Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Marken hat nach 0 Millisekunden 2157 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0610, von Märker bis Markgenossenschaften Öffnen
608 Märker - Markgenossenschaften 1883/84 zu Paris zwischen Frankreich, Italien, Hpanien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Portugal, Brasilien, Serbien und Guatemala abgeschlossen worden; seitdem sind noch beige- treten
99% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0259, von Marivaux bis Mark Öffnen
259 Marivaux - Mark. unter ihnen selbstverständlich auch M., der sich unter den größten Gefahren und mancherlei Abenteuern nach Afrika flüchtete. Als aber der Konsul Cinna (s. d.) 87 einen Aufstand gegen die von Sulla eingesetzte Regierung
99% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0730, von Mark bis Mäßigen Öffnen
726 Mark ? Mäßigen. ourch diesen rufen wir Abbal lieber Vater, Röm. 8, 15. Und wenn auch die Maria-Verehrung beigetragen hat, oaß unter Christen das weibliche Geschlecht von seiner Crni driguug befreit, und ihm seine gebührende Ehre wiedergegeben
99% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0116, Spanische Mark Öffnen
114 Spanische Mark erste Vertreter des Problemdramas in Spanien, und der eigenartige Echegaray. Die Geschmacksrichtung des Publikums ist durchaus modern; Lope und Calderon werden in Madrid überhaupt nicht gespielt, wohl aber
80% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0607, von Mariut bis Mark (Münze) Öffnen
605 Mariut - Mark (Münze) Mariut, Sumpfsec, s. Mareotis. Marivaudage (spr.-wodahsch'), s. Marivaux. Marivaux (spr. -woh), Pierre Carlct de Cham- Er verfaßte 28 Lustspiele, 1 Tragödie, 4 Romane, Travestien und Schriften moralisierenden
70% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0260, Mark (Grenze etc., deutsche Grafschaft, Fluß, Personenname) Öffnen
260 Mark (Grenze etc., deutsche Grafschaft, Fluß, Personenname). ist eine M. reinen, unvermischten Goldes oder Silbers, die rauhe M. eine M. legierten Edelmetalls. Bei der letztern wird der verschiedenartige Markteil des Edelmetalls
60% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0261, von Markal bis Marketender Öffnen
Darstellung von Eisenvitriol. Der hierher gehörige Kausimkies (Lonchidit) ist zinnweiß, zuweilen bunt angelaufen und enthält 4 Proz. Arsen. Mark Aurēl, s. Antoninus 2). Markbinse, s. Juncus. Markbrief, s. v. w. Kaperbrief, s. Kaperei. Markdorf
60% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0608, von Mark (Grafschaft) bis Markenschutz Öffnen
606 Mark (Grafschaft) – Markenschutz 1885 auch) zu 20 Pf. (1/5 M.), sämtlich 900 Tausendteile fein, so daß 90 M. in Silbermünzen 1 Pfd. oder 180 M. 1 kg wiegen. Silbermünzen im Betrage von mehr als 20 M. in Zahlung zu nehmen, sind nur Reichs
50% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0098, von Spanische Mark bis Spanischer Erbfolgekrieg Öffnen
98 Spanische Mark - Spanischer Erbfolgekrieg. raros y curiosos" (bis jetzt 16 Bde., Madr. 1871-1884). Auf dem Gebiet der Bibliographie sind, von ältern Werken abgesehen, besonders Ferrer del Rios' "Galeria de la literatura española" (Madr
49% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0138, von Verlandung bis Verleihung Öffnen
, Copyright (Lond. 1886); Schürmann, Die Rechtsverhältnisse der Autoren und Verleger (Halle 1889). Verlandung, s. Küste. Verlängertes Mark, s. Gehirn, S. 2. Verlängerung (Vergrößerung, Augmentation), in der Musik die Ausreckung der Töne
40% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0157, von Benzoe-Pomade bis Mark-Pomade Öffnen
151 Benzoe-Pomade - Mark-Pomade. Frangipani-Pomade n. Dieterich. Grundlage 7. 1000,0 Jasminöl, fettes 30,0 Rosenöl 10 Trpf. Bergamottöl 3 Trpf. Sandelholzöl 1 Trpf. Linaloeöl 1 Trpf. Rosengeraniumöl 5 Trpf. Veilchenwurzelöl 1 Trpf
39% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0767, von Windhose bis Windisch-Grätz (Alfred, Fürst zu) Öffnen
), «Itivuttaka» (Lond. 1890, Pāli Text Society), «Māra und Buddha» (Lpz. 1895). Seit 1880 redigiert er die «Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft». Windische Mark, früher der von Slowenen (Winden) bewohnte Landstrich zwischen
35% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0670, von Windgalle bis Windischgrätz Öffnen
); »Irische Texte« (das. 1880; 2. Serie mit Stokes, 1884 ff.); »Georg Curtius« (Berl. 1887). Windische Mark, ehemalige Markgrafschaft des Reichs Karls d. Gr., nach ihren Bewohnern, den Winden (Slowenen), benannt, ging später in dem Herzogtum Krain
35% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0021, von Annedouche bis Antokolski Öffnen
»Eingeschneit«, die »Balladen von Neuengland« etc. In seinem Fach macht er dem Engländer Linton die Palme streitig. 2) Mark , engl. Landschaftsmaler, geb. 1817 zu Manchester, studierte
35% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0360, von Markelbach bis Marshall Öffnen
Antwerpen und Amsterdam; er lebt in Brüssel. Marks , Henry Stacy , engl. Genremaler, geb. 1829 zu London, war bis 1851 Schüler der dortigen Akademie und ging dann mit Calderon nach Paris, wo er in Picots Atelier
30% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0266, von Marktbreit bis Marlborough Öffnen
, am Main, hat eine evang. Kirche, eine Präparandenschule, ein Forstamt, Fabriken für Druckerschwärze, Spirituosen und Weinessig, Obst- und Weinbau, Weinhandel und (1885) 1206 meist evang. Einwohner. Mark Twain, Schriftsteller, s. Clemens 2), S. 171
30% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0196, von Saint Mark's bis Saint-Maurice Öffnen
196 Saint Mark's - Saint-Maurice. Deutschland, wo er hauptsächlich das Schulwesen studierte. Seine Beobachtungen darüber legte er nieder in den Werken: "Notices politiques et littéraires sur l'Allemagne" (1835) und "Rapport sur l'instruction
30% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0321, von Borniert bis Bornu Öffnen
» (1881) und verschiedene Erzählungen und Romane. Borniert (frz.), begrenzt, geistig beschränkt. Bornīt , s. Buntkupfererz . Bornos , span. Badeort, s. Arcos de la Frontera . Bornstedt in der Mark , Dorf und Krongut
30% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0939, von Tracht bis Tradition Öffnen
und Gehölzen. Die Abgabe hat sich gewohnheitsrechtlich aus den beiden Grundkuxen entwickelt. Trade Dollar (engl., spr. trehd), s. Dollar und Handelspiaster. Trade-marks (engl., spr. trehd), Handelszeichen (s. d.). Trader (engl., spr. trehdĕr
25% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0605, von Rauden bis Rauhmaschine Öffnen
. Asperifoliaceen. Rauhe Alb, s. Jura (Deutscher). Rauhe Mark, im Gegensatz zur feinen Mark, das Gewicht von 16 Lot legierten Silbers und 24 Karat legierten Goldes. Rauheptingen (Eptingen), Badeort im schweizer. Kanton Baselland, 571 m ü. M
25% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0615, von Marktheidenfeld bis Marlborough Öffnen
, Brauerei, Schiffahrt, Obst- und Weinbau, Handel mit Getreide, Obst und Weintrauben. Mark Twain ( spr. twehn ), Pseudonym von Samuel Langhorne Clemens (s. d.). Marktwechsel , s. Meßwechsel . Markung , s. Mark (Grenze
25% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0817, von Thüringische Mark bis Thurn und Taxis Öffnen
815 Thüringische Mark - Thurn und Taxis kehrswege von Berlin nach Frankfurt a. M. und dem südwestl. Deutschland. Die T. E. untersteht der königl. Eisenbahndirektion zu Erfurt. (S. Preußische Eisenbahnen.) Thüringische Mark, s. Thüringen
25% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0486, von Goldene Ader bis Goldenes Kalb Öffnen
Horde zwei Jahrhunderte lang über das russische Volk. Im 15. Jahrh. zerfiel indes das Reich durch innere Zwietracht, bis 1502 der letzte Chan von Kiptschak gestürzt wurde. Goldene Mark, s. Eichsfeld. Goldene Mitte (goldene Mittelstraße), Bezeichnung
20% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0739, von Apis (Biene) bis Apocynum Öffnen
Stengeln, fiederlappigen Blättern und kleinen, grünlichweißen, in hüllenlose Döldchen gestellten Blüten. Die bekannteste Art ist der gewöhnliche Sellerie , auch Eppich oder Mark genannt, A. graveolens L. , der sich fast in ganz Europa
20% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0128, von Goldchlorür bis Goldene Rose Öffnen
, wahrscheinlich benannt nach dem goldenen Zelte des Chans. Sie begründete das Chanat Kiptschak (s. d.) oder das Reich der G. H. Goldene Mark , s. Eichsfeld . Goldene Mitte , s. Aurea mediocritas . Goldener Adlerorden , s
20% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0043, von Solowjew bis Somal Öffnen
-, Filz-, Teppich- und Faßkranenfabrikation, Handel mit Schafen, Wolle, Honig und Holz. Soltwedel , Mark , ältere Bezeichnung der Altmark nach dem Hauptorte Salzwedel. Soluntum , auch Soloeis oder Solus , alte, ursprünglich
12% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0375, von Clemens (Johan Frederik) bis Clementi Öffnen
unter dem Schriftstellernamen Mark Twain , geb.30. Nov. 1835 in Florida (Missouri), wurde mit 13 Jahren Buchdrucker, 1851 Lotse auf dem Mississippi und fuhr als solcher jahrelang zwischen St. Louis und Neuorleans, schrieb
10% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0033, von Manganum bis Met Öffnen
. Gips . Mariengras , s. Spergel . Mariennesselkraut , s. Andorn . Mark , s
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0509, Kontrollapparate (für Arbeiter) Öffnen
493 Kontrollapparate (für Arbeiter). angegeben worden. Der Apparat von Ruland in Aachen setzt voraus, daß jeder Arbeiter beim Eintritt in das Arbeitslokal eine mit Nummer versehene Marke in einen Einwurfkanal einlegen muß, und beruht darauf
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0341, von Citrum bis Citrus Öffnen
, Blüte weiß, Frucht rund oder stumpf-eiförmig, selten warzig, mit dünner Schale, goldgelb, manchmal rötlich, mit erhabenen Ölbläschen, Mark sehr saftig, süß und angenehm schmeckend. Formen: C. a. asperma, Orangen mit kernloser Frucht, letztere klein
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0923, von Gülden bis Güll Öffnen
923 Gülden - Güll. vielen Fürsten nach dem Muster der sehr verbreiteten und sehr geschätzten Fiorini geprägt wurden. Von den rheinischen Goldgulden gingen anfänglich 64, später 72 auf 1 Mark, und erst im 17. Jahrh. wurde dieser Goldgulden
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0325, Postwertzeichen Öffnen
323 Postwertzeichen diese ersten Marken und Briefumschläge 6. Mai 1840 eingeführt; es folgte nüt Marken Zunächst der Kanton Zürich 1. März 1843, Brasilien 1. Juli, der Kanton Genf 30. Sept. 1843 u. s. w. Briefmar- ken sind im ganzen in 310
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0323, Banken (Girobanken) Öffnen
an durften Wechsel von 400 Mark lübisch (oder mehr) nur noch durch Bankumschreibung gezahlt werden. Die Münze, nach der die Rechnung geführt wurde, war das Drittel des Speziesthalers unter dem Namen Mark; später wurden für 1000 eingelieferte
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 19. Dezember 1903: Seite 0193, von Unknown bis Unknown Öffnen
- und Steinmarder, Luchs, Hermelin, Rotfuchs, Iltis, Affenfelle, feine Lammfelle, Sumpfbiber. Schuppen sind das dickwollige, dunkler oder heller graubraune, hübsch schattierte Pelzwerk des Waschbären, für dessen Felle man 1½-6 Mark bezahlt. Nörz vom
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0065, Theoretisches über die Hauptorgane der Phanerogamen-Pflanzen Öffnen
sich stets erneuert, die mittlere, vielfach aus Korkzellen bestehende Schicht, und die äussere, zuweilen Borke genannte Schicht, die meist aus abgestorbenen Zellen besteht. Die älteste Holzschicht liegt nach innen um das Mark, daher auch Markring
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0761, von Probejahr bis Pro ecclesia et pontifice Öffnen
, an den Staat abzuführen. Die entrichteten Beträge waren: ^[Liste] 1875 69667 Mark 1876 8417 Mark 1877 3830 Mark 1878 7707 Mark 1880 12460 Mark 1881 23556 Mark 1882 50016 Mark 1883 22329 Mark 1884 4646 Mark 1890 32425 Mark Im J. 1879, dann
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0070, von Arbeiterkongresse bis Arbeiterversicherung Öffnen
eingeworfen werden, deren einzelne Abteilungen verschiedenen Zeiträumen entsprechen; 2) in solche, bei welchen Papierbänder oder Marken mit Druckvermerken oder handschriftlichen Aufzeichnungen versehen werden. Die zur ersten Gruppe gehörigen Apparate
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0891, von Münzgewicht bis Münzkunde Öffnen
der kursierenden Münzen, teils durch die sich verändernden Preise der edlen Metalle von Zeit zu Zeit eine Erneuerung derselben nötig, und so entstanden in Deutschland die verschiedenen Münzfuße. Man legte dabei die kölnische Mark (s. d.) zu Grunde
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0586, von Dukaten-As bis Düker Öffnen
584 Dukaten-As - Düker Feingold ^ 9,6043 deutsche Mark). In Deutschland prägten, meist bis 1840, Anhalt-Vcrnburg, Vaden, Bayern, Braunschweig, Frankfurt a. M. (bis 1856), Hamburg, Hannover, Kurhessen, Hohenzollern- Hechingen, Schaumburg
0% Drogisten → Erster Theil → Handels- und Kontorwissenschaft: Seite 0828, Handels- und Kontorwissenschaft Öffnen
815 Handels- und Kontorwissenschaft. Die Münzeinheit ist in: Deutschland die Mark (M) à 100 Pf. Dänemark, die Krone à 100 Öre. Schweden und Norwegen, die Krone à 100 Öre. Oesterreich der Gulden (fl. ) à 100 Neukreuzer. Grossbritannien
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0611, von Markgraf bis Markieren Öffnen
609 Markgraf - Markieren gemeinsamer Besitz geblieben (Martwaldungen). Die Ausübung der vollen Rechte als Mark- genosse oder Mark er war ursprünglich an den Besitz echten, sreien Grundeigentums innerhalb der Mark geknüpft. Diese Rechte
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0890, von Munychion bis Münzfuß Öffnen
der Münzeinheit (Mark, Frank, Rubel etc.). Die Willkürlichkeiten der einzelnen Münzberechtigten in Deutschland, welche große Verluste für das Publikum herbeiführten, veranlaßten zuerst Karl V., einen Versuch zur Abstellung der eingerissenen Münzunordnung zu
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0893, von Münzverfälschung bis Münzwesen Öffnen
das Zollpfund zu 500 g als Münzgrundgewicht statt der alten Mark eingeführt. Fast alle norddeutschen Staaten prägten fortab nach dem 30-Thalerfuß (30 Thlr. aus 1 Pfd. Silber), die süddeutschen Staaten nach dem 52½-Guldenfuß (52½ Guld. = 1 Pfd.) und Österreich
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0089, von Münzfuß bis Munzinger Öffnen
Münzeinheiten aus der Gewichtseinheit Feingold oder Feinsilber geprägt werden sollen. Als Münzgewichtseinheit war in Deutschland bis 1857 die (Kölnische) Mark von 16 Lot (= 233, 855 g) üblich, und man bezeichnete den M. durch die Anzahl der Thaler
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0064, Theoretisches über die Hauptorgane der Phanerogamen-Pflanzen Öffnen
Knoten bilden ein Stengel- oder Stammglied. Anatomischer Bau der Axenorgane. (Stengel, Stamm, Zweige. ) Der Querschnitt eines Stammes, Astes oder Stengels, eines dikotyle- donischen Gewächses zeigt uns deutlich in der Mitte das Mark, dann
0% Drogisten → Erster Theil → Handels- und Kontorwissenschaft: Seite 0830, Handels- und Kontorwissenschaft Öffnen
. 50 Pf. mehr, dergestalt, dass jedes angefangene Tausend für voll gerechnet wird). Die Marken sind auf die Rückseite des Wechsels, und zwar, wenn dieselbe noch unbeschrieben ist, unmittelbar an einem Rande desselben, andernfalls unmittelbar unter
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0319, Brandenburg (Bistum, Stadt) Öffnen
319 Brandenburg (Bistum, Stadt). cero (1486-99), ein kluger, sparsamer Fürst, die Mark allein bekam. Sein Sohn Joachim I. (1499-1535), ein starrer Gegner der Reformation, regierte in kraftvoller Weise und wußte namentlich den raubritterlichen Adel
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0778, Württemberg (Kirchliches, Heer, Finanzen, Wappen, Orden) Öffnen
Mk. Zur Deckung dieses Aufwandes sind bestimmt: ^[Liste] Der Ertrag der Domänen 6443370 Mark Der Ertrag der Verkehrsanstalten 14853357 Mark Weiterer Ertrag des Kammerguts 915909 Mark Die direkten Steuern 13721775 Mark Die indirekten Steuern
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0342, Citrus Öffnen
340 Citrus süße Lumie, Frucht groß, länglich, eiförmig, mit zitzenförmigen Enden, dünner Schale und süßem, wohlschmeckendem Mark. C. l. piriformis, birnförmige Lumie, Komturbirne genannt, Frucht groß, glatt, birnförmig, mit dicker, blasser
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0326, von Postwertzeichenalbum bis Postwertzeichenkunde Öffnen
in der Regel die betreffende Postverwaltnng Probc- marken, sog. Essais anfertigen, nach welchen be- stimmt wird, ob gewisse Änderungen in der Zeich- nung, im Druck, in den ausgewählten Farben u. dgl. sich als nötig erweisen. Dieses sind die sog. offi
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0296, Albrecht (Brandenburg) Öffnen
. das Herzogtum Sachsen aufgab, die nördliche Mark als reichsunmittelbares Lehen wiedererhielt und Erzkämmerer wurde. Nun betrieb er mit großem Erfolg die Besiedelung des Wendenlands durch niederländische Kolonisten und kam, nachdem er 1147
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0262, von Marketerie bis Markirch Öffnen
. Markgenossenschaften, s. v. w. Gehöferschaften (s. d.). Markgraf (Marchio), ursprünglich der mit der Handhabung der Regierungsgewalt in einem Grenzbezirk oder einer Mark (s. d.) betraute Graf. Die Entstehung des Markgrafenamts fällt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0057a, Nerven I Öffnen
Pyramiden des verlängerten Marks Oliven des verlängerten Marks 8. Halsnerven Halsanschwellung 1. Brustnerv Vordere Wurzeln Hintere Wurzeln Spinalganglien 12. Brustnerv Lendenanschwellung Conus medullaris Nervenfasern des Pferdeschweifs 5
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0676, von Okkultismus bis Olm Öffnen
der Zentralkasse des Großherzogtums O. setzt für 1890 Einnahme wie Ausgabe auf 1,979,600 Mk. an. Die Budgets der einzelnen Landesteile betragen: Einnahme: Ausgabe: Herzogtum Oldenburg 4826000 Mark 5302000 Mark Fürstentum Lübeck 541110 - 570650
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0118, Cortices. Rinden Öffnen
eingeweicht, das dann weiche Mark mittelst eines dünnen Messers ausgeschnitten. Die so gereinigte Waare heisst Flavedo cort. aurant. Geruch kräftig, aromatisch; Geschmack gleichfalls, bitter. Bestandtheile. Aeth. Oel, Aurantiin (Bitterstoff), im schwammigen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0895, von Hausmarke bis Hausorden Öffnen
des Zusammenhanges dieser Sachen mit einer Grundbesitzung und mit der Person des Eigentümers der Besitzung dienten. Der häufige Gebrauch von Marken als Sachmerkzeichen schreibt sich aus einer Zeit des Bildungsstandes, in welcher der allgemeine
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0472, Hessen (Großherzogtum: Rechtspflege, Kirchenwesen, Finanzen) Öffnen
). Finanzen, Heerwesen etc. Die jährlichen Einnahmen des Staats betragen nach dem Staatsbudget für die Finanzperiode 1885 bis 1888: 19,902,099 Mk., nämlich aus: ^[Liste] Domänen 333189 Mark Regalien 6900 Mark Direkten Steuern 8200186 Mark
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0050, von Arbeiterversicherung bis Arbeiterwohnungen Öffnen
" " " " IV " 30 " Die Beiträge entrichtet der Arbeitgeber, welcher berechtigt ist, die Hälfte derselben bei der Lohnzahlung in Abzug zu bringen. Hierbei hat er sich der Marken zu bedienen, welche die Versicherungsanstalten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0281, von Ezzelino da Romano bis Fahrrad Öffnen
Gesetz vom 28. Nov. 1889 (welche beide auf dem Anmeldeverfahren beruhen), das französische Zusatzgesetz vom 3. Mai 1890, welches eine Hinterlegung der Modells und Klischees der zu schützenden Marken bei den zuständigen Handelsgerichten anordnet
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0310, Feuerversicherung (Entwickelung in Deutschland und Österreich) Öffnen
können, und wenn einzelne Gesellschaften schlechte Fortschritte machen, nicht die übermächtige Konkurrenz daran Schuld trägt, sondern unzulängliche Verwaltung. Die Versicherungssummen betrugen (in Millionen Mark) bei den 1884 1886 1888 1889
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0243, Butter Öffnen
verwerten sich bei einem Butterpreis per Pfund von 80 Pf. zu Mark 85 Pf. zu Mark 90 Pf. zu Mark 95 Pf. zu Mark 100 Pf. zu Mark 18,5 2,55 54,05 56,14 58,84 61,54 64,25 66,95 18 2,61 55,43 57,24 60,01 62,79 65,56 68,33 17,5 2,68 57,04 58,53 61,38
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0512, Karl (Karolinger: K. der Große) Öffnen
(wahrscheinlich im Thal von Roncesvalles) von den treulosen Basken überfallen und viele getötet, darunter Hruodland, der Befehlshaber der britannischen Mark, das Urbild des Roland der Sage. K. hatte seine Eroberung wieder aufgeben müssen und konnte erst nach
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0072, Armenwesen (Statistik) Öffnen
56 Armenwesen (Statistik). 3 Mark - Pf. für das Familienhaupt, 2 Mark - Pf. für die beim Mann lebende Ehefrau, 2 Mark - Pf. für ein Kind von 15 Jahren und darüber, 1 Mark 80 Pf. für ein Kind von 10-15 Jahren, 1 Mark 30 Pf. für ein Kind
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0790, Reichsbank, deutsche (Kommunalsteuerpflicht, Statistik) Öffnen
das Reich Mill. Mark Mill. Mark in Proz. des Grundkapitals Mill. Mark Mill. Mark 1876 10,29 8,57 7,35 6⅛ 0,98 1,95 1877 10,77 8,98 7,55 6,29 1,07 2,15 1878 10,79 8,99 7,56 6,3 1,08 2,16 1879 6,92 5,77 6,00 5 0,32 0,61 1880 9,88 8,23 7,20 6
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0137, von Bredius bis Bremen Öffnen
123 Bredius - Bremen Einnahmen Ausgaben Mark Mark Domänen 2000000 Matrikularbeiträge 4124400 Steuern 5206600 Staatsministerium 288000 Reichssteuern 4846000 Justizverwaltung 2716000 Zinsen 1464000 Finanzverwaltung 1430600
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0418, Brandenburg (Provinz) Öffnen
Sohn Otto II., 1184-1205, der vom Erzstifte Magdeburg seine Erbgüter in der Mark zu Lehn nahm. Mehr Kraft entwickelte sein Bruder Albrecht II., 1205-29, der an den Kämpfen zwischen den beiden Gegenkönigen Deutschlands, Otto IV. und Friedrich II
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0415, Finland Öffnen
dabin betrügt in den letzten Jahren durchschnittlich jährlich 5000 (1891-94: 21986). Die Fabrikindustrie be- schäftigte 1893: 55 926 Arbeiter, 591 Dampfmaschi- nen zu 15276 Pferdestärken und lieferte Erzeugnisse im Werte von 159 Mill. sinn. Mark
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0216, Volkswirtschaft: Maße (Arbeits-, Hohl- und Körpermaße) Öffnen
Marienthaler, s. Mariengroschen Mark Markusthaler Markwährung, s. Mark Mas (Rechnungsmünze) Maxd'or Medino, s. Para Medschidie Milreïs Mohur Mokkathaler Mon Monme (Rechnungsgeld) Napoleond'or Neukreuzer Neuthaler Noble Oban Oer Ort
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0361, Preußen (Staatsfinanzen) Öffnen
. und 1868 um 3 Mill. Mk. erhöht. Die Kosten der königlichen Ministerien betrugen in Tausenden Mark: 1878/79: 5048, 1886/87: 5187, 1888/89: 5064. Die Oberpräsidien, Regierungen (einschließlich Finanzdirektion und Bezirkshauptkassen in Hannover
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0514, von Krähen bis Krankenzelt Öffnen
10255106 7882527 174357 190192 4834597 977337 27112705 1888 3048449 11796929 8417511 238140 232472 4870591 924678 29528770 Ausgaben, ausschließlich der Kapitalanlagen (Mark): 1885 4139535 17465209 18433989 307331 252251 10037429 2011082
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0952, Transmission (Preßluftanlage in Birmingham) Öffnen
Stündlicher Kohlenverbrauch f. 1 indizierte Pferdekraft an d. Verbrauchsstelle bei 0,75 kg Kohlenaufwand an der Hauptstelle Für die Vorwärmung der Luft wird Abhitze vorausgesetzt cbm Mark Mark Mark Mark kg Luft auf 160° C. erhitzt und bis zum
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0966, von Umlauft bis Unfallversicherung Öffnen
. Lohnbeträge, Ausgaben und Reservefonds in den Jahren 1886, 1887, 1888 und 1889. Jahr In Anrechnung zu bringende Lohnbeträge der zu versichernden Personen Ausgaben im Jahre 1889 Bestand des Reservefonds am Schluß des Jahres überhaupt Mark davon
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 1013, von Württemberg bis Zabel Öffnen
: ^[Liste] Von Domänen und Forsten 5996138 Mark Von Bergwerken und Salinen 400000 - Ertrag der Verkehrsanstalten 17104100 - Weiterer Ertrag des Kammergutes 886743 - Die direkten Steuern 12271330 - Die indirekten Steuern 12988000 - Anteil an
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0235, Eisenbahnbetriebsleistungen (der preuß. Staatsbahnen 1885-90) Öffnen
542476 576739 603562 Einnahmen im ganzen: Mark 416182707 433419744 464158688 502226382 540962491 Für 1 Tonnenkilometer: Pfennige 3,83 3,85 3,34 3,81 3,81 b) Vieh-Verkehr: Anzahl der Tonnen 1243785 1383782 1378450 1407108 1477565 Anzahl
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0548, Kolonien (Deutschland, Großbritannien) Öffnen
- Südwestafrika 200000 M 57250 29500 2500000 321800 ark Zusammen: 3108550 Mark 2) Andre Ausgaben: Afrikafonds...... 200000 Mark Ostafrikanische Dampferlinie 900000 -Kabel........ 100000 Zusammen: 1200000
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0475, von Safranin bis Sago Öffnen
Teile außerhalb haben und innen anstatt des Kernholzes ein lockres schwammiges Mark. Dieses Mark besteht aus Gefäßbündeln und Zellgewebe, welches mit Stärkemehl strotzend gefüllt ist. Dies ist jedoch nur kurz vor Eintritt der Blüte der Fall. Dieses
0% Mercks → Hauptstück → Anhang: Seite 0668, von Wuh-pei-tse bis Zitronen Öffnen
einzigen Ersatz der berühmten Gironde-Marken lieferten. In neuester Zeit werden, da Ungarn ebenfalls nicht mehr genug Weine liefern kann, italienische Weine in großen Mengen nach Frankreich geführt, und diese Weine liefern, ebenfalls zum Verschneiden
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0089, von Magenbitter-Essenz bis Rum-Essenz Öffnen
83 Magenbitter-Essenz - Rum-Essenz. Pomeranzen-Essenz. Auf 1 Liter Essenz werden ausgezogen Pomeranzenschalen (ohne Mark) 250,0 Pomeranzen 60,0 Die Pomeranzenfrüchte müssen grob zerstossen werden. Rachenputzer-Essenz. Auf 1 Liter
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Septbr. 1903: Seite 0099, Marmelade aus Hagebutten Öffnen
. Erste Zubereitungsart. Mit Wasser werden die gereinigten Hagebutten in einem geeigneten Gefäß ganz weich und unter Rühren kurz eingekocht. Den Brei streicht man durch ein Sieb, tut das durchgestrichene Mark in kleinen Mengen in geläuterten Zucker
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 12. Dezember. 1903: Seite 0186, von Unknown bis Unknown Öffnen
- 186 - fuchs, Sealskin, Chinchilla, Fischotter. Je nach Farbe, Glanz, Feinheit und Fülle der Haare kann ein Zobelfell 30 und auch 500 Mark kosten. 80 Felle braucht man etwa zu einem Pelz. Ist aber ein Zobelfell scbwarzblau ohne Silberspitzen, dann
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0098, Radices. Wurzeln Öffnen
längsrunzelig, gelbbraun, schwammig, zähe. Auf dem Querschnitt zeigt sich die Rindensubstanz weisslich, das Mark ^[Abb:Fig. 73. E. Levistici. 1. Querdurchschnitt der frischen Wurzel, natürl. Gr. 2. Querdurchschnitt einer getrockneten Wurzel (vergrössert
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0109, Radices. Wurzeln Öffnen
eingeschlagen und der ganzen Länge nach dicht mit einer gleichen Wurzel umwickelt. Die Länge und Dicke der Bündel variirt sehr. Farbe der Wurzel gelbbraun, ca. federkieldick, fast stielrund, nicht strohig; Rindensubstanz mehlig, weissgrau; Mark rein weiss
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0628, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
zugesetzt hat. Crêmestärke ist nur durch einen Zusatz von Oker gelb gefärbt. Sago ist weiter nichts als ein durch besondere Manipulationen zusammengeballtes, durch Wärme ein wenig verändertes Stärkemehl. Ursprünglich wurde der Sago nur aus dem Mark
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0318, Brandenburg (Provinz: Geschichte) Öffnen
318 Brandenburg (Provinz: Geschichte). Mark Nordsachsen der Abhängigkeit vom Herzogtum Sachsen entriß und sich zuerst Markgraf von B. nannte. Er stellte die zerstörten Bistümer wieder her, errichtete Klöster, zog zahlreiche Ritter heran, welche
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0682, von Friaul bis Friccius Öffnen
682 Friaul - Friccius. der 36 Herzogtümer derselben gemacht. F. umfaßte damals das Land zwischen dem Tagliamento, den Norischen und Julischen Alpen und dem Fluß Formio (Risano). Dazu kamen in der fränkischen Zeit, wo F. in eine Mark verwandelt
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0215, Jesus Christus (Bruch mit dem mosaischen Gesetz) Öffnen
werden, so ist doch nicht zu übersehen, daß derselbe wundersüchtige Trieb schon im geschichtlichen Leben Jesu selbst wirksam war und bald nach dem ersten Auftreten Jesu ihm trotz seiner abweisenden Erklärung (Matth. 16, 4; Mark. 8, 12) selbst
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0478, von Östergötland bis Ostermann Öffnen
., eine Stätte prähistorische Kultur in der Südsee (Berl. 1883). Osterkuß, s. Ostern. Osterlamm, s. Passah. Osterland (Marchia orientalis), ursprünglich Name der alten nordthüringischen Mark, welche Gero (940-965) von der Saale über die Mulde
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0353, Waldverderber (Insekten) Öffnen
Verheerungen der Wälder durch Raupen in den nordostdeutschen Flachländern kamen vor: 1502, 1506, 1532 (große Kiefernraupe, besonders in der Mark Brandenburg), 1590-93 (Lausitz), 1605 (Kurmark), 1638 (bei Tangermünde), 1736-38 (Nonne in der Kurmark
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0821, von Sachsen-Altenburg bis Sachsen-Koburg-Gotha Öffnen
: 1889 1888 Aus Grundbesitz 255, 1 Mill. Mark 247, 4 Mill Mark " Renten 177, 6 " 167, 8 " " Gehalt u. Löhnen 618, 6 " 585, 8 " " Handel u. Gewerbe 467, 5 " 443, 8 " Zusammen: 1518, 8 Mill. Mark 1442, 9 Mill. Mark Steuerertrag 19, 2 " 17, 9
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0589, von Laveleye bis Lebensversicherung Öffnen
Versicherungsabschlüsfe haben bei den deutschen Anstalten in den fünf Jahren von 1886-1890 folgende Entwickelung genommen; es wurden neu versichert: ! Policen^ Todesfall Erlebens. Militär-^terbekassm. dienst Versicherungssummen in Millionen Mark
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0599, von Lohmeyer bis Lokomotive Öffnen
. Anschaffungskosten: Kosten der L. einschl. eines Reserveröhrensatzes 27855 Mark Transport, Aufstellung, Schutzgeländer, Dampf- und Wasserleitungen, 2 große Antriebsriemenscheiben von je 4 m Durchmesser u. 2 Riemen 10107 " ^[Additionslinie] Zusammen: 38000
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0353, von Escuintla bis Esel Öffnen
351 Escuintla - Esel gewicht von 234 castil. Granos oder 11/,8^0 3 und war (zum Preise von 180 M. für 1 kss Feinsilber oder den deutschen Thaler zu 3 M. gerechnet) -^ 2,1028 deutsche Mark (so daß er mit dem Goldescudo ziem- lich
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0680, Gehirn Öffnen
abducentes, s. Fig. 4,13), kommt aus den Pyramiden des verlängerten Marks und verläuft zu dem äußern geraden Augenmuskel. Das siebente Paar, die Gesichtsnerven (nervi faciales, s. Fig. 4,14), entspringen vom verlängerten Mark und dem Boden der vierten
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0781, von Otto III. (Markgraf von Brandenburg) bis Otto (Graf von Paris) Öffnen
779 Otto III. (Markgraf von Brandenburg) - Otto (Graf von Paris) Geistlichkeit nachgiebiger Fürst, der seine Eigengüter in der Mark vom Erzstift Magdeburg zu Lehn nahm, allerdings unter der Bedingung, daß sie bei dem Aussterben des brandenb
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0639, Kaffee Öffnen
in Budapest. *Kaffee. Um den K. zu einer Handelsware zu machen, müssen den geernteten Früchten (Beeren) alle über der eigentlichen Bohne liegenden Teile genommen werden. Diese Teile sind: 1) die äußerste Beerenhaut mit dem darunterliegenden Mark
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0542, von Anckarswärd bis Ancona Öffnen
in einem "Politischen Glaubensbekenntnis" dar. A. starb 25. Jan. 1865 in Stockholm. Ancon, Ruinen, s. Amerikanische Altertümer. Ancōna, früher als Mark A. ein selbständiger Teil Mittelitaliens, zwischen dem Adriatischen Meer und den Apenninen, vom Tronto
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0742, von Aräostylos bis Ararat Öffnen
742 Aräostylos - Ararat. Teil verdrängten Wassers an. Um das A. in einer andern Flüssigkeit bis zu derselben Marke einsinken zu machen, muß man ein andres Gewicht auflegen, welches, mit demjenigen des Instruments vereinigt, das Gewicht
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0109, Ausdehnung (der festen und flüssigen Körper) Öffnen
die körperliche A. in Betracht. Um dieselbe nachzuweisen und ihrer Größe nach zu bestimmen, kann man sich eines Glaskolbens bedienen, dessen Hals an einer Stelle verengert und hier mit einer Marke a versehen ist (Dilatometer, Fig. 2). Füllt man das Gefäß bei
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0309, von Banco bis Banda Öffnen
die bisherige Hamburger Bankwährung, in welcher früher 27¾ Mark gleich einer Kölner Mark fein, seit 1. Juli 1868 aber 59,3316 Mark = 0,5 kg fein Silber gerechnet wurden. Die Einheit, die Mark (Mark B., Bankmark, à 16 Schilling à 12 Pfennig), war = 1
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0842, Deutschland (Reichsfinanzen) Öffnen
Mill. Mk. hinaus sowie der Reinertrag der Börsensteuer nach Maßgabe der Bevölkerungsziffer auf die Einzelstaaten verteilt werden. Eine vergleichende Übersicht des Reichshaushaltsetats seit 1872 ergibt (in Mark), abgesehen von verschiedenen