Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Dampfmolkerei hat nach 0 Millisekunden 49 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Dampfmesser'?

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0999, von Rosenäpfel bis Rosenbusch Öffnen
; Lederfabrik, Dampfmolkerei, Dampfsägewerk, Ziege- leien, Brauereien, bedeutende Viehmärkte, Holz- handel' in der Umgegend Eisenerzlager, Knochen- mehl- und Stärkefabriken sowie Brennereien. Rosenberg in Westpreuhen. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0418, von Kambodscha bis Kambyses Öffnen
ein Amtsgericht, eine Zuckerfabrik, eine große Handelsmühle, Fabrikation landwirtschaftlicher Maschinen, Dampfmolkerei und Käserei, Bierbrauerei, Holz- und Getreidehandel, besuchte Viehmärkte und (1885) 2534 evang. Einwohner. Über der Stadt ein Turm
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0145, von Malchen bis Malczewski Öffnen
, eine Eisenbahn-Reparaturwerkstätte, eine Zuckerfabrik, eine Imprägnieranstalt, Bierbrauerei, Kalk- und Ziegelbrennerei, eine Dampfmolkerei, große Torfmoore, Schiffahrt und (1885) 7037 evang. Einwohner. Die waldbegrenzte Hügellandschaft am Malchiner
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0907, von Murner bis Murray Öffnen
907 Murner - Murray. der Linie Weilheim-M. der Bayrischen Staatsbahn, 686 m ü. M., hat ein Schloß, Dampfmolkerei, Bierbrauerei und (1885) 1628 kath. Einwohner. Murner, Name des Katers in der Tierfabel. Murner, Thomas, Satiriker, geb. 24
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0069, von Neubergblau bis Neubraunfels Öffnen
, die Mecklenburgische Hagel- und Mobiliar-Brandversicherungsaustalt, Eisengießereien und Maschinenfabriken, Dampfmolkerei, Papier-, Säge- und bedeutende Mahlmühlen, eine Pianofortefabrik, lebhaften Vieh-, besonders Pferdehandel und (1885) 9134 meist evang. Einwohner
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0102, von Neustadt-Eberswalde bis Neusüdwales Öffnen
, eine Dampfmolkerei, eine Essig- und eine Ofenfabrik, Bierbrauereien etc. Der Handel ist nur in Landesprodukten, Mehl und Holz von einiger Bedeutung. N. ist Sitz des Staatsministeriums und der höchsten Landeskollegien, hat ein Landgericht, eine Oberförsterei
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0602, von Schönerer bis Schöngrabern Öffnen
Karmeliterkloster mit großer Kirche, ein Amtsgericht, ein Forstamt, Holzstoff- und Möbelfabrikation, Dampfmolkerei und (1885) 1791 fast nur kath. Einwohner. S. war ehemals ein Stamm- und Erbgut der Welfen. In der Nähe der Hohe Peißenberg (s. d
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0234, von Staraja-Russa bis Starhemberg Öffnen
- und Zigarrenfabrikation, Bildhauerei, Gerberei, Bierbrauerei, Feilenhauerei und Dampfschleiferei betreiben. S. hat außerdem eine Wasser- und Dampfmahlmühle, eine Dampfmolkerei, eine Provinzialobstbaumschule und bedeutende Landwirtschaft. Der Handel, unterstützt
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0250, von Staurodulie bis Stearin Öffnen
Grenze der Mecklenburgischen Friedrich Franz-Bahn, hat eine evang. Kirche, ein Schloß mit Park, ein Progymnasium, ein Waisenhaus, ein Amtsgericht, eine Zuckerfabrik, eine Dampfmolkerei, Dampfmahl
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0262, von Steinalter bis Steinberge Öffnen
und der Linie Frankfurt-Bebra-Göttingen der Preußischen Staatsbahn, 169 m ü. M., hat 2 Kirchen, ein Schloß, ein Amtsgericht, Zigarren-, Wagen- und Steingutwarenfabrikation, eine Dampfmolkerei, eine Dampfziegelei, Bierbrauerei und (1885) 2189 meist evang
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0433, von Sülze bis Sumatra Öffnen
in einer Schüssel erstarren. Sülze, Stadt im Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin, Herzogtum Güstrow, an der Recknitz, hat eine evang. Kirche, ein Amtsgericht, eine Dampfmolkerei, eine Saline, ein Solbad und (1885) 2342 fast nur evang. Einwohner. Sulzer, 1
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0610, von Tetens bis Tetrarch Öffnen
gotische Stadtthore, ein Amtsgericht, Eisengießerei und Maschinenfabrikation, eine Dampfmolkerei, eine Zuckerfabrik, 2 Sägemühlen und (1885) 5991 fast nur evang. Einwohner. Tethys, in der griech. Mythologie Tochter des Uranos und der Gäa
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0682, von Winzenheim bis Wiprecht Öffnen
, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Breslau, Kreis Wohlau, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, eine Synagoge, ein Amtsgericht, eine Dampfmolkerei und (1885) 2397 Einw. Wipfeld, Flecken im bayr. Regierungsbezirk Unterfranken, Bezirksamt
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0623, von Angelus Silesius bis Angerer, Victor Öffnen
meist evang. E., Postamt zweiter Klasse, Telegraph, evang. Schullehrerseminar, Taubstummenanstalt, gräfl. Lehndorffsches Siechenhaus, Ritterschaftlichen Kreditverein; Wasser-, Dampfmahl- und Schneidemühlen, Brennerei, Landwirtschaft, Dampfmolkerei
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0926, von Arnstein bis Arnulfinger Öffnen
, Ortskranken-, Fabrikkranken-, Sterbekasse; Eisengießerei, Maschinenfabrik, Wollwäsche und-Spinnerei, Fabrikation von Zündhölzern, Tuch, Stärke und Dachpappe, Dampfmühlen, 2 Mahl-, 8 Windmühlen, Ziegeleien, Dampfmolkerei, Buchdruckerei, Handelsgärtnerei, 5
2% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0278, von Badersleben bis Badewanne Öffnen
im frühern Kloster Marienbeck (1479), einen landwirtschaftlichen Verein für B. und Umgegend; Zuckerfabrik, Dampfmolkerei, Dampfziegelei und niedrere Steinbrüche. Badeschwamm (Euspongia officinalis Bronn.) oder Waschschwamm, eine zu der Gruppe
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0799, von Bütschli bis Butter Öffnen
Wasserschneidemühle, 4 Wassermahlmühlen, 2 Gerbereien, Dampfmolkerei, Ackerwirtschaft und Handel besonders mit Schweinen sowie 4 Vieh- und Pferdemärkte. - B. wurde um 1060 gegründet, kam 1329 an den Deutschen Orden, der es 1346 zur Stadt erhob, 1466
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0871, von Cambridge (George William Frederick Charles, Herzog von) bis Camburg Öffnen
(1296 männl., 1364 weibl.) evang. E., Amtsgericht (Landgericht Rudolstadt), Steueramt; bedeutende Zuckerfabrik, große Handelsmühle, Fabrikation landwirtschaftlicher Maschinen, Dampfsägewerk, Dampfmolkerei, Gerbereien, Ziegeleien, Getreide
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0595, von Creuzburg bis Crewe Öffnen
Benediktinerklosters, eine Gewerbeschule, ein Soolbad; Dampfmolkerei, Cigarrenfabrik, Gips- und Sandsteinbrüche. Nahebei ein früheres Salzwerk mit dem Rittergute Wilhelm-Glücksbrunn des Herrn von Dreyse-Sömmerda. Creuzer , Georg
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0805, von D'Argen. bis Dargun Öffnen
, Tele- graph, Amt, Amtsgericht (Landgericht Güstrow), Forstinspettion; zwei Kirchen, darunter die gor. Klosterkirche im Schloß, Industrieschule; Vorschuß- verein, zwei Mühlen, Dampfmolkerei und^weiJahr^ markte. D. wird vielfach als Luftkurort
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0926, von Demjansk bis Demmin Öffnen
, Dampfmolkerei, Spiritus- brennerei, Dampfschneidemühlen; besonders ledhaft sind Fischerei, Schiffahrt, Handel mit Getreide und Holz, 2 Jahr- und 4 Viehmärkte. D. ist eine der ältesten slaw. Ansiedelungen in Pommern und war früh der Mittelpunkt
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Deutsch-Kralup bis Deutschland und Deutsches Reich (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
; Zweikaiserdenkmal (Wilhelm I. und Friedrich III., seit 1893); Eisengießerei, Dampfmolkerei, Brauerei, Dampfschneidemühlen, Bienenzucht und Landwirtschaft. In den nahen Waldungen eine der stärksten Eichen Deutschlands (3 m Durchmesser). - D. wurde
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0360, von Fries (Jak. Friedr.) bis Friesel Öffnen
, Kriegerdenkmal mit Büste Kaiser Wil- helms l., Denkmal des Kurfürsten Friedrich 1. auf dem Mühlberg, Steueramt, Vorscdußverein; Fa- brikation von Holzpantoffeln, Dampfziegeleien, Brauerei, Dampfmolkerei, Torfstiche und Wiesen- bau im Havelluch
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0523, von Gandamak bis Gaṇeça Öffnen
Mädcheninstitut; Bierbrauerei, Damast- und Leinweberei, Rübenzucker und Cigarrenfabrikation, Dampfmolkerei, Ziegelei, Obstwein- und Obstschaumweinkelterei. Dicht bei der Stadt das herrlich gelegene Herzog-Ludolfsbad (Soolquelle) und das Wilhelm-Augustastift
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0107, von Gnesen bis Gnetaceen Öffnen
(bedeutende Pferdemärkte), 2 Maschinenfabriken, eine Zuckerfabrik, Lederfabriken, 3 Brauereien, Mehl-, Schneide- und Ölmühlen, Dampfmolkerei und die Friedrichs-Heilquelle mit Badehaus. G. ist Sitz der 5. Sektion der Schlesisch-Posenschen
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0649, von Hagenbeck bis Hagestolz Öffnen
mit Zweigstelle, Telegraph, got. Kirche, Bürgerschule, städtische Sparkasse, Vorschußverein; Klinkerfabrik, Dampfmolkerei, Dampfmehl- und -Schneidemühlen und Ziegeleien. Hager, Hans Herm. Iul., pharmaceutischer Schriftsteller, geb. 3. Jan. 1816
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0004, von Helder bis Helena (mythologisch) Öffnen
; Dampfmolkerei, Kalkbrennerei, Landwirtschaft, bedeutende Gemüsegärtnerei (Zwiebelbau) und Getreidehandel. In dem alten Schlosse saß 1525 Thomas Münzer vor seiner Abführung nach Mühlhausen gefangen; ein Originalbild desselben ist im Schlosse noch
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0417, von Kletterweichen bis Klima Öffnen
, Tele- graph, zwei kath., eine evang. Kirche, einen landwirt- schaftlichen Verein; Dampfmolkerei und Brauerei. Kleud, Kleuth, auch Glied, älteres Woll- gewicht in Fulda und Hanau ^ ^5 Wollcentner, war in ersterer Stadt ^ 21 Fuldaer Pfd
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0583, von Konsorten bis Konstans Öffnen
, altluther. Bethaus, Synagoge, Kloster der Grauen Schwestern, Denkmäler für 1870/71 sowie der Kaiser Wilhelm Ⅰ. und Friedrich Ⅲ., städtisches Krankenhaus; Dampfmahl- und Sägemühle, Dampfmolkerei, Preßhefen- und Ofenfabrik und bedeutenden Flachsmarkt
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0686, von Kranichfeld bis Krankenhaus Öffnen
; Korbflechterei, Dampfmolkerei, Dampfsägewerke, Handel mit Getreide und Waldprodukten. K. wird als Sommerfrische besucht. Kranichgeier, s. Sekretär. Kranichschnabel, Pflanze, s. Geranium. - Kranichschnabelgewächse, s. Geraniaceen. Kranidion, Stadt
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0163, von Liebler bis Liebstöckel Öffnen
-Wormditt der Preuß. Staatsbah- nen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Vrauns- derg), hat (1895) 2302 (1890: 2254) E., darunter 482 Katholiken und 85 Israeliten), Post, Telegraph; Dampfmolkerei, Brauereien, Handelsmühle. - 2) L. in Sachsen, Stadt
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0247, von Lobstein bis Lochen Öffnen
- bahnen,Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Magde- burg), hat (1895) 2196 (1890:1973) meist evang. E., Post, Telegraph; Dampfmolkerei und Stärkefabrik. Nahebei großer Truppenübungsplatz mit Baracken. 1,002.1 Noa.rÄ8
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0360, von Ludwigs-Eisenbahn bis Ludwigsluster Kanal Öffnen
Präparate, Öl, Chamotte- und Thonwaren, Handschuhe, Korkstein- und Isolierungsmasse, Falzziegel, Backsteine, Essig, Sprit, Preßhefen, Werkzeugmaschinen, Eisenbahnwagen und Malz, ferner Gewürzmühle, Kaffeerösterei, Dampfmolkerei, Dampfsägewerk
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0994, von Peloponnesische Eisenbahnen bis Peltatus Öffnen
Cistercienserkloster, 1274 gestiftet), Pfarrkirche, 3 Kapellen, evang. Bethaus, Priesterseminar mit wertvoller Bibliothek, bischöfl. Progymnasium, St. Josephs-Krankenhaus unter Leitung Barmherziger Schwestern; Maschinenreparaturwerkstätte, Dampfmolkerei
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1007, von Penthina bis P. e. o. Öffnen
zweiter Klasse, Telegraph, evang. Kirche, Krankenhaus; Ofenfabrik, Dampfmolkerei und Zie^ gelei. Nahebei Burg-Penzlin mit 29 E., dem Freiherr!! voll Maltzan gehörig. ?. b. o., Abkürzuug für i'roteLLor oxtraorlii- nki'M8 (lat., "außerordentlicher
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0386, von Preston (Richard Graham) bis Preußen (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
; Etui-, Holz- und Röhrwarenfabrikation und Dampfmolkerei. Nahebei Domäne und Strafanstalt (800 Gefangene) Lichtenburg , ehemals Schloß. Pretze , Backwerk, s. Bretzel . Pretzsch , Stadt im Kreis Wittenberg des preuß. Reg.-Bez. Merseburg
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0434, von Preußische Hypotheken-Aktienbank bis Preußisch-Stargard Öffnen
. Lehrerseminar, Präparantenanstalt, höhere Mädchenschule; Brauerei, Dampfmolkerei und Ackerbau. Preußisch-Holland. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Königsberg, hat 859,50 qkm und (1890) 41407 (19723 männl., 21684 weibl.) E., 2 Städte, 90 Landgemeinden und 89
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0529, von Püttlingen (Stadt) bis Puvis de Chavannes Öffnen
. und evang.Kirche, Dampf- mahlmühle, Dampfmolkerei und Ziegelei. P. ist 1341 vom Deutschen Orden gegründet und 1378 zur ^Dtadt erhoben. Die Putziger Kempe ist das zwischen P. und der Rhcda gegen die Wiek vor- springende Plateau. Putziger Nehrung
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0971, von Romerike bis Romilly Öffnen
; Dampfmolkerei, Brauereien und bedeutende Viehmärkte. R. wird als Sommerfrische besucht. In der Nähe der Große und Kleine Gleichberg (letzterer mit der Steinsburg) mit bedeutenden Basaltpflastersteinbrücken. Nach R. erhielt eine sächs. Linie
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0063, von Sonorlaut bis Soor Öffnen
, evang. und kath. Kirche; Sammet-, Plüsch- und Schuhwarenindustrie, vier Lohgerbereien, zwei Töpfereien, Dampfmolkerei, Holz- und Lohehandel. In der Nähe ein großes Krankenhaus und eine Irren- und Idiotenanstalt (unter Leitung von Franziskanerinnen
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0278, von Stavelot bis Steatit Öffnen
; Zuckerfabrik, Dampfmolkerei, zwei Dampfsägewerke, Dampf- und Windmühle und Märkte. S. ist Geburtsort von Fritz Reuter. Stavkirker, s. Skandinavische Kunst I. Stavoren, einst eine große Stadt, der Sitz der fries. Könige, im Mittelalter
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0333, von Stern (Alfred) bis Sternberg (Adelsgeschlecht) Öffnen
Mädchenschule, Bürger- und Gewerbeschule, reiches Hospital, Vorschußverein, städtische Sparkasse; Faßdaubenfabrik, Dampfmolkerei, Sägewerk und Wassermühlen. Um 1250 gegründet und im Mittelalter fürstl. Residenz, ist S. jetzt abwechselnd mit Malchin
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0611, von Tannroda bis Tantalos Öffnen
, Telegraph, Kirche, Rathaus, alte Burgruine, Vorschuß- und Sparverein; Metallwarenfabrik, Korbflechterei, Dampfmolkerei, Mahl- und Schneidemühlen, Landwirtschaft und Märkte. T. wird als Sommerfrische besucht
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0726, von Tessiner Alpen bis Teste Öffnen
724 Tessiner Alpen - Teste Postamt zweiter Klasse, Telegraph, ein Rittergut (Klein-Tessin), Kirche, Synagoge, Armen- und Krankenhaus, Vorschußverein, Ersparniskasse; Zuckerfabrik, Dampfmolkerei, Dampfsägewerk, Ziegelei und Obstbau. Tessiner
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0727, von Testeid bis Tetraborsäure Öffnen
, Ersparniskasse; je zwei Eisengießereien, Maschinenfabriken, Dampfsägewerke, Ziegeleien, Cementfabriken und Dampfmolkereien, eine Dampf-, zwei Wassermühlen, Zucker-, Holzpantoffelfabrikation, Brauerei, Acker- und Gartenbau, Viehzucht, Korn- und Viehhandel
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0938, von Tracheiden bis Trachon Öffnen
Israeliten, Postamt zweiter Klasse, Telegraph, evang. und kath. Kirche (1595-1607), Schloß des Fürsten von Hatzfeld, Waisenhaus, Hospital; zwei Zuckerfabriken, Dampfsägewerk, Dampfmolkerei, Ackerbau, Viehzucht, Karpfenfischerei, Handel mit Getreide
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0170, von Vandiemensgolf bis Vanilla Öffnen
Israeliten, Post, Telegraph, zwei evang., eine kath. Kirche, Synagoge, Johanniter-Kreiskrankenhaus; Dampfmolkerei, Sägewerke, Pferde- und Viehmärkte. Van Dyck, Anton, Maler, s. Dyck. Van Dyck (spr. deik), Ernest Marie Hubert, Bühnensänger (Tenor
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0804, von Witwer bis Wjasemskij Öffnen
- sparkasse; Fabriken für Papier, Konserven, Tabak und Cigarren, Dampfmolkerei, Müdleu, Wein- und Obstbau (besonders Kirschen), Jabr- und Viehmärkte. Witzenhöhle, s. Muggendorf. Witzleben, Gerhard Äug. von, preuß. General- tieutenant
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0209, von Boyesen bis Brandenburg (Stadt) Öffnen
; Dampfmolkerei, Steinkohlen- und Eisenerzbergbau. *Braga, Stadt, hat (1890) 23 089 E. "Bragansa, Stadt, hat (1890) 5840 E. *Braym, Otto, übernahm im Herbst 1894 die Leitung des Deutschen Theaters in Berlin. "Brahms, Johs., starb 3. April