Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Van Dick hat nach 0 Millisekunden 80 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Vanity'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0509, Amsterdam Öffnen
509 Amsterdam. wird. Die Häuser Amsterdams (über 40,000 an Zahl) stehen auf eingerammten Pfählen, welche, durch eine weiche Torfschicht von 12-15 m Dicke getrieben, auf festem Sandboden ruhen (daher der Bau unter der Erde nicht selten
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0532, von Drontheim bis Drosophor Öffnen
. (s. die nachstehende Abbildung) war nach den Beschreibungen der ältern Seefahrer größer als der Schwan, ihr Körper dick und rund, ihr ^^ Schnabel lang und hoch, mit langer Wachshaut am Grunde und mit einer bis unter die Augen reichenden
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0051, von Leiden (Johann von) bis Leidener Flasche Öffnen
Art gehört das naturhistor. Museum. Das städtische Museum in der Lakenhalle besitzt Gemälde des Lukas van Leiden, Cornelis Engelbrechtsen u. a. Ferner bestehen Gymnasium, Realschule, höhere Töchterschule, Schule zur Vorbildung von Matrosen
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0639, von Molche bis Monierbau Öffnen
leicht umgebogenen Stift von ungefähr 4,5 mm Länge und 1 mm Dicke dar; die Spermatozoen der Samenmasse werden zusammengehalten durch ein von den sogen. büschelförmigen Anhängen der Samenleiter geliefertes Bindemittel. Bei dem nordamerikanischen
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0508, von Sumatrakampfer bis Sumen Öffnen
, History of S. (3. Ausg., Lond. 1811); Junghuhn, Die Battaländer auf S. (2 Bde., Berl. 1817); Rosenberg, Der Malaiische Archipel (Lpz. 1878); Bastian, Indonesien, Tl. 3 (Berl. 1886); Verbeck, Topographische en geologische beschrijving van en gedeelte van
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0170, von Vandiemensgolf bis Vanilla Öffnen
Israeliten, Post, Telegraph, zwei evang., eine kath. Kirche, Synagoge, Johanniter-Kreiskrankenhaus; Dampfmolkerei, Sägewerke, Pferde- und Viehmärkte. Van Dyck, Anton, Maler, s. Dyck. Van Dyck (spr. deik), Ernest Marie Hubert, Bühnensänger (Tenor
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0379, von Wampoa bis Wan Öffnen
235 183 889 994 340 235 1308 1491 497 288 1805 1988 602 340 Umdrehungszahl der Blechwalzen pro Minute, je nach der Dicke der Bleche, bei dünnen 40, bei mittlern 25-30, bei starken 20-22. Die Betriebskraft (durchschnittlich 30-60 Pferdekräfte
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0363, von Hellweg bis Helm Öffnen
erfolgte Entdeckung des verloren geglaubten 2. Teils von Maerlants "Spiegel historiael", eines etwa 33,000 Verse zählenden Reimchronikenfragments, dessen Herausgabe H. mit de Vries und Verwys für die Leidener Maatschappij van Letterkunde besorgte ("Jacob
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0829, von Weitlos bis Wellmer Öffnen
Kraft auf das Wasser voll übergehen könne. Diese Schicht wirkt nach den Untersuchungen des belgischen Physikers van der Mensbruggbe (1887) noch bei einer Dicke von ^90,000 mm, weshalb in den Häfen, wo man die Dorschlebern ausnimmt, die geringen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0682, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Ostrowo b. Filehne Votelt, Tor,ls van - Th. Verthold, Bocholt i. Wests. Bolllnd?», Konrad v. - Joseph Bischoff, Speier Vollmer, G. - Georg Meyer, Luxemburg Volten, Max - Märt. Beltz, Wismar Valz, Rich. - Ferdinand Heyl, Wiesbaden
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0694, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Klara - Ulrite Henschte, geb. Nenas, Berlin Unrle Hardy - William Senior, England 1 ucamm^r« iaio - C. Dickens, England Unfried, Niels - Baron Nik. Kasimir Boguschewski UrbanuS - Reinh. Günther v. Stallikon, Zürich-Hottingcn NrsinuS - Ernst
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0131, von Bohle bis Bohlwerk Öffnen
. (1201-33) und B. V. (gest. 1251) waren höchst unbedeutende Fürsten. Unter B. VI. endlich ward Antiochia 17. Mai 1268 von den Mamelucken erobert und damit dem christlichen Fürstentum in Syrien ein Ende gemacht. Bohle, ein 5-10 cm dickes, 30-60 cm breites
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0514, von Stop bis Story Öffnen
sauf (1875), eine Bitte um Gnade (1876), ein Opfer, die Rosenzeit (1878). In seinen frühern Jahren illustrierte er Dickens, neuerdings auch Trollope und das » Cornhill Magazine «. 1877 wurde er Genosse der Akademie
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0290, von Unknown bis Unknown Öffnen
-Inspektorin ernannt. - Eine Flamländerin, namens Dinghen van der Plassen, etablierte sich in London als Stärkelehrerin, und eine Zeitlang galt es bei den Damen für höchst fashionabel, in Gegenwart von Besuchen zu stärken, zu glätten und zu plissieren
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0408, von Al peso bis Alpinia Öffnen
; die mitleidigen Götter verwandelten Alpheios in einen Fluß, der nun, unter dem Meer hindurchfließend, als Quelle bei Ortygia (submarin) wieder auftauchte und seine Wellen mit dem Quell Arethusa mischte. Alphen, Hieronymus van, holländ. Dichter, geb
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0026, von Atschinsk bis Attalos Öffnen
26 Atschinsk - Attalos. hauptung des eroberten Landes wegen der verheerenden Krankheiten mit großen Schwierigkeiten und Verlusten verknüpft. Erst 1879 gelang dem General van der Heyden die völlige Unterwerfung des Landes, das nun
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0667, von Kellberg bis Keller Öffnen
van der, Graveur und Kunstschriftsteller, geb. 9. Juli 1831 zu Utrecht als Sohn des Graveurs David van der K., lernte bei seinem Vater und wurde 1852 Graveur an der Reichsmünze zu Utrecht. Er führte verschiedene Medaillen aus und ist zugleich ein
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0698, von Kerzenbeerstrauch bis Kessel Öffnen
Kienspan. Im Mittelalter wurden Wachskerzen und Wachsfackeln mit Dochten von gedrehtem Werg in Formen gegossen. Die Brenndauer der Wachskerzen von bestimmter Länge und Dicke diente neben der Sanduhr zu ungefährer Zeitbestimmung, namentlich bei
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0839, von Moxa bis Mozart Öffnen
(Brenncylinder, Brennkegel), kleiner, ungefähr 4 cm hoher und an seiner Basis 1,3 cm dicker, aus irgend einem ohne Flamme mit Leichtigkeit brennenden Stoff angefertigter Kegel oder Cylinder, welcher zum Zweck energischer Ableitung auf der Haut verbrannt
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1019, von Rpta. bis Rubens Öffnen
in Genua und à 368,845 g in Turin; 2) Getreidemaß in Rom, = 294,46 Lit.; 3) Feldmaß daselbst, = 184,46 Ar. Rübe, die dicke, fleischige Wurzel mehrerer Pflanzen, die als Gemüse oder Viehfutter gebaut werden und verschiedenen Familien angehören. Zur
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0635, von Cura bis Curci Öffnen
geschlossenen Vertrags zurück- gegeben. - Vgl. Chumaceiro, De uatnriij^s Iiulp- di-onueu van äs Kolonie lD. (Haag 1879); Martin, Ve- ncht über eine Reise nach Niederländisch-Westindien (2 Bde., Leiden 1887); Wijnmalen, 8tHti8ti8c1i over- öicut van
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0693, von Hals (in der Jägersprache) bis Halsband Öffnen
die einzelnen Teile desfelben. Verun- staltungen des H. entstehen durch verschiedenartige Geschwülste, unter denen der Kröpf (j. d.) am häu- figsten ist. Geringgradige Vergrößerungen der Schilddrüse werden als dicker H., Bläh hals oder Satthals bezeichnet
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0974, von Moleküle bis Moleschott Öffnen
Eigenschaften und vermindert die Dicke der Schichte B so lange, bis die Eigenschaften von A wieder hervortreten. Dann durchdringt die Wirkungssphäre von A die Schichte B. Der Radius der Wirkungssphäre ergab sich auf diese Weise zu 0,00005 mm
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0266, von Sandpumpe bis Sandstein Öffnen
264 Sandpumpe - Sandstein Fig. 2. Der schnell rotierende Schleifkopf 3 läßt sich der Dicke der zu schleifenden Gegenstände entsprechend in der Höbe verstellen. Die Schleifscheibe besteht ent- weder aus Sandpapier oder aus künstlichen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0703, von Leimen bis Lenz Öffnen
. Ier. 2, 6. Amos 2, 10. Weish. 10, 17. 18. erwiesen, und seine hülfreiche Vorsicht waltet über die Frommen, daß sie in ihrem Thun und Lassen nicht von dem Wege der Wahrheit in gefährliche Abwege gerathen. Von Christo, wie ein Hirt seine Schafe. Van
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0323, von Craesbeeck bis Cramer Öffnen
323 Craesbeeck - Cramer. Craesbeeck (spr. krahs-), Joos van, niederländ. Maler, geboren um 1606 zu Neerlinter in Südbrabant, war anfänglich Bäcker, als welcher er sich 25. Juli 1631 zu Antwerpen einschreiben ließ, ward aber dann durch A
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0281, Mars (Planet) Öffnen
. Aus der Bewegung dieser Flecke haben schon Huygens und D. Cassini die Rotationsdauer zu 24 Stund. 40 Min. bestimmt; in neuester Zeit fanden van de Sande, Backhuyzen und Wislicenus dieselbe übereinstimmend gleich 24 Stund. 37 Min. 22,66 Sek. Die rote Färbung
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0399, von Struvit bis Stuart Öffnen
oder in rispigen Dichasien und meist kugeligen Beeren. Etwa 60 durchweg tropische Arten. S. nux vomica L. (Krähenaugenbaum, Brechnußbaum, s. Tafel "Arzneipflanzen II"), ein Baum mit kurzem, dickem Stamm, eiförmigen, kahlen Blättern, endständigen Trugdolden
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0138, Englische Litteratur Öffnen
136 Englische Litteratur Von Interesse sind die von seiner Schwägerin und seiner ältesten Tochter herausgegebenen Briefe Ch. Dickens'. Auch sei hier Jeafrresons "The real Lord Byron" und "The real Shelley" gedacht. Von ganz außerordentlicher
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0544, von Mandatum bis Mandelkrähe Öffnen
. Okt. 1882. Als hervorragendste Blätter von M. sind zu nennen: Loreley nach Vegas (1839), Selbst- bildnis van Dycks (1841), Tizians (1843), die Ma- donna Colonna nach Naffael (1855), nach demselben die Madonna della Sedia (1865) und die Sirtinischc
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0803, von Seerose bis Seescheiden Öffnen
und durch neuere Gesetze modifiziert worden ist; jetzt ersetzt durch den neuen (^äi^o cum- inereiaivom 28. Juni 1888, in Kraft seit dem 1. Jan. 1889); Holland (>V6tdoek van lvooplmnäel vom 10. April 1838, auch Bestimmungen enthaltend, die auf dem
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0911, Zahn Öffnen
sie sich von den übrigen Knochen durch ihren Van etwas unterscheiden. Die eine Hälfte ihrer Gesamtzahl ist in die Zahnzellen (aiveoli) des Oberkiefers, die andere in die des Unterkiefers eingesenkt und sic werden teils durch diese eng
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0998, von Zitteraal bis Zitwersamen Öffnen
in Cayeune beobachtet und von Adrian van Berkel beschrieben wurde. Er wird 120-150 cin lang, 8 em dick, hat einen zusammen- gedrückten Körper, kleinen Kopf^ keine Rückenflosse, während die Afterflosse bis zur (^chwauzspitze reicht, und ist olivengrün
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0683, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Bournonoille, Frankreich Darya -^ Doris Omer, Konstantinopel Daryl, Sydney - Douglas Straight, England Dajh, Gräsin - Gabrielle Anna Cisterne de Courtiras, Vi comtessc de Saint^Mars, Paris Dauer, C. - Karl van der Boeck, Berlin Dauer, Karl
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0708, von Aqua et igni interdictus bis Aquarellmalerei Öffnen
Ocker, ungebrannte Siena, gebrannte Siena, gebrannter Hellocker, Indischrot, roter und brauner Krapplack, Van Dyck-Braun, Rotbraun (gebrannte Umbra), Gummigutti (letzteres im Naturzustand), Indigo, blauer Kobalt. Meist bedient man sich auch noch des
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0215, von Bachur bis Bäcker Öffnen
. Tafel "Muskeln", Fig. 1), dem Jochbeinmuskel etc. die Muskelschicht der B. ausmacht. Dicke B. sind krankhafte Anschwellungen infolge von Entzündungen der Kiefer, einer Zahnwurzel etc. Über Hinterbacken s. Gesäß. Backenfistel, s. Zahnkrankheiten
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0838, von Bett bis Bettelwesen Öffnen
838 Bett - Bettelwesen. diente ein dickes Federbett, während die schlechteste Stube des Hauses noch gerade gut genug zur Schlafkammer erschien. Auch heute noch verwendet der Deutsche weniger Sorgfalt auf seine nächtliche Lagerstätte
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0173, von Bologneser Kreide bis Bölte Öffnen
173 Bologneser Kreide - Bölte. sammenhang aufgehoben wird. Das dicke Ende einer solchen Flasche widersteht einem ziemlich starken Hammerschlag; aber die Flasche zerspringt zu kleinsten Trümmern, sobald man ein kleines, scharfes Steinchen
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0257, von Bota bis Botanik Öffnen
offener Kanal, durch welchen das Blut aus der Lungenarterie in die Körperarterie übergeht, und der nach und nach ein dicker, runder Strang wird, und das Botallische Loch , das eiförmige Loch des Herzens. Seine
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0551, Buchdruckerkunst (Gutenberg) Öffnen
sich für den Druck ungeeignet erwiesen, und es sei ihm mit Hilfe dieses Schwiegersohns gelungen, eine bessere und dickere Farbe hierfür zu erfinden, woraus er den in Holz geschnittenen Bildern die Erklärung beigefügt habe mit Hilfe seiner Lettern
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0901, von Cerevis bis Cerit Öffnen
, bleiben drei bis vier Tage geöffnet und haben dicke, schmale, rötlichgrüne Kelchblätter, zahlreiche hoch scharlach- und purpurrote, an der Spitze ins Violette schimmernde, glänzende Kronblätter und weiße Staubgefäße. Die Früchte reifen im folgenden
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0653, Englische Litteratur (Philosophie) Öffnen
blieben sie ohne Einfluß auf die Entwickelung des Dramas. Wichtiger sind die historischen Trauerspiele eines Henry Taylor (geb. 1800, "Isaac Comnenus", "Philip van Artevelde", "Edwin the Fair"), denen sich der "Virginius" von J. ^[James] Sheridan
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0668, von Ensemble bis Entartung Öffnen
668 Ensemble - Entartung. erste bedeutende Schriftprobe heraus unter dem Titel: "Proef van letteren, welke gegooten worden in de nieuwe Haarlemsche lettergietery", die sich namentlich durch einen reichen Inhalt von Schreib- und gotischen Schriften
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0398, von Glasberg bis Glaser Öffnen
. Die G. ist ein flacher, ovaler Blechkasten, vorn schmal, hinten breiter, mit sehr dickem Docht aus Baumwollgarn. Als Brennmaterial dient Talg oder Baumöl. Ein Gebläse zum Anblasen der Flamme wird mit dem Mund mittels eines Blaserohrs
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0228, Johann (Päpste) Öffnen
228 Johann (Päpste). Bann und krönte Ludwig den Stammler zum König von Frankreich; dann aber ward er genötigt, trotz seiner französischen Sympathien Karl den Dicken 881 zum Kaiser zu krönen. Den von Hadrian II. mit dem Bann belegten
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0692, von Kern. bis Kerner Öffnen
Übersetzung (das. 1875); "Eene indische sage in javaansch gewand" (Amsterd. 1876); "Geschiedenis van het Buddhisme in Indie" (Haarl. 1881-83; deutsch von Jacobi, Leipz. 1882-84); eine englische Übersetzung des buddhistischen religiösen Buches "Saddharma
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0492, von Mericarpium bis Meridiankreis Öffnen
. Vgl. Eckardt, Matthäus M. (Basel 1887). Sein Sohn Matthäus, der jüngere, geb. 1621, widmete sich namentlich der Porträtmalerei, in welcher er sich A. van Dyck zum Muster genommen hatte, und ließ sich in Frankfurt a. M. nieder, wo er 1687 starb
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0181, von Poelenburg bis Polianthes Öffnen
.); Hüppe, Verfassung der Republik P. (Berl. 1867); endlich von Lelewel (s. d.) mehrere sowohl Einzelfragen als die gesamte Geschichte Polens behandelnde Schriften. Poelenburg (spr. púhlenbörch), Cornelius van, holländ. Maler, geb. 1586 zu Utrecht
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0389, von Schalders bis Schall Öffnen
389 Schalders - Schall. zu Made, Schüler von S. van Hoogstraten und G. Dou, war zuerst in Dordrecht und nach mehrjährigem Aufenthalt seit 1691 im Haag thätig, wo er 16. Nov. 1706 starb. Er malte zumeist Bildnisse und Genrebilder
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0637, von Schrot bis Schrothsche Kur Öffnen
zur genauern Kenntnis und Beurteilung des Planeten Mars" gab van de Sande Bakhuyzen (Leiden 1882) heraus. 2) Corona, dramatische Sängerin, zu den Frauengestalten des "klassischen Weimar" gehörig, geb. 14. Jan. 1751 zu Guben als die Tochter
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1037, von Smiles bis Smith Öffnen
und Brasilien; S. pseudosyphilitica Kth. (s. Tafel "Arzneipflanzen I"), in Brasilien, etc. Die Wurzeln sind bis 2 m lang, 7-8 mm dick, gelbbraun bis dunkelbraun, längsfaltig und zeigen auf dem Querschnitt eine mächtig entwickelte, wie das zentrale
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0300, von Stereotomie bis Sterigmen Öffnen
Wurzgarten". Van der Mey und Johann Müller zu Leiden (1700-1716), Ged in Edinburg (1725-49), Valeyre in Paris (1735), Alexander Tilloch und Foulis zu Glasgow (um 1775), F. J. Joseph Hoffmann zu Schlettstadt im Elsaß (1783), der eine Anzahl
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0456, von Sylva bis Symbiose Öffnen
Aggregaten, auch derb und eingesprengt, ist farblos oder gefärbt, glasglänzend, durchsichtig, Härte 2, spez. Gew. 1,9-2,0, besteht aus Chlorkalium und findet sich in größter Menge in linsenförmigen Einlagerungen von 3-5 cm Dicke und 2-4 m Länge
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0528, von Taschentücher bis Tasmania Öffnen
die Ausdehnung der Körper durch Wärme, Feuchtigkeit etc. nachweisen läßt. Auf einer starken eisernen Fußplatte erheben sich, 10 cm voneinander entfernt, zwei kurze, dicke, mit der Platte in einem Stück gegossene Zapfen, zwischen welche der auf seine Ausdehnung zu
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0584, von Tempera bis Temple Öffnen
Technik, bis die von den van Eycks verbesserte Ölmalerei dieselbe im Lauf des 15. Jahrh. verdrängte. In Italien hielt sich die T. teilweise bis um 1500, wo die Ölmalerei auch hier vollkommen durchdrang. Temperament (lat.), ursprünglich ein gewisser
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0412, von Waslui bis Wasser Öffnen
im 16. Jahrhundert« (Bonn 1874); »Geschichte der Instrumentalmusik im 16. Jahrhundert« (Berl. 1878); »Schumanniana« (Bonn 1883); »Ludwig van Beethoven« (Berl. 1887, 2 Bde.); »Das Violoncell und seine Geschichte« (Leipz. 1889). Waslui (Vaslui
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0648, von Pardoe bis Parrocel Öffnen
, welches heute von keinem Nutzen mehr für seinen Besitzer ist, wohl aber bei dessen Vorfahren als wirkliches Sinnesorgan gedient haben mag. Vgl. de Graaf, Li Ma^s tot ä6 ksnnit; van äsn dmnv en äe ont^ikkeiinA ä6r 6piM^86 di^ am Mdien 6ii rsptilisu (Leid
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0835, von Wopfner bis Wurzelknöllchen Öffnen
Malers Canon, der sich seiner annahm. 1868 ging er mit einem Stipendium von Karlsruhe nach Dresden und kopierte dort eine Madonna mit Heiligen nach Tizian und das Porträt Karls I. nach van Duck. Diese Kopien fanden besondern Beifall in München, wo
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0623, von Maurik bis Medizinischer Kongreß Öffnen
607 Maurik - Medizinischer Kongreß. Maurik, Justus van, niederländ. Humorist und Lustspieldichter, geb. 16. Aug. 1847 zu Amsterdam, wo er als Fabrikbesitzer lebt. Zu seinen gelungensten Lustspielen gehören: »Een bittere Pil« (»Emanzipation
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0168, von Civry bis Comeniusgesellschaft Öffnen
Titel eines Baron Barnard auf einen Seitenverwandten, Henry de Vere Vane, geb. 10. Mai 1854, über. Cogalnitscheano, Michael, rumän. Geschichtschreiber und Staatsmann, starb 2. Juli 1891 im Alter von 85 Jahren in Paris an den Folgen einer Operation
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0964, von Bibelkommunisten bis Biber Öffnen
962 Bibelkommunisten - Biber längst eine Bibelgesellschaft; durch Wessenberg und Sailer bildete sich sogar eine kath. Bibelgesellschaft in Regensburg, welche die Übersetzung Wittmanns, Goßners und van Eß' zu Grunde legte; sie wurde 1817
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0251, von Bol (Ferd.) bis Bolechow Öffnen
ist er hervorragend; bekannt ist das Bildnis von Rembrandts erster Frau Saskia van Uylenburg (Gemäldegalerie zu Brüssel). Sodann hat er eine Folge geätzter Blätter geliefert, die sehr geschätzt sind: Der Alte mit dem gekräuselten Barte und Die Frau
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0394, von Cobham bis Coburg Öffnen
. von Gravesend. In der Nähe Cobham-Hall, seit 1714 im Besitz der Grafen von Darnley inmitten eines Parks. Der Mittel- bau ist ein Werk Inigo Iones, die Flügel stammen aus dem 16. Jahrh. Das Schloß enthält Gemälde von Tizian, Rnbens und van Dyck
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0504, von Coquerelles bis Coram Öffnen
, darzustellen. Hauptwerke von ihm sind: Der Gelehrte und seine Frau sin der Casseler Galerie), die sog. Familie van Eyck (in Buda- pest), seine eigene Familie (in der Dresdener Galerie), ferner das Porträt Karls I. von England. EoHlli (ll^Ioä68
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0566, von Courtelary bis Courtry Öffnen
des Kape- tingers Ludwigs des Dicken, Peter, verliehen war. Seine Abkömmlinge haben während der Kreuzzüge Konstantinopel drei Kaiser, Peter, Robert und Bal- duin II. (s. Byzantinisches Reich, Bd. 3, S. 814 d) und Edessa mehrere Grafen gegeben
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0380, von Dobsina bis Dochnahl Öffnen
378 Dobsina - Dochnahl Eisschicht in der ersten Etage und das Eisparkett ist mit einer Wasserschicht von 2 bis 5 cm Dicke bedeckt. Die höchste Temperatur im Innern war +5° C. (bei +22,5° C. Außentemperatur); die tiefste (Dez. 1870) -8,75° C
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0727, von Edwards (Edwin) bis Eeckhout Öffnen
die schriftstellerische Lausbahn. Charles Dickens veröffentlichte ihr erstes Gedicht "^d6 golden 166" in "^.11 tlie ^ear i-ouuä". Ihre Romane: "11i6 ^Iiit6 I10U86 d^ tQ6 86^" (1857), "Ottctoi- ^cod" (1864) und "Xitt)'" (1869) sind in mehrere
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0067, von Elzheimer bis Email Öffnen
. Dichter lMoliere, Cor- neille u. s. w.), werden mit sehr hohen Preisen bezablt. Vgl.Sirn.Börard, N83ki didlio^laMiHnk 8ur lä8 6äition8 cl68 N26vii-8 (Par. 1822); W. I. C. Nammel- man Elsevier, Hitkoin8t6ii van 6Q 0nä6l^06k om- trsut ä6
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0905, von Fliegende Füchse bis Fliesen Öffnen
. Drache, fliegender. Fliegender Holländer, eine fagenbafte Per- son, die im Aberglauben der Seeleute eine Rolle spielt. Ein gottloser Holland. Kapitän, van Stra- tcn, soll, um seine Verachtung des christl. Glanbens darzuthuu, an
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0972, von Gewandnadel bis Gewandung Öffnen
freier und fliehender Faltenwurf, bis die Schule der van Eyck einen neuen <^til der G. einführte. Ihnen ver- dankt man die fchweren, dicken Gewänder mit harten, eckigen Brüchen und Falten (s. Tafeli Genter Altar, Bd. 6, S. 484), die in den deutschen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0672, von Halec bis Halesia Öffnen
kaum noch die Hälfte der frühern Zahl. Deu Mittelpunkt der Altstadt bildet die Cita- delle, auf einer Anhöhe gelegen; eine 10 m hohe nnd 6,5 in dicke Mauer mit sieben Thoren scheidet die Vorstädte ab. Der schöne Vazar umsaßt mehrere Straßeu
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0377, von Hötensleben bis Hottentotten Öffnen
). Ferner veröffentlichte er «Geschichte der deutschen und niederländ. Malerei» (Bd. 1 u. 2, ebd. 1842–43), «Die Malerschule Huberts van Eyck» (2 Bde., ebd. 1855–58), «Die Meisterwerke der Malerei vom Ende des 3. bis Anfang des 18. Jahrh. in photo
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0307, von Kern (Herm.) bis Kerner (Anton, Ritter von Marilaun) Öffnen
305 Kern (Herm.) – Kerner (Anton, Ritter von Marilaun) (Leid. 1874); die Abhandlung «Over de jaartelling der zuidelijke Buddhisten» (Amsterd. 1873), «Geschiedenis van het Buddhisme in Indië» (2 Bde., Haarl. 1881–83; deutsch von H. Jacobi, Lpz
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0865, von Laab bis Lab Öffnen
(s. d.) bildet L. das Amt Maribo, mit 1679 ykm, 7 Städten, 6 Land- distrikten und (1890) 100 550 E. Laaland-Falftersche Eisenbahn, s. Dänische Laar, Ortschaft, s. Beeck. ^Eisenbahnen. Laar, Pieter van, niederländ. Maler, s
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0938, von Landschildkröten bis Landschnurwurm Öffnen
: Clays, Kindermann, Quinaux, Robbe in Belgien, Koekkoek, Schotel, Schelfhout, van Haa- nen, Verveer in Holland stellen die ältere Schule, Schampheleer, Noelofs, Gabriel, Maeten, Israels, Mesdag, Luyten u. a. die neuere Schule dar. In Skandinavien
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0253, von Löffingen bis Log Öffnen
Geiz und Liebe (1879), in welchem er der Feinheit und Durchbildung eines Massys und Holbem nack- strebte. Seine P:etä (1883; goldene Medaille), in welcher er sich mehr van Dyck nähert, gelangte in die Neue Pinakotbek zu München, die Himmel
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0522, von Malchow bis Maleachi Öffnen
in Schottland einzuführen. M. unterstützte die Angelsachsen gegen Wilhelm den Eroberer und siel 1093 im Kriege gegen Wilhelm II. Nach seinem Tode entstanden Thronstreitigkeiten zwischen seinen Söhnen und seinem Bruder Donald (s. d.) Vane. - M. IV
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1037, von Mopla bis Morales Öffnen
, stumpf, eckig, uicht aufgestülpt; Nase kurz und schwarz; Maske schwarz, auf der Stirn tiefe grosie Runzeln; Hals kurz, dick und fleischig, Haut am Halse darf lose sein; Sckwanz eng zusammengerollt, durchweg glatt behaart. Behaarung fein, glatt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0277, von Dunkelheit bis Durchgraben Öffnen
erschreck» liche), Joel 2, 2. Zeph. 1, 15. Amos 5, 20. H. 6. Ps. 68, 15. wollen Einige das ebräische Zalmon für einen eigenen Namen ansgeben; allein es wird besser übersetzt: eine dicke Finsterniß, daß der Sinn dieser ist: die Kirche wird. nicnn
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0302, Epiphyten (rinden- und bodenständige, vogelnestbildende etc.) Öffnen
den dorsiventralen, d. h. an der Nucken-und Bauchseite verschieden erscheinenden, Van von Laubblättern anzunehmen, indem die weiße Unterseite der Durchlüftung und der Wasserzufuhr dient, während die flache, grüne Oberseite die Kohlenstoff, assimilation