Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach schen hat nach 0 Millisekunden 1315 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0500, von Sujfun bis Suleiman-Gebirge Öffnen
498 Sujfun – Suleiman-Gebirge schen Fabrikbezirks , wo sich zahlreiche Fabriken finden, darunter die Nikolsche Baumwollmanufaktur mit 14, 21 Mill. Rubel Umsatz
80% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0416, von Schenschin bis Scheren (Werkzeuge) Öffnen
ist, als Erbvertrag oder Vermächtnisvertrag zu beurteilen. Schenschin , russ. Dichter, s. Fet . Schen-si («westlich vom Schan», dem Engpaß am Knie des Hoang-ho), Provinz
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0270, von Hohenlohe-Öhringen bis Hohenlohe-Schillingsfürst (Chlodw. Karl Victor, Fürst zu) Öffnen
in Württemberg; in letzterer läßt er sich zur Zeit durch den 21. März 1848 geborenen Erbprinzen Christian Kraft H., Rittmeister ö. 1a. 8uits der preuß. Armee, vertreten. Der Fürst war während des Deut- schen Krieges von 1866 Gouverneur von Mähren und dann
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0344, von Säulenapostel bis Säulenordnung Öffnen
, s. Porticus. Säulenheilige, s. Styliten. Säulenkaktus, s. OereuL. Säulenmaschine, eine ältere Konstruktions- form der Dampfmaschine (s. d., Bd. 4, S. 738 d). Säulenordnung, ein System von architektoni- schen Regeln, die sich auf Form
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0317, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
In Ballast oder leer Schisse Zwischen deutschen Häfen. Angekommen . . . . Abgegangen..... Mit ausländischen Häfen. 'Angekommen in deut- schen Häfen.... Abgegangen aus deut- schen Häfen.... Verkehr zwischen aus- ländischen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0976, Elbe (Fluß) Öffnen
974 Elbe (Fluß) zwischen Melnik und Aussig 23, zwischen Aussig und Tetschen 9, zwischen Tetschen und Dresden 20, zwi- schen Dresden und Meißen 7,25, zwischen Meißen und Mühlberg 14,3, zwischen Mühlberg und Torgau 6,5, zwischen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0661, von Gefühlssinn bis Gefüllte Blumen Öffnen
, vorzugs- weise von G. leiten lassen, nennt man Gefübls- > menschen, die nicht zu verwechseln sind mit Men- ' schen, die wobl auch starke und lebhafte G. haben, ! aber diese einer innern Kontrolle unterwerfen. ^ V e r st ande s mens ch en nennt man
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0497, von Oberkonstabel bis Oberlandesgerichte Öffnen
, Postamt zweiter Klasse, Tele- graph, kath. und evang. Kirche, altes Rathaus i15. Jahrh.), got. Holzbau mit Laubengängen, neues Rathaus, kurmainzisches Schloß, Realprogymna- sium , höhere Mädchenschule, Agentur der Nassaui- schen Landesbank, neuen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0864, von Riemenschlösser bis Riemer Öffnen
. Dieselbe ist zweiteilig und läsit den Unterschied in der Ausfüh- rung den gußeisernen Scheiben gegenüber erkennen. Wegen ihrer Leichtigkeit haben sich in neuester Zeit auch die amerikani- schen hölzernen R. (Fig.5) eingeführt (Gcneralver- trieb
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0382, von Docke bis Dock warrant Öffnen
das in Nordame- rika zur Anwen- dung gekommene Schraubendock zu zählen, bei dem das Schiff zwischen Pfahl- Fig. 2. reiben mittels Schrauben über Wasser gehoben wird, während bei den von Clarke erfundenen hydrauli- schen D
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0091, von Kandarihn bis Kandelaber Öffnen
im Britischen Museum zu London, im Louvre zu Paris, in der Glyptothek zu München, in den Sammlungen zu Rom (die sog. Varberini- schen K. in der Antikcnsammlung des Vatikans), Florenz und Neapel. Die Kunst der Renaissance (s. Fig. 4) nahm den
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0531, Odessa Öffnen
und Altertümer Neurußlands, eine Gesellschaft der Naturforscher an der Neurussi- schen Universität, eine Gesellschaft der schönen Künste, Gesellschaften der Ärzte, Juristen, Apo- theker, ein Krimer Gebirgsverein u. a.; ferner außer dem
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0271, Tinten Öffnen
Vorzug verdiene, und, wenn dies nicht der Fall, ob dann bei einer Oxydultinte das Kochen von irgend welchem Nutzen sei. Zu diesem Zweck wurden 3 nicht mit Anilinpigment gefärbte Tinten hergestellt. No. 1 genau nach der D.'schen Vorschrift. No. 2
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0193, China (Oberflächengestaltung. Bewässerung) Öffnen
und Hochland eingenommen. Von jenen ist vor allen der eine Fortsetzung des Kuën-lun bildende Tsin-ling zu erwähnen. Derselbe läuft in beinahe westl. Richtung durch Schen-si und fällt etwa 113° östl. L
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0205, China (Unterrichtswesen) Öffnen
, Tsche-kiang, Hu-nan, Hu-pe, Schen-si, Schan-si und einen apostolischen Präfekten für Kwang-tung, Kwang-si und Haí-nan. In Fu-kien sind span. Dominikaner, in Schan-tung ital. Franziskaner, dergleichen in Hu-nan, Hu-pe, Schen-si
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0259, von Erdmann (Moritz) bis Erdmannsdorff Öffnen
und Königsberg, wurde 1868 Gymnasiallehrer in Grau- dcnz, 1874'in Königsberg, 1883 Privatdocent dort, 1885 außerord. Professor in Vreslau, 1889 ord. Professor der deutschen Sprache und Litteratur in Kiel. E.s Forschungen gelten namentlich der deut- schen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1017, von Giersberg bis Giesebrecht Öffnen
gewann, und war dann 20 Jahre lang Lehrer am Ioachimsthal- schen Gymnasium in Berlin. 1857 wurde G. als Professor der Geschichte nach Königsberg, 1862 nach München berufen, wo er zugleich Direktor des Historischen Seminars und Sekretär der Histori
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0479, von Grote bis Grotefend Öffnen
), den "Numis- matischen Anzeiger" (2 Bde., Hannov. 1868-69)und redigierte 1875-81 die von Gersdorf begründeten "Blätter für Münzfreunde". Unter seinen heraldi- schen Arbeiten ist die "Geschichte des königlich preuß. Wappens" (Lpz. 1861
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0061, von Herbiferisch bis Herbst (Eduard) Öffnen
Ministeriums, nahm an der Beratung aller wich- tigen polit. und diplomat. Fragen teil und war dem Ministerpräsidenten häufig bei den parlamentari- schen Verhandlungen eine wertvolle Stütze. Als 1882 Freyeinet, der ihn zu seinem Kabinettschef gemacht
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0225, von Hoards bis Hobbema Öffnen
223 Hoards - Hobbema aufs neue, bildet nun innerhalb derselben von N. nach S. fliehend die Grenze zwischen den Provinzen Schen-siund Schan-si, biegtdann gegen O. um, durch- strömt Ho-nan und nach einer Wendung gegen NO. auch Schan-tung, um
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0652, von Interlocking-System bis Internationale Öffnen
hindurch dem Men- schen abgestritten, bis Goethe (nach welchem der I. auch Goetheknochen heißt) und Vicq d'Azyr fast gleichzeitig sein Vorhandensein am Menschen- schädel nachwiesen. Intermediär (frz.), ein Zwischenglied bildend. Intermedlum, f
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0190, von Naso bis Nassau (Herzogtum) Öffnen
, Beiname des Dichters Ovidius (s. d.). Nasoräer, Sekte, s. Mandäer. Nasr eddin, s. Nähir ed-din. Nassau, ehemals souveränes und zum Deutschen Bunde gehöriges Herzogtum, das infolge des Deut- schen Krieges von 1866 Preußen einverleibt wurde
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0738, von Reimchroniken bis Reims Öffnen
Schluß des 13. Jahrh. Genannt seien Jausen Enenkels "Weltchronit" und "Fürstenbuch von Osterreich und Steier" (hg. von Strauch im 3. Bande der "Deut- schen Chroniken", Bd. 1, Hannov. 1891), die "Köl- nische Chronik" Gottfr. Hagens (hg. von Groote
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0518, von Schlierbach bis Schlik Öffnen
be- merkbar. Töpler gelang es, bei Momentbeleuchtung durch den elektrischen Funken die durch die elektri- schen Entladungen erzeugten Explosionswellen in der Luft zu sehen. Mach hat diese Untersuchungen weiter geführt und die betreffenden
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0666, von Schwabenberg bis Schwäbischer Jura Öffnen
, im Gegensatz zum Sachsen- spiegel nach Goldasts Vorschlag seit dem Anfang des 17. Jahrh. Bezeichnung des grohen süddeut- schen Land- und Lehnrechtsbuchs. Der Verfasser ent- nahm seiner Hauptquelle, dem Sachsenspiegel, in der zum Teil mißverständlichen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0355, Ehestatistik Öffnen
-Inseln. Indem offiziellen Verzeichnis der deutschen Konsulate ist ausdrücklich vermerkt, welchen Konsuln der Amtsauftrag für (5. erteilt ist. Selbstverständlich können sich die Deut- schen im Ausland auch der dort landesüblichen Ehe
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0415, Finland Öffnen
der Franckcnsteinschcn Klausel, fortwäh- rend mehrten. Gerade diese Folge der Franckenstein- schen Klausel hat erheblich dazu beigetragen, ihre bisherige weitverbreitete Wertschätzung nicht wenig herabzumindern, und sie führte 1896 anläßlich der Etatsberatung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1054, Gesamtverzeichnis der Beilagen: Illustrationstafeln Öffnen
: Beschreibung des deut- schen Gewehrs N/88..... Panzerschiffe....... Torpedos........ Schiff, Tafel I: Dampfer Frisia - Tafel II: Panzerschiff Ting-Iuen.... Tcrtbeilage: Erläuterung der Tafeln ! Takelung der Seeschiffe
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0510, von Facettenauge bis Fächer Öffnen
. Kirche bis zum 14. Jahrh., bei der griechischen und armeni- schen noch heute; der Papst wird bei hohen Feierlich- keiten von zwei fächertragenden Diakonen begleitet. In Italien und Spanien gebrauchte man die F. viel früher als in Frankreich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0846, Jalousie Öffnen
überdecken oder einen geringen Zwifchenraum zwi- schen sich lassen oder schlitzartig durchbrochen sind, sodah bei ganz geschlossener Öffnung noch etwas Licht einfallen kann, und welche sich mittels eines Fig. 9. Fig. 10. Fig. 11
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0683, Kran (Hebeapparat) Öffnen
. durch die Hand des Arbeiters, während bei elektri- Artitel, die man unter K vermißt, sind unter C aufzusuchen. schen, hydraulischen und Dampfdrehkranen für die Drehung ein besonderes Drebwerk angeordnet ist, das seinen Antrieb von dem Motor empsängt. An
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0282, Neupreußische Befestigungsmanier Öffnen
- diger Forts angelegt, und die Entfernung der einzelnen Werke voneinander so bemessen, daß sie sich gegenseitig unterstützen, jedenfalls aber das Zwifchenfeld noch mit Kartätfchen beherr- schen konnten (500-1000 ni). Fig. 5 zeigt eine Festung
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0392, von Nizâm al-mulk bis Nizza Öffnen
. von Savoyen erworben, 1576 von Emanuel Philibert durch das dem Hause Doria abgekaufte Fürstentum Oneglia sowie durch die Grafschaft Tenda und später durch die innerhalb des genuesi schen Gebietes gelegene Landschaft San Remo erweitert
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0780, Sedan Öffnen
. wird zuerst die gleichen Vorteile. Veide Flügel verbindet ein Höhenzug, der von Illy nach Givonne streicht. Im Süden und Sudosten verbot die Maas den Deut- schen jeden taktischen Angriff. Wenn Mac-Mahon die Zeit ausnutzte, fo war das Entkommen
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0238, von Halauska bis Halbig Öffnen
. Juli 1814 zu Donnersdorf in Unterfranken, bildete sich auf der Münchener Akademie, wo er die romantische Richtung der Schwanthalerschen Schule nach der realisti schen Seite weiter zu bilden suchte. Schon 1845 wurde er Professor an der dortigen
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0273, von Hörter bis Houzé Öffnen
meistens aus den deut schen u. Schweizer Hochgebirgen, z. B.: Motiv vom Reichenbachfall, die sehr stimmungsvolle Landschaft bei Hohentwiel, Waldbach, Eichenlandschaft (Hauptbild), aufsteigendes Gewitter mit mittelalterlicher Reiterstaffage (Hauptbild
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0374, von Meunier bis Meyerheim Öffnen
. Meyer , 1) Edgar , ein in Düsseldorf ausgebildeter Landschaftsmaler aus Tirol, der sich durch seine 1878 in Wien ausgestellten architektoni schen und landschaftlichen Veduten (60
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0473, von Schindler bis Schleich Öffnen
im bayri schen Gebirge namentlich dem bekannten Aquarellmaler Herkomer an. Seine bis jetzt gemalten bedeutendsten Bilder sind der See Assynt in Schottland und das Grundübelhorn am Hintersee in Bayern. Schischkin
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0313, von Evian les Bains bis Eynern Öffnen
störenden Nebenwirkungen hervorbringen, auch die Harnmenge u. bei Diabetikern die Menge des ausgeschiedenen Zuckers herabsetzen. Excelsiormühle, s. Mühle (Bd. 17). Exerzieren. Für die Truppengattungen des deut- i schen Heers sind durch den Kaiser
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0192, von Chimu bis China (Name. Lage und Grenzen) Öffnen
nach C. stattfand. Daneben finden sich schon im «Periplus» des Erythräischen Meers und bei Ptolemäus die Namen Thin , Thinai . Während die erstere Quelle auf das Land Tsin im nachmaligen Schen-si
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0196, China (Bevölkerung. Landwirtschaft) Öffnen
, dem obern Laufe des Hoang-ho folgend, in dasselbe eingewandert, um sich zuerst in der P rovinz Schen-si niederzulassen. Die frühere Bevölkerung war wahrscheinlich wenig zahlreich und ging im N. in dem Maße, als die Einwanderer
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0306, von Chunar(gurh) bis Church Öffnen
-king, s. Tschung-king. Ehunfach, Festung und Bezirksort im Awari- schen Bezirk des russ.-kaukas. Gebietes Dagestan, nach 1863 von den Nüssen erbaut, mit Post und Telegraph. Das dabei liegende Dorf C. mit 363 Höfen gilt als Residenz
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0410, von Cohahuila bis Cohnheim Öffnen
. 20.Juli 1839 zu Demmin in Pommern, studierte seit 1856 in Berlin, Würzburg, Greifswald und Prag Me- dizin, wirkte 1862-63 als praktischer Arzt zu Berlin, wurde unter Virchow 1864 Assistent am Pathologi- schen Institut des Berliner
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0557, von Couleur favorite bis Coulombs Gesetz Öffnen
, die durch diese vermittelten Operationen Coulissen- geschäfte, eine Bezeichnung, welche auch wohl den ohne Dazwischentritt eines Mäklers unmittelbar zwi- schen den Parteien verhandelten Geschäften gegeben wird. Coulissenpapiere (Vaisiii-8 6n dan^us
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0567, von Courts bis Cousinéry Öffnen
- lichen Schulwesens, Mitglied der Französischen Aka- denne und der neu gestifteten Akademie der morali- schen und polit. Wissenschaften, zum Direktor der Normalschule und zum Pair von Frankreich (1832) ernannt. Im Mai 1831 unternahm er im Auftrag des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0232, von Deviationsbojen bis Devitrifikation, Devitrifizieren Öffnen
, Schlacht- und Volksrufe(Görlitz1882-84). -Im kaufmänni- schen Verkehr sind D. Wechsel auf ausländische Plätze, also fremde Wechsel, im Gegensatz zu Wech- seln, die im Inland zahlbar sind. - In der Kon- ditorei heißen D. eingebackene
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0249, Diamant (Edelstein) Öffnen
, oder aus der Richtung, in welcher chem. Reagentien von den Gasströmen getroffen werden, wird geschlossen, ob das betreffende Gas von beiden Polen angezogen oder abgestoßen wird. Mit Ausnahme des magneti- schen Sauerstoffs sind alle Gase diamagnetisch
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0292, von Dieterich (Joh. Friedr.) bis Dieterici Öffnen
) der Mevms- schen Buchhandlung in Gotha von Joh. Christ. Dieterich, geb. 1712 in Stendal, gest. 1800, der dazu 1770 auch die Universitätsbuchdruckerei er- richtete. Nachfolger waren sein Sohn Heinrick Dieterich 1800-37 und Dieterichs Erben 1837 -48
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0414, von Don (David und Georg) bis Donar Öffnen
412 Don (David und Georg) - Donar Hier liegen längs dem steilen rechten Ufer die doni- schen Weinberge. Im ganzen flieht der D. sehr ruhig und langsam, hat weder Fälle noch Strudel; doch finden sich zahlreiche feichte Stellen und Sandbänke
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0446, von Dörfel bis Dorfsystem Öffnen
beklagte das Eindringen dieser ihm roh erscheinenden Dichtart. - Vgl. von Liliencron in der "Zeitschrift für deutsches Altertum", Bd. 6; Vielschowsky, Geschichte der deut- schen Dorfpoesie I (Berl. 1890). Dorfschule, s. Schulen. Dorfsystem
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0523, von Dresdner Konferenzen bis Drevet Öffnen
. 9. Juli 1808 zu Neilhaloensleben bei Magdeburg, kam in jungen Jahren zu archäol. Studien nach Rom, wo er als Privatgelehrter und Korrespondent der Augsburger "Allgemeinen Zeitung" lebte; während des Vatikani- schen Konzils wurde er ausgewiesen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0574, von Duclos bis Ducq Öffnen
Wahlen vom 8. Febr. 1871 wurde er Abgeordneter des Depart. Vasses- Pyre'nses, Mitglied, dann Präsident der republikani- schen Linken und that sich als Redner besonders in finanziellen Fragen hervor. Viccpräsident der Na- tionalversammlung seit
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0600, von Duncker (Max Wolfgang) bis Duncombe Öffnen
., jurist. und volkswirtschaftliche Werke von Binding ("Systematisches Handbuch der deut- schen Rechtswissenschaft"), Holtzendorff ("Encyklo- pädie der Rechtswissenschaft"), Schmollcr, L. Bren- tano, von Miaskowsti, G. F. Knapp, Fr. I. Neu- mann
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0625, von Durchgangsbahnhof bis Durchmesser Öffnen
623 Durchgangsbahnhof - Durchmesser Durchgangsbahnhof, s. Bahnhöfe (Bd. 2, S. 29^). Durchgangsmeere, Verbindungsmeere zwi- schen Oceanen, wie das austral.-asiat. Inselmeer und das Veringmeer. Durchgangsventil, ein Ventil, bei
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0667, von Ebenaceen bis Ebenbürtigkeit Öffnen
" (Berl. 1872); von Poet. Arbeiten das Gha- selenwerk "Die Krone des Orients" (Aachen 1867) und "Der Regenbogen" (Düsseld. 1872). Verdienst- voll sind E.s deutsche Bearbeitungen der Re'musat- schen und Durandschen "NsmoiieL" u. d. T. "Na- poleon I
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0734, von Egge (Gebirgszug in Westfalen) bis Eggenburg Öffnen
in Westfalen, der Ostrand des Rheinischen Schiefergebirges gegen Münsterland, von der Diemel nach N. bis zum Volmerstod (467 m), verbindet die Waldeckschen Höhen mit dem Lippe- schen Walde und ist fast ganz bewaldet. - Große und Kleine E
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0755, von Ehrenkavalier bis Ehrenlegion Öffnen
. Für Nechtsanwälte bestehen nach der Deut- schen Rechtsanwaltsordnung vomi.Juli 1878 eben- falls E. Als solches fungiert der Vorstand der An- waltskammer jedes Oberlandesgerichtsbezirks in der Besetzung von fünf Mitgliedern. Berufung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0772, Eid (juristisch) Öffnen
- streitnngsfalle durch einen E. des letztern dahin, daß er die Urkunde nicht besitze, solche nicht arglistig ab- handen gebracht habe, auch nicht wisse, wo sie sich befinde, erledigt (s. Edition); der in frühern deut- schen Prozeßrechten üblich gewesene
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0904, von Eisenbahntarifkommission bis Eisenbahntruppen Öffnen
, Erläuterungen zum deut- schen Eisenbahn-Gütertarif, Tl. 1 (2. Aufl., Wiesb. 1888); Launhardt, Theorie der Tarifbildung der Eifenbahnen (im "Archiv für Eisenbahnwesen", 1890, auch separat, Berl. 1890); Handwörterbuch der Staatswissenschaften
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0914, Eisenbahnverbände Öffnen
- schen und einige niederländ. Bahnen an. Außer dem Preußischen Staatsbahn- wagcn verband (Geschäfts führende Direktion: die Königl. Eisenbahndirettion zu Magdeburg), zu dem die preuß. Staatsbahncn und einige andere deutsche Bahnen sich
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0972, von Elanus bis Elasticität Öffnen
Bestimmung des spec. Gewichts der fetten Ole. Gläopten, s. Ätherische Öle. Ui2.eo8aook3.rnin oder Ölzucker, nach dem Arzneibuch für das Deutsche Reich durch Verrei- bung von einem Tropfen des betreffenden ätheri- schen Öles mit 2 F gepulverten
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0050, Elsaß-Lothringen (Bevölkerung) Öffnen
, fnr die Aus- fuhr nicht geeignet. Der Weinverbranch im Lande be- trägt durchschnittlich im Jahre 94 1 auf den Kopf. Nur reichliche Weinlesen vermögen den einheimi- schen Verbrauch zu decken; im Durchschnitt fehlen jährlich 30000 Kl. Die Einfuhr
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0167, von Entamieren bis Enteignung, Enteignungsrecht, Enteignungsverfahren Öffnen
röm. noch dem ältern deut- schen Recht bekannt; erst Hugo Grotius gab eine wissenschaftliche Begründung des Enteignungs- rechts, indem er dasselbe auf ein doiniuium emi- U6U8, eine Art Obereigentum des Staates, zurück- führte, an dessen Stelle
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0198, von Éperon bis Epheserbrief Öffnen
). HpksÄra. ^., Pflanzengattung aus der Familie der Gnetaceen (s. d.) mit gegen 30 Arten, teils in Südeuropa und Nordafrika, teils im gemäßigten und subtropischen Asien, teils auch im außertropi- schen Amerika. Es sind aufrechtstehende, nieder- liegende
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0284, von Ericssonsche Maschine bis Erigena Öffnen
Ctr. Seine Entstehung verdankt der E. dem amerik. Staatsmann De Witt Clinton. Er hat jedoch feit Eröffnung der Eisen- bahnen seine Bedeutung als Verbindungsweg zwi- schen dem Westen und der atlantischen Küste wesent- lich eingebüßt. - Vgl. Mosler
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0344, von Erzlori bis Erzmarschall Öffnen
den Wänden derselben zu erzeugen vermögen. Seit undenklichen Zeiten schen wir an denselben Punkten der Oberfläche vor wie nach Mi- neralquellen in ungeschwächter Stärke ausstießen, und doch hätte sich, wenn auch nur ein unendlich kleiner
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0368, von Essentialien bis Essex (Grafschaft) Öffnen
Beschaffenheit einer Sache, Wesen- heit (s. Wesen); daher der Auszug irgend einer pflanzlichen oder aus dem Tierreich stammenden Drogue, die deren wesentliche (essentielle) oder wirk- same Bestandteile enthält. Daher werden die ätheri- schen Ole
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0420, Euphratbahn Öffnen
., später nach SSW. und WSW., macht zwischen den Orten Gergcr und Samsat (Sa- mosata) seine letzten Wasserstürze, noch immer zwi- schen steilen, rötlichen Sandsteinwändcn von 100 bis 130 m Höhe. Die Länge des Stroms von Keban-Maden bis hierher ist 185
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0451, von Evernia bis Evilmerodach Öffnen
des Staats- rats Negri nach der Bucharei, die er in feiner "Reise von Orenburg nach Buchara" (Berl. 1823) beschrieb. Unter dem Grafen Friedrich von Berg nahm E. 1825 an der Kriegsexpedition längs dem Kaspi- schen Meere teil und wurde 1828 oro
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0512, von Fachingen bis Fachschulen Öffnen
sich F. verschiedener ^tufe unter gemeinsamer Leitung vereinigt. (Vgl. Gewerbeschulen.) Die oberste Stufe der F. bilden die Tc ch n i - schen Hochschulen (s. d.) und die meisten der als Akademien bezeichneten Lehranstalten (Bergakade- mie
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0654, von Felix (Päpste) bis Fellah Öffnen
(s. d.) zu erlassen. Acacius antwortete mit den: Bannfluch gegen F., und so entstand das erste Schisma zwi- schen Morgen- und Abendland, das bis 519 dauerte. F. IV. (12. Juli 526 bis Sept. 530), aus Vene- vent gebürtig, wurde durch den ostgot
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0671, von Ferdinand (Fürst von Bulgarien) bis Ferdinand Landgraf von Hessen-Homburg) Öffnen
und sich uach Braunschweig zurückzog. Hier oder auf seinem Lustschlosse Vecheide lebte er seitdem als eifriger Freimaurer und Beschützer wissenschaftlichen und künstlerischen ^trebens, be- sonders der Malerei. Die Neigung zum Ausländi- schen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0728, Feuerbach (Ludw. Andreas) Öffnen
. 1839) seine volle Selbständigkeit zunächst der Hegei- schen Schule, sodann aber auch dem Meister selbst gegenüber, von dem ihn das Bedürfnis voraus- setzungsloser Naturerkenntnis trennte. Im Mittel- punkte seines Interesses steht das Problem
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0835, Fischerei Öffnen
- sion zur wissenschaftlichen Untersuchung der deut- schen Meere in Kicl und seit 1892 eine vom Staate begründete Biologische Anstalt auf Helgoland, zu deren Aufgaben auch die wissenschaftliche Erforschung der Nordsee im Interesse der Seefischerei
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0843, von Fischkörner bis Fischotter Öffnen
der parasiti- schen Copepoden (s. d.). Fifchleim, s. Hausenblase. Fischlurche, s. Lurche. Fischmehl oder Fisch guano, wertvolles Düngemittel, welches namentlich an der norweg. Küste aus nicht als Nahrung zu verwertenden Fi- schen und aus den
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0847, von Fisetin bis Fiskus Öffnen
aufzutreten, wenn die Gerechtsame, Gesetze und Verfassung des Reichs verletzt wurden, z. V. gegen Mißbrauche des Münzregals, Störungen des Landfriedens u. s. w. Auch galt in einzelnen deut- schen Territorien, z. B. den beiden Hessen, ein fis
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0998, von Förster (Karl August) bis Foerster (Wilh.) Öffnen
. 1797 iu Vayreuth, gest. 16. Juni 1863 in Gleichenberg in Steiermark, besuchte die Akademien zu München und Wien. Unbefriedigt von dem klassi- schen Stil seines Lehrers Nobile, wandte sich F. der ital. Renaissance zu. Bereits 1844 entwarf
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0018, von Frachtführer bis Frachtvertrag Öffnen
der Ausführungs- bcstimmungen das Nähere über die Form und den Inhalt der F. Die Formulare für den internatio- nalen Verkehr weichen von denjenigen für den deut- schen Verkehr vielfach ab; die Eilfrachtbriefformu- lare sind auf dunkelrosa
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0262, von Freies Geleit bis Freifahrtordnung Öffnen
Krieges von 1866 an Preußen, während Hamburg, Bremen und Lübeck Glieder de5 Norddeutschen Bundes und 1871 des neuen Deut- schen Reichs wurden. - Vgl. Arnold, Verfassungs- geschichte der deutschen Freistädte im Anschluß an
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0309, von Friedenskirchen bis Friedensleistungen Öffnen
- schen Strafprozeßordn. §. 420 ist die Erhebung einer Klage wegen Beleidigung, sofern die Parteien in demselben Gemeindebezirke wohnen, und wenn nicht Beleidigung gegen eine Behörde, einen Beamten, einen Neligionsdiener oder ein Mitglied der be
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0344, Friedrich Wilhelm II. (König von Preußen) Öffnen
hoffte, fowie durch die ergebnislosen Unterhandlungen, die zwi- schen F. W. und Kaiser Franz II. geführt wurden. Am 20. Sept. traten die Preußen den Rückzug aus der Ehampagne an. F. W. war genötigt, seine Aufmerksamkeit dem Osten zuzuwenden
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0378, von Fromm bis Frommel (Karl Ludwig) Öffnen
- vercins der Deutschen Buchhändler" (Lpz. 1875), "Hermann von Rotenhahn, ein Lebensbild" sIena 1882) u. a. - Vgl. Erich Schmidt, Charakteristiken (Berl. 1886), und G. Thomälen, Friedr. Johs. F. (in Schulz, "Allgemeines Adreßbuch für den deut- schen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0428, von Fürst (Hermann Heinrich) bis Fürstbischof Öffnen
, Münch. 1863); H. Schulze, Die Hausgesetze der regierenden deut- schen Fürstenhäuser (Bd. 1-3, Jena 1862-83). Fürst, Hermann Heinrich, Forstmann, geb. 29. März 1837 zu Ansbach, besuchte die Forstlehr- anstalt Aschaffenburg, widmete sich dann ein
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0431, von Fürstenberg (westfäl. und rheinländisches Geschlecht) bis Fürstenbund Öffnen
429 Fürstenberg (westfäl. und rheinländisches Geschlecht) - Fürstenbund des Gesamthauses F. ist jetzt Karl Egon Fürst zu F. (geb. 25. Aug. 1852), Sohn des 1892 gestorbenen Fürsten Karl Egon, seit 1893 Mitglied des Deut' schen Reichstags
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0780, von Geneva bis Genf (Kanton) Öffnen
von Farbstoffen hergestellt. In Schweden wird der gewöhnliche G. durch Abziehen von Kornbranntwein über eine dort oft vorkommende Art von Waldameisen bereitet. Geneviève (frz., spr. schĕn'wīähw ), Genoveva. Genevois (spr. schĕn‘woä
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0795, von Genteles Grün bis Gentile da Fabriano Öffnen
Römern von verwandt- schaftlichen Kreisen (tamilin^) gebildete Vereine, welche, als zu derselben Gruppe oder Genossenschaft gehörig, denselben gemeinsamen, mit der adjektivi- schen Ableitungssilbe ins gebildeten Hauptnamen (Nomen ssmitilo) trugen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0797, von Gentz (Wilhelm) bis Genua (Provinz) Öffnen
dieser Zeit gehöreni Der verlorene Sohn, Christus im Hause des Simon (1854; sür die Kirche seiner Vaterstadt gemalt), Chw stus unter den Pharisäern und Zöllnern (im Städti- schen Museum in Chemnitz). Neben Stoffen bibli- schen Inhalts lieferte
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0841, von Gerberei bis Gerbsäure Öffnen
: "Das wissenschaftliche Princip des deut- schen Privatrechts" (Jena 1846), "System des deut- schen Privatrechts" (ebd. 1849; 16. Aufl. 1891), gegenwärtig die bedeutendste Arbeit in der deutschen iurist. Litteratur auf diesem Gebiete, und "Grund- züge
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0994, von Gewinnsteuer bis Gewitter Öffnen
stillschweigend von der Trauung dispensiert hatte. Über die Gültigkeit der letztern ist namentlich bei Gelegenheit des Ventinck- schen Erbfolgestreites heftig gestritten worden. Nach ß. 41 des Reichsgesetzes vom 6. Febr. 1875 in Ver- binduug
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1001, von Gezeugmeister bis Gfrörer Öffnen
- tafeln in Deutschland seit 1879 vom Hvdrographi- schen Amt jährlich erscheinend im voraus berechnet. Mit Hilfe derselben kann man für jeden Ort dersel- ben Küstengegend die Zeit des Hoch- und Nicdrig- wassers sowie die Höhe desselben
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1014, von Gichtpulver bis Giebel (in der Baukunst) Öffnen
Marmordach des Tempels entsprechend, stets ein oben stumpfwink- liges, gleichschenkliges Dreieck, dessen Grundlinie zur Höhe in einem bestimmten Verhältnis stand. Das Giebelfeld si^inpanon), d. h. der Raum zwi- schen den begrenzenden Gesimsen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0206, von Gottesvergeß bis Gottfried (von Bouillon) Öffnen
der germani- schen G. (Münch. 1857); Pfalz, Die german. Orda- lien (Lpz. 1805); Kägi, Alter und Herkunft der germanischen G. (in der "Festschrift zur 39. Deut- schen Philologenversammlung", Zür. 1887). Gottesvergetz, Pflanzenart, s. NMota
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0227, von Grabenverteidigung bis Grabfeld Öffnen
, deren Anordnung die charakteristische Grund- lage der drei wichtigsten Grundrißformen der perma- nenten Befestigung bildet: des tenaillierten, des bastionierten und des polygonalen Grundrisses. Gräberfauna. Von alters her sind die Men- schen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0531, von Guayaquilhüte bis Gubernija Öffnen
. Haupt- industriezweig ist die Strohflechterei (Panamahüte). Guaycuru, Indianerstamm in Argentinien zwi- schen Paraguay und Pilcomayo, in Sitten und Sprache den Abipon (s. d.) nahe verwandt. Guaymas oder San Ioss de G., Hafen des merik. Staates
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0838, von Harrur bis Hartberg Öffnen
- schen und noch im Mittelalter: Berg, Wald, Wald- gebirge, wurde von alter Zeit her in Ortsnamen viel verwendet und hat sich in der Bedeutung "Wald" noch in Dörfern der Rhön und in Tirol erhalten, dort als Femininum, hier als Mascn- linum
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0082, von Hermite-Inseln bis Hermunduren Öffnen
Partei in Syrakus, bestimmte 424 v. Chr. die Sikelioten, zu Gela einen allgemeinen Frieden zu schließen, durch welchen die Fehdc zwi- schen ihren Städten für einige Zeit beigelegt wurde; dadurch sollte die gefährliche Einmischung der Athe- ner
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0086, von Heroisieren bis Heroldsfiguren Öffnen
sie gepflegt: A. Schiavone, die Carracci, Claude Lorrain (s. die Tafel beim Artikel: Claude Lorrain), N. Poussin (s. Tafel: Franzö- sische Kunst V, Fig. 2); von den neuern: die Deut- schen I. A. Koch, K. Fr. Lessing, F. Preller
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0149, von Hexagonales Krystallsystem bis Hexameter Öffnen
- gynisch nennt man die Blüten, die sechs Griffel oder Narben besitzen. Il6x^)'n^ ist im Linn^schen System die 6. Ordnung in den Klassen I-XIII. Hexakisoktaeder (grch.) oder Achtund- vierzig flachn er, Krystallform des regulären Systems
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0252, von Hoffmann (Friedr. Eduard) bis Hoffmann (Joseph) Öffnen
. 1889; dem Novellen- cyklus "Das Gymnasium zu Stolpenburg", Verl. 1891; "Ruhm", ebd. 1891). Unter seinen Novellen, die H. mit gleicher Liebe in der Sonne Italiens und Griechenlands wie an den Küsten seiner norddeut- schen Heimat spielen läßt
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0304, von Holtzmann bis Holy-Island Öffnen
einer mahvoll freisinnigen Theologie. Von seinen zahlreichen Schriften feien genannt: "Kanon und Tradition" (Ludwigsb. 1859), "Die synopti- schen Evangelien, ihr Ursprung und ihr geschicht- licher Charakter" (Lpz. 1863), "Kritik der Epheser