Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Uni hat nach 0 Millisekunden 240 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1016, von Ungulata bis Union Öffnen
Wohlstand gebracht. S. Karte bei Artikel "Congo". Ünîe (im Altertum Önoë), Stadt im türk. Wilajet Trapezunt in Kleinasien, am Schwarzen Meer, beliebter Aufenthalt reicher Mohammedaner, hat einen Hafen, Baumwollweberei, Schiffbau, Handel mit Holz, Korn
35% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0621, von Marne (Stadt) bis Marokko (Sultanat) Öffnen
, Fondation de la République des Provinces-Unies, M. de St. Aldegonde (Par. 1854); Juste, Vie de M. de Saint-Aldegonde (Brüss. 1858); Lacroix und van Meenen, Notices historiques et bibliographiques sur Ph. de M. (ebd. 1860). Lacroix hat auch M
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0327, von Cinclus, Cinclidae bis Cinna Öffnen
als Verfasser von Annalen genannt, welche jedoch vielleicht nur eine Überarbeitung der Annalen des Lucius C. Alimentus waren. Die Fragmente dieser Annalen veröffentlichte Peter in "lligtoi-iooi'uiii Nonitmoi-uni r6ii
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0639, von Curtius (Marcus) bis Curtius (Georg) Öffnen
der Berliner Universität, an welcher er 1844 eine auherord. Professur erhielt. Im Okt. 1844 zum Erzieher des nachmaligen Kaisers Friedrich III. berufen, begleitete C. diesen 1849 auf die Uni- versität Bonn. 1850 nach Berlin zurückgekehrt, wid
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0697, von Dalberg (Geschlecht) bis Dalberg (Karl Theod. Ant. Maria, Reichsfreiherr von) Öffnen
, ging nach Paris und vcrtanschte wegen dien seiner Romanzen und Chansons. - ^ein Leben beschrieb Guilbert de Pixcrecourt (Par. 1810). Dalberg, srüher Dalburg, altes Adelsge- schlecht oes^Nahegaues. Das Geschlecht erlosch uni 1315
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Douane bis Doublette Öffnen
. Dliiicum) gehörte im Mittelalter den Grasen von Flandern, seit 1384 den Herzögen von Burgund, nach deren Aussterben es einen Teil der span. Nieder- lande bildete und Sitz des standr. Parlaments und einer von König Philipp II. 1562 gestifteten Uni
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0577, von Dudey bis Dudley (Stadt) Öffnen
Dudelsackes (s. d.). Dudik, Beda Franz, Geschichtschreiber, geb. 29. Jan. 1815 in Kojetein bei Krcmsier, besuchte dic philos. Lehranstalt in Brunn und die Franzens-Uni- versität in Olmütz, trat 1836 in den Orden der Bene- diktiner zu Raigern
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0661, von Dziatzko bis Eads Öffnen
). Dzieduszycki (spr. dsjäduschützki), Maurycy, Graf, poln. Historiker, geb. 1813, Zögling der Jesuiten in Tarnopol, besuchte die Lemberger Uni- versität, wurde k. k. Statthaltercirat in Lembcrg und starb daselbst 1877. Er stellte vor allem das Wirken
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0799, Genua (Stadt) Öffnen
von Giulio Romano; die Kathedrale San Siro, 1580 neugebaut, Facade von 1830, mit Statuen von Taddeo Cartone Uni! Fresken von Giov. Vatt. Orsolino. Weltliche Gebäude. Zahlreiche der herrlich- sten Gebäude und Paläste verdankt die Stadt dem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1005, von Gherardi del Testa bis Ghiberti Öffnen
1003 Gherardi del Testa - Ghiberti war, weichen mußte. Vonifacio schloß nun frieden mit den Guelfen Toscanas und mit Neapel und versöhnte die Parteien in Pisa durch eine zu seiner Zeit seltene Mäßignng. Er gründete 1339 die Uni- versität
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0781, von Handzirkel bis Hänel (Gust. Friedr.) Öffnen
1874 ord. Professor der Rechtsgeschichte zu Agram, kehrte jedoch 1881 als ord. Professor des deutschen Rechts und der osterr. Rechtsgeschichte an die Prager Uni- versität zurück. Er schrieb: "Über den Einfluß des deutschen Rechts in Böhmen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 1017, von Heizverfahren bis Hekabe Öffnen
- und messingener Vorthür 200-250,00 15) 1 Ofen wie Pos. 16 mit Mittelgesims 200-250,00 16) 1 Uni-Majolika Grundofen, 4 Kacheln, 10/20 Flügel, 10 Schichten hoch, mit altdeutscher Heizthür, inkl. aller Materialien 175-200,00 17) 1 Uni-Majolika-Mittelsimsofen, 4
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0155, von Heyducken bis Heyne (Christian Gottlob) Öffnen
Professor an der Uni- versität Gießen, wo er bis zu seinem 24. Aug. 1856 erfolgten Tode wirkte. 1892 wurde ihm in Gießen ein Denkmal errichtet. Er veröffentlichte na- mentlich: "Die Waldertragsregelung" (Gieß. 1841; 3. Aufl., bearbeitet
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0789, von Kühn bis Kühne Öffnen
Egloffsteinscheu Besitzungen. 1862 erhielt K. einen Ruf als Professor der Landwirtschaft an die Uni- versität Halle, wo auf seine Veranlassung 1863 das Landwirtschaftliche Institut mit eigenem Labora- torium gegründet wurde, dem später ein
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0999, von Monist bis Monmouth (Grafschaft) Öffnen
, I.s (spr. -töhr üni- wärßeil), in Paris erscheinende polit. Tageszeitung, 1789 von dem Buchhändler Panckoute (s. d.) begrün- det. Die erste Nummer erschien 24. Nov. u. d. T.
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0276, von Neumann (Friedr. Julius) bis Neumann (Rudolf Sylvius von) Öffnen
und Statistiker, Sohn des vorigen, geb. 12. Okt. 1835 zu Königsberg, studierte in seiner Vaterstadt und in Leipzig Rechtswissenschaft, Geschichte und Staats- wissenschaften. 1865 habilitierte er sich an der Uni- versität Königsberg. Von dort ging
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0599, von Ragusa (in Italien) bis Rahl (Karl) Öffnen
die Uni- versität daselbst und widmete sich fast ausschließlich belletristischen Studien. Nachdem er schon 1788 Vorlesungen an der Kopenbagener Universität ge- halten hatte, erhielt er 1790 die Professur der Ästhe- tikund war seit 1809 Mitglied
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0840, Seezeichen (Spieren- etc. Tonnen, Baken, Duc d'Alben, Stangen, Pricken, Toppzeichen) Öffnen
beiden Seiten passiert werden können, wie die Kugeltonnen einen rot und schwarz gestreiften Anstrich. Uni den von See kommenden Schiffen die Zugänge zu den Fahrwassern besonders erkennbar zu machen, geschieht die Auffindung des Eingangs, wenn dies
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0176, von Entglasung bis Entlassung (vorläufige) Öffnen
. Zusammen- setzung annähernd mit der des Glases selbst übereinstim- men, es sich also nur uni eine andere Er- starrungsform einer und derselben Sub- stanz handelt. Ande- rerseits spricht man aber auch von E., wo chemisch ganz verschiedene
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0338, von Niederländer Band bis Niederländische Eisenbahnen Öffnen
. 1 und 2, Gron. 1892‒93); Legrand, Geschiedenis der Bataafsche republiek (Arnheim 1895); Waddington, La république des Provinces unies, la France et les Pays-Bas esapgnoles de 1630 à 1650 (Bd. 1, Par. 1895). Von Werken in deutscher und engl. Sprache
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0314, von Aleppobeule bis Alessandria Öffnen
eine Kolossalstatue des Vercingetorix errichten mit der aus den Kommentaren Cäsars entlehnten Inschrift: "La Gaule unie, formant une seule nation, animée d'un même esprit, peut défier l'univers". Alessandrĭa, oberital. Provinz, umfaßt den östlichen Teil
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0122, von Boemund bis Boethius Öffnen
. Außer einem Kommentar des walachischen Handelsgesetzbuchs schrieb er noch: "Examen de la convention du 19 août relative à l'organisation des Principautés danubiennes" (1858) und "Mémoire sur la juridiction consulaire dans les Principautés unies
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0406, Breslau (Behörden etc.; Vergnügungsanstalten etc.; Geschichte) Öffnen
, übergeben. 1811 wurde die bisher in Frankfurt a. Q. bestehende Uni-^[folgende Seite]
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0600, von Grafenau bis Graff Öffnen
bisherigen Wirkungskreis geschieden, wurde er 1824 Professor der deutschen Sprache an der Uni-^[folgende Seite]
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0358, Küstenland, österreichisch-illyrisches Öffnen
zur italienischen Grenze die Lagunen von Grado hinziehen. An der Westküste von Istrien liegen die Brionischen Inseln, im Quarnerobusen die größern Inseln Veglia, Cherso, Lussin und Unie nebst kleinern Felseilanden. Die Höhenzüge dieser wasserarmen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0421, von La Manche bis Lamanskij Öffnen
); danach benannt das französische Departement Manche (s. d.). Lamanskij, Wladimir Iwanowitsch, russ. Slawist, geb. 1833 zu Petersburg, bekleidet seit 1865 die Professur der slawischen Sprachen an der Uni-^[folgende Seite]
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0859, von Mulier taceat in ecclesia bis Müller Öffnen
staat der Vereenigde Nederlanden in de jaren zyner wording 1572-94" (Haarl. 1872); "Wilhelm von Oranien und Georg Friedrich von Waldeck" (Haag 1873-80, 2 Bde.); "De Unie van Utrecht" (Utrecht 1878); "Regesta Hannonensia" (Haag 1882) und zahlreiche
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0155, von Niederländische Kunst bis Niederländische Litteratur Öffnen
Ausg., Brüss. 1885, 4 Bde.); van Vloten, Nederlands opstand tegen Spanje (neue Ausg., Schiedam 1872, 2 Bde.); Wicquefort, Histoire des Provinces-Unies des Pays-Bas (Amsterd. 1865-83, 5 Bde.); Bosch-Kemper, Geschiedenis van Nederland van 1830
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0496, von Quaregnon bis Quart d'heure de Rabelais Öffnen
Quarnerischen Inseln anderseits, hat schroffe, felsige Ufer, aber einzelne gute Ankerpunkte, darunter den wichtigen Hafen Fiume. Die größten der erwähnten Inseln sind Veglia, Cherso und Lussin. Außer diesen sind nur noch die Inseln Unie und Sansego bewohnt
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0428, Schelling (Karoline, Ludwig Hermann von) Öffnen
durch den göttlichen Willen hervorgerufenen steht die Außergöttliche, durch den von Gott nicht gewollten, aber auch nicht nicht gewollten, sondern eben nur zugelassenen Umsturz des All-Einen (uni versio) durch den (universellen) Sündenfall des (Ur
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0029, von Utrera bis Utzschneider Öffnen
der Regierung Philipps II. ward hier 23. Jan. 1579 die Union der sieben nördlichen Provinzen (Utrechter Union) abgeschlossen, welche die Unabhängigkeit der Niederlande begründete (vgl. P. L. Muller, De Unie van U., Utrecht 1878). Auch versammelten
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0233, von Deutsche Litteratur bis Deutscher Sprachverein Öffnen
Reichspostmeisters und des preußischen Kultusministers v. Goßler) zu verzeichnen. Aber auch an Widerspruch und Bedenken hat es nicht gefehlt. Aufsehen erregte zunächst der Angriff des inzwischen verstorbenen Tübinger Uni-
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0313, von Evian les Bains bis Eynern Öffnen
die gleiche Stellung an der Uni- ! versität in Wien ein. Er ist Mitglied des österreichi- ! schen Reichsgerichts. Nnter seinen Schriften sind zu ! nennen: »Der Rechtserwerb durch Tradition« (Wien 1867); »Das Institut der Pfandrechtspränotation« (das. 1868
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0383, von Gesellschaftsinseln bis Gewebe Öffnen
379 Gesellschaftsinseln - Gewebe Gcsl'llschaftsmk'lll. Nachdem England seinen auf den mit Frankreich 19. !^uni 18 l7 abgeschlossenen vertrag begründeten Nidersprlich gegen oie Annexion der Inseln unter den: Wind 30. Mai 1888 aufgegeben hatte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0387, von Gill bis Giraffen Öffnen
^ der Royal Geographical Society einhalten sind. Beim Ausbruch des englisch-ägyptischen Kriegs ging G. mit Professor Palmer zur Sinaihalbinsel, uni Angriffe der Beduinen auf den Suezkanal zu verhindern, wurde aber 10. Aug. 18tt^! mit seinem Gefährten bei Kalä
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0473, von Jarnac bis Jemeppe Öffnen
, vollendete nach Übersiedelung seines Vaters nach Wien dort seine Gymnasialstudien, besuchte die Uni' versitäten Wien, Heidelberg und Leipzig, betrieb während dieser Zeit neben juristischen auch philosophische, nationalökonomische und litterarhistorisäx
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0474, von Jemo bis Johann Öffnen
Marshallarchipels, Iicikiiigroß mit 200 Einw. Jerusalem-Stiftung, Evangelische, eine am 22. ?>uni 1889 von König Wilhelm II. von Preußen errichtete kirchliche Stiftung, deren Zweck die Erhaltung der bestehenden sowie die Schaffung neuer evangelisch
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0660, von Pfuscher bis Philipp Öffnen
öffentlichen Angelegenheiten zu widmen. Er war ein eifriger Anhänger der republikanischen Partei. 1872 wurde er in New Jersey in das Repräsentantenhaus gewählt, wo er sich aufs engste an Vlaine anschloß, den er auch bei den Bewerbungen uni
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0714, von Rostoff bis Roumanille Öffnen
. Vgl. noch Will. Mich. R. (Britder), I). l-. 1^. ^8 ll63i^n6v lrnä >vrit6i- (Lond. 1889). '5) Konstantin, rumän. Dichter und Patriot, wA5de uni 1816 zu Bukarest geboren, diente 1834-1837 in der Armee und widmete sich darauf dem litterarischen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0941, von Okavango bis Orang-Sakai-jina Öffnen
- Inseln, Salomon- Onias, Areus sinseln Önisteria, Epheben Onitscha, Amambara (Vd. 17) Önoe, ünie <)noiciinum, Ansbach (Stadt) önone (Insel), Ägina önopl'ör, Wein 496,2 Önophyta, Athen 1002,2
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1014, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
........... Flütfächer, italienischer........ Fan (Taf. Afrikan. Völker, Iig. 9). . . Fangvor'ich uni^n an Hördermaschlnen . Farädayhügc! (Profil)........ Farbenzerstreuung, Fig. 1-4..... FarbevflmiM, Tafel........ Färberciche (Taf. Farbepflanzen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1035, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
) . - uiFl-uni (Taf. Gewürzpflanzen) . . . Pirol (Taf. Sperlingsvögel II) .... - (Taf. Eier I, Fig. 58)...... Pisano, G.: Madonna (Taf. Bildh. VI, 11) - Nie.: Relief (Taf. Bildh. V, Fig. 9) ?i880
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0415, von Glykose bis Gorresio Öffnen
mit wichtigen Anmerkungen veröffentlichte. Glykose.s.Kohlehydrate. Göbel, Karl, Botaniker, bisher Professor in Mar-burg, wurde 1891 als Nachfolger Nägelis an die Uni-versität München berufen. Godet (spr.-dä), Philippe Ernest, schweizer. Dich-ter
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0431, von Günther bis Güterabschätzung Öffnen
jedoch der ^auäu8 in8truetu8 außer Betracht, so gilt die Gleichung 2) oder mit einer gewissen Einschränkung selbst Gleichung 1). Der Grundanschlag kommt in Anwendung, wenn es sich uni den Wert von Grundparzellen, einzelner Bodenklassen, um
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0897, Stahlformguß Öffnen
enthält. Das Schmelzen findet entwederin Tiegeln, in Kupolöfen, in Bessemerbirnen oder Siemens-Martinöfen statt. Der Guß aus dem Tiegel ist das älteste und auch jetzt noch in ausgedehntem Gebrauch stehende Verfahren, wenn cs sich uni die Anfertigung
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0359, von Alençonspitzen bis Alesia Öffnen
Inschrift: "La Gaule unie, formant une seule nation, animée d'un même esprit, peut défier l'univers." - Vgl. Desjardins,
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0194, von Autodidakt bis Autographen Öffnen
192 Autodidakt - Autographen des Inquisitionsgebäudes. Das glänzendste Auto de Fé fand 1680 unier Karl II. zu Madrid statt; im 18. Jahrh. nahmen sie ab, doch wurde noch 1826 zu Valencia ein Schullehrer Ripoll wegen Deismus unter den Formen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0151, von Chenalopex aegyptiacus bis Chénier (André Marie de) Öffnen
General Bourbaki in der Schlacht an der Lisaine (s. d.) den rechten Flügel der Armee Werders zu uni- gehen versuchte und sich zeitweise dieses wichtigen Punktes bemächtigte. Ehenee (spr. schäneh), gewerbreicher Ort in der bclg. Provinz Lüttich
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0160, von Ches bis Chester (in England) Öffnen
der eine Restauration der Bourbons beraten wurde. Später stellte sich C. zugleich an die Spitze der klerikalen Agitation, ward Präsident der kath. Vereine und betrieb die Gründung katb. Uni- versitäten. In die Deputiertenkammer wurde er seit 1876
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0358, von Clarendon-Castle bis Claretie Öffnen
. Eine beständige Buchdruckerei besteht in Ox- ford seit 1588, die alsbald in Beziehungen zur Uni- versität stand. Letztere erlangte das Privilegium des Buchdrucks 1632. Im I. 1635 wurde die Buch- druckerei im Sheldoniantheater untergebracht, 1714 im Clarendon
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0360, von Clarke (Hyde) bis Clarke (Samuel) Öffnen
. Mit ihrem Gatten veranstaltete sie auch (1865) eine Ausgabe Shakespeares. Elarke (spr. klark), Samuel, engl. Philosoph, geb. 11. Okt. 1675 zu Norwich, trieb auf der Uni- versität zu Cambridge ueben der Philosophie auch theol. und philol. Studien
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0371, von Cleator Moor bis Clémenceau Öffnen
verschiedenen Schu- len thätig und habilitierte sich 1858 an der Uni- versität für mathem. Physik. Im Herbst desselben Jahres folgte C. einem Rufe als Professor der analytischen Mechanik an die Polytechnische Schule in Karlsruhe. 1863 wurde er ord
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0410, von Cohahuila bis Cohnheim Öffnen
; Bd. 2: "Finanzwissenschaft", ebo. 1889; englisch in den "Nconomio 3tucli68" der Uni- versität Chicago, 1892), " Volkswirtschaftliche Ab- sätze" (ebd. 1882), "Nationalökonomische Studien" (ebd. 1886). Eohnheim, Iul.Friedr., Patholog, geb
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0424, von Collège bis Colleoni Öffnen
diesen Anstalten gehören Uni- v6räit^ 0. und Xin^'8 0. in London, Nason 0. in Birmingham u. s. w. Ohne offizielle Beziehung zu einer Universität sind ferner die Anstalten für die akademische Aus- bildung weiblicher Zöglinge, doch werden in den
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0429, Colloredo-Mansfeld Öffnen
er 1848 erst zu Trieft, dann zu There- llrtikel, die man unier C vermißt, sind unter K aufzusuchen.
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0450, von Combe (Andrew) bis Combourg Öffnen
als solcher Artikel, die man unier E verm das feste Bharatpur, wofür er 1827 zum Viscount ernannt und in den Peerstand erhoben wurde. 1830 kehrte er nach England zurück, wurde 1855 Feld- marschall und starb^i. Febr. 1865 in Clifton. - Vgl
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0462, von Comodo bis Compagni Öffnen
zu den Prioren, die 15. Okt. 1301 antraten, die letzten von der Partei Artikel, die man unier C vermißt, sind unter K aufzusuchen.
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0486, von Consols bis Constabulus Öffnen
organisierte Polizei der City of London. Der d trägt Uni- form, aber keine Waffen außer einem ziemlich lei- stungsfähigen Stock. Er ist befugt, Verbrecher, die auf offener That ertappt werden, und Personen^ die im Verdacht eines schweren
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0502, von Copley bis Coppino Öffnen
. April 1822 zu Alba in Piemont als Sohn eines Schuhmachers, wurde, nach Absolvierung der Uni- versitätsstudien in Turin, dort 1861 Professor der Artikel, die man unter C vermißt, sind unter K aufzusuchen.
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0506, von Corcovado bis Cordel Öffnen
., Botaniker, geb. 22. Okt. 1809 zu Reichenberg in Böhmen, veröffentlichte die "Nono- ^rapliia 1<1ii208pLi-inai-uni 6t lißMticoi-uin" (Prag 1829). Hierauf lebte er in Berlin, bis er 1834 zum Custos der zoolog. Abteilung des Vaterländischen Museums nach
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0514, von Corduba bis Corella Öffnen
1527 an die neue Uni- versität Marburg. Durch Intriguen seiner Kollegen vertrieben, starb er 24. Dez. 1538 als Stadtarzt zu Bremen. C. war ein Mann von unbestechlicher, aber leidenschaftlicher Wahrheitsliebe, rücksichtslos und ohne Menschenfurcht
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0608, von Crotonöl bis Crowe (Catharine) Öffnen
der Rückkehr Rettor der Uni- versität Erfurt, begrüßte er Luther, für den er sofort Partei nahm, feierlich auf dessen Reise nach Worms. Aber Erfahrungen, die er als geistlicher Rat Albrechts von Brandenburg in Königsberg (1524-30) machte, führten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0635, von Cura bis Curci Öffnen
. Hilfsgeistliche, deren Amt mit Seelsorge (oura. animHi-uni) verbunden ist; s. auch Kaplan. vuroa.3, s. ^ti-opka. Curci (spr.-tschi), Carlo Maria, italienischer kath. Theolog und kirckenpolit. Schriftsteller, geb. 4. Sept. 1809 in Neapel, trat 1826
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0839, von David (Christian) bis David (Gerard) Öffnen
1566 trat er als Freund der Lehren Servets auf. Als der siebenbürg. Landtag 1568 die uni- tarische Kirche gesetzlich anerkannt hatte, wurde D. der erste Bischof diefer Kirche. Doch jetzt stellte D. fein besonderes Glaubensbekenntnis
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0865, von Deckung (in der Fechtkunst) bis Deckung (im Handel) Öffnen
der Eckarten die Hebung und Senkung dcr Gcwchrmündung gc- stattcn. Denkt man sich scin Gewehr so tief gefcnkt, wie unier diesen Umständen möglich, so nennt man die bei dieser Lage des Gewehrs sich ergebende Schuß- linie die Rasante. Der ganze Teil
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0877, von Deggut bis De Gubernatis Öffnen
1854-60 in Leiden orient. Spra- chen, wurde dann Bibliothekar an der Leidener Uni- versitätsbibliothek und beendete die von Dozy (s. d.) begonnene Ausarbeitung des Katalogs der oricnt. Handschriften. 1866 wurde er außerord., 1869 ord. Professor
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0256, von Diarbékr bis Diaspor Öffnen
, Antonio Goncalves, der bedeutendste brasil. Dichter, geb. 10. Aüg. 1823 zu Carias (Pro- vinz Maranhäo), erhielt seine wissenschaftliche Bil- dung in Portugal und widmete sich auf der Uni- versität zu Coimbra der ^Rechtswissenschaft. Nach feiner
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0292, von Dieterich (Joh. Friedr.) bis Dieterici Öffnen
), "Geschichtliche und statist. Nachrichten über die Uni- versitäten im preuß. Staate" (ebd. 1836), "Statist. Übersicht dcr wichtigsten Gegenstände des Verkehrs und Verbrauchs im preusi. Staate und im deutschen Zollverbande" (ebd. 1838: Fortsetzung 1-5, 1841 -57
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0392, von Doktorpromotion bis Dolabella Öffnen
nur zum Zwecke des Lehramtes geschaffenen Titel in eine Art Adelstitel verwandelt hatten. (S. Uni- versitäten.) In neuerer Zeit ist der D. in Deutfch- land als akademischer Grad für alle Fakultäten ge- bräuchlich geworden und neben dem
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0542, von Druckturbine bis Drugulin, W. Öffnen
. Nachdem er an den Feldzügen 1866 und 1870 -71 teilgenommen, habilitierte er sich an der Uni- versität München, wo er 1875 auch Mitglied der Akademie der Wissenschaften, 188b ov^>. Avnviin-- Professor wurde und 23. Okt. 1891 starb. Er schrieb
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0583, von Duhamel bis Duino Öffnen
und die Lehrweise der Uni- versitäten" (2. Ailfl., ebd. 1885), "Neue Grundgesetze zur rationellen Physik und Chemie" (ebd. 1878), "Logik und Wissenschaststheorie" (ebd. 1878), "Die Iudensrage als Frage der Nassenschädlichkeit für Existenz, Sitten
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0653, Dynamomaschinen Öffnen
Konstruktionen, namentlich die von Pacinotti, die, für das Physik. Kabinett der Uni- versität Pisa gebaut und nur in einer wenig verbrei- teten ital. Zeitschrift, dem "^uovo (^iinLuto", be-
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0669, von Ebene (schiefe) bis Eber Öffnen
legenden Ebenen. Die Eigen- schaften der E. lebrt die projektivische Geometrie. Ebcnezer, Missionsstation der Rheinischen Mis- sionsgcsellschaft im Distrikt Clanwilliam der westl. Kapkolonie, mit 289 E. (hauptsächlich Hottentotten), am uniern
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0695, von Eckhart bis Eckstein (Friedr. Aug.) Öffnen
. Außerdem "O3.t9.i0Za8 U1U861 ^3.683,1-61 Vinä0doii6I18i3 11UIU0- luin V6t6i'uni" (2 Bde., Wien 1779) ist seine Haupt- arbeit die "voctriiiH numorum V6t6ilim" (8 Bde., ebd. 1792-98), ein Werk, das noch gegenwärtig als unerreicht dasteht
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0983, von El-Cobre bis Eldorado (Goldland) Öffnen
Abtei wurde 1634 die Uni- versität Greifswald von Vogislaw XIV., Herzog von Pommern, beschenkt. Das Gut E. war der Sitz der 1835 eröffneten staats- und landwirtschaftlichen Akademie, die einen wesentlichen Bestandteil der Universität bildete, bei
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 1007, Elektrische Telegraphen Öffnen
Nachbildung des Originals: a. unter unmittelbarer Ablesung und Abzählung der Elementarzeichen: a. Zeichen für das Ohr bestimmt: Klopfer (2); ft. Zeichen (ausschließlich oder doch vorwiegend) für das Auge bestimmt: Nadeltelegraphen (3); d. unier
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0032, von Elisabeth (Königin von Rumänien) bis Elisabeth (Kaiserin von Rußland) Öffnen
Schlüsselburg ge- bracht, und E. zur Kaiserin ausgerufen. Eine Re- form der znchtlofen Wirtschaft ward indessen durch diesen Regierungswechsel nicht herbeigeführt. Uni sich auf dem Throne zu befestigen, hatte E. bereits 1742 den jungen Prinzen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0166, von Ensival bis Entail Öffnen
) ernannte ihn die Uni- versität Berlin zum Ehrendoktor der Philosophie. Sein Sohn Adolf E., geb. 1. Febr. 1826, er- richtete im April 1851 eine Sortimentsbuchhandlung in Berlin und übernahm dazu nach dem Tode seines Vaters dessen Verlag, den er aber
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0195, von Epaktos bis Eparch Öffnen
193 Epaktos - Eparch Mondgleichung, die letztere die Sonnenglei- chnng. Die Mondgleichung trat zum erstenmal ein im I. 1800 und wird mithin 2100, 2400, 2700 u. s. w. wiederum stattfinden. Uni die Gregorianischen E. sür jedes Jahrhundert
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0350, von Eschsch. bis Eschweiler Öffnen
naturhistor. Sammlungen der Uni- versität Dorpat und veröffentlichte feine "Übersicht der zoolog. Ausbeute", welche 2400 Tiere umfaßt, im zweiten Bande zu Kotzebues "Neuer Reife um die Welt" (Weim. 1830). Vefonders aber hervor- zuheben ist E
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0480, von Expropriieren bis Exsultet Öffnen
(ursprünglich nur die deutschen Kaiser) das Recht der ersten Bitte (^U8piiiii3,i-iiz,i-uni pr6- cnm), kraft dessen ihnen die einmalige Besetzung einer Stelle in jedem Kapitel oder Kloster zustand, und forderten die Päpste für ihre Empfehlungsbriefe
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0621, von Fechtschulen bis Feder Öffnen
waffentragenden Mann. Die mit dem Schwinden des Turnierwefens einreißende Duell- manier des Adels, der Soldaten und Studenten verschaffte der F. die weiteste Verbreitung; die Uni- versitäten blieben in Deutschland auch im 18. und 19. Jahrh
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0794, von Filtrierpapier bis Filzfabrikation Öffnen
.) Zuweilen werden auch Flüssigkeiten filtriert, uni gelöste Stoffe aus ihnen zu entfernen. Als Filter dient in diefem Falle meist poröse Tierkohle, Knochen- kohle, welche durch Oberflächenanziehung gewisfe gelöste Stoffe, namentlich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0797, von Finale nell' Emilia bis Finanzen Öffnen
, soweit es für feine Zwecke nötig ist, in Anspruck nimmt. Betreibt der Staat irgendwelche wirtschaftliche Unternehmungen nicht zur Erzielung von Mitteln für feine eigent- licben rein wirtschaftlichen Zwecke, sondern in social- polit. Absicht, uni
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0823, Firma Öffnen
Gefchäftsinha- bers haftet, bestimmt sich nicht danach, daß er die alte F. fortführt. Er kann eine neue F. angenom- men haben und haften, und kann die alte F. fort- führen und nicht haften (s. Schuldübernahme). Uni- gekehrt kann der frühere
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0825, von Firmieren bis Firnis Öffnen
823 Firmieren - Firnis Um dieselbeZeit verfaßte ein gleichnamiger christl. 'Autor eine an die Söhne Konstantins d. Gr., Con^ stantius und Constans, gerichtete Schrift "1)6 orroi-o prttkuiin-uni i^ii^wnum", über den Irrwahn des Heidentums
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0850, von Fitz (beim Garnmaß) bis Fitzjames Öffnen
. Fitzinger,LeopoldIofeph,Zoolog,geb.13.April 1802 zu Wien, widmete sich seit 18l6 an der Uni- versität naturwissenschaftlichen Studien und erhielt 1821 eine Anstellung bei den Landständen von Nie- derösterreich, nachdem er schon vorher als freiwilliger
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0011, von Fourierismus bis Fournier (Edouard) Öffnen
, lebte als Privatgelehrter zu Paris und hat sich besonders als Kenner der Stadtgcschichte und Archäologie von Paris einen Namen gemacht. Er schrieb: "^^1-13 ä6M0li, IN0831HU6 ä6 ruiu68" (Par. 1853; 3. Aufl. 1883), "Üni^ineä ä?3 ru.LT de ?kri?>n
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0321, von Friedrich (Kaiserin Friedrich) bis Friedrich I. (Großherzog von Baden) Öffnen
mit seinem ältern Bruder, dem Erbgroftherzog Ludwig, eine sorgfältige Erziehung unter unmittelbarer Leitung feiner Eltern. Beide Brüder bezogen 1843 die Uni- versität Heidelberg, wo sie sich bis 1845 hauptsäch- lich staatswissenschaftlichen und histor
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0346, Friedrich Wilhelm III. (König von Preußen) Öffnen
die Stiftung der neuen Uni- versität zu Berlin (1810) sowie die Verlegung der Universität zu Frankfurt a. O. nach Vreslau (1810) stattfand. Das häusliche Glück des Königs wurde jedoch aufs empfindlichste gestört durch den unerwar- teten Tod
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0369, von Friseur- und Barbierschulen bis Fritfliege Öffnen
) verband (1474-78). 1479 erhielt er einen Lehrstuhl der Tbeologie an der Uni- versität Leipzig und soll da, was jedoch mit Grund bestritten wird, um 1481 gedruckt oder, was eher möglich ist, andere zum Drucken veranlaßt baben. Später s 1491) wurde
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0370, von Frith bis Fritsch (Anton Joh.) Öffnen
1860 in der letztern Wissenschaft. 1862 habilitierte er sich an der Technischen Hochschule, 1863 an der Universität in Prag. Gegenwärtig ist er ord. Professor der Zoologie an der böhm. Uni- versität in Prag und Direktor der zoolog. und pa
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0407, Fugger Öffnen
H'eno- phon, veranstaltete, seine große Bibliothek der Uni- versität Heidelberg vermachte, sich offen zum Pro- testantismus bekannte und deshalb von seiner Fa- milie hart bedrängt wurde, und Christoph F. (gest. 1579) unverheiratet geblieben waren
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0412, von Fulda (Ludwig) bis Fulgentius Öffnen
. Pfarreien im Grohherzogtum Weimar sowie die im Neg.-Vez. Cassel zerstreuten kath. Pa- rochien bilden das gegenwärtige Bistum F., welches 1829 errichtet wurde und zur Oberrheinischen Kirchen- provinz gehört. 1734-1803 bestand zu F. eine Uni
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0413, von Fulgentius Ferrandus bis Fullerton Öffnen
den ">I^t1i"Fi-ap1ii I^twi" von Htuncker (2 Bde., Amsterd. 1681) und in den "^uctoros m^tiwFra^ni I^Uni" von Staveren (2 Tle., Leid. 1742), die "I^xpnsitio 861'INONUIN ^iiti
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0428, von Fürst (Hermann Heinrich) bis Fürstbischof Öffnen
in die Nabbinerschule in Posen. Später widmete er sich in Breslau und Halle orient., theol. und archäol. Studien und ließ sich als Privatgelehrter in Leip- zig nieder, wo er 1839 eine Lektorstelle an der Uni- versität erhielt und über hebr. Sprache
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0540, von Garderobe bis Gardiner Öffnen
wer- den hauptsächlich im Stockholmer Reichsarchiv auf- beMhrt. Die Korrespondenz von Pontus und Jakob de la G. endlich befindet sich größtenteils in der Uni- versitätsbibliothek zu Dorpat. Gardine (vom mittellat. cortmll; frz. conrtmk
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0567, von Gasäther bis Gasbeleuchtung Öffnen
aus Holz darzu- stellen und dieses zur praktischen Veleucbtung zu verwenden; allein er hatte mit seiner sog. T bermo > lampe keinen eigentlichen Erfolg. Mnrdoch uno Clegg beleuchteten zuerst einzcll^e Fabriten. Uni die Beleuchtung auf ganze
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0727, von Geldsurrogate bis Geldwechselgeschäft Öffnen
gebraucht wurden. 'Äbnlicke Ergebnisse liosertcn die engl. Privatbanken. NVuerdmgs wlirde, uni das Verhältnis zwischen Gold-, Silber- und Banknotenumlauf kennen zu lernen, eine ähnliche Statistik in Frankreich auf Veranlassung des Finanz- ministers
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0860, von Geringstes Gebot bis Gerlach (Franz Dorotheus) Öffnen
philol. Studien, habilitierte sich daselbst 1816 und folgte 1817 einem Rufe an die Kantonsfchule nach Aarau. 1820 wurde er zum Professor an der Uni'