Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Texte hat nach 0 Millisekunden 1411 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum achten Bande. Öffnen
(Chromotafel) 354 Militärdislokation in Centraleuropa (Karte) 943 Abbildungen im Texte: Seite Seite Gips (2 Figuren) 11 Glockenstuhl (2 Figuren) 81 Girlitz 18 Glockenvögel 82 Gladbach, München-G. (Stadtwappen) 28 Glogau (Stadtwappen) 83 Glas
99% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0122, Texte zu Casualreden Öffnen
122 B. Texte zu Casualreden. 4, 8. 11. 15. 16. 5, 5. 7. 10. 2 Petr. 1, 2. 5. 6. 7. 10. 2, 9. 3, 14. 17. 18. 1 Iah. 1, 3. 7. 9. 2, 2. 3. 4. 5. 6. 12. 13. 15. 16. 17. 22. 23. 24. 25. 28. 29. 3, 1. 18. 20. 24. 4, 1. 7. 8. 9. 16. 19. 5, 3. 4
99% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0126, Texte zu Casualreden Öffnen
126 B. Texte zu den Casualreden. 10. Grnt- und Dantfeft. 1 Mos.8,22. 2 Mos. 16,1?8. 16,11?18. 3 Mos. 25, 18?23. 5 Mos. 8, 1?3. 8, 10?18. 1 Chron. 30, 9?12. Hiob 2, 9. 10. 29, 1?31. 29, 16?23. Ps. 33,18
99% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0125, Texte zu Casualreden Öffnen
125 B. Texte zu Casualreden. 1, 12. 2, 5. 2, 8. 2, 11?13. 4, 7. 8. 4, 18. Philem. 15. 1 Petr. 1, 3?5. 1, 6?9. 1, 13. 1, 24. 25. 5, 6. 5, 10. 1 Joh. 2, 17. 2, 25. 3, 2. 3. 5, 11. 12. Hebr. 2, 3
99% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0123, Texte zu Casualreden Öffnen
123 B. Texte zu Casualreden. Micha 6, 3. 6, 8. 7, 9. 18. 19. Nah. I, 7. Hab. 2, 4. Sach. 13, 1. Mal. 1, 6. 3, 1. Matth. 1, 21. 2, 11. 2, 18. 3, 2. 3, 3. 3, 8. 3, 11. 4, 4. 4, 8?10. 5, 3. 5, 4
99% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0124, Texte zu Casualreden Öffnen
124 B. Texte zu Casualreden. 13, 7. 14, 11. 15, 16. 16, 3. 16, 9. 18, 22. 20, 12. 24, 3. 30, 7. 8. Pred. 4, 12. 7, 15. Hohel. 8, 6. 7. Ies. 26, 4. 41, 10. 54, 10. 55, 8. 9. 56, 7. 62
87% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0127, Texte zu Predigten für besondere Amtsfälle Öffnen
127 C. Texte zu Predigten für besondere Amtsfälle. 17, 17. Apg. 3, 21. 3, 25. 8, 30. 8, 35. 12,24. 13,26. 17,11. Rom. 1, 16. 15,4. 15,13. 16,25?27. 1 Cor. 1, 18. 15,3.4. Eph. 6, 17. Col. 1, 28. 3, 16. 1 Thess. 2, 13. 5, 20
87% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0128, Texte zu Predigten für besondere Amtsfälle Öffnen
128 C. Texte zu Predigten für besondere Amtsfälle. 8, 2. 3. 18, 30. 22, 27?32. 22, 32. 24, 7?10. Ps. 29. Ps. 33, 10. 11. 45, 6. 46, 9?12. 47, 10. 48, 11. 68, 19. 29. Ps. 72. Ps. 79, 10. 86, 8?10. Ps. 87. Ps. 96. 97, 1. 97, 7. 98, 3. Ps. 100
74% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0737, von Texasfieber bis Textil-Berufsgenossenschaften Öffnen
war, das Eierland heißt. Die 180 qkm große Insel wird von 5946 E. bewohnt, die hauptsächlich Schafzucht treiben und berühmten Schafkäse fertigen. Wichtig für die Schiffahrt ist die sichere Reede auf der Südostseite. Text (lat.), ursprünglich Gewebe
50% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0616, von Texcoco bis Thaarup Öffnen
: "Madame Frusquin" (1878), "Mémoires de la Cendrillon" (preisgekrönt, 1879), "La dame du lac" (1880) u. a. T. starb 20. Okt. 1887 in Paris. Text (lat. textus), eigentlich Gewebe, Geflecht; in der Litteratur der eigentliche Inhalt eines Buches
35% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0989, von Simon (Richard) bis Simonoseki Öffnen
Angriffe zu. Sein Hauptwerk ist die «Histoire critique du texte du Vieux Testament» (Amsterd. 1679; besser 1685), dem sich in drei Abteilungen die «Histoire critique du texte du Nouveau Testament» (Rotterd. 1689–93) anschloß. Ein
25% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0253, Ägypten (Litteratur) Öffnen
. Denkmäler, ebd. 1865–85); ders., Thesaurus inscriptionum Aegyptiacarum (6 Bde., ebd. 1883–91); Mariette, Choix des monuments et de dessins (Par. 1856); ders., Abydos (3 Bde., ebd. 1870–80); ders., Monuments divers (ebd. 1872; texte
25% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0230, von Budde bis Buddhismus Öffnen
1876), «Die biblische Urgeschichte (Gen. 1–12, 5 ) untersucht» (Gieß. 1883), «Die Bücher Richter und Samuel, ihre Quellen und ihr Aufbau» (ebd. 1890), «The Books of Samuel, critical edition of the Hebrew text
22% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0826, von Pali bis Palimpsest Öffnen
), worin zum erstenmal der Charakter des P. klargelegt wurde. Die erste wissenschaftliche Grammatik lieferte Minajev (Petersb. 1872; ins Französische übersetzt von Guyard, Par. 1874). Alle bis dahin erschienenen Texte
22% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0859, von Tionontate bis Tippo Tip Öffnen
Suttapiţaka und ein kleiner Teil des Abhidhammapiţaka auch in den Publikationen der Pāli Text Society (Lond. 1882–96) in lat. Umschrift. Sehr abweichend von dem Pālikanon sind die heiligen Schriften
18% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0229, Chinesische Sprache, Schrift und Litteratur Öffnen
texts of Tâoism , in den «Sacred books of the East» , Bd. 49–50, Lond. 1891.) Es bleibt ein bedauerliches Zeichen für den Rückgang des chines. Geisteslebens, daß seit dem erneuten philos. Schaffen im 11. Jahrh. wieder
18% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0573, von Indische Philosophie bis Indischer Ocean Öffnen
u. 2 (ebd. 1861–62); Muir, Original Sanskrit texts , Bd. 4 (2. Aufl., ebd. 1873) und Bd. 5 (ebd. 1870); Wurm, Geschichte der I. R. (Bas. 1874); Barth, Les Religions de l’Inde (Par. 1880; ins Englische übersetzt von Wood, Lond. 1881
2% Emmer → Hauptstück → Prolog: Seite 0002, Öffnen
IV ^[Seitenzahl nicht im Original] ^[leere Seite] (kein Text)
2% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0006, Öffnen
2 ^[Seitenzahl nicht im Original] ^[leere Seite] (kein Text)
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 24. Oktober 1903: Seite 0130, Resten im Haushalt Öffnen
oder als "Haschee" zu gesottenen Kartoffeln servieren. Endlich können kleine Reste auch zum Füllen von Gurken, Kohlraben, Kartoffeln verwendet oder in Kraut oder Kohlblätter gerollt ^[Text fehlt] Krautwürstchen gegeben werden, was ^[Text fehlt] wohlschmeckende
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0003, - Öffnen
und Nachträge. - Register. Mit 17 Illustrationsbeilagen und 127 Abbildungen im Text. Leipzig und Wien. Verlag des Bibliographischen Instituts. 1890.
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0320, Griechenland (Finanzen. Heer u. Flotte. Kirchen- u. Unterrichtswesen. Zeitungswesen) Öffnen
die Devise [griechischer Text ] ( ischýs mu he agápe tu lău , «Meine Macht beruht auf der Liebe des Volks»). Die Nationalfarben sind blau und weiß. Die Kriegs- und Handelsflagge enthält fünf blaue und vier weiße abwechselnde
0% Buechner → Hauptstück → Prolog: Seite 0001, Öffnen
durch einen ergänzenden Nachtrag von circa 12,000 Bibelstellen und mit einem Anhang von Texten zu Confirmations-Denksprüchen und Casualreden neu herausgegeben von E. Th. Lutz, Pfarrer in Köhra bei Grimma. H. Riehm, Pfarrer in Rötteln bei Lörrach. Basel. Verlag
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0881, Bibel (Textgeschichte, Ausgaben) Öffnen
881 Bibel (Textgeschichte, Ausgaben). damit wahrscheinlich nur unbestimmte Abschnitte gemeint. In der Mitte des 3. Jahrh. teilte Ammonios von Alexandria zum Behuf einer Evangelienharmonie den Text der Evangelien in viele kleinere Abschnitte
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0959, Bibel (Bibelhandschriften und biblische Textgeschichte) Öffnen
auf uns gekommenen Schriften kann auch bei der B. der von den Handschriften dargebotene und danach gedruckte Text nicht für identisch mit dem ursprünglichen gehalten werden. Auch er stellt vielmehr etwas im Laufe der Zeit allmählich Gewordenes dar
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0960, Bibel (Bibelausgaben) Öffnen
besitzen wir im samaritanischen Pentateuch eine in manchen Stücken abweichende Recension des ersten und für das Judentum wichtigsten Teiles des Alten Testaments. Hier hat man zugleich ein Mittel, am masoretischen Texte Kritik zu üben. Doch ist man hierauf
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0321, Griechenland (Litteratur zur Geographie und Statistik. Geschichte bis 776 v. Chr.) Öffnen
319 Griechenland (Litteratur zur Geographie und Statistik. Geschichte bis 776 v. Chr.) [griechischer Text ] », einen mehr belletristischen die 1847–54 herausgegebene «[griechischer Text ] », und die 1851 begonnene und 1873 eingegangene
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0347, Griechische Altertümer Öffnen
Greece from its conquest by the crusaders to its conquest by the Turks (Lond. 1851; deutsch, Tüb. 1853); K. Paparrigopulos, [griechischer Text ] (5 Bde., 2. Aufl., Athen 1886–87); A. Polyzoides, [griechischer Text ] (2 Bde., ebd. 1874–75
0% Fabris → Hauptstück → Vorwort: Seite 0003, Vorwort Öffnen
erschienen von dem Herausgeber des lateinischen Textes Gustav Veesenmeyer in den Mitteilungen unseres Vereins von 1891, Heft 1, Seite 20-24; auch erscheint freilich vieles, besonders im Anfang des tractatus. vom jetzigen Standpunkt aus als naiv, falsch
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0960a, Verbreitung der wichtigsten Pflanzengruppen der Erde Öffnen
aussertropische Pflanzenreich, hellblauer das alt- und neuweltliche, weisser das altozeanische Florenreich. Farbige Stellen ohne nähere Bezeichnung bedeuten vegetationsleeren Gebiete (Wüsten etc.) Die roten Linien und Ziffern finden im Text ihre Erklärung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0961, Bibel (Bibelübersetzungen) Öffnen
verbreiteten Ausgaben der Elzeviers (s. d., zuerst Leid. 1624). Doch finden sich selbst in diesem angeblich mit großer Übereinstimmung fortgepflanzten Texte zahlreiche Schwankungen. Viele Varianten wurden in Waltons Londoner Polyglotte (1657 fg.), den
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0521, Hieroglyphen (altägyptische Litteratur) Öffnen
, dem der das Totenbuch enthaltende Papyrus in den Sarg beigegeben wurde, ist selbst die handelnde und redende Person darin, und der Text betrifft nur ihn und seine Begegnisse auf der langen Wanderung nach dem irdischen Tod. Es wird entweder erzählt
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0327, von Massora bis Maßwerk Öffnen
rabbinischen Bibeln (Vened. 1524-25), deren Text als der rezipierte Bibeltext anzusehen ist. Die in den Zwischenkolumnen und den äußern Seitenrändern der Bombergschen Bibelausgaben Lesarten (K'ri, d. h. lies! im Gegensatz zu K'tib, Geschriebenes, ursprünglicher
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0693, Homeros (die Homerische Frage; Einfluß der Homerischen Gedichte) Öffnen
öffentlichen Vorträgen genau an den überlieferten Text zu halten hätten. Um der eingerissenen Verwirrung endgültig zu steuern, ließ Peisistratos durch eine Kommission von mehreren Dichtern, an deren Spitze Onomakritos stand, eine Sammlung der zerstreuten Lieder
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0123, Augsburgische Konfession Öffnen
» oder «Sächsischer Ratschlag», sondern allgemein «Konfession» genannt, und an der letzten Feststellung des Textes beteiligten sich auch die andern evang. Stände. Dann wurde der Text an Luther, der wegen der Reichsacht in Coburg zurückgeblieben
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0164, Hieroglyphen Öffnen
) während der Napoleonischen Expedition 1799 gab die erste gegründete Hoffnung zur Entzifferung der H. Sie enthielt einen dreifachen Text in hiero- glyphifcher, demotischer und griech. Schrift. Aus dem griech. Texte ging hervor, daß alle drei
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0874, von Rigaer Meerbusen bis Rigaud Öffnen
Gefährten an den türk. Befehlshaber von Belgrad ausgeliefert und hingerichtet. Von seinen patriotischen Gesängen sind namentlich zu erwähnen eine Nachahmung der Marseillaise («[griechischer Text ] »), der Kriegsgesang «[griechischer Text ] », der Eid
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0445, Gluck Öffnen
vernachlässigen, wenn die Situation auf denselben allen Nachdruck zu legen gebiete, um nur die unbedeutenden Worte des ersten Teils viermal zu wiederholen und die Arie gegen den Sinn des Textes zu schließen; die Symphonie (Ouverture) solle dem Charakter
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0128, Nibelungenlied (Entstehung; Ausgaben und Übersetzungen) Öffnen
Ausgaben des Nibelungenlieds von dem eben genannten Gelehrten (1856) und von Holtzmann (1857) sind, jener Wertschätzung entsprechend, auf den Text C gegründet. In ein ganz neues Stadium trat die Nibelungenfrage, als Fr. Pfeiffer 1862 die von ihm geteilte
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0872, von Septum bis Sequester Öffnen
Sprachkenntnis auch die nötige Sachkenntnis. Der Text ist mitunter fast ebensoviel Bearbeitung wie Übersetzung und enthält nicht nur im hebräischen Kodex nicht befindliche Zusätze zu Daniel und Esther, sondern auch mehrere ganze im alttestamentlichen Kanon
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0244, von Böhtlingk (Otto) bis Boieldieu Öffnen
Grammatischen und Lexikalischen aus. Von seinen vielen Schriften sind hervorzuheben: die Ausgabe von Paninis "Acht Büchern grammatischer Regeln" (2 Bde., Bonn 1839-40), Vopadevas "Grammatik" (Petersb. 1847) und Kalidasas "Sakuntala" (Text
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0842, von Panätolium bis Panckoucke Öffnen
, Bonn 1848, und erheblich von diesem Texte abweichend von Kielborn und Bühler, 1. Buch, 5. Aufl.; 2. bis 5. Buch, 3. Aufl., Bombay 1885-86) und textus ornatior (hg. von Kosegarten, nur ein Fascikel, Einleitung und neun Erzählungen enthaltend, Greifsw
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0867, von Septimius bis Sequenz Öffnen
eine einzige, in Palästina nicht vor unserer Zeitrechnung entstandene Recension des bebr. Textes sklavisch genau wiedergeben, wäbrcnd die S. in die Zeit einer freiern Überlieferung des Textes zurück- reicht. Den Namen S. führt diefe Übersetzung
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0487, von Bruch (Personenname) bis Bruchband Öffnen
Werke, welche neuerdings vorzugsweise seinen Namen bekannt gemacht haben: "Szenen aus der Frithjofssage", Op. 23; die beiden Opern: "Lorelei" (Text von Geibel, 1863) und "Hermione" (nach Shakespeares "Wintermärchen", 1872); "Szenen aus der Odyssee", Op
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0880, Bibel (Ordnung und Einteilung der biblischen Bücher) Öffnen
, innere Gestalt des Bibeltextes, betrafen. Der Text des Alten Testaments wurde schon von den Rabbinern in Verse abgeteilt; ihre Bezeichnung mit Zahlen ist aber erst spät, zuerst durch Robert Stephanus in der Vulgata 1555-58, eingeführt worden
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0883, von Bibelanstalt bis Bibelgesellschaften Öffnen
die Leistungen von De Wette (Heidelb. 1809-12, 6 Bde.; 4. Aufl. 1858, 3 Bde.), Stier (nach dem berichtigten Text von J. F. ^[Johann Friedrich] v. Meyer; 3. Aufl., Bielef. 1869), Bunsen (fortgeführt von Kamphausen und Holtzmann, Leipz. 1858-65, 9 Bde
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0039, von Blockbücher bis Blockieren Öffnen
, die vor der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Typen von Holzplatten, in welche Text und Bilder geschnitten waren, gedruckten Bücher. Zu ihrer Herstellung diente der Reiber, nicht die Presse, und da sich infolgedessen das Typenbild
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1012, von Chiffon bis Chigi Öffnen
: 1) diejenigen Telegramme, deren Text aus Ziffern- oder Buchstabengruppen besteht; 2) solche Telegramme, welche entweder Reihen oder Gruppen von Ziffern oder Buchstaben, deren Bedeutung der Telegraphenanstalt nicht bekannt ist, oder Wörter, Namen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0442, von Glommen-Elf bis Glosse Öffnen
(s. d.), deren letzte Zeilen zusammengenommen eine gereimte Strophe ausmachen, welche das Thema heißt und als solches meist dem Ganzen vorangestellt wird. - In der Rechtswissenschaft nennt man G. die Erläuterung zu dem Texte der Justinianischen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0518, Hieroglyphen (Entzifferung) Öffnen
Minister des Innern) die Resultate seiner Vergleichung des griechischen und demotischen Textes mitteilte, hielt die hieroglyphische Schrift für durchgängig ideographische oder Wortschrift, die hieratische, die er in Papyrusrollen richtig erkannt hatte
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0520, Hieroglyphen (altägyptische Sprache und Litteratur) Öffnen
sind immer noch sehr erhebliche, denn obwohl man durch die Arbeiten Goodwins, Chabas', Masperos, Brugsch', Dümichens u. a. in den letzten Jahren sehr bedeutende Fortschritte gemacht hat, so ist doch fast kein Text ohne irgend eine crux interpretum
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0893, von Illuminieren bis Illustration Öffnen
der Druck von Holztafeln vorausging. Die von solchen Tafeln gedruckten Bücher (Blockbücher, s. d.) bieten wesentlich Bilder mit wenigem erläuternden Text, waren auch zunächst für "Ungelehrte", d. h. Leute, welche nicht lesen können, berechnet. Nach
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0868, von Zendel bis Zengg Öffnen
der Sassaniden vor und bedeutet wahrscheinlich »Gesetz« oder »heiliger Text« (Avesta, auf den altpersischen Keilinschriften Abastâ) und »Kommentar« (Zend, im Pehlewi Zand); dabei sind unter Kommentar die Glossen in Pehlewi zu verstehen, welche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0002, - Öffnen
Nachweise vermehrt. Den Schluß bilden: das Gesamtregister der ca. 8000 Abbildungen im Text und auf sämtlichen Tafeln, endlich das Gesamtverzeichnis der Beilagen (Illustrationstafeln, Karten und Pläne), mit Angabe der Auffindungsstelle und drei
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum ersten Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum ersten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Aachen (Stadtwappen) 2 Aarau (Stadtwappen) 8 Aarhus (Stadtwappen) 11 Abbinden 20 Aberdeen (Stadtwappen) 33 Ablauf 50 Abplattmaschine 57
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dritten Bande. Öffnen
) 702 Burgen I. II. 752 Butterbereitung 798 Byzantinische Kunst 811 Byzantinisches Reich um das Jahr 1000 n.Chr. (Karte) 815 Campanulinen 879 - Abbildungen im Texte: Seite Bindermesser 9 Bingen (Stadtwappen) 9 Birmingham (Stadtwappen) 29
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierten Bande. Öffnen
Danzig (Plan) 792 Danzig (Straßenverzeichnis) 792 Danzig mit Neufahrwasser und Weichselmündung (Karte) 796 Deutsche Kunst I. II. III. 1010 Deutsche Kunst IV. V. 1015 Deutsche Kunst VI. VII. VIII. 1016 - Abbildungen im Texte: Seite Celle
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünften Bande. Öffnen
Telegraphen I. II. 1006 Elektrische Telegraphen III. IV. 1008 - Abbildungen im Texte: Seite Deutsch=Krone (Stadtwappen) 112 Dialyse 246 Diamagnetismus (3 Figuren) 246 Dichroskop 262 Diedenhofen (Stadtwappen) 273 Dieppe (Situationsplan) 285
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 1019, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Öffnen
Edinburgh I. II. 1012 - Abbildungen im Texte: Seite Elektrodynamik (6 Figuren) 2 Elektrolyse 3 Elektromagnetismus (6 Figuren) 5. 6. Elektrometer 8 Elektrophor 9 Elektroskop (2 Figuren) 10 Elektrographie (2 Figuren) 13 Elevatoren (2
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Tafeln: Seite 1027, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum siebenten Bande. Öffnen
Geschütze I. II. III. 918 Geschütze IV. V. VI 920 Getreidearten 952 Ghiberti, Bronzerelief vom Baptisterium zu Florenz (Chromotafel) 1003 Giftpflanzen I. II. (Chromotafeln) 1021 Giftschlangen (Chromotafel) 1023 - Abbildungen im Texte: Seite
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 1023, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum neunten Bande. Öffnen
- Juno Ludovisi (Chromotafel) 1008 - Abbildungen im Texte: Seite Helgoland (Situationsplan) 5 Heliometer 9 Helm (15 Figuren) 17. 18 Helobien (5 Figuren) 23 Helsingör (Stadtwappen) 25 Hemimorphismus (2 Figuren) 30 Hennin (2 Figuren) 39
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0367, von Kirchenordnungen bis Kirchenpatronat Öffnen
365 Kirchenordnungen - Kirchenpatronat strina-Stil. Die freiere Weise, welche Stimmen und Instrumente gleichmäßig anwendet und auch in der Wahl der Texte weit ungebundener sich bewegt, begann um 1600, also unmittelbar nach Palestrinas
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0139, Nachdruck Öffnen
Bestimmungen gegeben wie bezüglich des litterar. Eigentums (§. 47). Als N. ist ferner nicht anzusehen die Benutzung eines bereits veröffentlichten Schriftwerkes als Text zu musikalischen Kompositionen, sofern der Text in Verbindung mit der Komposition
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0867, von Tischdrell bis Tischendorf Öffnen
("editio VIII. critica major") erschien bis 1872 in zwei Bänden Text. Zweimal stellte er mit dem griech. Text seine Revision vom lat. Text des Hieronymus und den auf die Originalausgaben zurückgeführten Lutherschen im "Novum testamentum triglottum" (Lpz
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0996, von Trikala bis Triller (in der Musik) Öffnen
ein Band «[griechischer Text ] » (Athen 1888). – Vgl. Tsokopulos, [griechischer Text ] (Athen 1896). Trikupis , Spyridon, neugriech. Schriftsteller und Staatsmann, geb. 8. (20.) April 1788 zu Mesolongion, fand in Lord North
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 1039, Verzeichnis der Abbildungen zum siebzehnten Bande. Öffnen
1039 Verzeichnis der Abbildungen zum siebzehnten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Accumulatoren, elektrische (3 Figuren) 6 Anker (2 Figuren) 48 Arapaima 55 Aufzug (2 Figuren) 96. 97 Ausschalter (2 Figuren) 103 Balanceruder (2 Figuren
0% Drogisten → Erster Theil → Vorwort: Seite 0010, Vorwort zur dritten Auflage Öffnen
, über 200 Abbildungen enthält, die wesentlich zum Verständniss des Textes beitragen werden. Hamburg-Eppendorf, Februar 1893. G. A. Buchheister.
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0025, Aegypten Öffnen
Hinsicht. Doch eben nur in dieser Richtung; und ohne weiteres er- ^[Der folgende Text ist unvollständig.] vergeistigte Wiedergabe der menschlichen Form; es hätte dies ja geradezu dem Zweckgrunde lt hatten, daß das innere Wesen des Menschen auspräge
0% Buechner → Hauptstück → Vorwort: Seite 0004, Vorwort Öffnen
von Confirmationsdenksprüchen und von Texten zu den verschiedensten Casualreden beigefügt. - Wenn dies sich einzeln und anderen Büchern beigedruckt auch schon mehrfach findet, wird es hier als Zugabe zu Büchner doch willkommen sein, umsomehr als auf die Auswahl
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0426, von Basiliken bis Basilisk Öffnen
) im alten Stil zu München aufführen lassen. Auch die Jakobikirche in Berlin von Stüler ist in diesem Stil erbaut. Vgl. "Die christlichen Basiliken Roms" (50 Tafeln von Gutensohn und Knapp mit Text von Bunsen; neue Ausg., Münch. 1864); Zestermann
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0439, von Lampen, elektrische bis Lamprecht von Regensburg Öffnen
), aus einer Straßburger Handschrift, welche einen schon überarbeiteten Text mit geregeltem Versbau enthält. Den ursprünglichen, in einer Vorauer Handschrift erhaltenen Text, der jedoch am Schluß vielleicht verkürzt ist, gab Diemer in seinen "Deutschen Gedichten des 11
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0178, Chiffrieren, Chiffrierschrift Öffnen
. Die Buchstaben des zu chiffrierenden Textes werden durch die runden Öffnungen der Schablone auf darunter liegendes Papier geschrieben. Sind alle Öffnungen mit Buchstaben versehen, so wird die Schablone gedreht, in der Weise, daß die mit Ⅱ, später
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0123, von Kaplan bis Kaponniere Öffnen
. 1887 enthüllt. – Vgl. Bétant, Correspondance du Comte J. Capodistrias (4 Bde., Genf 1839); [griechischer Text ] (4 Bde., Athen 1841–43); K. Mendelssohn-Bartholdy, Graf Johann K. (Berl. 1864); Theotoki, [griechischer Text ] 1800
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 1019, Verzeichnis der Illustrationen im I. Band Öffnen
Asiatische Völker, Tafel in Aquarelldruck 924 Astronomische Instrumente, Tafel 983 Athen: Karte der Umgebung von Athen 995 " Stadtplan des neuen Athen 999 Abbildungen im Text. Seite Aachen, Stadtwappen 2 Aarau, Stadtwappen 8 Abakus
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zweiten Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zweiten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Astrolabium 4 Astrophotometrie 11 Asymmetrisches Kohlenstoffatom (2 Figuren) 15 Akropolis von Athen (Rekonstruktion) 22 Athen (Stadtwappen) 25
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dritten Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dritten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Blitz 132 Blitzgrad 134 Blocksignalsystem 138 Blumen (10 Figuren) 138 Blut (2 Figuren) 158 Blüte (19
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierten Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Chiffrieren (3 Figuren) 174. 175. 176 Chile (Landeswappen) 182 Chimaira 188 China (Landeswappen) 200 Chirothek (2 Figuren) 235 Chiton (3 Figuren
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünften Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünften Bande. Abbildungen im Texte: Seite Diffusion der Gase 303 Dijon (Stadtwappen) 305 Dinoceraten 322 Dionysos (2 Figuren) 330 Diopas 331 Diospyrinen (3 Figuren) 334 Dipleidoskop 337
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Öffnen
1020 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Entglasung (2 Figuren) 174 Eos 190 Epidot 204 Erbschlüssel 240 Erbenstein 241 Erdbeben 247 Erddruckmauer (3 Figuren) 250 Erdschlußprüfer 260
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Tafeln: Seite 1028, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum siebenten Bande. Öffnen
1028 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum siebenten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Freiburg in der Schweiz (Stadtwappen) 256 Freising (Stadtwappen) 276 Friedberg (Stadtwappen) 304 Friktionsgrad (5 Figuren) 364 Froschkrabbe 381
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 1024, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum neunten Bande. Öffnen
1024 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum neunten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Heronsball 85 Heronsbrunnen 85 Hersfeld (Stadtwappen) 92 Hessen (Landeswappen) 119 Hessen=Nassau (Provinzwappen) 130 Heuharpune 142 Hieb (2
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Tafeln: Seite 1041, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zehnten Bande. Öffnen
- Abbildungen im Texte: Seite Kabel (11 Figuren) 3. 4. 6 Kabinettkäfer 7 Kairo (Situationsplan) 25 Kaiserslautern (Stadtwappen) 25 Kaleidoskop 38 Kalisch (Stadtwappen) 47 Kalkspat (6 Figuren) 53 Kalkutta (Situationsplan) 54 Kamenz (Stadtwappen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 1041, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum elften Bande. Öffnen
des Mondes 990 Übersichtskarte des Mondes, Verzeichnis der Mondkrater und Berge 990 Moose I. II. 1033 - Abbildungen im Texte: Seite Lederlaufkäfer 15 Leeds (Stadtwappen) 18 Leer (Stadtwappen) 19 Leguminosen (4 Figuren) 29 Lehre (4 Figuren
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 1057, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum zwölften Bande. Öffnen
und Umgebung (Karte) 896 Pariser Bauten 898 Parlamentsgebäude I. II. 917 Athenagruppe vom Zeusaltar zu Pergamon (Chromotafel) 1013 Perspektive 1046 - Abbildungen im Texte: Seite Moskau (Stadtwappen) 24 Motion (4 Figuren) 30 Mounds 34
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Tafeln: Seite 1057, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dreizehnten Bande. Öffnen
Römische Kunst I: Augustus (Chromotafel) 972 Römische Kunst II. III. 972 Rosen 992 Rosifloren I. II. 1002 Rubens: Amazonenschlacht (Chromotafel) 1042 Rubiinen 1045 - Abbildungen im Texte: Seite Petersburg (Stadtwappen) 14 Petroleummotor (3
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Tafeln: Seite 1058, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dreizehnten Bande. Öffnen
1058 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dreizehnten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Pisa (Stadtwappen) 161 Planhobelmaschine 180 Planimeter 180 Plätten (4 Figuren) 191 Plauen (Stadtwappen) 195 Pleuelstange (2 Figuren) 201
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 1053, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierzehnten Bande. Öffnen
. III. 1013 Das Skelett des Menschen 1017 Smyrna (Plan) 1048 - Abbildungen im Texte: Seite Rudolstadt (Stadtwappen) 5 Ruhrort (Stadtwappen) 12 Rumänien (Landeswappen) 16 Rundschrift 24 Ruscus 28 Rüsselkäfer 31 Rutil 111 Saalfeld an
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 1065, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünfzehnten Bande. Öffnen
Turbinen 1057 Turin (Plan) 1062 - Abbildungen im Texte: Seite Soest (Stadtwappen) 23 Soldin (Stadtwappen) 31 Solingen (Stadtwappen) 34 Solothurn (Stadtwappen) 40 Sondershausen (Stadtwappen) 49 Sonneberg (Stadtwappen) 51 Sonnenfinsternis 53
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 1069, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechzehnten Bande. Öffnen
Zuchtwahl (Chromotafel) 1016 Zuckerfabrikation I. II. 1020 Zündholzfabrikation 1034 Zunftwappen I. II. (Chromotafeln) 1037 Zürich (Plan) 1042 - Abbildungen im Texte: Seite Turm (2 Figuren) 6 Turmalinzange 7 Tuttlingen (Stadtwappen) 16
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 1070, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechzehnten Bande. Öffnen
1070 Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechzehnten Bande. Abbildungen im Texte: Seite Valencia (Stadtwappen) 155 Vasen (2 Figuren) 176 Vatikan 182 Velociped (14 Figuren), s. Rückseite der Tafel "Velociped" 195 Venedig
0% Drogisten → Erster Theil → Handels- und Kontorwissenschaft: Seite 0822, Handels- und Kontorwissenschaft Öffnen
, zuerst die Adresse und dann erst den Text zu schreiben. Andernfalls kommt es, namentlich wenn eine grosse Anzahl von Postkarten zu gleicher Zeit abgesandt wird, leicht vor, dass eine derselben ohne Adresse in den Briefkasten gesteckt wird. Wir fügen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0336, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Markklößchensuppe, Rostbeef ^[richtig: Roastbeef] mit ausgestochenen Kartöffelchen, grüner Salat, Crème mit Schneeballen. Notiz. Neuer schweizerischer Normal-Lehrvertrag. Der Text des vom Schweizer. Gewerbeverein aufgestellten und nunmehr allgemein
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0017, Abhandlung von der Stadt Ulm, ihrem Ursprung, ihrer Ordnung, Regierung, ihren Bürgern und jetzigem Stand Öffnen
) stattfindet, erhellt aus der Schrift von "Bedeutung der Wörter" bei dem Worte urbs. *) Die in Klammern in den Text gesetzten Seitenzahlen sind die der Ausgabe von Gustav Veesenmeyer (Bibliothek des literarischen Vereins CLXXXVI, Tübingen 1889).
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0210, Bach Öffnen
. Die kontrapunktische Kunst tritt außer in den großen Chören besonders auch in der Behandlung der Choräle hervor, in welchen (sowie in den übrigen Stücken) selbst der häufig schwülstige und geschmacklose Text, wie ihn die Leipziger Poeten jener Zeit (Picander u
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0882, Bibel (Übersetzungen) Öffnen
882 Bibel (Übersetzungen). den kirchlichen Schriftstellern. Bei diesen letztern ist aber jedesmal zu prüfen, ob sie genau oder nur nach dem Gedächtnis citiert und ob die Stellen selbst nicht schon nach dem rezipierten Text geändert worden sind
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0862, von Catanzaro bis Cateja Öffnen
Flusses wächst die geschätzte einheimische Catawbarebe. Catch (spr. kättsch, "Haschen"), eine spezifisch engl. Kompositionsgattung, eine Art Fuge für Singstimmen mit komischem Text und allerlei Schwierigkeiten der Ausführung, welche das Singen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0294, von Fischbai bis Fische Öffnen
.); "Südslawische Ornamente", nebst Text, mit Felix Lay (1872); "Ornamente der Gewebe" (160 Tafeln Buntdruck mit Text, 1874-81); "Stilistische Flachornamente" (1867); "Album für Wohnungsdekoration" (Vorhänge u. Spitzengewebe, Jacquardteppiche
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0059, von Hammerschlag bis Hammerstein Öffnen
.); "Litteraturgeschichte der Araber" (das. 1850-57, 7 Bde.); "Geschichte der Chane der Krim" (das. 1856) u. a. Ferner gab H. verschiedene orientalische Texte heraus, namentlich des türkischen Dichters Fasli "Gül und Bülbül" (Leipz. 1834); Samachscharis
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0186, Hartmann Öffnen
", der in den nächsten Jahren noch die Opern: "Liden Kirstin" (Text von Andersen) und "Corsarerne" (Text von Herz), ferner die Ballette: "Valkyrien", "Thrymskviden" und "Et Folkesagn", endlich die Vokalwerke: "Dryadens Bryllup", "Undine", "I Provence
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0259, von Hebräische Religion bis Hebräische Sprache Öffnen
Wortreichtum der arabischen aber nachstehenden Sprache liegen uns die ältesten semitischen Schriftstücke in den ältern Texten des Alten Testaments vor. Der Name h. S. (laschon ibrith) war früh gebräuchlich, findet sich aber im Alten Testament nicht