Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach porzellan 1894 hat nach 0 Millisekunden 45 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'porzellanartige'?

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0307, von Porzellanblümchen bis Porzellanmalerei Öffnen
1710 die nachmals so berübmt gewordene Fabrik in Meißen (s. Königlich Sächsische^Porzellan-Manu- faktur zu Meißen) angelegt wurde. Obwohl man hier das Verfahren geheim zu halten suchte, fand dasselbe doch bald durch bestochene Beamte Ver- breitung
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0308, von Porzellanschnecken bis Posamenterie Öffnen
die Handbücher von Strele (4. Aufl., hg. von Tscheuschner, Weim. 1883), Klimke (3. Aufl., Lpz. 1888), Cl. Freitag (2. Aufl., Wien 1894), Fel. Hermann (2. Aufl., ebd. 1894), sowie Ulke, Kate- chismus der Porzellan- und Glasmalerei (Lpz. 1894). Ferner
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0078, Rußland (Industrie und Gewerbe) Öffnen
Produktion im Mill. Rubel Zucker, Sprit, Tabak 7241 189358 265 Mehl, Stärke, Graupen 7061 38210 169 Andere Nahrungsmittel 3856 11438 28 Lederwaren 2690 24050 39 Steinbearbeitung, Porzellan, Glas 2345 73116 36 Metallgewinnung 1881 106210 58
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0628, Japan Öffnen
des Außenhandels in Yen oder japan. Dollar betrug: Jahre Einfuhr Ausfuhr Zusammen 1872 26174814 24294532 50469346 1882 29446593 37721750 67168343 1892 71326079 91102753 162428832 1893 88257171 89712864 177970035 1894 117481955 113246086
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0721, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Industrie) Öffnen
die schönsten Europas sind, Karneol, Achat, Beryll, Chalcedon, Chrysolith, Amethyst, Hyacinth, Jaspis, Rubin, Saphir, Smaragd, Spinell, Topas u. s. w. Die Ausbeute betrug in Tonnen: ^[Leerzeile] Produkte Österreich 1894 Ungarn 1893 Bergwerksprodukte
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0164, von Berlin (Rud.) bis Berliner Handels-Gesellschaft Öffnen
162 Berlin (Rud.) - Berliner Handels-Gesellschaft 1894); Borrmann, Die Bau- und Kunstdenkmäler von B. (ebd. 1893); Lassar, Das künstlerische B. (ebd.1893); Das medizinische B. (2. Aufl., ebd. 1894); Baedeker, B. und Umgebungen (9. Aufl., Lpz
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0220, von Neapel (Prinz von) bis Nearchos Öffnen
-, Töpfen und Metallwaren, Gas- und Wasserleitungsappa- raten, Konserven, Majolika, gemaltem Porzellan, Handschuhe (7239 Arbeiter), Sohlleder, Schuhwaren (Deutsche Schuhwerkfabrik mit 150 Arbeitern, 1892 gegründet), Hüte, Gold- und Juwelier
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0167, von Sächsische Baugewerks-Berufsgenossenschaft bis Sächsische Schweiz Öffnen
- Berufsgenosfen- fchaft, s. Sächsische Eisenbahnen. Die Eisenbahnen im Königreich Sachsen hatten (1. Jan. 1894) eine Gesamtlänge von 2618,i? kni, wovon 2^76,30 km normalspurig und 341,8? kin schmalspurig waren. Von den Normalspurbahnen
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0988, Asien (Staaten und Kolonien. Verkehrswesen) Öffnen
, des Leders, der Waffen und die Bereitung der Farben beweist. Ind. Musseline, pers. wie türk. und ind. Shawls und Teppiche, damascener Waffen und türk. Saffiane behaupten noch jetzt ihren Wert auf den europ. Märkten, und die Nachfrage nach den Porzellan
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0065, Leipzig (Stadt) Öffnen
Meßausschuß der Handelskammer gemacht. Die beiden Hauptmessen sind auf einen frühern Termin verlegt und verkürzt worden, so daß die Michaelismesse von 1894 an jedesmal vom letzten Sonntag im August an in einer Dauer von 22 Tagen bei gleichzeitigem Beginn
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0075, Ungarn (Bergbau. Industrie. Handel und Verkehr. Geld- und Kreditwesen) Öffnen
Arbeitern. Gewonnen wurden 1894: 1698 kg Gold, 23631 kg Silber, 343 t Kupfer, 2514 t Blei, 3 t Quecksilber, 881 t Antimonerz, 361 t Rohantimon, 202 t Nickel- und Kobalterz, 302768 t Frischroheisen, 16640 t Gußroheisen, 982798 t Steinkohle, 2917890 t
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0137, Bayern Öffnen
26,5 27,1 Ganz Bayern j 17,6 j 18,6 j 35,1 > 28,6 Die Zahl der Meteorolog. Stationen betrug (1894) 400. Bergbau. An Mineralien wurden 1895 gewonnen 145171t Eisenerze (Wert 593126 M.), 903 340 t Stein- und Pechkohlen (8588181 M.), 26
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0813, von Segeltuch bis Segesvár Öffnen
wird, der Sammelplatz der besten deut- schen und ausländischen Jachten. 1894 nahmen an den Segelwettfahrtcn der Kieler Woche vom 25. bis 30. Juni 204 Jachten und 95 Kriegssckisfsboote teil. 1895 findet die Kieler Woche im Anschluß an
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0089, Spanien (Industrie. Handel und Verkehr) Öffnen
. Die bask. Industrie, nächst der catalonischen die größte, fabriziert hauptsächlich Eisenwaren aller Art, Kurzwaren, Papier, Tapeten, Seilerwaren, Leder und Lederwaren, Leinen- und Wollgewebe, Seife, Lichte, Glas, Porzellan u. s. w. Der wichtigste
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0328, Niederlande (Industrie. Handel) Öffnen
. Sehr wichtig ist daher die Fischerei, in der im J. 1894: 5151 Boote mit 17286 Mann beschäftigt waren. Allein der Heringsfang hatte 5,6 Mill. Fl. Wert. Austern wurden 18,6 Mill. Stück gewonnen. Auf Flüssen ist besonders bedeutend der Lachsfang
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0405, von Nopalpflanze bis Nordalbinger Öffnen
bewässerte Boden ist, abgesehen von den Dünen und einigen Morästen, sehr fruchtbar (namentlich bei Lille) und die Landwirtschaft steht auf hoher Stufe. 1894 wurden 3 259 305 Kl Weizen, 240 900 nl Rog- gen, 1893: 10675,3 t Gerste, 69150,5 t Hafer ge
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0381, von Stoiker bis Stoke-upon-Trent Öffnen
und Archäologie", 2 Hefte, Berl. 1886 u. 1888); Bonhöffer, Epiktet und die Stoa (Stuttg. 1890); ders., Die Ethik des Stoikers Epiktet (ebd. 1894); Schmekel, Die Philosophie der mittlern Stoa (Berl. 1892). Stoiker, s. Stoicismus. Stoilow, Konstantin
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0353, von Kipling bis Kippregel Öffnen
351 Kipling - Kippregel Silber-, Bronze- und Emailwaren, Porzellan- und Steingutfabrikation. Durch eine Häuserreihe mit K. verbunden, liegt 13 km südlicher Fuschimi, am Jodogawa, der von hier bis Osaka schiffbar ist, mit (1890) 20600 E. Kipling
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0618, von Dupré bis Dupuy de Lôme Öffnen
. starb 10. Jan. 1882 in Florenz. - Vgl. Frieze, 1k6 art 1it6 ok kiovlmni D. (Lond. 1886). Dupre (spr. dü-), Jules, franz. Landschaftsmaler, einer der Hauptvertreter des "?9^8HF6 intimk", geb. 1812 in Nantes, war Sohn eines Porzellan- fabrikanten
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0052, Elsaß-Lothringen (Handel. Verkehrswesen) Öffnen
, Götzenbrück, Meisenthal, Dreibrunnen, Val- lerysthal); eine ebensolche Porzellan- und Stein- gutmanufaktur hatSaargemünd; namhafte Fabriken für chem. Produkte sind in Lothringen in Dieuze, im Unterelsah in Buchsweiler, im Oberelsaß in Mül- hausen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0808, von Wladislaw I. (König von Ungarn) bis Woche Öffnen
(1894) 22470 E., Kathedrale, drei Kirchen, eine Realschule, kath. Priesterseminar', Porzellan-, Cichorienfabrik, eine Fabrik von Eisen- geräten und bedeutenden Getreidehandel. >Vo, chem. Zeichen für Wolfram (s. d.). , ^ W. O
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0585, von Bayerwald bis Bayle Öffnen
, Münch. 1894); Venanz Müller, Maximilian Ⅱ., König von B. (Regensb. 1864). Bayerwald, s. Böhmerwald. Bayeux (spr. bajöh). 1) Arrondissement im franz. Depart. Calvados, hat 948,89 qkm, (1891) 68745 E., 136 Gemeinden und zerfällt in die 6 Kantone
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0736, von Eggestein bis Egill Öffnen
- reicher und zwang den Erzherzog zum Rückzug über die Donau nach Regensburg. Davout wurde von Napoleon zum Fürsten von E. ernannt. HF3-3ks11s sengl., spr. schells), s. Eierschalen- porzellan. Ggham (spr. eggem), Dorf in der engl. Grafschaft
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0394, von Étoile bis Etrurien Öffnen
5 zum "Militär-Wochenblatt", Berl. 1894). Étoile (frz., spr. etŏál ), Stern; à la belle étoile (spr. bell ), unter freiem Himmel. Eton (spr. iht'n ), Stadt in der engl. Grafschaft Buckingham, am linken
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0309, Lothringen (Bezirk) Öffnen
Fabrikbetrieben und diesen gleichstehenden An- lagen waren (Dez. 1894) beschäftigt 21683 Arbeiter ^ und 5241 Arbeiterinnen und jugendliche Arbeiter. . Die Berg- und Hüttenwerke beschäftigten 16 344 ' Arbeiter und lieferten 6 054 235 t im Werte von l 70
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0737, von Mehun bis Meier (Beamter) Öffnen
). Mehun-sur-Hevre (spr. möng ßür jäbwr), Stadt im franz. Depart. Eber, Ärrondissenient Vourges, rechts vom ?)evre und an der linieTours- Vierzon-Saincaize (Nievre) der Orleansbabn, bat (1891) 5400, als Genleinde 0572 E.; Fabrikation von Porzellan
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0948, von Mitterburg bis Mitthäterschaft Öffnen
der Linie Eger-Wiesau der Vayr. Staatsbahnen, hat (1895) 2505 (1890: 2295) E., darunter 116 Evange- lische, Postcxpedition; Porzellan- und Glasfabri- kation, Vasaltsteinbrüche, Holzhandel und Viehzucht. Mitterwurzer, Anton, Baritonist/ geb. 12
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0495, von Ober-Garonne bis Oberhautgewebe Öffnen
) 26517 ! 32185 1 26 333 3 21 898 5 26 595 2 21699 ! 17 828 6? 19172 17 464 Der Regierungsbezirk wird eingeteilt in fünf Neichstagswahlkreise: Hof (Abgeordneter 1894: Münch-Ferber, nationalliberal), Vayreuth (Vayer- lein
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0906, Paris (Verkehrswesen. Befestigungen) Öffnen
und Schuhzeug, Werkzeuge und Eisenwaren, Lederwaren, Papier, Bücher, baumwollene Gewebe, Roh- und Flockseide, Leder, Gold- und Silberarbeiten, Porzellan, Hutfedern, Parfümerien, Glas und Krystall, Pariser Artikel, Schnitzerei und Spielzeug, Modewaren
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0938, von Passaro bis Passau Öffnen
936 Passaro - Passau "Universalbibliothek") und "Christian Donalitius' littauische Dichtungen" (Halle 1894). Pafsäro, s. Passero. Passarowitz, serb. Stadt, s. Pozarevac. Passate, Passatwinde, s. Atmosphäre. Passatftaub nannte Ehrenberg
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1025, von Perlgraupen bis Perm Öffnen
. 1854; deutsch von R. Öttel, 2. Aufl., Weim. 1873); Liebeskind, Die Truthühner und P. (3. Aufl. des vorigen Werkes, ebd. 1894); E. Säbel, Naturgeschichte und Anweisung zur Züchtung von Perlhuhn, Truthuhn und Pfau (Lpz. 1893). Perlĭdae , s
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1035, Persien (Bevölkerung. Erwerbszweige) Öffnen
, Porzellan-, Steingut-, Lederfabrikation, Shawl-, Teppich- und Seidenweberei sowie Wafsenverfertigung. Von der Regierung und den Großen des Reichs nicht unterstützt, bringt Gewerbe und Kunst keinen lohnenden Erwerb mehr, da die Konkurrenz mit den eingeführten
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0016, von Petersberg bis Petersburg (in Rußland) Öffnen
14 Petersberg - Petersburg (in Rußland) tituren und 250 Klavierauszüge. 1894 errichtete die Firma die "Musikbibliothek Peters" mit etwa 10000 Werken zu unentgeltlicher Benutzung. Petersberg, in älterer Zeit auch Lauterberg (Mons serenus
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0930, von Rokade bis Roland Öffnen
, Liotard, Lancret, Pater und Bou.cher. - Eine Schöpfung des Rokokostils ist das europ. (besonders Meißner und Sevres-) Porzellan. Die Schabkunst und die Pastellmalerei entsprechen seinem Wesen besonders gut. In unserer Zeit ist der Rokokostil
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0139, Sachsen, Königreich (Handel und Geldwesen) Öffnen
, Musikinstrumente, Maschinen, Mineralprodukte, Farben, Porzellan und Sandstein. Die Ausfuhr aus S. nach den Vereinigten Staaten macht annähernd den vierten Teil der gesamten deutschen Ausfuhr dorthin aus. Nach den Vereinigten Staaten von Amerika
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0186, von Saint Amand bis Saint Asaph Öffnen
'68HU6 (Lond. 1894). Saint Amand (fpr. hängtamang). 1) Dorf in der belg. Provinz Henncgau, westlich von Ligny (s. d.) in der Provinz Namur. - 2) S. A. les Eaux, alte Stadt im Arrondissement Valenciennes des franz. Depart. Nord, an der Mündung des
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0393, von Schattenvögel bis Schaube Öffnen
erfolgt bei der Reichsfchuldenverwaltung, welche auch mit deren Ausfertigung betraut ist, außerhalb Berlins durch die Reichsbankhauptstellen. Durch Gesetz vom 18. März 1894 wurde die Ausgabe von S. bis 30. Sept. 1895 in der Höhe von 175 Mill. M
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0680, Schwarzburg-Sondershausen Öffnen
(Großbrcitenbach), Maschinen (Arnstadt), Nadcl- und Drahtwarcn (Sondershausen), Glas, Kisten, Schachteln, Holzwaren, Zündhölzern und Thermo- metern (Bezirk Gehren), Porzellan (Gehren, Groß- breitenbach und Plaue), Farben (Arnstadt und Ölze), Schuhen
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0297, von Steinhäger bis Steinheilschrift Öffnen
295 Steinhäger - Steinheilschrift als bei der Porzellanmalerei. Die leichtere Herstellbarkeit des S. macht dieses zu einem wohlfeilen Ersatzmaterial für Porzellan, zumal für hauswirtschaftliche Zwecke, und hat ihm große wirtschaftliche
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0866, von Tirpitz bis Tischbein Öffnen
, Postexpedition, Telegraph, Denkmal des hier geborenen Sprachforschers Schmeller (s. d.), 4 kath., 1 evang. Kirche, Wasserleitung, Kanalisation, Krankenhaus, kath. Waisenhaus, 2 Sparkassen; Fabrikation von Porzellan, Glas, Tuch, Rauchfleisch, Brauerei
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1035, von Tschihatscheff bis Tschistopol Öffnen
. – 2) Kreisstadt im Kreis T., an der Tjasmina (zum Dnjepr), hat (1894) 17689 E., Post, Telegraph, 2 Kirchen, Stadtbank, Buchdruckerei; Handel mit Getreide, Holz u.s.w. T. war einst der Hauptort der Dnjeprkosaken. Tschihatscheff
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0320, von Vicenza (Herzog von) bis Vich Öffnen
, Wein, Seide und Vieh. Die In- dustrie erstreckt sich auf Seiden- und Wollspinnerei, Weberei, Färberei, Fabrikation von Papier, Stroh- hüten, pharmaceutischen Artikeln, Porzellan- und Töpferwaren, Leinwand, Möbeln, Wagen, Leder, Musikinstrumenten
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0386, von Volière bis Völkerpsychologie Öffnen
mit 12,21 Mill. Rubel Produktion, darunter besonders Holzschneidewerke, Porzellan- und Maschinenfabriken, ferner Branntweinbrennereien, Zuckerfabriken und außerdem noch zahlreiche Mühlen. Bedeutend ist der Handel mit Getreide und Holz. Die Eisenbahnen haben
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0687, von Whitneyit bis Wiborg Öffnen
einen "Inä^x veidormn ^ ?o tno pud1i8^6(1 text nl tko ^tiiarva-VeäÄ" (New- / ' baven 1881). - Vgl. Nekrolog von Oertcl in den I "Beiträgen zur Kunde der indogerman. Sprachen", Bd. 20 (Gott. 1894); 'Iko VV. meinoiial mo^tin^ ! (Bost. 1897
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0631, von Japanische Kunst bis Japanische Mythologie und Religion Öffnen
Nr. 108 von "Petermanns Mitteilungen", Gotha 1893); Loonen, Le Japon moderne (Par. 1894); Bertin, Les grandes guerres civiles du Japon (ebd. 1891); Dalton, Auf Missionspfaden in J. (Bremen 1895); R. Lindau, Aus China und J. Reiseerinnerungen (Berl