Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Alphonse hat nach 0 Millisekunden 118 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0045, von Beinke bis Bellel Öffnen
Statue der bewaffneten Wissenschaft. Bellay (spr. belläh) , Paul Alphonse , franz. Aquarellmaler und Kupferstecher, geb. 22. März 1826 zu Paris, Schüler von Picot und Henriquel-Dupont, erhielt 1852 den großen
100% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0225, von Gropius bis Grosse Öffnen
Pensionierung desselben 1868 als selbständiger Theaterdekorationsmaler in königlichen Dienst. Gros (spr. groh) , Lucien Alphonse , franz. Genremaler, geboren zu Wesserling im Elsaß, Schüler
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0188, von Franck bis Frank Öffnen
. François (spr. frang'ssoah) , Alphonse , einer der besten f ranz. Kupferstecher in Linienmanier, geb. 1811 zu Paris, wurde Schüler der École des beaux-arts und zugleich mit seinem ältern Bruder, Charles Remy Jules F. (gest
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0380, von Mols bis Monteverde Öffnen
. Monchablon (spr. mongschablóng) , Xavier Alphonse , franz. Historienmaler, geboren zu Avillers (Vogesen), kam nach Paris, wurde Schüler von Cornu und von Gleyre und erhielt 1863 den großen römischen Preis. Sehr gerühmt
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0410, von Oudinot bis Page Öffnen
Bright und Thomas Gladstone. 1877 wurde er Genosse der Akademie. Ouri (spr. urí) , Alphonse , franz. Dekorationsmaler, geb. 1828 zu Versailles, Schüler des ältern Bin und Gosses. Seine ersten Arbeiten
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0340, von Leroux bis Leslie Öffnen
. Leroy (spr. löroa') , Alphonse , franz. Kupferstecher, geb. 1820 zu Lille, Schüler von P. L. Cousin, widmete sich insbesondere dem Stich nach Handzeichnungen älterer Meister im Louvre, z. B. nach van Dyck, Raffael, Correggio
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0398, von Neustätter bis Neuville Öffnen
. nöwíl) , Alphonse de , einer der patriotisch-militärischen Maler der jetzigen französischen Republik (wie Detaille und Dupray, s. d.), geb. 31. Mai 1836 zu St. Omer, wurde für die diplomatische Laufbahn bestimmt, trat aber, seiner Neigung folgend
70% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0207, von George-Mayer bis Gerhardt Öffnen
. Gérard (spr. schĕráhr) , Louis Alphonse , franz. Holzschneider, geboren im Januar 1820 zu Paris, ging von der Malerei zur Formschneidekunst über, wurde 1836 Schüler von Porret und machte sich schon 1838 durch die Holzschnitte der » Scènes populaires
70% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0332, von Lefuel bis Legros Öffnen
für Architektur in der École des beaux-arts , 1854 Ritter, 1857 Offizier, 1867 Kommandeur der Ehrenlegion und starb 1. Jan. 1881 zu Paris. Legros (spr. lögróh) , Alphonse , franz. Maler und Radierer, geb. 8
60% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0362, von Martin bis Masini Öffnen
Heidelberger Schlosses 1557. Mit großem Glück bearbeitet er auch Scenen aus dem Alltagsleben, besonders der Kinder der niedern Stände. Martinet (spr. martĭnäh) , Charles Alphonse , franz
57% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0454, von Alpes Maritimes bis Alpin Öffnen
. Alphonse (frz., spr. alfóngs ), Alfons, im übertragenen Sinne Liebhaber niederer Sorte, Zuhälter (ebenso Adolphe und ähnlich Louis). Chincholle nannte 1890 Boulanger (s. d.) «L’Alphonse de la France
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Nachtrag: Seite 1039, Nachtrag Öffnen
, Christoph Joseph, starb 5. Jan. 1898 in Schönebcrg bei Berlin. ^Daublebsky, Maximilian, Freiherr von Ster- neck zu Ehrenstein, starb 5. Dez. 1897 in Wien. * Daudet, Alphonse, starb 16. Dez. 1897 in Paris. *Deljanow,IwanDawidowitsch
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0832, von Daudet bis Dauersporen Öffnen
830 Daudet - Dauersporen Daudet (spr. dodeh), Alphonse, franz. Romanschriftsteller, geb. 13. Mai 1840 zu Nîmes, kam 1857 nach Paris und fand mit seinen ersten Dichtungen "Les amoureuses" (1858) und "La double conversion" (1861) nur wenig
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0852, von Decandrus bis Decazes (Elie, Herzog) Öffnen
Werken sind noch her- vorzuheben: "^iieorie elementare äe ladotlmisiue" (Par. 1813; 3. Aufl., von Alphonse D., ebd. 1844), welche Schrift eine Menge neuer Ansichten in Um- lauf brachte und in mehrere Sprachen (ins Deutfche von Sprengel, 2 Bde
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0575, von Dauben bis Daudet Öffnen
de la Restauration" (1882) u. a. Noch veröffentlichte er "Mon frère et moi" (1882) über sein und seines Bruders Alphonse Jugendleben. 2) Alphonse, franz. Schriftsteller, Bruder des vorigen, geb. 13. Mai 1840 zu Nîmes, besuchte in Lyon das Gymnasium
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0488, von Franco von Köln bis Franconia Öffnen
" (1781); "Anthologie morale" (1784); "Les lectures du citoyen" (1798); "Fables et contes en vers" (1814); "Esprit du grand Corneille" (1819). Vgl. Bonnelier, Mémoires sur F. de Neufchâteau (Par. 1829). 3) Alphonse, franz. Kupferstecher, geb. 1811 zu
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0345, Französische Litteratur (Entwickelung seit 1884: Roman) Öffnen
der Leser noch erhöht. Sonst ist von neuen Talenten, die sich in den letzten Jahren hervorgethan, nichts zu melden; aber viele der ältern machen ihrem Ruf Ehre, voran Ferdinand Fabre wie Alphonse Daudet und nach ihnen in bunter Reihe Octave Feuillet
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0246, von Bois-Brules bis Boisserée Öffnen
. Namen Abkürzung für Jean Alphonse Bois-Duval (s. d.). Bois de Boulogne (spr. bŏá dě bulónnj), s. Boulogner Holz. Bois durci (frz., spr. bŏá dürßih), s. Holz (künstliches). Bois-Duval (spr. bŏá düwáll), Jean Alphonse, franz. Arzt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0016, von Turpins Sprengstoffe bis Turuchansk Öffnen
Französische übersetzte. – Vgl. Budé, Vie de Jean Alphonse T. (Genf 1880); ders., Lettres inédites à Jean Alphonse T. (3 Bde., ebd. 1887‒88). Turrilīten (Turrilites Lk.), die geologisch am spätesten zur Entwicklung gelangten Arten der Ammoniten (s. d
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0297, von Décadence bis Delphi Öffnen
"), Maupassant und neuerdings Alphonse Daudet, Arne Garborg u. a. haben unverkennbare Decadenccfiguren gezeichnet. - Vgl. Th. Gautier in der Einleitung zu Baude- laires "^I6ur3 lin iuHl"; Babr, Studien zur Kritik der Moderne (Frankf. 1894), S. 191 fg
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0011, XI Öffnen
, Robert, Graf 434 Koch, Richard 485 Levasseur, Emile 564 Löning, Edgar 572 - Richard 572 Öhlschläger, Otto v. 659 Olshausen, Justus 661 Pierson, Nicol. Gerard 715 Rivier, Alphonse 785 Schröder, Richard 841 Schurig, Heinr. Rud. 842 Stengel
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0232, von Guitton bis Gurlitt Öffnen
Hauptarbeiten sind: der Figurenschmuck des Brunnens für die Villa des Kronprinzen in Berg bei Kannstatt und drei sehr naturwahre Tiergruppen für die Wilhelma bei Stuttgart. Gumery (spr. güm'ri) , Charles Alphonse
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0333, von Lehmann bis Lehoux Öffnen
Houssaye, Ponsard, Alphonse Karr, Erzbischof Darboy, Victor Cousin u. a. 1846 wurde er Ritter, 1853 Offizier der Ehrenlegion, 1864 Mitglied der Akademie der schönen Künste und 1875 Professor an derselben
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0117, von Aderlaßfistel bis Adhémar Öffnen
Buße zubilligt. Ad hastam (lat.), zu öffentlicher Versteigerung, s. Hasta. Adhémar, Alphonse Joseph, Mathematiker, geboren im Februar 1797 zu Paris, studierte und lebte daselbst als Privatlehrer der Mathematik, starb 1862. Er schrieb mehrere
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0955, von Asserieren bis Assignaten Öffnen
juristische Prüfung bestanden, zwei Jahre bei den Gerichtsbehörden gearbeitet hat und, demnächst zum Regierungsreferendar ernannt, zwei Jahre in der Verwaltung thätig gewesen ist. Assi, Adolphe Alphonse, franz. Kommunist, geboren um 1840 zu
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0460, von Bauchzange bis Baudissin Öffnen
und schützte 18. Sept. Messina gegen die Gewaltthätigkeit Filangieris. Im Juli 1849 durch Parseval-Deschênes abgelöst, zog er sich nach Ischia bei Neapel zurück, wo er, zum Admiral ernannt, 9. Juni 1854 starb. 2) Alphonse, franz. Arzt, Opfer des
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0573, von Beaucaire bis Beaufort Öffnen
-et-Oise. Die Einwohner hießen Beaucerons. Beauchamp (spr. bohschāng), Alphonse de, franz. Geschichtschreiber und Publizist, geb. 1767 zu Monaco, ward in Paris erzogen und trat 1784 in sardinische Militärdienste. Seine Weigerung, 1792 gegen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0596, von Bede bis Bedemund Öffnen
. Bede, Cuthbert, Pseudonym, s. Bradley. Bedeau (spr. b'doh), Marie Alphonse, franz. General, geb. 10. Aug. 1804 zu Vertou bei Nantes, trat, in der Militärschule von La Flèche und dann in der von St.-Cyr gebildet, 1825 als Offizier in die Armee. Seit
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0661, von Belial bis Belinskij Öffnen
unter anderm: "Architecture hydraulique" (Par. 1737-1753, 4 Bde.); "Le bombardier français" (1731) und "Traité des fortifications" (1735, 2 Bde.). Belin (spr. bĕläng), François Alphonse, franz. Orientalist, geb. 31. Juli 1817 zu Paris, studierte
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0716, von Bérenger bis Berenike Öffnen
herausgab (seit 1820), Licht verbreitet. Eine Ausgabe von Berengars Schriften besorgten A. F. und F. Th. Vischer (Berl. 1834). Eine Sammlung ihn betreffender Briefe gab Sudendorf heraus (Gotha 1850). Bérenger (spr. berangscheh), 1) Alphonse Marie
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0156, von Boilly bis Boisé City Öffnen
Abkürzung für J. A. ^[Jean Baptste Alphonse] Boisduval (spr. böadüwall), geb. 1801 zu Ticheville, Konservator des Kabinetts des Grafen von Dejean; europäische und amerikanische Schmetterlinge). Bois durci (franz., spr. böadürssi; "gehärtetes Holz"), s
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0184, Bonaparte (Nachkommen von Lucian) Öffnen
privée, politique et littéraire de Lucien B." (Lond. 1819, 2 Bde.) sollen von Alphonse de Beauchamp verfaßt sein. Vgl. Jung, "Lucien B. et ses mémoires" (Par. 1882-83, 3 Bde.). Nachkommen von Lucian Bonaparte. Aus erster Ehe Lucians mit Christine
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0286, von Boussingaultia bis Boutwell Öffnen
. Er veröffentlichte: "La France sous Philippe le Bel" (Par. 1861), "Saint-Louis et Alphonse de Poitiers" (1870), welche beiden Werke von der Akademie mit Preisen gekrönt wurden; "Les institutions militaires de la France avant les armées permanentes" (1863); "Les
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0742, von Calomelas bis Calotropis Öffnen
dürftiger Lage hinterlassend. Von seinen Schriften hat nur das "Tableau de l'Europe en novembre 1795" allgemeineres Interesse. 2) Alphonse Bernard, Vicomte de, franz. Publizist, geb. 1818 zu Béthune, studierte 1840-42 in Paris die Rechte, widmete sich dann
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0962, von Chassen bis Chasteler Öffnen
Geographie und Marineangelegenheiten. Chassen (v. franz. chasser), s. Schassen. Chassepot (spr. schass'po), Antoine Alphonse, franz. Erfinder, geb. 4. März 1833, Arbeiter in der Waffenfabrik von Saint-Thomas in Paris, 1858 Beamter daselbst, legte 1863
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1003, von Chevalier bis Chevau-légers Öffnen
. Nov. 1879 in Montpellier. 2) Sulpice, franz. Zeichner, s. Gavarni. Chevalier d'Eon (spr. schwaljeh deóng), Günstling Ludwigs XV., s. Eon de Beaumont. Chevallier (spr. schwaljeh), Jean Baptiste Alphonse, Pharmazeut und Chemiker, geb. 19. Juli
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0313, von Courbette bis Couronnement Öffnen
und Gouverneur von Westpreußen ernannt. Er starb 23. Juli 1811. Courcel (spr. kurssell), Alphonse Chodron, Baron de, franz. Diplomat, geb. 30. April 1835 zu Paris, eignete sich seine Schulbildung auf dem Collège Rollin an, wurde dann Licencié en lettres
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0536, von Dante da Majano bis Danton Öffnen
(S. 536). Dantier (spr. dangtjeh), Henri Alphonse, franz. Historiker, geb. 1810 zu Noyon, widmete sich dem Lehrfach und wurde von der Regierung wiederholt zu wissenschaftlichen Untersuchungen nach Italien, nach Belgien, Deutschland, England etc
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0576, von Dauergewebe bis Daumen Öffnen
) und die Dramatisierungen seiner Hauptromane ("Fromont", "Jack" u. a.) zu erwähnen. Vgl. Gerstmann, Alphonse D., sein Leben und seine Werke (Berl. 1883, 2 Bde.). Dauergewebe, s. Meristem. Dauerlaute (lat. Continuae), s. Lautlehre. Dauersporen, Sporen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0598, De Candolle Öffnen
der Beendigung des "Prodromus" fortzuarbeiten. Vgl. De la Rive, A. P. D., sa vie et ses travaux (Par. u. Genf 1851); "Mémoires et souvenirs de A. P. D. écrits par lui-même" (hrsg. von seinem Sohn, das. 1862). 2) Alphonse Louis Pierre Pyrame, Sohn des
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0635, von Delamettrie bis Delaroche Öffnen
d'astronomie" (das. 1813); "Astronomie théoretique et pratique" (das. 1814, 3 Bde.); "Histoire de l'astronomie" (das. 1817 bis 1823, 6 Bde.) u. a. Delamettrie, s. Lamettrie. Delangle (spr. -lāngl), Claude Alphonse, franz. Staatsmann, geb. 6. April
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0205, Dumas Öffnen
d'une femme" (1865); "Héloise Paranquet" (1866); "Les idées de Madame Aubray" (1867); "Une visite de noces", das schlüpfrigste und gewagteste seiner Dramen, und "La princesse Georges" (beide 1871); "La femme de Claude" und "Monsieur Alphonse" (beide
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0850, von Esmarch bis Esoterisch Öffnen
. 1861); "Knud Laward" (Hamb. 1865). Esmarkit, s. Datolith. Esménard (spr. -nár), Joseph Alphonse, franz. Dichter, geb. 1770 zu Pelissane in der Provence, wanderte nach dem 10. Aug. 1792 aus, machte weite Reisen, kehrte 1797 zurück, mußte aber bis
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0855, von Esquirol bis Essäer Öffnen
Handbuch zur Erkenntnis und Kur der Seelenstörungen" (Leipz. 1827). Esquiros (spr. eskiros), Henri Alphonse, franz. Dichter und radikaler Politiker, geb. 24. Mai 1814 zu Paris, trat als Schriftsteller zuerst mit der Gedichtsammlung "Les Hirondelles
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0467, von Foucher bis Fougères Öffnen
.) sind unecht, wofür auch seine Söhne sie durch das Gericht erklären ließen, und von Alphonse de Beauchamp verfaßt. F. hat in der That Memoiren hinterlassen, dieselben sind aber nicht veröffentlicht worden. Dagegen hat er zahllose politische Pamphlete
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0606, Französische Litteratur (die Gegenwart) Öffnen
"Étrangère", "Princesse de Bagdad" (1881) und "Denise" (1885), handelt es sich um die Lösung sozialer Fragen, um die Rehabilitierung der gefallenen Frau, um Ehebruch und Ehescheidung; ja, sein "Monsieur Alphonse" bringt noch bedenklichere Sachen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0634, von Gratry bis Grau Öffnen
). Gratry, Alphonse, genannt le père G., französischer kath. Theolog, geb. 30. März 1805 zu Lille, absolvierte die polytechnische Schule, trat aber in den geistlichen Stand und wurde 1861 Generalvikar des Bischofs von Orléans, 1863 Professor der Moral an
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0048, von Hamelin bis Hamerik Öffnen
sous le directoire et sous le consulat" (1872); "Histoire du second empire" (1873, 3 Bde.); "Histoire des deux conspirations du général Malet" (neue Ausg. 1873); "Histoire du premier empire" (1882). Hamelin (spr. am'läng), Ferdinand Alphonse
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0781, von Hühnerwasser bis Huldigung Öffnen
, Haselnußöl; h. de Provence, Provenceröl; h. vierge, Jungfernöl, feinstes Olivenöl, etc. Huillard-Breholles (spr. üijar-breóll), Jean Louis Alphonse, franz. Geschichtsforscher, geb. 8. Febr. 1817 zu Paris, war 1838-42 Professor der Geschichte am Lycée
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0560, von Karpfen bis Karren Öffnen
Pflanzensystem. Karposporeen (griech.), Abteilung der Thallophyten, s. Kryptogamen und Algen. Karr, Jean Baptiste Alphonse, franz. Schriftsteller, geb. 24. Nov. 1808 zu Paris, war einige Zeit Studienaufseher am Collège Bourbon und beteiligte sich dann
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0424, Lamartine Öffnen
) und seine "Souvenirs, mémoires et lettres" (Brüss. 1835, 3 Bde.). Lamartine (spr. -tin), Alphonse Marie Louis Prat de, berühmter franz. Dichter, wurde 21. Okt. 1790 zu Mâcon als der Sohn eines armen Edelmanns geboren. Schon in seiner Jugend führte
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0545, von Latour bis Latour-Maubourg Öffnen
antiquités des Bretons" (Bayonne 1792, 2. Aufl. 1801). Vgl. Buhot de Kersers, Histoire de L. (2. Aufl., Par. 1874). Latour d'Auvergne-Lauraguais (spr. -loraghä), Henri Godefroi Bernard Alphonse, Fürst von, franz. Staatsmann, geb. 21. Okt. 1823 zu
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0627, von Legrenzi bis Lehde Öffnen
); die Statue des heil. Stanislaus Kostka auf dem Sterbebett; die Kolossalstatue des heil. Dominikus, in der Peterskirche; die Apostel Thomas und Bartholomäus, in der Kirche San Giovanni im Lateran. 2) Alphonse, franz. Maler und Radierer, geb. 8. Mai
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0914, von Loretten bis Lorient Öffnen
, wurde in neuerer Zeit besonders von Alphonse Karr in seinen "Guêpes" in Umlauf gebracht; er soll daher stammen, daß diese Frauenzimmer meist in der Nähe der Kirche Notre Dame de Lorette wohnten. Lorettendrama, eine durch Alexander Dumas (Sohn
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0974, Ludwig (Frankreich: L. Philipp) Öffnen
. Vgl. Alphonse de Beauchamp, Vie de Louis XVIII (3. Aufl. 1825); Petit, Histoire contemporaine de la France; Bd. 8: Louis XVIII (1885). 37) L. Philipp, König der Franzosen, der älteste Sohn des Herzogs Ludwig Philipp Joseph von Chartres, spätern
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0106, von Neutralsalze bis Neuwedell Öffnen
. Nr. 4) 7593 meist kath. Einwohner. Der Ort ward erst 1821 gegründet und 1869 zur Stadt erhoben. Er gehört mit seinen Befestigungen in den Rayon der Festung Ulm. Neuville (spr. nöwil), Alphonse de, franz. Maler, geb. 31. Mai 1836 zu St.-Omer
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0215, von Nordau bis Nordcarolina Öffnen
(= Adolph Francis Alphonse Bandelier, 1840-1914)] etc. anzuführen. Unter den periodischen Zeitschriften behauptet die "North American Review" (seit 1815) den obersten Rang; daneben sind als litterarische Monatsschriften besonders "The Atlantic Monthly
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0265, von Notidanus bis Notker Öffnen
" (Brüssel 1833, 2 Bde.; 4. Aufl. 1876); "Péage des routes" (das. 1838); "Travaux publics en Belgique 1830-39" (das. 1840); "Statistique de la Belgique" (das. 1848). Vgl. Juste, Le baron N. (Brüssel 1875). - Sein Bruder Alphonse, geb. 1815, früher
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0582, von Oxyde bis Ozeanien Öffnen
. 1879), Hardy (Mainz 1878) und sein Bruder: der Abbé Alphonse O. (2. Aufl., Par. 1882). Ozark Mountains (spr. ŏsark mauntĭns), Höhenzug, der in südwestlicher Richtung die nordamerikanischen Staaten Missouri und Arkansas durchzieht, die Wasserscheide
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1028, Totenschau, Band I-XIII Öffnen
1028 Totenschau, Band I-XIII. Feyen-Perrin, Augustin, franz. Maler (14. Okt. 1888) Fleischer, Heinrich Leberecht, Orientalist (10. Febr. 1888) François, Alphonse, franz. Kupferstecher (6. Juli 1888) Franz, Julius, Bildhauer (Dezember 1887
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0163, von Sadão bis Sadowa Öffnen
, Die Pharisäer und die S. (Greifsw. 1874); Davaine, Le saducéisme (Montauban 1888). Sade, 1) (spr. ssad) Donatien Alphonse François, Marquis de, berüchtigter franz. Romanschriftsteller, geb. 2. Juni 1740 zu Paris, führte nach dem Schluß des Siebenjährigen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0233, von Salvandy bis Salvetat Öffnen
Textes benannt, stammt wahrscheinlich aus dem 11. Jahrh. Salvetat (spr. ssalw'tah), Louis Alphonse, Chemiker, geb. 17. März 1820 zu Paris, trat 1841 in die Porzellanfabrik von Sévres ein und übernahm daselbst 1846 die Leitung der chemischen Arbeiten.
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0053, von Souvigny bis Sozialdemokratie Öffnen
Napoleons I. und spätern General Flahaut) nach England und ward dort durch Mangel zur Schriftstellerei getrieben. So entstanden ihre "Adèle de Sénanges" (Lond. 1794, 2 Bde.) und der Roman "Émile et Alphonse" (Hamb. 1799, 3 Bde.). Nach ihrer Rückkehr
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0956, von Zollern bis Zöllner Öffnen
»Die Jungfrau vom Stuhl« (anonym, das. 1876), das mit Alphonse Daudet verfaßte Drama »Neue Liebe« (das. 1877), die gesammelten Feuilletons »Reise um die Pariser Welt« (Stuttg. 1881, 2 Bde.), die Monographie »Heinrich v. Kleist in der Schweiz« (das. 1882
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0053, von Arcis sur Aube bis Argenteuil Öffnen
. Schriftsteller, geb. 26. Juni 1843 zu Sisteron, war der Mitarbeiter Alphonse Daudets bei den »Lettres de mon moulin« (1868) und bei dem Text zu der komischen Oper »Le Char«, die 1878 von Emile Pessard in Musik gesetzt wurde. Im Gegensatz zu seinem Landsmann
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0203, von Coremans bis Cowell Öffnen
. Courcel, Alphonse Chodron, Baron de, franz. Diplomat, nahm, als Freycinet an die Spitze eines neuen Ministeriums trat und Boulanger französischer Kriegsminister wurde, im Sommer 1886 seine Entlassung als französischer Botschafter in Berlin
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0222, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
Lamartine, Alphonse de, Dichter - Falguière, Mâcon; Marquet de Vasselot, Passy (Paris) Lanna, Industrieller - Pönninger, Budweis Lannes, Jean, Herzog von Montebello - Callamaro, Versailles Lama, Arzt uud Patriot - ..., Foggia (Unteritalien
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0223, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
und Birmingham; Matthew Cotes Wyatt, Liverpool; Lord Clarence Paget, Insel Anglesey; Kirk, Dublin Neuville, Alphonse de, Schlachtenmaler - St. Vidal, Paris Newton, Isaac, Naturforscher und Philosoph - Afinger, Budapest; Theed der jüngere, Grantham
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0334, von Fourchambault bis Frankreich Öffnen
. Er starb 22. Jan. 1890 in Berlin. Francois, 3) Alphonse, franz. Kupferstecher, starb 6. Juli 1888 in Paris. ^Franl, 9) Ernst, Dirigent und Komponist, geb. 7. Febr. 1847 zu München, bezog die Universität daselbst, wandte sich aber bald dem
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0349, Französische Litteratur (seit 1884: Lyrik) Öffnen
, sorgfältiger Rede, wie z. B. "La neuvaine de Colette" als deren anonyme Verfasserin eine Weltdame genannt wird, die "Pensées" von Frau Calmon, und eine ganze Bibliothek, zu der Frau Blanchecotte, die Marquise de *Blocqueville, die Comtesse Diane, Frau Alphonse
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0663, von Picard bis Pilatus-Eisenbahn Öffnen
der jugendlichen Hauptrollen in den modernen französi schen Sittendramen geschaffen, d. h. zum erstenmal gespielt, so in den Schauspielen: »Fanny Lear«, »Froufrou«, »Monsieur Alphonse«, »Die Bürger von Pont-Arcy«. Eine ihrer besten Schöpfungen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0015, XV Öffnen
. Historiker (4. April 1889) Kaffsack, Joseph, Bildhauer (7. Sept. 1890) Karr, Alphonse, franz. Schriftsteller (30. Sept. 1890) Kaselowski, August, Maler (4. Jan. 1891) Keller, Gottfried, Schriftsteller (16. Juli 1890) Keller-Leuzinger, Franz
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0149, von Bouinaïs bis Bradykardie Öffnen
an und zog sich von jeder politischen Thätigkeit zurück. Seine eifrigsten Freunde sagten sich von ihm los und nannten ihn den »Alphonse de la France«. In der bisher ihm ergebenen Presse erschienen Enthüllungen des boulangistischen Deputierten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0314, von Fonseca bis Formes Öffnen
. Der Kongreß bestätigte ihn 1890 in seiner Stellung. Fördermaschine, hydraulische, s. Aufzug. Forel, 1) François Alphonse, Naturforscher, geb. 2. Febr. 1841 in Morges im Kanton Waadt, studierte Medizin und Naturwissenschaft in Genf, Montpellier
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0325, Französische Litteratur (Drama, Lyrik) Öffnen
Pöbel gesprochen, hatten feinfühlige Theaterfreunde »Thermidor« verurteilt. »L'Obstacle« von Alphonse Daudet ist eine mit Freudenthränen abschließende oberflächliche Verarbeitung des düstern Themas, welches Henrik Ibsen in den »Gespenstern« behandelt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0490, von Karl bis Kaserne Öffnen
, 1) K. Mathilde, Königin von Dänemark. Vgl. de Lagrèze, La reine Caroline-Mathilde et le comte Struensée (Par. 1887). Karr, Alphonse, franz. Schriftsteller, starb 30. Sept. 1890 in Saint-Raphael bei Nizza. Karte (Briefkarte
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0576, von Lecky bis Lehrerversammlungen Öffnen
, vorkommt. Vgl. Leuckart, Die Parasiten des Menschen (2. Aufl., Leipz. 1879-89). Lecky, William Edward Hartpole, engl. Geschichtschreiber, beendete seine »History of England in the eighteenth century« (Bd. 7 u. 8, Lond. 1890). Lecointe, Alphonse
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0801, von Rind bis Rivier Öffnen
(spr. rihwjeh), Alphonse, Rechtsgelehrter, geb. 9. Nov. 1835 zu Lausanne, studierte in Berlin, wo er 1858 den juristischen Doktorgrad erwarb, sodann in Lausanne und in Paris, habilitierte sich 1862 an der Universität Berlin als Privatdozent und folgte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0006, Übersicht des Inhalts Öffnen
, Alphonse, Baron de 155 Danton, Georgeŝ Jacques 173 Faidherbe, Louis 289 Faillicres, Clèment Armand 289 Freycinet, Charles de 344 Guyot, Yves 418 Hubbard, Gustave Adolphe 462 Laboulaye, Antoine de 568 Lanessan, Jean Marie Antoine de 573 Loubet
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0169, von Congostaat bis Crampel Öffnen
. General (Bd. 18), starb 17. Sept. 1891 auf seinem Schlosse Kerine bei Quimper. Coupon bonds, s. Staatsschuldbuch. Courcel, Alphonse Chodron, Baron de, ehemals franz. Botschafter in Berlin, wurde 10. Jan. 1892 im Departement Seine-et Oise zum
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0991, von Wasser- und Ölabscheider bis Weigl Öffnen
gibt erseit1890das »Archiv für das Studiuni der neuern Sprachen und Litteraturen« heraus. Wauters, Alphonse, belg. Geschichtsforscher, geb. 13.April 1817 in Brüssel, ist Archivar der Stadt Brüssel und Mitglied der Akademie der Wissenschaften daselbst
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0134, von Adangbe bis Addiktion Öffnen
g. A dato , s. Datowechsel . A. D. B. = Allgemeiner Deutscher Burschenbund, s. Burschenschaft . A. DC. , naturwissenschaftliche Abkürzung für Alphonse De Candolle (s. d.). A. D. C. = Allgemeiner Deputierten-Convent, s
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 1007, von Assen (Jan Walter van) bis Assignaten Öffnen
, Regierungsassessoren, Bergassessoren. Asseverieren (lat.), ernstlich versichern, beteuern; Asseveration, Versicherung oder Beteuerung. Assi, Adolphe Alphonse, franz. Kommunist, geb. um 1840, führte in der Jugend ein abenteuerliches Leben und schloß
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0597, von Beatus bis Beaufort (in Südafrika) Öffnen
.) in bedeutender Menge, und mit dem Feldbau geht eine bedeutende Rinder- und Schafzucht Hand in Hand. Beauchamp (spr. bihtschämm), engl. Adelsfamilie, s. Warwick. Beauchamp (spr. boscháng), Alphonse de, franz. Geschichtschreiber und Publizist, geb. 1767
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0749, von Bereideh bis Berenger Öffnen
. 1890). Berenger (spr. berangscheh), Alphonse Marie Marcellin Thomas, franz. Jurist, geb. 31. Mai 1785 zu Valence, war dort Advokat, trat 1815 in die Kammer, legte aber das Mandat bald nieder, hielt in Paris Vorlesungen über öffentliches Recht
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0276, Bonaparte (Familie) Öffnen
mémoires 1775-1840" (3 Bde., Par. 1882-83). Die "Mémoires secrets sur la vie privée, politique et littéraire de Lucien B." (2 Bde., Lond. 1819), nicht überall zuverlässig, sollen von Alphonse de Beauchamp (s. d.) verfaßt sein. Lucian war Vater
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0356, Botanische Gärten Öffnen
; mit den physik.-physiol. Problemen beschäftigten sich Nägeli, Hofmeister, Schwendener, Sachs, Wiesner, Frank u. a. Die Pflanzengeographie, als deren Begründer Alexander von Humboldt anzusehen ist, wurde hauptsächlich von Alphonse Decandolle
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0386, von Boussingaultia bis Bouts-rimés Öffnen
. veröffentlichte die preisgekrönten Werke: "La France sous Philippe le Bel" (Par. 1861), "Saint-Louis et Alphonse de Poitiers" (1870); ferner "Les institutions militaires de la France avant les armées permanentes" (1863), "Les actes du parlament de Paris
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0563, von Courbette bis Courcelle-Seneuil Öffnen
von Westpreußen, blieb jedoch in Graudenz und starb dort 25. Juli 1811. Den Namen C. führt seit 1889 das 19. (2. posensche) Infanterieregiment. Courcel (spr. kurßéll), Alphonse Chodron de, franz. Diplomat, geb. 30. Juli 1835 zu Paris, studierte daselbst
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0792, von Dante da Majano bis Danton Öffnen
die Bronzestatue des Papstes Julius III. (1556); anderes im Museo nazionale zu Florenz. Dantier (spr. dangtieh), Henri Alphonse, franz. Schriftsteller, geb. 1810 zu Noyon, hat sich durch mehrere Geschichtswerke, wozu er zum Teil die Materialien
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0363, von Esquirol bis Öffnen
) und "Aliénation mentale. Des illusions chez les aliénes" (Par. 1832). Esquiros (spr. -kiröß), Alphonse, franz. Schriftsteller und radikaler Politiker, geb. 24. Mai 1812 zu Paris, trat zuerst mit einem Bändchen Gedichte, dann mit einem histor
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0763, von Feuillet de Conchcs bis Féval Öffnen
am Montag ^wnäi^ erschei- nen) erhoben. Ihm ist auf dem Gebiete der zeitge- nössischen Kulturgeschichte Nestor Roqueplan (s. d.) zur Seite getreten; eine große Reihe hervorragender Feuilleto nisten (Alphonse Karr, Sainte-Veuve, Francisaue Sarcey
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0764, von Fex bis Feyjoo Öffnen
? mit Porträten, wie das von Alphonse Daudet, des Präsidenten Mercicr (1879), und mit sorgfältig durch- geführten Genrebildern, zu denen ihn das Landleben sowie die Meeresküsten anregten, so: Die Schnitterin (1867), überfahrt nach der Insel Vatz
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0973, von Foreign office bis Forellenstein Öffnen
" und hat sich um die Einrichtung der Trinker- heilanstalt Ellikon sehr verdient gemacht. Forel, Franeois Alphonse, schweiz. Naturfor- scher, geb. 2. Febr. 1841 zu Morges im Kanton Waadt, ist gegenwärtig Professor der allgemeinen Anatomie an
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0006, von Foucaultströme bis Foucher Öffnen
von ihm, sondern von Alphonse de Beauchamp verfaßt. ^[Spaltenwechsel] Foucher (spr. fuscheh), Paul, franz. Schriftsteller, geb. 21. April 1810 zu Paris, schrieb zunächst unter dem Einflusse seines Schwagers Victor Hugo eine Anzahl Erzählungen («Saynètes
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0031, von Franco (Niccolò) bis François (Nicolas Louis, Graf) Öffnen
der. ^2.110033.1112., nculat. Name für Frankreich, ^lanooFaiii für Franzofen. I'ra.nyois (fpr. frangßöa), franz. Vorname: Franziskus, Franz; ^rai^oiso (fpr. frangsiöahs'), Franziska. Fran^ois (spr. frangßöa), Alphonse, franz. Kupferstecher, geb
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0032, von Françoisvase bis Francs-Tireurs Öffnen
ihrem frühern Besitzer, dem Kupferstecher Alphonse Francois(s.d.), genannte, jetzt im Archäologischen Museum zu Florenz befind- liche große Thonvase, die 1844 in Chiusi gefunden wurde. Sie hat die Form einer zweihenteligen Am- phore
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0181, Französische Litteratur (Neufranzösische Periode seit 1870) Öffnen
im Sittendrama ("Froufrou", 1869) bewährt, der letztere hat in den letzten Jahren sich von seinem Mitarbeiter getrennt und allein das Sittenbild in Lustspielform ("Ma cousine", "Décoré" u. a.) gepflegt. Die Originalstücke Alphonse Daudets haben sich nicht
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0182, Französische Litteratur (Neufranzösische Periode seit 1870) Öffnen
diese Werke von großer Sprachgewalt, von seltener Kraft und Fähigkeit, äußere Zustände und Stimmungen darzustellen. Seine Poetik enthält der "Roman expérimental" (1880). Neben Zola ist Alphonse Daudet seit seinem Pariser Sittenbilde "Fromont jeune
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1018, von Giesecke bis Gießen Öffnen
Alphonse Devrient, ein Neffe des Begründers, getreten ist. 1889 wurde ein Zweiggeschäft in Berlin errichtet. Die Firma erwarb sich rasch einen Rnf durch ihre geschmackvollen Arbeiten. Sie umfaßt (1893) Buch-, Steindruckerei, Lithographie