Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Holberg hat nach 0 Millisekunden 67 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0651, von Holbeinstich bis Holberg Öffnen
651 Holbeinstich - Holberg. umher, bis ihn Graf Pálffy als Theaterdichter an das Theater an der Wien berief. Bald aber trat er wieder in Regensburg und Stuttgart, 1809 in Wien als Schauspieler auf, übernahm 1809 die Direktion des Theaters
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0289, von Holbeinstich bis Holberg Öffnen
287 Holbeinstich - Holberg als Venus mit Amor und als Lais Corinthiaca dargestellt. Im Aug. 1526 begab er sich, mit Em- pfehlungen von Erasmus versehen, nach London, wo er sich ganz der Vildnismalerei zuwandte. Hier malte er 1527 seinen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0652, von Holcus bis Hölderlin Öffnen
Tanker" (Kopenh. 1744; neu hrsg. von Roden, das. 1760) und in vielen seiner "Epistlar" (das. 1748-54, 5 Bde.; Ausg. von Brunn, das. 1865-76), die im übrigen Holbergs Vielseitigkeit und Gelehrsamkeit noch einmal in ihrer vollen Kraft zeigen. Noch
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0521, Dänische Litteratur (bis zum 18. Jahrhundert) Öffnen
" in 10 Bänden (Kopenh. 1595-1604) veröffentlichte. Aber trotz des eifrigen Bemühens aller dieser Männer und noch vieler andrer blieb die dänische Sprache in den höhern Gesellschaftskreisen verpönt. Da erschien Ludvig Holberg (1684-1754) und mit ihm
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0522, Dänische Litteratur (18. Jahrhundert) Öffnen
Klenodie" zu dem Schönsten gehört, was die geistliche Dichtung in Dänemark hervorgebracht hat. Weitaus der hervorragendste Nachfolger Holbergs und Ewalds ist indessen der Norweger Johan Herman Wessel (1742-1785), der allerdings in seinen Schriften
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0510, von Steffeck bis Steinbrück Öffnen
: Thetis bittet den Vulkan um die Waffen für Achilles, bald darauf eine Prämie für das Modell zu einer Statue des Lustspieldichters Holberg und reiste mit Unterstützung der Akademie 1856 zum erstenmal nach Rom, wo er einen 1860 ausgestellten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0784, Dänische Sprache und Litteratur Öffnen
der Sprache und ungesuchten Witz aus. Eine neue Epoche der dän. Nationallitteratur begann mit dem genialen Ludw. von Holberg. Derselbe stiftete zwar keine eigene Schule, wurde aber der Begründer der dän. Schaubühne und gab in seinen übrigen poet
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0967, von Birkenzeisig bis Birlinger Öffnen
der Litteraturgeschichte vor Holberg, hingab. Sein Hauptwerk ist die noch nicht vollendete Biographie der Gemahlin des Reichshofmeisters Korfitz Ulfeldt, Eleonore Christine. Auch gab er die Gefängnisgeschichte ("Jammersminde") der Eleonore Christine heraus und lieferte
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0525, Dänische Litteratur (wissenschaftliche) Öffnen
mit Holberg eine neue Epoche angebrochen; namentlich begann man, der Geschichte eine gründliche wissenschaftliche Behandlung zu teil werden zu lassen. Auszeichnung verdienen in dieser Beziehung außer Holberg selbst, der eine vortreffliche "Danmarks
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0022, von Falsett bis Faltstuhl Öffnen
Krone große Domänen auf F. S. Karte "Dänemark". Falster, Christian, dän. Dichter, geb. 1690, bildete sich zum tüchtigen Philologen aus und starb 1752 als Rektor in Ribe. F. war Holbergs Zeitgenosse und hat, wie dieser, einen scharfen Blick
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0435, von Prutz bis Pruyssenaere Öffnen
: "Die deutsche Litteratur der Gegenwart" (Leipz. 1859, 2 Bde.; 2. Aufl. 1860), "Ludwig Holberg. Sein Leben und seine Schriften" (Stuttg. 1857), "Menschen und Bücher, biographische Beiträge zur deutschen Litteratur- und Sittengeschichte des 18. Jahrhunderts
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0555, von Ragusa bis Rahden Öffnen
." (1819) und "Udsigt over dansk Digtekunst under Christian VII." (1828); "Om Skuerspillerkunsten" (1809); "Om Holberg som Lystspildigter" (1815-17, 3 Bde., eine sehr verdienstvolle Arbeit) und seine anziehende Selbstbiographie ("Erindringer af
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0785, Dänische Sprache und Litteratur Öffnen
., so begann mit Holberg auch in der wissenschaftlichen Litteratur eine neue Epoche, besonders in den auf die Geschichte, das Altertum und die Sprache der dän. Nation gerichteten Studien. Es wirkte so durch das ganze 18. Jahrh. eine histor. Schule
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0069, von Sorghumzucker bis Sorö Öffnen
gelehrten Schulen Dänemarks. - Im 12. Jahrh. war E. eins der reichsten (Cistercienser-)Klöster des Reichs, aber nur die Kirche, wo mehrere Herrscher, Absalon und Holberg, ruhen, ist noch erhalten. Friedrich II. wandelte das Kloster 1586 in eine Schule um
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0460, von Kaninefaten bis Kannegießer Öffnen
2,617 L., ist die K. als Flüssigkeitsmaß gebräuchlich. In Sachsen enthielt die K. Butter 1 kg an Gewicht. Kannefaß, s. Kanevas. Kannegießer, nach Holbergs Lustspiel "Der politische K." Bezeichnung eines über Politik schwatzenden Spießbürgers
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0293, von Marston-Moor bis Martens Öffnen
auf der Akademie daselbst, zu München und später in Rom. M. pflegte das humoristische Genre und malte namentlich Bilder nach Holbergs Lustspielen. Von 1853 bis 1859 Direktor an der Akademie zu Kopenhagen, starb er daselbst 25. März 1873. Marsupialĭa
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0136, Literatur: niederländische, nordische, englische Öffnen
) Enevold de Goldschmidt, 2) Meyer Aaron Grundtvig, Vater und Sohn Guldberg, 2) Frederik Höegh Gyllembourg-Ehrensvärd, Thomasine Hauch Heiberg, 1) Peter Andreas 2) Joh. Ludwig Hertz, 1) Henrik Holberg Holst Ingemann Möller, 1) Paul Martin 2
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0256, von Baggins bis Bagirmi Öffnen
seine geschmackvolle Übersetzung von Holbergs "Nils Klim" (1789) besonders hervorzuheben. Seine sämtlichen Werke in dänischer Sprache erschienen gesammelt 1827-32 (neue Aufl. 1845-48, 12 Bde.). Die deutschen Werke gaben seine Söhne Karl und August
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0733, von Bergen bis Bergenroth Öffnen
und Stiftsobergerichts. Hier wurde der norwegisch-dänische Dichter Holberg geboren. - Die Stadt ward 1070 von König Olaf Kyrre gegründet. Die hanseatische Faktorei an der östlichen Seite des Hafens auf der Gargebrücke (1412-39 unter König Erich von Pommern errichtet
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0322, von Brandeum bis Brandis Öffnen
Band der "Hovedströmninger", enthaltend "Den romantiske Skole i Frankrig" (1882); "Mennesker og Vaerker i nyere evropaeisk Litteratur" (1883); "Det moderne Gjennembruds Maend" (1883); "Ludwig Holberg" (1885; deutsch, Berl. 1885). B. ist ein ebenso
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0424, von Dalj bis Dalling and Bulwer Öffnen
Ähnlichkeit mit Holberg verriet. Seine kleinern Schriften erschienen unter dem Titel: "Vitterhets arbeten" (Stockh. 1761-67, 6 Bde.), besser unter dem Titel: "Poetiska arbeten" (1756, 4 Bde.). Durch seine "Svea rikes historia" (Stockh. 1747 f., 3 Bde
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0517, von Dänemarkstraße bis Danewerk Öffnen
: Meursius, Historia danica (1746); L. Holberg, Danmarks Historie (1732-35, neueste Ausg. 1856); Suhm, Historie af Danmark (1782-1828, 14 Tle.; deutsch von Gräter, Leipz. 1830, 2 Bde.); Baden, Danmarks Riges Historie (1829-32, 5 Bde.); C. F. Allen, Det
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0526, Dänische Sprache Öffnen
(1880); J. ^[richtig: S. für Sigurd] Müller, Haandbog i den danske Literatur (1880), sowie für die Blüteperiode G. Brandes, Ludvig Holberg og hans Tid (1884; deutsch, Berl. 1885). Die Geschichte des Dramas schrieb Th. Overskou in "Den danske Skueplads
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0174, von Gerlache bis Germain Öffnen
". Ferner erhielten sich: "Der Essighändler", "Die Abenteuer einer Neujahrsnacht" (nach Zschokke), "Das Liebhabertheater" (nach van der Velde), "Oheim und Neffe" (nach Holberg). Er bearbeitete auch Hans Sachs' Schwänke sowie Calderonsche Stücke
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0573, von Gottschee bis Götz Öffnen
, Quistorp, Uhlich sowie aus Stücken von Racine, Corneille, Voltaire, Destouches, Molière, Holberg etc. bestanden. Der poetische Gehalt der Sammlung ist, was die vaterländischen Dramen betrifft, außerordentlich mager, und der Eindruck des Ganzen in seiner
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0958, von Gy bis Gyllembourg-Ehrensvärd Öffnen
unter dem Titel: "Der Ring des G." Gyl., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für Leonhard Gyllenhall, geb. 1754, gest. 1842 als schwedischer Major zu Hölberg bei Skara in Schweden (Entomolog). Gyldén, Hugo, Astronom, geb. 29. Mai 1841 zu
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0660, von Holly Springs bis Holmes Öffnen
Krig fra 1788-90" (1868); "Danmark-Norges udenrigske Historie fra 1791-1807" (1875, 2 Bde.); "Holbergs statsretslige ^[richtig: statsretlige] og politiske Synsmaade" (1879); "Danmark-Norges indre Historie under Enevaelden fra 1660 til 1720" (1885
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0992, Komödie (antike und neuere K.) Öffnen
Gozzi als Märchenlustspiel erneuert. In England zeichnete sich Shakespeare vorzüglich im phantastischen, nach ihm vornehmlich Sheridan im Molière nachgeahmten Charakterlustspiel aus. In Dänemark thaten sich Holberg und Öhlenschläger als Komödiendichter
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0060, von Kopeke bis Kopenhagen Öffnen
größten Dichter Dänemarks, Holberg (von Th. Stein) und Öhlenschläger (von Bissen), im Königsgarten eine Statue des Märchendichters H. C. Andersen (von Ring), im Örstedspark eine Statue des Physikers H. C. Örsted (von Jerichau), vor dem Studentenvereinshaus
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0716, von Mola di Bari bis Molche Öffnen
1871 ist M. Zensor des königlichen Theaters. Zur Enthüllung von Holbergs Denkmal schrieb er das Lustspiel "Renteskriveren" (1875) sowie 1879 das Schauspiel "Ambrosius" (6. Aufl. 1882, deutsch 1878), welches sein Motiv dem Leben des Dichters Ambrosius
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0255, Norwegische Litteratur (Beginnder nationalen Bestrebungen) Öffnen
der gemeinsamen Litteratur zufloß, ergibt sich schon daraus, daß Holberg und Wessel wie auf der andern Seite Tullin und Friman Norweger waren: es ist die humoristisch-satirische Richtung und ein gewisses nüchternes, aber gesundes und lebhaftes
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0345, von Ohm bis Öhme Öffnen
. charakterisieren, ihn für alle Zeit zu einem der bedeutendsten Dichter stempeln. Ö. übertrug auch Holbergs Lustspiele ins Deutsche (Leipz. 1832-33, 4 Bde.), ebenso die Tragödien des Schweden v. Beskow (das. 1841, 3 Bde.) und bearbeitete den alten
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0789, von Paulus (Apostel) bis Paulus (Zuname) Öffnen
Karoline P., geb. 14. Dez. 1767 zu Schorndorf als, Tochter eines Amtmanns Paulus, verheiratet sich mit ihrem Vetter 1789 und machte sich (unter dem Pseudonym Eleutheria Holberg) durch eine Anzahl von Romanen, wie "Wilhelm Dümond" (Lüb. 1808), "Adolf
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0046, von Soria bis Sosh Öffnen
die Kirche (mit den Grabmälern mehrerer dänischer Könige und Ludwig Holbergs) vorhanden. Sörö, norweg. Insel an der Küste des Nördlichen Eismeers, unweit der Stadt Hammerfest, 971 qkm (17,6 QM.) groß. Sorocāba, Stadt in der brasil. Provinz São
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0203, von Staatsschatz bis Staatsschulden Öffnen
Cyrus" (1727); Holbergs "N. Klimii iter subterraneum" (1741); Morellys "Naufrage des îles flottantes, ou la Basiliade" (1753) und "Code de la nature" (1755); Stanislaus Leszczynskis "Entretien d'un Européen avec un insulaire du royaume de Dimocala
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0671, Thorwaldsen Öffnen
gegossen, im Dom zu Roeskilde aufgestellt wurde, dann die Büsten Holbergs, Öhlenschlägers, Steffens' und sein eignes Bild in Lebensgröße. Im Mai 1841 kehrte er nach Rom zurück. Dort vollendete er die Allegorien der sieben Wochentage in Genienfiguren
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0519, von Welfenfonds bis Welle Öffnen
als Litterarhistoriker hat er sich ausgezeichnet, namentlich durch seine Schriften: »Holberg« (Christ. 1854), »Ewald og de norske Digtern« (das. 1863). Seine »Samlede Skrifter« erschienen in 8 Bänden (Kopenh. 1868). W. hat durch Wort und Schrift für die enge
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0538, von Werle bis Werner Öffnen
im Mittelalter«; »Versuch einer Geschichte der dänischen Sprache im Herzogtum Schleswig« (1819); »Historiske Antegnelser til L. Holbergs Lystspil« (1838, Bd. 1); »Det kgl. danske Selskab for Faedrelandets Historie og Sprog« (Kopenh. 1847); »Kjöbenhavens
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0649, von Wilkinasaga bis Wille Öffnen
Gedicht: »Hannibals Tod« (Brem. 1870), hervor. Von Bedeutung ist seine Thätigkeit als Übersetzer. Als genauer und poetisch befähigter Kenner der skandinavischen Litteraturen gab er neben den Übertragungen älterer Meisterwerke (Holbergs »Politischer
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0222, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
Volksheld -Johann Schaller, Innsbruck Honendorp, Gisbert Karel van, Staatsmann - Geefs, Rotterdam Holberg, Ludwig, Lustspieldichter - Stein, Kopenhagen; Börjeson, Bergen (Norwegen) Hooper, Bischof - Thornhill, Cloucester Hough, Bischof - Rysbrack
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0233, von Deutsche Litteratur bis Deutscher Sprachverein Öffnen
. Das Buch über »L. Holberg und seine Zeitgenossen« von Georg Brandes und das über »Beaumarchais« von A. Bettelheim erregten mit Recht die Teilnahme litterarischer Kreise. Von R. Marenchoiß erschienen zwei Bücher über »Voltaire« und »J. J. Rousseau«, von W
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0902, von Hoffmann bis Horn Öffnen
ttuö 1) Holberg, Eleutheria (Pseud.), Pau. .^olcroft, Thon:., Englische Litt. 05.j,l Holder (Reis.), Asien (Bd. 17) 55,2 >>oldich (Neis.), Asien (Bd. 17) <)0,2 >?olcnrada, Arnnlf 1) 1Iui68 (engl.), Schaulöcher tzolkot, Robert
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0161, von Brüel bis Brzoska Öffnen
danica, 1482-1830«, Kopenh. 1872 ff.) und war Mitherausgeber der »Dänischen Sammlungen für Personalgeschichte, Litteraturgeschichte und Topographie« (1865-79), für die er viele Beiträge verschiedenen Inhalts lieferte. Auch hat er Holbergs »Episteln
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0609, Lügendichtungen (geschichtliche Entwickelung) Öffnen
ließ. Spätere englische Ausgaben waren mit des Barons Seeabenteuern vermehrt, die besonders aus Lucians »Wahre Geschichte, aus Holbergs »I^icolai Xliinii iter 8ud> tei'i'aueum« und mehreren geschichtlichen und Reisewerken geschöpft sind. Als aus dem
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0787, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
. von Wald-Adjareu, die - Arthur von Suttner. Zedtwitz). Adjutant Bonapartes, ein - Mathilde Raven. Adjutant der Kaiserin, der - Oskar Meding (-'Gregor Eamarow). Adolf und Virgime - Karoline Paulus ('''Eleutheria Holberg
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0800, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
, der - Otto Müller. Wilhelm Dümond - Karoline Paulus («Eleutheria Holberg). Wilhelm Hort - Elisabeth, Baronin von Grotthuß. Wilhelmine Arend, oder die Gefahren der Empfindlichkeit- Johann Karl We'.el. Wilhelmine, Prinzessin von Preußen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0881, Staatsromane (religiöse, naturhistorische etc.) Öffnen
in die Form eines Staatsromans gekleidet ist. 2) In unsrer Zeit sind die naturhistorischen Romane durch Jules Verne zu ganz besonderer Bedeutung gelangt. Dieselben besitzen einen Vorläufer in den Werken des dänischen Dichters Holberg: »Nikolaus Klimms
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0313, von Borinage bis Börjesson Öffnen
von Capri, Jüngling mit der Schildkröte (beide im Nationalmuseum zu Stockholm). Später führte B. Kolossalstatuen aus: des Dichters Holberg für die Stadt Bergen, des Geschichtschreibers Geijer für Upsala, des Reichskanzlers Axel Oxe
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0421, von Brander (studentisch) bis Brandes Öffnen
). Landsmännische Poeten behandelt er in "Danske Digtere" (1877), "Sören Kierkegaard" (1877; deutsch, Lpz. 1879) und "Ludwig Holberg" (1884; deutsch, Berl. 1885), in "Björnsen og Ibsen" (1882) die Meister der jungskandinav. Litteraturbewegung. Brandes
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0641, von Brutwärme bis Brya ebenus Öffnen
), enthaltend eine Beschreibung der dort befindlichen illuminierten Handschriften; zugleich hat er mehrere Schriften aus der Reformationszeit herausgegeben und "Holbergs Epistler" (5 Bde., 1865-76) mit erklärenden Anmerkungen. Als Geschichtschreiber hat
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0773, von Burketown bis Burlington (Städte) Öffnen
. (Fischart) Bemerkenswertes leisteten, haben sich namentlich Abraham a Santa Clara und Seb. Sailer, bei den Dänen Holberg im Burlesken ausgezeichnet. - Vgl. Flögel, Geschichte des Burlesken (Lpz. 1794). Burletta (ital.), kleines Lustspiel, Burleske
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0775, Dänemark (Geschichte) Öffnen
., 1597-1604); Meursius, Historia Danica (Amsterd. 1638; Flor. 1746); L. Holberg, Danmarks Riges-Historie (3 Bde., 1753-54; neue Ausg. 1856); Suhm, Historie af Danmark fra de äldste Tider til Aar 1400 (14 Bde., 1782-1828; deutsch von Gräter, Bd. 1 u. 2, Lpz
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0432, von Donoughmore bis Döpler Öffnen
, nach dem Titel («Don Ranudo de Colibrados») eines Lustspiels des dän. D ichters Ludwig von Holberg; Ranudo ist Anagramm von: O du Nar(r). Donskoiwolle , eine Art südruss. Schafwolle. Dont , Jak., Violinvirtuos und Komponist, geb. 2
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0555, von Falster (Christian) bis Faltenschwein Öffnen
. Falster, Christian, dän. Dichter und Philolog, geb. 1. Jan. 1690 zu Branderslev auf Laaland, war Lehrer, Konrektor, zuletzt Rektor an der Latein- schule zu Ribe und starb als solcher 24. Okt. 1752. F. war neben .Holberg der bedeutendste Satiriker
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0214, von Gottschee bis Göttweih Öffnen
Gatten nament- lich dadurch, daß sie ihrerseits für ein besseres Lust- spielrepertoir forgte, nach dm Mustern Moliöres, Holbergs, Destouches. Ihre "Pietisterei im Fisch- beinrocke" fchildert mit Lebenswahrheit die Gefahren des Muckertums
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0953, von Heiberg (Joh. Ludw.) bis Heide (Landstrich) Öffnen
. Unter der Restauration wurde er 1817 pensioniert. Er starb 30. April 1841 in Paris. Als Schauspieldichter hat er nächst Holberg die größte Anzahl originaler dän. Lustspiele geliefert, die auch mit Beifall aufgenommen wurden. Sie zeichnen sich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0095, von Hertford bis Hertz (Henrik) Öffnen
Professortitel und vom Reichstage eine jähr- liche Pension. Er starb 25. Febr. 1870 in Kopen- hagen. Als Dichter trat H. zuerst anonym 1827 mit dem Lustspiele "Herr Vurchhardt og Hans Familie" aus, worin er sich Holberg zum Vorbild genommen hatte
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0096, von Hertz (Martin Jul.) bis Hertz (Wilh. Ludw.) Öffnen
in der dän. Litteratur, wurde ein positiver Fort- schritt in der von Holberg vorgezeichneten Bahn in der Komödie bewirkt. Dieselbe Richtung verfolgte er in "Anonym Nytaarsgave" (1832) und "Foraarets- Nytaarsgave" (1833). Mit vielem Erfolg hat sich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0254, von Hoffmeister bis Hofhainer Öffnen
und die Principien der Sprachphy- siologie" (Berl. 1884) und seine "Altnordische Kon- sonantenstudien" sin Bezzenbergers "Beiträgen zur Kunde der indogerman. Sprachen", Bd. 9, Gott. 1884). Mit P. Schlenther gab er Holbergs vor- züglichste Komödien
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0723, von Isländisches Recht bis Ismael Öffnen
vorzüglich Jon Thorlaksson (1744-1819). Als Satirendichter, der zugleich die ersten isländ. Lustspiele nach Holbergs Vorbild schrieb, ist Sigurdur Pjetursson (1759-1827) hervorzuheben. Einen neuen Aufschwung nimmt die isländ. Dichtung erst in jüngster
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0097, von Kankakee bis Kannelieren Öffnen
.» des dän. Dichters Holberg. Kannegießer , Karl Friedr. Ludw., Schriftsteller, geb. 9. Mai 1781 zu Wendemark in der Altmark, studierte Theologie und Philosophie in Halle, wurde 1807 Lehrer am Schindlerschen Waisenhause in Berlin, 1811
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0616, Kopenhagen Öffnen
. geschmückt. Hier liegt das königl. Nationaltheater mit den Statuen der Dichter Holberg und Öhlenschläger, das jetzt als Kunstakademie benutzte Schloß Charlottenborg, Hotel d'Angletcrre, die schönen, neuen Gebäude der Nordischen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0454, Norwegische Sprache und Litteratur Öffnen
. Litteratur gerechnet. Hierher gehörte unter andern Dänemarks größter Dichter Holberg. Erst seit dem Anfange des 19. Jahrh., seit die Universität Kristiania gegründet (1811) und Norwegen von Dänemark staatlich getrennt ist (1814), entwickelte sich eine norweg
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0970, von Paulus (Eduard) bis Pausanias (Feldherr) Öffnen
. 1767 als Tochter des Amtmanns Gottlieb Friedr. P. zu Schorndorf, vermählt 1789 mit ihrem Vetter, gest. 11. Mai 1844 zu Heidelberg, hat sich als Roman- schriftstellerin unter dem Pseudonym Eleutheria Holberg bekannt gemacht. - Auch ihre Tochter
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0599, von Ragusa (in Italien) bis Rahl (Karl) Öffnen
" hervorgerufenen "Tanske Tilskuer" ("Dän. Zuschauer") 1791-1808 sowie durch seine litterarhistor. Thätigkeit. So er- ! sckienen von ihm "Holberg som Lystspildigter" ! (3 Bde., 1815-17), "Bidrag til den danske Skue- pladses Historie i dens
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0219, von Staatsschatz bis Staatsschulden Öffnen
, "Télémaque" (1700); Ramsay, "Les voyages de Cyrus" (2 Bde., Lond. und Par. 1727 u. ö.); Abbé de Terrasson, "Sethos" (3 Bde., Par. 1732); Holberg, "Nicli Klimii iter subterraneum" (Kopenh. 1741 u. ö.); Lesczynski, "Entretien de un Européen avec un
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0341, Stettin Öffnen
Pommerns. Bedeutend ist die Maschinenfabrikation und der Schiffbau (Stettiner Maschinenbau-Aktiengesellschaft "Vulcan", s. d., in Bredow, Oderwerke, Stettiner Maschinenfabrik und Schiffsbauwerft Aktiengesellschaft, vormals Möller & Holberg zu Grabow