ujszállás der Ungar. Staatsbahnen, hat (1890
44% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0880, von Jaspopal bis Jataka Öffnen
Kommunalobergymnasium; Getreidebau und Viehzucht. Jászen , Jászok , s. Jazygen . Jász-Földvár , s. Földvár . Jász-Nagy-Kun-Szolnok
38% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0801, von Kundus bis Kunigunde Öffnen
), «National religions and univeral religion» (Lond. 1882; deutsch Berl. 1883). Seit 1886 war K. Mitherausgeber der «Theologisch Tijdschrift» . Kunene , Fluß in der portug. Kolonie Angola in Westafrika, 1200 km lang, mit einem Stromgebiet
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0297, von Kumani bis Kümmel Öffnen
Donau und Theiß, 2423 qkm (44 QM.) groß, mit dem Hauptort Kis-Kun-Félegyháza, und Großkumanien, zwischen Theiß und Berettyó, 1196 qkm (21,8 QM.) groß, mit dem Hauptort Karczag. Im J. 1876 wurde Kleinkumanien dem Komitat Pest-Pilis-Solt-Kis Kun
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0217, von Deutsch-Südwestafrika bis Develle Öffnen
die deutsche Schutzherrschaft bei den Hauptvölkern des Landes zwischen Kunene und Oranjefluß zur Anerkennung zu bringen. Zunächst zog er (Dezember 1889) nach Rehoboth zu den deutsch-freundlichen Bastards, dann nordwärts nach Windhoek und im Januar
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0049, Geographie: Kartographie, geographische Terminologie Öffnen
Isola Jarvi * Jeni * Jökul * Joki * Kalé * Kanton Kara * Keys Kis Köj Konsinien Krassno Kreml Krepost Krest Kuh (Koh) * Kule Kun * Kyzyl * Län Lago Lastadie Lido Lill * Ling * Llan Loch Lough Maly * Mezö * Nagy
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0071, Geographie: Frankreich Öffnen
Schmölnitz Schwedler Tatra-Füred, s. Schmeks Am linken Theißufer. Békes Csaba Dévaványa * Gyoma * Gyula * Kun Szent-Marton * Mezö-Bereny * Oroshaza Szarvas Bihar Belenyes * Berettyo-Ujfalu * Debreczin Derecske
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0082, von Achämenes bis Achat Öffnen
abgelehnt, dagegen veranlaßte die Regierung Versuche in Berlin, und als diese ein günstiges Resultat lieferten, gewährte der König A. ein Darlehen von 50,000 Thlr. zum Ankauf des Guts Kunern
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0183, von Jazygien bis Jeanne d'Arc Öffnen
Distrikt in Ungarn, südlich vom Heveser Komitat, umfaßte eine Acker- und Weideebene von 1100 qkm (20 QM.) mit etwa 60,000 Einw., meist Katholiken. Hauptort war Jász-Berény. 1876 wurde es dem neugebildeten Komitat Jász-Nagy-Kun-Szolnok einverleibt
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0476, von Szene bis Szilagy Öffnen
.), Markt im Komitat Csik. - 2) Kún-S. (s. d.), Markt im Komitat Pest. - 3) Liptó-S. (s. d.), Markt im Komitat Liptau. - 4) Nagy-S. (s. d.), Markt im Komitat Torontál. - 5) Török-S., Markt im Komitat Jász-Nagy-Kun-Szolnok, an der Ungarischen Staatsbahn
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0646, von Gefängnisstrafe bis Gefängniswesen Öffnen
der Gefangenhaltung durch den Ertrag gedeckt werden. Bei der ökono- mischen Einrichtung des Betriebes unterscheidet man das Nnternehmersystem, die Staatsregie, die Kun- denwirtschaft und die Generalpacht. Das Unter- nehmersystem besteht in der Vermietung der Ar
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0545, von Guimarães bis Guinea Öffnen
und auf jene zwischen Kongo und Kunene beschränkt. Der allgemein e Sprachgebrauch nennt die Länder am Golf von G. von Liberia bis Gabun Nord- oder Oberguinea und jene südlich angrenzenden bis zum Kunene Süd- oder Niederguinea
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0110, von Kanzlisten bis Kap (Vorgebirge) Öffnen
, welcher westlich gegen die Küste abfällt, liegt zwischen der Mündung des Kunene und dem Flusse Ugab, im O. begrenzt durch eine Linie, welche von den Katarakten des Kunene über Otjitambi und Franzfontein bis nahe zu dem Erongogebirge im S. führt
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0605, von Kontokorrent (des Prinzipals) bis Kontokorrentvertrag Öffnen
mit einer Krediteröff- nung verbunden ist und sich nicht ausschließlich auf Zahlungsgeschäfte beschränkt. Der hierbei den Kun- den (Korrespondenten) gewährte Kredit kann ein un- g edeckter, offen er, Blankokredit oder eindurch Kautionshypothek, Faustpfand
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0811, von Kunstverlag bis Kuntze Öffnen
von Tuchlumpen gewonnen wird (im letztern Falle M un g o genannt). T)ie K. wird, meist mit natürlicher Wolle gemischt, als Einschlag zu wohlfeilen Tuchen von feinem An- sehen, aber geringer Haltbarkeit verarbeitet. Kün-Szent-Märton (fpr. kühn
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710g, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
), Kreutz-Belovárer Lokalbahn (33), Kún-Szt.-Márton-Szenteser Lokalbahn (23), Maros-Ludas-Bistritzer Lokalbahn (89),Marosvásárhely-Szászrégener Lokalbahn (33), Matraer Lokalbahnen (Kis-Terenne-Kál-Kápolna.Uj-Szallás nebst Abzweigung Mátra-Mindszent-Mátra
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0076, Ungarn (Unterrichtswesen) Öffnen
6 32 Hont 2649,83 123023 58155 7602 56529 53 7 10 Jazygien-Großkumanien-Szolnok (Jász-Nagy-Kun-Szolnok) 5373,31 318475 315387 1567 977 153 6 14 Komorn (Komárom) 2944,07 159504 137330 11672 9791 23 4 12 Krassó-Szörény 9750,16 407635 10879 48058
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0692, Budapest Öffnen
, zweier Finanzdirektionen, einer Finanzprokuratur, eines Hauptzollamtes, einer Lottodirektion, Berghauptmannschaft, Post- und Telegraphendirektion,der Komitatsbehörden des Komnitats Pest-Pilis-Solt-Kis-Kun, eines Bischofs und eines weltlichen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0530, Anam Öffnen
Staatsrat und sechs Minister (für Zeremonien und Religion, Archive, Krieg, Schatz, Justiz, Bau- und Seewesen) mit drei Kun, deren einer, der Mandarin der Elefanten, eigentlich Premierminister ist, regieren das Reich. Die Aristokratie der Zivil
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0863, von Arnstein bis Aromatische Mittel Öffnen
. árolssālāsch), Stadt im ungar. Komitat Jász-N. Kun-Szolnok, südlich von Gyöngvös, hat eine schöne kath. Kirche, Acker- und Weinbau, Viehzucht und Handel und (1881) 12,794 ungar. Einwohner. Arolas, Don Juan, span. Dichter, geb. 22. Juni 1805 zu
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0632, von Beke bis Bekk Öffnen
eines Empfangs oder der Übernahme einer gewissen Verpflichtung. Bekenntnisschriften, s. v. w. symbolische Bücher. Békés (spr. béhkehsch), ungar. Komitat, wird von den Komitaten Bihar, Arad, Csanád, Csongrád und Jasz-N. Kun-Szolnok begrenzt
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0241, von Borsig bis Borstell Öffnen
am rechten Theißufer, grenzt nördlich und östlich an die Komitate Gömör, Abaúj, Torna, Zemplin, Szábolcs, das Hajdukenkomitat, südlich an Jász-N. Kun-Szolnok und westlich an Hevés und umfaßt 3510 qkm (63,8 QM.). Den nördlichen Teil durchzieht
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0587, von Bückler bis Budapest Öffnen
Wisniowiecki Podolien und die Ukraine an die Türken abtrat und sich zur Zahlung eines Tributs verpflichtete. Budapest (spr. -pescht, hierzu der Stadtplan), königliche Freistadt im ungar. Komitat Pest-Pilis-Solt-K.-Kun, Hauptstadt von Ungarn (95 m ü. M
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0354, von Csokonay bis Cuatro Ciénegas Öffnen
Komitaten Békés, Csanád, südlich von Torontál und Bács-Bodrog, westlich vom Pester Komitat und nördlich von Jász-N.-Kun-Szolnok begrenzt, hat 3414 qkm (62,1 QM.), bildet eine fruchtbare, von Hügeln durchzogene Tiefebene, die jährlich den
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0913, von Deutzia bis Devay Öffnen
l'histoire romaine" (Brüss. 1880, 2 Bde.). Vgl. Juste, Paul D. (Brüss. 1881). Dévaványa, Markt im ungar. Komitat Jász-N. Kun-Szolnok, mit (1881) 17,619 Einw. (meist Reformierte) und starker Viehzucht. Devay, Matthias Biro, Begründer
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 1020, von Haide bis Haidukenkomitat Öffnen
der H. Haidukenkomitat (Hajdukenkomitat), ungar. Komitat am linken Theißufer, grenzt westlich an die Komitate Borsod, Heves und Jász-N.-Kun-Szolnok, östlich an Bihar und Szabolcs, besteht zum größten Teil aus dem ehemaligen Haidukendistrikt
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0007, von Hakluyt bis Halas Öffnen
wird der Fürstenruf geblasen, um die ganze Jagdgesellschaft herbeizurufen (s. Parforcejagd). Halas (spr. hálasch, auch Kis-Kun-H.), Stadt im ungar. Komitat Pest, hat (1881) 15,039 ungar. Ein-^[folgende Seite]
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0500, von Heutrockenapparat bis Heves Öffnen
. an Borsod und das Haidukenkomitat, im S. an Jász-N. Kun-Szolnok und im S. an Pest und umfaßt 3802 qkm (69 QM.) mit 208,420 ungar. Einwohnern. Den Norden durchzieht das wald- und weinreiche Mátragebirge; der südliche Teil dagegen, welcher
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0505, von Karbonisches Schichtensystem bis Kardamomen Öffnen
, eins der ältesten Trinkgeschirre (s. Abbildung). ^[Abb.: Karchesion.] Karczag (spr. karzag), Stadt im ungar. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, ehemals Hauptort des Distrikts Großkumanien, an der Ungarischen Staatsbahn, mit (1881) 15,825 ungar
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0796, von Kistophoren bis Kitt Öffnen
-ujßalasch), Stadt im ungar. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, an der Ungarischen Staatsbahn (Czegléd-Debreczin), mit reform. Gymnasium und Bezirksgericht, äußerst ergiebigem Feld- und Weinbau und (1881) 11,083 ungarischen, meist reform. Einwohnern. Kisvárda
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0300, von Kuna bis Kündigung Öffnen
, Leipz. 1883); Dmitrijeff, Der Kefir (Hannov. 1884); Podwyssotzki, Kefir (deutsch, Petersb. 1884). Kuna (Mehrzahl: Kuny, in deutschen Urkunden Kunen), russ. Marderfell, früher in Rußland als Preismaßstab im Handel verwandt; dann überhaupt s. v. w. Geld
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0303, von Künette bis Kunst Öffnen
. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, mit (1881) 7641 reform. Einwohnern. Künholm (Kinno Saar), Insel im Rigaischen Meerbusen, 12 km von der livländischen Küste, von Riffen und Sandbänken umgeben, 7 km lang und 3 km breit. Kunigunde, weiblicher Name
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0392, von Ladanum bis Ladenberg Öffnen
Linie der Ungarischen Staatsbahn, mit (1881) 8390 ungar. Einwohnern und Bezirksgericht. - 2) Körös-L., Dorf im Komitat Békés, mit (1881) 7537 ungar. Einwohnern. - 3) Jász-L., Dorf im Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, mit (1881) 7060 ungar. Einwohnern
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0041, von Madama, Villa bis Mädchenschulen Öffnen
wird vorzugsweise bei vornehmen Frauen angewandt. In Deutschland kommt für das bis vor kurzem sehr übliche M. das deutsche "Frau" wieder in allgemeine Aufnahme. Madaras (spr. mádarasch), Dorf im ungar. Komitat Jász-N.-Kun-Szolnok, mit (1881) 7350 Einw
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0577, von Mèze bis Mezzofanti Öffnen
-), Stadt im ungar. Komitat Jász-Nagy-Kun-Szolnok, am Berettyó, Station der Ungarischen Staatsbahn (Szolnok-Arad), mit (1881) 21,213 ungar. Einwohnern, hat Wein- und vorzüglichen Weizenbau, eine Dampfmühle, ein reform. Gymnasium und ein Bezirksgericht
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0473, von Szalay bis Szasz Öffnen
der Revolution, in deren letzten Kämpfen er als Honvéd mit focht, studierte er Theologie, wirkte als Gymnasiallehrer in Nagy-Körös, wurde dann calvinistischer Seelsorger zuerst in Kézdi-Vásárhely, dann in Kun-Szent-Miklós, vertrat den Fülöpszállaser Bezirk
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0477, von Szilágy-Somlyó bis Szymanowski Öffnen
kalte salz- und schwefelhaltige Quellen und Schlammbäder. Szofer, s. Sopher. Szolnok (spr. ssól-), Stadt, Sitz des ungar. Komitats Jász-Nagy-Kun-S., Knotenpunkt der Österreichisch-Ungarischen u. Ungarischen Staatsbahn, an der Mündung der Zagyva
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0914, von Turka bis Türkische Sprache und Litteratur Öffnen
Moschee Asret war bis zur Eroberung der Stadt durch die Russen (1864) ein in hohem Ruf stehender Wallfahrtsort der Mohammedaner. Turkeve, Stadt im ungar. Komitat Jász-Kis-Kun-Szolnok mit (1881) 12,042 ungar. Einwohnern (Katholiken und Reformierte
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0980, Zucker (Produktion und Verbrauch, Geschichtliches) Öffnen
Verschiebung der Verhältnisse des Zuckerhandels brachte die Runkelrübe hervor, in welcher Marggraf 1747 den bedeutenden Zuckergehalt entdeckte. Dessen Nachfolger Achard suchte diese Entdeckung praktisch zu verwerten und gründete 1801 auf dem Gut Kunern
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0990, von Ust Strjelka bis Velez de la Gomera Öffnen
986 Ust Strjelka - Velez de la Gomera Register Ust Strjelka, Amur lKultuk (Bd. 17) Nst-Nrt, Transkasp. Gebiet, Mertwyi Uttyjanowycz, K.U.N., Kleinrussische Usualmark, Mark 260,1 lLitt. 830,' Il8il/i?ins, U8U8 Usufruktuar
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0640, Mission (Südafrika) Öffnen
. Durch päpstliches Dekret vom 28. April 1879 wurde das ganze Land zwischen dem Oranjefluß im S., dem Hartfluß und der Südafrikanischen Republik im O., dem westlichen Sambesi und dem Kunene im N. und dem Atlantischen Ozean im W. zur apostolischen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0943, von Trueba bis Turbine Öffnen
aus und erreicht in einem schmalen.^üstensaume von Rio de Janeiro bis Santa Catharina den Atlantischen Ozean; in Afrika läuft sie nordlich vom Kunene (16" südl. Br.) zum Südgestade des Ngamisecs und erreicht unter ca. 24" den bisweilen trifft man gleiche
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0179, Afrika (Bodengestaltung) Öffnen
einerseits, der Kunene und Quanza andererseits entspringen. Unter 10° südl. Br. ist dieser Westrand etwa 1600 m hoch, senkt sich, vom Kuango 355 m tief eingeschnitten, nur langsam nach der Küste hin (Pungo Ndongo in Angola liegt noch gegen 1200 m hoch
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0181, Afrika (Gewässer) Öffnen
entspringen fast alle größeren Flüsse A.s in dem Gürtel zwischen 15° südl. Br. und 15° nördl. Br., so Senegal, Gambia, Niger, Binue, Kongo, Quanza, Kunene, Sambesi, Nil u. a. m. Außerhalb dieses Gürtels entsenden nur die höhern und deshalb
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0195, Afrika (Entdeckungsgeschichte) Öffnen
.-histor. Studien. Neues und Ergänzendes leisteten zur Kenntnis der Länder zwischen Kuango und Meeresküste: Welwitsch 1853–65, Monteiro 1858–73; im südlichern Teil: Duparquet 1868, Ivens , Capello und Serpa Pinto 1877–79; am Kunene
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0196, Afrika (Litteratur) Öffnen
–63 von der Walfischbai quer durch die Kalahari über den Ngamisee bis zu den Victoriafällen des Sambesi. Hahn, Green und Snuts untersuchten 1857–66 den Kunene. Fritsch studierte 1863–66 Sprache und Sitten der Südafrikaner zwischen Natal und dem
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0596, von Anderson (Arthur) bis Andesit Öffnen
, exploration and adventure" (Lond. 1861; deutsch von Hartmann, Lpz. 1863). A. wandte sich hierauf nach der Kapstadt und wieder zurück nach Otjimbingue, wo er Elfenbeinhandel trieb. Im Mai 1866 trat er einen neuen Entdeckungszug an, um den Kunene zu erreichen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0630, von Anglisieren bis Angola Öffnen
es sich von 1000 m sanft bis auf 20 und 30 km zur Meeresküste herab, während es gegen O. steil zum Kuango abfällt; zwischen Quanza und Kunene setzt es in einer mittlern Erhebung von 1650 m und südwestlich vom Plateau von Bihe allmählich abnehmend
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0631, Angola Öffnen
im N. kommen die kleinern Flüsse, wie Lelundo und M'Brische; vom Kangansagebirge der Loje und die für Kanoes schiffbaren Dande und Bengo. Die beiden größten Ströme Quanza und Kunene (s. d.) entquellen dem Plateau von Bihe; im Distrikt
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0632, Angolaerbsen Öffnen
. Regierung einem amerik. Syndikat die Genehmigung zum Bau einer Eisenbahn von der Mündung des Kunene nach dem Innern erteilt. Für eine Bahn zwischen dem Hafenplatz und Hauptort der gleichnamigen Kolonie Benguella und dem tief im Innern belegenen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 1009, von Bihat bis Bikélas Öffnen
erbeuteten 5 Geschütze, 1 Mörser und viele Munition. Bihē , Landschaft im südl. Teil der portug. Kolonie Angola in Westafrika, liegt in 1600 m Höhe im Quellgebiet des Kuansa, Kunene und Kubango auf einer sehr fruchtbaren Hochfläche
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0690, von Bucko bis Budapest Öffnen
. verweilte längere Zeit in B. Die Buczaczer Pferde, im 16. Jahrh. berühmt, genießen noch heute den Ruf ausdauernder Zug- ünd Reittiere. Budapest (spr. -pescht), königl. Freistadt im Komitat Pest-Pilis-Solt-Kis-Kun, Haupt- und Residenzstadt des
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0201, China (Verfassung und Verwaltung. Finanzwesen) Öffnen
-schi (Große Lehrherren), die beiden andern Hie-pan-ta-hio-schi (Große Lehrherren zur Aushilfe). Außerdem gehören noch 10 Hio-schi dazu. 3) Der Heeres- oder Kriegsrat (Kün-ki
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0203, China (Kulturzustand) Öffnen
von Kung und vier Arten Tsiang-kün (O berbefehlshaber). Die Nachkommen des ersten Mandschu-Kaisers tragen einen gelben Gürtel, die übrigen Verwandten einen roten als einzige Auszeichnung, die noch dem
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0426, von Collin bis Collins (John Anthony) Öffnen
", "Belas Krieg mit dem Vater", "Die feindlichen Söhne", "Der Tod Heinrichs des Grau- samen", "Der Streit am Grabe" und "Die Kun- ringer"). Seine "Nachgelassenen Gedichte" gab I. von Hammer heraus (2 Bde., Wien 1827). Collin d'Harleville (spr
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1014, Deutsche Kunst Öffnen
am Dom zu Bern, an den Münstern zu Straßburg und Ulm, Vincenz in Bern und Konstanz, Hans und Caspar Kun, Angehörige der Familie, in Ulm. In Eßlingen bildeten sich die Böblinger aus, von denen Hans Böblinger (gest. 1482) den Turmhelm vollendete
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0226, von Deutsch-Österreichischer Klub bis Deutsch-Südwestafrika Öffnen
-Südwestafrika , deutsches Schutzgebiet, grenzt im W. an den Atlanti schen Ocean, im N. an den Kunene und die portug. Kolonie Angola, im S. an den Oranjefluß und die Kapkolonie, im O. längs des 20.° östl. L. von Greenwich an die brit. Kronkolonie
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0227, Deutsch-Südwestafrika Öffnen
in folgende Gruppen: 1) Die Ovambo (Bantu) vom Kunene bis zum 19. ° südl. Br., 50000; 2) die Herero (Bantu) zwischen 19. und 22. ° südl. Br., 97000; 3) die Hottentotten (teils längst ansässige, teils aus der Kapkolonie eingewanderte), vom 22. ° südl. Br
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0380, Esterházy Öffnen
jedesmaligen Erstgeborenen ausgedehnt. In den Rákóczyschen Unruhen (1704–11) verhinderte er den allgemeinen Anschluß an diese gefährliche Bewegung. Der Fürst war auch ein Freund und Beförderer der Wissenschaften und Küns te, ein Wohlthäter
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0508, von Fabriksparkassen bis Fabritius Öffnen
Bestimmungen über die Tages- einteilung und die Arbeitsdauer, über die Zeit der Abrechnung und Löhnung, über die Befugnisse des Aufsicktspersonals, über die Lohnabzüge und Stra- fen bei Übertretungen der F. u. W., über die Kün- digungsfristen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0653, von Feldzirkel bis Felix (der Heilige) Öffnen
in Frankreich, 1848/49 in Ungarn, 1870/71 in Frankreich, 1877 im Balkan. Felegyhäza, Kis-Kün-Fölegyhäza (spr. fehledjhahsa), Stadt mit geordnetem Magistrat im Komitat Pest-Pilis-Solt-Kleinkumanien, ehe- mals Vorort des 1876 aufgelösten freien
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0954, von Fojano della Chiana bis Földvár Öffnen
" (7 Bde., Haag 1806; 2. Aufl. 1826). Großen Beifall fanden auch: "Xa,t6CiN8MU8 äkl >V6t6U8eIi3M6Q, 85K00Q6 kun- 8t.6n 6N l'i-^6 I0tt6i-6ll" (11 Bde., Amsterd. 1804). Eine illustrierte Ausgabe seiner Werke erschien zu Amsterdam in 12 Bänden
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0262, von Freies Geleit bis Freifahrtordnung Öffnen
, um die Ge- währung verbotener Frachtbegünstigungen zu ver- schleiern. Die Bahnen gewährten einzelnen Kun- den oder ihren Angestellten freie Fahrt gegen die Verpflichtung, ihnen ihre Transporte ausschließlich zuzuwenden. Es herrscht kein Zweifel
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0665, von Gegenreiz bis Gegenseitigkeitsgesellschaften Öffnen
aus gewissen küns- tigen schädigenden Ereignissen erwachsen könnte. Der Grnndsatz der Gegenseitigkeit, bündig in dem Satze ausgedrückt: "Einer sür Alle und Alle für Einen", findet sich schon im ältesten Recht der In- der, Griechen und Römer sür
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0944, von Gesindekrankenkassen bis Gesindeordnungen Öffnen
, ist die Ehefrau legitimiert, vorbehaltlich eines Kün- digungsrechtes des Ehemanns. Über die Zeit des Dienstantritts und die Dauer des Mißverhältnisses entscheidet der Vertrag, und wenn dieser nickts be- stimmt, Ortsgebrauch oder das Gesetz
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0652, von Hahn (bei Handfeuerwaffen) bis Hahn (Joh. Georg von) Öffnen
Alten und größerer Abschnitte des Neuen Testaments sowie einiger anderer Schriften in der Hererofprache zum Druck. H. erwarb sich auch Verdienste durch aus- gedehnte Forfchungsreisen, auf denen er 1866 bis an den Kunene gelangte, sowie Kurch
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0759, Handelsverträge Öffnen
von Konsuln, die Einsetzung von Schiedsgerichten zur Entscheidung von Streitigkeiten über die Vertrags- bestimmungen, die Dauer des Vertrags (Festsetzung einer mehrjährigen Geltungsdauer und der Kün- digungsfristen) u. s. w. Zum Zwecke gemeinsamer
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0777, von Handsworth bis Handwerk Öffnen
der der Produzent als Eigentümer fämtlicher Produktionsmittel für ein meistens beschränktes Absatzgebiet und auf Stückbestellung fester Kun< den, seltener anf Vorrat arbeitet und ohne weitere Gütercirkulation das Produkt an den Konsumenten, den Kunden
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0892, Hausindustrie Öffnen
Betriebsumfang u. s. w. bemessene bewegliche Abgabe hinzutritt. Hausindustrie, diejenige gewerbliche Thätig- keit, welche zu Hanse nicht auf Bestellung von Kun- den am Orte und für den örtlichen Absatz, sondern regelmäßig für ein Gefchäft oder für den
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0083, von Hermupolis bis Hero Öffnen
'Ägypten. llei-mupoliZ ma^na lag an der Stelle des heutigen Aschmune'in (s. d.), wo sick Felsengräber befinden; llsriuiipolig parva ist das heutige Damanhur. Hermus, Fluß, s. Gedis-tschai. Hernad (von den Deutschen in der Zips Kun- d ert genannt
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0525, von Ilgen (Karl David) bis Ilische Tafel Öffnen
Oberbefehls- haber der Mandschutruppen (tgian^-kün) in Kul- dscha stehende Provinz, welche vor 1863 das Gebiet des Issyk-kui umfaßte, dann etwa 80° östl. L. vom Flusse Borochudzir (Üssük) begrenzt wurde, nach dem russ.-chines. Vertrage von 1881
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0011, von Kabulfluß bis Kachetien Öffnen
dem Hochland von Ghasni, zum Teil dem Hindukusch entspringen, verstärkt. Hauptzuflüsse sind rechts der Logar, links der Tschitral oder Kuner und der Swat oder Landai. Von Dschalalabad an ist er schiffbar und trägt neben Flößen aus aufgeblasenen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0109, von Kanzellen bis Kanzler Öffnen
Einflusses, welchen ihm sein Geschäft gab, einer der wichtigsten. Dem der Schrift kun- Artik?!, dir man unter K vermißt, sind untcr C aufzusuchen.
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0164, von Karl Emanuel I. (König von Sardinien) bis Karl Albert (König von Sardinien) Öffnen
zu hindern. Nach Kün- digung des 9. Aug. geschlosseuen Waffenstillstauds volleudete Österreich seinen Sieg über K. A. bei Mortara und Novara (21. März 1849). K. A. legte auf dem ^chlachtfelde vou Novara die Kroue zu Gunsten seines ältern Sohnes
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0780, von Kuban bis Kubikwurzel Öffnen
im Hochland von Bihe in Angola, fließt, teilweise unterirdisch, zuerst nach S., parallel dem Kunene, dann nach SO., gewinnt eine Breite von 40 m bei 3 m Tiefe, wendet sich ungefähr unter 18° südl. Br. nach O. und verliert sich endlich in die weiten
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0937, von Landschaftsgärtner bis Landschaftsmalerei Öffnen
und Linien bilde- ten Nic. Poussin (s. Tafel: Französische Kun st V, Fig. 2) und sein Schüler, Gaspard Dughet, ge- nannt Poussin, dieses Princip weiter. Einen hohen Reiz der Farbe und Beleuchtung fügte Claude Lor- rain (s. die Tafel beim Artikel
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0348, von Präcisionssteuerung bis Pradier Öffnen
das Gußwerk für Genf ausgeführt wurde, die Statue dor lackten Poesie (Museum in Nimcs; s. Tasel: Französische Kun st IV, Fig. 8), Toilette der Atalante (1850; im Louvre), Prometheus und Phidias (beide im Tuileriengarten), den Faun
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0467, von Schinnen bis Schirâs Öffnen
der Botanik und setzte nach einer Reise im Orient seine Studien in Berlin unter Ascherson fort. Im Auftrage von F. A. E. Lüderitz erforschte er 1884 Nama-, Herero- und Amboland, nordwärts bis zum Kunene und östlich bis zum Ngamisee. Er lebt seit 1889
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0565, von Szapáry bis Széchényi (Béla, Graf) Öffnen
in Nagy-Körös, seit 1853 Pfarrer in Kézdi-Vásárhely, später in Kun-Szent-Miklós und Szabadszállás, wurde 1867 Sektionsrat im Kultusministerium, 1869 Schulinspektor, 1874 abermals Sektions- und 1876 Ministerialrat im Ministerium. Seit 1884 ist er reform
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0370, von Vlotho bis Vogel (Eduard) Öffnen
der Linie Wien-Salzburg und V.-Kammer (12 km) der Österr. Staatsbahnen, hat (1890) 1566, als Gemeinde 1872 E., alte Thortürme, Bürgerspital, Krankenhaus, Sparkasse; Asbestfabrik, Baumwollweberei und Kuns tmühle
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0480, von Walfisch bis Walhalla Öffnen
, Bucht des Atlantischen Oceans, an der Westküste Südafrikas, von dem Gebiet Deutsch-Südwestafrikas rings umgeben, westlich durch eine Landzunge teilweise vom Meere abgeschlossen, der einzige benutzbare sichere Hafen zwischen dem Kunene- und Oranjefluß
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0015, von Agam bis Agende Öffnen
, daß die Wasscrschichten nach unten bin anfänglich rasch, dann allmäblich an Temperatur abnehmen. In größern Tiefen ist die Temperatur- abnahme kaum noch merklich. Die S ck w a n kun - gen infolge des Wechsels der Lufttemperatur sind in den obern
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0051, von Ankersteine bis Anthistiria Öffnen
oder (in der Hauptsache) gegen eine feste, nach Kün- digung ablösliche Geldrcnte (Rentengut, s.d.,Bd.13) oder auch in Zeitpacht. Die Geldrente wird unter Gewährung von ein bis drei Freijahren in der Regel auf 2-3 Proz. der fiskalischen Selbstkosten festgesetzt
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0326, von Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn bis Deutsch-Südwestafrika Öffnen
- sociale Blätter" (Leipzig), "Deutsche Volkswacht" (Offenbach a. M.), "Antisemit. Volksblatt" (Cassel). * Deutfch-Südwestafrika. Die Bevölke- rung zerfällt in folgende Gruppen: 1) die Ovambo (Bantu) vom Kunene bis zum 19." südl. Br., 50 000: 2
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0775, von Militärpflicht bis Militärstrafrecht Öffnen
Hansestädten sind auf un- bestimmte Zeit geschlossen, ihre Aufhebung setzt also beiderseitige Zustimmung voraus; einseitiges Kün- digungsrecht behalten die M. mit den thüring. Staaten, Anhalt, Sondershausen, Lippe, Schaum- burg-Lippe, Braunschweig
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0990, von Turbinenpropeller bis Uganda Öffnen
. Teil von Deutsch-Südwcstafrika. Er schloß sich im Dezember desselben Jahres einem Zuge des Prcmicrlieutenants von Francois gegen die Hercro an und erforschte dann bis 1893 den Osten, Nor- den (Ovamboländcr, Kunene) und Westen des
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0035, von Aeußern bis Agrippas Öffnen
, indem sie sich Bedenken machten, Menschen zu seciren. Denn das Meerschiff brachte Gold, Silber, Elfenbein, Affen und Pfauen, 1 Kün. 10, 22. 2 Chr. 9, 21. Aftergeburt Die Nachgeburt, worin die rechte Geburt verschlossen, oder der Mutterkuchen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0331, von Ephrata bis Erbarmen Öffnen
durch Hsserliaddan und das 23. Iichr Mknnsses, wo die Inhrzahl herauskommt, vtrgl. Efr. 4, 2., so daß 2 KUn. 17, 24-41. nur als eine summarische ErMlung der Verpflanzung anzusehen, und nicht auf die tlegiernny Snlmaunjftrs ein;nschränken ist. S. Allg
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0586, Himmelreich Öffnen
demselben, Joh. 20, 17. Luc. 24, 26. ** Durch Henochs Hmwegnahme, 1 Mos. 5, 24. EliaZ Himmelfahrt, 2 Kün. 2,11. durch den Eingang des Hohenpriesters m das Allerheiligfte, 2 Mos. Zo, 10. vergl. Ebr. 9, 7. §. 2. Die Wahrheit dieser Begebenheit
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0852, von Sangen bis Sara Öffnen
. wird von seinen eigenen Söhnen ermordet, 2 KÜN. 19, 35. 37. t. Sanir; 2. Sanoah 1) Scharfer Pfeil. Der Name eines Orts auf dem Berg Hermön, Ezech. 27, 5. 2) Verlaffung. Eine Stadt im Stamm Iuda, Ios. 15, 34. 1. Saph; 2. Saphan 1) Decken. Ein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0968, von Thalmai bis Thau Öffnen
ist, daß ihr euch nicht an dem HErrn versündiget habt in dieser That (mit Auf-nchtuug dieses Altars), Ios. 23, 31. Erzähle mir alle große Thaten, die Elisa gethan, 2 Kün. 8, 4. Ehre Vater und Mutter mit der That, Sir. 3, 9. Thue nichts ohne Nath, so gereuet
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0480, von Magnusson (Finnur) bis Magyaren Öffnen
Innere und machte nun von Bihe aus verschiedene Reisen, wie 1850 zum Muata Jamvo und 1852 an den Kunene. 1857 trat er in portug. Dienste und gründete an der Lueirabai zwischen Benguella und Mossamedes eine neue Niederlassung. Er starb 19. Nov. 1864
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0036, von Kakaobohnen bis Kakteen Öffnen
, von 8000 E. besiedelten Ebene, an einem Quellfluß des Kunene, ist aber gegenwärtig fast verödet. Kakongo , Land in Niederguinea, an der Westküste Afrikas
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0528, Groß Öffnen
Enakim, 5 Mos. 9, 2. große Heereslrast, 2 Kon. 7, 6. Heerde Säue, Marc. 5, 11. a^> 1 Mos. 27, 1. 1 KÜN. 2, 22. 2 Kim. 25, 26. A.G. 26, 22. Und zogen Säcke an beide, klein und groß, Ion. 3, 5. Der Größere soll dem Kleinern dienen, Rom. 9