Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Arglist hat nach 1 Millisekunden 98 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0078, von Areopagus bis Arimathia Öffnen
ist in sein Herz, Matth. 13, 19. Über der HErr ist treu, der wird euch stärken, und bewahren vor dem Argen, 2 Thess. 3, 3. Cain war von dem Argen, 1 Joh. 3, 12. Arglistigkeit Diese ist ein schändliches Laster, Sprw. 6. 12-14. c. 22, 5. Röm. 1, 30. wodurch
89% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0863, von Argentino bis Arglist Öffnen
861 Argentino - Arglist de Paris de 1889 (2 Bde., Par. 1890); Kreuth, Aus den La Plata-Staaten (Wien 1891); Turner, Argentina and the Argentines (Lond. 1892); Schmitz, Die Finanzen Argentiniens (Lpz. 1895). - Karten: Atlas da la Republica
74% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0798, von Argentit bis Argonauten Öffnen
, Thonerdehydrat. Arginusen, drei Inseln an der Küste der kleinasiat. Landschaft Äolis, Lesbos gegenüber, berühmt durch den Seesieg der Athener über die Spartaner unter Kallikratidas 406 v. Chr. Heute Ayanos. Argiver, s. v. w. Argeier. Arglist
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0970, von Gewährsfristen bis Gewährsmangel Öffnen
arglistig (s. Arglist) ver- schwiegen oder ihn positiv getäuscht, so haftet er dem ErWerber auf Schadenersatz; der Erwerber kann also gewöhnlich Aufhebung des Vertrags oder Herabminderung der Gegenleistung oder Gewäh- rung dessen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0880, von Personage bis Personifikation Öffnen
des Personenstandes eines andern und die betrügerische Eingehung einer Ehe. In letzterer Beziehung wird nämlich derjenige, welcher bei Eingehung einer Ehe dem andern Teil ein gesetzliches Ehehindernis arglistig verschweigt oder den andern Teil zur
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0911, Betrug Öffnen
. arglistige Täuschung, eine doppelte Bedeutung. Derselbe begründet, wenn der Getäuschte durch den B. Schaden erlitten hat, in allen Fällen einen Anspruch gegen den Betrüger auf das volle Interesse (s. d.). Diese Wirkung teilt der B. mit der Arglist (s
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0401, von Dolomitalpen bis Dolus Öffnen
. Dolos (lat.), betrügerisch, arglistig, hinterlistig; mit Absicht schadend (s. Dows). Dolschi, Kreis in Rumänien, s. Doljiu. VoliiL, ein dem röm. Rechte entlehnter Ausdruck, bezeichnet im bürgerlichen Recht die wissentliche, ab
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0461, von Excentricität bis Exceptio Öffnen
gestützte Einreden berufen, so mußte er sie gegen den Anspruch strengen Rechts vor dem Prätor geltend machen. Dieser machte dann einen entsprechenden Vorbehalt in der Formel, so z. B. die berühmte E. doli (Einrede der Arglist). Dieselbe
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0167, Philosophie: Metaphysik, Logik etc., Psychologie und Ethik Öffnen
Zweifel (Dubitatio) - Psychologie und Ethik. Psychologie Aberwitz Abstinenz Adiaphora Affekte Affektion Albernheit Angeboren Angst Anlage Antinomie Apathie Arglist, s. List Association der Ideen, s. Ideenassociation
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0659, von Schützenlinie bis Schutzgerechtigkeit Öffnen
Kolonien.) Schutzgemeinschaften für Handel und Ge- werbe, Schutzgenossenschaften, Vereini- gungen von Handel- und Gewerbtreibenden zum Schutz gegen saumselige oder arglistige Schuldner. Durch soq. "schwarze Listen" teilen sie ihren Mit- gliedern
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0338, Ehe (Form der Eheschließung) Öffnen
insoweit und so lange als rechtmäßiger Ehegatte, und die aus einer solchen Verbindung hervorgegangenen Kinder haben die rechtliche Stellung von ehelichen. Wer übrigens bei Eingehung einer E. dem andern Teil ein gesetzliches Ehehindernis arglistig
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0630, von Fräuleinsteuer bis Fraustadt Öffnen
.), betrügerischer, überhaupt rechtswidriger Vorsatz, Arglist, Gefährde; in diesem Sinn gleichbedeutend mit Dolus (s. d.), im Gegensatz zu Culpa (s. d.); Umgehung des Gesetzes überhaupt, daher in fraudem legis handeln, s. v. w. das Gesetz arglistig umgehen
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0987, von Ged bis Gedächtnis Öffnen
die Epilepsie, fräßen. So wurde das Tier Sinnbild des Neides, der Arglist, des Betrugs (daher Stellionatus, ein arglistiger Betrug). Ged (spr. dschedd), William, Erfinder der Stereotypie, war Goldschmied in Edinburg, bemühte sich seit 1725, Schriftsatz
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0083, Auskunftswesen (Geschäftsumfang, Gebühren, Haftbarkeit) Öffnen
wegen Arglist (dolus) haften die Büreaus stets. Denn eine Vereinbarung, durch welche die Haftung für Arglist ausgeschlossen wird, ist, da sie gegen die guten Sitten verstößt, nichtig. Dagegen liegt in der oben genannten Klausel die nach richtiger
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0742, von Eheberedung bis Ehebruch Öffnen
, die Gültigkeit der Ehe anzufechten. Der E. ist vorgesehen in §. 170 des Deutschen Strafgesetzbuchs: Wer bei Eingehung einer Ehe dem andern Teile ein gesetzliches Ehehindernis (s. d.) arglistig verschweigt oder wer den andern Teil zur Eheschließung
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0090, von Empfänglichkeit bis Empfindung Öffnen
gesagt oder arglistig falscheil Rat erteilt hat, und diese Haftung kann auch nicht dadurch ausge- schlossen werden, daß der Empfehlende jede Haftung mr die E. oder den Rat ablehnte. Vgl. eine Ent- scheidung des Reichsgerichts bei Volze, "Praxis des
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0185, von Entvogel bis Entwässern Öffnen
erlittenen Nachteils gefordert werden. Werden gegen den Käufer Grunddienstbarkeiten erstritten, so haftet der Verkäufer nach Gemeinem Recht nur, wenn er dem Käufer deren Abwesenheit garantiert oder wenn er sie arglistig verschwiegen hat; nach Sächs
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0971, Forderungsrecht Öffnen
oder eine Gesamtschuld kann auch durch das die Schuld begründende Rechts- geschäft festgestellt werden. (E. Korrealobligation.) über die Begründung einer Forderung durch un- erlaubte Handlung sunrechte That) s. Arglist und Delikt
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0535, von Kompensationskurs bis Komplementärfarben Öffnen
Ver- letzten beruht, oder doch auf einer Fahrlässigkeit gleichen Grades. Arglist kann dem andern nicht vorgeworfen werden, wenn sich der Vorwerfende der gleichen Arglist schuldig macht. Die Ehefrau kann die Ehescheidung wegen Ehebruchs nicht
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0574, von Konnotation bis Konolfingen Öffnen
Verschulden, sowohl Nachlässigkeit wie Arglist der Schiffsbesatzung abgelehnt zu werden. Durch diese und andere Klauseln wird die vom Gesetz gewollte Haftung des Reeders aus der Übernahme der Güter oftmals vollständig beseitigt und nur diejenige
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0309, von Verwandtschaftszucht bis Verzierung Öffnen
, wenn er sich ein Recht zuschrieb oder dasselbe aufrecht erhalten wollte (Deutsches Bürgerl. Gesetzb. §. 151). Ungültig ist ein im voraus erklärter V. auf Ansprüche aus Arglist oder grober Verschuldung der Gegenpartei. Im Preuß. Allg. Landrecht
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0206, von Agrippina bis Agrostis Öffnen
, wurde sie auf die Insel Pandataria verbannt, wo sie 33 n. Chr. den Hungertod starb, nach einigen freiwillig, nach andern auf Tiberius' Befehl. Auch ihre Söhne Nero und Drusus kamen als Opfer der Arglist Sejans und der Grausamkeit des Tiberius ums
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0987, von Ästuation bis Astyages Öffnen
fand bei ihnen keinen Eingang); erst die Revolution von 1820 hob dieselben auf, doch wurden bereits 1823 viele derselben wiederhergestellt. Astutiös (lat.), listig, arglistig. Astwucherung (lat. Polycladia), ein durch wiederholte Verwundungen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0196, von Coello bis Coghetti Öffnen
erschüttert war. Cōge intrāre (oder Compelle intrare, lat., "nötige [sie] hereinzukommen"), der aus der mißgedeuteten Bibelstelle Luk. 14, 23 hergeleitete Grundsatz zur Rechtfertigung der gegen Ketzer angewendeten Gewalt oder arglistigen Proselytenmacherei
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0036, von Dolman bis Dolomieu Öffnen
Wassermasse ableitet und westlich von Chioggia in die Lagunen führt, mit moderner Kirche, Mühlen und Werften, lebhaftem Handelsverkehr und (1881) 2575 Einw. Dolo malo (lat.), mit Arglist, mit widerrechtlicher Absicht, mit böswilligem Vorsatz; s. Dolus
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0711, Epos (geschichtliche Entwickelung) Öffnen
Ahriman lange vergebens (zuletzt durch dessen eignen ungekannten Sohn, der im Kampf gegen den Vater von dessen Hand fällt) zu verderben sucht, bis er zuletzt durch Arglist in eine Wolfsgrube gelockt und in dieser begraben wird. Kämpfen hier Götter
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0940, von Euryale bis Eusebios Öffnen
Perseus, König von Mykene, ward, obschon feig und schwächlich, durch Heras Arglist Herr des später gebornen Herakles, dem er die bekannten zwölf Arbeiten auferlegte, sowie er sich auch des väterlichen Reichs des Herakles, Tiryns, bemächtigte
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0056, von Farnesina bis Farnhaar Öffnen
wie Schlauheit und Arglist und bewährte sich als ausgezeichneten Feldherrn. Durch kluge Benutzung des religiösen Zwiespalts zwischen den nördlichen protestantischen und den südlichen katholischen Provinzen wußte er die letztern zu Spanien zurückzubringen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0583, Franz (Sachsen, Sizilien) Öffnen
ungebildetsten Menschen überließ und durch ein arglistiges Spionier- und Denunziationssystem jede geistige Bewegung unterdrückte. Nach einer Reise nach Spanien, wohin er seine Tochter Marie Christine zur Vermählung mit Ferdinand VII. brachte, und nach
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 1003, von Haftara bis Haftpflicht Öffnen
beantwortet, ob auch Empfehlungen und Ratschläge eine H. begründen. Bejaht wird die H. für die Fälle, wo Amt, Beruf oder Gewerbe zu Erteilung von Ratschlägen besonders verpflichten, und außerdem, wo Arglist oder grobe Fahrlässigkeit erwiesen worden
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0720, von Hormisdas bis Horn Öffnen
der österreichischen Politik, als deren Grundzüge Arglist, Jesuitismus, Undankbarkeit aufgezeigt werden; um so mehr wird Bayern mit seinen Fürsten und seinem "urkräftigen, granit-treuen Volk" gepriesen. 1832 wurde H. bayrischer Ministerresident in Hannover und 1837 bei
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0110, von Iwangorod bis Iynx Öffnen
, die Tochter des Deioneus, und versprach diesem große Brautgeschenke, hielt aber nicht Wort. Als ihm jener darauf zum Pfand seine Rosse wegnahm, lud ihn I. arglistig zu sich ins Haus und stürzte ihn hier in eine mit Feuer gefüllte Grube, worin er umkam
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0164, Japan (Geschichte) Öffnen
gestaltet und den Feudalismus fest begründet, indem seine Heerführer Daimios wurden und größere von ihm abhängige Lehen erhielten. Seine Selbstsucht, Arglist und Grausamkeit werfen einen Schatten auf sein sonst gepriesenes Leben und Wirken. Yoritomo
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0656, von Leighton-Buzzard bis Leim Öffnen
arglistig und schuldvoll handelte, z. B. wenn er dem Kommodatar gefährliche und schädliche Eigenschaften des Geliehenen verschwieg, von demselben Ersatz des dadurch erlittenen Schadens zu verlangen und das Entliehene so lange zurückzuhalten, bis ihm
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0830, von Lissajous' Schwingungsfiguren bis List Öffnen
erreichen, ist dann zu rechtfertigen, wenn sie durch erlaubte Mittel einen erlauben Zweck, keineswegs aber, wenn sie einen erlaubten Zweck durch unerlaubte Mittel (Hinterlist) oder einen unerlaubten Zweck durch unerlaubte Mittel (Arglist
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0138, von Makulatur bis Malaga Öffnen
du Milieu (3356 m) und Pic d'Anethou (3404 m, s. d.). Maladresse (franz., spr. -adréß), Ungeschicklichkeit; maladroit (spr. -adrŏa), ungeschickt, unanstellig. Mala fide (lat.), wider besseres Wissen, arglistig; malae fidei possessio, ein
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0867, Persien (Bevölkerung, geistige Kultur) Öffnen
; sie halten viel auf den äußern Schein und Anstand, lieben Pracht und Schimmer und erscheinen höherer Bildung weit zugänglicher als die Türken. Dabei aber sind sie unaufrichtig, arglistig, treulos und prahlerisch, geizig und diebisch und die ersten
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0635, von Schröder bis Schröder-Devrient Öffnen
dann zum tragischen Fach über und gelangte darin zu hoher Meisterschaft. Nach Ackermanns Tod (1771) übernahm er mit seiner Mutter die Direktion der Hamburger Bühne und machte sich durch sein Lustspiel "Der Arglistige", dem bald mehrere andre folgten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0884, von Zessionar bis Zetzsche Öffnen
Bestand der Forderung« einzustehen. Hingegen für die Güte der Forderung (bonitas nominis), d. h. dafür, daß der Schuldner zahlungsfähig sei, haftet er nicht, es sei denn, daß er die Insolvenz des Schuldners zur Zeit der Z. kannte, also arglistig
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0084, von Aussa bis Aussetzung des Strafvollzugs Öffnen
dann begründet ist, wenn der Auskunftgeber doloserweise ungünstig über ihn berichtete (s. oben), ebenso setzt sich der Leiter des Büreaus nur in dem Fall einer strafrechtlichen Verfolgung aus, da er in arglistiger Weise den Kredit des Angefragten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0402, Großbritannien (Geschichte) Öffnen
mit einem äußerst heftigen Manifest an das irische Volk beantwortete, in welchem er den liberalen Parteiführer der Arglist und Treulosigkeit anklagte, brach innerhalb der irischen Partei selbst eine Bewegung gegen ihn aus, die nach den erbittertsten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0786, Reichsbank, deutsche (Lombardgeschäft) Öffnen
die Erwartung ausgesprochen, daß von dieser Neuerung im Laufe der Zeit ein weitumfassender Gebrauch gemacht werden möge. Die Gefahr eines arglistigen Verkaufs des beliehenen Produkts durch den Landwirt existiere nur für die Theorie; denn die deutschen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0024, von A-b-c-Schütz(e) bis Abdampfen Öffnen
die A. grausam, arglistig und rachsüchtig. Ihre Hauptbeschäftigung ist Ackerbau, Viehzucht, Weinbau und Bienenzucht. Ausgeführt werden Wein, Honig, besonders Buchsbaumholz (von den Russen Palmenholz genannt), sowie andere
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0062, von Abraumshalden bis Abrin Öffnen
anerkennt. Die Klage auf den Saldo wird mit der Bezugnahme nur auf die Abrechn ung begründet, ohne daß auf den Charakter der abgerechneten Posten zurückzugehen ist. Die Abrechnung kann angefochten werden wegen Arglist der Gegenpartei
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0124, Actio Öffnen
werden noch heute technisch mit Namen bezeichnet, welche den röm. Rechtsquellen oder der wissenschaftlichen Behandlung des röm. Rechts entnommen sind: A. doli ist die Klage auf Schadenersatz wegen Betrugs oder Arglist, A. confessoria die Klage
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0562, von Amtsgerichtspräsident bis Amtspflicht Öffnen
Fällen, in welchen das Gesetz die Regreßklage ausdrücklich zugelassen oder die Richter für Schadenersatz verantwortlich erklärt hat, nur, wenn er sich im gerichtlichen Verfahren oder bei einer Entscheidung einer Arglist, eines Betrugs
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0675, von Anschlußbatterien bis Anselm Öffnen
Urteils zu erteilen. Nach Österr. Strafgesetzbuch ist die Strafe für falsche A. (dort Verleumdung genannt) ein bis fünf Jahre schwerer Kerker, welche bis auf zehn Jahre verlängert werden soll, wenn der Verleumder sich besonderer Arglist bedient
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0895, von Besteck bis Bestellung Öffnen
Monaten bis zu 1 Jahre; bei großer Arglist oder erheblichem Schaden geht die Strafe der aktiven B. bis 5 Jahre schweren Kerker. Leichtere Fälle: Arrest bis 6 Monate (§§. 104, 105, 311). Entwurf von 1889: wie Deutsches Strafgesetz. Besteck, ein Etui
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0271, von Bon. bis Bona fides Öffnen
Abschluß des Vertrages verfolgten Zwecke und den sonst getroffenen Verabredungen ohne Arglist nicht beanspruchen kann. - In einem andern Sinn bezeichnet bona fides die Redlichkeit des Erwerbes oder des Besitzes. Wenn jemand eine Sache, welche ihm nicht
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0065, von Cessionar bis Cesti Öffnen
geben, die sich auf die Forderungen beziehenden Urtunden auszuhändigen. Er haftet bei freiwilliger C. für die Verität, d. h. daß die Forderung besteht, wenn er nicht bei der Abtretung diese Haftung ohne Arglist abgelehnt hat. Ob der Cedent auch
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0457, von Commissoria lex bis Commodianus Öffnen
Geschäftsführer ohne Auf- trag ss. Nützliche Geschäftsführung). Er hat die Sache nach gemachtem Gebrauch oder Ablauf der Zeit zurückzubringen. Der Verleiher, Kommod ant, haftet für Arglist und grobes Verfehen (s. (^ilpa),- er darf die Sache nicht vor
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0471, von Conclusio libelli bis Condé (Ortschaften) Öffnen
mit 160 Grabsteinen. C. S. wurde wahrscheinlich von Augustus als ^oionig. ^iilia. (^oncoi-dilz. gegründet. voliourrbnos äeio^aie (frz., spr. kongkür- räncH deloajäl), s. Arglist (Bd. 1, S. 862a). Öononrsus (lat.), Zusammentreffen, Konkur
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0478, von Con fuoco bis Congreve Öffnen
Beifall fand «The double-dealer» (1694), 1771 von Schröder als «Der Arglistige» für die deutsche Bühne eingerichtet, desto größern sein Meisterstück, das Lustspiel «Love for love» (1694; aufgeführt 1695). 1697 erschien das Trauerspiel «The mourning bride
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0627, von Culman bis Culpa Öffnen
Schaden haften, und wer für ge- ringes Versehen haftet, nur für den unmittelbaren Sckaden (§ß. 12,15). Über die weitergehenden Be- stimmungen des franz. Rechts, des Österr. Vürgerl. Gesetzbuchs und des Deutschen Entwurfs s. Arglist
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0907, von Deliktsklage bis Delimitieren Öffnen
Verjährungszeit von 30 Jahren auf Herausgabe der Bereicherung klagen. Das wird im Deutschen Entwurf beibehalten. Über das System der Privatdelikte s. Arglist. Als äelicta jnri3 ^Lutwin werden die D. bezeichnet, welche bei allen Völkern als der sittlichen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0402, von Dolzflöte bis Domänen Öffnen
400 Dolzflöte – Domänen er fremde Rechte schädigt, handelt nicht fahrlässig, sondern arglistig, wenn er die Schädigung fremder Rechte für wahrscheinlich halten mußte»; aus diesem Gesichtspunkt ist z. B. Ersatz zu leisten wegen wissentlicher
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0772, Eid (juristisch) Öffnen
- streitnngsfalle durch einen E. des letztern dahin, daß er die Urkunde nicht besitze, solche nicht arglistig ab- handen gebracht habe, auch nicht wisse, wo sie sich befinde, erledigt (s. Edition); der in frühern deut- schen Prozeßrechten üblich gewesene
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0088, von Empedias bis Empfangbarkeit der Ware Öffnen
deren NichtVorhandensein den Käufer arglistig getäuscht hat. Nach Sächs. Bürgert. Gesetzb. §. 904 haftet der Verkäufer für ihm ver- borgene heimliche Mängel auch dann nicht, wenn der fachverständige Käufer sie hätte wahrnehmen müssen. Abweichungen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0241, von Erbschatz bis Erbschlüssel Öffnen
nur herauszugeben, soweit er zur Zeit der Herausgabe noch bei dein Vorerben sich vorfindet, erhält der Vorcrbe das Recht zu freier Ver- fügung, jedoch baftet er im Falle arglistiger Ver- äußerung. Dagegen ist mitherauszugeden
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0245, von Erbunwürdigkeit bis Erbverzicht Öffnen
. Die erheblichsten Gründe sind: absicht- liche oder fahrlässige Herbeiführung des Todes des Erblassers, Zerstörung oder Beseitigung des Testa- ments, arglistige Verhinderung an der Errichtung oder Änderung einer letztwilligen Verfügung. Das Preuft
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0553, von Falschmünzerei bis Falschwerbung Öffnen
551 Falschmünzerei - Falschwerbung zurechnungsfähig ist, auf Schadenersatz belangt werden (Österr. Bürgerl. Gefetzb. §. 866). Wo es au besondern positiven Bestimmungen fehlt, kom- men die allgemeinen Bestimmungen über Arglist (s. d
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0669, von Ferdinand III. (römisch-deutscher Kaiser) bis Ferdinand II. (König von Aragonien) Öffnen
despotische Negierung und arglistige Politik bekannt. Noch bei Lebzeiten seines Vaters bereitete sich die nachmalige Vereinigung der beiden Königreiche Ca- stilien und Aragonien vor. Nach dem Tode Hein- richs IV. von Eastilien (1474) bemächtigte
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0979, von Formarius bis Formelle Wahrheit Öffnen
977 Formarius - Formelle Wahrheit Aussteller durch die Begebung des Papiers arglistig geschädigt hat. Ähnliche Verhältnisse können ein- treten bei einer Grundschuld (s. d.) oder bei einer Hypothek (s. o.). - F. war im röm. Recht die Stipu
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0644, von Gefahrenziffer bis Gefangenenbefreiung Öffnen
die Einrede der Arglist, wenn der, zu dessen Gunsten das G. erteilt ist, oder ein dritter, welcher die Bc- rednng kannte, den Wechselanspruch erhebt. Gefällsteuer, soviel wie Dominikalsteuer (s. d.). Gefällsverätzung, s. Gefalle
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0890, von Geschäftsgeheimnis bis Geschäftsstil Öffnen
oder Arbeiter wie gegen den Dritten aus dem Grunde der Arglist zu. Auch suchen sich Geschäfts- inhaber gegen derartige Benachteiligungen durch Vorbedingung von Konventionalstrafen zu sichern. In jedem Falle ist es rätlich, wenn der Geschäfts
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0772, von Handlung bis Handlungsdiener Öffnen
Auftrag für dessen sorgfältige Aus- führung verhaftet. Schädigt der Bevollmächtigte den Dritten bei Abschluß oder Erfüllung dcs Ge- schäfts durch Arglist oder aus Versehen, so wird dadurch seine eigene Haftung gegenüber dem Drit- ten aus diefem
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0900, von Hausstock bis Haustelegraphen Öffnen
Behälter, sofern sie nicht durch Arglist und Kunstgriffe herbeigelockt worden sind. Nach Preuß. Allg. Landr. I, 9, §. 111 sind Tauben, welche jemand bält, ohne ein wirkliches Recht dazu zu haden, wcnn sie im Freien betroffen werden, also auch, wenn
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0986, von Judenviertel bis Jüdische Litteratur Öffnen
. provinciālis, s. Cuden. Judex litem suam fecit (lat.), d. h. der Richter hat den Prozeß zu dem seinigen gemacht, bei den Römern der Ausdruck dafür, daß sich der Richter durch arglistige falsche Entscheidung eines Prozesses der benachteiligten Partei
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0248, von Katzenkraut bis Kauf Öffnen
. sein; der Verkäufer hat sie anzuschaffen. Nur sollen arglistige Geschäfte, bei welchen beide Teile kolludieren, ungültig sein. Anders nach Preuß. Allg. Landr. I, 11, §. 19, und franz. Recht («La vente de la chose d’autrui est nulle», der Verkauf
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0250, von Kauf auf Kontrakt bis Kauf bricht Miete Öffnen
die verkaufte Sache da, wo sie sich befindet, und so, wie sie sich befindet, liegen lassen, haftet nur noch für Arglist und grobe Fahrlässigkeit, trägt nicht mehr die Gefahr, kann den Käufer auf Zahlung belangen, wie wenn er übergeben hätte, und auf Abnahme
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0569, von Konkrement bis Konkurrenz Öffnen
ist in der neuesten Zeit die freie K. durch verschärfte Zolltarife in Deutschland und vielen andern Staaten wiederholt in stärkerm Maße beschränkt worden. Wegen der Rechtshilfe gegen den unerlaubten Wettbewerb (concurrence déloyale) s. Arglist (Bd. 1, S. 862 a
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0046, von Leibrock bis Leicester (Stadt) Öffnen
. 1974). Führt der Rentenpflichtige arglistig das Ende der Verpflichtung, z. B. den Tod des Rentenempfängers herbei, so hat er nach Preuß. Allg. Landr. Ⅰ, 11, §§. 621 fg. und Sächs. Bürgerl. Gesetzb. §. 1155 das Entgelt ohne Abzug der gezahlten Renten
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0784, von Requisitorial bis Res ecclesiasticae Öffnen
, die Klage auf Aufhebung eines Rechtsgeschäfts, welche darauf gegründet wird, daß der Kläger durch das Rechtsgeschäft eine Verletzung erlitten habe, z.B. wegen Arglist des Gegenkontrahenten; im franz. Recht ist eine R. ( action en rescision ) z. B
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0131, von Sachbeschädigung bis Sacher-Masoch Öffnen
der nenern Gesetzgebungen f. Arglist. Wegen S. durch Herabwerfen aus einem Hause s. Nn"n8H st e^6ctn/, wegen S. durch Tiere s. ?Hup6li68. Sachbesitz, s. Besitz. Sache llat. res), im jurist. Sinne zunächst ein in sich zusammenhängender
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0369, Schadenersatz Öffnen
namentlich auf den Wert, welchen eine beschädigte Sache ge- wöhnlich gehabt hat scin^nti 62. i'63 68t). Bei Arglist und grober Fahrlässigkeit dagegen darf auch das besondere Interesse liä hnoä iiit6i'68t) zum Ansatz gebracht werden; und dieses kann
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0379, von Schakarillrinde bis Schalke Öffnen
in der Schweiz, s. Schanfigg. Schalk (got. 8kalk8, althochdeutsch 8ca.11i, 8cNic), ursprünglich soviel wie Knecht, dann ein Mensch von knechtischer Gesinnung mit dem Nebensinn des Boshaften und Arglistigen; erst in neuhochdeutscher Zeit
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0403, von Strafprozeßstatistik bis Strafrecht Öffnen
Unrecht im Gegensatz zum Civilunrecht (s. Arglist und Delikt) zu thun. Der Gesetzgeber kann nicht jedes Unrecht strafen; Strafe tritt nur da ein, wo der Zwang des Civilgesetzes zur Niederhaltung des Unrechts nicht ausreicht. Die Grenzen des S. sind
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0097, von Unke bis Unmöglichkeit Öffnen
. (§. 826), daß, wer in einer gegen die guten Sitten verstoßenden Weise einem andern vorsätzlich Schaden zufügt, schadenersatzpflichtig ist (s. Arglist), einige Hauptarten des U. W. durch 1. Juli 1896 in Kraft getretenes Reichsgesetz vom 27. Mai 1896
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0569, von Wechselklausel bis Wechselordnung Öffnen
entgegen, wenn er beim Erwerbe des Wechsels die gegen seinen Vormann begründeten Einreden kannte, soweit er sich eben dadurch einer Arglist schuldig macht, daß er die Wechselklage erhebt, oder wenn der Kläger zwar formell Eigentümer des Wechsels
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0996, von University extension bis Unlauterer Wettbewerb Öffnen
sowie auch Arglist, Bd. 1), einige Hauptarten des U. W. durch das Reichsgesetz vom 27. Mai 1896 (in Kraft getreten 1. Juli 1896; s. Geschäftsgeheimnis) geordnet. 1) Firmen- und Namenmißbrauch. Wer im geschäftlichen Verkehr einen Namen, eine Firma
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0997, von Unterfranken bis Untertürkheim Öffnen
. Nach Art. 80 desselben wird auf Antrag mit Gefängnis oder mit Geld bis zu 10000 Frs. oder mit bcidem bestraft, wer durch arglistige Kniffe, sckwindelbafte Angaben, böswillige Verdäcktigun- gen oder durch andere unehrliche Mittel die Kund- schaft
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0042, von Allermeist bis Alles Öffnen
sich Agur, ein Prophet vor oder zu der Zeit Salomos. Ich bin der Allernärrischte (ich werde von der bösen Rotte für dumm und für einen Erharren angesehen), und Menschenverstand (natürliche und heimtückische Arglist) ist nicht bei mir, Sprw. 20, 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0217, von Bündlein bis Bundesgenosse Öffnen
Heiden, daß man uuter Thieren auf dem Felde mächtige und blutgierige, uuter Vögeln arglistige und unter Gewürm tückische Völker versteht, verstauben werden, daß solche gleichsam treue Bundesgenossen sein sollten. S. Basilisk 8- 3. z. 7. IV) Der Bund
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0268, von Dornstrauch bis Drängen Öffnen
. Wie der Drache ein abscheuliches, arglistiges, giftiges, seindseliges und blutdürstiges, starkes uno wachsames Thier ist, so ist auch der Teufel. §. 5. V) Bilden die Drachen eine große Verwü-stuug ab, Gsa. 13, 22. c. 34, 13. Mal. 1, 3. (S. Drachenwohnung
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0269, von Dränger bis Drei Öffnen
Zeichen äußerster Verachtung. Der Gotttose wird umkommen, wie ein Dreck, Hiob 20, ?. Paulus achtet alles für Dreck (Spreu), damit er Christum gewinne, Phil. 3, 8. Drehen Dnrch falsche arglistige Anslegungen die geregte Sache unterdrücken
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0386, Fallen Öffnen
, 44., welcher mit seiner Arglist die Eva znerst verführte, nno also über den Zaun stieg, wo er am niedrigsten war. Sagt gleich die Vernunft, welche es anerkennen muß, Wie dieses moralische Verderben nach und nach an- gewachsen ist, und dawider keine
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0388, von Fälschen bis Falten Öffnen
. Falschheit §. 1. Der Gegensatz der Aufrichtigkeit. Wenn man seinem Nächsten dasjenige, was man ihm zu seinem wahren Nutzen zu offenbaren schuldig ist, verhehlt, arglistiger Weise hinter dem Berge hält Siehe ein rechter Ifraeliter, in welchem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0453, von Gedanken bis Gedeien Öffnen
Gedanken; 3) große Unbeständigkeit in guten Gedauken, und 4) Uuord-nuug im Deuken. b) in Absicht auf das Böse: 1) große Flüchtigkeit der Gedanken; 2) starker Vorwitz' in Gedanken; 3) Arglist auf das Böse, und 4) Lustseuche, in Ansehung
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0739, von Menschentage bis Meros Öffnen
ich nicht herbeigewünscht.) §. 13. Menschenverstand: natürliche oder tückische Arglist nach Art der Kinder dieser Welt, Sprw. 30,2. (A.: ich bin ungelehrt, ungebildet und wnß nichts, nämlich ohne göttliche Erleuchtung.) z. 14. Ich bewahre mich vor
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0860, von Schalkheit bis Schamhaftig Öffnen
, A.G. 13, 10. §. 2. c) Sünde, vorsätzliche Bosheit, besonders Arglist, Matth. 22, 18. leichtfertige That, A.G. 18, 14. greuliche Schandthaten, Ier. 11,15. ' Habe ich meine Schalkheit wie ein Mensch gedeckt? Hiob 31, 33. vergl. Ps. 32, 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0966, Teufel Öffnen
beständigen Apostelamt/Gnade und Seligkeit zu zählen. Tcu-felskind, A.G. 13, 10. Habe ich nicht euch Zwölfe erwählt? und eurer Einer ist ein Teufel, Joh. 6, 70. z. 4. Der Teufel (§. 1.) führt wegen seiner Arglist den Namen einer Schlange, Esa. 27, 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0994, von Tröstlich bis Trübsal Öffnen
mir nach meiner Seele, Ps. 54, 5. Es ist das Herz ein trotziges und verzagtes Ding. (Im Glück Übermüthig, den CiyenwiUeu bkhnuptmd; im Unglück rath- und hoffnungslos. Aber hebr.: Nng Herz ist krümmer, arglistiger als Alles; und daher gnn; krank
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1043, von Verklagen bis Verklären Öffnen
Willen leben, denen entzieht er seine Gnade, und giebt sie dahin im verkehrten Sinn, Röm. 1, 28. (S. Dahingeben §. 3.) (A.: Den Arglistigen weiß GOtt doch zu überlisten, wider Erwarten durch seine Bosheit ihn in Strafe gerathen zu lassen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1059, von Verstohlen bis Verstreuen Öffnen
Herzen aufgehen, daß sie mit der blinden Wett deine Wahrheit nicht uerläugnen, sondern dich allein suchen, finden, fühlen und schmeckend gewahr werden! z. 4. Der erste Grad der Verstocknng ist der Ungehorsam und heimliche Arglist gegen das göttliche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1093, von Weiß bis Weissagen Öffnen
, wie du begehrest, Sir. 6, 37. §. 9. Es giebt auch eine teuflische Weisheit, Iac. 3, 15. welche 2 Cor. 11, 3. Schalkheit und List in Ausführung eines bösen Handels, d. i. Arglist heißt. Weiß (aidus) 1) Die weiße Farbe ist ein Bild a) der Schönheit und Unschuld
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1102, von Widerstreben bis Wiedergeburt Öffnen
Guts. Unrecht Gut ist alles dasjenige, was man durch Geiz, Arglist, Betrug, Ungerechtigkeit, Vervortheiluug hat oder sucht. §. 2. Die Art und Weise der Wiedererstattung mnß uns GOttes Wort, die Zucht der Weisheit und dn Gnst der Wahrheit, wie auch
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0500, von Wandpfeiler bis Wangemann (Hermann Theodor) Öffnen
498 Wandpfeiler – Wangemann (Hermann Theodor) Gesetzb. §§. 462 u. 493). Er kann statt der W. auch die Minderungsklage (s. d.) erheben oder, wenn die Abwesenheit der Mängel versprochen war oder der Fehler arglistig verschwiegen wird, sein Interesse
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0015, von Abgötter bis Abgötterei Öffnen
Bösen, v. 27. 3) Arglist und Tücke, Sir. 19, 19. 4) Betrug, WeisH. 14, 21. 5) Brunst, Jer. 2, 24. 6) Ehebruch, Ezech. 23, 37. 7) falscher Gottesdienst, Jer. 6,13. c. 6, 5. 8) Geiz, Col. 3, 5. 9) Gräuel, 5 Mos.7, 25. 26. c. 13, 14. c. 17, 4. c. 20,18