Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach nöck hat nach 0 Millisekunden 167 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0204, von Nobilis Farbenringe bis Nocktakel Öffnen
. Jeszcze Polska nie zginęła), die Anfangsworte des sogen. Dombrowski-Marsches, welcher von der polnischen Legion gesungen wurde, die General Dombrowski 1796 in Italien unter Bonaparte gebildet hatte. Nock, aus dem Niederländischen stammende Bezeichnung
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0465, Großbritannisches Heerwesen Öffnen
463 Großbritannisches Heerwesen giebt es nock 9-, 13-, 16-, 20-Pfünder, teils Hinter-, teils Vorderlader. Für die reitende Artillerie ist ein leichter 12-Pfund-Hinterlader, als Positionsgeschütz ein desgleichen 20-Pfünder bestimmt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0363, von Luftblume bis Luftfeuchtigkeit Öffnen
beendetem Rücklauf dednt sich die Luft wieder aus, stößt den Kolben vor sich der und bringt das Geschütz dadnrch wieder in Feuerstellung. Zuni Ab- dichten der Bremse wird fast stets nock Flüssigkeit benutzt, iS. Hydropneumatische Bremse.) Luftbrot
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0371, von Elektricität bis Elektricitätszähler Öffnen
gleichen Zeit etwa nock hohen Betriebskosten für die wirklich geleistete
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0270, von San Francesco d’Albaro bis San Francisco Öffnen
ist der chines. Stadtteil ((üliina. Icnvu). Unter den Gebäu- ^2 5Nl) Landzunge und wird im N. von dem Goldenen Thor (6o1ä6ii (^ts), im O. von der San ssranciscobai begrenzt. Jerba Buena oder Goat Island, Alca- traz Island und Mission Nock
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0663, von Gefundene Sachen bis Gegenbuch Öffnen
, auf die Narbe einfacher Blumen derfelben Art bringt, letztere also tünstlick befruch- tet. Hierbei hat die Erfahrung gelehrt, daß Blüten- staub, welcher den den Füllblättern etwa nock an- bängenden Staubbeutelresten entnommen wird, diese
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0725, Meer Öffnen
wurde. Von den Gewässern des Festlandes unterscheidet sick das Meerwasser durch seinen Geschmack, der außer seiner salzigen Veschaffenbeit nock einen Zu- satz von widerlicher Bitterkeit hat, übrigens in den verschiedenen M. verschieden und bei
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0763, von Memnon bis Memoiren Öffnen
Kolosses her, welche aber die bellen Töne so dämpfte, daß sie seitdem, den Inschriften nach zu urteilen, nicht mehr gehört wurden. Jetzt ragen sie nock immer aus der weiten Saat- oder Wasserfläche bock empor, obgleich ihre Postamente bereits .2 ni
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0398, von Noble bis Noé Öffnen
. Apennin und der Linie Ancona-Foligno, ist das alte ^uceria l>a- melwi-ia und hat (1881) 1560, als Gemeinde 6567 E.; in der Nähe befindet sich eine Mineralquelle. Nochgeschäft, s. Nachgeschäst. Nock, die Enden der Rahen (s. d.) und die obern
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0992, von Forstakademie bis Forstbann Öffnen
außer dem Besuch einer F. nock zwei Semester jurist. Universitätsstudium nachweisen); in Bayern zu Aschaffenburg (feit 1843) und in Verbindung mit der Universität zu München (seit 1878; die Kandidaten für den bayr. Staatsforstdienst müssen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0737, von Mehun bis Meier (Beamter) Öffnen
mit glänzendem Erfolg zur Auffübrung; des- gleichen 1792 in der Großen Oper "8n-:lwinc6", der nock eine Neide Opern folgten, die ader keinen nachhaltigen Beifall fanden, mit Ausnabme der "(!Ii^8^si", dereu Ouvertüre noch immer gern gespielt und gebort
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0933, von Missinnippi bis Mission Öffnen
der Reformation wurde fie gleichzeitig mit den Bestrebungen zur Wieder- gewinnung der prot. Gebietezu nock arößerer Energie angeregt, namentlich durch die Jesuiten (s. d.), deren Erfolge die Bildung weiterer Kongregationen ver- anlaßte, wie auch
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0205, von Saint-Simon (Louis de Rouvroy, Herzog von) bis Saint-Simonismus Öffnen
. Auffassungen finden. Einen eigent- lichen socialen Reformplan bat er nickt aufgestellt. Für die Ausschreitungen seiner Schule (s. Saint- Simonismus) kann er nicht verantwortlich gemacbt werden. Von seinen vielen Schriften sind nock zu erwähnen: "V63 i
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0596, von Schoten bis Schottenklöster Öffnen
, das diese Ecke ausspannt; bei den Rahsegeln sind S. die Taue, die die untern Ecken, Schothörner genannt, nach den Nocken (s. Nock ) der untern Rahen ausspannen. Schotenklee , s. Lotus . Schott , Shakh (Singular Sebcha
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0811, von Seezeichen bis Segelfertig Öffnen
. mindern und ber- gen, beim Sturm oder Einsegeln in einen Hafen nach und nach die S. einnehmen. Das Setzen der ^. geschieht durch Losmachen von den Nahen und Vorholen der Schoten (s. d.) nach den Nocken (s. Nock) der untern Nahen; alsdann werden
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0905, von Toplice bis Toppsegel Öffnen
. Positionslaternen. Toppnanten, auf Schiffen die Taue, die von den Toppen (s. Topp) der Masten und Stengen nach den Nocken (s. Nock) der Rahen hinführen und dazu dienen, die Rahen horizontal festzuhalten. Toppsältester, ein Seekadett oder Bootsmannsmaat
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0417, von Vorschlag bis Vorsehung Öffnen
, die Schoten (s. d.) eines Segels vorholen, so daß die Schothörner an die Nocken (s. Nock) der untern Rahen kommen; dies geschieht beim Setzen (Entfalten) der Segel. Vorschuß, häufig soviel wie Darlehn; Vorschußgeschäft soviel wie Lombardgeschäft (s. d
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0062, von Angst bis Anhangen Öffnen
, 27. Elias eine rauche Haut, 2 Kön. 1, 6. Goliath einen schuppigen Panzer, 1 Sam. 17, 5. Joab Kleider, 2 Sam. 20, 8. Jonathan den Rock, 1 Sam. 18, 4. Jaram einen Sack, 2 Kön. 6, 30. Josua unreine Kleider, Zach. 3, 3. Joseph einen bunten Nock, 1
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0983, Förmlicher Angriff Öffnen
Platzes entschieden, nur selten folgt nock ein Kamvf im Innern des Platzes. > Die Mittel derVerteidig u n g gegenüber diesem l Angriffsverfahren, die den Oang der Angriffsarbei- ' ten aushalten, bestehen in Ausfällen, im Artillerie- feuer
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0569, Gasbeleuchtung Öffnen
, was das Aussetzen eines Lampencylinders ermöglicht, der eine größere Leuchtkraft bewirkt. Nock mebr wird die Leuchtkraft durch Anwendung des fog. Regenerativprincips, das zuerst bei Gas- feuerungen (s. d.) Anwendung fand, gesteigert. Bei den nach
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0917, Geschütz Öffnen
sich die äußern Sänften sest an die innern schmiegten und diese nock weiter zusammenzogen. Die Nobre erhielten dadurch eine vergrößerte Haltbarkeit. Die Erschütterungstbeorie erwies sich aber als unzureichend, zudem ließ das glatte G. nur
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0005, Kabel Öffnen
Größe abgebildet; dazu in mg. 3 nock in natürlicher Größe das K. Berlin-Kiel (1877) Fig. 2. ^ folgt. Über die so hergestellte Seele ist die Schutz- bülle 3 (die Armatur oder Bewehrung), be- Nedend aus 20 je 3,75 mm starken verzinkten Eisen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0703, Mechanische Gesteinsbohrmaschinen Öffnen
701 Mechanische Gesteinsbohrmaschinen Kanal k in Verbindung steht. Dies ist aber der Fall mit c, 6 und a; die Preßluft gelangt auf die linke Seite des Steuerkolbens I und schiebt ibn nach rechts, eine Bewegung, welche nock dadurck
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1012, von Diribitor bis Dirschau Öffnen
, vereiteln. Dirk, im Seewesen ein Tau oder eine Talje, welche von der Mastspitze an das äußerste Ende (Nock) des Besahnbaums geht, um dieses aufzuheben (aufdirken); auch ein früher in Schottland gebräuchliches langes, einschneidiges Dolchmesser
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0335, Flagge Öffnen
germanischer Nationalität, d. h. die Flaggleine ist vom Heck über die Topps der Masten bis zum Klüverbaum gespannt. Die Lateiner und Slawen flaggen querschiffs, d. h. jeder Mast hat seine Flaggleine von Bord zu Bord über die Nocken, Raaen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0718, von Kielfüßer bis Kiemenfuß Öffnen
Unterwasserteile an solchen Orten, wo Trockendocks etc. nicht vorhanden sind, oder wo von deren (kostspieligern) Benutzung abgesehen wird; außerdem früher ein barbarisches Strafmittel, wobei der zu Strafende mittels Leinen von einer Nock der Großraa zur andern
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0889, von Knotenlinie bis Knox Öffnen
nordöstlich von Liverpool, mit dem 810 Hektar großen Knowsley Park, Sitz der Grafen von Derby seit 1385. Knox (spr. nocks), John, Schottlands Reformator geb. 1505 zu Gifford Gate bei Haddington. Nach seines Freundes, des Reformators Wishart, Hinrichtung
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0205, von Nockyaarden bis Nogent Öffnen
205 Nockyaarden - Nogent. Nockyaarden (Nockpferde), die an Nocken unter Raaen befestigten Lauftaue, auf denen die dort beschäftigten Matrosen stehen. Noctambŭlus (neulat.), Nachtwandler; daher Noktambulismus, das Nachtwandeln. Noctuīna (Eulen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0817, von Seewurf bis Segel Öffnen
das Ober- oder Raaliek, die Seitenränder Seiten- oder stehendes Liek und der untere Rand Unterliek; die schräg einwärts gebogene Seite eines Raasegels nennt man Gillung. Die beiden Unterecken der Raasegel heißen Schoothörner und die Oberecken Nocken
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0495, von Taiping bis Takelung Öffnen
Hanf, oder fast weiß, wenn aus Manilahanf gefertigt. An dem Untermast, dicht unter dem Topp, hängt die Unterraa (1). Sie wird, wie jede andre Raa, nach oben durch Toppnanten (d) an ihren Nocken gestützt und mit Brassen (e) versehen, welch letztere
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0496, von Takeu bis Takowo-Orden Öffnen
Schoothörner (untere Zipfel) durch Taue, welche Schooten heißen, nach den Enden oder Nocken der Unterraa hin ausgeholt werden; es wird zuletzt die ganze Marsraa geheißt und dadurch das Segel gespannt. Wie die Marssegel, sind die Bram- und Oberbramsegel
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0254, von Deutschsoziale Partei bis Dieppe Öffnen
und mit einem kastellartigen Aufbau versehen. Der nur durch wenige Wanten gestützte, aus einem Stück bestehende Großmast steht in der Mitte des Fahrzeugs und trägt an einer einzigen Raa ein trapezförmiges Segel, dessen Hals auf die Nock des Vorstevens gesetzt
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0663, von Picard bis Pilatus-Eisenbahn Öffnen
Schiffe ein von der äußersten Gaffelspltze (Nock) bis zum Masttopp laufendes Tan zur Haltung der Schrägstellung der Gaffel. ^Picneman, Jan Willem, niederländ. Maler, geb. 1779 zu Abcoude bei Amsterdam, bildete sich auf der Zeichenakademie zu Amsterdam
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0885, von Farbschreiber bis Festum armorum Christi Öffnen
Litt. 915,2 Faßbinder, Böttcher Faßbrücken, Feldbrücken Faßgeschmack, Wein 494,1 Fäßler, Böttcher Fastbäcker, Bäcker Fastelabend, Fastnacht Aasten Esthers, Adar Fastnachtsochse, Zunftgebräuchc Fastnet Nock, Clear Fllstweg, Harz 192,1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0927, von Mandron bis Marinereservepflicht Öffnen
) - (Stift), Helmstädt Marienburg (Kloster), Zell 7) Marienburger See, Liviand 849 Marienfaden, Alterweibersommer Mariengras, spor^a 126,1 lber^ Marienschloß (Zuchthaus), Nocken Marienschlüssel (Blume), ?rimul^ Marienstatt, Hachenburg
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0079, Australien (Forschungsreisen auf den Inseln) Öffnen
wirken, zugewiesen, der anglikanischen Mission das Gebiet vom Ostkap bis Mitre Nock (8° südl. Br. und 148° 12' östl. L.) und den wesleyanischen Methodisten der ganze Louisiadenarchipel.
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0036, von Birresborn bis Birsk Öffnen
. ^[Spaltenwechsel] Birrus (lat.), grober, steifer Überwurf mit Kapuze und langen Enden (Nocken). Birs, 66,4 km langer, linker Zufluß des Rheins in der Schweiz, entsteht im Kanton Bern bei der Juraklause Pierre Pertuis (792 m), nimmt die Tramme
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0165, von Chiaramonte Gulfi bis Chiastolith Öffnen
. Eroberung. (S. Palenque.) Eisen- bahnen fehlen nock völlig. Die Einwobner bestebcn größtenteils aus Mestizen und Indianern. Haupt- stadt ist San Cristobal de los Llanos (s. d.) oder Ciudad de las Casas. Die älteste Stadt ist ChiapadelosIndios
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0174, von Chicago-Rock-Island- und Pacific-Eisenbahn bis Chickasaw Öffnen
172 Chicago-Rock-Island- und Pacific-Eisenbahn - Chickasaw kehrs. Die gesamte Betriebseinnahme betrug (1890) 26 405 707 Doll., die Ausgaben beliefen sich auf 17 173 097 Doll. (65,04 Proz. der Einnahmen). Ehicaao Nock-Island und Pacific
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0327, von Cinclus, Cinclidae bis Cinna Öffnen
Wolle, ist in der Regel schwarz. OinßMum ln!!it2.rv (lat.), Kriegsgürtel, der in der altröm. Zeit mit zur Rüstung gehörte. Er war von verschiedener Form und bestand häufig außer den Gurtriemen des Schwertes und Dolches nock aus einem Gurt zur
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0362, von Classen bis Claude Lorrain Öffnen
er "?1lniit68 ä68 zuotestantz oi-neilenieM opprimes äliu8 1e ic>vauin6 äß i^i'Äucs" (Köln 1686 u. ö.). Sein Sohn gab nock heraus: "(Nuvi-6s po8tliume8 äs ^63.Q <'." (5 Bde., Amsterd. 1688). - Vgl. de Ladevöze, ^.di^Ze äe la vie äe N. (. (Amsterd. 1687
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0399, Cochinchina Öffnen
von Schlamm während des.Hochwassers bedeutende Fruchtbarkeit. Klima. Das Klima ist für nock nicht acclimati- Mle Europäer wenig gefund. Besonders häufig uud gefährlich ist Diarrhöe. Im Gebiete der Mon- sune gelegen, hat das Land während des regen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0467, von Comte (Pierre Charles) bis Comuni Öffnen
. April seinen Einzug in Sevilla und 12. Juni in Cadiz. Nach der zweiten Restauration wurde der Verein der C. auf- gehoben und die Teilnahme bestraft; doch scheint er nock eine Zeit lang fortbestanden zu haben. Ooinüni (86tt6 und "1>6äici
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0496, von Convoy bis Cook (Mount-) Öffnen
- bahnen^ hat (1890) 1947 E., Post, Telegraph, Bür- germeisterei; kath. Pfarrkirche, Eisenbahnreparatur- werkstätte und Weinbau. Von einem röm. Kaiser- palast (O)N5t9>ntwi Miatwin) sind nock Ruinen vorhanden. Bei der gut erhaltenen Saarbrücke
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0529, von Corpus legum bis Correggio Öffnen
, Nxtrg.vHFÄQt68, s. diese Artikel) zusammengefaßt zum 0. ^. eanonloi. So steben dieselben nock heute im theoretischen und praktischen Gebrauch. Die wich- tigsten Ausgaben sind von Vöhmer l2 Bde., Halle 1747), L. E. Richter (2 Bde., Lpz. 1833 - 39
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0651, von Cyklitis bis Cyklus (chronolog.) Öffnen
und die Heimkehr der Helden bezogen, nock die Angabe des Inhalts (in Auszügen aus der Chresto- mathie des Proklus, s. d.) erhalten. Ausgaben der Fragmente vonWelcker,"Der epische Cyklus" (2Tle., Bonn 1835-49; 2. Aufl., Vd. 1,1865; Bd. 2,1882
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0717, von Dammhirsch bis Dämonen Öffnen
oder nicht, geheißen, solange sie nock jung war. Alle ebrbaren erwachsenen Mädchen werden jetzt in Frankreich Mademoiselle genannt. Diesen Titel erhielt sonst die dem Könige am nächsten ver- wandte unverheiratete Prinzessin. Die Tochter Gastons
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0855, von Dechamps (Victor) bis Dechend Öffnen
im Sckuldbuche; bei Schiffen das Aus- und Abladen. Dechargenkasematten, D e ch argcngalcric n (fpr. -fchar'fchen-), Kasematten, bei denen die einge- wölbten Räume zwischen den Strebepfeilern einer Dechargenmauer (s. d.) nock eine hintere Absckluß
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0863, von Decker (Karl von) bis Decker (Pierre Jacques François de) Öffnen
, Geschichte (Werke von L. von Rönne, V. W. von König, von der Goltz, A. von Neu- mont u. a.), darunter viele amtliche Publikationen, besonders solche der Neichsdruckerei; dazu tom- men ferner nock das "Berliner Fremdenblatt" (seit 1862), ein Tageblatt
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0965, von De Sanctis (Luigi) bis Desault Öffnen
. Übersetzung angefertigt haben; aber zur Zeit Mohammeds und Omars eristierte diese nock nickt in der in dem Werk gebrauckten Form. Der D. wird im Dabistan (s. d.) citiert, wurdL Q^n e^ 1178 w'^cdcr aufgefunden von dein Parsen Kaus, der ihn von Ispahan
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0279, von Dienstauszeichnungen bis Dienste (persönliche) Öffnen
, und nock weiter gehenden Beschränkungen unter- liegen solche Aufführungen, die ein höheres künst- lerisches Interesse gar nicht besitzen. Personen, die auf der öffentlichen Strafte ihre D. anbieten, wie Droschkenkutscher und Dienstmänner (s
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0306, von Digestivmittel bis Digression Öffnen
. deit'n), Ort im nordamerik. Staate Massachusetts, zwischen Fall-Niver und Taunton am Taunton-River. In der Nähe am Flußufer be- findet sich der Diqhton-Nock, mit eingemeikelteu unentzifferbaren Inschriften oder Figuren (Runen nord. Entdecker
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0453, von Dorner (Joh. Jak.) bis Dornstetten Öffnen
Ludwig von Teck umgab D. 1256 mit Mauern; 1380 erhielt Eberhard der Greiner die Schutzherrlichkeit über die Stadt, die durch die Reformation württembergisch wurde. Dornoch (spr. -nöck), Hauptstadt der schott. Grafschaft Sutherland und ein besuchtes
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0492, von Dräseke bis Drausensee Öffnen
den rationalistischen Prediger Sintenis 1840 erfuhr, nahm er 1843 seine Entlassung; auf Wunsch des Königs zog er nach Potsdam, wo er 8. Dez. 1849 ftarb. Sein Sohn Timotheus D. gab nock "Nach- gelassene Schriften" (Predigten, 2 Bde., Magdeb
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0801, Einjährig-Freiwillige Öffnen
der Ersankommission ihres Gestellungsortes schriftlich oder mündlich zu melden und event, ihre Zurückstellung bis zum 1. Ott. ibres vierten (ausnahmsweise später nock bis zum 1. Okt. ihres siebenten) Militärpflichtjahres zu beantragen. Wer die Meldung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0891, Eisenbahntarife Öffnen
ist das Mitnehmen von Traglasten gestattet. In Deutschland herrscht im Personentarif nock große Mannigfaltigkeit; beinahe jede Bahn rechnet nach andern Sätzen. Seit einiger Zeit ist wenigstens bei den preußischen Staatsbahnen eine Ein- heitlichkeit
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0957, von Eismeierei bis Eissenhardt Öffnen
angehören, oder nur In- seln sind, ist nock nicht entschieden. Die Sommer- grcnze des südl. Polarcises ist ebenso unregelmäßig wie die des nördlichen. Diese Grenze liegt ungefähr unter dem 66. bis 70. Breitengrad und weicht den Südenden Afrikas
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0007, von Elektromagnetische Telegraphen bis Elektromagnetismus Öffnen
in derartige elektro- magnetische Umkreisungen (Davy, 1823). Nock vor den bisher besprochenen Notationen entdeckte Davy (1821), daß der nach ihm benannte Kohlenlichtbogen ls. Bogen, elektrischer) um einen Magnetpol rotiere. Diese Umkreisung wurde
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0017, von Elementarversicherung bis Elemiharz Öffnen
Ebene nock jede beliebige Lage haben, nur muß sein Brennpunkt mit der Sonne zusammenfallen. Um aber auch noch seine Lage in der Bahnebene genau zu bestimmen, genügt es, den Winkel anzugeben, den die Apsidenlinie (s. Apsiden) mit der Knotenlinie
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0032, von Elisabeth (Königin von Rumänien) bis Elisabeth (Kaiserin von Rußland) Öffnen
, was sie veranlaßte, im Sieben- jährigen Kriege als Verbündete Österreichs und Frankreichs aufzutreten. Doch vermochten die russ. Armeen trotz ihrer Siege bei Großjägerndorf und Kunersdorf eine Entscheidung nicht herbeizuführen. Nock vor dem Ende
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0247, von Erchtag bis Erdalkalien Öffnen
. Die bcroorragendstcn Romane der beiden Schrift- steller sind: "(^0ut63 lÄiita8Uliu68" (Par. 1860), "^0!it68 äo 1a, incmtn,FN6" (1860), "Nlliti'6 Daniel Nock" (1861), "(^outL8 ll68 dorll8 (w Nliin", "I^'iu- Vll3i0ii cm 10 lon Ve^ol" (1862), "1^6 ^0N6ur äs
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0303, von Ernst (Herzog von Bayern) bis Ernst August (König von Hannover) Öffnen
und ging außerdem nock meh- rere Bedingungen für die Kaiscrwadl der Habs- burger und zu Gunsten der katb. Kirche ein. Im Dez. 1092 wurde Grote für seinen Herrn im Kur- fürstenkolleg mit der Kurwürde belehnt; E. A. er- hielt den Titel
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0309, von Erntedankfest bis Erntehüter Öffnen
Fingernagel brechen lassen, aber nock einen breiigen Kern besitzen (Gelbreife). Bei der Milchreife befinden sich die Eiwcißstoffe und das Stärkemehl noch in flüssigem Zustande. Wenn die Körner schon fest (Vollreife) oder sogar völlig hart
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0555, von Falster (Christian) bis Faltenschwein Öffnen
waren im Mittelalter als Mittelpunkte des Heringsfanges, der nock 1522 an 40000 Personen beschäftigte, von großerVedeu- tung und standen in lebhaftem Verkebr mit der Hansa. Stürme und Flugsand verschütteten im 17. Jahrb. den Hafen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0677, von Ferdinandsorden bis Ferghana Öffnen
des Kaisers Otho. Die Stadt lag nordöstlich vom heutigen Viterbo und wurde im 12. Jahrh. n. Chr. zerstört; es sind nock zahlreiche Trümmerreste (Stadt- mauern, Theater, Bäder) vorhanden. Feretrius (von tereti-nm, d. i. Bahre), ein Bei- name
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0699, von Ferulasäure bis Fes Öffnen
785 Moscheen der Glanzzeit sind nur nock 130 vorhanden; die des Muley-Edris mit dem Grabmal des Gründers und die Karauin sind die heiligsten und berühmte- sten. In der letztern befindet sich eine weithin be- rühmte Schule mit großer Bibliothek
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0866, von Flaggenattest bis Flaggenzuschlag Öffnen
mit Signalflaggen und Wimpeln bei einer festlichen Gelegenheit. Die Signalflaggen werden hierzu an Leinen befestigt und so aufgeheißt, daß sich eine ununterbrochene Flaggenreihe von der Nock des Außenklüverbaums hinauf zum Topp
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0985, Förmlicher Angriff Öffnen
- lungen nock Zwiichenstcllungen notwendig werden. Das weitere Vorgehen gegen den gedeckten Weg, Krönung des Glacis, Grabenniedergang und Grabenübergang, erfolgt in der bei der Vaubanschen Manier angegebenen Weife. Wenn das Zerstören
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0993, von Forstbeamte bis Forstdiebstahl Öffnen
- saft und Harz. Vorausgesetzt ist überall, daß das Holz nock nicht zugerichtet und daß die andern Walderzeugnisse noch nicht geworben oder einge- sammelt sind; im andern Falle kommen die Strafen des gemeinen Diebstahls zur Anwendung. Die Strafe des
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0202, Französisches Heerwesen Öffnen
, sondern nur nock durch Freiwillige oder solckc Leute, die sich zum Fortdienen über die gesetzliche Dienstzeit hinaus verpflichten. Beiden Kategorien wird ein Handgeld von 100 bi5 ^
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0207, Französische Stellung Öffnen
. Als Gegenbewilligung für die Gefügigkeit der Kirche war die Darniederhaltung der Ketzer und die rechtliche Ungleichheit der Protestanten gewährt. An die Barbarei finsterer Jahrhunderte erinnerte aber namentlich das Strafrecht und fast nock mehr
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0475, von Galerita bis Galgócz Öffnen
geöffnet wird. Die Strafe des Hängens galt in Deutscb- land, als sie nock bestand, immer als eine besondere schimpfliche; deshalb war sie in der (^rolina dein rückfälligen Dieb angedroht. Zuerst abgefchafft ist diese Strafart 1771 für Schleswig
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0479, von Galileische Zahl bis Galipea Öffnen
477 Galileische Zahl - Galipea werke, den "DialoM ä6ii6 uuove 3ci6nx6", schuf er die Kohäsionslehre und legte die Fundamente der mechan. Physik; 1641 fügte er den damals nock sehr unvollkommenen Uhren als Regulator das Pendel bei u. s. w
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0727, von Geldsurrogate bis Geldwechselgeschäft Öffnen
die polit. und socialen Zustände bedingt ist. Übrigens wird der Güterumlauf bei weitem nickt ausscklicßlick durch Vermittelung des baren Geldes unterhalten, sondern es konkurrieren mit dem letztern nock andere Umlaufsmittel, nament- lich Banknoten
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0743, von Gemeindeausschuß bis Gemeindehaushalt Öffnen
einer polit. Gemeinde, welche nicht Gemeindebürger sind. Die Unterscheidung berubt darauf, daß die Gemeinden zum großen Teil Vermögen lAllmenden, Wald, Wiesen, Landgüter) und gemeinnützige An- stalten besaßen und zum Teil nock besitzen, deren Erträge
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0832, von Georgsfehn bis Geothermometer Öffnen
. Georgsritterschaft in H olland, ein Geheim- bund, um 1500 gestiftet, wahrscheinlich zum Zweck . der Befreiung der Niederlande. Seine Statuten und Abzeichen sind nie bekannt geworden; der Bund bestand nock 175)6. Georgsthaler, thalersörmige
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0844, von Gerechtigkeitshand bis Gerhard (Eduard) Öffnen
in Köln ein Steinmetz Gerard von Rile und ein weder als Steinmetz noch als Baumeister anzusehender Gerard von Ketwich. Inwieweit diese mit dem Dombanmeister in Verbindung stehen, ist nock nicht ganz aufgeklärt. G. schuf den Plan und baute den
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0925, von Geschützbank bis Geschützbronze Öffnen
wie der Franzose Laveissiere (1873) schlugen zu diesem Zwecke den Guß der G. in eisernen Formen, den sog. Schalen- oder Eoquillenguß, vor, statt des bisherigen Gusses in Lebmformen. Hierdurch wird, uamentlich wenn nock) damit der Guß über
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0948, von Geßner (Salomon) bis Gestänge (in der Technik) Öffnen
seines Geschmacks. Nachdem er nock Hamburg besucht und sich dort Hage- dorns Freundschaft erworben, kehrte er 1750 in feine Vaterstadt zurück. Hier trat er mit dem "Lied eines Schweizers an sein bewaffnetes Mädchen" (1751; in Bodmers und Breitingers
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0995, von Gewitterfliege bis Gewohnheitsrecht Öffnen
bis 11 m zurücklegen, was der Geschwindigkeit eines kräftigen Windes entspricht. Man hat aber nock viel größere Fortpflanzungs- geschwindigkeiten bis zu 80 kni pro Stunde, adcr auch viel langsamere (9,8 km) beobachtet. Mit der Geschwindigkeit
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0999, von Gewürzpflanzen bis Gezeiten Öffnen
und Zwirnerei. Der Bergbau auf Silber, Zinn und Wismut ist erloschen, dagegen wird der auf Braun- und Eisenstein nock betrieben. Im NO., 100 m über dein Marktplätze, die Walters- liöde mit dem König-Albertsplateau. Im N. der aus losen Granitfelsen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1007, von Ghilan bis Ghuwer Öffnen
, erreichten ihn nickt. Ghirlandäjo, Ridolso, ital. Äialer, Sobn des vorigen, geb. 4. Febr. 1483 zu Florenz, gest. daselbst 6. Juni 1.561, war Schüler seines Vaters und Fra Bartolommeos, wozu später nock der Einfluß Raf- faels tanl. Zu seinen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0165, von Görchen bis Gordon (Geschlecht) Öffnen
- oder Nock-Gordinge bezeichnet. Gordischer Knoten, s. Gordium. Gordĭum (grch. Gordieion oder Gordion), uralte Stadt am Zusammenfluß des Sangarios und Tymbres in dem Teile des nördl. Phrygien, der in röm. Zeit zur Provinz Galatien gehörte. Der Sage nach
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0241, Hochzeit Öffnen
hier die Braut, die Nocken, Spindel und Wolle bei sich führte, einige wollene Binden auf; zur Abwendung böser Genien bestrich sie die Thürpfosten mit Schweins- oder Wolfsfett, und sinnbildlich ihre innigste Verbindung andeutend, berührten Bräutigam
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0637, von Inspirationsgemeinden bis Instant Öffnen
Repetent in Tübingen und Pfarrer bei Göppingen, Johann Friedrich Nock (1678-1749), gräflich isenburgischer Hofsattler in Himbach, und Ernst Christoph Hochmann von Hochenau (1670-1721) in Schwarzenau bei Berleburg. Am 4. Juli 1716 gaben die I. sich zu
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0664, von Invalidenwesen bis Invaliditäts- und Altersversicherungsgesetz Öffnen
oder Altersschwäche erwerbsunfähig werden, nach Ablauf der Zeit, in der sie das volle Krankengeld bezogen haben, nock einen Bruchteil (^,//3 u. s. w.) desselben weiter erhalten. Auch in Osterreich, Ungarn, Frankreich, Belgien, der Schweiz u. s. w
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0890, von Jefferson City bis Jefremow Öffnen
(Lond.1843; 3. Aufl., Bd. 1, 1852). - Von seinem Freunde Lord Cockburn er- schien "I^il6 9.nä o0i'i'68p0nä6iic6 ol l"., I^ord "I." (2 Bde., 1852; 2. Aufl. 1874). Vgl. nock Carlyle, ^6- iniQi8c;6iic68 (2 Bde., Lond. 1881; neue Ausg. 1887). Ieffreys
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0146, von Karl IV. (römisch-deutscher Kaiser) bis Karl V. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
der Reichsstädte, welche die Gründung des Schwäbischen Städtebundes 1376 hervorrief, der das Reich nock mehr zerriß. Bei feinem Tode 29. Nov. 1378 zu Prag vererbte er Böhmen, Schlesien und die Königskrone an Wenzel, Brandenburg an ^igis- mund (s. d
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0149, Karl VII. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
siebenjähriger Ebe von seiner Gemahlin Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel nock keine Kin- der; drei Jahre später, 13. April 1716, ward ihm ein ^ohn geboren, der aber bald starb, und dem nur noch Töchter folgten. Die meisten Staaten waren anfänglich
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0365, von Luftpyrometer bis Luftröhre Öffnen
^ aus dem Recipienten und 1^ durch die punktiert an- gedeutete Bohrung aus ^. Ist in ^V die Verdün- nungsgrenze ^ erreicht, so kann die Lust nock unter den anfgezogcnen Kolben in N austreten, aber nicht medr unmittelbar in den äußern Luftraum
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0433, von MacClintock bis Macdonald Öffnen
- teinabme für Moreau wurde er fünf Jahre ohne Vesckäftigung gelassen, bis ihm Napoleon 1809 den Befehl einer Division in Italien übertrug, mit der er Laibach nahm und zum Siege bei Nagram (6. Juli 1809) ganz besonders beitrng. M. wurde nock
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0441, von Macon bis Macropedius Öffnen
, aber blind und 0,8 min groß. Macrobius, Ambrosius Theodosius, röm. Staatsbeamter und Grammatiker, wahrscheinlich asrik. Herkunft, im 5. Jahrh. n. Chr. Von feinen beiden nock vorhandenen Werken "(^omnikntHi'io' i'uni in 80ilininiii ^cipi0ni8
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0518, von Malaienapfel bis Malaiischer Archipel Öffnen
- typen, Fig. 14 u. 15.) Heimatstätte dieser M. im engern Sinne ist das Reich Manang-Kabau, welches in alter Zeit den wichtigsten Staat auf Sumatra bildete und nock während des 15. Jahrb. den ganzen mittlern Teil diefer Insel umfaßte
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0539, von Mänalos bis Manche Öffnen
von 185 Inock deute vom Volke "Provincia de la M." genannt wird, von Toledo den ö'stl. Teil, von Cuenca die süd- westl., von Albacete
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0569, von Mantuanischer Erbfolgekrieg bis Manuel I. Öffnen
. in 12 Büchern, das aber seinen Namen vielmehr von der Schule der Manavas bat. Unser NänavkädHi'iuÄ^8ti'3, ist eine junge Bearbei- tung eines ältern Werkes, das nock nicht gefunden ist, aus dem man aber Citate hat. In seiner jetzigen Gestalt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0571, von Manuskripthalter bis Manx Öffnen
gälischcn Sprachzweige angehörend nock von etwa 12000 Leuten gesprochen, ist aber im Aussterbcn begriffen. Unter den Litteraturdenl- mälern, die nickt weit hinaufreichen, sind die eigen- tümlichsten die Balladen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0593, von Maria Theresia (Gemahlin Ludwigs XIV.) bis Maria Louise (Kaiserin der Franzosen) Öffnen
anwesenden Mütter zu ihrer Rechtfertigung gegenüber der fchamlofen Verdäch- tigung. Dennoch wurde sie 16. Okt. zum Tode ver- urteilt und starb nock an demselben Tage mittags 1 Uhr unter der Guillotine. Ihre Leicke wurde auf dem Kirchhofe Madeleine
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0686, von Mauschel bis Mäuseturm Öffnen
den Keim ab. In man- chen Jahren vermehrt sie sich zu ungeheuren Scha- ren, welche sich über die Felder verbreiten und nock weit mehr Getreide zerstören, als sie zur Nahrung brauchen. Dann sind vorzüglich Eulen zu ihrer Vertilgung sehr thätig
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0731, von Megalodon bis Megaron Öffnen
- > völkerte, woblbefestigte Stadt mit zwei Akropolen, ! ;ablreichen Tempeln und andern stattlichen Bau- ^ lverken. Obscbon inr spätern Altertum und im Mittelalter vielfach verheert, ist M. nock ein be- dentender Ort mit (1889) 0249 E., Hanptftadt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0746, von Mekiang bis Me-kong Öffnen
selbst gehörte, den größten Einfluß in M. Abkömmlinge der koreischiti- schen Geschlechter findet man nock heutigestags. Un- ter denselben genießt das Geschlecht Hasans, des ! Enkels des Propheten, seit alter Zeit des größten An- ! sehens