Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach sehr gut hat nach 2 Millisekunden 7898 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Ehegut'?

Rang Fundstelle
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0535, Gutes Öffnen
willen (für einen recht-schassnen Iihm sonst nnlitknnuten) Mann, der ihn nichts angeht); um etwas Gutes willen (für den lihm bekannten^ Wohlthäter, dem er sehr verpflichtet ist) dürfte vielleicht Jemand sterben. (Ghristns dagegen ist weder für Gerechte
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0040, Gut Öffnen
Vater gute Botschaft brachte, Ier. 30, 15. In dem einen Korb waren sehr gute Feigen, Ier. 34, 3. Welcher Baum nicht gute Früchte bringet, Matth. 3, 10; 7, 17. 18. 19; 13, 33. Könnet dennoch euren Kindern gute Gaben geben, Matth. 7,11. Gin guter Mensch
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0046, Genussmittel Öffnen
wie der Weinessig, nur fügt man statt der Cognacessenz 4-5 Trpf. Estragonöl hinzu. Färbung nach Belieben. Das Estragonöl ist dem Verharzen sehr ausgesetzt, man thut daher gut, sobald man frisches, gutes Oel gekauft, dasselbe mit der gleichen Menge
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0581, von Gut (wirtschaftlich) bis Gúta Öffnen
, als es aus einer sittlichen Beschaffenheit des Willens fließt, bez. auch sie zu fördern geeignet ist. Daher ist z. B. der sehr verbreitete Begriff eines guten oder gütigen Men- fchen,worunterman dell Wohlwollenden und Freund- lichen versteht, zu eng, um den
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0127, Seifen Öffnen
für alle feinen Toilette- und medizinischen Seifen, bei welchen nicht gerade ein Fettüberschuss gewünscht wird, ist daher gute zentrifugirte Kernseife anzusehen. Für jeden, der die Fabrikation von medizinischen und feinen Toiletteseifen nicht in sehr
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0292, Tinten Öffnen
Das Blauholzextrakt wird in der Kälte gepulvert, mit dem ebenfalls gepulverten Kaliumchromat vermengt und in sehr gut schliessenden Gefässen an kühlem Ort aufbewahrt. 25,0 Extrakt auf 1000,0 Tinte. Kaiser-Tintenextrakt n. Dieterich. (Rothe Blauholz
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Dezember 1903: Seite 0205, von Unknown bis Unknown Öffnen
abgetrieben, dann 100 gr Nüsse, 6 Eiweiß-Schnee leicht hineingemischt, ein Backblech, welches auf einer Seite offen ist, mit Butter sehr gut bestrichen, der Teig fingerdick aufgestrichen und lichtgelb gebacken. Sogleich, wenn man es aus der Röhre nimmt
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0338, von Unknown bis Unknown Öffnen
machen. Kirschwasserguß ist sehr gut. Diese Torte wird sehr groß und ist für größere Familien sehr zu empfehlen. E. B. Briefwechsel der Abonnenten unter sich. (Unter Verantwortung der Einsender.) Fragen. Von C. U. Hellrote Aufschläge an Umformen
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0017, Einleitung Öffnen
fortwährend gut in Politur oder Farbe zu erhalten. Die Dekorirung derselben richtet sich natürlich nach dem Geschmack des Besitzers; doch sind aus praktischen Gründen ganz helle Farben zu vermeiden. Sehr hübsch macht sich z. B. und bewährt sich auch aufs
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1016, von Diskulpieren bis Dismembration Öffnen
, auf Märschen, bei Manövern und im Feld. Eine gute D. ist die Bedingung rascher Versammlung der Truppen. Dislokationskarten und Dislokationstableaus geben eine Übersicht dieser Verteilung. Die Dislokationskarten von Fröltsch von Deutschland, Frankreich
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0032, Thierheilmittel Öffnen
26 Thierheilmittel. Gebrauchsanweisung. Dieses seit langen Jahren in Holland in den grössten Milch- und Mastwirthschaften mit dem grössten Erfolge angewandte und von den gescheitesten Thierärzten sehr empfohlene Milch und Nutzenpulver wendet
0% Drogisten → Erster Theil → Farbwaaren: Seite 0753, Farben und Farbwaaren Öffnen
Materialien eine sehr einfache und gefahrlose ist, so wird jeder praktische Geschäftsmann im eigenen Interesse gut daran thun, dieselben selbst anzufertigen. Nur dann hat er absolute Sicherheit für tadellose Beschaffenheit und kann die Vorschriften
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0614, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
Quantitäten Sesamöl mit verarbeitet. Sie kommt unter dem Namen Venetianer, Marseiller oder spanische Seife in den Handel. Sie verdankte ihren Ruf als milde Seife für feine Gewebe dem Umstände, dass sie vollständig laugenfrei und sehr gut ausgetrocknet
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0116, Kosmetika Öffnen
auch hier aufmerksam gemacht, dass von allen Fetten das Lanolin dasjenige ist, welches von der Haut am besten aufgesogen wird. Auch hat es den Vortheil, dass es so gut wie gar nicht ranzig wird und dass es ferner eine sehr grosse Menge Wasser bindet
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0271, von Bon. bis Bona fides Öffnen
269 Bon. - Bona fides Bon., bei zoolog. Bezeichnungen Abkürzung für Bonelli, Francois André (s. d.). Bona (lat.), Mehrzahl von Bonum (s. d.), Güter, z. B. B. acquisita, erworbene (nicht ererbte) Güter; B. adventitia, hinzugekommene (nicht
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0946, Gut (im Handel, in der Nationalökonomie, in der Nautik) Öffnen
946 Gut (im Handel, in der Nationalökonomie, in der Nautik). oder Frachtstücke, so z. B. Meßgut, welches zum Verkauf auf die Messe gesendet wird. Man unterscheidet: schweres und leichtes G., je nachdem die Waren im Verhältnis zu ihrem Gewicht
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0605, Viehhandel Öffnen
und besonders nutzbar das Vorhandene zu gestalten. Der Handel mit gutem Zuchtvieh ist daher ein sehr lebhafter allenthalben, doch muß der Händler genau wissen, was in den einzelnen Orten begehrt wird und am Platze ist. Nach England kann nur hochfettes Vieh
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0463, von Unknown bis Unknown Öffnen
wieder zu schlucken, was sehr häufig Erstickungstod verursacht. Hüten Sie das Kind vor Schreien, da die geringste Erregung oder Anstrengung einen Anfall zur Folge hat. Sorgen Sie für gut gelüftetes Krankenzimmer und gehen Sie, sobald es die Witterung
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0162, Kosmetika Öffnen
dadurch bedingtes starkes Ausfallen derselben. Man thut aber gut, in solchen Fällen dem sonst nur aus Stärkemehl bestehenden Haarpuder etwas Salicylsäure beizufügen. Die Salicyl- und Karbolsäure dienen ebenfalls in sehr verdünnten Lösungen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0900, Eisenbahntarife Öffnen
Fahrt. Näheres hierüber f. Frci- fahrtordnung. L. Gütertarife. Das Tarifwesen für den Güterverkehr beruht auf sehr verschiedenen Grund- sätzen. In Deutschland wurde bei den ersten Eisen- bahnen der Tarif lediglich nach der zur Beförde- rung
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0206, Holz Öffnen
zerstreuten großen Poren unterscheidet sich das Holz leicht von andren. Es ist fest, sehr gut zu bearbeiten, nimmt Beizen gut an und läßt sich schön polieren, ist auch, vor Nässe geschützt, sehr dauerhaft. Es gibt sehr alte und wohl erhaltene massive
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0201, Fructus. Früchte Öffnen
188 Fructus. Früchte. mile wird nun auf Tafeln ausgebreitet, an der Luft nachgetrocknet, dann der Länge nach sortirt, je 50-60 gleich lange Schoten mittelst Baststreifen in Bündel gebunden und in Blechkisten verpackt. Gute Vanille muss braun
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0355, Spongiae. Meerschwämme Öffnen
der Schwämme selbst zu reinigen und zu bleichen; sie gewinnen dadurch so sehr an Aussehen, dass sich die verhältnissmäßig geringe Mühe durch bessere Preise reichlich lohnt. Selbst die guten Sorten sind ungereinigt mit einem feinen, kalkigen Ueberzug
0% Drogisten → Erster Theil → Farbwaaren: Seite 0751, Farben und Farbwaaren Öffnen
, biegsamen und in einzelnen Sorten fast wasserhellen Ueberzug, eignen sich daher namentlich wegen ihrer Unangreifbarkeit durch Alkohol sehr gut zu Etiquetten-Lacken etc. Zapon-Lack, welcher von Amerika aus eingeführt wird, ist nach G. Buchner (Bayer
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0190, Gerste (Kultur) Öffnen
nicht sehr schwer. Die Sommergerste mit beschalten Körnern (kleine, vierzeilige, gemeine, Sand-, Spät-, Zeilen-, Bärengerste), in Norddeutschland die gemeinste Art, gibt noch im guten Mittelboden der Sandregion Erträge, wird in Norwegen noch unter 70
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0205, Holz Öffnen
punktiertes Aussehen geben. Das Holz junger Stämme ist gelblichweiß, altes rotbraun, gefleckt oder geflammt. Es wird fast gar nicht vom Wurm angegriffen, hält sich unter Wasser wie in freier Luft und in abwechselnder Nässe und Trockne sehr gut und dient
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 23. Januar 1904: Seite 0247, von Unknown bis Unknown Öffnen
den Haaren sehr trocken zu reiben. L. V. An B. M. in St. Beißen der Kopfhaut. Mischen Sie 2 Löffel Rum mit 1 Löffel Rizinusöl; damit reiben Sie hie und da, Abends vor dem Schlafengehen die Kopfhaut mittels einer alten Zahnbürste gut ein. Probat. A
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0235, Weingeist- oder Spirituslacke Öffnen
229 Weingeist- oder Spirituslacke. verwenden. Nur muss hier die allzugrosse Sprödigkeit desselben durch einen Zusatz von Venetianer Terpentin, noch besser von gutem Firniss, gemindert werden. Immer aber ist ein solcher Lack von nur sehr
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0314, von Unknown bis Unknown Öffnen
333 Antworten. An El. W. in W. Fondue. Den Hauptbestandteil der Fondue bilden gute Eier. Sehr leicht und rasch ist ein Käsefondue hergestellt. Man zerschlägt einige Eier (2-4) mit etwas Milch, schüttet sie in die Kasserole ^[richtig: Kasserolle
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0133, Toilette-Seifen Öffnen
Bad. Toilette-Seifen. Wenn auch für die Bereitung guter Toiletteseifen nicht gerade zentrifugirte Kernseifen nothwendig sind, so sollte man doch wenigstens stets gute, möglichst laugenfreie Seifen dazu verwenden. Leider wird gerade in diesem
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0388, von Unknown bis Unknown Öffnen
hat dies Mittel guten Erfolg gehabt. S. An L. S. in O. Hefe läßt sich in sehr einfacher Weise auf ihre Frische erproben. Gute Hefe steigt in die Höhe, wenn man ein wenig davon in eine Tasse mit heißem Wasser fallen läßt, schlechte oder alte sinkt
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0174, Flores. Blüthen Öffnen
die Wäsche gelegt, als Schutzmittel gegen die Motten und in der Likörfabrikation. Die Waare ist, je nach ihrer Abstammung, von sehr verschiedener Güte; am höchsten geschätzt werden die Blüthen von Südfrankreich (Grasse und Montpellier) und aus den
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0048, Genussmittel Öffnen
. Ingwer 20 Th. Muskatnuss 20 Th. Cayennepfeffer 10 Th. Alles fein gepulvert und gut gemischt. Cayennepfeffer. Pfeffer spanischer 900,0 Kochsalz 100,0 Beide Pulver werden, gut getrocknet, gemischt und am besten in verkorkten Flaschen abgegeben
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0031, Einleitung Öffnen
von Substanzen, die das Eisen nicht angreifen. Bei ganz grossen eisernen Mörsern mit sehr schwerem Pistill (Stössel) kann man sich die Arbeit des Stossens sehr erleichtern, wenn man das Pistill mittelst Stricken an einen gut federnden
0% Drogisten → Erster Theil → Farbwaaren: Seite 0748, C. Siccative, Firnisse, Lacke Öffnen
Verwendung. Das sog. "leichte Kampheröl" ist nach dem Bayr. Gewerbe-Museum ein sehr gutes Lösungsmittel für Kautschuk. Man bringt in eine Flasche mit etwas weiter Oeffnung 30 Gramm sehr dünn und klein geschnittenen Kautschuk und 1 Liter leichtes
0% Drogisten → Erster Theil → Winke für den Unterricht: Seite 0843, Anhang Öffnen
830 Anhang. eignen sich vorzüglich hierzu) lernt man bald derartige Schnitte herzustellen. Bei harten Stoffen thut man gut, diese durch Einlegen in Wasser zu erweichen; um nun einen gleichmäßigen Schnitt zu ermöglichen, legt man den
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0244, Résinae. Harze Öffnen
angenehm balsamisch. Kauri-K. ist nur zum Theil in Alkohol löslich, liefert aber geschmolzen sehr gute Lacke. Alles in den Handel kommende ist halb fossil, daher in seiner ursprünglichen Natur wohl schon verändert.
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0533, Baumwolle Öffnen
. Levantische B. kommt in Säcken von Haartuch in den Handel. Die Güte der sehr verschiedenen Han delssorten beurteilt man nach der Länge der Faser (lang- oder kurzstaplig), der Farbe, Festigkeit, Feinheit, Weichheit und dem Glanz; auch kommt
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 30. Januar 1904: Seite 0252, von Unknown bis Unknown Öffnen
es in einen Topf und läßt es aufkochen; sobald es völlig wasserfrei ist, läßt man es erkalten und kann es nun für Kochzwecke sehr gut gebrauchen. Bei Korinthen sehe man hauptsächlich darauf, daß sie nicht zu viel Sand und Steinchen enthalten; die kleinere Sorte
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0216, von Hopfen bis Horn Öffnen
ist sehr unsicher. Wesentlich beeinflußt wird die Güte durch die Art des Trocknens; er soll die schöne grüne Farbe und das Hopfenmehl behalten, sicher und rasch trocknen, dabei aber nicht zu viel berührt werden. Man zieht das Trocknen auf Horden
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0130, Die hellenische Kunst Öffnen
124 Die hellenische Kunst. die zweifellos sicheren Belege - nämlich die eigenen Werke der bahnbrechenden und führenden Meister - fehlen; solche sind nur in sehr spärlichem Maße vorhanden und wir sind zumeist auf spätere Nachbildungen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0394, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Gibt es ein gutes Mittel hiefür? Ich wäre für freundliche Mitteilung eines solchen sehr dankbar. Von E. T. in N. Glückwunsch-Telegramme. Welche geneigte Leserin nennt mir einige solche für Hochzeiten? Von M. N. in S. Herrenhemden aus Indiana
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0476, von Unknown bis Unknown Öffnen
hier ärztliche Behandlung not? Für guten Rat wäre sehr dankbar. Von Fr. L. F. 1. Omelettes aux fines herbes. Darf ich um ein wirklich feines Rezept hiezu bitten? 2. Wie behandelt man Kamelien-Stöcke? Dürfen solche bei schönem Wetter ins Freie
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0668, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
damit stehen lässt. Guter Leim ist stark aufgequollen, aber noch fest und zäh in der Masse; schlechter Leim ist mehr oder weniger zerflossen und häufig von sehr üblem Geruch. Gelatine ist nichts anderes als ein sehr reiner, vollkommen geruchloser
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0054, Genussmittel Öffnen
Stunden vor dem Gebrauch mit 1 Fl. Wein übergossen und das Uebrige erst unmittelbar vor der Benutzung hinzugegeben. Die Bowle muss sehr gut gekühlt werden.
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0504, Weinstock (Sorten, Feinde, Lesezeit) Öffnen
), K. und T., verlangt langen Schnitt, sehr gute Lage und hohe Erziehungart. Elbling, weißer (Weißalbe, weißer Sylvaner), äußerst tragbare K. für leichte Tischweine, in Deutschland sehr verbreitet, besonders für Massenproduktion. Feigentraube
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0053, von Vanille-Chocolade IIa bis Limonaden-Bonbons Öffnen
47 Vanille-Chocolade IIa - Limonaden-Bonbons. Anders liegt die Sache mit den Zuthaten zur Herstellung der einfachen Limonaden, diese bilden in Form von Limonadenpulvern - Pastillen - Saft, gute Handverkaufsartikel. Limonaden-Saft. Hierzu
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 10. Oktober 1903: Seite 0111, Antworten Öffnen
und Dielen mit einer Kalklösung, in welcher Eisenvitriol gelöst wurde. M. An B. R. in A. Weiches Haar. Sie Müssen das Haar sehr oft waschen, wozu Krüschwasser ein gutes Mittel ist, dann gut trocknen, es niemals einfetten und es des Abends
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0300, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
mit destillirt. Gutes Lavendelöl ist blassgelb, zuweilen etwas grünlichgelb; von angenehmem, feinem Lavendelgeruch und gewürzhaftem, brennendem Geschmack. Spez. Gew, 0,855-0,895. Siedepunkt 200°. Das anfangs dünnflüssige Oel verharzt sehr rasch
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0346, Eingedickte Pflanzensäfte und Pflanzenauszüge Öffnen
Rindfleisch auch Hammelfleisch verarbeitet wird, zahlreiche andere Fleischextrakt-Fabriken entstanden, die fast alle nach der Methode von J. v. Liebig arbeiten und fast durchgängig gute Präparate liefern. Sehr verschieden von dem eigentlichen Fleischextrakt
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0348, Kitte und Klebmittel Öffnen
Th. Ammoniakharz werden vorsichtig geschmolzen, mit ein wenig Kienruss schwarz gefärbt und die noch warme Masse in die vorher gereinigten Hufspalten eingetragen. Die Masse erhärtet nach dem Erkalten sofort und haftet sehr fest an. Kasein-Kitte
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0018, Einleitung Öffnen
Blechgefässe zu ersetzen. Diese Neuerung hat sehr viel für sich, da hierbei ein guter Verschluss viel leichter zu erreichen ist, so dass das Eindringen von Staub und Schmutz fast zur Unmöglichkeit wird. Für Kräuter und sonstige Drogen, welche selten
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0395, von Unknown bis Unknown Öffnen
trage, und die mir sehr gute Dienste leistet. Die heftigen Schmerzen, die ich früher öfters verspürte, sind seither verschwunden. Ich hoffe, daß Ihnen obige mitgeteilten Erfahrungen auch einigermaßen von Nutzen sein werden. E. G. An K. in D
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0402, von Unknown bis Unknown Öffnen
sie gut. 2 Kaffeelöffel von diesem Sirup in einem Glas Wasser aufgelöst ergeben ein kühlendes, beruhigendes Getränk; diese Limonade ist auch für Kranke sehr zu empfehlen, da sie den Magen nicht angreift. Sie ist sehr gut. Kirschenkuchen. ½ l Milch
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0523, von Unknown bis Unknown Öffnen
Knopfstreifen und doppelte Knopflöcher mit gutem Erfolg angewendet, nur bei der Leibwäsche fand sich kein passender Ersatz, da eingeknöpfte Horn- oder Perlmutterknöpfe unangenehm kältend wirken und durch ihre Härte drücken. Ein überaus einfacher und sehr
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0564, Tabak Öffnen
zurückzuführen sein. Ungarn bezog unter Joseph II. türkische und orientalische Tabake, da die amerikanischen sich weniger gut akklimatisierten. Man unterscheidet jetzt hauptsächlich: I. Virginischer T., Nicotiana tabacum L., sehr hoch, Blätter dicht
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0021, von Altonaer Kronessenz bis Harlemer Balsam Öffnen
, von angenehmem Geruch und Geschmack. Beim Eindampfen ist freies Feuer möglichst zu vermeiden, da der Honig dadurch dunkler wird. Die hellen chilenischen Honigsorten eignen sich sehr gut zum Reinigen, vorausgesetzt, dass sie nicht zu sauer sind
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0123, Seifen Öffnen
zurück.) Eine 2. Probe besteht darin, dass man die Seife in 6-8 Th. Weingeist in der Wärme löst; gute Seife muss eine klare, höchstens etwas opalisirende Lösung geben. Erdige Beimengungen und die Salze der Unterlauge fallen zu Boden. Die eigentliche
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0230, Lacke und Firnisse Öffnen
224 Lacke und Firnisse. gefügt ist. Sie finden meist als Lacke für feinere Leder und Lederarbeiten Verwendung. Das sog. "leichte Kampheröl" ist nach dem Bayr. Gewerbe-Museum ein sehr gutes Lösungsmittel für Kautschuk. Man bringt
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0233, Lacke Öffnen
Rücksicht nehmen, dass sich dieselben in Terpentinöl lösen. Drachenblut, Kurkuma, ausgetrockneter Orlean und Alkannin sind z. B. verwendbar. Dammarlack. Das Dammarharz ist in seinen besseren Sorten sehr hell und hat die gute Eigenschaft, eine ebenso
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0270, Tinten Öffnen
der Schriftzüge, bei sonst guten Tinten, vielfach in der heutigen Bereitungsweise unseres Schreibpapieres begründet sei. Dadurch, dass bei der Bereitung des Papiers grosse Mengen von Chlor zum Bleichen der Fasern benutzt würden, blieben immer Spuren
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 15. August 1903: Seite 0054, Antworten Öffnen
, Steffisburg (Berner-Oberland). Oder schneiden Sie die Seidenrestchen in strohhalmbreite Streifen und nähen Sie diese in möglichst bunten Farben aneinander, wickeln sie dann auf, als sei es Seidenfaden und häkeln Sie daraus mit einer sehr starken
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0484, von Unknown bis Unknown Öffnen
befestigend. Auch daheim über dem Toilettentisch ist solche Koffereinlage gut zu verwenden und sehr angenehm im Gebrauch, denn es lassen sich eine Unmenge von Kleinigkeiten darin aufbewahren. Für Herren muß die Tascheneinteilung etwas verändert und bei den
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 8. August 1903: Seite 0046, von Vermischtes bis Antworten Öffnen
46 "Aargauer," runder, fester, kugelrund, extra vorzüglich zum Ueberwintern. Roter Kabis: "Erfurter", blutroter, früh und "Utrechter", kleiner, schwarzroter, spät, sind sehr zu empfehlen. Der Kabis verlangt zur vollständiger Ausbildung
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0687, von Unknown bis Unknown Öffnen
und fügt dann das übrige dazu. Die Masse kommt in eine gut bestrichene und bestreute Form, wo sie bei guter Hitze gebacken wird. Das Brot schneidet man beim Gebrauch in hübsche Schnitte.  Sehr gut zu Liqueur und Wein. Aus^,Häusltche Konditorei" von^Z
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0226, Lacke und Firnisse Öffnen
verwendbar; er lässt sich auch am Sonnenlicht noch sehr gut weiter bleichen. Wo es darauf ankommt, fast ganz farblose Firnisse zu erhalten, kann man dies nur durch die direkten Sonnenstrahlen erreichen. Man verwendet entweder einen an und für sich schon
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0152, Von dem Fluß Blau und seinem Ursprung, von dem Ort Blaubeuren und der Einrichtung des Klosters Öffnen
136 sehr reich waren und wenig Frömmigkeit hatten, so hatten sie viele Genossen (pag. 201) und verzehrten die Güter ihres Klosters ohne alle Sorge und Angst in Ulm, wo sie täglich ein herrliches Leben führten. Zu ihnen kanten ohne Zweifel
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0418, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Nach verflossener Stunde wird er ausgewallt, auf ein Kuchenblech gelegt und mit den Früchten der Jahreszeit belegt und in heißem Ofen gebacken. Sehr gut schmeckt dieser Kuchen, wenn man eine gut gerührte Masse von Milch (besser Nidel), Eiern
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0491, von Unknown bis Unknown Öffnen
und Gemüse erst in das Wasser, wann solches siedet. Nach zirka einstündigem, gutem Kochen kommen grüne Tomaten dazu (ca. 2 Pfd.), die man vorher gesotten und durch ein Sieb getrieben, (oder auch Tomaten-Konserven, eingemachte, ein kleines Glas voll
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0612, von Unknown bis Unknown Öffnen
und hebt zuletzt den sehr steifen Schnee von 23 Eiklar lang- sam darunter. Die Masse wird in eine gut bestrichene Puddingform gefüllt und eine gute halbe Stunde im Dunst gekocht. Gestürzt kann Vanille- oder Rahmtunke dazu gegeben werden. K. v. W
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0525, von Unknown bis Unknown Öffnen
53 einen Hautausschlag (Säuren); hauptsächlich die Stirn ist sehr damit behaftet. Der Jüngling, 20 Jahre alt, lebt sehr solid, trinkt keinen Alkohol, ist aber ziemlich vollblütig. Dieser Ausschlag dauert bereits 2 Jahre. Von T. in E. Flaumdecken
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0034, von Farbenharmonie bis Farben, heraldische Öffnen
Farben den Ton und stärkt die Intensität, es dient deshalb hauptsächlich zu Kontrastharmonien. Das Schwarz bildet gute Harmonien mit dunkeln und gute Kontraste mit hellen Farben. Blau und Violett passen sehr gut zu Schwarz, dann der Reihe nach: Rot
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Septbr. 1903: Seite 0103, Antworten Öffnen
richtigen Zeit der einen oder andern Leserin der Kochschule willkommen sein. Im Waadtland ist es ein alter Brauch, Kabiswürste zu fabrizieren, dieselben schmecken in der Regel Jedermann sehr gut und haben zudem noch das Angenehme, billig zu
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0426, von Unknown bis Unknown Öffnen
mit einer Filzdecke umwickelt. Auf diese Art hält sich das Eis stundenlang. Ich wünsche guten Erfolg. Koch- und Haush.-Schule Schöftland b. Aarau. Hausmittel und Rezepte. Ton- und Glasgegenstände können mit Wienerkleister sehr gut gekittet
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0574, von Unknown bis Unknown Öffnen
 118  ölter Kakao: In eine Tasse gibt man 10 Gramm entöltes Kakaopulver mit 12 bis 15 Gramm gestoßenem Zucker (je nach Wunsch), überschüttet dieses mit dem halben Quantum kochendem Wasser, unterrührt selbes sehr gut mit einem Silberlöffel, bis
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0598, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
Zersetzung ausgesetzt und verdirbt daher sehr rasch. Guter Weinessig aus wirklichem Wein oder Most bereitet, ist von sehr angenehmem Geschmack, weil er einen Theil des Weinduftes behält. Sehr verdünnte Spiritusmischungen mit ein wenig Ferment
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0610, Höferecht Öffnen
einem schon bestehenden Anerbenrecht nur eine neue Gestalt gegeben. Das H. verfolgt den Zweck, ein Gut auf einen Miterben ungeteilt übergehen zu lassen, diesem die Übernahme des ungeteilten Gutes zu erleichtern und dadurch zur Erhaltung der Bauerngüter
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 31. Oktober 1903: Seite 0142, von Für die Küche bis Fragen Öffnen
142 jede Hausfrau eine wichtige Sache, weiß sie doch sehr wohl, daß ihrem Eheliebsten kein Mittagessen mundet, wenn die Kartoffeln zu wünschen übrig lassen. Will die sorgliche Hausmutter nicht erst im Haus eine Probe kochen, ehe sie den
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0246, Lacke und Firnisse Öffnen
750,0 hinzu, erwärmt noch eine Zeitlang, lässt absetzen und filtrirt. Für diese Vorschrift eignet sich Kauri-Kopal sehr gut und kann das Lavendelöl grösstentheils durch Terpentinöl ersetzt werden. 2. Kopal 250,0 Terpentin, Venet. 120,0 werden
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0308, Beizen Öffnen
302 Beizen. versehenen Gegenstände halten leichtes Bürsten, Kratzen und Abwischen sehr gut aus. Weissblech zu verzieren. Erhitzt man Weissblech in horizontaler Lage so weit, dass das Zinn zu schmelzen beginnt und bespritzt es dann
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 22. August 1903: Seite 0057, von Einkäufe im "Laden" bis Kochen, Braten, Rösten Öffnen
Kalk versetzt, zeigt sich beim Bruch wohl sehr weiß, aber matt an Farbe und löst sich im Wasser klar auf. Guter, unverfälschter Zucker trübt das Wasser nicht merklich und zeigt keinen Niederschlag. Ein Zeichen guter Raffinade ist es, wenn die Spitze
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0261, von Unknown bis Unknown Öffnen
ist es, den Essig samt den Gewürzen vor dem Einlegen abzukochen. M. M. i. A. Zugertorte (sehr gut und billig). ¾ Pft. feingesiebten Zucker, ½ Pfd. gehackte Mandeln, 3 ganze Eier, rührt dies zusammen 10 Min. lang, läßt alsdann ¼ Pfd. Butter zergehen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0338, Farben für Stoffe Öffnen
eingehend beschäftigt hat, hält sich, bei der Anführung derselben, an die sehr dankenswerthen Veröffentlichungen von E. Dieterich. Er glaubte der Vollständigkeit halber die Stofffarben nicht ganz übergehen zu dürfen, wenn auch die Selbstanfertigung
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 1. August 1903: Seite 0036, von Winterhut aus Straußenwolle bis Ein Kapitelchen über Muttersöhnchen Öffnen
zu legen. Für den äußeren Rand des Hutes benähe man einen schräg geschnittenen Satinstreifen, der mit leichtem Futtermull unterheftet werden muß, in gleicher Weise, d. h. in querlaufenden Reihen. Sehr gut sieht es aus, wenn Kopf und Hutrand
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Septbr. 1903: Seite 0100, Herbst-Anemonen Öffnen
Anemonen. Die großen, schön remweißen Blumen, die im September-Oktober erscheinen, sind zu Bindezwecken besonders wertvoll. Die Pflanze wird etwa 1/2 bis 5/4m hoch, und ist auch als Gruppenpflanze sehr gut zu verwenden. Anemone jap. Lady Ardilaun
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0692, von Unknown bis Unknown Öffnen
und wird unterbunden, damit es in der Suppe nicht ausgehe, alsdann legt man es in die Suppe und kocht es je länger, je besser, jedenfalls nicht weniger als 3 Stunden. Schmecke zu eingemachten Preißel- oder Heidelbeeren oder Pflaumen sehr gut
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0037, Fruchtsäfte und Fruchtsirupe Öffnen
31 Fruchtsäfte und Fruchtsirupe. klar abgenommen und der Rest durch ein gut angefeuchtetes Filter filtrirt. Lässt man die Gährung sich in offenen Gefässen vollziehen, so tritt sehr leicht Schimmelbildung und dadurch Beeinträchtigung des
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0126, Beschreibung des hervorragenden Klosters Elchingen Öffnen
Blasius. Hieraus können wir schließen, daß damals goldene Zeiten waren, als Fürsten und Edle so sehr für die Ordensbrüder sorgten und sie mit ihren Gütern mit solchem Eifer bereicherten, wie sie jetzt in unsern unglücklichen Zeiten auf die Beraubung
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0215, von Gisbert bis Glaize Öffnen
), die sehr gut komponierten gallischen Weiber, die sich verzweiflungsvoll gegen die Römer wehren; sodann der (von ihm lithographierte) seltsame Pranger, der 1854 großes Aufsehen erregte, oder vielmehr eine Reihe von Prangern, an denen die Märtyrer
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 21. November 1903: Seite 0159, Antworten Öffnen
mit einem Läppchen, spülen mit Wasser nach und trocknen die Glocke gut mit einem weichen Tuch ab. An Fr. I. I. Zwiebeln. Sie dürfen gefrorene Zwiebeln weder anders plazieren noch überhaupt berühren. Wenn sie gefroren sind und man sie sich selbst überläßt
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Dezember 1903: Seite 0207, von Unknown bis Unknown Öffnen
habe mit dieser sehr gute Erfahrungen gemacht und kann sie, wie auch das Salmiak-Terpentin-Waschpulver von der nämlichen Firma (Carl Schuler u. Cie., Kreuzlingen) warm empfehlen. E. S. An J. H. in L. Essigflecke in Messern. Sofort nach Gebrauch
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0516, von Unknown bis Unknown Öffnen
Flecken gute Dienste, doch muß sehr gut nachgespült werden. G. An P. P. in A. Ueble Ausdünstungen in Zimmern z. B. entfernen Sie durch Aufstellen eines Beckens, in welchem sich Chlorkalk bebefindet ^[richtig: befindet]. Oft aber sind alte Tapeten
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0019, Einleitung Öffnen
der Schilder hat man sehr verschiedene Klebmaterialien empfohlen. Ungemein fest haftet ein Leimkleister, den man in der Weise herstellt, dass man guten Tischlerleim durch Kochen in Essig auflöst und dann so viel Roggenmehl hinzufügt, dass ein nicht zu
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0143, Folia. Blätter Öffnen
, bedeutende Mengen sehr feinen Thees, welcher als Karawanenthee hochgeschätzt war. Heute importirt auch Russland die grösste Menge seines Konsums zu Wasser. Da der Thee durch langen Seetransport etwas an Güte verlieren soll, benutzte man von jeher
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0335, Flüssige und feste Fette Öffnen
das Olivenöl nicht ersetzen kann. Dagegen eignet es sich sehr gut als Substitut desselben bei Salben und ähnlichen Mischungen. Seine Hauptverwendung findet es bei uns als Speiseöl und zur Fabrikation feiner Toiletteseifen. In Frankreich benutzt man
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0611, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
- und anderen Säuren sein, weil es sonst die Haut reizt. Technisch findet es eine sehr grosse und mannigfache Verwendung: zum Füllen von Gasuhren (es genügt hierzu schon ein Glycerin von 18° Bé., doch muss dasselbe säurefrei sein); zur Verfertigung
0% Drogisten → Erster Theil → Farbwaaren: Seite 0752, C. Siccative, Firnisse, Lacke Öffnen
. Dammarlack. Das Dammarharz ist in seinen besseren Sorten sehr hell und hat die gute Eigenschaft, eine ebenso helle Lösung in Terpentinöl zu geben; sie ist noch weit heller als die des Mastix. Dagegen hat der Dammarlack den grossen Uebelstand
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0790, Geschäftliche Praxis Öffnen
. m. Glycerinkitt ist eine Mischung von Glycerin mit Bleiglätte. Die Mischung muss stets frisch hergestellt werden und bedarf zum völligen Erhärten, je nach der Konzentration des Glycerins 6-24 Stunden. Die Mischung wird aber sehr hart
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0057, Einfache und Doppelbranntweine Öffnen
51 Einfache und Doppelbranntweine. sehr schädigend auf Geruch und Geschmack ein, daher sollte man für das Schaufenster bestimmte Flaschen nur mit gefärbtem Wasser füllen. 5. Hochfeine Liköre und sog. Crêmes werden sehr im Geschmack verbessert
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0272, Tinten Öffnen
266 Tinten. Mit diesen 3 Tinten wurde auf gleichem Papier geschrieben und die Schriftzüge einer gleichen Belichtung ausgesetzt. Hierbei zeigte sich, dass die Oxydultinten 2 und 3 sich völlig gleichmässig verhielten, und dass die anfangs sehr