Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Historisch-politische hat nach 138 Millisekunden 103 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0220, von Historisch-politische Blätter bis Hittorf Öffnen
218 Historisch-politische Blätter - Hittorf rikertag fand 1893 in München statt. H. V. be- stehen auch in den meisten übrigen Ländern Europas, Nordamerikas u. s. w. (S. Gelehrte Gesellschaften.) - Vgl. Vossert, Die H. V. vor dem Tribunal
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0527, von Gorresio bis Gortschakow Öffnen
der Geschichte an die Universität zu München (1826), wo er bald als das Haupt der eifrigsten Katholiken galt und in seinen Lehrvorträgen und Schriften, namentlich in den "Historisch-politischen Blättern", in enge Verbindung mit der herrschenden
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0824, von Mosenthal bis Moser Öffnen
. 1831), den "Novellen" (das. 1837), dem historisch politischen Roman "Der Kongreß von Verona" (Berl. 1842, 2 Bde.) und den reizenden, frischen und stimmungsvollen "Bildern im Moose" (Leipz. 1846, 2 Bde.) hervor. Die "Bilder im Moose" enthielten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0015, von Cavourkanal bis Cayapo (Serra) Öffnen
, Graf von C. (im "Neuen Plutarch", Bd.2, Lpz. 1875); Mazade, Le comte C. (Par. 1877); Treitschke, Histor. und polit. Aufsätze, Bd. 2 (5. Aufl., Lpz. 1866); Sassi, Il conte di C. (Turin 1873); Reyntiens, Bismarck et C. (Brüss. 1875); F. Mariotti, La
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0900, von Delawarebai bis Delbrück (Martin Friedrich Rudolf) Öffnen
- wandtschaftsnamen" (in den "Abhandlungen der Sächs. Gesellschaft der Wissenschaften", ebd. 1889). Delbrnck, Hans, Historiker und Politiker, geb. 11. Nov. 1848 zu Bergen auf Nügcn, studierte in Heidelberg, Greifswald und Bonn, machte 1870 den
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0174, von Görres (Josef von) bis Gorresio Öffnen
, als ihn Ludwig I. als Professor der Litteratur und Geschichte nach München berief. Mit der Verflüchtigung seiner Iugendträ'ume ward G. selbst zum Priester einer ver- gangenen Zeit. Auf seinen Antrieb entstanden 1838 die "Histor.-polit. Blätter
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0961, von Jörg (Joseph Edmund) bis Joruba Öffnen
) und «Geschichte der socialpolit. Parteien in Deutschland» (ebd. 1867). J. übernahm 1852, nach Guido Görres' Tod, die Redaktion der «Historisch-politischen Blätter» (s. d.), für die er zahlreiche Abhandlungen verfaßte, und in deren
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0248, Akademie (Deutschland und Österreich) Öffnen
die Pflege der philosophischen, historisch-politischen und juridisch-nationalökonomischen Wissenschaften zu. Sie hat verschiedene Preise von 1500 Fr., außerdem den Beaujourschen von 5000, den Moroguesschen von 4000 Fr. zu verteilen. Die A
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0750, von Arbeiten bis Arbeiterfrage Öffnen
natürlich nicht feststellen, zumal auch eine scharfe Grenze zwischen Haushalt und der übrigen schaffenden Thätigkeit nicht gezogen werden kann. Auch ist sie schon aus den oben erwähnten Gründen, dann auch wegen der verschiedenartigen historischen politisch
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0281, von Balatro bis Balboa Öffnen
und bestimmten Stils großen Beifall. Außer kleinern historischen und politischen Schriften lieferte B. Artikel für das Turiner Journal "Risorgimento". Als Haupt der gemäßigten Liberalen nahm er seit 1847 eine hervorragende Stellung ein. Der demokratischen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0169, von Boliviano bis Bolletrieholz Öffnen
, Études sur les Actes des Saints par les Bollandistes (Par. 1850); Tougard, De l'histoire profane dans les actes grecs des Bollandistes (Par. 1874); "Historisch-politische Blätter", Bd. 95, S. 585-598 (Münch. 1885). Bolle, s. Lauch. Bollenbeißer, s
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0705, Byron Öffnen
"Charakterbildern englischer Dichter" (deutsch, Marburg 1857), Macaulay in seinen "Essays", Bd. 1, und v. Treitschke in den "Historischen und politischen Aufsätzen" (4. Aufl., Leipz. 1871) gegeben. Der Lordstitel Byrons ging auf seinen Vetter George Anson B
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0818, von Carnet bis Carnot Öffnen
. 1823 starb. Als Schriftsteller war C. vorzugsweise im historisch-politischen und im mathematisch-militärischen Fach und außerdem als Dichter thätig. Seine berühmtesten Werke sind: "Éloge de Vauban" (Lyon 1783); "Essai sur les machines en général
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0154, von Clairvoyance bis Clam Öffnen
aus dem Staatsdienst aus und ward 1860 in den "verstärkten Reichsrat" berufen, in welchem er zu den eifrigsten Vertretern des Prinzips der "historisch-politischen Individualitäten" zählte. Als Führer der tschechischen Adelspartei, die sich in dem
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0264, von Coomassie bis Cooper Öffnen
durch Europa beschrieb er in den "Gleanings in Europe" (New York 1830-32, 6 Bde.). Von seinen historischen und politischen Schriften erlangte nur seine "History of the American navy" (New York 1839, neue Ausg. 1853) Popularität. - C
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0593, von Deal bis De Bary Öffnen
); "Ricordi di Londra" (8. Aufl. 1881); "L'Olanda" (7. Aufl. 1882); "Marocco" (11. Aufl. 1885); "Costantinopoli" (13. Aufl. 1883, 2 Bde.); "Pagine sparsi" (1877, 8. Aufl. 1884); "Ricordi di Parigi" (4. Aufl. 1879, 2 Bde.). Einen historisch-politischen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0665, von Demmin bis Demographie Öffnen
auf Staatsangehörigkeit), Wissenschaften vom Volk. Unter Demographie wird die einfache Beschreibung des Volkes verstanden; Rümelin faßt sie als Volks- und Staatenkunde auf, also als gleichbedeutend mit der historisch-politischen Richtung der Statistik
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0813, Deutschland (Städte, Wohnplätze; Berufszweige) Öffnen
haben, während historische (politische) Städte mit dem Verschwinden ihrer Sonderstellung und Privilegien häufig sogar an Einwohnerzahl zurückgegangen sind und zum Teil auch ihren städtischen Charakter mehr und mehr verloren haben. Aus diesen Gründen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0613, Französische Litteratur (Rechtswissenschaft, Beredsamkeit, Geographie, Philologie) Öffnen
Periode ist nur Pothier (gest. 1772) auszuzeichnen. Endlich durch die Gesetzbücher Napoleons I. erhielt die Jurisprudenz auch einen wissenschaftlichen Schwung, indem man anfing, sowohl die historische als die politische Seite des Rechts mit Gründlichkeit
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0827, Gagern Öffnen
Anwendung auf unsre Zeit" (das. 1840). Vgl. v. Treitschke, Historische und politische Aufsätze, Bd. 1 (Leipz. 1871). 2) Friedrich Balduin, Freiherr von, niederländ. General, ältester Sohn des vorigen, geb. 24. Okt. 1794 zu Weilburg, bezog 1810
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0828, von Gagho bis Gahnit Öffnen
- und Kriegsdiensten. Nach Deutschland zurückgekehrt, habilitierte er sich in Bonn als Privatdozent, um über historisch-politische Gegenstände zu lesen, trat dann aber in den nassauischen Staatsdienst. Als die Bewegung von 1848 ausbrach, trat
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0174, von Gerlache bis Germain Öffnen
gehörte er zu den Häuptern des belgischen Ultramontanismus, dessen Interessen er in Rede und Schrift verfocht. Nachdem er 1869 in den Ruhestand getreten war, starb er 11. Febr. 1871 in Brüssel. Als Schriftsteller im historischen und politischen Fach hat
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0529, von Gortyn bis Görtz Öffnen
négociations qui ont précédé le partage de la Pologne" (Weim. 1810); "Mémoire historique de la négociation en 1778" (Frankf. 1812). Aus seinem Nachlaß erschienen: "Historische und politische Denkwürdigkeiten" (Stuttg. 1827-28, 2 Bde.). 3) Karl Heinrich
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0752, von Groenlo bis Grog Öffnen
. Staatsmann, Geschichtschreiber und Publizist, geb. 1801 zu Voorburg, besuchte das Gymnasium im Haag und studierte in Leiden Jurisprudenz. Seitdem vorzugsweise mit historischen und politischen Studien beschäftigt, ließ er als deren erstes Erzeugnis
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0750, von Hubengericht bis Huber Öffnen
Publizist trat er in den historisch-politischen Zeitschriften: "Friedenspräliminarien" (Berl. 1793-96, 10 Bde.) und "Klio" (1795-98, 3 Bde.; 2. Aufl., Frankf. 1819) auf. Hubers "Sämtliche Werke seit dem Jahr 1802" erschienen Tübingen 1807-19, 4. Bde
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0032, von Iselin bis Isère Öffnen
32 Iselin - Isère. Iselin, Isaak, philosophischer Schriftsteller, geb. 17. März 1728 zu Basel als Sohn des als historischer und politischer Schriftsteller bekannten Jakob Christoph I. (gest. 1737 als Professor der Theologie in Basel), studierte
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0170, von Jaquette bis Jarlsberg und Laurvik Öffnen
Beobachter" und die Augsburger "Allgemeine Zeitung" und gründete 1839 mit Phillips und Görres die "Historisch-politischen Blätter". Nach der Revolution von 1848, die ihn außer Thätigkeit setzte, widmete er sich litterarischen, namentlich journalistischen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0264, von Jörg bis Jormungandr Öffnen
zeugt seine "Geschichte des großen Bauernkriegs" (Freib. i. Br. 1850). Seitdem er 1852 nach Guido Görres' Tode die Redaktion der ultramontanen "Historisch-politischen Blätter" übernommen, für die er viele Artikel schrieb, wandte er sich mehr
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0695, von Kerpen bis Kertsch Öffnen
, namentlich Petöfis, Aranys, Vörösmartys und Jókais, verdient gemacht. Außerdem veröffentlichte er historisch-politische und litterargeschichtliche Skizzen, wie: "Silhouetten und Reliquien" (Prag 1861-63, 2 Bde.), "Diskretes und Indiskretes" (Brüssel 1864
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0801, von Kjöbenhavn bis Kladowo Öffnen
der "Revue des Deux Mondes", in welcher er zahlreiche historisch-politische Aufsätze veröffentlichte, die später gesammelt erschienen, so: "Une annexion d'autrefois. L'union de la Pologne et de la Lithuanie" (2. Aufl. 1869); "L'agitation unitaire en Allemagne
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0852, von Klonismus bis Klopp Öffnen
. 1861, 2 Bde.), eine Ehrenrettung dieses Feldherrn, die, an sich berechtigt und auch wohlgelungen, nur in der Verunglimpfung der Gegner über ihr Ziel hinausschießt, sowie seine Aufsätze in ^[?] den Görresschen "Historisch-politischen Blättern" über
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0862, von Klumpp bis Klüver Öffnen
1629 u. öfter; am vollständigsten von Bruzen de la Martinière, Amsterd. 1729; deutsch 1733), der erste gelungene Versuch einer systematischen Behandlung der historisch-politischen Geographie nach ihrem ganzen Umfang; "De tribus Rheni alveis atque
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0163, von Krasicki bis Krasinski Öffnen
1878. Eine ausführliche Biographie Krasickis erschien unter dem Titel: "K., zycie i dziela" (Warsch. 1880). Krasinski, 1) Valerian, Graf, poln. historischer und politischer Schriftsteller, geb. 1780 in der ehemals polnischen Provinz Weißrußland
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0310, von Kunstheilung bis Kunstschrank Öffnen
"Historisch-politischen Blättern" niedergelegten Arbeiten kirchenrechtlichen und historisch-geographischen Inhalts veröffentlichte er: "Hrabanus Magnentius Maurus" (Mainz 1841); "Die lateinischen Pönitentialbücher der Angelsachsen" (das. 1844
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0516, von La Plata bis Lappenberg Öffnen
in Edinburg Medizin, ging aber bald zu historisch-politischen Studien über und lebte längere Zeit in London, um die englische Verfassung und Verwaltung kennen zu lernen. Nach Deutschland zurückgekehrt, widmete er sich in Berlin und Göttingen besonders
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0548, Laube Öffnen
in Wien. Als Schriftsteller trat L. zuerst mit der durch Paganinis Anwesenheit in Breslau veranlaßten Farce "Zaganini" und einem Drama: "Gustav Adolf", auf, denen die historisch-politischen Skizzen "Das neue Jahrhundert" (Fürth u. Leipz. 1832-33, 2
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1044, Korrespondenzblatt zum zehnten Band Öffnen
oft nicht durch die reinsten Mittel - in Spannung zu halten, nicht abzustreiten. Dieser Vorzug und das Sensationelle ihrer Gegenstände hat die "historisch-politischen Romane der Gegenwart": "Sebastopol", "Nena Sahib", "Villafranca", "Puebla
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0452, von Melnikow bis Melodrama Öffnen
verbannt. Durch die Verwendung des französischen Hofs zurückgerufen, lebte er fortan in Lissabon ausschließlich litterarisch beschäftigt und starb hier 13. Okt. 1665. Aus seinen historische, politische, moralische und poetische Gegenstände behandelnden
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0635, von Milton bis Milutinović Öffnen
), D. Masson (das. 1859 bis 1879, 6 Bde.) und Pattison (das. 1880). Vgl. Alfr. Stern, M. und seine Zeit (Leipz. 1877-78, 2 Bde.); Schmidt, Miltons dramatische Dichtungen (Königsb. 1864); Treitschke, Historische und politische Aufsätze, Bd. 1 (5. Aufl
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0205, von Nockyaarden bis Nogent Öffnen
. hat sich als Naturforscher, Grammatiker, Dichter, als historischer, politischer und Romanschriftsteller durch seine umfassende Gelehrsamkeit, besonders aber durch seinen in hohem Maß anmutigen, klaren und eleganten Stil einen ausgezeichneten Namen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 1007, von Phillipsburg bis Philolaos Öffnen
und Staatsverfassung" (Berl. 1832-34, 2 Bde.) sowie die von ihm und Görres 1838 begründeten "Historisch-politischen Blätter für das katholische Deutschland" bekunden ihn als einen eifrigen Verfechter ultramontaner Interessen. Nach dem Sturz des
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0573, von Rank bis Ranke Öffnen
) und "Vorlesungen zur Geschichte der italienischen Poesie" (das. 1837). In seiner damals begonnenen "Historisch-politischen Zeitschrift" (Bd. 1, Hamb. 1832; Bd. 2, Berl. 1833-36) suchte er durch ein auf Einsicht in die geschichtlichen Vorbedingungen des
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0607, Raumer Öffnen
und Reichsarchiv" (das. 1836-39, 5 Bde); "Die Vereinigten Staaten von Nordamerika" (das. 1845); "Briefe aus Frankfurt und Paris 1848-1849" (das. 1849, 2 Bde.); "Historisch-politische Briefe über die geselligen Verhältnisse der Menschen" (das. 1860
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0726, von Renchen bis René Öffnen
als Inspecteur général honoraire zurückgetreten, aber noch wiederholt litterarisch thätig gewesen, so unter anderm als Mitarbeiter an dem Buissonschen "Dictionnaire de pédagogie". Auch durch einige historisch-politische Schriften hat er sich bekannt
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0768, von Revisor bis Revolutionstribunal Öffnen
rechtlichen, sondern vom historisch-politischen Standpunkt aus zu beantworten. Revolutionär (franz.), für Revolution gestimmt und wirkend, staatsumwälzend, aufrührerisch. Revolutionsinseln, s. Washingtoninseln. Revolutionskriege, die Kriege
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0541, von Schlöth bis Schlözer Öffnen
ihrer Zeit sein "Briefwechsel", meist historischen und politischen Inhalts (Götting. 1776-82, 10 Bde.), seine "Staatsanzeigen" (das. 1783-93, 18 Bde.), welche 1793 verboten wurden, und seine "Vorbereitung zur Weltgeschichte für Kinder" (3. Aufl
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1039, Smith Öffnen
ernannt. 8) Goldwin, engl. Historiker und Politiker, geb. 13. Aug. 1823 zu Reading (Berkshire), studierte in Oxford, wurde 1847 Rechtsanwalt, 1850 Schriftführer der Untersuchungskommission für die Universität Oxford, deren Arbeiten zu bedeutenden
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0190, von Springe bis Springer Öffnen
der Universität Straßburg 1872 wurde er als Professor für neuere Kunstgeschichte berufen; seit 1873 gehört er der Universität Leipzig an. Von seinen historisch-politischen Schriften sind noch hervorzuheben: "Österreich nach der Revolution" (Prag 1850
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0816, von Treibrad bis Treja Öffnen
" (Leipz. 1859); "Historische und politische Aufsätze" (5. Aufl., das. 1886, 3 Bde.); "Zehn Jahre deutscher Kämpfe 1865-74" (Berl. 1874, 2. Aufl. 1879) sowie die kleinern: "Der Sozialismus und seine Gönner" (das. 1875); "Der Sozialismus
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0383, von Wangara bis Wannowski Öffnen
gewählt, seine Wahl indessen von der Kammer für ungültig erklärt. Er starb 19. Juli 1850 in Koburg. Vgl. v. Treitschke, K. A. v. W. (»Historisch-politische Aufsätze«, 5. Aufl., Leipz. 1886). Wangenhöhle, s. Backen. Wangerin, Stadt im preuß
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0798, von Xenophon bis Xerxes Öffnen
Schriften, deren Hauptvorzug in der klaren und lichtvollen Sprache besteht, sind teils historischen oder historisch-politischen, teils philosophischen, teils technischen Inhalts. Zu der ersten Gattung gehören: die »Anabasis« oder »Expeditio Cyri«. 7
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0849, Zeitungen (Deutschland) Öffnen
redigierten »Historisch-politischen Blätter« (Münch.). Kritischen Inhalts sind der »Litterarische Handweiser« (Münst., seit 1863) und die »Litterarische Rundschau« (Freiburg, seit 1875). Parteigänger hat die klerikale Presse vor allem in Österreich
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0204, Deutsche Litteratur (1890: Novelle, Erinnerungen, Geschichte) Öffnen
der historisch-politischen Werke hinüberneigen. Geschichte, Biographie, Litteraturgeschichte etc. Das Gebiet der historischen Litteratur, soweit dieselbe über die bloße Forschung und kritische Spezialuntersuchung hinaus der Nationallitteratur
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0435, von Hobbema bis Hoffmann Öffnen
historischen und politischen Schriften einen Band (aus der Zeit von 1605 bis 1652) herausgegeben, in einem zweiten veröffentlicht Per Sondén Briefe und Instruktionen von Gustav Adolf (Stockh. 1888). Die für die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0198, Deutsche Litteratur im Jahre 1891 (Roman und Novelle) Öffnen
Grundstück«. Hans Blum hat in seiner Renaissancegeschichte »Der Kanzler von Florenz« das tragische Schicksal Nicolo Macchiavellis behandelt: reicher an historisch-politischem Geist als an Poesie. Hermann Heiberg hat seinen zahlreichen Romanen auch
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0327, von Albert (König von Sachsen) bis Albert (Graf von Bollstädt) Öffnen
. Die Geschichte seiner Hinrichtung ist Fabel. – Vgl. Schirrmacher, A. von Possemünster, genannt der Böhme, Archidiakon von Passau (Weim. 1871); Ratzinger in den «Histor. polit. Blättern», Bd. 84 fg. (Münch. 1879). Albert, Graf von Bollstädt, gewöhnlich
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0656, von Anna (Königin von Großbritannien) bis Anna (Kurfürstin von Sachsen) Öffnen
minderjährigen Großneffen Iwan. Sie starb 28. Okt. 1740. - Vgl. Manstein, Histor. und polit. Nachrichten von Rußland (Berl. 1771); Barthold in Raumers "Histor. Taschenbuch", Bd. 7 (Lpz. 1836); Schtschebalskij, Vstuplenie na prestol Imp. Anny (Mosk
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0448, von Bartholomäussee bis Bartoli (Adolfo) Öffnen
446 Bartholomäussee - Bartoli (Adolfo) Frankreich und die B. (im «Histor. Taschenbuch», Jahrg. 1854); Ranke, Nochmalige Erörterung der Motive der B. (in der «Histor.-polit. Zeitschrift», Jahrg. 1830) und Franz. Geschichte, Bd. 1 (Stuttg. 1852
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0525, von Baumes-Chaudes bis Baumgarten (Michael) Öffnen
. 1870), "H. von Treitschkes deutsche Geschichte" (Straßb. 1883). Seine "Histor. und polit. Reden und Aufsätze" wurden mit einer biogr. Einleitung von Marcks herausgegeben (ebd. 1894). Baumgarten, Michael, prot. Theolog, geb. 25. März 1812 zu
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0537, von Bright (John) bis Brightsche Krankheit Öffnen
. histor. und polit. Studien und unternahm große Reisen auf dem Festlande. Er war schon früh für die Parlamentsreform eingetreten; seine eigentliche polit. Wirksamkeit begann aber erst 1838 mit seinem Anschluß an die Anti-Kornzoll-Liga. Im Parlament, wo
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0729, von Bulle (Rind) bis Bullinger Öffnen
war er Vertreter Bremens im Reichstage, wo er sich der deutschfreisinnigen Partei anschloß. Außer philol. Arbeiten, namentlich über Pindar, sowie histor. und polit. Broschüren sind von ihm zu nennen: "Geschichte der neuesten Zeit 1815-71" (2 Bde., Lpz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0961, von Carrageen-Schlichte bis Carrel Öffnen
franz. Truppen in Spanien gefangen genommen und entging nur mit Mühe dem Tode durch kriegsgerichtlichen Spruch. Hierauf widmete er sich in Paris histor. und polit. Studien, schloß sich eng an Aug. Thierry an und verband sich 1830 ^[Artikel, die man
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 1003, von Castilischer Kanal bis Castillo (Diego Enriquez del) Öffnen
.), begründete 1847 mit Molinari die Zeitschrift «Le Progrès intellectuel», 1848 mit Bastiat «La République française» und vertrat in diesen und andern Blättern socialistische Ideen. Später verfaßte er mehrere histor.-polit. Schriften, wie «Les hommes et les
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0263, von Choluj bis Chonos-Inseln Öffnen
und Abhandlungen histor., polit., philos. und theol. Inhalts in den Zeitschriften "Der Moskauer" und "Russkaja Besěda", dem Organ der russ. Slawophilen. Hier wie in andern periodischen Schriften trat er als eifriger Vorkämpfer panslawistischer Ideen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0390, von Clwyd bis Cnidaria Öffnen
. 1729; deutsch Nürnb. 1733) fand als der erste gelungene Versuch einer systemati- schen Behandlung der Geographie nach ihrem gan- zen histor.-polit. Umfange die weiteste Verbreitung', trotzdem steht sie an wissenschaftlichem Werte zurück gegen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0923, von Demetrias bis Demetrius Phalereus Öffnen
Ptolemäus II. Philadclphus in Ungnade gefallen, starb er nicht lange nach 283v.Chr. in der Verbannung in Ober- ägypten. Er verfaßte an 50 Schriften histor., polit., philos., rhetorischen und grammatischen Inhalts; die Schrift über den
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0055, von Deutscher Juristentag bis Deutscher Kaiser Öffnen
und Livland bis ins 17. Jahrh. (2 Bde., Berl. 1886-90); von Treitschke, Das deutsche Ordensland Preußen (in "Histor. und polit. Aufsätze", Bd. 2; 5. Aufl., Lpz. 1886); Voigt, Geschichte Preußens von den ältesten Zeiten bis zum Untergange der Herrschaft des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0163, Deutschland und Deutsches Reich (Zeitungswesen) Öffnen
Ranke redigierte "historisch-politische Zeitschrift", die eine Reihe trefflich er Arbeiten lieferte, jedoch nach, kurzem Bestehen wieder einging. Als Gegenschrift wurde von den Vertretern der konservativen Richtung, Gerlach, Radowitz und Lancizolle
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0165, Deutschland und Deutsches Reich (Zeitungswesen) Öffnen
auf nichtpolit. Blätter (Fachblätter, Journale u. s. w.), die übrigen waren gemischten Inhalts: wie historisch-politische, litterarisch-politische, Börsenzeitungen und Handelsblätter. Mit nicht weniger als 582 Stück waren die Gesetzblätter, die amtlichen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0032, von Françoisvase bis Francs-Tireurs Öffnen
Gewerbfleihes aus. Er hat eine Menge Poet., histor., polit. und nationalökono- mischer Schriften hinterlassen, von denen hervor- zuheben sind: "Viseoui-Z 8ur 1a in^uiöre äe lire 163 V6l8" (Par. 1775), "^onve^ux c0nt68 moraux 6u Vers" unter dem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0165, Französische Litteratur (Altfranzösische Periode 1450-1515) Öffnen
auf eine poet. Höhe zu erheben, indem volltönende, dem Griechischen und Lateinischen entlehnte Fremdwörter, umständliche Satzbildung und künstliche Reimspiele den histor., polit., moralischen Traktaten, den Lobreden und konventionellen Liebesgedichten
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0250, von Freeman bis Fregatte Öffnen
der normann. Eroberung, «The reign of William Rufus and the accession of Henry I.» (2 Bde., Oxf. 1882). 1882 hielt er auf einer Reise in Nordamerika histor.-polit. Vorlesungen, die u.d.T. «Lectures to American audiences» (Lond. 1882) erschienen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0343, Friedrich II. (König von Preußen) Öffnen
. d. Gr. als Kronprinz (Stuttg. 1886); ders., F. d. Gr. (ebd. 1890 fg.); von Bernhardi, F. d. Gr. als Feldherr (2 Bde., Berl. 1881); Zeller, F. d. Gr. als Philosoph (ebd. 1886); Delbrück, Strategie F.s und Napoleons (in den "Histor. und polit
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0388, von Frs. bis Frucht (botanisch) Öffnen
., Lond. 1867–82; neue Ausg. 1883), eine Sammlung seiner in Zeitschriften verstreuten, besonders histor. Abhandlungen, und die histor.-polit. Parteischrift «The English in Ireland in the 18th century» (3 Bde., ebd. 1872–74; neue Aufl. 1881
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0861, von Gerlach (Leopold von) bis Gerlos Öffnen
Brüssel. Als Schriftsteller ist G. im histor., polit. und staatswirtsckaftlichen Fache aufgetreten. Vorzüglich hat seine streng kath. "^listoire än i-o^auins ä^ ?HV3-La3" (4. Aufl., 3 Bde., Brüfs. 1875) große Ver- breitung erhalten. Seine "d
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0204, von Gott erhalte Franz den Kaiser bis Gottesfriede Öffnen
wollte, neuerdings jedoch die Geschichtlichkeit des Gottesfreundes fallen ließ. - Vgl. C. Schmidt, Die G. im 14. Jahrb. (Jena 1854s; Denifle, Der Gottcsfreund im Oberland und Nikolaus von Basel (in den "Histor.-polit. Blättern", Münck. 1875
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0391, von Grodzisk bis Groen van Prinsterer Öffnen
- tia". Seit dieser Zeit widmete sich G. v. P. vorzugs- weise histor. und polit. Studien, als deren erste Frucht er "Voi'LproiäL 668^rilt6n" (Tl.1, Haag 1826; Tl. 2, Amsterd. 1869-70) erscheinen ließ. 1829 ernannte ihn König Wilhelm I. zu seinem
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0947, von Hefner-Alteneck bis Hegel (Georg Wilh. Friedr.) Öffnen
er seine Studien durch das theol. Kandidatenexamen abgeschlossen hatte, lebte er als Hauslehrer in Bern (1793–96), dann in Frankfurt a. M. (1797–1800). Diese Zeit war für seine Entwicklung einflußreich durch histor. und polit. Studien. Allmählich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0709, von Ischl-Strobl bis Isenburg (Standesherrschaft) Öffnen
als histor. und polit. Schriftsteller bekannt ist, studierte die Rechte in Göttingen und ging dann zu seiner weitern Aus- bildung auf Reisen. Nach der Rückkehr in seine Vaterstadt wurde er 1754 Mitglied des Großen Rats und 1756 Ratsschreiber. Er starb
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0795, Italienische Litteratur Öffnen
, als Manzoni patriarchalisch des Herrscheramtes in der Litteratur waltete. Verfasser einflußreicher histor.-polit. Schriften waren Cesare Balbo, Gioberti, Massimo d'Azeglio, Mazzini, Correnti. Als Dichter von Operntexten trug Felice Romani viel zu den Erfolgen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0876, von Jappen bis Jarkand Öffnen
in die Hof- und Staatskanzlei zu Wien. 1839 rief er mit Phillips und Görres die "Histor.-polit. Blätter" ins Leben. In der Hof- und Staatskanzlei wurde er bis 1848 verwendet. Er starb 28. Dez. 1852 in Wien. Von seinen zahl- reichen Schriften sind zu
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0734, von Kriegsfall bis Kriegsgeschichte Öffnen
- denen einzelnen Kriege; sie ist mehr eine historisch- polit. als eine militär. Wissenschaft. Indem aber aus den Studien einzelner Kriege sich ein Bild des Krieges an sich ergiebt, welcher die Grundprin- cipien desselben aus dem umhüllenden Beiwerk
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0012, von Lecksucht bis Lecomte du Nouy Öffnen
Apomorphin. Lecky, William Edward Hartpole, engl. Geschichtschreiber, geb. 26. März 1838 bei Dublin, wo er im Trinity College studierte. Anonym hatte er die histor.-polit. Schrift "The leaders of public opinion in Ireland" (Lond. 1861; 2. Aufl. 1872
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0762, von Memeler Tief bis Memmingen Öffnen
. 1883); .^ihn, Brügge und Hans M., ein deutscher Maler Histor.-polit. Blättern", Münck. 1896). Memmi, Simon, ital. Maler, s. Martino. Memmingen. 1) Bezirksamt im bayr. Reg.- Bez. Sckwaben, bat 563,90 lilcm und (1890) 28922 (14065 männl
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0970, von Paulus (Eduard) bis Pausanias (Feldherr) Öffnen
die Offenbarung" (Darmst. 1843). Durch die Ver- fassungsangelegeuheiten Württembergs veranlaßt, gab er 1819-29 die histor.-polit. Hitschrift "So- phronizon" (Frankf. a. M.) heraus, zur Verteidigung seines theol. Standpunktes den "Denkgläubigen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0619, Ranke (Leopold von) Öffnen
unternahm R. mit Savigny und andern Gleichgesinnten eine "Histor.-polit. Zeit- schrift" (1832-36), in der er gegen den polit. Libe- ralismus der Iulirevolution Front machte, ohne deswegen in die ertrem feudale Staatsauffassung der Reaktion zu
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0647, von Raumer (Georg Wilh. von) bis Raumer (Rudolf von) Öffnen
), "Die Vereinigten Staaten von Nordamerika" (2 Bde., ebd. 1845), "Briefe aus Frankfurt und Paris" (2Tle., ebd. 1849), "Vermischte Schriften" (3 Bde., ebd. 1852-54), "Histor.-polit. Briefe über die geselligen Verhältnisse der Menschen" (ebd. 1860), "Lebens
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0771, von Renata bis Rendsburg Öffnen
ä'Iiiz- toil6 l6iissi6N86" (ebd. 1884), "Vi8cour8 6t confk- I-6NC68" (2 Bde., ebd. 1887), "lli3toir6 äu psupie ä'l8^6i" (Bd. 1-4, ebd. 1887-93; deutsch, Bd. 1 -3, Verl. 1894). Außer zahlreichen histor., polit. und kulturhistor. Essays schrieb R
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0980, Römische Litteratur Öffnen
Cassiodorius hat weniger litterar. als (durch seine histor. und polit. Schriften) stoffliche Bedeutung. Vollends hat der letzte Name der röm. Litteraturgeschichte, der Spanier Isidorus (7. Jahrh.), mit seinem etymolog. Sammelwerk "Origines" nur
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1027, von Rotte Korah bis Rotterdam Öffnen
. 1829-30; 2. Aufl. 1840; Vd. 3 u. 4, ebd. 1834-35), "Sammlung kleiner Schriften, meist histor. und polit. Inbalts" (5 Bde., ebd. 1829-37). Gemeinschaftlich mit Welcker begann er das "Staats- Lerikon" (15 Bde., Altona 1834-44; 3. Aufl., von Welcker
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0521, von Schlitz (Joh. Eustach, Graf von) bis Schloß (in der Technik) Öffnen
hinterlassenen Papieren erfchienen "Histor. und polit. Denkwürdigkeiten" (2 Bde., Stuttg. 1827-28). >567d). Schlitzbrenner, s. Gasbeleuchtung (Bd. 7, S. Schlitzbrillen, s. Brille Md. 3, S. 539 d
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0527, von Schlözer bis Schluckenau Öffnen
. mit einem 2. Teil, ebd. 1806) die Bahn. Zugleich erwarb er sich besonderes Verdienst dadurch, daß er Begriff und Um- fang dcr Statistik genauer bestimmte. Als Politiker wirkte er besonders durch seinen "Briefwechsel, meist histor. und polit
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0663, von Schuwalow bis Schwab Öffnen
. mehrere Werke über die Reform des europ. und ins- besondere des uugar. Unterrichtswesens. Später widmete er sich ganz der staatswissenschaftlichen Lit- teratur und veröffentlichte zahlreiche histor. - polit. Studien in den "Abhandlungen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0973, von Signum bis Sikh Öffnen
der Gotcnzeit Bischofssitz und hat(1887)4930 E.,bischöfl. Seminar,Kollegium; Tuchfabriken und in der Nähe Salzquellen. Sigurd, s. Siegfried. Sigurdsfon, Ion, isländ. Philolog, Historiker und Politiker, geb. 17. Juni 1811 zu Rafnseyri
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0566, von Széchényi (Emerich, Graf von) bis Szegedin Öffnen
. Er wurde im März 1860 in den verstärkten Reichsrat berufen, wo er bald die entscheidende Führerschaft im Interesse der "historisch-polit. Individualitäten" der Königreiche und Länder Österreichs übernahm und an der Schaffung des kaiserl. Diploms vom 20
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0812, von Thuok bis Thurgau Öffnen
gegenwärtigen Stand der böhm. Litteratur und ihre Bedeutung" (Prag 1842) und "Die Stellung der Slowaken in Ungarn" (ebd. 1843) eingegriffen, in denen er die histor.-polit. Individualität der Czechen verteidigte. Eine ganz andere Richtung schlug er ein
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0889, von Xenios bis Xenophon Öffnen
und Anmut der Darstellung rühmten, Vorzüge, die ihm den Beinamen der «attischen Biene» eingebracht haben, zerfallen in historische und historisch-politische, philosophische und praktische. Unter den historischen ist die bedeutendste die «Anabasis
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0040, von Algraphie bis Alkoholismus Öffnen
. Historiker und Politiker, geb. 22. Dez. 1846 in Falun, studierte in Upsala, wo er 1872 Docent der Staatswissenschaft, 1882 Professor wurde. Seit 1889 ist A. Mitglied des Herrenhauses und nimmt als Politiker in konservativ-protektionistischer Richtung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0135, von Baumann bis Baumwollindustrie Öffnen
. 1875), "Rom. Triumphe" (Halle 1887). Eine grö- ücre Anzahl "Histor. und polit. Auffätze und Re- den V.s" (Straßb. 1894) mit einer Liste aller sei- ner Veröffentlichungen wurde durch Varrentrapp neu herausgegeben und von B.s Schüler E. Marcks
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0273, Christlich-lateinische Litteratur Öffnen
(etwa 480-575), der Begründer der wissenschaftlichen Richtung des eben begründeten Benediktinerordens, war seit 540 unausgesetzt thätig für die Bildung und Belehrung der Mönche, nachdem er vorher im Dienste der ostgot. Könige eine große histor.-polit