Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach ADA hat nach 0 Millisekunden 59 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0010, von Acanthosicyos horrida bis Adam Öffnen
nicht tief ist. Ackermann, 3) Karl Gustav von, Politiker, ward 1889 vom König von Sachsen in den Adelstand erhoben. Ada Kaleh *, Donauinsel zwischen Ungarn u. Serbien, südlich vom ungarischen Komitat Krassó-Szörény, 2 km unterhalb Orsova
100% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0028, von Ackergels bis Adar Öffnen
war, den sich GOtt zu Pflügen vorgesetzt hatte. GOtt pflanzt, erhält, und miethet Arbeiter, Joh. 15, 1 ff. (S. Acker §. 3.) Wir sind GOttes Gehülfen, ihr seid GOttes Ackerwerk, und GOttes Gebäude, 1 Cor. 3, 9. Ada Ein Haufe oder Versammlung. Nach
75% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0145, von Ustica bis Usus Öffnen
verbindlich ist. Usucapio (lat.), im röm. Recht die Ersitzung (s. d.). Usun-ada, Ausgangspunkt der Transkaspischen Eisenbahn (s. d.). Usur (lat.), in der pathol. Anatomie Bezeichnung für ein oberflächliches Geschwür. Usurae (lat.), Zinsen
71% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0126, von Actor bis Adalbert I. (Erzbischof von Mainz) Öffnen
(lat.), im Jahre des Herrn (d. h. nach Christi Geburt). Ada , Marktflecken im ungar. Komitat Bács-Bodrog, rechts von der Theiß, an der Linie Szabadka-(Maria-Theresiopel-) Ó-Becse der Ungar. Staatsbahnen, hat (1890) 11080 meist magyar. E
38% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0099, von Actor bis Adâl Öffnen
, wie bei Calycanthus , bei Koniferen und Cykadeen sowie einigen Ranunkulaceen. Ad (lat.), zu. Ada , Markt im ungar. Komitat Bács-Bodrog, an der Theiß
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0070, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
* Keszthely Zwischen der Donau und Theiß. Bacs-Bodrog Ada * Almas 2) Apatin * Baja 1) Bajmak * Becse, 1) Alt-B. Bezdan * Hegyes Kanizsa 2) * Neusatz Palanka Theresiopel Zentha Zombar Csongrad Dorosma
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0103, Geographie: Asien (Inseln) Öffnen
. Kukunor Kossogol Kuku-Nor Ran Saisansee Todtes Meer Tschilka Urmiasee Inseln. Zu Kleinasien. Dschesair Bosdscha Ada Castel Rosso Chios Delfino, s. Delphinion Kastro, 3) auf Chios Cypern Famagusta Larnaka Levkosia
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0019, Geier Öffnen
verlor der Dichter seine geliebte jugendliche Gattin Ada, mit der er sich 1852 verheiratet hatte; auch erwies sich das Klima von München seiner Gesundheit verderblich. Schon vor dem Tode des Königs Max lebte G. wieder einen Teil des Jahrs in Lübeck; 1869
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0805, von Tongarewa bis Transkaspische Eisenbahn Öffnen
Nippon, am Iiuzugawa, über den eine lange Schiffbrücke führt, 8 km von dessen Mündung ins Meer, mit us«?> 33,556 Einw. *Trallökaspi Ichc Eisenbahn. Unter den in der neuesten Zeit vollendeten Eisenbahnen nimmt die von Uzna-Ada am ^aspischen Meer
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0844, von Abschrot bis Adeliland Öffnen
Actores ecclesiae, Advocati ecclesiae Actus appostolorum, Apostelgeschichte Actur forensis, Rechtfertigung Actus quadratus (Feldmaß), Jugerum 317,2 Acuna, H. de, Span. Litt. 90,2 Ada (bibl.), Lamech Ada (kar. Fürstin), Alexander d. Gr. Ad
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0792, von Neapel bis Neinstedt Öffnen
22087 -656 Waiblingen 6006 27003 27133 -130 Weinsberg 5232 23714 2461? -903 ^[Additionslinie] Neckarkreis 152844 697373 665049 + 32324 Negri, Ada, ital. Dichterin, geb. 1. Febr. 1870 als Tochter armer Eltern in Lodi in Oberitalien, nahm mit 18
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0714, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Lage u. s. w. Bodengestaltung) Öffnen
mit 51110,08 qkm und (1885) 1336091 E. übernommen und führt auch die Verwaltung über die bei Orsova in der Donau gelegene ehemals türk. Insel Ada Kaleh. (Hierzu: Politische Übersichtskarte von Österreich-Ungarn.) Küstengliederung. Die Adriatische Küste
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Görlitz Lindau Heinrich - Hermann Francte, Halle Lindau, Walter - Leopold Winternitz, Linz ^/»H,if, Rich. - Richard Nitsche, Breslau Linden, Ada - Luise Förster, Wickrathberg (Rhciuprovinz) Li lden, E. - Frl. Elisabeth Postler, Schwanebeck b
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0133, von Adrianopelrot bis Adskribieren Öffnen
, 2575 Dschaina, 720 Christen). In ihrer nächsten Nähe ist eine ergiebige Bleigrube, die für Armeezwecke ausgebeutet wird. 8 km von Adschmir entfernt ist der berühmte Wallfahrtsort Pokar mit vielen Hindutempeln. Adschur (A.-Ada), Inselchen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0317, Alexander (A. der Große) Öffnen
als Pfand für der Athener Treue. Karien überlieferte ihm die Fürstin Ada; nur Halikarnassos widerstand, bis Memnon, der persische Befehlshaber, selbst die Stadt anzündete und mit der persischen Flotte nach den griechischen Inseln ging; seinen Plan
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0607, von Beetpflügen bis Beets Öffnen
Utrecht und erhielt 1874 eine ordentliche Professur der Theologie an der Universität daselbst. Seine ersten Gedichte in den "Muzen" (1834), ferner "Guy de Vlaming" (1837), "Ada van Holland" (1840) u. a. sind von By-^[folgende Seite]
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0117, Bodenstedt Öffnen
in Korinth" (Hannov. 1876; neue Bearbeitung, Leipz. 1883) entbehren bei vielen Einzelvorzügen der straff dramatischen Anlage und entscheidenden Steigerung. Als Epiker ließ B. zuerst die Dichtung "Ada, die Lesghierin" (Berl. 1853) erscheinen, an
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0704, Byron Öffnen
Baronets Sir Ralph Milbanke, geschlossene Ehe war bei der großen Verschiedenheit ihrer Naturen nicht glücklich und wurde auch durch die Geburt einer Tochter, Ada, nicht befestigt, so daß es bald zu förmlicher Scheidung kam. Die Folge davon
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0705, Byron Öffnen
der Lady B. und des Dichters, Augusta Ada, geb. 10. Dez. 1815, war seit 1835 mit William, Graf von Lovelace, vermählt und ging der Mutter bereits 27. Nov. 1852 im Tod voraus. Sie hinterließ zwei Söhne, von denen der ältere, Byron Noel, Viscount
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0082, von Christ bis Christen Öffnen
in der Glyptothek zu München. 2) Ada, Pseudonym für Christine Friderik, Dichterin, geb. 6. März 1844 zu Wien, verlebte als Tochter eines um sein Vermögen gekommenen Kaufmanns eine traurige Jugend, ging mit 15 Jahren zum Theater und spielte auf kleinen Bühnen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0656, Holland (Geschichte) Öffnen
. Auf Verlangen des Adels folgte ihm sein Bruder Wilhelm, der mit dem Grafen Ludwig von Looz, dem Gemahl der Tochter Dietrichs, Ada, lange Zeit um den Besitz von H. zu kämpfen hatte. Dann focht er auf Englands Seite gegen Frankreich, wurde 1214
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0425, von Lamas bis Lambach Öffnen
"Glenarvon" (1816), ein Gemälde der Gefahren der feinen Welt, in dessen Hauptcharakter man eine treue Schilderung des Dichters erkennen wollte. Spätere Romane von ihr sind: "Graham Hamilton" und "Ada Reis" (1823). Der seltsame Zufall, daß Lady L. der Leiche
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0429, von Lambris bis Lamennais Öffnen
., das. 1866); "Leçons sur les coordonnées curvilignes" (das. 1859). Lamech, nach der hebräischen Sage (1. Mos. 4) Sohn des Methusalem, der zuerst die Vielweiberei einführte, war der Mann der Ada und Zillah, von denen erstere ihm den Jabal, den
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0504, von Merwan bis Mesa Öffnen
504 Merwan - Mesa. men. M. ist per Bahn von Azun-Ada am Kaspischen Meer 825 km, von Tschardschui 163 km entfernt. Dadurch hat M. in politischer wie in handelspolitischer Hinsicht eine ganz hervorragende Bedeutung gewonnen, indem hier leicht
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0850, von Riow bis Rippe Öffnen
850 Riow - Rippe. Volta nahe der großen Handelsstadt Salaga, verfolgt eine südliche Richtung, bis er in die englische Goldküstenkolonie tritt, fließt dann südöstlich und mündet, rechts die Lagune von Ada bildend, links mit der Lagune von Keta
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0586, von Tenazität bis Teneramente Öffnen
durch ihre Töpferwaren und ihren Wein. Sie stand abwechselnd unter der Herrschaft der Perser, Athener und Römer. Jetzt Tenedo oder Bosdscha Ada genannt, gehört sie zum türkischen Wilajet Dschesair und bildet den Schlüssel zu der Dardanellenstraße. Die Insel ist 13 km
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0107, von Bayeux bis Bazas Öffnen
die Reichsratskammer den Anträgen ihre Zustimmung nicht, und sie waren damit gegenstandslos. Bayeux, (1866) 7771 Einw. Bayly * (spr. behlĭ), Ada Ellen, unter dem Namen Edna Lyall bekannte engl. Romanschriftstellerin, trat 1879 mit der Erzählung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0163, von Boxberg bis Branntweinsteuer Öffnen
wie die andern«, »Aus fernen Landen« (das. 1877), »Prinzeß Ada« (das. 1883), »Der Spinnlehrer von Carrara« (das. 1887). In all ihren Erfindungen stellt sich die Schriftstellerin als gläubige Katholikin dar, die außerhalb ihrer Kirche weder Heil noch
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0981, von Tarawa bis Tempus clausum Öffnen
Souza:c., Teireira, Pedro, Jüdische Litt. 300,1 Tej ada, A. u. I. G. de, Span. Litt. 93,1, Tejeda, Sierra, Sierra Nevada 1^95,1 Tejemmun, Abdest Tejos, Montes de los, Lugo n Teju (Stadt), Tasa Tekeß (Fluß), Turkistan 933 Tekeza, Vantu
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0353, Geographische Forschungsreisen (Asien) Öffnen
der Eisenbahn von Usun-ada bis Tschardschui thätig; auch meteorologische Beobachtungen brachten sie zurück. Zu derselben Zeit reiste Pokotilo mit einem Topographen im zentralen Bochara und in Darwas und machte dort graphische und statistische Erhebungen. Um
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0638, Mission (Westafrika) Öffnen
machen. Aber ihre Thätigkeit breitete sich schnell aus, und bald zählten sie außer Christiansborg Stationen in Abokabi, Odumase, Akropong, Aburi, Kjebi, Ada und Anam mit mehreren Außenstationen, auf denen jetzt 22 europäische Missionare und 104 eingeborne
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0135, Literatur: deutsche Öffnen
Bürstenbinder (E. Werner) * Burow, Julie Chézy, 2) Wilh. Christiane v. Christen *, Ada (Christine Friderik) Diez, 2) Katharina Droste-Hülshoff, Annette v. Düringsfeld, Ida von Ebner-Eschenbach *, Marie v. Elisabeth, 4) E. Christine, Königin
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0630, von Beetpflug bis Befähigungsnachweis Öffnen
dichterischen Erzeugnissen sind zu erwähnen die Erzählungen "José" (1834), "De masquerade" (1835), "Kuser" (1835), "Guy de Vlaming" (1837), "Ada van Holland" (1840) und ein Band vermischter Gedichte (1838). Größere Reife bekundet B.' spätere Lyrik
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0200, von Bodenstein bis Bodenwöhr Öffnen
", 8. Aufl., Berl. 1892; "Kunst und Leben", Stuttg. 1877 - 78; "Verschollenes und Neues", Hannov. 1877-78; "Liebe und Leben", Lpz. 1892). Das Epische lag B.s Natur nicht so günstig. Doch ragen "Ada, die Lesghierin" (Berl. 1853) und "Sakuntala" (Lpz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0246, von Bois-Brules bis Boisserée Öffnen
" (mit Leconte, Par. 1829-47), "Icones historiques de lépidoptères nouveaux" (2 Bde., 1832-41) u. s. w. Boise-City (spr. beus' ßitti), Hauptstadt des Territoriums Idaho in den Vereinigten Staaten von Amerika und des County Ada, am Boise-River
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0399, von Brachykatalektisch bis Braconnage Öffnen
. Aufl. 1889), und Novellen: "Nicht wie alle andern" (1876; 3. Aufl. 1890), "Aus fernen Landen" (1877; 3. Aufl. 1890), "Prinzeß Ada" (1883; 2. Aufl. 1887), "Der Spinnlehrer von Carrara" (1887; 2. Aufl. 1892), "Vom alten Stamm" (1889). Kenntnis
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0484, von Bredahuhn bis Bredow Öffnen
Straußenzucht. Breden, Christiane von, geb. Friderik, verwitwete von Neupauer, Dichterin unter dem Pseudonym Ada Christen, geb. 6. März 1844 zu Wien, ging mit 15 Jahren zur Bühne, heiratete einen ungar. Großindustriellen (1864) und lebte seitdem in Wien
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0810, Byron (George Noel Gordon, Lord) Öffnen
; so lag eine stürmische Zeit hinter dem Paare, als (10. Dez. 1815) die Tochter Augusta Ada geboren wurde. Am 15. Jan. 1816 verließ Lady B. London und begab sich mit ihrer Tochter nach Kirkby-Mallory in Leicestershire, dem Landsitze ihres Vaters
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0811, von Byron (Henry James) bis Bystritz Öffnen
verschiedensten Seiten hinzu, sodaß die Unwahrheit der Anklage völlig erwiesen ist. Unglück und Auflösung der Ehe waren wohl einfach in der entschiedenen Unverträglichkeit der Naturen beider Gatten begründet. Beider einzige Tochter, Ada, heiratete
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0274, von Christadelphianer bis Christentum Öffnen
einen langen, bis auf die Erde gehenden blauen Rock mit weißen Metallknöpfen, Kniehosen und lange, gelbe Strümpfe und gehen stets ohne Kopfbekleidung aus. Christen, Ada, s. Breden, Christiane von. Christentum, die Religion, die in Jesus von Nazareth den
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0685, von Dagö bis Daguerreotypie Öffnen
und Kephar-Dagon beweisen. Dagop, richtiger Dagob (vom singhalesiscbcn ää^ada., das aus Pali äliiNuFaddiiN, Sanskrit dwltuFllldtiÄ, "Reliqmenkammer", entstanden ist), Name des innern Raumes eines Topcn (s. d.), in 'dera M^iquieu auftewahrt werden
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0885, von Fleeken bis Fleisch (Nahrungsmittel) Öffnen
; von da trat er im November zu Land die Reife nach Loko am Vinuc an und er- reichte nach einer vorübergehenden Rückkehr zur Küste 31. Juli 1882 Iole, d'ie Hauptstadt von Ada- maua; am 18. Aug. entdeckte er bei Ngaundere die Quellen des Binue
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0171, von Hildebrand (Ernst) bis Hildebrandslied Öffnen
litterar. Thätigkeit ist hervorzuheben: "8v6Qgka tollet uuäsr keäua- tiäßü" (1866; neue Aufl. 1872; deutsch, Hamb. 1873), "I.itv6t pH Island" (1867; neu bearbeitet 1883), "1)6 förlnßwriLka kolken i NuroM" (1873 -80), "^oiksns tro 0U1 81U6 ädäe
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0853, von Janitscharenmusik bis Jankau Öffnen
. 1890), Biographien von ital. Künstlern in Dohmes «Kunst und Künstler» (Leipzig), die kunstgeschichtliche Abhandlung in der Ausgabe der «Trierer Ada-Handschrift» (ebd. 1889), «Die Kunstlehre Dantes und Giottos Kunst» (ebd. 1892). Das «Repertorium
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0416, von Klerisei bis Klettervögel Öffnen
^pH. Kletterfaultier (I^räiZi-ada), Bezeichnung für die eigentlichen Faultiere (s. d.), denen man die aus- gestorbenen Erdfaultiere (NkFatiierium, Nvioäon, s. NsFatiierium) als 6rHvi^iaäH und die Arma- dille, Erdferkel und Schuppentiere (f
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0764, von Krücke bis Krug (Arnold) Öffnen
. 2, Kruciferenfrüchte: a. von Vi-K88ica, d 3iu3.iii8, e Oap86ila, ä vi-ada, 6 OHinIiL, f NapliHiiuZ.) Ge- wöhnlich teilt man die K. in zwei Unterfamilien ein, die 8i1i(iu08H6, bei denen der Längsdurchmesser der Schote mehrmal großer
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0845, von Kusai bis Kusnezkischer Alatau Öffnen
, Hafenstadt im kleinasiat.-türk. Wilajet Aïdin, an der Stelle des alten Marathesion, hat 10000 E.; Handel mit Wein, Rosinen, Getreide. Den Hafen schützt gegen N. die Insel Kusch-Ada, d.h. Vogelinsel. An der Südseite der Bucht
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0626, von Marquenterre bis Marrubium Öffnen
und Erdnüsse werden angebaut; die Pferdezucht steht in hoher Blüte. Der Ort M. selbst ist einer der bedeutendsten Kau- tschukmarktplätze des mittlern Sudan und Ada- mauas. Von üchtritz und Passarge kamen als die ersten Europäer im Dez. 1893 nach M
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0006, von Morgen (Kurt Ernst) bis Morgenstern Öffnen
mit den aufständischen Malimbesen unternahm M. 2. Jan. 1890 den zweiten Zug in das Innere nach Ada- maua, bei dem bis Ngila eine Handelskarawane sich ihm anschloß. Von hier aus drang M. nach Tibati vor, gelangte von dort nach Banjo und schließlich
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0231, von Negerkaffee bis Nehemia Öffnen
.). Negretti, Schafrasse mit kurzer feiner Wolle. Negri, Ada, ital. Dichterin, geb. 3. Febr. 1870 in Lodi in Oberitalien, war erst Lehrerin in Motta- Visconti am Ticino und ist gegenwärtig Lehrerin der Litteratur an der seuola ^oi-maw (^aet^nH
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1021, von Roth (Wilh. Aug.) bis Rothe Öffnen
eine Mißdeutung des spanischen xonte colm-ada, was eigentlich "sarbige Leute" bezeichnet, im Gegen- satz zu den weißen Europäern. Da aber coloi-aäo im Spanischen auch "rot" bedeutet, so hat sich letzteres Wort als Bezeichnung für die eingeborene
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0043, Russische Eisenbahnen Öffnen
: Usun-Ada-Michailowsk-Samarkand. 29) Hauptstrecke: Batum-Tiflis-Baku (844 Werst), Zweigbahn Poti-Samtredi-Rion-Kutais, Kutais-Tkwibuli, Baku-Sabuntschi, Baku-Surachany (Naphthaladeplatz). 30) Strecken: Perm-Jekaterinburg mit Flügelbahn nach Beresnjak
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0950, von Transkaspische Eisenbahn bis Transleithanien Öffnen
Akhtscha-Kuina nach Krasnowodsk, dem besten Hafen an der Ostküste des Kaspischen Meeres, eröffnet; Krasnowodsk ist damit der westl. Ausgangspunkt der Bahn geworden, da die Station Usun-ada eingehen wird. Die östl. Fortsetzung der T. E. bis
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0142, von Bayeux bis Bayrische Landes-Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung Öffnen
8102 E. ! Bayly (spr. bebli), Ada Ellen, engl. Roman- schriftstellerin, bekannt unter dein Pseudonym Ed n a Lyall, geb. in Vrigbton als Tochter eines Rechts- onwalts, lebt in Eastbourne
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0562, von Hêliand bis Hendrich Öffnen
), "Strophen" sZür. 1887), "Ami'elrufe" lebd. 1888), "Diorama" lebd. 1889), "Gründeutschland" i^pz.1890), "Trutznacktigall" iStuttg. 1891), "Aus meinem Liederbuch" (Ätünck. 1892), "Zwischenspiel" (Zür.1894), "^toderne Dichterabende" (ebd. 1895", "Ada
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0621, von Italienische Eisenbahnen bis Italienische Litteratur Öffnen
Manfredo Vanni ("TTTTT"). Drei Frauen, Ada Negri, die mitleidsvolle Sängerin des menschlichen Elends ("TTTTT", 1894, und "TTTTT", 1896), A. Vivanti, eine Nichte Paul Lindaus, die Carducci selbst dem ital. Lesepublikum vorstellte, und Vittoria Aganoor
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0734, von Lützow bis Lyon Öffnen
tinaii^H iwlinna" (1889), "I^lr jinluixa, itkliluia alla cam^I. 6 al 86- iiato" (1889), "I^a. M06 80ciHi6 all' 68^031210116 äi ^ai-^i" (1890). IMayly (s. d.). Lyall (spr. leiel), Edna, Pseudonymvon Ada Ellen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0682, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Frankfurt a. 'M. Christen, Ada - Christine, v. Breden, geb. Friderik, Wien Christeuscu, Svend - Ios. Calasanz Poestion, Wien I Christine - Christine Herrmann, Göttingen Christlieb, A. - Alfr. Chr. Kalischer, Berlin Chriftllkv, Theophile
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0685, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
. Oct. Möget, Frankreich Freese, Arthalis - Laura Steinlein, Berlin Freese, Heinrich - Hermann Schiff, Hamburg Freiv.rg, Günther v. - Ada Pinelli, geb. v. Trestow, Wien ssl-eidaut, Max - Inl. Eduard v. Cölln, Bremen Freihold, Friedrich - Friedrich