Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach tamer hat nach 1 Millisekunden 103 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0994, von Sinnestäuschung bis Sintenis Öffnen
. über die Römer siegte. Sinnpflanze, Pflanzengattung, s. Mimosa. Sinolog (griech.), Kenner des Chinesischen. Si non caste, tamen caute (lat.), wenn nicht keusch, doch vorsichtig, d. h. den Schein gewahrt. Sinope, im Altertum griech
87% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0601, von Tambach bis Tamil Öffnen
, der mit einer Haut bespannt und ringsum mit kleinen Schellen besetzt ist. Das etwas größer gebaute T. in Biscaya (Tambour de basque) ist besonders beliebt. Tamer (spr. tehmĕr), Tamar, Grenzfluß zwischen den engl. Grafschaften Cornwall und Devon, trennt
75% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0010, von Naturalkomputation bis Naturforscherversammlungen Öffnen
zu beschaffende Wohnung für die Truppen (s. Einquartierung). Natural selection (engl., spr. nehtschörĕl ssiléckschön), natürliche Zuchtwahl, s. Darwinismus, S. 566. Naturalverpflegung, s. Militärlasten. Naturam expellas furca, tamen usque
75% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0203, von Naturalkomputation bis Naturfarbendruck Öffnen
. Reste der N. haben sich bis auf die neueste Zeit in der Landwirtschaft erhalten. Natūram expellas furca, tamen usque recurret (lat.), "du magst die Natur (das Naturell) mit Gewalt (eigentlich mit dem Gabelkreuz, einem Strafwerkzeug) austreiben
63% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0147, von Utahsee bis Uti possidetis Öffnen
als Staat erfolgte. – Vgl. Bancroft, History of U. (San Francisco 1890). Utahsee, s. Salt-Lake. Utākamand, Sommerfrische auf den Nilgiri (s. d.). Ut desint vires, tamen est laudanda voluntas (lat.), «wenn auch die Kräfte fehlen, so ist doch
51% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0603, von Tamping bis Tanagras Öffnen
. d.) von Charpie oder Watte zur Stillung hartnäckiger Blutungen. Tamsel , Dorf bei Cüstrin (s. d.). Tam-sui ( Tham-sui , Than-schui ), Hafen im nördl. Formosa, seit 1865 dem fremden Handel geöffnet, an der Mündung des Flusses
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0552a, Faksimile von Gutenbergs 42zeiliger lat. Bibel Öffnen
actibus daret · quem diu contra stimulus recalcitrantem dominus elegisset. Quod et legentibus ac requirentibus deum · et si per singula expediri a nobis utile fuerat : sciens tamen quod operantem agricolam oporteat de suis fructibus edere · vitauimus
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0140, von Plutonische Gesteine bis Plymouth Öffnen
"), röm. Beiname des Jupiter (griech. Zeus Hyetios). Plymouth (spr. plimmoth), 1) Seestadt in Devonshire (England), am Plymouthsund (s. d.), einer Bai des Kanals (La Manche), in welche der Tamer, Plym und kleinere Flüßchen münden. Das Ästuarium des
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0234, von Devonische Formation bis Devonshire (Grafschaft) Öffnen
.) getrennt, thatsächlich aber mit ihm eine Stadt bildend, an der Mündung des Tamer in den Plymouth-Sound, wird durch die Festung Mount-Wise und durch zwei Forts verteidigt und hat (1891) 54736 E. Als Sitz der Militär- und Marinebehörden enthält
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0988, von Formosa (Gobernacion) bis Formosus Öffnen
eine eigene Provinz Chinas, deren Hauptstadt nach dem neu erbauten Thai-pe-fu von dem nunmehr Thai-nan-fu benannten Thai-wan-fu verlegt ist. Den Fremden geöffnete Häfen sind Thai-wan-fu und Ta-kao im S., Tam-sui
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0078, Geographie: Großbritannien (England) Öffnen
Ouse Parret Ribble Rother Saverne, 2) s. Severn Severn 1) Shannon Soar Spey Stour Suir Tamer Tay Tees Teviot Thames, s. Themse Themse Themsetunnel Trent Tweed Tyne Wharfe Wye Yare Kanäle. Bridgewaterkanal Forth
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0939, von Nogueira bis Nyssäische Gefilde Öffnen
Krain I36,,> l63,l Notre^Tame, Michel, Nostradamus Notre Tame des Vertus, Auber- villiers Notre Dame Mountains, N. D Nange, Alleghanygebirge, Green Mountains NottlNgNanifischcrei, Angelfischerei Notul. Notel
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0199, China (Banken und Geldwesen. Verkehrswesen) Öffnen
, Scha-tou (Swatow), Khiung-tschou, Ning-po, Niu-tschwang und Tam-sui. Die Klagen werden bei den Konsulaten angebracht, und die letzte Instanz ist in der Heimat des Beklagten. Auch Chinesen pflegen diesen Weg
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0214, China (Ereignisse der letzten Jahre) Öffnen
, der den Angriffen der Franzosen nicht ohne Erfolg widerstanden hatte, war bald nach dem Friedensschlusse (1886) zum Statthalter ernannt worden und hatte das von ihm eben angelegte Thai-pe-fu bei Tam-sui
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0589, von Olympos bis Omajjaden Öffnen
der Zutritt verboten. Die Sieger, die man Olympioniken nannte, wurden mit dem Sicges- tranze geschmückt und mit Palmzweigen in der Hand dem Volke vorgestellt. Dazu tam noch die Vcrberr- lichung durch Siegeslieder und Bildsäulen, bei der Rückkehr
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0424, von Forst bis Forstberechtigungen Öffnen
Dampfer Arthur von Tam-sui aus zu entfliehen suchte, wurde von seinen eigenen Truppen beschossen, so daß das deutsche Kanonenboot Iltis eingreifen und die chinef. Bat- terien zum Schweigen bringen mußte. Bald waren die Japaner bis südlich
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0141, von Plymouthbrüder bis Pneumatische Briefbeförderung Öffnen
und Tamer (s. d.), deren Ästuarien die Reeden von Catwater und Hamoaze bilden. Er ist von malerischen Hügeln eingefaßt; auf der offenen Südseite sichert ihn ein 1554 m langer Wellenbrecher gegen den Andrang der Wogen. Die Einfahrt verteidigen starke
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0104, von Bocskay bis Bode Öffnen
(Simonette Tam) kam er in den Besitz eines bedeutenden Vermögens. Als dieselbe nach wenigen Jahren ebenfalls starb, verehelichte er sich zum drittenmal mit der Witwe des Buchhändlers Bohn, errichtete eine Buchdruckerei und verband sich mit Lessing zu
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0228, von Comino bis Commelina Öffnen
. 1692. Der Beschreibung der Schätze desselben sind seine meisten Werke gewidmet, besonders: "Horti medici Amstelodamensis rariorum tam orientalis quam occidentalis Indiae plantarum descriptio et icones" (1697, Bd. 1). 4) Kaspar, Neffe des vorigen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0244, von Congo (Negerreich) bis Congokonferenz Öffnen
am Ende des 18. Jahrh. kaum noch eine Spur entdecken konnte, in C. stets der ausgedehnteste Sklavenhandel betrieben. Vgl. Tams, Die portugiesischen Besitzungen in Südwestafrika (Hamb. 1845); Bastian, Ein Besuch in San Salvador (Brem. 1859); Derselbe
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0289, von Corr. bis Correggio Öffnen
" von Königsthal (Frankf. 1760-66, 2 Bde.); ein "C. j. Germanici antiqui" von Walter (Berl. 1824, 3 Bde.); ein "C. j. Germanici tam publici quam privati academicum" von Emminghaus (Jena 1824-44, 2 Bde. nebst Supplement; 2. Aufl. 1844-56); ein "C. j. publici
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0917, von Devonport bis Devonshire Öffnen
, namentlich in den Thälern. Die Mehrzahl der zahlreichen Flüsse ergießt sich nach S. in den Englischen Kanal (so Tamer, Avon, Dart, Teign, Ex); nur Taw und Torridge fließen in nordwestlicher Richtung in die große, aber seichte Barnstapler Bai. Die Südküste
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0299, Jüdische Litteratur (16. Jahrhundert) Öffnen
Samuel, der vorzügliche Bibelerklärer, und Jakob (gest. 1171), genannt Tam (s. Raschi), denen sich später anschließen: der Paitan Elieser ben Natan (Raben) aus Mainz (1140), Joseph Porat, Isak der Alte (Ri), Isak Halaban in Prag, Elieser aus Metz, Simson
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0862, von Klumpp bis Klüver Öffnen
in Leiden nieder, von den Kuratoren der Hochschule durch einen Jahrgehalt in den Stand gesetzt, seinen litterarischen Bestrebungen sorgenfrei zu leben. Er starb bereits 1623. K. schrieb: "Introductio in universam geographiam tam veterem quam novam" (Leiden
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0560, von Launceston bis Lauraceen Öffnen
, s. Schulze (Friedrich August). Launceston (spr. lahnstön), 1) Stadt in der engl. Grafschaft Cornwall, in schöner Lage am Attery (Nebenfluß des Tamer), mit einer gotischen Kirche (von 1535), 2 Lateinschulen, bemerkenswerter Schloßruine und (1881
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0502, von Merseburger Zaubersprüche bis Merswin Öffnen
verteidigt; es ist zugleich der Hafen von Oran, mit dem es Eisenbahnverbindung hat. Mersen, s. Meerssen. Mersey (spr. mérssi), Fluß in England, östlich von Stockport, durch Zusammenfluß des Tame und Goyt, bildet dann, westlich fließend
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0831, von Moskitos bis Most Öffnen
nordöstlich von Ashton, am Tame, mit 6 Kirchen, großartigen Baumwoll- und Wollfabriken und (1881) 13,372 Einw. Mosso (ital.), bewegt; meno mosso, weniger bewegt; più mosso, bewegter. Mossoró (Santa Lucia do M.), Hafenort in der brasil. Provinz Rio
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0293, von Potsdamsandstein bis Pottasche Öffnen
). Außerdem sind zu nennen: "De Borussico-Lithuanicae tam in slavicis quam letticis linguis principatu" (Halle 1837-41, 2 Abhandlungen); "Die Zigeuner in Europa und Asien" (das. 1844-45, 2 Bde.; von der Pariser Akademie mit dem Volneyschen Preis gekrönt
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0582, von Raschkow bis Rasi Öffnen
, Rabbi Sam. ben Meir, Bresl. 1880); ein andrer Enkel Raschis, Rabbenu Jakob Tam, Bruder Sch'muels, starb 1171 in Ramerü als bedeutender Gesetzeslehrer. Raschkow (Raszkow), Stadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, Kreis Adelnau, hat eine neue kath
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0222, von Stallupönen bis Stamma Öffnen
(unter Schurz und Curtis), hießen Mugwumps. Stalybridge (spr. stehlibriddsch), Fabrikstadt an der Grenze von Cheshire und Lancashire (England), am Tame, hat Baumwollmanufaktur, Maschinenbau, Nagelschmieden und (1881) 25,977 Einw. Stambul, türk
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0503, von Talon bis Tamarindus Öffnen
im nordamerikan. Staat Pennsylvanien, am Schuylkill inmitten ergiebiger Kohlengruben, mit (1880) 5730 Einw. Tamar (Tamer, spr. tähmer), Grenzfluß zwischen den englischen Grafschaften Cornwall und Devon, mündet in den Plymouthsund; 96 km lang
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0506, von Tammerfors bis Tana Öffnen
of South-Indian palaeography", 2. Aufl., Lond. 1878). Vgl. auch Graul, Reise nach Ostindien (Leipz. 1854-56, 5 Bde.). Tamworth, Stadt in Staffordshire (England), am Zusammenfluß von Tame und Anker, hat eine normännische Kirche, ein altes Schloß
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0751, von Tongern bis Tongking Öffnen
kommende Ka, den Norden der noch sehr wenig bekannte Tam. Die Wälder der Berge sind reich an allerhand Nutzholz; dort hausen Elefanten, Tiger, Büffel, Rhinozerosse. Der Mineralreichtum ist ein sehr großer; Gold- u. Silberbergwerke werden seit langer Zeit
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0818, von Trendelburg bis Trente et quarante Öffnen
Nebenflüsse sind links: Dove, Derwent (s. d.) und Idle; rechts: Stow, Tame und Soar. Trentaffaire, Streitsache zwischen Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Nordamerika, veranlaßt durch die Verhaftung der südstaatlichen Agenten Mason
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0883, von Tscheremissen bis Tscherkessen Öffnen
, die Abszne oder Abchasen, die Sambal oder Zebeldiner auf der Südseite des Hauptgebirges im W. der Mingrelier, die Barakin, Bag, Schegerai-Tam, Kisilbek, Baschilbai und Basschog auf der Nordseite der Bergkette im Quellgebiet der Kchoda, Urup
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0507, von Korat bis Korfu Öffnen
. Nach den Ausweisen für 1888 betrugen die Zolleiw nahmen 267,215 Dollar, davon kamen 219,760 auf Einfuhrzölle. In demselben Jahr betrug die Einfuhr 3,046,000, die Ausfuhr 2,241,000 Doll., davon tamen 1,374,000 Doll. auf Edelmetalle. Es liefen 1004
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0834, von Witzleben bis Wolf Öffnen
Jahren bei einem Gold schmied in die Lehre und tam mit 22 Jahren ale» Goldschmiedgeselle auf seiner Wanderschaft nach Nürnberg, wc> seine Neigung zur Kunst zum Dm'chbrnch
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0953, von Pumpensätze bis Räcknitz Öffnen
Rabba (jüd. Gesetzlehrer), Eli Rabba (in Palästina), Moab ' Rabban, Rabbi Rabban Hormuz, Kosch, El Nabbath Moab, Arabien 723,2, Moab Rabbenu Jakob Tam, Raschi Rabbi (Mineralquelle), Tirol 721,2 Rabbuse, Rappuse Rabdschampa
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0965, von Schatt el Hai bis Schizocölier Öffnen
: Tam, Tscherkessen 883 Schel'ab, Drusen Schehabeddin, Derwisch Schechaniden, Abdullah Chan Scheibenfinger, Gectonen l469,i Scheibenmaschine, Damufmaschine Scheibenmuschel, Austern 139 Scheibenreißen, Kupfer 320,2 l9i9,? Scheich
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0980, von Tableau-Anzeiger bis Taras Öffnen
, Kalifen 390,2 Talysch, Kaukasien (Bd. 17) Tam (Fluß), Tongking 751,2 Tamagni, Gimignano Tamanduajee, Afrika 153,1 Tamarida, Sokotora l^Tuareg Tamasirht,Ta-Maschirht,Audschiia, Tamayo y Baus, Spanische Litt. Tamba-Malemlia
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0247, Eisenbau (Architektonische Formgebung) Öffnen
und lehnte sich unmittelbar an die des Holzfachwerts an. Die Wirkung war unbefriedigend, mager, trocken, namentlich wenn einfache Walzeisen zur Verwendung tamen. Für die Erscheinung dankbarere, wenn auch nur wenig eigenartigere Bildungen waren schon
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0423, Großbritannien (Geschichte) Öffnen
409 Großbritannien (Geschichte) G. besitzt Arsenale zu Portsmouth, Plymouth, Cha-tam und Woolwich, Milford, Cork, Leeds, Newcastle, Liverpool, Glasgow, Bedford, Gibraltar, Malta, Halifax, Iamai.u, Bermudas, Trinkonomali,Singa-pur (Privat
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0792, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
, die - August Becker. Graue Stube, die - Karl Gottl. Sam. Heun ('^H. Clauren). Graveneck - Karl Müller ('^Otfried Mylius). Grev, die. Roman aus dem alten Nürnberg - Georg Ebers. Grofl-Busekow - Adolf von Winterfeld. Grofze Tame, eine - August Kühne
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0632, Angolaerbsen Öffnen
Differenzen wegen der östl. Grenzen wurden durch ein provisorisches Abkommen 1891 im allgemeinen und durch den Vertrag vom März 1894 endgültig beseitigt. Litteratur . Tams, Die portug. Besitzungen in Südwestafrika (Hamb. 1845); Magyar, Reisen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0980, von Asheville bis Asiatische Gesellschaften Öffnen
. von Warrington, hat (1891) 13379 E., Kohlengruben, Fabrikation von Eisen-, Baumwoll- und Töpferwaren. Ashton under-Lyne (spr. äscht'n önnder lein), Stadt in der engl. Grafschaft Lancaster, 10 km östlich von Manchester, rechts vom Tame
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0188, von Böckh (Christian Friedr. von) bis Bockkäfer Öffnen
die «Institutiones Gaji et Justiniani» (Berl. 1829), die «Fragmenta» Ulpians (Bonn 1841; 4. Ausg., Lpz. 1855), die «Institutiones» des Gajus (Bonn 1837; 5. Ausg., Lpz. 1866), die «Notitia dignitatum et administrationum omnium tam civilium quam militarium
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0778, von Burnside bis Burow (Julie) Öffnen
aller Nationen. Berühmt sind namentlich eine Reihe von Liebesliedern, ferner das humoristische Gedicht "John Barleycorn" und "Tam o’ Shanter". Auf dem Friedhofe der Michaeliskirche zu Dumfries wurde 1859 sein Denkmal, in der Westminsterabtei 1885 seine
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0101, von Chapelle bis Chaptal Öffnen
, von wo er Handels- und Iagdreisen ins Innere unternahm, besuchte mehrmals den Ngamisee und ging 1655 von da nach der Walsischbai, 1860 von hier nach den Victoriafa'llen des Sambesi und tam 1863 wieder nack der Walftschbai zurück. Er starb 6
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0197, China (Industrie. Handel) Öffnen
-tschwang, 8) Tschi-fu, 9) Thai-wan (Takao), 10) Tam-sui
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0200, China (Verkehrswesen) Öffnen
zwischen Fu-tschou, dem Pagoda-Ankerplatz und dem Arsenal, zwischen Tien-tsin und dem Arsenal und zwischen Tam-sui und Thai-wan giebt es nunmehr lange Telegraphen-Verbindungen im Norden von Port-Arthur auf der Liau-tung-Halbinsel
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0308, von Churfürsten bis Chyl'at Öffnen
die Überreste der altbabylon. Litteratur in arab. Übersetzungen" (Petersb. 1859), "Über Tam- müz und die Menschenverehrung bei den alten Ba- byloniern" (ebd. 1860), "Über einige mittelalterliche Beschuldigungen gegen die Juden" (russisch, ebd. 1861
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0381, von Cleveland (Grover) bis Clichieren Öffnen
C.s Verwal- tung nicht mehr zur Entscheidung. Bei der Präsi- dentenwahl von 1888 unterlag C. als Kandidat der demokratischen Partei durch ein Abkommen des Tam- manyrings in Neuyork mit den Führern der Republi- kaner mit 168 gegen 233 Stimmen dem
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0390, von Clwyd bis Cnidaria Öffnen
388 Clwyd - Cnidaria um die alte und neue Erdkunde. Die erst nach sei- nem Tode erschienene "lutroäuctio in univ6i'8am ß60SrI.z)1ii3.ui tam vsterum <^ug,m novorum" (Leid. 1629 u. ö.; am vollständigsten von Vruzen de la Martiniere, Amsterd
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0751, Dampfschiffahrt Öffnen
. und 25. jeden Monats (Hamburg-Amerikanifche Paketfahrt); c. von Liverpool nach Veracruz in 30, nach Tam- pico und Progreso in 36 Tagen, jeden 4. Donnerstag (^V68t-In6ia anä?H
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0819, von Darstellung Christi bis Daru Öffnen
. Dartmoor (spr. -muhr) oder Dartmoor Forest, das Hochland im SW. der engl. Grafschaft Devonshire, vom nördl. Exmoor durch ein breites Weideland, von Cornwall durch das Thal des Tamer getrennt, mißt 41 km von N. nach S. und 32 km von W. nach O
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0943, von Dénouement bis Denudation Öffnen
südlich von Afhton-under-Lyne, nahe dem Flusse Tame, hat (1891) 13 993 E., Kohlenbau und Hutfabritation. D'Entrecasteaux-Inseln (fpr. dangtrkastoh), zu Oceanicn gehörende Inseln im SO. von Neu- guinea, zwischen 9 und 10° 1(/ südl. Br. sowie
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1011, Deutsche Konsulate Öffnen
-wan-fu (Formosa, V.), Fu-tschou, Han-kou (V.), Kanton, Khiung-tschou (V.), Ki-lung (A.), Ning-po (V.), Niu-tschwang (V.), Shang-hai (G.), Swa-tou (V.), Tam-sui (V.), Tien-tsin, Tschi-fu (V.). Columbia: Barranquilla, Bogota (Ministerresident, G
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Douane bis Doublette Öffnen
(s.d.), tam gegen Ende des 17. Jahrh, außer Gebrauch. Doublestoff (spr. duhbl-), soviel wie Doppel- gewebe (s.d.), besonders auch ein zu Damcnmäntcln benutzter sehr dicker Wollstoff. vondis stout (engl., spr. döbbl staut), ein Vier, s
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0587, von Duke Town-Niederlassung bis Dulcigno Öffnen
. Ansiedelung in Calabar (s. d.). Dukinfield (spr. döckinfihld), Stadt in der engl. Grafschaft Ehester, bei Ashton-under-Lyne, an der Tames und einem Kanal, an der Eisenbahn Man- chester-Sheffield, hat (1891) 17408 E., Baumwoll- spinnereicn
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0480, von Expropriieren bis Exsultet Öffnen
für die Verleihung eines Kirchen- amtes die Erledigung desselben, während des Mit- telalters aber tam die Gewohnheit auf, Kirchenämter bereits vor dem Ableben ihres Inhabers an andere Bewerber zu vergeben. Daneben beanspruchten die Landesherren
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0515, von Fachwerksmethoden bis Fackellauf Öffnen
.), "ich thue oder mache setwas), damit du (dafür etwas) giebst", eine der Formen, durch welche nach ro'm. Rechte ein sog. Innonnnat-Realvertrag (s. (^onti'^ws) zu stände tam. Ob diese Form, wie die übrigen (i'acio ut fncia3) äo ut tacia3, c!o ut
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0965, von Forbes (Edwin) bis Force Öffnen
beschäftigt. Im April 1885 verließ er wieder London, um Neuguinea zu erforschen, landete 31. Aug. in ! Vort Moresby und brach 25. Sept. nach dem Owen ^tanleygebirge auf, kam aber nur 105 km weit. Auch ein zweiter Versuch (Mai 1886) mißlang, doch tam F
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0974, von Forenede Dampskibs Selskab bis Forfar Öffnen
- gusianer, wurde 900 Grafschaft, tam im 14. Jahrh, an die Vourbons, 1523 an die Krone und wurde 1790 in das Tepart. Loire verwandelt: kleinere Teile wurden zu den Depart. Rhone und Haute- Loire geschlagen. Das Obere F. oderIarret, mit dem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0140, von Franz (Julius) bis Franzén Öffnen
Universitätsbibliothekar zu Äbo; zwei Jahre darauf erhielt er die Professur der Litte- raturgeschichte, die er 1801 mit der der Geschichte und Sittenlehre vertauschte. Als Finland an Ruhland tam, wendete sich F. nach Schweden und erhielt dort 1810 die reiche
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0397, von Frustrieren bis Fryxell Öffnen
- und Mineralquellen und damit verbundene Kuranstalten. - Im 13. und 14. Jahrh, gehörte das Frutigthal den Freiherren vom Thurm aus dem Wallis und tam 1400 an Bern, dessen Kastellane auf der Tellen- burg, später Gefängnis und Armenhaus, residier- ten
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0955, von Getreideälchen bis Getreidehandel Öffnen
Getreidevertcilungen an die Bürger, die auch in Griechenland vereinzelt vor- tamen, wurden in Rom zu einer ständigen Einrich- tung und gewannen seit Cäsar immer größere Aus- debnung. Der Staat glaubte durch Regelung der Zufubr und Preistaxen den G. um so mebr
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0239, von Graf (Urs) bis Gräfe Öffnen
und Ferdinande von Schmettau opfert ihr Haar (1863), tam das letztere in die Berliner Nationalgalerie. Seitdem widmete er sich hauptsächlich dem Porträt nnd erlangte darin eine ähnliche Beliebtheit wie G.Richter, namentlich im Damenbildnis, obwobl
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0271, von Grasseyieren bis Graßmann Öffnen
zu Crema in Italien, stammt von ital. Eltern, die aber bald nach Barcelona übersiedel- ten. Mit 15 Jahren schrieb sie das Drama "Oimou ^ e^i^cion", das in Barcelona zur Aufführung tam, und dem bald eine Reihe Komödien folgte, wie "^.IN01' ^ 01
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0290, von Greenockit bis Greenwich (Stadt) Öffnen
gegen3000 See- leute (In-I'snLionLi'Z), wozu noch gegen 32000 l^)ut- ^611810^61-3, Invaliden außer dem Hause, tamen. Jetzt sind die Einkünfte (3,2 Mill. M.) in einen Fonds umgewandelt, aus dem Invaliden Pensionen beziehen, die sie im Kreise ihrer
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0567, von Günther (Karl) bis Gura Öffnen
in Düssel- dorf, tam schon früh in Kinderrollen auf die Bühne und wurde 1832 in Bremen engagiert, wo sie in den verschiedensten Mollen auftrat. Seit 1834 bis zu ihrem 17. Jan. 1874 erfolgten Tode war sie be- liebtes Mitglied des Leipziger
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0579, von Gustav (Prinz von Wasa) bis Gustav-Adolf-Verein Öffnen
, fammelte man einen Fond, dessen Zinsen für notleidende evang. Gemeinden in Böh- men, Ungarn, Bayern u. s. w. zur Verwendung tamen. Hofprediger Zimmcrmann (s. d.) in Darm- stadt erließ 31. Okt. 1841, unbekannt mit den Vor- gängen in Sachfen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0247, von Hofceremoniell bis Hofer (Andreas) Öffnen
sie 1798 bei dem Umsturz der alten Eidgenossen- schaft dem Kanton Linth der Helvetischen Republik zugeteilt wurden. Durch die Mediation 1803 tamen die H. unter Aufhebung des frühern Unterthanen- verhältnisses wieder an Schwyz. Hofeinspanler
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0387, von Huber (Eugen) bis Huber (Therese) Öffnen
wurde und 19. März 1879 starb. H. gehörte zu den entschieden- sten Gegnern des Ultramontanismus; schon seine "Philosophie der Kirchenväter" (Münch. 1859) tam auf Betreiben der Jesuiten auf den Inder, während fein noch freisinnigeres Werk "Johannes
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0466, von Hydatiden bis Hydracorallinae Öffnen
gehenden Tame, hat (1891) 31682 E.; Baumwollspinnerei und Kohlengruben. Hyde (spr. heid), Edward, s. Clarendon. Hydepark (spr. heid-), Park (158 Iia) in London, im weftl. Teile der Stadt, im O. der Kensington- Gardens, unter Elisabeth noch ein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0892, von Jeker bis Jelisawetgrad Öffnen
. 1) Kreis (russ. ^siatouiZk^ u^ö^ä) im nördlichsten Teil des russ. Gouvernements Tam- bow, eben, nur mit Höhen längs der Oka und ihren Nebenflüssen, hat 4063,7 ^m, 172432 E., darunter 7000 Tataren; Roggen-, Gerste-, Hanfbau und Seilerei. - 2) I
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0151, von Karl (Herzog von Braunschweig) bis Karl (der Kühne, Herzog von Burgund) Öffnen
Streit mit ^ König Georg IV. und dem Grafen Münster an. ^ Die Verfassung wollte er nicht anerkennen und ' tam dadurch in Konflikt mit den Ständen. Seine ! fürstl. Willkür galt ihm als oberstes Gesetz. Sein ^ Lebenswandel war höchst anstößig
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0909, von Lamawolle bis Lambeck Öffnen
war der Ruin seiner Finanzen nicht auszuhalten. Seine letzten Bücher: "IIi8toil6 äe la-I^tam-ation" (8 Bde., 1852), "lljgtoii-s ^6 1a ^ui^uie" (8 Bde., 1854-55), "lliswirs ä6 1a. Ru88i6" (2 Bde., 1855), sodann eine Reihe polit.-litterar. Zeitschristen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0787, von Mercedario bis Merck Öffnen
Alfred wurde es geteilt, der Südwesten tam als eigentlickes M. an Wessex, der Nordosten blieb als das Gebiet der sog. "Fünf flecken" den dän. Er- oberern; Alfreds Nachfolger erst stellten den Zu- sammenhang wieder her. Mercie (spr. -ßleh
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0907, von Mindanao bis Minden Öffnen
- und Silber- waren, Rotgcrbcrei und Viehmärtte. )tabebei der Georgenberg mit Schloß Mindelburg und Anlagen. M. war Hauptort einer Herrschaft des hier geborenen Georg von Frundsberg (s. d.), die 1617 an Bayern tam^ Minden. 1) Regierungsbezirk
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0939, von Misterien bis Mitbewegung Öffnen
von Villehardouin, 4 km westlich von dem bvzant. Lake- dämon (Sparta) auf einem Vorberge des Taygetos anlegte; diefer (ursprünglich slaw.) )tame ging auch auf die Stadt über, die nun am Fuße deo Schloß- berges entstand. Seit 1262 fiel M. wieder
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1003, von Pennsylvanisches System bis Pension Öffnen
. an Simbirsk, im S. an Saratow und im W. an Tam- bow und bat 38840,6 ^m mit 1549369 E., d. i. 40 auf 1 hkm. Die Oberfläche ist hügelig, am höch- sten im S., im NW. niedrig und sumpfig. Die Be- wässerung bilden die schiffbaren Sura und Mokscha
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0340, von Potstone bis Potter Öffnen
den «Indogerman. Sprachstamm» gab er in Ersch und Grubers «Allgemeiner Encyklopädie» (Sekt. 2, Bd. 18). Hierauf erschienen die Schriften: «De Borussico-Lithuanicae tam in slavicis quam letticis linguis principatu» (2 Abhandlungen, Halle 1837‒41
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0359, von Präjudizieren bis Praktik Öffnen
. !Herz. Präkordien (I^scoi-äia., lat.), die Gegend ums Prakrit (im Sanskrit prä^i-tam, "gewöhnlich", "vulgär"), Name einer Anzabl mittelind. Dialekte, die schon frühzeitig inschriftlich und litterarisch ver- wendet worden sind
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0567, von Quesnoy bis Queue Öffnen
königl. College. 1819 tam er in gleicher Eigenschaft an das Atbenaum zu Brüssel, wo er 1836 auch Professor der Astronomie und Mathematik an der Kriegsschule wurde; 1828 hatte er die Direktion der unter seiner Leitung er- richteten Sternwarte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0591, von Radowitz (Joseph Maria von) bis Radweber Öffnen
von Preußen nahm er am Kriege 1866 teil, war seit 1867 bei der Gesandt- schaft in München und wurde 1870 Generalkonsul des Norddeutschen Bundes in Bukarest und Mit- glied der Europäischen Donaukommission. 1872 tam er als Geschäftsträger nach
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0736, von Reihe bis Reil Öffnen
des Klini- kums und 1789 das Stadtphysikat übernahm. 1810 tam er als Professor an die neucrrichtete Universität zu Berlin; 1813 erhielt er die oberste Leitung der Kriegshospitäler auf dem linken Elbufer. R. starb 22. Nov. 1813 als Opfer seiner
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0172, von Sadagura bis Sá de Mirgnda Öffnen
. Saddleworth (spr. ßäddlwörth), Stadt in der engl. Grafschaft Jork, im West-Niding, im engen Felsthal der Tame, an der Bahn Mancbester-Hud- dersfield, besteht aus den Ortschaften Delph und Upper Vcill und hat (1891) 22 452 E., bedeutende
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0289, von San Marco in Lamis bis San Marino Öffnen
-Laredo und Aguas Ealientes-Tam- pico, 1580 gegründet, Sitz eines deutschen Konsuls, ist regelmäßig gebaut, mit schönen Straßen, von Gärten umgeben und zählt (1892) 02573 E. Am Hauptplatze (?1a2H äe ^rmag) stehen die reich aus- gestattete
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0359, von Scalanova bis Scanzoni von Lichtenfels Öffnen
Abführungsmittel beuultt. Das demselben Zwecke dienende französische S. wird aus zwei Arten von (^iiiniciiuiu (s. d.) bereitet. Scanderbeg, albanes. Häuptling, s. Skanoerbeg. 5O2.NÜ12., 8(!anc1inHvia, alter )tame für Schonen im südl. Schweden
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0244, von Stalldünger bis Stamm Öffnen
überbrückten Tame, dem Huddersfieldkanal und der Linie Manchester-Leeds in öder Heidegegend, hat (1891) 26783 E., blühende Fabrikation von Baumwollzeug, Gießerei und Maschinenbau. Stambul, der türk. Name für Konstantinopel (s. d.); im engern Sinne
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0376, von Stockhuf bis Stoddard Öffnen
wird, und der Mündung des Tame, 11 km südöstlich von Manchester, wohin ein Kanal führt, wichtiger Eisenbahnknotenpunkt, hat ihren Mittelpunkt auf der Spitze eines Felsens und ist an den Abhängen und am Flußufer eng und unregelmäßig gebaut. S. hat
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0600, von Talpa bis Tamaulipas Öffnen
. Tamar (spr. tehmĕr), Fluß in England, s. Tamer. Tamara, der 326. Planetoid. Tamaricacēen, Pflanzenfamilie aus der Ordnung der Cistifloren (s. d.) mit nur 40 meist über die wärmern Gegenden der nördl. gemäßigten Zone sowie Südafrika verbreiteten Arten
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0651, von Tautologie bis Tawastland Öffnen
. Luzia und São Antonio) geschützt wird, hat (1890) 11558 E., zwei Kollegiatskirchen, Hospital; Sardellen- und Thunfischfang und Küstenhandel. Tavistock (spr. täwwĭ-), Stadt in der engl. Grafschaft Devon, an dem links zum Tamer-Ästuar gehenden Tavy
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0743, von Thallochlor bis Thana Öffnen
eines alten Schlosses (1149); Brauereien, Malzfabriken und Gemüsebau. Tham-sui, Hafen auf Formosa, s. Tam-sui. Thamugadi, Stadt, s. Timgad. Thamus, bei den Juden der 10. Monat des bürgerlichen, der 4. des Festjahres, hat 29 Tage und fällt
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0744, von Thanatologie bis Thaer (Albrecht) Öffnen
. Tam-sui. Thapsacus (im Alten Testament Thiphsach, d. i. die Furt), alte berühmte Handelsstadt in der syr. Landschaft Chalybonitis in Asien, am rechten Ufer des Euphrat. Sie war die Grenzstadt des Salomonischen Reichs und bildete seit frühester Zeit
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0755, von Mauer bis Mecklenburg Öffnen
den Beruf der Bevölkerung s. Tabelle unten. Die Zahl der Geburten betrug 1895:18341,der Ehefchließungen 4602, derTterbe^ iälle (einschließlich Totgeburten) 11561. Im I. 1893 tamen auf Acker- und Gartenland 759 451, Wiefen 114675, Weiden
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0030, von Adler bis Adramelech Öffnen
er in die Sonne der Gerechtigkeit, Christum JEsum, in seine göttliche Nawr, in sein Herz, in sein Wort tiefere Blicke that und eineil höhern Schwung nahm. Joh. 1, 1, Volat Avis sine meta Quo nec vates nec propheta Evolavit altius. Tam implenda quam impleta
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0181, von Bichri bis Bieten Öffnen
egregie expressit Vincentius Lirinensis: nempe id verum esse, quod semper, quod ubique et ab omnibus creditum est. Quam egregium vero illud est, si ut idea spectator; tam difficile quoque est, sicubi ad dirimendam controversioam adhibeatur. Ut enim
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0397, von Feldbaum bis Fell Öffnen
auf dem Felde, Pf. 103, 15. Denn dein Thau ist wie ein Thau des grünen Feldes, Esa. 26, 19. (S. aufmachen §. 5.) Komm, mein Freund, laß uns aufs Feld hinaus gehen lc., Hohel. 7, 11. (S. Vurf.) Simon von Cyrene tam vom Felde
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0833, von Ringen bis Rock Öffnen
David, i Tam. 16, 4. Gerechtigkeit war mein Kleid, das ich anzog, wie einen Rock, Hiob 29, 14. Meine Widersacher müssen mit ihrer Schande bekleidet werden, wie mit einem Rock, Pf. 109, 29. Sie machet einen Rock (ste schafft und läßt wirken