Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach posen 1890 staatsbahn hat nach 2 Millisekunden 116 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0296, von Kemmern bis Kempten Öffnen
in Posen. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 457,51 qkm, (1890) 32 977 (15 391 männl., 17 586 weibl.) E., 2 Städte, 57 Landgemeinden und 36 Gutsbezirke. – 2) K. oder Kempno, Kreisstadt im Kreis K., am Samica, an den Linien Posen–Kreuzburg
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0291, von Neustadt (in Österreich) bis Neustädtel Öffnen
im Kreis Neu- tomischl des preuh. Rcg.-Bez. Posen, hatte 1890: 2475, 1895: 2599 E., darunter 564 Evangelische und 280 Israeliten, Post, Telegraph: Maschinen- fabrik und Eisengießerei, Gerberei, Getreide-und Echweinemärkte. - 21) N. a m N ü b e n b e
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0877, von Jarl bis Jaroslau Öffnen
als "Regie- rungsgeschichte Augusts 11.", ebd. 1890), Mono- graphien über dieselbe Epoche: "Opoviadknia i 8wäia" (5 Bde., Pos. und Warsch. 1860-84) und eine "I^itevlMii-H pc^nNnska" (Pos. 1880). Iaromarsburg, s. Arkona. Iaromör (spr
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0215, von Lissa bis Lissabon Öffnen
(Wien 1869). Lissa. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 521,30 qkm und (1890) 38 930, 1895: 39 434 (18 910 männl., 20 524 weibl.) E., 5 Städte, 52 Landgemeinden und 39 Gutsbezirke. - 2) L. in Posen (Polnisch-Lissa), poln. Lesno, Kreisstadt
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0850, von Wringen bis Wucher Öffnen
. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Posen) und Steueramtes, hat (1895) 4357 E., darunter 1486 Evangelische und 528 Israeliten, Postamt zweiter Klasse, Telegraph, Warendepot der Reichsbank, kath. und evang. Kirche, Centralgefängnis; Stärke
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0312, Posen (Stadt) Öffnen
km) und den Nebenlinien P.-Schneidemühl (95,6 km) und P.-Strzalkowo (67,1 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Oberpräsidiums der Provinz P., der königl. Bezirksregierung, des Erzbischofs von Gnesen-Posen (zur Kirchenprovinz gehört
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0107, von Gnesen bis Gnetaceen Öffnen
Landgemeinden und 73 Gutsbezirke. – 2) G., poln. Gniezno , Kreisstadt im Kreis G., 48 km nordöstlich von Posen, an den Linien Posen-Thorn, G.-Öls (160 km) und der Nebenlinie G.-Nakel (75 km) der Preuß. Staatsbahnen, zwischen
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0570, von Brombeerspinner bis Bromberg Öffnen
. Staatsbahnen und hat (1890) 41 399 E., darunter 28 411 Evangelische, 11 165 Katholiken, 372 andere Christen und 1451 Israeliten; 2354 bewohnte, 41 unbewohnte Wohnhäuser, 8302 Haushaltungen und 39 Anstalten, in Garnison (5035 Mann) das 34. Füsilier-, 129
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0653, von Ravennaschlacht bis Rawlinson Öffnen
. Rawitsch. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 495,34 qkm und (1890) 49320 (23664 männl., 25656 weibl.) E., 6 Städte, 79 Landgemeinden und 56 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis R., an der Linie Posen-Breslau der Preuß. Staatsbahnen, Sitz
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0520, von Guilmant bis Güter Öffnen
14. Juli 1896 zu Husum. Gurtschin , poln. Górczyn , Dorf im Kreis Posen Ost des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Linie Frankfurt-Bentschen-Posen der Preuß. Staatsbahnen, hat (1895) 3909 E., Postagentur, Fernsprechverbindung. * Gustav
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0270, von Bomhart bis Bon Öffnen
Obra und zwischen Seen, an der Linie Guben-Bentschen-Posen (Märkisch-Posener Bahn) der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 2141 E., darunter 972 Evangelische und 90 Israeliten, Post, Telegraph, 2 kath., 1 evang. Kirche, Synagoge, Rathaus und kath
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0277, von Neumann-Haizinger bis Neumarkt (in Galizien) Öffnen
658,2i ykN, 1890: 32239,1895: 32246 (15429 männl., 16817 weibl.) E. in 301 Ortschaften, darunter 2 Städte. - 3) N. in Schlesien, Kreisstadt im Kreis N., an der Linie Berlin-Breslau der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0294, von Neuteich bis Neutralisieren Öffnen
) der Preuh. Staatsbahnen, hatte 1890: 2428 E., darunter 1110 Katholiken und 70 Israeliten, 1895: 2639 E., Post, Telegraph, evang. und kath. Kirche, evang.-mennonitisches Waisenhaus, Vorschußverein; Zucker- und Malzfabrik, Ziegelei
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0801, von Mesen bis Mesityloxyd Öffnen
(grch.), Gekröse (s. d.). Meseritsch, Stadt, s. Großmeseritsch. Meseritz. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 1152,55 qkm und (1890) 49 458, 1895: 50 697 (24 055 männl., 26 642 weibl.) E., 5 Städte, 80 Landgemeinden und 37 Gutsbezirke. - 2
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0511, von Obojan bis Obradović Öffnen
und 1 g. Über den heutigen O. s. Drachme . Obongo , Eingeborene in Französisch-Kongo (s. d.). Obornik . 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 1094, 83 qkm und 1890: 48242, 1895: 48777 (23361 männl., 25416 weibl.) E., 4
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0768, von Ostrog bis Ostrumelien Öffnen
-Malkin), hat (1890) 8380 E., Post, Telegraph, kath. Kirche; Tabakfabrik und Fabrikation von sog. Ostrower Wasser (eine Art Kölnischen Wassers). Ostrowo . 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 414, 26 qkm und 1890: 32787, 1895
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0612, von Markierter Feind bis Markomannen Öffnen
Schweiz, s. Buckow. Märkisch-Friedland, Stadt im Kreis Deutsch-Krone des preuß. Reg.-Bez. Marienwerder, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Schneidemühl), hat (1895) 2142 (1890: 2265) E., darunter 198 Israeliten, Post und Telegraph. Märkisch-Posener
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1031, von Wilhelmsthal bis Wisconsin Öffnen
; Fabrikation von Zolzspielwaren und Schachteln. W. war bis 1891 Stadt. Willich, Dorf im Landkreis Krefeld des preuß. Reg.-Bez. Düsseldorf, an der Linie Krefeld-Rheydt der Preuh. Staatsbahnen, hat (1895) 5345 E., Post, Telegraph, kath. Kirche
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0736, von Bentley (Rob.) bis Benyowszky Öffnen
Frankfurt-B.-Posen (173,10 km) und Guben-B. (98,90 km) sowie den Nebenlinien B.-Wollstein (22,7 km) und B.-Meseritz (31,9 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Meseritz), Zoll- und Steueramtes, hat (1890) 3172 E., darunter 1307
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0919, von Roebuck bis Rogen Öffnen
Welnaflusses, an den Nebenlinien Posen-Schneidemühl und R.- Inowrazlaw (96,2 km) und R.-Dratzig (im Bau) der Preuh. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts l^andgericht Posen), Hauptsteuer-, Katasteramtes und Warendepots der Reichsbank, hat (1890
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0635, von Jerichower Kreisbahnen bis Jodl Öffnen
. Reg.-Ve;. Posen, westlich von Posen, batte 1890: 11716 E., darunter 4197 Evan- geliscke und 28 Israeliten, 1895: 15 821 (8930 männl., 6891 weibl.) E., darunter 2755 Militärper- -sonen, Post, Telegraph, elektriscke Straßenbeleuch- tung; Maschinen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1029, von Wiener bis Wildenbruch Öffnen
der Gerichtsbezirke Aspang und Kirchschlag (früher bei der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen) aus den Gerichtsbezirken Aspang, Gutenstein, Kirchschlag und W. und hat 1394,9 qkm sowie (1890) 62054 E.

 Wiesbaden *. Einwohnerzahl des
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0926, von Arnstein bis Arnulfinger Öffnen
-Wernfeld der Bayr. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Würzburg) und Rentamtes, hat (1890) 1786 E., darunter 72 Katholiken und 56 Israeliten, Post, Telegraph, Schloß, königl. Präparandenschule, Distriktskrankenhaus, Pfründnerspital
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0702, von Büdner bis Budweis Öffnen
, und Anfang des 19. Jahrh. wurden die letzten Reste in die Krim übergeführt. Budsin, poln. Budzin, Stadt im Kreis Kolmar in Posen des preuß. Reg.-Bez. Bromberg, 34 km von Schneidemühl, an der Linie Posen-Neustettin-Belgard der Preuß. Staatsbahnen, hat
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0623, von Schriftvergleichung bis Schrobenhausen Öffnen
Städte, 136 Landgemeinden und 68 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis S., an der Warthe und der Nebenlinie Czempin-S. (19,7 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerichts (Landgericht Posen), bat (1890) 6095 E., darunter 1438
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0371, von Lugansk bis Lügumkloster Öffnen
Wüstenbrand-Zwönitz der Sächs. Staatsbahnen, hat (1895) 6932 (1890: 6204) meist evang. E., Postamt zweiter Klasse, Telegraph, Fernsprecheinrichtung; Kammgarnspinnerei, Fabriken für Bergbaugeräte und Sprengpulver sowie Steinkohlenbergbau. Lügde, Stadt
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0498, von Kolloquium bis Köln Öffnen
vergleichen, mit ihm einen Vergleich schloß, überdies haftet der kolludierende Dritte dem Geschäftsherrn auf Schadenersatz. Kollyridianerinnen, s. Maria (Mutter Jesu). Kolmar in Posen. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Bromberg, hat 1094,47 qkm, (1890) 60057
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0669, von Czegléd bis Czepko Öffnen
des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Linie Stargard-Posen-Breslau und der Nebenlinie C.-Schrimm (17,7 km) der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 2321 E. (etwa 1700 Polen), darunter 396 Evangelische und 153 Israeliten, Post, Telegraph, eine kath
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0659, von Kost bis Köster Öffnen
Landgemeinden und 50 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis K., auf einer Obra-Insel im Obrabruche, an der Linie Breslau-Posen der Preuh. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Lissa) und einer Landesbauinspektion, hat (1890
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0661, von Kostomarow bis Kostüm Öffnen
der Reichsbank. Kostfchin, poln. I5o8tr27n, Stadt im Kreis Schroda des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Neben- linie Posen-Stralkowo der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 2117 E., darunter 208 Evangelische und 41 Israeliten, Post, Telegraph, kath. Pfarrkirche
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0156, von Pinksalz bis Pinselzüngler Öffnen
befestigt und steht durch das über Rollen laufende Steuerreep mit dem Steuerrade in Verbindung. Pinne, Stadt im Kreis Samter des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Nebenlinie Meseritz-Ro- kietnice der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amts- gerichts
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0878, von Jaroslaw I. bis Jarotschin Öffnen
. gegründet sein und war 1218-1471 Hauptstadt der hürsten von I. Iarotschin. 1) Kreis :m preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 720,28 ykni, (1890) 44513 (20 794 männl., 23719 weibl.) E., 4 Städte, 101 Landge- meinden und 59 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0455, von Schilda bis Schildkäfer Öffnen
, hat 519,44 qkm und (1890) 32505 (15105 männl., 17400 weibl.) E., 3 Städte, 49 Landgemeinden und 26 Gutsbezirke. ‒ 2) S., poln. Ostrzeszów Kreisstadt im Kreis S., am Strugabach und der Linie Posen-Kreuzburg der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0621, von Innungsausschüsse bis Inowrazlaw Öffnen
und 117 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis I., an den Linien Posen-Thorn, I.-Bromberg und I.-Kruschwitz (16,5 km) und der Nebenlinie Rogasen-I. (96,2 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Bromberg
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0497, von Oberkonstabel bis Oberlandesgerichte Öffnen
. Staatsbahnen, Station der Köln- DüsseldorferundderNiederländ.Dampfschifsahrtsge- sellschaft, mit Dampffähre über den Rhein, Sitz eines Hauptsteueramtes und Vezirkskommandos, hatte 1890: 6180,1895: 7037 E., darunter 1686 Evange- lische und63Israeliten
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0184, von Hiller (von Gärtringen) bis Hiltensperger Öffnen
-Trier (Bahnhof 3 km entfernt) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Trier), hat (1890) 1203 meist kath. E., Post, Telegraph, Steinbrüche und Gerbereien. Hilmend, Hauptfluß des westl. Afghanistans, entspringt
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0043, von M. R. G. S. bis Mstislawl Öffnen
-Konitz der Preuß. Staatsbahnen, hatte 1890: 1809, 1895: 2022 E., darunter 854 Katholiken und 156 Israeliten, Post, Telegraph, evang. und kath. Kirche; Möbelfabrik, Wagenbauerei, Schuhmacherei und Fettviehhandel. Mrs. , Abkürzung für Mistress
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0506, von Pucrasia bis Puebla (La; in Mexiko) Öffnen
Bestreuen von Gefchützzündungen, damit diese durch die Lunte leichter Feuer singen. Pudewitz, Stadt im Kreis Schroda des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Linie Posen-Tborn der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Posen), hat (1890
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0749, von Märkisch-Posener Eisenbahn bis Marktleuthen Öffnen
747 Märkisch-Posener Eisenbahn – Marktleuthen in welcher einer der Vertragsstaaten oder eine in einem derselben liegende Ortschaft direkt oder indirekt als Ursprungsland oder Ursprungsort angegeben ist, soll bei oder nach der Einfuhr in jeden
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0292, von Neustädter Bucht bis Neusüdwales Öffnen
Nebenlinien Posen-Bel- gard, N.-Etolp (104,3 km) und Ruhnow-Konitz der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Land- ratsamtes , eines Amtsgerichts (Landgericht Köslin), Vezirks- kommandos und einer Reichs- banknebenstelle,hatte1890:8695 E., darunter
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0752, von Schwetschke & Sohn, C. A. bis Schwicker Öffnen
) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerichts (Landgericht Graudenz), hat (1890) 6716 E., darunter 2734 Evangelische und 505 Israeliten, Postamt zweiter Klasse, Telegraph, zwei kath., eine evang. Kirche, Synagoge
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0880, von Jaspopal bis Jataka Öffnen
. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Schneidemühl), hat (1890) 5288 E., darunter 417 Katholiken und 272 Israeliten, Post zweiter Klasse, Telegraph; Wollspinnerei, Maschinen-, Schuhwaren- und Tuchfabrikation
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0956, von Möckel bis Model Öffnen
im Kreis Jerichow I des preuß. Reg.-Bez. Magdeburg, an der Ehle und der Nebenlinie Magdeburg-Loburg der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Steueramtes, hat (1895) 1762 (1890: 1637) evang. E., Post, Telegraph, Reste alter Mauern, Hospital, Sparkasse
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0936, von Landsberg (in Bayern) bis Landschaften Öffnen
, am Strengbach und am Kapellenberge, an der Linie Berlin-Halle der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 1742 evang. E., Post, Telegraph; Zucker-, Malzfabrik, landwirtschaftliche Maschinenfabrik und 3 Porphyr- steinbrüche. Die Stadt wurde 1170 vom
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0756, Preußen (Statistisches, Finanzen) Öffnen
erheblich hinter einer Mittelernte zurückbleiben. An Hopfen wurden 1889: 15,833 Doppelzentner, an Tabak 10,621 T. Blätter geerntet. 1890 ist die mit Tabak bepflanzte Fläche (mit dem Vorjahr verglichen) von 4778 auf 5129 Hektar gestiegen. Die Weinernte ergab
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0565, von Brockmannen bis Brodzinski Öffnen
-Sunja-B. (130 km) der Ungar. Staatsbahnen, ist Station der auf der Save bis Sissek stromaufwärts verkehrenden Donau-Dampfschiffahrtsgesellschaft, hat (1890) 4988 E., teils röm.-kath. Kroaten, teils griech.-kath. Serben, darunter 718 Deutsche
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0894, von Ritornell bis Ritschl (Friedr. Wilh.) Öffnen
des Herzogtums Sachsen-Meiningen, an den Linien Plaue-R. (56,8 km) der Preuß. und Meiningen- Bad Kissingen der Bayr. Staatsbahnen, hat (1890) 484 E., Post und Telegraph. Ritscheuwalde, Stadt im Kreis Obornik des preuß. Reg.-Bez. Posen, an
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0929, von Zaunlilie bis Zebraholz Öffnen
-) , Marktflecken in der österr. Bezirkshauptmannschaft Rokitzan in Böhmen, an der Linie Prag-Pilsen Furth i. W. der Österr. Staatsbahnen, Sitz eines Bezirksgerichts (410, 9 qkm, 26514 E.), hat (1890) 1736 czech. E., ein altes, von Strousberg
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0868, von Miers bis Miete Öffnen
der Österr. Staatsbahnen (Station M.-Kladrau), hat (1890) 3978 deutsche E., Post, Telegraph, Dekanatskirche, Überreste der Minoritenkirche (1253), ein schönes Rathaus, eine Brücke mit Turm (16. Jahrh.), Stadtpark, deutsches Obergymnasium
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0059, von Bistritza bis Bistum Öffnen
57 Bistritza - Bistum lische, die griechisch-orientalische und die lutherische. – 2) B., ungar. Besztercze, königl. Freistadt und Stadt mit geordnetem Magistrat, in 362 m Höhe am Flusse B. und an der Linie Maros-Ludas-B. der Ungar. Staatsbahnen
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0415, von Brandenberger Alpen bis Brandenburg (Provinz) Öffnen
, bei Chotzen, in 317 m Höhe, in einem waldreichen romantischen Thale des Stillen Adler, an der Linie Wien-Brünn-Prag-Bodenbach der Österr.-Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 1167 czech. E., Post, Telegraph, Schloß, Leinweberei, Brennerei, Brauerei
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0713, von Buhturî bis Buka Öffnen
Frankfurt a. O.-Bentschen-Posen der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 3348 (1566 männl., 1782 weibl.) meist poln. sprechende E., darunter 512 Evangelische und 284 Israeliten, Post, Telegraph, Steueramt erster Klasse; bedeutenden Hopfenbau, Käse
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0461, von Braunkohlenteer bis Braunsberg (in Preußen) Öffnen
und der Nebenlinie Mehlsack-B. (27,10 km) der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 10 851 (4937 männl., 5914 weibl.) E., darunter 3181 Evangelische und 104 Israeliten, Post erster Klasse mit 2 Zweigstellen, Telegraph, Dampferstation, Landgericht (Oberlandesgericht
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0248, von Boito (Camillo) bis Bojar Öffnen
. Staatsbahnen, hat (1890) 1918 E., darunter 258 Katholiken und 72 Israeliten, Post, Telegraph, Amtsgericht (Landgericht Lissa), evang. Kirche, Synagoge, höhere Bürgerschule; 2 Maschinenfabriken, Spiritusbrennereien, Hornwaren- und Tuchfabriken
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0900, von Milnes bis Miltiades Öffnen
Wreschen des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Linie Öls-Gnesen der Preuß. Staatsbahnen, hat (1895) 2214 (1890: 2156) E., darunter 255 Evangelische und 286 Israeliten, Post, Telegraph, Schloß; Ölmühlen, Töpferei. Hier fand 30. April 1848 ein Gefecht
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0873, von Prag-Duxer-Eisenbahn bis Preußen Öffnen
871 Prag-Duxer-Eisenbahn - Preußen bane). Die Einnahmen betrugen 209422 Fl., die Ausgaben 120621 Fl. - Vgl. Erben, Wohnungs- verhältnisse von P. und Vororten nach der Erhebung von 1890 (Prag 1895). Menbahn. Prag
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0216, von Bogota bis Boguslawski (Adalbert) Öffnen
213 E.) im ungar. Komitat Krassó-Szörény, an der Berzava und der Linie Vojtek-Német-B. der Ungar. Staatsbahn, ist Sitz eines Bezirksgerichts und hat (1890) 2956 deutsche und rumän. E., Post, Telegraph, Eisenbergwerk, Eisenhämmer und Gießereien
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0020, von Moscatello bis Moschin Öffnen
und der Linie Heidelberg-Würzburg der Bad. Staatsbahnen, Sitz des Kreis- und Bezirks- amtes, eines Landgerichts (Obcrlandesgericht Karls- ruhe) mit 9 Amtsgerichten (Adelsheim, Boxberg, Buchen, Eberbach, M., Neckarbischofsheim, Tauber- bischofsheim
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0599, von Opalblau bis Oper Öffnen
und der Nebenlinie O.-Grätz (9,8 km) der Preuß. Staatsbahnen, hatte 1890: 2333, 1895: 2607 meist poln. E., darunter 420 Evangelische, Post, Telegraph; Brauerei, bedeutende Zuckerfabrik, Ackerbau, Viehzucht, Hopfenbau. Opālglas, s. Getrübtes Glas
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0752, von Reisen (Stadt) bis Reiskornwurm Öffnen
, am Polnischen Landgraben, an der Linie Posen-Breslau der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 1155 E., darunter 408 Katholiken und 49 Israeliten, Post, Telegraph, evang. und kath. Kirche, ehemaliges Piaristenkloster. Nahebei Schloß R. des Fürsten
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Deutsch-Kralup bis Deutschland und Deutsches Reich (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
, die sich in die Küddow entleeren, an der Nebenlinie Schneidemühl-Callies der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamts, eines Amtsgerichts (Landgericht Schneidemühl), Hauptsteuer- und Katasteramts, hat (1890) 6964 (3447 männl., 3517 weibl.) E., darunter
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0960, von Modulation bis Mogilno Öffnen
Landgemeinden und 66 Gutsbezirke. – 2) Kreisstadt im Kreis M., an der Linie Posen-Thorn und der Nebenlinie M.-Strelno (16, 3 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerichts (Landgericht Gnesen), hat (1890) 3148 E.,
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0357, von Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn bis Niederwald-Deputierten-Convent Öffnen
Tonnen 1740 1900 1870 1570 227 1790 62190 1880 2 304 792 1850 400 170 1890 3 332 748 1860 758 515 1893 3 894 312 Der Absatz erstreckt sich bis nach dem Königreich Sachsen, den preuß. Provinzen Brandenburg, Posen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0404, von Domanium bis Dombrowski (Joh. Heinr.) Öffnen
Georggrube) der Preuh. Staatsbahnen; Groß- Dombrowka, im Kreis Veuthen, 6 1cm östlich von Beuthen, mit (1890) 2327 E., Postagentur, Fernsprechverbindung und der Galmeigrube Sa- umelsglück; Klein-Dombrowka, im Kreis Kat- towitz, 2 km im NW
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0021, von Helm (in der Technik) bis Helmers Öffnen
. Beyrich, Clementine. Helmarshausen, Stadt im Kreis Hofgeismar des preuß. Reg.-Bez. Cassel, 3 km südlich von Carlshafen, an der Nebenlinie Hümme-Carlshafen der Preuß. Staatsbahnen, von der Ruine der Kruckenburg überragt, hat (1890) 1315 E
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0209, von Hirschfeld (Karl Friedr. von) bis Hirschhorn Öffnen
Bautzen, 7 km im NO. von Zittau, links an der Lausitzer Neisse und an der Linie Görlitz-Zittau der Preuh. Staatsbahnen, hat (1890) 2062 E., darunter 167 Katholiken; Post, Telegraph; eine große Flachs- spinnerei, Lein- und Wollweberei
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0753, von Kroatische Sprache bis Krokodile Öffnen
-Kroatischen zum Slowenischen. Kroatisch-Slawonisches Grenzgebiet , s. Militärgrenze . Kröben , Stadt im Kreis Gostyn des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Nebenlinie Lissa-Ostrowo der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 1847 E., darunter 91
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0252, von Stanhope (Lady Esther Lucy) bis Stanislaus I. Leszczynski Öffnen
. Staatsbahnen, ist nach dem großen Brande von 1868 neu aufgebaut und hat (1890) 22 391 meist poln. E., darunter 12 149 Israeliten, in Garnison ein Bataillon des 58. Infanterieregiments "Erzherzog Ludwig Salvator", 2 Bataillone des 95. Infanterieregiments
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0119, von Lesum bis Letonnelier de Breteuil Öffnen
.-Grohn-Vegesack der Preuß. Staatsbahnen (Station Burg-L.), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Verden), hat (1895) 1593 (1890: 1556) evang. E., Postamt zweiter Klasse, zahlreiche Landhäuser von Bremer Kaufleuten, Rektoratsschule, Präparandenanstalt
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0374, von Dnjeprowsk bis Döbel (Fisch) Öffnen
. Dobberschütz, poln. Dobrzyca, Stadt im Kreis Krotoschin des preuß. Reg.-Bez. Posen, 26 km im NO. von Krotoschin, nahe an der zur Warthe gehenden Lutinia, hat (1890) 1344 E., darunter 424 Evangelische und 102 Israeliten, Post, Telegraph, Vorschußverein
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0229, von Grabow bis Grabowski Öffnen
Elde und an der Linie Berlin-Wittenberge-Hamburg der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Domanialamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Schwerin) und einer Chaussee- und Flußbauinspektion, hat (1890) 4521E., darunter 19 Israeliten, Post zweiter Klasse
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0475, von Großlands Tundra bis Großpolen Öffnen
der Zweigbahn Studenetz-G. (23 km) der Österr.-Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 5401 E., darunter 600 Israeliten; Post, Telegraph, got. Pfarrkirche, altes Rathaus, eine Ackerbauschule; Leinenindustrie, Lederfabrikation, Leimsiederei, be- deutenden Obst
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0654, von Kosak Luganskij bis Kosciuszko Öffnen
im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 452,8 qkm, (1890) 29790 (13816 männl., 15974 weibl.) E., 3 Städte, 56 Landgemeinden, 30 Gutsbezirke. – 2) K. oder Kozmin, Kreisstadt im Kreis K., an der obern Orla und der Linie Öls-Gnesen der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0724, von Kreuzburg bis Kreuzerkorvette Öffnen
., an der Stober und an den Linien Breslau-Tarnowitz, K.-Oppeln (68,6 km) und Posen- K. (200,9 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerickts (Landgerickt Oppeln) mit Strafkammer, hat (1890) 7558 E., darunter 2585
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0972, von Treizsaurwein von Erentreiz bis Trenck (Franz, Freiherr von der) Öffnen
. Basidiomyceten. Tremessen, poln. Trzemeszno, Stadt im Kreis Mogilno des preuß. Reg.-Bez. Bromberg, an der Linie Posen-Thorn der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Gnesen, hat (1895) 4880 E., darunter 806 Katholiken und 237
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0950, von Mittweida bis Mizilu Öffnen
in der Amtshauptmannschaft Rochlitz der sächs. Kreishauptmannschaft Leipzig, an der Zschopau und der Linie Riesa-Chemnitz der Sächs. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Chemnitz), hat (1890) 11 298, (1895) 13 451 (7062 männl., 6389 weibl.) E., darunter
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0060, von Bisulca bis Bithynien Öffnen
) 42777 (20874 männl., 21903 weibl.) E., 2 Städte und 153 Landgemeinden. – 2) Kreisstadt im Kreis B., 24 km nördlich von Trier, zwischen der Nims und Kyll, in 335 m Höhe, an der Linie Köln-Trier-Conz der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 2749 E
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0062, von Bitschuanen bis Bittermandelöl Öffnen
. (30,50 km) und B.-Stumsdorf (im Bau) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Halle), Zoll- und Steueramtes, hat (1890) 9047 E., darunter 640 Katholiken und 16 Israeliten, Post erster Klasse, Telegraph
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0453, von Bratherd bis Braubach Öffnen
) 5467 E., Orgelfabriken, Druckereien und andere Industrie. Bratuspantium, s. Breteuil-sur-Noye. Brätz, Stadt im Kreis Meseritz des preuß. Reg.-Bez. Posen, 8 km von Stentsch, an der Faulen Obra, hat (1890) 1625 E., darunter 267 Katholiken, Post
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0318, von Cieco da Ferrara bis Cigaretten Öffnen
316 Cieco da Ferrara - Cigaretten don-^aybusch der Osterr. Staatsbahnen (Galiz. Transversalbahn), bat (1890) 2561 poln. E. In der Nähe das dem Erzherzog Albrecht gehörige größte Eisenwerk (500 Arbeiter) Galiziens, Wengerska Görka, welches
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0563, von Dubensee bis Dublin Öffnen
. Militärgrenze, an der Linie Sissek-Brod der Ungar. Staatsbahnen, hat (1890) 6328 kroat. E., darunter 2795 Römisch-Katholische und 3517 Griechisch-Orientalische, eine griech.-orient. und röm.-kath. Kirche; Wein- und Obstbau und lebhaften Handel mit Holz
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0274, von Gratuist bis Graubünden Öffnen
, in 540 m Höhe, an der Linie Wien-Budweis-Eger der Osterr. Staatsbahnen, hat (1890) 1674 E., Post, Tele- graph, Bezirksgericht (232,20 (ikm, 21 Gemeinden, 62 Ortschaften, 16 981 meist deutsche E. >466 Cze- chen^>), ein Schloß des Grafen Vuquoy
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0170, von Pitehanf bis Pitschen Öffnen
im Kreis Kreuzburg des preuß. Reg.-Bez. Oppeln, an der Linie Posen-Kreuzburg der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Oppeln), hat (1890) 2056 E., darunter 517 Katholiken und 37 Israeliten, Post, Telegraph, alte Mauern und Türme
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0223, von Po-jang-hu bis Pola Öffnen
Sängers des Janusz hallte zwar noch nach in dem populären «Lied von unserm Lande» (Pos. 1843; deutsch ebd. 1870), aber bald entpuppte sich P. als einseitiger Verehrer der Tradition, des alten adligen Lebens sowie als Gegner
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0637, von Ratte bis Ratzeburg (Stadt) Öffnen
-Neustettin der Preuh. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Köslin), hat (1890) 2298 meist evang. E., darunter 73 Israeliten, Post, Telegraph; Tuchfabri- kation, Wollspinnereien, Ackerbau und Viehzucht. Ratzeburg, ein zum
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1037, von Slawentzitz bis Slawische Sprachen Öffnen
(Schlawenzütz), Dorf im Kreis Cosel des preuß. Reg.-Bez. Oppeln, 3 km westlich von Ujest, an der Klodnitz und dem Klodnitzkanal, an der Linie Cosel-Kandrzin-Oswiecim der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) mit der Kolonie und dem Rittergut 2281 E., darunter
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0800, von Thordsen bis Thorn Öffnen
Magistrat und Hauptstadt des Komitats Torda-Aranyos in Siebenbürgen, am Aranyos und der Linie Aranyos-Gyeres-T. (9 km) der Ungar. Staatsbahnen, Sitz der Komitatsbehörden und eines Salzamtes, hat (1890) 11 079 meist evang. magyar. E. (2297 Rumänen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0832, von Wollstein bis Wolmirstedt Öffnen
. s. Spinnerei. Wollstein, Kreisstadt im Kreis Bomst des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Doyca, zwischen dem Wollsteiner See und Nelker See, an der Nebenlinie Bentschen-W.-Lissa der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes des Kreises Bomst
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0207, Deutschland (Statistisches) Öffnen
freien Verkehr gesetzt, dagegen abgabenfrei zu gewerblichen Zwecken verwandt 431,300 hl (im Vorjahr 387,600 hl). Das Eisenbahnnetz hat 1890 eine Länge von 42,022 km erreicht, wovon 36,967 km auf Staatsbahnen entfallen. Die Zahl der Postanstalten
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0867, Eisenbahnen Öffnen
2 in 10 Lfgn.], Berl., Posen u. Bromb. 1843-47); Schmeidler, Geschichte des deutschen Eisenbahnwesens (Lpz. 1871); Haushofer, Grundzüge des Eisenbahnwesens in seinen ökonomischen, polit. und rechtlichen Beziehungen (Stuttg. 1873); Wagner
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0246, von Fraunhofersche Linien bis Frayssinous Öffnen
) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 479,59 1890) 28150 (12882 münnl., 15268 weibl.) E., 2 Städte, 47 Land- gemeinden und 29 Gutsbezirke. - 2) F., poln. ^Leiiong., Kreisstadt im Kreis F., 25 km im NO. von Glogau, 11 Km
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0811, von Itsibu bis Itzenplitz Öffnen
- burg des preuh. Reg.-Bez. Schleswig, 24 km nördlich von Glückstadt, an der schiffbaren ^tör und den Linien Elmshorn- Heide und Wrist-I. (21,4 km) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes, einesAmts- gerichts (Landgericht Altona
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0824, von Jäderbahn bis Jaffé Öffnen
822 Jäderbahn – Jaffé Jäderbahn , norweg. Staatsbahn von Stavanger nach Ekersund (76 km, 1. März 1878 eröffnet). Jadrin . 1) Kreis im westl. Teil des russ
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0065, von Müller (von Steinla) bis Müllheim Öffnen
wissenschaftliche Werke. Müllheim. 1) Amtsbezirk im bad. Kreis Lör- rach, hatte 1890: 21015, 1895: 20080 E. in 32 Ge- meinden. - 2) Stadt im Amtsbezirk M., am Fuße des Blauen, am Klemmbach und an den Linien Heidel- berg-Vasel der Bad. Staatsbahnen und M
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0079, von Munificenz bis Munkács Öffnen
Bereg, in einer Ebene links am Latorczafluß, an der Linie Bátyu-M.-Lawoczne der Ungar. Staatsbahnen, Sitz der Komitatsbehörden und eines griech.-kath. Bischofs, hat (1890) 10531 meist magyar. E., in Garnison ein
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0448, von Pritzerbe bis Privatdiskont Öffnen
446 Pritzerbe - Privatdiskont den Pionieren ein und wurde 1815 zu dem Occupa- tionskorps nach Frankreich geschickt. 1818 wurde er zum Festungsbau nach Koblenz kommandiert, 1828 Festungsbaudirektor in Posen. In dieser Eigenschaft bis 1841
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1014, von Roßwerk bis Rostock Öffnen
Vomst des preuß. Reg.-Vez. Posen, hat (1890) 1052 E., darun- ter 102 Katholiken, Postagentur und Telegraph. Rostbeize, s. Eisennitrate. Roftbirnen, achte Klasse des Lucasschen Virnen- systems (s. Birne, Bd. 3, S. 32 d). Röstbitter, s. Assamar
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0748, von Schwerin (an der Warthe) bis Schwerin (Kurt Christoph, Graf von) Öffnen
. (Schwer. 1892). Schwerin an der Warthe. 1) Kreis im preuß. Reg.-Vez. Posen, hat 650,69 ci^m und (1890) 22355 (10^662 männl., 11693 weibl.) E., 2 Städte, 40 Land- gemeinden und 21 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis S., am Einfluß der Obra
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0333, von Stern (Alfred) bis Sternberg (Adelsgeschlecht) Öffnen
Sitz des Mecklenburger Landtags. - 2) S. in der Neumark, Stadt im Kreis Oststernberg des preuß. Reg.-Bez. Frankfurt, an der Eilang, in 112 m Höhe, an der Linie Frankfurt a. O.-Posen der Preuß. Staatsbahnen, hat (1895) 1595 E., darunter 24 Katholiken
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0703, von Wielemans bis Wieliczka Öffnen
baute er die Pfarrkirche am Breitenfeld in Wien, seit 1894 die in Ottakring. Wielichowo, Stadt im Kreis Schmiegel des preuß. Reg.-Bez. Posen, nördlich vom Obrabruch, hat (1895) 1782 E., darunter 139 Evangelische, 28 Israeliten, kath. Kirche, Post