Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hydro hat nach 1 Millisekunden 36 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0470, von Hydrazobenzol bis Hydrochinon Öffnen
(grch.), s. Kaltwasserkur. Hydriot, Bewohner der Insel Hydra (s. d.). Hydro..., s. Hydor. Hydroa (grch.), Schwitzbläschen, s. Hidroa. Hydrobat (grch.), Wassertreter, Schwimmkünstler. Hydroboracit, Mineral, s. Boronatrocalcit
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 1019, von Elektrizität bis Elektrochemische Theorie Öffnen
, der hiervon hörte, untersuchte die Bedingungen dieser elektrischen Erscheinung und konstruierte noch in demselben Jahre die nach ihm benannte Dampf- oder Hydro-Elektrisiermaschine. Dieselbe besteht aus einem durch vier starke Glasstützen isolierten
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0529, von Elektrisiermaschine bis Elektrizität Öffnen
Funke gezogen wird. Man kann in diesem Zustand Äther, welchen eine andre nicht isolierte Person in einem Löffel entgegenhält, durch einen aus der Fingerspitze springenden Funken entzünden. Die Dampf- oder Hydro-Elektrisiermaschine von Armstrong gründet
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0090, Balneologische Gesellschaft (Versammlung Berlin 1891) Öffnen
, wie in einem von ihm beobachteten Fall, der trotz jahrelangen Bestehens und vergeblicher medikamentöser Behandlung durch hydro- und elektrotherapeutische Maßnahmen, insbesondere Anwendung der Franklinisation und der Schwenkbäder, seiner endlichen Heilung
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0269, Erfindungen und Entdeckungen Öffnen
Moderateurlampe Franchot. 1837 Elektromagnet. Schreib- oder Drucktelegraph Steinheil und Morse. 1838 Nietmaschine zum Nieten der Dampfkessel Fairbairn. 1839 Gasfeuerung Bischof. 1840 Photographie auf Papier Fox Talbot. 1840 Hydro
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0099, von Augenblicksverbrecher bis Augsburg Öffnen
allmählich größere Geschwin- digkeit an und treibt die Pumpe so lange, bis der Accumulator in seiner höchsten Stellung durch um- gekehrte Bethätigung des Ausschalters den Strom unterbricht. Diele log. hydro - elektrischen A. erfordern hohe
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0834, von Hyde bis Hydrargillit Öffnen
beisammenstehenden, ganzen oder gespaltenen Stacheln besteht. Eßbar sind der braune Habichtschwamm (Hirschzunge, H. imbricatum L., s. Tafel "Pilze") und der gelbe Stachelschwamm (H. repandum L.). Hydor (griech.), Wasser, oft in Zusammensetzungen (Hydro
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0535, von Metempsychose bis Meteorograph Öffnen
oder Meteorsteine (s. d.). Auch jetzt ist das Wort M. meist nur für diese Erscheinungen, deren kosmischer Ursprung nachgewiesen ist, gebräuchlich; doch kommt es noch vor in dem Wort Meteorologie (s. d.) und in der Bezeichnung Hydro- oder wässerige Meteore für Tau
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0547, von Methylgrün bis Metra Öffnen
-, Jovial-, Martial-, Venus-, Solar-, Lunar-, Merkuriallinie, und neben ihnen werden noch Schwesterlinien beachtet. Vgl. Chiromantie. Metra (griech.), s. v. w. Gebärmutter, Uterus; Metralgie, der Gebärmutterschmerz; Hydro-M., Anfüllung
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0925, Telegraph (Fortschritte, Weltverkehr) Öffnen
Preßtelegrammen in England in Gebrauch ist, hat Frankreich für den Verkehr zwischen Paris und den Hauptbörsenplätzen den Multiplexapparat von Baudot (s. Telegraph, Bd. 15, S. 570) allgemein eingeführt. Die Ersetzung der lästigen hydro-galvanischen
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0836, von Schwimmblase bis Seen Öffnen
. Abgesehen von den Lotungen zur Herstellung der hydro-
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0123, von Bleivitriol bis Bleiweiß Öffnen
, Plumbum carbonicum s. hydro-carbonicum s. subcarbonicum, basisches Bleicarbonat von der Zusammensetzung Pb(OH)2 2PbCO3, eine seit den ältesten Zeiten bekannte weiße Maler- und Deckfarbe, deren sich auch schon die griech. Frauen als Schminke bedienten
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0021, von Cedreleen bis Čelakovský (Franz Ladislaus) Öffnen
Heraoryo'rphenyl, (^l^MI.)", ableitet. Durch Neduttion kann man es in eine dem Hydrockinon entsprechende farblose Verbindung, Hydro- cörulignon, ^2^4(011)2(0^113)4, überführen. (S. Cedrium.) Cedrium nannte Plinius (16, 21) das aus der Ceder
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0479, von Congrevedruck bis Conium Öffnen
Schriften sind zu erwähnen: «Elementary treatise on the mounting of naval ordnance» (Lond. 1812), «Description of the hydro-pneumatic lock» (ebd. 1815), «Treatise on the Congreve-rocket system» (ebd. 1827; deutsch Weim. 1829). Congrevedruck
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0467, von Douceur bis Douglas (Geschlecht) Öffnen
- säule in einem heberartigen Rohr, oder mittels be- sonderer Maschinen (Klysopompc, .Ayshelice,Hydro- tlyse, Irrigateur u. dgl.). Man leitet die D. bald gegen die Außenfläche des Körpers, bald in innere Höhlen desselben, besonders in den Mastdarm
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0650, von Dyherrn bis Dynamik Öffnen
- lungen zerlegt. Man unterscheidet demnach in der D.: 1) die D. im engern Sinne (auch Geo- dynamik genannt) oder die Lehre von den Ve- wegungskräften der festen Körper; 2) die Hydro- dynamik oderHydraulik(s.d.) und 3)dieAero-
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0657, von Dynamometer (in der Optik) bis Dynamoprincip Öffnen
den Magneten einer noch größern Maschine erregte. "Diese so zu einer enormen Stärke gesteigerten ma- gneto-elektrischen Ströme", fährt er fort, "würden auch an Stelle der kostspieligen hydro-elektrischen Ströme bei Kraftmaschinen zu verwenden
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0016, von Elektrotonus bis Elementarunterricht Öffnen
auf praktische Me- dizin (4. Aufl., Verl. 1833); Eulenburg, Die hydro- elektrischen Bäder (Wien 1883); Lewandowsti, Elektrodiagnostik und E. (ebd. 1887); Pierson- Sperling, Lehrbuch der E. (6. Aufl., Lpz. 1893); Hirt, Lehrbuch der Elektrodiagnostik
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0042, von Elmshorn bis Elodea canadensis Öffnen
Helobien), eine zu der Familie der Hydro- charidaceen (s. d.) gehörende Wasserpflanze, die wegen ihrer außerordentlich schnellen und umfangreichen Verbreitung in der neuern Zeit vielfach Besorgnisse wegen der durch sie hervorgerufenen Störung
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0874, von Flarchheim bis Flaschenzug Öffnen
' nördl. Br., 4° 11' östl. L. angeschwemmt: sie hatte demnach 530 Seemeilen, also täglich 8,3 Seemeilen, zurückgelegt. Die Er- gebnisse der F. werden alljährlich im "^antical HIu.- ^^iu6" (Lond., seit 1840), den "Annalen der Hydro- graphie" (Berl
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0608, von Gazeband bis Gazellen Öffnen
geführt worden. Das vom Hydro graphischen Amt des Reichs - Marineamtes heraus- gegebene Werk betitelt sich: Die Forschungsreise S. M. S. Gazelle in den 1.1874-76 (Berl. 1890): es umfaßt 4 Teile, davon enthält Teil 1: Reise- bericht, Teil 2: Physik
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0036, von Hengersberg bis Henk Öffnen
Kapitänlieutenant, 1859 Korvetten- kapitän, 1861 Decernent und Vorstand des Hydro- graphischen Bureaus im Marineministerium zu Berlin und 1865 als Kommandant der Dampf- korvette Nymphe nach dem Mittelmeer entsandt. Im Deutschen Kriege von 1866
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0145, von Heumann (von Teutschenbrunn, Joh.) bis Heuschener Öffnen
Vitruvius ("v6 arHiwcwra", 9) Ausruf des Archimedes bei Entdeckung eines wichtigen hydro- statischen Gesetzes (s. Archimedisches Princip); daher Freudenruf bei Lösung eines schwierigen Problems. Heurich, ein 1812 bei den unter dem Befehle des
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0386, von Hub bis Huber (Alfons) Öffnen
1871 zu Hamburg. H. schrieb: "Reisebemerkungen hydro- technischen Inhalts" (Hamb. 1844), "Beiträge zur Kunde des Flutgebiets der Elbe" (ebd. 1845), "Erfahrungen und Beobachtungen im Gebiete der Strombaukunst" (Tl. 1, ebd. 1853) u. a. Hübbe
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0809, von Künstliche Edelsteine bis Kunstschmiedearbeiten Öffnen
Art konstruierte zuerst Freiherr von Ofele; eine verbesserte Nach- ahmung derselben ist der recht gut funktionierende Brutapparat (Hydro-Incubateur) von Roullier und Arnoult zu Gambais bei Houdan in Frankreich. Die Bebrütung durch Gummischläuche
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0701, von Mazzoth bis Mechanik Öffnen
r ostatik und A crodynamik; in Bezug auf tropfbarflüssige: Hydro m echanik, zer- fallend in Hydrostatik und Hydraulik oder Hndrod y u a nr i k; in Bezug auf feste: Geomecha- nik, zerfallend in Geostat ik und Geodynamik. Die Bewegungslehre
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0726, Meer Öffnen
sie einen nicht unwesentlichen Auf- fchwung zu nehmen. Die Phanerogamcn treten in der Meeresflora ganz außerordentlich zurück, man kennt in ihr bloß 26 Arten, die sämtlich den Hydro- charidaceen (s. d.) und den Najadaceen (s. d.) ange- hören. Zahlreich
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0727, Meer (van der, Maler) Öffnen
einer Forschungsreise zur See (Gotba 1893); Buchan, Ilsport 011 oceanie cii-culation (Lond., Edinb., Dublin 1895); Keller, Das Leben des M. (Lpz. 1895); Annalen der Hydro- grapbie und maritimen Meteorologie (bg. vom ! Hydrograpdiscken Amt
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0212, von Nautik bis Nava del Rey Öffnen
, speciellern Zwecken dienende Instrumente. (Hierzu Tafel: Nau- tische Instrumente und Sturmsignale. Zur Erklärung s. die Artikel: Chronometer, Kompaß, Log, Semaphor, Sextant, Sturmsignale, Wind- rose.) - Vgl. Handbuch der N. I., hg. vom Hydro
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0276, von Neumann (Friedr. Julius) bis Neumann (Rudolf Sylvius von) Öffnen
und Newtonsche Potential" (ebd. 1877), "Über die nach Kreis-, Kugel- und Cylinderfunktionen fort- schreitenden Entwicklungen" (ebd. 1881), "Hydro- dynamische Untersuchungen" (ebd. 1883), "Über die Methode des arithmet. Mittels" (1. u. 2. Abhandl
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0656, von bis Realanerbieten Öffnen
in Drehung, wenn der entsprechende Ton kräftig angegeben wird. Reaktionsturbinen, im Gegensatz zur Aktions- turbine (s. d.) solche Turbinen (s. d.), bei welchen neben der lebendigen Krast des Wassers auch hydro- statischer Druck zur Wirkung kommt
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1030, von Rottmeister bis Rotulus Öffnen
Meteorologie" und bearbeitete das vom Hydro- graphischen Amt herausgegebene große Werk "Die Forschungsreise Sr. M. S. Gazelle" (s. Gazelle); er verfaßte den ersten Teil: "Reisebeschreibung", sowie einen großen Abschnitt des zweiten Teils. Neben
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0685, von Schwarzes-Meer-Bezirk bis Schwarzfüße Öffnen
von E. von Maydell (russisch in "Noi'8ko^ 8dornik", 1884), Makarow (russisch in "^pi3ki" der Petersburger Akademie, 1885), C. Vrückner (in der "Meteorolog. Zeitschrist", 1886, und den "Annalen der Hydro- graphie", 1888). Schwarzes-Meer-Bezirk
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0527, von Wasserabzapfung bis Wasseramseln Öffnen
der «Internationalen wissenschaftlichen Bibliothek», 2. Aufl., Lpz. 1879); Dove, Der Kreislauf des W. auf der Oberfläche der Erde (2. Aufl., Berl. 1874); Lersch, Hydro-Chemie (2. Aufl., Bonn 1870); ders., Hydrophysik (2. Aufl., ebd. 1870); van
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0398, von Erythromelalgie bis Ethische Bewegung Öffnen
- und Arsenikverbindungcn hanptsächlich hydro- pathische Proceduren: warme Bäder, Douchcn,Frot- tieruugen u. s. w. Auch der Elektricität sind manche Fälle zugänglich. Gschenlohe, Dorf im Bezirksamt Garmisch des bayr. Reg.-Bez. Oberbayern, 9 km im E
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0573, von Höhlenforschung bis Holz Öffnen
der Frage uicht aus dem Auge tieften. In neuester Zeit wird praktische H. für geogr. Zwecke (Erforschung der unterirdischen Hydro- graphie) und für meliorationstechnische Zwecke von Privaten, Korporationen und von Staats wegen eifrig