Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach liu hat nach 0 Millisekunden 52 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0232, von Litzenmaschine bis Liutprand Öffnen
955 gegen die Slawen, 956–957 in Italien, wo er 6. Sept. 957 zu Piumbia (bei Novara) dem Fieber erlag. Seine Geschichte wurde vom Volke allmählich mit der des Herzogs Ernst II. von Schwaben verschmolzen. Liudprand , s. Liutprand . Liu
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0858, von Janusbildung bis Japan (Oberflächengestaltung. Klima, Pflanzen- und Tierwelt) Öffnen
Meer (s. d.) und dem Meer von Ochotsk bespült. Der Flächeninhalt sämtlicher Inseln einschließlich der Gruppen der Kurilen (s. d.), der Liu-kiu und der Bonin-Inseln (s. d.) beträgt 382416, nach Strelbitskij 386852 qkm. (Hierzu eine Karte
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0424, von Forst bis Forstberechtigungen Öffnen
der Schwarzen Flaggen, Liu-zang-fu, stellte sich in Thai-nan-fu an die Spitze des Widerstandes und richtete dort eine Art Ver- waltung ein, indem er einen Ausschuß bildete, der sieben Mitglieder der vollstreckenden Gewalt wählte, Kopf- und Landsteuer
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0171, China (Handel) Öffnen
Angriffe zur See ist ein militärischer Gouverneur zum Regenten der Insel ausersehen worden. Liu Mingtschuan, einer der erprobtesten Generale der chinesischen Armee, wurde 1884 mit der Verteidigung Formosas gegen die französischen Angriffe beauftragt
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0208, China (Geschichte) Öffnen
seinem ihm unähnlichen Sohne, Ör-schi-Hwang-ti, der 207 v. Chr. ermordet wurde, und dessen Nachfolger, der schon im folgenden Jahre entthront ward, zerfiel das Reich wieder in Einzelstaaten, die indessen von Liu-pang, einem der besten Fürsten
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0945, von Gesindezeugnisbuch bis Gesnera Öffnen
der Wissenschaften vor. Auch gab er den Faberschen "'1'ti68auru8 6ruäitioui8 8c1ioiH8ticH6" (Lpz. 1739) heraus, sowie einen Movu8 liu^uae et 6rnäiti0iii8 U0MÄNH6 t^63ani-u8" (4 Bde., ebd. 1746-48), worin er den ganzen Sprachschatz der Römer zusammen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0702, von Ostbahn bis Osteomalacie Öffnen
Eisenbahnen. Ostbeskiden oder Karpatisches Waldgebirge, ein Teil der Karpaten (s. d.). Ostchinesisches Meer, chines. Tung-Hai, Randmeer an der Küste Ostasiens, zwischen China, Formosa, dem Bogen der Liu-kiu-Inseln, Kiushiu und dem 32.° nördl. Br
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0634, von Tatra bis Tauben Öffnen
, Formosa, Liu-kiu, Japan, Kamtschatka), doch verschwindet sie auch hier bei der fortschreitenden Berührung mit europ. Kultur und der Annahme vollständigerer Bekleidung mehr und mehr. - Vgl. W. Joest, T., Narbenzeichnen und Körperbemalen (Bert. 1887
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0570, von Merzvieh bis Metallbearbeitung Öffnen
sind zu nennen: »Bardesanes von Edessa« (Halle 1863); sii'lunmktis'3. ftvii^a« (das. 1867-70); »Voeadn-Iln-v ottke I^re liu^'na^« (das. 1868); »Das Gedicht vom Hiob« (Jena 1871); »Neusyrisches Lesebuch < l Gieß. 1874); »Türkische Sprichwörter ins
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0903, von Horn bis Hutablösung Öffnen
(Reis.), Italienisch-Ostafrika Houdans, Huhn 776,1 llBd. 17) 463 Houle, Pyrenäen l937,i Houtum-Schindler (Reis.), Asien Howells, James, Engl. Liu. 658,l Höwenegg, Jura, deutscher Howgate, Nordpolerpeditionen
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0161, China (Überschwemmungen, Staatsmänner, Außenhandel) Öffnen
, und seiner Thätigkeit ist vieles von den Erfolgen in der Eisenbahnfrage 2c. zu verdanken. Im Mai 1891 trat der Gouverneur der Satrapie Formosa, Liu Mingtschuan, aus Gesundheits rücksichten seinen wichtigen Posten ab und hat sich in den Ruhestand
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0637, Mission (China, Japan etc.; Westafrika) Öffnen
anschloß, errichtete ^eäki-ikiiäseiiö Xeiiä?! liu^ü'ß'suout^cli^. Aber erst 1813 entsandte man einen eignen Missionar nach Amboina. Die übrigen holländischen Missionsgesellschaften haben es weder zu einer umfangreichen noch erfolgreichen Thätigkeit
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0494, von Amalie (Herzogin zu Sachsen) bis Amanweiler Öffnen
von dem Missionar Taylor als Nebenarm des Niger erwähnt; kartographisch aufgenommen wurde der Flußlauf im Juli 1883 durch Flegel. Amami-Oshima, Hauptinsel der japan. Liu-Kiu- oder Lu-Tschu-Inseln. Aman, Jost, s. Amman. Amand, franz. Dörfer, s
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0982, Asien (Bodengestaltung) Öffnen
Kljutschew 4877 m. Sachalin dagegen besteht aus mesozoischen und tertiären Gesteinen, Formosa aus altem Gebirge und Tertiär im Westen. Letztere Insel erreicht im Mont-Morrison 3917 m Höhe. Auch Hai-nan ist stark gebirgig. Die Kurilen, Alëuten und Liu
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0192, von Chimu bis China (Name. Lage und Grenzen) Öffnen
. Zum Reiche gehören die Mandschurei (s. d.), die Mongolei (s. d.), Tibet (s. d.), die Dsungarei (s. d.) und Ost-Turkestan (s. d.), das frühere Kaschgarien. Korea (s. d.) war früher Vasallenstaat, dagegen gehören Cochinchina (s. d.) und die Liu-kiu
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0200, China (Verkehrswesen) Öffnen
Kohlengruben bei Liu-kou nach dem Hafen Hu-tou-je (85 km) an der Südseite des Golfs von Pe-tschi-li geplant. Der Verkehr auf der Bahn Kai-ping-Tien-tsin hat sich lebhaft entwickelt; die chines. Gesellschaft erzielte auf der Kai-ping-Bahn in den
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0201, China (Verfassung und Verwaltung. Finanzwesen) Öffnen
Ressortministerien, chines. Liu-pū, nämlich: 1) das des Personals der Staatsbeamten für alle Zweige der Provinzialverwaltung, chines. Li-pu; 2) das der Finanzen, chines. Hu-pu; 3) das des Ritus und der Ceremonien, chines. Lī-pu; 4) das des Krieges, chines
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0407, von Coelemans bis Coeur Öffnen
ou U60-Iatill08113. ^frica," (Lifsab. 1881) und ein vor- treffliches "Diocioua.i'io uianual etvmoloZico cla liu^ng. porw^ue^a" (ebd. 1890). Außerdem gab er seit 1875 unter der Mitwirkung von Theophilo Braga und Ioaquim de Vasconcellos
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0534, von Corsische Eisenbahnen bis Cortaillod Öffnen
noch die Schrift: "1)6 Voiscoruni liu^ua') (Naumb. 1858) sowie "Altertümer und Kunstdenkmale des Cistercienserklosters St. Marien und der Landes- schule Pforta" (Halle 1868) zu nennen. Cort, Cornelis, niederländ. Maler und Kupfer- stecher, geb
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0240, von Dhakan bis Dhaw Öffnen
. Dharnasitzen, in der Hindlsprache ädki-nä. dai- tknH oder äü3.i-liü. äßnZ,, eine eigentümliche ind. Sitte, die auch sonst im Orient verbreitet ist, einen Schuld- ner zur Bezahlung zu zwingen oder eine bestimmte Absicht durchzusetzen. Sie besteht darin
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0256, von Diarbékr bis Diaspor Öffnen
" (1851) um- faßt, hat er in Deutfchland felbst veranstaltet u.d.T. "(^QtoL" (4. Aufl., 2 Bde., Lpz. 1865). Von seinen übrigen Werken sind noch die vier ersten Gesänge eines amerik. Epos: "03 I'iind 71-^3 " (Lpz. 1857), das "DicciouHi'io da. liu
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0446, von Fusus antiquus bis Fu-tschou Öffnen
wie für die Ausfuhr nach Japan, den Liu-kiu, Formosa, den Philippinen und Java, und wurde 1812 durch den Vertrag von Nan-king den Engländern und dann den andern europ. Staaten und Nordamerika als Freihafen offen gestellt. Der wichtigste
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0479, von Grote bis Grotefend Öffnen
Unterfuchungen über alt- italische Sprachen und Geographie: "Nuäimentn üuZuae uindi'icae" (8 Hefte, Hannov. 1835-38), "NuäimontÄ liu^uiro 03^3.6" (ebd. 1839) und "Zur Geographie und Geschichte von Altitalien" (5 Hefte, ebd.'1840-42). Auch machte G
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0501, von Ibâdhiten bis Iberis Öffnen
autonome äs N8MÜH" (Sevilla 1871-79), be- schrieben haben. Die inschriftlichen Sprachreste sind herausgegeben von Hübner, Nonumsut^ liu^uae idsi'icas (Berl. 1893). (S. auch Iberia.) Iberia hieß bei den Alten die fast rings von Gebirgen umschlossene
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0859, Japan (Bevölkerung) Öffnen
zwischen 50- und 100000 E. Mit Ausnahme von Jesso und den Kurilen, wo die Japaner nur spätere Einwanderer und Ansiedler sind, den Hauptteil der Bevölkerung aber die Ainu (s. d.) bilden, und den Liu-kiu, wo seit Jahrhunderten durch Vermischung
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0871, von Japanische Bantams bis Japanische Kunst Öffnen
vergrößerte sich das Areal des Staates 1876 durch die Besitzergreifung der Bonin-Inseln; ferner wurden in demselben Jahre die Liu-Kiu-Inseln, die bis dahin den Herrscher J.s nur als ihren Lehnsherrn anerkannt hatten, unter dem N amen Okinawaken dem
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0875, von Japanisches Wachs bis Japicx Öffnen
ähnlich ist. Das J. W. bildet einen wichtigen Handelsartikel, es wird namentlich auf der Insel Kiushiu, auf Shikoku und den Liu-kiu-Inseln gewonnen und kommt meist über Hiogo in den Handel. Die Ausfuhr Japans betrug 1889: 19463 Pikuls, 1891: 24207
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 1013, von Jura-Simplonbahn bis Juristentag Öffnen
die Nutzungsrechte am Korpora- tionsvermögen, welche den Genossen nicht bloß ver- günstigungsweise eingeräumt sind; serner dieIndi- vidualrechte (s. d.). .Auch brauckt man liu^63itH (s. Erworbene Rechte). ! Furät (lat
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0857, von Kützing bis Kwang-tung Öffnen
vonKwang-tung am Si-kiang, Sün-tschou in der Nähe der Mündung des Hung-schwei, Nan-ning und Tai-ping weiter ober- halb, im Süden Lung-tschou. Der Bezirk Liu-tschou ist reich an Gold- und Silbererzen sowie Eisen. Wich- tige Erzeugnisse sind
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0119, von Lesum bis Letonnelier de Breteuil Öffnen
(mittellat. liu), s. Liteu. Lethargie (grch.), derjenige krankhafte schlaf- äbnliche Zustand, aus dem der Kranke nicht zum vollkommenen Erwachen gebracht werden kann, so daß er nach der Aufrüttelung alsbald wieder in diesen Zustand zurückfällt. Die L
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0169, von Liëukiëu bis Lift Öffnen
167 Liëukiëu - Lift von 2 Milles de poste, 28½ auf den Äquatorgrad = 2000 Toisen oder 3898,073 m. Liëukiëu, japan. Inselgruppe, s. Liu-kiu. Lieutenant (frz., «Stellvertreter»), Leutnant, ursprünglich die Charge in einem Heere, die zur
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0195, von Linoleum bis Linse (in der Optik) Öffnen
. Linotype, s. Setzmaschine. Linschoten-Inseln, s. Liu-kiu. Linse, auch Erve oder Linsenerve (Ervum lens L., Lens esculenta Moench), eine der ältesten Kulturpflanzen, gehört zu den Hülsenfrüchten, Familie der Leguminosen (s. d.), Abteilung
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0080, von Munkacsy bis Munster Öffnen
korms liu Fonv6rn6in6nt
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0150, von Nadler bis Nagel (anatomisch) Öffnen
. Handelsplatz, s. Liu-kiu . Näfels , Pfarrdorf im schweiz. Kanton Glarus, auf dem linken Ufer der Linth, am Einfluß der Rauti, in 440 m Höhe, am Fuße des Rautiberges, an der Linie Zürich-Glarus-Linththal der Schweiz. Nordostbahn, hat (1888
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0485, von Nu-Stämme bis Nützliche Verwendung Öffnen
Verwendung (lat. In i-Liu vei^io). Hat jemand im Interesse eines Dritten mit einem andern im eigenen Namen einen Vertrag geschlossen, so hat der, mit welchem er diesen Vertrag geschlossen hat, aus dem Vertrage keinen Anspruch gegen den Dritten
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0560, von Oker bis Ökonomiekommissar Öffnen
eine Pappen- und Pappdeckel-, Su- perphosphat- und Farbenfabrik (Ockerfarbe, die in Teichen aus dem Wasser der O. gewonnen wird) und in der Nähe eine Düngerfabrik, Glashütte und Kalkbrennerei. ^Liu-kiu (s. d
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0987, Peking Öffnen
die Tempel des Himmels und des Ackerbaues (Thien-tan und Sche-tschi-tan), der er- stere 1896 im Neubau begriffen; die Theater, viele Kaufläden, teilweise in einem bedeckten Vazar am Tschien-Thor und die Liu-li-tschang-Strahe mit Buch- lüden
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0543, von Q (Buchstabe) bis Quadrant Öffnen
heißt liu) soviel als Quadrat, z. B. QKilom. oder
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0872, von Rietschling bis Riga Öffnen
die Herausgabe der Werke von Bach, Mozart, Beethoven u. a. Riéu-kiéu , ostasiat. Inselgruppe, s. Liu-kiu . Riezler , Siegmund, Geschichtsforscher, geb. 2. Mai 1843 zu München, studierte daselbst Geschichte und Jurisprudenz, war dann Vorstand des
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0901, von Ritzenschorf bis Rivoli (Stadt) Öffnen
eines Amtsgerichts (Landgericht Hamburg) und hat (1890) 2008 E., evang. Kirche, Synagoge und ein Seebad. Ritzenschorf, Pilzgattung, s. Il^terium. Nitzmafchine, s. Vnchbinderei (Bd. 3, S. 651a). Niu-kiu, ostasiat. Inselgruppe, s. Liu-kiu. Niva. 1
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0165, Sachsen-Weimar-Eisenach Öffnen
! mit dem Kirchenrat); 2) das Departement des Liu- ßern und Innern, des großherzogl. Haufes und der Justiz; 3) das Departement der Finanzen. Unter dem Departement des Innern stehen als Landes- verwaltungsbehörden, außer der Generalablösungs
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0260, von Sân bis Sanchuniathon Öffnen
, Endpunkt der Eisenbahn Meriko-Guada- lajara-S. V., Sitz eines deutschen Konsularagenten, hat Seefalzgewinnung, Schiffbau und Ausfuhr von Holz. Vom Juni bis November ist das Klima sebr Sanboku-Inseln, s. Liu-kiu. ^ungesund. San
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0290, von San-Marte bis Sanok Öffnen
; seine mittlere Geschwindigkeit beträgt 2,10 in in der Se- kunde. Besonders heilkräftig find die warmen Eann- bäder bei Cilli (s. d.). Sanna, Nebenfluß der Unna (s. d.). Sannan-Infeln, s. Liu tiu. Sannazaro, Iacopo, ital. und lat. Dichter
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0921, von Shunt bis Siam (Königreich) Öffnen
, ^auf einNebengleis^j schieben); daher Shunt- Dynanio mitunter gebraucht für Nebenschluß- maschincn. ^Liu-kiu (s. d.). Shnri, Stadt auf Okinawa-fhima des Archipels Shushtvap oder Shuswap, Indianerstamm im südl
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0363, von Stillen der Kinder bis Stiller Ocean Öffnen
; das Gelbe Meer zwischen Korea und dem Festlande; das Ostchinesische Meer oder Tung-hai (chines. = Ostsee) westlich von den Liu-kiu-Inseln; das inselerfüllte Gebiet zwischen Australien und Südostasien einerseits, den großen Sunda-Inseln und den Philippinen
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1038, von Tschudi (Hugo von) bis Tschuwaschen Öffnen
ist nur Segelschiffen geöffnet. Tschung-kwo, s. China. Tschung-ling, chines. Name von Pamir (s. d.). Tschu-san, Archipel, s. Tschou-schan. Tschusan-Inseln, Tsjusan-Inseln, s. Liu-kiu. Tschussowaja, linker Nebenfluß der Kama, im russ
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1039, von Tschwen-Schrift bis Tuamotu Öffnen
, japan. Längen- und Feldmaß, s. Ri und Tsubo. Tsitisar, s. Zizichar. Tsjubo, s. Tsubo. Tsjusan-Inseln, s. Liu-kiu. Tsoakhaub, afrik. Fluß, s. Swakop (Bd 17). Tson-khapa, s. Buddhismus (Bd. 17) nebst Taf. II, Fig. 11. Tsubo (Tsjubo
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0403, von Vollmatrose bis Volney Öffnen
und Verwaltungszwang. Vollstreckungsbefehl, der in seiner Wirkung einem Verfäumnisurteil gleichkommende Befehl, welchen das Amtsgericht im Mahnverfahren (s. d.) ^ gemäß der deutschen Civilprozeßordn. §. liU) nach Ablauf der im Zahlungsbefehl gestellten
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0518, von Wartenberg (Stadt) bis Wartensleben Öffnen
Ehrennamen Graf Morck von W. - Vgl. die Schriften von Mi- rus (Berl. 1863) und Dietleiu (Witteub. 1863). Wartensleben,Herm. Alex. Wilh., Graf, preuß. Geueral der Kavallerie, geb. 17. Okt. 1826 zu Ber- liu, studierte die Rechte iu Berliu
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0232, Buddhismus Öffnen
in besondern Taschen. Das Mönchskostüm in China (Foisten) ist im Schnitt dem der Lamaisten ähnlich, doch sind weniger Mützen und andere Formen, auch Strümpfe und Sandalen im Gebrauch. (Koreanischer Mönch s. Taf. III, Fig. 2; Mönch (Abt von den Liu-kiu-Inseln s
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0550, von Hanotaux bis Hansson Öffnen
liu cai' lliimi
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0398, von Lutherbuche bis Luttenberg Öffnen
empfängt. Die L. ist 22 km lang. Das Flußgebiet umfaßt 552 qkm, davon 13, 6 Proz. Gletscher. Lu-tschu-Inseln , s. Liu-kiu . Lutte , im Bergwesen eine aus Brettern zusammengefügte oder aus Röhren von Zinkblech, verbleitem oder verzinntem