Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach dorf Czech hat nach 1 Millisekunden 164 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Czech'?

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0555, von Könige (Heilige drei) bis Königgrätz Öffnen
Thenius (Lpz. 1849; 2. Aufl. 1873). Könige, .heilige drei, s. Drei Könige. Königgrätz. 1) Bezirkshauptmannschaft in Böhmen, hat 701,91 hkm und (1890) 94671 (46063 männl., 48608 weibl.) czech. E., 149 Gemeinden mit 221 Ortschaften und umfaßt
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1019, von Tropisches Jahr bis Trottoir Öffnen
und (1890) 61 300 (28 479 männl., 32 821 weibl.) czech. und deutsche E. in 93 Gemeinden mit 120 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Odrau, T. und Wigstadtl. - 2) T., czech. Opawa, poln. Oppavá, Stadt mit eigenem Statut, Hauptstadt des Kronlandes
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0252, von Chlum bis Chmelnizkij (Bogdan) Öffnen
., König des gesamten Frankenreichs, trat 660 Austrasien seinem Bruder Childerich II. ab und starb 670. - Vgl. Dahn, Deutsche Geschichte, 1. Bd., 2. Hälfte (Gotha 1888). Chlum, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0993, von Deutsch (Christian) bis Deutsch-Dänischer Krieg von 1848 bis 1850 Öffnen
und reizende Lichtwirkung bei sorgfältiger Zeichnung. Sein plastisches Hauptwerk ist Herakles und Omphale. Deutsch-Altenburg, Dorf im Gerichtsbezirk Hainburg der österr. Bezirkshauptmannschaft Bruck a. d. Leitha in Niederösterreich, 45 km unterhalb Wien
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0385, von Hradec Králové bis Huaxteca Öffnen
383 Hradec Králové - Huaxteca Header Krälove (spr. -detz), czech. Name von Königgrätz (s. d.). Hradek, czech. Name von Grottau (s. d.). Hradisch, s. Ungarisch-Hradisch. Hradschm, Stadtteil von Prag (s. d.). Hrajworon, russ
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0716, von Reichblei bis Reichenbach (Kreis und Städte) Öffnen
Reliquien. – Vgl. Güßfeldt, Die Insel R. und ihre Klostergeschichte (Konstanz 1894); Quellen und Forschungen zur Geschichte der Abtei R., hg. von der Badischen Historischen Kommission. Ⅰ. Ⅱ. (Heidelb. 1890 u. 1893). Reichenau in Sachsen, Dorf
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0158, von Liebau (Markt) bis Lieber (Franz) Öffnen
, Ziegeleien, Ackerbau und Schiffahrt. Lieben, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Karolinenthal in Böhmen, nordöstlich von Prag, unmittelbar bei Karolinenthal, am Einfluß des Rokytnitzbaches in die Moldau, an den Linien Lissa
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0270, von Chorton bis Chotusitz Öffnen
. Chorzow, Dorf im Kreis Kattowitz des preuh. Reg.-Vez. Oppeln, 4 km im SO. von Beuthen, 6 Km von der poln. Grenze, an den Linien Vrcslau-Ols- Sosnowice und Schwientochlowitz - Bcuthen der Preuh. Staatsbahnen, dicht neben Königshütte, hat (1890
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0581, von Taberna bis Täbris Öffnen
. Tablīnum , im röm. Hause das hinter dem Atrium gelegene große Zimmer. (S. Pompeji .) Tabor (türk., «Lager»), in mehrern slaw. Sprachen, namentlich im ältern Sprachgebrauche, ein befestigtes Lager. Bei den Czechen und Slowenen ist das Wort
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0233, von Böhmische Bäder bis Böhmische Dörfer Öffnen
231 Böhmische Bäder - Böhmische Dörfer lische, 64302 Römisch-Katholische und 1151 Israeliten; 9013 Häuser, 14270 Wohnparteien in 104 Gemeinden mit 179 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke B., Řičan und Schwarz-Kosteletz. – 2) B., czech
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0463, von Walachen bis Walckenaer Öffnen
(Bd. 17). Walachisch-Meseritsch. 1) Bezirkshauptmannschaft in Mähren, hat 989,04 qkm und (1890) 79315 (37924 männl., 41391 weibl.) E. in 72 Gemeinden und Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Rožnau, W. und Wsetin. – 2) W., czech. Valašské
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0665, von Klein-Burgwedel bis Kloster Öffnen
(erscheint monatlich in Wien); ^ti-est I^nin^ .louiu^i ler- scbeint monatlich in Neuyork und Cbicago); 8ti-66t Kiul^ll)' ivLvie^v < erscheint monatlich in Ebicago). Klein-Burgwedel, Dorf, f. Burgwedel. Kleingartach, Stadt im Oberamt Brackenhcim des
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0272, von Hohenrechberg bis Hohenstaufen Öffnen
. d.). Höhenschicht, s. Terrainzeichnung. Hohenschwangau, Dorf im Bezirksamt Füssen des bayr. Reg.-Bez. Schwaben, 4 km im SO. von Füssen, in 834 m Höhe, in schöner Alpengegend, hat (1890) 75 E., Postexpedition und Telegraph (während
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0645, von Raudnitz bis Rauhes Haus Öffnen
643 Raudnitz – Rauhes Haus Raudnitz . 1) Bezirkshauptmannschaft in Böhmen, hat 459, 34 qkm und (1890) 45212 (21980 männl., 23232 weibl.) meist czech. E. in 81
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0409, von Strakonitz bis Stralsund Öffnen
(35411 männl., 38959 weibl.) meist czech. E. in 137 Gemeinden mit 236 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Horaždiowitz, S. und Wolin. - 2) S., czech. Strakonice, Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft sowie eines Bezirksgerichts (339,52
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0802, von Wittingau bis Witu Öffnen
in Berlin. Wittingau . 1) Bezirkshauptmannschaft in Böhmen, hat 800, 81 qkm und (1890) 46665 (22 663 männl., 24002 weibl.) meist czech. E. in 77 Gemeinden mit 89 Ortschaften, und umfaßt die Gerichtsbezirke Lomnitz, Weseli und W
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0276, von Lomia bis Lomonossow Öffnen
, entspringt am Südabhang des Riesengebirges und durchsticht das Hirschberger Thal (s. d.). Lomnitz. 1) Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft Semil in Böhmen, Sitz eines Bezirksgerichts (127 qkm, 17 601 czech. E.), hat (1890) 2627, als Gemeinde
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0721, von Bene meritus bis Benevent Öffnen
Häuser, 14494 Wohnparteien, hatte 1880 unter 69222 (33317 männl., 35905 weibl.) E. 589 Evangelische, 66838 Katholiken und 1793 Israeliten; 105 Gemeinden mit 293 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke B., Neweklau und Wlaschim. - 2) B., czech. Benešov
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0098, Deutsches Volk Öffnen
96 Deutsches Volk in Hessen oder in Schwaben strichweise in ganzen Dörfern fast nur dunkle Haare und dicht daneben wieder Gegenden mit lauter Flachsköpfen. Es ist keine Frage, daß die Kelten und Keltoromanen im Westen und Süden, die Slawen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0367, von Horowitz bis Hörselberg Öffnen
genau bestimmen kann. Horowitz (spr. horscho-). 1) Bezirkshauptmannschaft in Böhmen, hat 985,89 qkm und (1890) 87074 (42236 männl., 44838 weibl.) meist kath. czech. E., 11366 Häuser und 18944 Wohnparteien in 121 Gemeinden mit 188 Ortschaften
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0273, von Neuhaus bis Neuindische Sprachen Öffnen
- anstalt, Lohgerberei, Tabak- und Papierfabrikation sowie bedeutenden Getreide- und Viehhandel. - 3) N. am Rennsteig, Dorf im Landratsamt Königsee des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt (Ober- herrschaft), aus dem Thüringer Walde, hatte 1890
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0009, von Turmalingranit bis Turnau Öffnen
und Windmotoren. Turn, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und im Gerichtsbezirk Teplitz in Böhmen, an Teplitz anstoßend, mit Teplitz und Eichwald durch elektrische Straßenbahn verbunden, hat (1890) 5660 meist deutsche E., einen großen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0828, von Datiscaceen bis Datum Öffnen
. Datschitz. 1) Bezirkshauptmannschaft in Mähren, hat 1107,25 qkm und (1890) 66007 (32108 männl., 33899 weibl.) meist czech. E., darunter 2990 Evangelische, 62061 Katholiken und 994 Israeliten; 345 Militärpersonen; 10547 bewohnte Gebäude und 14539
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0823, von Eipel (Stadt) bis Eis Öffnen
. Der bedeutendste Zufluß ist rechts der Karpfenbach oder Korpona. - 2) Neben- fluß der Elbe in, Böhmen, s. Aupa. Gipel, czech.^pice, Stadt in der österr. Bezirks- hauptmannschaft Trautenau in Böhmen, in 359 in Höhe, an der Linie Liebau
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0869, von Hâtifi bis Hattingen Öffnen
. Wartturms. H. war früher Stabsstation des aufgelösten I.Nomanen-Grenzregiments. Im westl. Teile des Hätszcger Thals das rumän. Dorf Vär- hely (rumän. Gradistye, d. i. Burgflecken) mit 1046 rumän. E. Hier stand einst die alte Dakerstadt
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0815, von J (chem. Zeichen) bis Jacaranda Öffnen
, die von Jablochkoff erfundene Elektrische Kerze (s. d.). Jablŏnec (spr. -netz), czech. Name von Gablonz (s. d.). Jablonna, Dorf bei Warschau (s. d.). Jablonné, czech. Name von Gabel (s. d.). Jablonói-Gebirge (d. h. Apfelbaum-Gebirge) im russ
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0387, von Kjöprili (Geschlecht) bis Klafsky Öffnen
in Böhmen, hat 286 qkm, (1890) 59444 E. in 42 Gemeinden und 58 Ortschaften und zerfällt in die Gerichtsbezirke K. und Unhoscht. – 2) Bergstadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft sowie eines Bezirksgerichts (46, 65 qkm, 33632 czech. E
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0856, von Kütschük-Menderes bis Kuctz. Öffnen
) Bezirkshauptmaunschaft in Böhmen, hat 375,86 hkm und (1890) 64037 (30625 männl., 33412 weibl.) czech. E., 102 Gemeinden mit 190 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Kohl- janowitz und K. - 2) Bergstadt in der Bezirkshaupt- mannschaft, an der Linie
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0292, von Neustädter Bucht bis Neusüdwales Öffnen
mit der Insel Poel. Neustadtl, czech. Nov6 Msto. 1) Bezirks- hanptmaunschaft in Mähren, hat 805,98 hkm und (1890) 58 887 (28295 männl., 30592 weibl.) czech. E., 142 Gemeinden mit 175 Ortschaften und um- faßt die Gerichtsbezirke Vystritz, N. und Saar
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0894, von Parc producteur bis Paredes de Nava Öffnen
892 Parc producteur – Paredes de Nava Dorf P. mit etwa 800 E., sowie Rittergut Schloß P. mit 110 E. Parc producteur (spr. -dücktöhr) , s. Auster
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0385, von Preßordonnanz bis Preston (Municipal-County) Öffnen
383 Preßordonnanz - Preston (Municipal-County) eingegangen. An P. stößt das ausgedehnte Neisck - dorf (3213 deutsche E.) am Fuße des Reichsberges (828 w), mit bedeutendem Holzhandel. i Preßordonnanz, volkstümliche
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0120, von Saalfelden bis Saarbrücken Öffnen
. bezeichnet. Im Mittelalter zur Grafschaft Greyerz (s. Gruyere) gehörig, kam sie 1555 an Bern, dessen Vögte des Saanenlandes bis 1798 in der alten Cluniacenserabtei Rougemont, 4Km westlich von S., residierten. - 2) Dorf und Hauptort des Bezirks S
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0173, von Sadnig-Kreuzeck-Gruppe bis Safarík Öffnen
; Kleingewerbe und etwas Handel. S. hieß bis 1779 Teschew. Sadöwa (nicht Sadöwa), czech. 3:iä0VH, Dorf im Gerichtsbezirk Nechanitz der österr. Vezirkshaupt- mannschaft Königgrätz in Böbmen, zur Gemeinde Sowetitz gehörig, an der Bistritz, an den Linien
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0812, von Thuok bis Thurgau Öffnen
810 Thuok - Thurgau welches Amt er aber schon im Juli wieder verlor. Bisher hatte T.u.H. als Mitglied der böhm. Landtage sich der nationalen Partei angeschlossen und selbst in die litterar. Bewegung der Czechen mit den Schriften "Über den
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0286, von Cygnaeus bis Dahome Öffnen
- czeche und Radikaler gewühlt. Ezechischer Böhmer-Wald-Bund, s. Böh mer-Wald-Bund, Deutscher. Ezersk, Dorf im Kreis Konitz des preuß. Reg.- Vez. Marienwerder, an der Linie Schneidemühl-Dir- schau-Königsberg i. Pr. der Preuß. Staatsbahnen, hat
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0237, von Hochst. bis Hochstetter Öffnen
. Bezirkshaupt- mannschaft Starkenbach in Böhmen, auf einem teil- weise noch bewaldeten Plateau, das gegen die Iser schroff abfallt, Sitz eines Bezirksgerichts (86,10 hkm, 16 Gemeinden, 22 Ortschaften, 13255 kath. meist czech. E.), hat (1890) 1531
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0048, von Mugan bis Muharrem Öffnen
auf der sächs.-böbm. Grenze bei Lauenstein, durch- stießt den westl. Teil der Sächsischen Schweiz und mündet bei dem Dorfe Mügeln unweit Pirna. Müglitz, czech. Nolieinieß, Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft Hohenstadt in Mähren, an
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0877, von Tobias bis Tobler Öffnen
Prerau in Mähren, an der March, hat (1890) 2632 meist czech. E., zwei kath. Kirchen, Synagoge, ein ehemals befestigtes Schloß, Sitz des Geschlechts der Herren von Cimburg. Bei T. wurde 15. Juli 1866 die Avantgardenbrigade des 8. österr. Korps
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0617, von Weißrussische Sprache bis Weitbrecht Öffnen
, Elsterspecht, s. Spechte. Weißspießglanzerz, Mineral, s. Antimonblüte. Weißspinner, s. Seidenraupe nebst Tafel, Fig. 13. Weißstein, s. Granulit. Weißstein, Dorf im Kreis Waldenburg des preuß. Reg.-Bez. Breslau, 3 km nordwestlich von Waldenburg
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0865, von Pluvialperiode bis Polpapier Öffnen
863 Pluvialperiode - Polpapier iPloceka, Ploceke) siel 1147 an den Markgrafen. Albrecht den Bären. ! Plnvialperiode, s. Eiszeit. Podejuch, Dorf im Kreis Randow des preuß. Reg.-Bez
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0428, von Brandy bis Brankowitsch Öffnen
wird. (S. Verbrennung.) Brandy (spr. bränndi), engl. Bezeichnung für Branntwein. Brandýs, czech. Name zweier österr. Städte, deutsch Brandeis (s. o.). Brandywine-Creek (spr. bränndiwein krihk), ein zum Stromgebiet des Delaware gehöriger Fluß
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0463, von Altczechen bis Altefähr Öffnen
). Altczechen, s. Böhmen (Geschichte) und Czechen. Altdamm, Stadt im Kreis Randow des preuß. Reg.-Bez. Stettin, 9 km südöstlich von Stettin, an der Mündung der Plöne in den Dammschen See, den Linien Berlin-Stettin-Stargard und A.-Cammin (67 km
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0133, von Adams (Samuel) bis Adana Öffnen
, czech. Adamov, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft Brünn, 13 km nördlich von Brünn, an der Zwittawa und der Linie Wien-Brünn der Österr.-Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 728 meist czech. (88 deutsche) E., neue got. Kirche mit reich geschnitztem Altar
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0461, von Altar de Collanes bis Altchemnitz Öffnen
.). Altbier, ein in Westfalen aus Gerstenmalz durch Obergärung gewonnenes Bier von saurem Geschmack. Altbreisach, s. Breisach. Altbulgarisch, s. Kirchenslawisch. Alt-Bunzlau, czech. Stará Boleslav, Markt im Gerichtsbezirk Brandeis
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0162, von Ausschnitt bis Aussee Öffnen
und 834 t Industriesalz. Wegen seiner geschützten Lage in einem Thalkessel, seines milden Klimas (15° C. Sommertemperatur) und seiner heilkräftigen Sole ist A. beliebter Kurort(1890: 7900 Kurgäste). 8 km entfernt das Dorf Alt-Aussee (288 E
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0044, von Bischweiler bis Bishop (Henry Rowley) Öffnen
. liegen die 1688 von Vauban am Rhein erbaute, 1815 zerstörte Festung Fort-Louis und das durch Goethe bekannte Dorf Sesenheim. ^[Abb.: x="21" y="253" width="149" height="170">Wappen von Bischweiler] Biscoe
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0100, von Blauband-Armee bis Blaue Erde Öffnen
erstatteten Berichte heißen ebenfalls B. Die am meisten genannten diplomatischen B. enthalten die Korrespondenz zwischen dem Ministerium des Auswärtigen und den Vertretern Englands im Auslande. Blauda, czech. Bludov, Dorf in der österr
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0818, von Darowa bis Darstellung Öffnen
816 Darowa - Darstellung Darowa, Ort im Gerichtsbezirk Rokitzan der österr. Bezirkshauptmannschaft Pilsen in Böhmen, an einem Seitenbache der Beraun, gehört zur Ortsgemeinde Kreuz (czech. Křiše) und zum gräfl. Sternbergschen Allodialgute
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0830, von Datumeier bis Dauban Öffnen
., der gemeine Stechapfel. (S. Tafel: Giftpflanzen II, Fig. 2.) Diese, wie es scheint, aus den um das Schwarze und Kaspische Meer gelegenen Ländern stammende, jetzt in einem großen Teil Europas verwildert in Dörfern, auf Schutt, Komposthaufen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0832, von Daudet bis Dauersporen Öffnen
"). Daudleb, czech. Doudleby, Dorf im Gerichtsbezirk Adler-Kosteletz der österr. Bezirkshauptmannschaft Reichenau in Böhmen, an der Wilden Adler und an der Linie Chlumetz-Königgrätz-Mittelwalde der Österr. Nordwestbahn, hat (1890) 1355, als Gemeinde
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0378, von Dobritsch bis Dobrudscha Öffnen
, Bezirksgericht (445,8i hkin, 54 Gemeinden, 63 Ortfchaften, 38 Gutsgebiete, 31573 ruthen. E.) und Holznägelfabrikation. In der Nähe das Vasilianerkloster und das Dorf Lacko mit einer t. k. Salzsiederei. Dobrouc Dolni (spr. -broutsch), czech. Name
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0304, von Fricandeau bis Frida Öffnen
und die Ausbeutung der Salinen von Nybnrg, Rheinfelden und Kaiseraugst sind die Haupterwerbsquellen. Die wichtigsten Wohnplätze sind die Rheinstädte Laufcnburg und Nheinfelden (s. d.) und die Dörfer Mölin (1962 E.) und Frick (944 E.), die hauptsächlichsten
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0401, von Groß-Bittesch bis Großbritannien und Irland (Geographisches) Öffnen
Fortschritt (Lpz. 1892). Groß-Bittesch, czech. Byteš Velká, Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Großmeseritsch in Mähren, ehemals befestigt, hat (1890) 1633, als Gemeinde 2032 czech. E., Post, Telegraph, schöne
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0672, von Halec bis Halesia Öffnen
.) und starb 8. Okt. 1874 in Prag. Er gilt mit Neruda für den Begründer der neuern czech. Dichterfchule. Am höchsten steht er als Lyriker ("Abendlieder", "In der Natur", "Erzählungen aus unserm Dorfe"); doch schrieb er anch Epen ("Al- fred
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0789, von Han-kou bis Hannaken Öffnen
belief sich 1891 auf 20778208, der der Einfuhr fremder Waaren auf 11700716 Taels. Hanle , Dorf in dem zu Kaschmir gehörenden Lande Ladach. Das hier in 32°48' nördl. Br. und78°56' östl. L., in 4608 m Höhe
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0518, von Igasurin bis Iglau Öffnen
Instrument, s. Egge. - I. hieß auch eine Aufstellungsart der Landsknechte (s. d.). Igel, Fluß, s. Iglawa. Igel, Dorf im preuß. Reg.-Bez. und Landkreis Trier, 10 km von Trier, links der Mosel und an der Linie Trier-Wasserbillig der Preuß
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0070, von Kamenen bis Kameralwissenschaft Öffnen
(293,40 cikm, 29 Gemeinden, 63 Ort- schaften, 22502 czech. E.), bat (1890) 2222, als Ge- meinde 2772 czech. E., Post, Telegraph, ein Schlosi des Barons Geymüllcr; Knochenstampfe, Dampf- brett- und Schindelsäge, Mühle, Tuchwalke und zwei Eisenhämmer
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0263, von Kaunser Thal bis Kausalität Öffnen
, in 265 m Höhe, Sitz eines Bezirksgerichts (253,20 qkm, 47 Gemeinden, 66 Ortschaften, 30 167 czech. E.), hat (1890) 3118, als Gemeinde 3333 czech. E.; altertümliche got. Kirche; Zuckerfabrik und Kunstmühlen. In der Nähe Alt-Kauřim, eine mit Wällen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0484, von Koinvestitur bis Kokarde Öffnen
. Gebiet Dagestan, die auf dem Hauptrücken des Kaukasus entspringen. Die hauptsächlichsten sind der Awarische K. (östlich) und der Andische K. (westlich), die nordöstlich fließen und sich zum Fluß Sulak (s. d.) vereinigen. Köj (Kjöi, türk.), Dorf
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0693, von Osnabrücker Berge bis Osseten Öffnen
. 1891-95); Philippi, Osna- brücker Urkundenbuch (Bd. 1, ebd. 1892). Osnabrücker Berge, s. Teutoburger Wald. Osnittg (Osneggi), s. Lippischer Wald. Osnovjanenko, Pseudonym, s. Kwitka. Osoblaha, czech. Name von Hotzenplotz (s. d.). Ofone
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0846, von Sembilan bis Seminar Öffnen
844 Sembilan - Seminar Sembilan, s. Straits Settlements. Sembrancher, auch SaintBranchier, Dorf und Hauptort des Bezirks Entremont im schweiz. Kanton Wallis, am linken Ufer der Dranse, in fruchtbarer Umgebung, hat (1888) 780 E., Post
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0621, von Weldzirz bis Welfenfonds Öffnen
) und "Der Krieg von 1809 zwischen Österreich und Frankreich" (ebd. 1872). Weldzirz, Eisenbergwerk bei Dolina (s. d.) in Galizien. Welehrad, czech. Velehrad, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Ungarisch-Hradisch
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0636, von Wenzel (Herzog von Böhmen) bis Werch Öffnen
634 Wenzel (Herzog von Böhmen) - Werch nach Böhmen zu entkommen. Hier begünstigte er die Anhänger von Huß, und seine Hinneigung zur czech.-nationalen Partei trug nicht wenig zur Schwächung des Deutschtums im Lande bei. Verhängnisvoll in dieser
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0929, von Zaunlilie bis Zebraholz Öffnen
und wird als Luftkurort besucht. Zàwija , s. Marabut . Zawoja (spr. sa-) , Dorf im Gerichtsbezirk Maków der österr. Bezirkshauptmannschaft Myslenice in Galizien, an der zur Skawa gehenden Skawica, in einem Thale der Karpaten, hat (1890) 5122 poln. E
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0727, von Lloydbahn bis Löffler Öffnen
Großgrundbesitz in den böhm. Land- ^ tag gewühlt war; 1871 unter Hohenwart wurde er ! Oberstlandmarschall in Böhmen. Nach Hohenwarts ! Rücktritt trat L. mit dem Grafen Karl Schönborn ^ an die Spitze der czech.-klerikalen Partei, wurde! 1873 in den
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0985, von Bieler See bis Bielowski Öffnen
., czech. Bilske, poln. Bielsko, Stadt mit eigenem Statut und Sitz der Bezirkshauptmannschaft B. sowie eines Bezirksgerichts (204 qkm, 25754 E.), links an der Biala, am nordwestl. Fuße der Karpaten und an den Linien Dzieditz-Saybusch, Kojetein-B. (180 km
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0938, von Missourikohlenfeld bis Mister Öffnen
. Amerika, Bd. 1, S. 520) anschließt. Die Gesamtlänge der M. betrug (1891) 13 649 km. Mißpickel, Mineral, s. Arsenkies. Mißtrauensvotum, s. Votum. Missunde, Dorf im Kreis Eckernförde des preuß. Reg.-Bez. Schleswig, zum Gutsbezirk Ornum gehörig
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0644, von Bubble Act bis Bubo Öffnen
. Bubentsch , czech. Bubenč , Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Smichow, 5 km von Prag, an der Linie Wien-Brünn-Prag-Bodenbach der Österr.-Ungar
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Deutsch-Kralup bis Deutschland und Deutsches Reich (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
hatte, auf dem sog. Tivoliparteitag zu Berlin 8. Dez. 1892 zu einer Revision des Parteiprogramms und Aufnahme einer antisemit. Erklärung in dasselbe. Deutsch-Kralup, czech. Kralupy Německé, Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0071, von Heristall bis Herm. Öffnen
, Hubert, enqlifch-deutfcher Maler und Radierer, geb. 26. Mai 1849 in dem Dorfe Waal bei Landsberg in Bayern als Sohn eines Holz- schnitzers, der 1851 nach Nordamerika ausgewan- dert war und sich dann 1857 in Southampton nieder- ließ. Er besuchte
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0891, von Roggenburg bis Rom Öffnen
889 Roggenburg - Rom April 1894 mit der Bildung eines neuen Mini- steriums beauftragt, in das er selbst als Minister- präsident und Minister des Äußern eintrat. Roggenburq, Dorf im Bezirksamt Neu-Ulm des bayr. Reg.-Oez. Schwaben, Mischen
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0541, von Falkenau bis Falkenburger Höhle Öffnen
Gebäude und 15468 Haushaltungen in 84 Gemeinden mit 123 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Elbogen und F. - 2) F. an der Eger, czech. Falknov, Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft F., rechts an der Eger, in welche hier links die Zwodau
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0576, von Hornhausen bis Howa Öffnen
Gerichtsbezirken Beraun und H. und hat 574,99 tiwn und (1890) 00560 (29482 münnl. und 31078 weibl.) meist czech. E. Horst. 1) H. in Holstein, Dorf im Kreis Stcinburg des preuß. Reg.-Vez. Schleswig, an der Linie Hamlmrg-Neumünster-Vamdrup der Preuß
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0236, von Frauenärzte bis Frauendorf Öffnen
. von Fulda (s. d.). Frauenberg, czech. Hluboká, großes Schloß des Fürsten Schwarzenberg in der österr. Bezirkshauptmannschaft Budweis im südl. Böhmen, zum Markte Podhrad (s. d.) gehörig, an der Linie WienEger der Österr. Staatsbahnen, hatte
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0919, von Zaizendorf bis Zaluski Öffnen
. sa-), Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Neumarkt in Galizien, an einem Quellbach des Weißen Dunajec, an der Nordseite der Hohen Tatra, hat (1890) 3069 meist poln. E., eine warme Mineralquelle, k. k. Fachschule
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1013, von Zopf (Wilh. Friedr.) bis Zorilla Öffnen
der Gründer der Königsberger Geographischen Gesellschaft (1882). – Vgl. H. Wagner, Karl Z. (in den «Verhandlungen der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin», 1885, S. 298). Zöptau, czech. Sobotin, Dorf im Gerichtsbezirk Wiesenberg der österr
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0455, von Baryumsulfat bis Basalt Öffnen
reines wasserfreies B. kostet 250 M., für technische Zwecke brauchbares 140 M., krystallisiertes B. 160 M. pro 100 kg. Barzdorf, czech. Bernartice, Dorf im Gerichtsbezirk Jauernig der österr. Bezirkshauptmannschaft Freiwaldau in Österreichisch
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0732, von Benöl bis Bentham Öffnen
die gereimte «(Chronique des ducs de Normandie» (nach lat. Quellen), die bis 1137 reicht (hg. von Michel, 3 Bde., Par. 1837‒44). – Vgl. W. Greif, Benoit de Sainte-More (Marb. 1885). Benöl, soviel wie Behenöl (s. d.). Benrath, Dorf im preuß. Reg.-Bez
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0429, von Branle bis Branntweinmonopol Öffnen
Gerichtsbezirk Starkenbach in Böhmen, in 474 m Höhe, hat (1890) 2149 czech. E., das Erbbegräbnis der Grafen Harrach und ein altes Waldsteinsches Schloß aus dem J. 1533. Der untere Teil des Dorfes heißt Hennersdorf. In der Nähe der Berg Böhmisch-Heidelberg (1012 m
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0766, von Burgscheidungen bis Bürgstein Öffnen
.), der durch das feste Eindrücken der Ballen gebildet wird. Bürgstein, czech. Pirkštein, Dorf im Gerichtsbezirk Haida der österr. Bezirkshauptmannschaft Böhmisch-Leipa in Böhmen, südöstlich von Haida, hat (1890) 1226, als Gemeinde 2056 deutsche E., Post, Telegraph
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0281, von Freistuhl bis Freiwillige Öffnen
279 Freistuhl - Freiwillige 1 Ziegelei und Viehhandel. Nahebei Alt-Frei- stett/Dorf mit 2129 meist evang. E., Cigarren- fabrik, 2 Ziegeleien, Landwirtschaft, Hanf- nnd Tabakban. Hier überschritt 1703 und 1705 Mar- schall Villars den Rhein
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0475, von Großlands Tundra bis Großpolen Öffnen
sowie 807 Deutsche und 35968 Czechen, 5693 Häuser und 7795 Wohnparteien in 66 Gemeinden mit 107 Ortschaften. - 2) G., Stadt und Sitz der Bezirtshauptmannschaft und des Bezirksgerichts G., an der Oslawa, die zum Marchgebiet gehört, und an
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0855, von Janowitz (Dorf) bis Janson (Kristoffer Nagel) Öffnen
853 Janowitz (Dorf) - Janson (Kristoffer Nagel) men, in 413 m .höhe, an der Angel und den Linien Pilsen-Eisenstein und Klattau-Taus der Österr. Staatsbahnen, hat (1890) 1001 czech. E., Post, Tele- graph, Schloß mit Kapelle und Park
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0835, von Kurier bis Kurland Öffnen
.), wunderlich, seltsam. Kuriositäten (lat.), s. Curiosa . Kurische Könige , die Abkömmlinge der alten Kurenhäuptlinge des 12. Jahrh., die in sieben Dörfern im Kreis Goldingen in Kurland leben. Sie erhielten als Häupter oder Könige
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0847, von Panjim bis Pannonia Öffnen
aus einem von der Zimmerdecke herabhangenden Holzgestell, dessen unteres Ende mit Stoff überzogen ist. Vermöge eines Strickes wird der P. durch Diener während der heißen Jahreszeit in Bewegung gehalten. Pankl, Božena, czech. Schriftstellerin, s. Němcová
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0510, von Puget bis Püllna Öffnen
-Mietgesellschaften (Bd. 5, S. 916a). Pullmanscher Hôtelwagen , s. Betriebsmittel der Eisenbahnen (Bd. 2, S. 905a). Püllna , czech. Bylany , Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Brüx in Böhmen, an
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0718, von Reichenbach (Moritz von) bis Reichenhall Öffnen
.) meist deutsche E. in 56 Gemeinden mit 79 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Kratzau und R. – 2) R., czech. Liberec, Stadt mit eigenem Statut, die drittgrößte Stadt Böhmens, 12 km von der sächs. und 20 km von der preuß. Grenze, an der Görlitzer
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1012, von Rossitz bis Roßleben Öffnen
Eibenschitz der österr. Bezirkshauptmannschaft Brünn in Mähren, an der Linie Brünn-Segen Gottes-Okřiško (Station R.-Pendorf) der Österr.-Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 2088, als Gemeinde 3493 meist czech. E., Schloß (16. Jahrh.); Zuckerfabrik, Eisenhütte
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1023, von Rothenhans bis Rothschild Öffnen
1021 Rothenhans - Rothschild Schloß des Fürsten Löwenstein - Wertheim - Rosen- berg; Dampfgerberei, Sandsteinbrüche und Faß- binderei. - 2) R. in Baden, Dorf im Amtsbezirk Rastatt des bad. Kreises Baden, rechts an der Murg, am Eingang znm
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0589, von Schöninghsdorf bis Schönn Öffnen
- liten, Postamt zweiter Klasse mit Zweigstelle, Tele- graph, cvang. und kath. Kirche, Realschule; Woll- spinnerei, Cigarrenfabrikation und Schuhmacherei. Das anstoßende Dorf S. hat 1259 E. Schönleber, Gustav, Landschaftsmaler, geb. 3. Dez
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0918, von Shipley bis Shoshoni Öffnen
. Shitbmir (Xitoniir), auch Schitomir. 1) Kreis im südöstl. Teil des russ. Gouvernements Volhynien, im Gebiet des Teterew, Usch und Slutsch, hat 7700,6 ^i^li, 296 325 E., darunter 13000 deutsche und 2200 czech. Kolonisten; Ackerbau, Viehzucht
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0711, von Terentius Varro bis Termingeschäfte Öffnen
, Marcus Terentius. Terephthalsäure, s. Phthalsäure. Teresa de Jesus, Heilige, s. Theresia von Jesu. Terezin (spr.-schin), czech. Name von Theresienstadt in Böhmen. Terfezia leonis, s. Trüffeln. Tergeste, der alte Name der Stadt Triest
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0964, von Traumdeuterei bis Trautenau Öffnen
), oberhalb Hallstatt in das Erzherzogtum Österreich ob der Enns, fließt dann durch den Hallstätter und den Gmundener oder Traunsee (s. d.), bildet hierauf bei dem Dorfe Roitham den berühmten Traunfall und ergießt sich nach einem Laufe von 180 km unweit
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0698, von Kuhn bis Kuppelung Öffnen
- richtshof und die 7. höhere Mittelschule des Landes. "Kuudt, August, starb 21. Mai 1894 zu Israels- dorf bei Lübeck. - Vgl. W. von Bezold, A. K. Ge- dächtnisrede (Lpz. 1894). Kunnersdorf, Dorf im Kreis Hirschberg des preuß. Reg.-Bez. Liegnitz
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0218, von Podol bis Poelenburg Öffnen
. Podol, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Turnau, am rechten Iserufer (239 m), an der Linie Bakov-Turnau der Böhm. Nordbahn (Station Svijan-P.), hat (1890) 268, als Gemeinde 516 czech. E. und ist bekannt
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0597, von Mariahilf bis Maria sieben Freuden Öffnen
und Unterstützerin der politisch Bedrängten. Maria Opferung, s. Maria Darstellung. Maria Reinigung, s. Lichtmesse. Mariaschein, czech. Bohusudov, Dorf im Gerichtsbezirk Karbitz der österr. Bezirkshauptmannschaft Aussig in Böhmen, an der Aussig
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0080, von Abtriebsschlag bis Abukir Öffnen
. Abtsches Eisenbahnsystem, s. Bergbahnen. Abtsdorf, czech. Opatov, Markt in der österr. Bezirkshauptmannschaft und Gerichtsbezirk Leitomischl in Böhmen, an der Linie Wien-Brünn-Bodenbach der Österr.-Ungar. Staatsbahnen, hat (1890) 2002
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0595, von Anders. bis Anderson (Stadt) Öffnen
. 1815 an Preußen. Anders., botan. Abkürzung für Nils Johan Anderson (s. d.) Andersdorf, czech. Ondřejov, Dorf in der österr. Bezirkshauptmannschaft und dem Gerichtsbezirk Sternberg in Mähren, bei Bärn, an der Linie Olmütz-Jägerndorf-Troppau
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0083, von Auersperg (Carlos Wilh., Fürst) bis Auerswald (Hans Adolf Erdmann von) Öffnen
er die Ausgleichspolitik des Grafen Beust und trat Ende 1867 als Präsident an die Spitze des sog. Bürgerministeriums. In dieser Stellung bekämpfte er die föderalistischen Anwandlungen Beusts, und als dieser auf eigene Hand mit den Führern der Czechen zu unterhandeln
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0164, von Aussig bis Aussperrung Öffnen
Israeliten, 8210 Häuser und 18639 Wohnparteien, in 90 Gemeinden mit 134 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke A. und Karbitz. - 2) A., czech. Ousti nad Labem, Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft A., 15 km von der sächs. Grenze, in 138 in Höhe