Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach traut hat nach 0 Millisekunden 85 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Kraut'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0948, Güterrecht der Ehegatten Öffnen
; oft sind auch die Gläubiger des Mannes berechtigt, sich aus der Fahrhabe der Ehefrau bezahlt zu machen ("Die dem Mann traut, traut dessen Schuld" - "wem ich meinen Leib gönne, dem gönne ich auch mein Gut"). Bei Trennung der Ehe behält der Mann
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0988, von Trauerkammer bis Trefflich Öffnen
, Ezech. 26, 16. Richte dir auf Grabzeichen, setze dir Trauermaale, Ier. 31, 21. (S. Gralizeicheu.) Eure Feiertage sollen zu Trauertagen werden, Tob. 2, «. Trauter Daran man seine Freude, Lust und Vergnügen hat. Ein LusMnd. Ist nicht Ephraim
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0598, von Ingenieur-Belagerungspark bis Ingenieurwissenschaften Öffnen
. Ingenieurkorps, Geniekorps, besteht ledig- lich aus Offizieren, die mit dem Entwurf und der Leitung der baulichen Ausführung von Festungen, Festungswerken und sonstigen Militärgebäuden be- traut find, den technischen Dienst beim Angriff
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0310, von Steißlage bis Stellarastronomie Öffnen
], der Myrtia, der Hegeso, s. Fig.1), oder, um den trauten Verkehr mit den Angehörigen auszudrücken, in der symbolischen Form der Handreichung (s. Fig. 2). Seit der Kunstepoche des Phidias, besonders im 4. Jahrh. v. Chr., werden die S
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 3. Oktober 1903: Seite 0114, Wintersalate Öffnen
so reizvoll ist, kann so beruhigend durch das Auge auf den Geist und das Gemüt wirken wie diese Anschauung. Der einzige Ort, der dem Ermüdeten diese Erquickung recht schaffen kann, ist aber das traute Heim. Hier, wo die meisten Menschen ihre Erholung
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0374, von Unknown bis Unknown Öffnen
mit allen Anliegen und in allen Nöten kommen. Auch den Pensionärinnen, und zumeist den Schülerinnen der höhern Lehranstalten, die drei und vier Jahre bei uns sind, fühlt man es ab, wie sehr sie dieses traute Heim schätzen." In den Jahren 1902 und 1903
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0663, von Unknown bis Unknown Öffnen
genau befolgt wird. Sie mache dem Manne fein heim so traut und gemütlich, daß er nur ungern einen einzigen Abend außer Hause verbringt; dies ist einzig der Frau ihr Verdienst. Der Mann wiederum erachte seinen Beruf und seine Familie
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0462, von Baudry bis Bauer Öffnen
462 Baudry - Bauer. traut worden. 1855 trat er als Hauptredakteur an die Spitze des "Journal des économistes"; auch leitete er kurze Zeit (1868-69) den "Constitutionnel". Neben zahlreichen kleinern Abhandlungen in der "Revue des Deux Mondes
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0720, von Cadoudal bis Caen Öffnen
. Leoninischen Teils. Auf Bitte des Papstes, der den dortigen Einwohnern nicht traute, besetzte er 22. Sept. auch diesen Stadtteil. Bis zur Volksabstimmung und förmlichen Einverleibung des Kirchenstaats in das Königreich Italien blieb C. als Gouverneur
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0421, von Folkwangr bis Foltz Öffnen
1854 bewirtschaftete. Er starb 26. Dez. 1855 in Bern. F. ist der Verfasser mehrerer Lieder (z. B. "Vaterlandssöhne, traute Genossen etc.") in den "Freien Stimmen frischer Jugend" (Jena 1819) sowie Herausgeber des "Bildersaals deutscher Dichtung
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0467, von Foucher bis Fougères Öffnen
die zweite Restauration der Bourbonen vor. Er ward der Polizeiminister auch der neuen Regierung und ächtete durch die Ordonnanz vom 26. Juli 1815 einen Teil seiner Mitschuldigen bei der Rückführung Napoleons. Weil ihm aber keine Partei mehr traute
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0597, von Graduiert bis Graf Öffnen
abermals bezeichnet. Auch mit Hilfe einer Bürette kann man eine Röhre g., wenn man stets gleich große Mengen von Quecksilber oder Wasser aus derselben in die Röhre fließen läßt. Traut man der Röhre zwischen je zwei der nun aufgetragenen Teilstriche ein
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0911, von Incl. bis Indemnität Öffnen
(s. d.). In continenti (lat.), auf der Stelle, sofort. In continuo (lat.), in einem fort. In contumaciam (lat.), s. Kontumaz. In corpore (lat.), in Gesamtheit. Incredibile visu (lat.), "unglaublich beim Anblick", d. h. man traut seinen
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0833, von Kleister bis Kleisthenes Öffnen
und phantastisch in den Voraussetzungen, aber heimisch, traut, lebendig, voll echter Empfindung und naiven, quellenden Lebens, versagte das Schauspiel selbst in den Verballhornungen, in denen es auf die Bühne gelangte, seine Wirkung nicht. Schließlich entstand
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0367, von Kyknos bis Kymrische Sprachen Öffnen
die Akropolis; als er jedoch sah, daß sein Anschlag vom Volk mißbilligt wurde, das die Burg zu belagern begann, entfloh er mit seinem Bruder. Seinen Anhängern, welche am Altar der Athene ein Asyl gefunden, ward freier Abzug versprochen; sie trauten
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0731, von Letzlingen bis Leuchtenberg Öffnen
, die aber fast sämtlich bald mit ihm brachen, da ihm niemand traute. Goethe schrieb sein Fastnachtsspiel vom "Pater Brey" auf ihn, worin L. nach Jacobis Ausdruck "zwar in einer unsaubern Manier, aber doch nach dem Leben auf das treueste gezeichnet
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0343, von Matianus Lacus bis Matrei Öffnen
römischer Altertümer, mit altem Schloß (Traut-^[folgende Seite]
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0161, von Niederländische Sprache bis Niederländisch-Indien Öffnen
. Aufl., Heidelb. 1871), von Traut und van der Jagt (Leipz. 1888); von deutsch-holländischen Wörterbüchern die von Kramer (das. 1873), Mieg (3. Aufl., Bielef. 1878), Sicherer und Alkveld (Amsterd. 1886, 2 Bde.). Niederländisch-Indien (Insulinde
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0520, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Geschichte: 1853-1860) Öffnen
der Donaufürstentümer zu empfindlich getroffen wurden. Jedoch auch im Bund mit den Westmächten Rußland offen den Krieg zu erklären, wagte es nicht, zumal es dem tödlich beleidigten Preußen nicht traute. Die Politik der Halbheit, die demnach Österreich im Krimkrieg
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0375, Preußen (Geschichte: Wilhelm I., bis 1862) Öffnen
zurückgesetzt, war mit der Verlängerung der Dienstzeit nicht einverstanden etc. Die lange Friedenszeit hatte das Bewußtsein von der Notwendigkeit eines starken Heers in P. geschwächt, und noch traute man in Erinnerung an die schwächliche Politik 1849-50
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0305, von San Stefano bis Santa Catharina Öffnen
kaiserlichen Reichsmarschall ernannt, aber von den Franzosen, die ihm nicht trauten, alsbald wieder des Landes verwiesen. Da er 1867 den Versuch machte, das Heer für sich zu gewinnen und so die Macht wieder an sich zu reißen, ward er in Yucatan verhaftet
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0716, Schweden (Geschichte bis zur Gegenwart) Öffnen
der Dissidenten und Juden beschlossen. Man traute dem König kriegerische Absichten zu, die vom Volk nicht gebilligt wurden. Schon 1864 hatte Karl XV. mit Dänemark ein Bündnis gegen Preußen schließen wollen, gegen das er eine Abneigung hegte, und er betrieb
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0910, Shakespeare (Zeugnisse der Zeitgenossen) Öffnen
, die aus unserm Mund sprechen, an Gaukler, mit unsern Farben geziert. ... O traut ihnen nicht, denn da ist eine aufsteigende Krähe (an upstart crow), welche, mit dem Tigerherzen in eines Schauspielers Haut gehüllt, sich die Fähigkeit zutraut
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0887, von Tschernyschewskij bis Tschetschenzen Öffnen
887 Tschernyschewskij - Tschetschenzen. traut, wußte er dort durch Bestechung den französischen Operationsplan gegen Rußland in Erfahrung zu bringen. Im Feldzug von 1812 führte er den kühnen Zug im Rücken der französischen Armee
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0333, von Forgenmol de Bostquénard bis Fouquier Öffnen
); -»Preußisches Grundbuchrecht« (B^rl. 1872); endlich sein vielbändiges Hauptwerk, die jedem preußischen Juristen ver^ traut gewordene »Theorie und Praxis des heutigen gemeinen preußischen Privatrechts auf der Grundlage des gemeinen deutschen Rechts
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0576, von Mikoveć bis Milde Öffnen
und sein Nervensystem zerrüttet; er war regierungsmüde und traute sich nicht die Kraft zu, mit einer radikalen Skuptschina weiter zu regieren. Alle Versuche, ihn von seinem Entschluß abzudanken abzubringen, waren vergeblich. Am siebenten Jahrestag seiner
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0619, von Nuñez bis Nyblaeus Öffnen
E.T.A. Hoffmanns und des Amerikaners Edgar Poe, von denen wir anführen: »Die Tragödie auf der Klippe« (das. 1853); ^Dunkler Wald u. gelbe Düne« (Leipz. 1856); Trauter Herd und fremde Woge«, Seenovellen (das. 1856); »Koralla« (das. 1856); »Das braune
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0695, von Puchmajer bis Pumpen Öffnen
Wohlyeumth, G. - Heinrich Theodor Traut, Leipzig Wo> lz,vlnuth, Hans - Joh. Peter Kreuser, Köln W
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0601, von Beaumaris bis Beaumont (Ortsname) Öffnen
dieses Namens ein witzloser Moralist geworden. B. hoffte damals ein glänzendes Geschäft mit der Regierung durch einen Flintenankauf in Holland zu machen, aber man traute ihm nicht recht, und er geriet von einer Schwierigkeit in die andere, wurde unter
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0532, von Briefmaler bis Briefsteller Öffnen
Leben" (31. Aufl., Glogau 1889), Rammlers "Universalbriefsteller" (61. Aufl., hg. von Traut, Lpz. 1891), Campes "Briefsteller" (32. Aufl., Quedlinb. 1891), Heinsius'
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0279, von Christian I. (König von Dänemark) bis Christian III. (König von Dänemark) Öffnen
be- traut, machte er glückliche Streifzüge, nahm Pader- born, entsetzte Northeim, starb aber schon 16. Juni 1626 zu Wolfenbüttel. Christian I., Stifter des oldenburg. Hauses in Dänemark, geb. 1426 als Sohn Dietrichs dcs Glücklichen, Grafen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0521, Cornelius (Peter von) Öffnen
, daß der Marcbese Massimi C. und seine Freunde mit Ausschmückung seines in der Nähe des Lateran in Rom gelegenen Gartenhauses be- traute. Zu diesem Zwecke schuf (5. die Decken- entwürfe zu Dantes "Paradies" (die Farbenskizze im Besitz des Königs
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0875, von Degen (schwarzer) bis Degenfeld Öffnen
aus, wurde mehrfach mit wichtigen Gefandtfchaften be- , traut und war zuletzt preuß. Geh. Etats- und Kriegs- minister, General der Kavallerie u. s. w. Er wurde 13. April 1716 in den Reichsgrafenstand erhoben, vermählte sich 1717 mit der Erbtochter des
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0949, Depositen zur Benutzung Öffnen
Vermögensverwaltung übertragen, zu welcher sie ungeeignet waren; den mit diesen Geschäften be- trauten Richtern war eine pekuniäre Verantwortlich- keit auferlegt, die sie unter Umständen wirtschaftlich zu Grunde richtete und in allen Fällen schwer
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0204, Deutschland und Deutsches Reich (Geschichte 1866-71) Öffnen
Lebens den nationalen Bestrebungen freie Bahn geöffnet. Bismarck hatte nicht ohne Absicht durch das allgemeine Wahlrecht die breitesten Schichten des Volks herangezogen, denn ihnen traute er vor allem nationale Gesinnung zu. Um so entschiedener
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0245, von Diagraph bis Diakonissinnen Öffnen
), in der altchristl. Kirche Frauen, die mit der Pflege weiblicher Armen und Kranken be- traut waren (vgl. Nömerbrief 16, i) und auch in den Gemeindeversammlungen bei der Taufe von Frauen, bei Anrichtung der Liebesmahle u. dgl. Dienste zu tbun hatten. Später
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0295, von Dietrich (Franz Eduard Christoph) bis Dietrichstein Öffnen
Wissenschaften lebend, fchrieb er über die Erblichkeit der ungar. Krone und führte mit Hugo Vlotius, erstem Vorsteher der kaiserl. Bibliothek, einen ver- trauten Briefwechsel über Gegenstände des Alter- tums und der damaligen Zeitgeschichte
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0383, von Dockweiler bis Dodekaeder Öffnen
franz. Armee als Chef des Geniewesens und veröffentlichte nach der Heimkehr "I'i'eciä ä^3 c)p6i'Htion8 contrs ()3>äix 1823" (Par. 1824). Vom 1. Sept. 1840 ab wurde D. mit der obern Leitung der Befestigung von Paris be- traut und führte dies Werk
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0880, Eisenbahnrecht Öffnen
be- trauten königl. Eisenbahndirektionen wahrgenom- men wird. (S. Eisenbahnbehörden.) d. Verhältnis der Eisenbahnen zu an- dern Verwaltungszweigcn. Für die Ver- pflichtungen der deutschen Eisenbahnen (ausschließ- lich Bayern und Württemberg
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0090, von Empfänglichkeit bis Empfindung Öffnen
, wenn er die Garantie (s. d.) übernom- men hat. Ist das nicht der Fall, so haftet er immer auf Ersatz des Schadens, welcher dem andern dar- aus erwachsen ist, daß dieser der E. oder dem Rat traute, wenn der Empfehlende wissentlich Unrichti- ges
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0223, von Equitationsanstalt bis Era of good feeling Öffnen
. arveuss, palu5>ti'6 !>., als Scheuerkraut, Kannentraut, Zinn- traut, oder andere, wie hauptsächlich ^. 1ii6m3.i6, zum Policren verwendet. Von den fossilen Formen, die man zur Gattung 15. rechnet, oder auch unter dem Namen I^uiLetites
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0499, von Fabrica bis Fabricius (Hieronymus) Öffnen
cr im Okto- ! ber mit der Leitung des sächs. Kriegsministeriums bc- traut und im Dezember zum Generallieutenant beför^ dert. F. schloß mit Preußen die noch jetzt bestehende Militärtonvention ab und führte die Umgestaltung der sächs. Armee zum 12
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0662, von Fénelon bis Fenier Öffnen
. und die Litteratur der weiblichen Bildung in Frankreich", Langensalza 1886) ver- traute ihm Ludwig XIV. 1689 die Erziehung seiner Enkel, der .verzöge von Vourgogne, Anjou und Berry, an; für die Unterweisung des erstern ver- faßte F. eine Reihe
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0719, von Fet bis Fétis Öffnen
mit ihrem Auftrag be- traut und der eine zum Sprecher der Gesandtschaft, zum Mtci- Mti'liwZ gemacht, so vollzog dieser den Friedens- oder Bündnisvertrag (t'oeäus), indem er den vorgeschriebenen Eid ablegte und mit dem Stein ein Schwein
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0956, von Folie bis Follen (Aug.) Öffnen
, er- warb 1847 das Schloß Liebenfels im Thurgau und widmete sich ganz der Ökonomie. 1854 verkaufte er das Grundstück und zog nach Bern, wo er 26. Dez. 1855 starb. F. ist der Verfasser mehrerer Demo- kratemieder (wie "Vaterlandssöhne, traute Ge-
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0135, von Franz (Prinz v. Hohenzollern-Hechingen) bis Franz Joseph I. (Kaiser v. Österreich) Öffnen
namentlich anch sein ehemaliger Ver- trauter Ciro Menotti, der ihm anf revolutionärem Wege die ital. Königskrone verschaffen wollte, und ! Vincenzo Vorelli zum Opfer sielen, nach Belieben ^ zu spalten. Er starb 21. Jan. 1846. ^eit 1812
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0346, Friedrich Wilhelm III. (König von Preußen) Öffnen
und seinem Volke nicht traute, ihrem Drängen und schloß sich durch das Bündnis vom 24. Febr. 1812 an Napoleon an, bis er endlich durch den Abfall Jorcks gezwungen war, dem leidenschaftlichen Drängen der patriotischen Partei, gegen Frankreich zu
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0480, von Galipidin bis Galizien Öffnen
. Die deutschen Arten wachsen meist auf Wiesen und in Hecken und heißen Labkraut. Ein Unkraut auf bebautem Boden mit langen, vierkantigen, scharfen Stengeln und scharfrandigen Blättern ist das Kleb traut, TTTTT. Diese Kräuter, besonders das echte Labkraut
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0598, von Gau (Franz Christian) bis Gaudenzdorf Öffnen
sitzen und, wirbelnd geschwungen, mit bewunderungswürdiger Geschicklichkeit dem gejagten Tiere um die Hinterfüße geworfen werden. Von Kindheit an mit Pferden ver- I traut, sind sie ebenso kühne wie unermüdliche Reiter. ^ Hei aller Härte und Roheit
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0885, von Gerwig bis Gesamtbürgschaft Öffnen
- traut, die häusliche Gewcrdthätigkeit des Schwarz- waldes zu fördern. Beauftragt, die Trace für die Verbinduug der Kiuzigthalbahn Offenburg-Hausach mit dem Bahnstrange Villingen-Donaueschingen- Immendingen aufzustellen, entledigte sich G. dieser
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0273, von Gratias bis Grattoni Öffnen
gefärbten ansehnlichen Blüten, in denen bloß zwei Staubgefäße völlig ausgebildet sind. Die bekannteste Art ist das in Deutschland vorkommende Gottes- gnadenkraut, 6. okücwaliZ ^., auch Purgier- traut genannt, in Gräben, an Flußufern, auf sumpfigen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0293, Gregor (Päpste) Öffnen
Benediktinermönch, dann Ver- trauter des Erzbifchofs Laurentius von Amalsi und schließlich Kaplan des Papstes G. VI. Nach dessen Absetzung 1046 ging er mit ihm nach Deutschland und trat 1048 in das Kloster Cluny ein. Papst Leo IX. berief ihn 1049 nach
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0716, von Hamilkar bis Hamilton (schott. Geschlecht) Öffnen
. 1479, wurde 1445 zum Lord H. und Peer von Schottland erhoben. Trotzdem beteiligte er sich 1453 an dem Aufstand der Douglas gegen Jakob II., versöhnte sich aber bald mit dem Köniq und wurde einer der ver- trautesten Freunde und Äatgeber Jakobs III
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0928, von Heberbarometer bis Hébert Öffnen
- traute. In diefem neuen "I>6i'6 DncliesiiL", der namentlich in den Provinzen und im Heere ver- breitet wurde und dessen Name aus den Redacteur selbst überging, rief H. in der pöbelhaftesten Sprache das Volt zu Gewaltthaten und zum Nmsturze
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0030, von Hemd (der Gußform) bis Hemerocallis Öffnen
, angenehm duftenden Blumen. Noch schöner ist H. Middendorffiana Traut. et Mey, die sibirische Taglilie, mit einer viel reichern Doldentraube großer goldgelber Blumen, von denen sich während längerer Zeit täglich zwei bis drei zugleich öffnen. In kräftigem
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0650, von Interim fit aliquid bis Interkolonial-Eisenbahn Öffnen
Wechselgeber über die Valuta ausstellt, die er nicht sofort zahlen will, weil er dem Wechsel nicht traut, oder die derjenige, der den Wechsel geben soll, aber noch nicht geben kann, über den Empfang der Valuta und seine Verpflichtung zur
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0658, von Interventionsprotest bis Intra (Stadt) Öffnen
, ver- trauter Freund; Intimität, Vertraulichkeit. Intimieren (lat.), amtlich zufertigen, kund- thun ^ davon das Substantiv Intimation; In^ timat, hohe Verordnung. Intitulation (neulat.), Betitelung, Setzung eines (VuchMtels. Intolerabel
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0919, von Joachim Friedrich bis Joachimsthal Öffnen
der Steuern fortan einem ständischen Ausschuß zu überlassen ("Kredit- werk" von 1550). I. war 1524-34 mit einer Tochter des Herzogs Georg von Sachsen, danach mit Hedwig, Schwester Sigismund II. von Polen, verheiratet. Er starb 3. Jan. 1571. - Vgl. Traut
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0421, von Klinger bis Klinke Öffnen
- stifts und des St. Katharinen-Ordensstiftcs anver- traut. Auch erhielt er die Rente eines Kronguts in Kurland auf Lebenszeit und wurde 1811 General- lieutenant ; 1820 legte er die meisten seiner Ämter nie- der. K. starb 25. Febr. (9. März) 1831
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0441, von Knemis bis Knidos Öffnen
er mit einer Sendung nach Petersburg be- traut, um cinen letzten Versuch zur Erhaltung des Friedens zu machen. Trotzdem seine Bemühungen scheiterten, beehrte ihn der König mit wachsendem Vertrauen und beförderte ihn März 1813 zum Generaladjutanten
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0705, von Kredibilität bis Kreditanstalten Öffnen
703 Kredibilität - Kreditanstalten Kredibilität (neulat.), Glaubwürdigkeit. Kredit (lat. creäitum, das Geglaubte, Anver- traute), das Vertrauen, daß eine Person, welcher Werte veräußert werden, die hinausgeschobene Gegenleistung
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0788, von Mercurialia bis Meredith (George) Öffnen
von ersterer durch faferige Wnrzel, Maugel der Allsläufer und größere, breitere, am Rande gcwimpcrte Blätter unterscheidet und als Un- traut an Hecken und Mauern u. s. w. vorkommt. NIerourii äies (lat.), Mittwoch. NIsronrius (lat.), soviel
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0705, von Österley (Karl) bis Ostern Öffnen
Reichsvicekanzler und auf dem Sterbebette zum Oberhofmeister ihres Regierungsnachfolgers Pe- ter II. und zum Mitgliede des Regentschaftsrats während dessen Minderjährigkeit. Die Kaiserin Anna Iwanowna ernannte 0.1730 zum Grafen und ver- traute ihm
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0417, Preußen (Geschichte 1861-88) Öffnen
auf. Aber niemand traute der Aufrichtigkeit der Regierung, die für Deutschland ein Volksparlament begehrte, während sie im bittersten Streit mit der eigenen Volksvertretung lag. Trotz aller Anstrengung brachte sie nur 37 ihrer Kandidaten
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0611, von Rammenau bis Ramsay Öffnen
zum Rat bei der Nuntiatur in Madrid, später zum Prälaten und Sekretär der Pro- paganda ernannt, dann von Leo XIII. 1880 mit dem Amt eines Sekretärs in der Kongregation für die außerordentlichen geistlichen Angelegenheiten be- traut, wurde er 1882
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1049, von Rübstiel bis Rückenblut Öffnen
zu thun und mußte verwundet das Schlachtfeld räumen. Bei der Neugestaltung des Ministeriums wurde R. Dez. 1806 mit der Leitung des Militärwesens be- traut, mußte aber gleich nach dem Frieden von Tilsit (9. Juli 18
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0213, von Salatgewächse bis Salbung Öffnen
auf Wiesen und an Namen überall häufig vorkommende Wiesensalbei, 8a1via 1)i'Qt6ii3i8 ^., mit azurblauen, selten rosenroten oder weißen Blüten. In den Gärten findet man die halb- strauchige slllvia oMeinlüiZ _^. häufig als Würz- traut
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0263, von Sandblasapparat bis Sander Öffnen
261 Sandblasapparat - Sander mit der Leitung des naturhistor. Museums und des nassauischcn Naturwissenschaftlichen Vereins be- traut, die er bis 1854 fortführte, wo er Professor der Mineralogie und Geologie am Polytechnikum zu Karlsruhe
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0296, von Santa Anna de Tamaulipas bis Santa Cruz (in Brasilien) Öffnen
eines Reichsmarschalls bekleidet, aber von dem kommandierenden franz. General, der ihm nicht traute, aus dem Lande ge- wiesen. Später lebte er in der Nähe von Ncuyork, begab sich 1867 wieder nach Mexiko, wurde jedoch in dem Hafen Sisal in Jucatan von dem
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0401, von Scheer bis Scheffel Öffnen
der dän. Herrschaft 1852 vorläufig mit der Civilverwaltung Holsteins be- traut, 1853 Oberpräsident in Altona und Mitglied und Präsident der Holstein. Ständeversammlung, trat er hier an die Spitze der Opposition gegen die Maßnahmen der dän
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0489, von Schleie bis Schleiermacher Öffnen
felbftändigen Schriften, "Über die Religion. Reden an die Gebildeten unter ihren Verächtern" (zuerst anonym, Verl. 1799 u. ö.; hg. mit Einlei- tung von Schwarz, 2. Aufl., Lpz. 1880; kritifche Ausgabe von Pünjer, Braunschw. 1879), die "Ver- trauten
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0770, von Scott (Sir George Gilbert) bis Scott (Sir Walter) Öffnen
Sagen der Grenzlande ver- traut wurde. Darauf besuchte er die HiFli-ädwol zu Edinburgh, studierte die Rechte auf der dortigen Universität und wurde im 21. Jahre Advokat. Seine Gesundheit hatte sich gekräftigt', er war bei der Ein- richtung
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0901, von Seydewitz bis Seyerlen Öffnen
die gesamte Kavallerie be- traut, feierte er seinen glorreichsten Tag in der Schlacht bei Roßbach 5. Nov. 1757, infolge deren der König ibn zum Generallieutenant erhob. Seinen Ruhm erböhten noch die Schlachten von Zorndorf und Hochkirch. In der Schlacht
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0181, von Vasishṭha bis Vassy Öffnen
, Stimmungsbilder, Abschiedsscenen, Schilderungen trauten Beisammenseins u. dgl. zu malen; auch bei den mythischen Stoffen ging man mehr darauf aus Situationen zu schildern, als die Geschehnisse, wie früher, in anschaulicher Ausführlichkeit zu
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0424, von Forst bis Forstberechtigungen Öffnen
und magerm Lande unter gleichzeitigem Betrieb von Viehzucht und An- bau von Kulturpflanzen kaum entbehrlich. 5) Plag - genbercchtigungen, die Nutzung des mit Heide- traut, Moor- und Rasenpflanzen bewachsenen Sand-, Moor- und Weidebodens
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0532, von Handelsagent bis Handelsgesellschaften Öffnen
Zuziehung von Experten aus den Agenten- kreisen auch die Rechtsstellung der H. geregelt, als welche er Personen bezeichnet, die ohne als Hand- lungsgehilsen angestellt zu sein, ständig damit be- traut sind, für das Handelsgewerbe anderer Ge- schäfte zu
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0948, von Sonnefeld bis Spanien Öffnen
von Crispi mit dem Finanz- und Schatzministerium be- traut und legte nun der Kammer bereits 21. Febr. 1894 einen aufrichtigen, rückhaltslosen Bericht über die Finanzlage vor, die ein Deficit von 177 Mill. Frs. für 189-1/95 voraussehen lasse. Seine
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0078, von Areopagus bis Arimathia Öffnen
, 32. 1 Tim. 6, 4. Halt keinen Rath mit dem, der einen Argwohn zu dir hat, Sir. 37, 11. §. 2. Dergleichen verkehrtes Urtheil haben gefällt: Die Fürsten der Philister, die dem David nicht trauten, 1 Sam. 29, 4. Herodes, welcher dachte, Christus
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0257, von Denken bis Denkzettel Öffnen
Barmherzigkeit, die ich an meines GOttes Hause und an seiner Huth gethan habe, Neh. 13, 14. Ist nicht Ephraim mein theurer Sohn, und mein trautes Kind? denn ich gedenke noch wohl daran, was ic., Ier. 31, 30. Er denket
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0331, von Ephrata bis Erbarmen Öffnen
. Nelthist. III. 592'Baumgart. Anm.) Ist nicht Ephraim mein theurer Sohn und mein trautes Kind lc., Ier. 31, 20. Ephraim ist wie ein Kuchen, den Niemand umwendet (sie wollen sich nicht ändern lassen). Hos. ?, 8. Ephraim ist eine verlockte Taube
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0914, von Sivan bis Sohn Öffnen
Söhne. (S. Kind 8- 8. 9. 10.) Israel ist mein erstgeborner Sohn, 2 Mos. 4, 22. Sir. 36,14. vergl. 5 Mos. 1, 31. c. 3, 5. Ich bin Israels Vater, so ist Ephraim mein erstgeborner Sohn, Ier. 31, 9. Ist nicht Ephraim mein theurer Sohn und mein trautes
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0941, von Strom bis Stuhl Öffnen
, welcher wie ein aufgehaltcuer Strom kommen wird, Esa. 59, 19. c) des evangelijchen Friedens, n) Er wird nicht sehen die Ströme ? die mit Zonig und Butter fließen, Hiob 20, 17. Du trautest sie mit Wollust, als mit einem Strom, Pf. 36, 9. b) Denn
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1004, von Uhu bis Umgehen Öffnen
> traute, fu gegen GOtt sich ;u stellen, er die Seligkeit als schul- digen Lo!,u fordern.) Die mit des Gesetzes Werken umgehen, die sind unter dem Fluch, Gal. 3, 10. Weil sie,lie dem Gesetz Geniige leisten, vielmehr schuldig, straftnr ftud.) §. 4. ö
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1009, von Ungefärbt bis Ungerechtigkeit Öffnen
allein schaut und traut, Ps. 149, 4. aus Eigensinn, Eigenliebe, aus Nnmäßigkeit, Wollust, und sündlicher Zärtlichkeit, Hochmuth', und Feindschaft wider GOtt und das liebe Kreuz, wie auch aus Mangel der Erfahrung in GOttes Wegen. Die Hülfsmittel
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0652, Kind Öffnen
. Ist nicht Ephraim mein theurer Sohn und mein trautes Kind? Ier. 31, 20. O wie froh wollten wir sein. wenn er gleich alle Baume zu Ruthen machte über die bösen Kinder, Ezech. 21, 10. 13. Es sind unvorsichtige Kinder, Hos. 13, 13. GZ ist nicht