Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Thematik hat nach 0 Millisekunden 50 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Themata'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0267, von Nott bis Notwehr Öffnen
-Forscher hat N. manches sehr Interessante zu Tage gefördert. Er veröffentlichte: "Ein Skizzenbuch von Beethoven" (Leipz. 1865); "Thematisches Verzeichnis der im Druck erschienenen Werke von Beethoven" (2. Aufl., das. 1868); "Beethoveniana" (das. 1872
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0806, von Arica bis Arie Öffnen
aufgegeben, und die thematische Gliederung der A. hängt von den Erfordernissen des Textes ab, so daß sie öfters rondoartig angelegt ist oder einen Allegrosatz durch zwei langsamere einschließt etc. Einige besondere Arten der A. sind noch
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0808, von Arietenkalk bis Ariosto Öffnen
, die Wegschnecke. Arioso (ital.), ein kurzes melodisches Sätzchen inmitten oder am Schluß eines Recitativs; unterscheidet sich von der Arie dadurch, daß es keine thematische Gliederung hat, d. h. es ist nur ein Anlauf zu einer Arie, ein lyrischer Moment
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0975, Astronomie (im Altertum) Öffnen
975 Astronomie (im Altertum). thematik in ihrem ganzen Umfang, sowohl die elementare als die höhere Analysis, wie ja viele der wichtigsten analytischen Untersuchungen nur durch Probleme veranlaßt worden sind, welche die A. stellte; viele Zweige
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0607, von Beetpflügen bis Beets Öffnen
veröffentliche A. W. Thayer (Berl. 1865), ein thematisches mit historischen Nachweisungen über die Entstehung der Werke Gust. Nottebohm (Leipz. 1868). Von den zahlreichen Schriften über Beethovens Leben und Werke nennen wir: Wegeler und Ries, Biographische
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0070, von Chopine bis Chor (im Altertum) Öffnen
er, wie in seinen berühmten Konzerten in E moll und F moll sowie in seinem Trio Op. 8, die klassischen Formen reproduziert, auch diese mit völliger Meisterschaft beherrscht. Ein thematisches Verzeichnis seiner in mehreren Gesamtausgaben erschienenen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0302, Ecuador (Geschichte) Öffnen
Revolution mit Gewalt der Waffen. Er stützte sich nun ganz auf die klerikale Partei, begünstigte die Jesuiten und suchte der Republik den Charakter eines thematischen Staats zu geben. Er ging hierin soweit, daß er bei der Eröffnung des Kongresses 10. Aug
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0247, Haydn Öffnen
Meisterschaft in der thematischen Arbeit, der Kunst, aus einem manchmal unscheinbaren Motivkern die reichsten musikalischen Gebilde erstehen zu lassen, sich glänzend bewährte. Bei aller Natürlichkeit und allem Reichtum der Erfindung weiß er stets Maß zu
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0135, von Jähns bis Jahr Öffnen
schöpferisch thätig und fand namentlich mit seinen Vokalwerken allgemeinen Beifall. Als Schriftsteller machte er sich verdient durch die Werke: "K. M. v. Weber in seinen Werken" (chronologisch-thematisches Verzeichnis sämtlicher Kompositionen) und "K. M. v
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0763, Kirchenmusik Öffnen
, deren "Intonationen" in ähnlicher Weise den Chorgesang vorbereiteten (wenn auch nur der Tonart nach, nicht thematisch) wie die von den deutschen Meistern zur höchsten Vollendung gebrachten Choralvorspiele. Die Geschichte der K. ist fast das ganze
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0902, von Kochan bis Köchel Öffnen
und musikalischen Studien lebte. Er starb 3. Juni 1877 in Wien. Mehr als durch seine botanischen Verdienste und ein Werk über die "Mineralien des Herzogtums Salzburg" (Wien 1859) hat sich K. einen Namen erworben durch sein "Chronologisch-thematisches
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0675, von Leithagebirge bis Leitner Öffnen
Gebrauch der Leitmotive außerordentlich gesteigert und eine faktische thematische Einheit der ganzen Oper durchgeführt; doch ist es nicht ganz leicht, denselben überall zu folgen, weil sie in zu großer Zahl auftreten, so daß die von Wolzogen, Heintz u
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0761, von Liberia bis Libourne Öffnen
Gegner von Calvins (s. d.) strengem thematischen System und der die Herrschaft über das öffentliche und Privatleben sich anmaßenden Priestertyrannei. Die Verbrennung des mit ihnen verbundenen Servet reizte die L. zu einer Erhebung gegen Calvins
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0833, von Lit. bis Litauen Öffnen
. 1880-83, 6 Bde.); ein thematisches Verzeichnis seiner Werke gaben Breitkopf u. Härtel in Leipzig heraus. Vgl. Ramann, Franz L. als Künstler und Mensch (Leipz. 1880-87, Bd. 1 und 2); R. Pohl, Gesammelte Schriften, Bd. 2: "Franz L." (das. 1883). Lit
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0895, von Lomnitz bis London Öffnen
895 Lomnitz - London. thematik und Physik in München, wurde 1860 Lehrer der Physik und Chemie an der Kantonschule in Schwyz, 1865 Lehrer der Mathematik am Gymnasium zu Zürich, wo er sich gleichzeitig an der Universität und an
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0842, von Mozart-Stiftung bis Mpongwe Öffnen
"Chronologisch-thematisches Verzeichnis sämtlicher Tonwerke Mozarts" lieferte v. Köchel (Leipz. 1862). Mozarts Leben beschrieben Niemtschek (Prag 1798), Nissen (Leipz. 1828), Ulibischew (Mosk. 1843; deutsch, 2. Aufl., Stuttg. 1859, 4 Bde.), Holmes (Lond. 1815
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0922, Musik (im Mittelalter) Öffnen
des Komponisten für sich allein in Anspruch nahm. Dies erklärt die der heutigen Zeit befremdliche Verwendung volkstümlicher Melodien zum thematischen Inhalt der Messen, Motetten und andrer Kirchenkompositionen der niederländischen Schule sowie
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0968, von Nachod bis Nacht Öffnen
Gottesdienstes gespielt wird, während die Gemeinde die Kirche verläßt; auch der thematisch ausgearbeitete Schluß der Begleitung mancher Gesangstücke. Nachsteuer, s. Abschoß. Nachstoß, s. Fechtkunst, S. 90. Nacht, die Zeit während welcher die Sonne
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0401, von Opera bis Operation Öffnen
der Arie, sondern in freierer Gestalt, eine fortschreitende Entwickelung aufweisend. Dagegen ist das Recitativ in einer gegen die ältern Meister sich sehr vorteilhaft abnehmenden Weise vervollkommt, der Schwerpunkt der thematischen Entwickelung ins
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0025, Sonate Öffnen
ist durchaus für die Form charakteristisch, und Abweichungen sind selten und bedeuten ein Zerbrechen der Form (Beethoven). Der nun folgende zweite Teil (Durchführungssatz) besteht ausschließlich in Verarbeitung des vorausgegangenen thematischen Materials
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0502, von Tallien bis Talmud Öffnen
systematisch geordnet, sondern in ausführlichen freien Diskussionen, mit erbaulichen Betrachtungen, Parabeln, Legenden, historischen und medizinischen Thematen u. a. vermischt, enthält. Die Entstehungsgeschichte des T. erhellt aus folgendem. Neben dem
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0325, Wagner Öffnen
thematischer Arbeit dem gesamten musikalischen Bau sowohl Schmuck als Festigkeit verleiht. Wie sehr übrigens W. das Orchester hinsichts der Klangfülle und Klangschönheit bereichert hat, ist nicht nur durch seine Musikdramen, sondern auch durch seine
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0457, Weber (Verschiedene) Öffnen
»Reisebriefe von K. M. v. W. an seine Gattin Karoline« (Leipz. 1886). Vgl. außerdem Jähns, K. M. v. W. in seinen Werken Chronologisch-thematisches Verzeichnis seiner sämtlichen Kompositionen (Berl. 1871); Derselbe, K. M. v. W., eine Lebensskizze (Leipz
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0744, von Wombat bis Wood Öffnen
(gesammelt in »Kleine Schriften«, Bd. 1, das. 1886). Einer der entschiedensten Anhänger der Wagnerschen Kunstrichtung, war er auch für diese schriftstellerisch thätig, so namentlich in den wiederholt aufgelegten »Thematischen Leitfaden« durch die Musik zum
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0163, von Boxberg bis Branntweinsteuer Öffnen
Frieden sieht. Brackenheim, (1885) 1675 Einw. Brackwede-Brock, (1885) 4851 Einw. Brahms, Johannes. Ein »Thematisches Verzeichnis« seiner im Druck erschienenen Werke erschien in Berlin (1887). Brake, (1885) 4038 Einw. Brakel, (1885) 2950
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0446, von Huahine bis Humphrey Öffnen
Kunstwerk sich aus dem im Keim gegebenen thematischen Material (Motiv) jederzeit frei und selbständig entwickele (psychologische Form). Versuche, diesen zu den von Wagner einerseits und Liszt anderseits vertretenen, in verwandtschaftlicher Beziehung
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0353, von Cladophora bis Clairv. Öffnen
. kläroh), Alexis Claude, franz. Ma- thematiker, geb. 13. Mai 1713 zu Paris, wurde mit 18 Jahren auf Grund seiner Schrift "N6cQ6re1i68 8ur 168 C0urd68 ^ äoudi6 oourdurs" (Par. 1731) Mitglied der Akademie. Mit Maupertuis nahm er 1736
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0995, von Forster (Joh. Reinhold) bis Forster (William) Öffnen
- thematik, Philosophie, Länder- und Völkerkunde und den alten Sprachen. Im Auftrag der russ. Regierung reiste er, begleitet von seinem Sohne Georg, im März 1765 ab, um das Koloniewescn zu Saratow an der Wolga zu untersuchen. In seinen Berichten deckte
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 1008, von Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaften bis Forstwissenschaft Öffnen
, Anatomie und Physiologie dcr Pflanzen, Forstbotanik (s. d.); Zoologie, und zwar allgemeine Zoologie und Forstzoologie; Physik und Meteorologie. 2) Ma- thematik: allgemeine Mathematik und Vermessungs- kunde, einschließlich Planzeichnen. 3) Mechanik
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0405, von Fufius bis Fügebock Öffnen
u. dgl. Es ist aber nicht nötig, daß diese thematischen Gedanken beständig in einer F. zu ver- nehmen sind; vielfach werden sie der Abwechselung wegen durch fremdartige Gruppen unterbrochen, die man dann Zwisckenharmonie nennt. In der sog
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0414, von Füllfeder bis Fulnek Öffnen
thematische oder motivische Bedeutung nur zur Fülle, Vervollständigung der Harmonie dienen. Die ältere Musik verwies die F. auf Tasteninstrumente ((^nidalo, Orgel), die neuere Musik (seit Gluck) weist sie Orchesterinstrumenten und Säugern zu
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0809, Geographie Öffnen
- thematischen G. (3. Aufl., Wien 1887); Epstein, Geo- nomie ^mathematische G.^I (ebd. 1888): Günther, Handbuch der mathematischen G. (Stuttg. 1890). 2) Die physikalische G. oder Geophysik ent- wickelte sich im 16. und 17. Jahrh, noch ziemlich
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0648, von Hagen (Karl Gottfried) bis Hagenbach-Bischoff Öffnen
und Worms 1540 und 1541 (Jena 1889). Hagenbach-Bifchoff, Eduard, Physiker, geb. 20. Febr. 1833 zu Basel, studierte seit 1851 Ma- thematik und Physik in Basel, Genf, Berlin und Paris. Er habilitierte sich 1859 an der Universität Basel, wurde hier
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0920, von Haydn (Michael) bis Hayes Öffnen
Ausnutzung des thematischen Materials, d. h. der poet. Grundgedanken, eine viel größere Menge und Mannigfaltigkeit von Stimmungen und Bildern, die verwandt und doch verschieden waren. Die sog. Durchführung im Sonatensatz gewann durch H. die Bedeutung
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0553, von König (Ewald Aug.) bis König (Gust.) Öffnen
Universität ein Jahr Ma- thematik und Mechanik. Um den Plan der Her- stellung einer Druckmaschine (an Stelle der Hand- presse) durckMührcn, ging er 1804 nach Hamburg, oann nach Wien und Petersburg, endlich, im Spät- herbst 1806, nach England, wo
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0733, von Krieghammer bis Kriegserklärung Öffnen
militär. Wissenschaften Ma- thematik, Geographie, Geschichte, Physik, Chemie, ferner russ. und franz. Sprache; die Teilnahme an den nicht militär. Zweigen ist innerhalb gewisser Grenzen fakultativ. Nach Abfolvierung des ganzen dreijährigen Kursus
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0910, von Lamber bis Lambert (Joh. Heinr.) Öffnen
von dem "Og.i-- inen" ab. - Vgl. Pannenborg, L. von Hersfeld, der Verfasser des (^rin6n äe deiio saxonico (Gott. 1889): W. Wattenbach, Geschichtsquellen, Bd. 2 (6. Aufl., Verl. 1894). Lambert, Joh. Heinr., Philosoph und Ma- thematiker, geb. 26
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0604, von Marineamt bis Marinestationskommandos Öffnen
) auf der M. für die Seeoffiziersberufsprüfung vor. Der Unterricht umfaßt in beiden Kursen Ma- thematik, Physik, Chemie, Englisch, Französisch, Artillerie-, Torpedo- und Minenwesen, Seemann- schaft, Navigation, Landtaktik, Turnen, Fechten und Zeichnen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0042, von Mozetta bis Mṛcchakaṭikā Öffnen
seiner Werke bietet Köchels «Chronologisch-thematisches Verzeichnis sämtlicher Tonwerke M.s» (Lpz. 1862; Nachtrag 1889). Auch das Zustandekommen der im Dez. 1876 begonnenen ersten vollständigen Ausgabe von M.s Werken, die Breitkopf & Härtel in Leipzig
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0239, von Nemecky Brod bis Nemours (Stadt in Frankreich) Öffnen
- und Hutfabriken, feit 1885 eine Statue des Ma- thematikers Et. Vezout und ist durch das Edikt von N. vom 7. Juli 1585 (s. Hugenotten, Bd. 9, S. 401H) denkwürdig. Die Stadt nebst Gebiet wurde 1404 zu Gunsten der Grafen von Evreur/ zum Herzogtum erhoben
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0305, von Newcomb bis Newjanskij-Sawod Öffnen
beschäftigt, 1861 zum Professor der Ma- thematik in der Marine ernannt und in dieser Eigen- schaft an der Marinesternwarte angestellt. 1877 wurde er Superintendent der ^nißric^n VpIieinkriZ anä ^lanticNi ^Imanao Okücs, 1884 unter Beibehaltung dieser
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0714, von Schweidnitzer Gebirge bis Schweighofer Öffnen
). Schweigger, Joh. Salomo Christoph, Physiker und Chemiker, geb. 8. April 1779 zu Erlangen, wo er studierte und sich 1800 als Privatdocent habili- tierte. Im Okt. 1803 wurde er Professor der Ma- thematik und Physik am Gymnasium in Bayreuth
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0995, von Sindhi bis Sinfonie Öffnen
die frühesten für ein beschränktes Orchester, z. B. ohne Flöte, gesetzt; aber die Form von vier Sätzen (Allegro, Andante oder Adagio, Menuett, Allegro-Schlußsatz) und die reichere innere Gestaltung gewannen vor allem durch das neue Mittel der thematischen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0449, Wagner (Richard) Öffnen
der musikalischen Seite steht das Orchester im Vordergrund: es ist bei W. ein Organ unendlich vielseitigen Ausdrucks; «Leitmotive», die unversieglichen Quellen thematischer Arbeit und sinfonischer Durchführung, kennzeichnen mit scharfen Strichen die Gestalten des
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0100, von August bis Ausgleichungsfonds Öffnen
. 8) entwickelte Lehre von der Ver- knüpfung der Größen innerhalb eines linearen Ge- bietes, die sich durch große logische Schärfe und durch ibre Anwendbarkeit auf viele Gebiete der Ma- thematik auszeichnet. Unter anderm findet sich darin znerst
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0638, von Jung-Woschitz bis Kadettenschulen Öffnen
-thematischer Katalog der Musikaliensammlung des großherzoglich mecklenb. Hofes (2 Bde., Schwerin 1893). Kadelburg , Gustav, Schauspieler und Lustspieldichter, geb. 26. Juli 1851 in Budapest, wurde in Wien
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0707, von Lapsi bis Lebensversicherung Öffnen
Botschafter in Rußland, im Okt. 1895 in Berlin. Laster, Emanuel, Schachspieler, geb. 25. Dez. 1868 zu Verlinchen im Kreis Soldin, studierte Ma- thematik in Berlin und Göttingen, unterbrach aber seine Studien, um sich in England dem Schach zu widmen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0450, Wagner (Rudolf) Öffnen
., ebd. 1895; vgl. auch [M. Wirth], Das Richard-Wagner-Museum und die Zukunft des Wagnertums, ebd. 1894). Führer durch W.s musikdramat. Werke schrieben: Hans von Wolzogen («Thematische Leitfaden», 11. Aufl., Lpz. 1894; vgl. auch seine Schrift
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0557, von Weber (Karl Otto) bis Weber (Wilhelm Eduard) Öffnen
von W. in «Karl Maria von W. Ein Lebensbild» (3 Bde., Lpz. 1864‒66). Vgl. noch Jähns, Chronol.-thematischer Katalog der Werke von Karl Maria von W. (Berl. 1871); ders., Karl Maria von W. Eine Lebensskizze (ebd. 1873). Als Festschrift zu W.s 100
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0629, Beethoven Öffnen
chronol. Verzeichnis der Werke veröffentlichte Thayer (Berl. 1865), ein thematisches mit histor. Nachweisen über die Entstehung lieferte Nottebohm (Lpz. 1868; 2. Aufl. des Breitkopf & Härtelschen Verzeichnisses). Ein Beethoven-Museum befindet sich