Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Cuba hat nach 0 Millisekunden 354 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0620, Cuba Öffnen
618 Cuba 110000 r; säst die ganze Produttion von Melasse gMF bisher nach den Vereinigten Staaten, doch ging dieser Markt durch die MacKinleybill verloren. Das zweite Stapelprodukt ist der Tabak, dessen Produktion ebenfalls in steter
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0621, Cuba Öffnen
619 Cuba 1763 gegen Florida (s. d.). Die kurze Besetzung war indes von den bedeutendsten Folgen, indem die span. Negierung die alten Handelsverhältnisse nicht wiederherstellen konnte. Sie mußte 1765 den freien Verkehr C.s mit Spanien
70% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0356, Cuba (Geographisches) Öffnen
356 Cuba (Geographisches). die heutige Bevölkerung setzt sich wesentlich aus den seit 1511 eingewanderten Weißen u. den seit 1524 eingeführten Negern zusammen. Vollblutneger heißt man Morenos, Mulatten Pardos. Unter der weißen Bevölkerung
70% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0357, Cuba (Geschichte) Öffnen
357 Cuba (Geschichte). als Fastenspeise aus den Vereinigten Staaten und Europa, Mehl aus Spanien und den Vereinigten Staaten, Speck aus den Vereinigten Staaten, Steinkohlen aus den Vereinigten Staaten und England, Olivenöl aus Spanien
70% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0358, Cuba (Geschichte) Öffnen
358 Cuba (Geschichte). los intereses politicos de C. mit dem Zweck, alle erlaubten Mittel zu versuchen, um Cubas Wohl zu fördern. Den Vorsitz übernahm der General Narciso Lopez (s. d.). Daneben verfolgte ein geheimer Verein unter dem Namen
62% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0619, von Cuati bis Cuba Öffnen
617 Cuati - Cuba Real de vellon oder sog. Kupferreal (der aber in Sil- ber vorhanden war; s. Real) aus; der C. hatte also die Geltung von etwa 2^/9 jetzigen deutschen Pfennigen. Euati, der Nasenbär, s. Coati. Cuautla de Morelos
55% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0282a, Cuba, Jamaika und Portoriko. Öffnen
0282a Cuba, Jamaika und Portoriko.
50% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0355, von Cuautla de Morelos bis Cuba Öffnen
355 Cuautla de Morelos - Cuba. Cuautla de Morelos, Stadt im mexikan. Staat Morelos, in fruchtbarem Thal, hat 3 Kirchen, Zuckermühlen und 7000 Einw. Cuba, röm. Schutzgöttin der Kinder in der Zeit, wo sie die Wiege mit einem Bettchen
37% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0301, von Santiago de Cuba bis Santo Domingo (Republik) Öffnen
299 Santiago de Cuba - Santo Domingo (Republik) Königreichs Galicien, 33 km vom Meer, am Ab- Hange des Monte-Pedroso und dem Nordcnde des Valle de la Mallia, durch das die 42 km lange Eisenbahn zum Hafen Carril (2533 E.) an der Ria de
25% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0284, von Cronberg bis Cuba Öffnen
282 Cronberg - Cuba Baring (s. d., Bd. 2), Bruder des Lord Revelstoke und Vetter des Lord Northbrook, geb. 20. Febr. 1841, trat zuerst in die Armee ein, in der er zum Major aufstieg, war 1872-76 Northbroots Privatsekretär während dessen ind
22% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0170, von Credé bis Dall' Oca Bianca Öffnen
hatte sein Lustspiel »Die Großmama« die größten Kassenerfolge erzielt, sein Drama »Zwei Liebesleidenschaften« einen akademischen Preis gewonnen, und ein neues Lustspiel: »Die zärtlichen Verwandten«, war zur Festaufführung vorbereitet. Cuba. Nach
19% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0219, von Goodall bis Gosselin Öffnen
reiste er auf drei Jahre nach Frankreich, Belgien, Deutschland, der Schweiz, Italien und Spanien und 1864 mit einem spanischen Künstler nach Westindien, wo er fünf Jahre, meistens in Cuba, lebte, Bilder malte und viele Artikel für amerikanische
19% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0311, von Santiago de Compostela bis Säntis Öffnen
. S. ist Sitz eines Erzbischofs und eines berühmten militärischen Ritterordens, der ehedem sehr begütert war. Santiago de Cuba (auch bloß Cuba), Stadt auf der westind. Insel Cuba, früher Hauptstadt der ganzen Insel, jetzt des östlichen Departements
19% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0204, von Craik bis Cunha Öffnen
Tatra, am Ufer des Csorbaer Sees, liegt der beliebte klimatische Sommerkurort C. mit großer Villenkolonie und Badeanstalten. Cuba hatte 1877 bei einem Areal von 118,833 qkm nur 1,521,684 Einw., einschließlich von 489,249 Farbigen. Die wichtigsten
15% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0078, von Chinagras bis Chinarinde Öffnen
ist der Anbau der Nessel seit langer Zeit und ohne Unterbrechung getrieben worden. Neu in die Kultur eingetreten sind Nordamerika , Mexico , Cuba , wo vorwiegend U. postulata gebaut
8% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0017, von Clydesdaler Pferde bis Curcumin Öffnen
. Crystalli tartari , s. Weinsäure . Cuba , s. Tabak (564). Cubbären , s. Bärenfelle
6% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0382, von Howard (Katharina) bis Howitt Öffnen
. Eine Reise nach Cuba beschrieb sie in «A trip to Cuba» (1860), eine Reise durch Griechenland in «From the oak to the olive» (1868); ferner veröffentlichte sie ihre Vorlesungen als «Modern society
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0970, Kolumbus (erste und zweite Reise) Öffnen
Südosten, wo ein unermeßlich reicher König wohne. Auf der weitern Fahrt nach diesem Goldland entdeckte K. außer mehreren kleinen Inseln Cuba und Haïti, welch letzteres er, da die Tier- und Pflanzenwelt lebhaft an Südspanien erinnerte, Hispaniola nannte
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0560, Westindien (Klima , Naturprodukte, Bevölkerung) Öffnen
Winde, während südlich von Martinique während eines Teils des Jahrs Windstillen oder aus S. bis Westen kommende Winde herrschen und nördlich von Cuba Südwestwinde oder zurückkehrende Passate wehen. Die feuchte Jahreszeit, der westindische Frühling
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0694, von Antikleia bis Antillen Öffnen
der von Schweden oder der preuß. Provinz Schlesien gleich. (Hierzu Karte: Antillen.) Man unterscheidet fünf Gruppen (früher zwei, die Großen und Kleinen A.), nämlich die Inseln Cuba, Haïti, Portoriko, Jamaika, die Caymansinseln mit 216 674 qkm und 4,3 Mill. E
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0001, von Hainleite bis Haïti Öffnen
(Hayti, mit dem spanischen, in der Handelswelt gebräuchlichen Namen San Domingo), eine der Großen Antillen Westindiens, nächst Cuba die größte, reichste und schönste Insel der Gruppe, liegt zwischen 17° 37' und 20° nördl. Br., hat 656 km größte Länge
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0980, Zucker (Produktion und Verbrauch, Geschichtliches) Öffnen
: metr. Zentner Cuba Produkt 1885: 6300000 Java Export 1884: 3587800 Brasilien " 1883/84: 2353900 Britisch-Ostindien Produkt ca.: 2180000 Britisch-Westindien Export 1884: 2078230 Philippinen " 1885: 2059750 Mauritius " 1884: 1256540 Britisch
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0084, von Philadelphia (Ort in Brasilien) bis Philadelphiagelb Öffnen
die Stadt trägt, ist auch der aus- ländische Handel bedeutend. Der Gesamtimport be- trug 1893: 58,87, der Export 43,4i Mill. Doll. Einge- führt werden namentlich Wolle, Zncker und Melasse aus Cuba, Eisenerze, für Pittsburgh bestimmt, sowie
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0103, Spanien (Geschichte 1875 bis zur Gegenwart) Öffnen
übernahm 3. Dez. Canovas wieder die Ministerpräsidentschaft und Jovellar wurde Generalgouverneur von Cuba. Der Krieg gegen die Karlisten dauerte zunächst ohne entscheidende Erfolge fort. General Laserna eröffnete 1875 den Feldzug
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0104, Spanien (Geschichte 1875 bis zur Gegenwart) Öffnen
. proklamiert wurde. Die neu gewählten Cortes leisteten 11. Juni den Eid der Treue für den jungen König und die Verfassung. Das Abgeordnetenhaus lehnte 21. Juli den Antrag, daß der Insel Cuba Selbstregierung gewährt werden solle, ab und beschloß 27. Juli
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0574, Tabak Öffnen
Markt gebracht. Die Sumatratabake stehen auf einer sehr hohen Stufe der Güte und machen den geschätzten Cuba- und Habanatabaken häufig den Rang streitig, ebenso auch einige mexikanische T., wie überhaupt der Glaube an die Unübertrefflichkeit dieser
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0949, Spanien Öffnen
(in Millionen Pefetas) des I. 1894 nach tzauptverkehrsländern: Verkehrsländer Frankreich .... England..... Cuba...... Vereinigte Staaten Portugal..... Rußlaud..... Belgien..... Deutschland . . . Einfuhr
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 1038, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum siebzehnten Bande. Öffnen
. II. 222 Buddhismus I. (Chromotafel) 228 Buddhismus II. III. 230 Östliches Canada und Neufundland (Karte) 246 Cuba, Jamaika und Portoriko (Karte) 282 Delagoabai und Umgebung (Karte) 295 Desinfektionsapparate 298 Die deutschen Kriegsschiffe
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0112, Geographie: Amerika (Inseln) Öffnen
. Antillen Leeward-Islands, s. Antillen Windwardinseln (Große Antillen: ) Cuba Bahia Honda Bayamo Cardenas Havana Matanzas Pinos Puerto Principe San Diego de los Banos 1) Santiago de Cuba San Juan 7) Santo Espiritu
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0567, Tabak Öffnen
? Griechenland ? 3,75 ? Ganz Europa Ertrag: 213,89 Mill. kg. Nordamerika Ertrag 290,0 " " (V. St. 3,1 kg Verbrauch) Süd- u. Mittelamerika 120-150,0 " " (Cuba 12,0 Mill. kg) Asien 300-400,0 " " Afrika 20-25,0 " " Australien 2,0
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0241, Résinae. Harze Öffnen
in einigen Gegenden vom Elsass (Val travers, Seyssel, Lobsann, Weissenburg). Der hier gewonnene A. ist nur zu Bauzwecken, Asphaltpflaster (Asphaltsteine, Dachpappe) verwendbar. Man unterscheidet im Handel amerikanischen A. von der Insel Trinidad, Cuba
0% Drogisten → Erster Theil → Farbwaaren: Seite 0684, A. Farbwaaren für die Färberei Öffnen
671 A. Farbwaaren für die Färberei. dunkleren Adern. Als beste Sorte gilt Cuba-, weniger geschätzt sind Tampico- und Jamaica-Gelbholz, noch geringer Portorico- und Brasilien-G. Der Farbstoff besteht aus zwei Säuren, Morinsäure
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0458, Amerika (Halbinseln, Buchten, Inseln) Öffnen
von Mexiko sind die Appalacheebai an der Küste von Florida und die Campechebai. Durch den Floridakanal, zwischen Florida, Cuba und den Bahamainseln, gelangt man aus dem Golf von Mexiko in den Atlantischen Ozean, während durch den Kanal von Yucatan
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0236, von Concertina bis Conchagua Öffnen
von Santiago und wurde zum obersten Chef der spanischen Reiterei ernannt. 1849 wurde er Generalkapitän der Insel Cuba, doch infolge des Einfalls des Abenteurers Lopez 1852 abberufen und durch General Canedo ersetzt. Dies führte ihn in die Reihen
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0356, Kaffeebaum (Handelssorten, Produktion, Bereitung des Kaffees) Öffnen
356 Kaffeebaum (Handelssorten, Produktion, Bereitung des Kaffees). amerikanischer Kaffee. 1) Cuba (Havana, Santiago), in Größe und Farbe stark wechselnd, wegen seines starken Geruchs sehr beliebt. Übrigens gehen manche Brasilsorten als Cuba. 2
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0298, von Martinach bis Martinez de la Rosa Öffnen
O'Donnells 1859 am Kriege gegen Marokko teil und wurde in demselben zum Bataillonskommandeur befördert. 1864 ward er mit dem Rang eines Obersten zur Armee nach Cuba gesandt, wo er bis 1870 blieb. Nach Spanien zurückgekehrt, kämpfte er an der Spitze
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0558, von Mevania bis Mexikanischer Meerbusen Öffnen
Amerikas, wird im N. von den Vereinigten Staaten von Nordamerika, im W. und S. von Mexiko, im O. von der Halbinsel Florida, im S. von Yucatan und Cuba eingeschlossen und steht mit dem Atlantischen Ozean durch die Floridastraße und den alten Bahamakanal
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0087, Spanien (Geschichte bis 1885) Öffnen
beschloß der Finanzminister durch Suspension der Zinszahlung für die Staatsschulden bis 1. Jan. 1877, von da ab durch nur partielle Zahlung abzuhelfen. Der Aufstand in Cuba (s. d., S. 358) wurde Anfang 1878 endlich auch beschwichtigt, allerdings nur
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0902, Zigarren Öffnen
-, Java- oder Sumatradecker mit Havana-, Cuba- oder Felix-Brasileinlage. Für die billigern Zigarrensorten verwendet man vorzüglich Deckerabfälle als Einlage und verarbeitet sie mit entsprechenden Umblatttabaken, während als Decker Domingo, kolumbische
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0519, Amerika (Geschichte. Eisenbahnwesen. Entdeckungsgeschichte) Öffnen
. Vincent, Grenada mit den Grenadinen, Barbados und Tobago, Trinidad; c. in Südamerika: Britisch-Guayana und die Falklandinseln; 2) Spanien: die Inseln Cuba und Portoriko; 3) Frankreich besitzt: St. Barthélemy, Guadeloupe, Martinique und kleine Eilande
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0909, Canovas del Castillo Öffnen
er die der röm. Kurie gemachte Zusage auf Wiederherstellung des Konkordats von 1851 nicht erfüllen konnte. Aber schon 2. Dez. 1875 übernahm er wieder die Präsidentschaft, beendigte den zweiten karlistischen Bürgerkrieg und dann den Aufstand in Cuba
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0469, von Concepcion (Stadt in Mexiko) bis Concha Öffnen
. Concha (spr.kontscha), Don Ioft Gutierrez de la C., Marques de la Habana, span. General und Staatsmann, geb. 1810, diente in Amerika und machte dann seine Lausbahn hauptsächlich im Kar- listenkriege. 1849 wurde er als Generalkapitän nach Cuba
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0535, von Cortan bis Cortez Öffnen
, Eroberer Merikos, geb. 1485 zu Medellin in Estre- madura, studierte zu Salamanca die Rechte und ging 1504 nach Haiti in Westindien, dann 1511 nach Cuba mit Diego Vclasqucz, dem Statthalter dieser Insel. Nachdem 1517 Hernandez de Cordova von Cuba
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0450, von Eventuell bis Everglades Öffnen
verwendet, so 1841 zu einer vertraulichen Sendung nach Cuba. Polt schickte ihn 1845 als Kommissar nach China, wo er 29. Mai 1847 starb. Gverett (spr. e'ww-), Eduard, nordamerik.Staats- mann, Bruder des vorigen, geb. 11. April 1794 zu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0641, von Martinez Campos bis Martini (Ferdinando) Öffnen
Fenwick Miller, barriet M. (Lond. 1884). Martinez Campos, Arsenio, span. General- kapitän (Marschall), geb. 1834, wurde auf der Gene- ralstabsschule zu Madrid ausgebildet, nabm 1859 am Feldzuge in Marokko teil, ging 1864 als Oberst nach Cuba
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0842, von Mexikanische Hieroglyphen bis Mexiko (Föderativrepublik) Öffnen
in einer Breite von 712 km dem Ocean offen, und zwar durch die 185 km breite Straße von Jucatan, welche im SW. von Cuba in das Karibische Meer führt, und die 225 km breite Floridastraße. Die ! Gestalt des Meerbusens nähert sich der eines Ei
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0105, Spanien (Geschichte 1875 bis zur Gegenwart) Öffnen
Gleiche. Der Sultan Mulei Hassan versprach Genugthuung und ließ die Häuptlinge der Riffkabylen an Campos ausliefern (März 1894). Auf Cuba entstanden in demselben Jahr infolge der entschädigungslosen Aufhebung der Sklaverei (1880), der Einführung
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0119, von Spanischer Tritt bis Spanisches Heerwesen Öffnen
Reichsteiles einschließlich der Garnisonen auf den Balearen, den Kanarischen Inseln und in den Besitzungen in Nordafrika, außer den 1896 auf Cuba befindlichen 56 Linienbataillonen und 10 Jägerbataillonen, aus: 124 000 Mann Infanterie, 19 000 Mann
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0569, Tabak Öffnen
; Ausfuhr besonders über St. Louis; T. in feste Bündel verpackt, in Fässern von 450-850 kg; Umblatt, Deckblatt und Einlage für Zigarren; Kau-, Schnupf- und Rauchtabak. Seedleaf, aus Pensylvanien, Konnektikut und Ohio, gezogen aus Samen von Cuba
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0570, Tabak Öffnen
und 14,7. In den Hansastädten wurde notiert: Mai 1881 pro Ztr., oder 100 Pfd. (Originalpartien aus erster Hand): Havanna, Deckblatt 350 bis 1000, Umblatt und Aufarbeiter 200-400, Einlage 120-240; Cuba, Yara und Guiza 170 bis 205 und 265-320; St
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0670, von West-Houghton bis Westindien Öffnen
-Westindien umfaßt mit den beiden Generalkapitanaten Cuba und Portoriko noch 128 147 qkm und 2,5 Mill. E., also nach Fläche und Einwohnerzahl ungefähr die Hälfte, von der weißen Bevölkerung aber mehr als drei Viertel (1,5 gegen 1 Mill. Farbige). Britisch
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0039, Geschichte: Mittel- und Südamerika. - Juden Öffnen
Mittelamerika. Antillen Bahamainseln Cuba Lopez 1) Hayti Boyer, 1) J. P. Dessalines Faustin Geffrard Jakob, 4) s. Dessalines Pétion Soulouque, s. Faustin Toussaint l'Ouverture Jamaica Buccanier Flibustier Küstenbrüder, s. Flib
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0154, Mythologie: iranische, keltische, litauische, nordische, römische Öffnen
Clementia Concordia Cuba Dea Dia Deverra Diana, s. Artemis Lucifera Discordia, s. Eris Egestas Epona Fama
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0141, Deutschland und Deutsches Reich (Handel) Öffnen
Ägypten 2163 7967 0,3 13452 0,3 Portugal 5016 7412 0,2 13298 0,3 Kapland - 7317 0,2 15754 0,4 Cuba, Portoriko - 6020 0,2 10161 0,2 Uruguay - 5956 0,2 8341 0,2 Peru 348 5937 0,2 7013 0,2 Centralamerika - 5684 0,2 17241 0,4 Bulgarien - 5574 0,2 16503 0,4
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0395, von Navatel bis Nehlig Öffnen
Mitglied der Akademie wurde. Von seinen genialen, energisch dargestellten Bildern nennen wir das nach seinem Aufenthalt in Cuba entstandene: das Mahagoniholzschneiden (1871) und die nach seiner europäischen Reise gemalten: des Künstlers Traum
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0178, von Avé-Lallemant bis Avellino Öffnen
Teil des "Don Quichotte". 2) Gertrudis Gomez de, ausgezeichnete span. Dichterin, geb. 1816 zu Puerto Principe auf der Insel Cuba, Tochter des Flottenkommandanten von Cuba, lebte abwechselnd hier und in Spanien und ließ sich 1840 dauernd in Madrid
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0521, Baumwolle (Handelssorten) Öffnen
27-34 Minas 20-25 Trinidad - - Guadeloupe 27-34 Cumana, Orinoko 23-27 Cuba - - Cartagena 20-27 Zu der kurzfaserigen B. mit 16-25 mm rechnet man außer kurzer Cayenne-, Alabama-, Mobile-, Tennessee-, Virginia-, Surate-, Madras-, Alexandria
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0028, von Fanega bis Fangvorrichtungen Öffnen
von 21,40-74,14 L.), in Mexiko bis 1866 à 12 Almudas = 90,815 L., in Yucatan (Carga) = 60,566 L., auf Cuba bis 1858: 109,088 L. oder 92 kg, in Chile = 90,75 L., nach dem Gesetz von 1848 = 97 L. (6 Fanegas von Concepcion = 7 Fanegas von Valparaiso
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0046, von Gelbes Meer bis Gelbsucht Öffnen
"Farbepflanzen"), ist lebhaft gelbbraun, manchmal orangegelb, hart und fest, kommt in oft mehrere Zentner schweren Klötzen oder gemahlen in den Handel. Die besten Sorten sind das Cuba- und das Tuspanholz aus Mexiko, etwas heller ist das Tampicoholz
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0076, Handel (Beteiligung der einzelnen Länder am Welthandel) Öffnen
die Union mit Kanada, Brasilien, Cuba, Mexiko und den westindischen Inseln im regsten Gütertausch; ihr H. mit Asien und Australien endlich hat in den direkten Verkehrslinien nach China, Japan, Hawai, Britisch-Ostindien und den britischen Kolonien
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0509, von Kargopol bis Karikatur Öffnen
, zwischen Cuba und Haïti, in das Karibische Meer ein und durch die Yucatanstraße aus demselben aus. Diese Strömung, verbunden mit dem acht Monate hindurch stetig wehenden Nordostpassat, erleichtert die Verbindung zwischen den einzelnen Inseln und dem
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0972, Kolumbus (letzte Schicksale; Lebensbeschreibungen etc.; Brüder und Nachkommen) Öffnen
(von M. Canzio), Mexiko (von Cordier) und zu Cardenas auf Cuba (von Piquer). Vor der welthistorischen Größe des K. stehen wir mit geteilten Gefühlen. Wir bewundern die Kühnheit, die aus der felsenfesten Überzeugung von der Richtigkeit seiner Theorien
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0889, von Serrasalmo bis Serrure Öffnen
im Juli 1856 thätig, ward Generalkapitän der Armee und Botschafter zu Paris, 1858 Generalkapitän von Cuba und, nachdem er 1861 San Domingo für Spanien erworben, zum Herzog de la Torre erhoben, kehrte 1862 von Cuba zurück und leitete bis März 1863
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0047, von Sosier bis Sottie Öffnen
Entdeckungsreisen auf Cuba, ward Gouverneur von Santiago de Cuba, erbaute das 1528 von französischen Seeräubern zerstörte Havana wieder, begleitete dann 1532 Pizarro auf seiner Unternehmung gegen Peru und kundschaftete das Land aus, zeigte sich human und mild
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0072, Spanien (Handel, Schiffahrt) Öffnen
Kolonien (Cuba, Puerto Rico, Philippinen), teilweise auch aus Deutschland. Doch werden daneben Massen von fremden Zigarren eingeschmuggelt. Endlich sind noch die Zinnobererzeugung, die Fabrikation von Seife (Katalonien und Andalusien, insbesondere Malaga
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0479, Tabak (Anbau, Handelssorten) Öffnen
angrenzenden Ländern: Carmen, Giron-Palmyra, Ambalema, meist Zigarrentabak, dem Varinas nahestehend; i) mexikanischer T., erst in neuester Zeit in den großen Markt eingetreten. 2) Westindischer T. a) Cuba oder Havana, die vorzüglichste aller Sorten, deren
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0846, von Trinakria bis Trinität Öffnen
espagnol (Par. 1876-1883, 2 Bde.); Wall u. Sawkins, Geological survey of T. (Lond. 1860); Clark, T., a field for emigration (Port of Spain 1886); Collens, Guide to T. (2. Aufl. 1889). - 2) (T. de Cuba, Maritima de T.) Stadt auf der Südküste der Insel Cuba
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0561, von Westkapelle bis Westmacott Öffnen
23911 434,2 550000 23,0 Dominikanische Republik 53343 968,8 350000 6,5 Zu Venezuela 1150 20,9 33000 - Zusammen: 245399 4456,6 4897220 20,0 Cuba und Puerto Rico (s. d.) mit einigen kleinen Inselchen sind die einzigen Reste der ehemaligen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0446, Columbus (Christoph) Öffnen
, suhr C. dortbin, entdeckte 27. Okt. Cuba, 6. Dez. Haiti Mspaniola), beschloß aber, da die Sta. Vtaria gescheitert war und die Pinta sich entfernt hatte, die Nachricht seiner Entdeckung per- sönlich nach Spanien zu bringen. Nachdem C. 39
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0447, Columbus (Christoph) Öffnen
und steuerte, nachdem er bereits zwei Schiffe verloren hatte, mit den beiden letzten, die auch kaum noch die See hielten, ;uerst nack Cuba, dann nach Jamaika, wo er sie 14. Juni 1503 mußte auf den Strand laufen lassen. Hier gelang es ibm, sich von den
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1012, von Deutsche Kriegsmarine bis Deutsche Kunst Öffnen
(V.), San Jago de Cuba, San Juan, Santa Cruz de Teneriffe, Trinidad de Cuba. Südafrikanische Republik: Pretoria. Tunis: Sfaks (V.), Susa (A.), Tunis. Türkei (mit den Tributärstaaten): Adrianopel (V.), Alexandrette (V.), Alexandrien, Amasia (V
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0983, von El-Cobre bis Eldorado (Goldland) Öffnen
981 El-Cobre - Eldorado (Goldland) durch die Franzosen unter Ney geschlagen. Die Folge war die Kapitulation von Ulm. Ney erhielt von der Schlacht den Titel eines .Herzogs von E. Gl-Cobre, Minenort nahe bei Santiago de Cuba (s. d
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0563, von Fanar bis Fanfani Öffnen
, aus der Insel Cuba und den Canarischen Inseln. Die F. Landes, fanega de tierra oder Fanegada , gleichfalls geteilt in 12 Celemines, ist ebenso verschieden wie die Getreidefanega. Die gesetzliche castilische F. begriff 576 Quadrat-Estadales
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0718, von Gelbes Meer bis Gelbschnabelente Öffnen
), ein in der Färberei vielfach gebrauchtes Holz, das aus Westindien, besonders Cuba und Haïti, ferner Mittelamerika und Brasilien zu uns kommt. Es ist das Kernholz des in den genannten Tropenländern
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0145, von Golf bis Golfstrom Öffnen
mit erhöhter Temperatur. Ferner geht eine bedeutende Menge zwischen den Bahamabänken und Haiti nach Westen und gelangt durch die Windwardspassage in den Westteil des Karibischen Meers, während wieder ein anderer Teil den Weg längs der Nordküste von Cuba
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0661, von Hainspach bis Haïti Öffnen
ihrem ursprünglichen, Santo Domingo nach ihrem span. in der Han- dclswelt noch immer üblichen Namen, früher auch Hispaniola genannt, Insel, nach Cuba die ansgedehnteste unter den Großen Antillen, wird durch die Monapassage von Portoriko
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0475, von Nucleine bis Nüll Öffnen
Rindviehherden sind, nähren sie sich doch hauptsächlich von Fischen und Vegetabilien. Nuēva Bermeja oder Colón , Stadt auf Cuba, ostsüdöstlich von Matanzas, an der Bahn Habana-Cienfuegos, hat (1887) 16679 E. Nuēva España (spr. -nja
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0015, von Rulman Merswin bis Rumänen Öffnen
de Dieu (Par. 1879); ders., R. M. et l’ami de Dieu (ebd. 1890). Rülpsen, s. Aufstoßen. Rum, in Frankreich und England auch Taffia genannt, ein Branntwein, welcher namentlich in Westindien (Jamaika, Cuba, Guadeloupe, Martinique) und in Britisch
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0276, von Sanitätszüge bis San José (in Costa-Rica) Öffnen
, welche der.Herrschaft Mexikos über Texas ein Ende machte. San Iago de Ehile, Stadt, s. Santiago. San Fago de Cuba, Stadt, s. Santiago de Cuba. ^. 673 d). Sanjana-Heilmethode,s
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0086, Spanien (Kolonien. Landwirtschaft) Öffnen
Erzbistümer (Burgos, Santiago de Compostela, Valladolid, Granada, Saragossa, Sevilla, Tarragona, Toledo, Valencia) und 46 Bistümer, wozu noch in den Kolonien die Erzbistümer von Santiago (auf Cuba) und Manila (auf den Philippinen) kommen. An der Spitze
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0106, von Spanier bis Spanische Eisenbahnen Öffnen
die Insurgentenführer auf den Philippinen unterwarfen. Weniger günstig war die Lage auf Cuba. Die Erfolglosigkeit des von General Weyler befolgten Systems hatte die Vereinigten Staaten zu einem Interventionsanerbieten veranlaßt, das allerdings
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0998, von Trinidad (Insel bei Brasilien) bis Trinität Öffnen
Cuba, eine der bedeutendsten Seestädte an der Südküste der span.-westind. Insel Cuba, am Puerto de Casilda, einer Bai des Karibischen Meers, ist mit dem Innern durch Eisenbahn verbunden und zählt 30 000 E. Die Stadt, 1514 gegründet, ist Sitz
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0564, Tabak Öffnen
, Havanna, Cuba, Portorico etc., gestieltblättriger in Asien angebaut, als: 11) der langblättrige M., Duttentabak, hängend und stehend, Blatt schön hell, groß, Rippen fein, empfindlich, auch beim Trocknen (von Dachbrand leicht geschädigt), in Spanien
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0947, von Aspersion bis Asphalt Öffnen
, wie bei Avlona in Albanien. Auf Trinidad erfüllt er das Becken eines alten Bergsees (Asphaltsee), welcher mehr als 1000 Schritt lang und 120 Schritt breit ist; auch auf Cuba findet er sich massenhaft (mexikanischer A., Chapopote), ent-^[folgende
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0261, von Bahiaholz bis Bahnsen Öffnen
.: Situationskärtchen von Bahia.] Bahiaholz, s. Rotholz. Bahia Honda, befestigter Seehafenplatz auf der Nordküste von Cuba, südwestlich von Havana, seit 1779 erbaut, mit einer Kavalleriekaserne und 1500 Einw. In der Nähe Kupferbergwerke
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0237, von Hauyn bis Havana Öffnen
Habana), Hauptstadt der span. Insel Cuba und wichtigster Handelsplatz Westindiens, liegt unter 23° 9' nördl. Br., 82° 22' westl. L. v. Gr., westlich am 360 m weiten Eingang eines Hafens, welcher sich oberhalb in drei Buchten spaltet: die Ensenadas
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0378, Geographische Entdeckungen Öffnen
. i , scl) .. .. . Kolumbus .. . Sachalin...... Baikalsee. .. . 1492 Cuba und Haiti .. .. . Kolumbus .. . 1643 ? Russen 1493 Puerto N co, Dominica, 1643 Amnr ...... (lhab^row .. . Nüsse
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0503, Kolonien (Frankreich, Niederlande, Spanien) Öffnen
? ^^ Da die Hohl der Eingebornen von vielen Teilen Niederlä'ndlsch-Indiens noch unbekannt ist. kann man die Bevölkerungsziffer mit 28^2 Mill. annehmen. Spanien. Kolonien ! QKilo QMe len ! Bewohner Jahr Cuba....... Puerto Rico
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0926, Telegraph (innerer Verkehr Deutschlands) Öffnen
Republik, Südaustralien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Cuba, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Britisch-Indien, Kotschinchina, Niederländisch-Indien, Italien, Japan, Kap der Guten Hoffnung, Luxemburg, Montenegro
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0005, Übersicht des Inhalts Öffnen
Betschuanenland 101 Borneo 117 Brasilien 121 Britisch-Sambesia 127 Brunei 130 Bulgarien 131 Ceylon 140 Chile 142 China, von K. A. Florenz 145 Cuba 156 Dänemark 172 Deutsch-Ostafrika 191 Deutsch-Südwestafrika 132 England (Volkszählung
0% Meyers → Schlüssel → Alphabetische Inhaltsübersicht d[...]: Seite 0006, Alphabetische Inhaltsübersicht des Schlüssels Öffnen
) 196 Civilproceß 187 Cochinchina (Kotschinchina) 25. 95 Comoro-Inseln 97 Costarica 27. 104 Cuba 27. 100 Cundinamarca 105 Cykladen 89 Cypern 24. 91. 409 Dacien 108 Dämonen, s. unter "Mythologie" 138 ff. Dänemark, Geographie 75
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0188, Auswanderung Öffnen
, und zwar namentlich Cuba aufsuchten. Für 1889 sind l25807 Auswanderer gezählt worden, von denen 74125 nach Südamerika, 23178 nach Mittelamerika und 22142 nach Afrika gingen. Für 1892 wird die A. auf 66406 beziffert. Doch sind diese und die ältern Daten
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0533, Baumwolle Öffnen
1/35-1/80 --- Cuba, St. Vincent rostgelbe Flocken enthaltend weniger gut gereinigt, finnenfrei 24-28 1/30-1/60 --- ^[Leerzeile] Afrika: Ägyptische; Mako oder Jumel gelblich- oder rötlichweiß gelbe unreife Flocken enth. 32-38 1/50-1/60 250
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0321, von Cigarrillos bis Cigliano Öffnen
Cigarren . . . ^ Iava-Umblatt, Brasil-, Cuba-und Habana-Einlage. 319 s Hochfeine Sumatra- und Habana- Feine Cigarren.....< decken, hochfeine Brasil- und ' Habana-Einlage. Hochfeine Cigarren . . /Habanadecken
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0861, Eisenbahnen Öffnen
. Mai 1835 Brüssel-Mecheln 20 Deutschland 7. Dez. 1835 Nürnberg-Fürth 6 Frankreich 26. Aug. 1837 Paris-St. Germain (erste Lokomotivbahn) 19 Österreich 17. Nov. 1837 Floridsdorf-Deutsch-Wagram 13, 1 (K.-Ferdinands-Nordbahn) Cuba - 1837 Habana-Guanajay
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0863, Eisenbahnen Öffnen
121 265 380 26 Cuba 1837 194 399 604 604 1 382 1 600 1 731 27 Venezuela 1866 - - - 38 113 154 800 28 Republik Santo Domingo - - - - - 80 80 115 29 Portoriko 1855 - - 18 -18 18 18 18 30 Brasilien 1854 - - 129 691 3 200 7 062 9 500 31 Argentinische
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0619, von Habauer bis Habberton Öffnen
. Jahrh, nach Habana (Situationsplan). Gouverneur der Kolonie Cuba, der Marinekom- mandant, der Bischof fowie das Appellations- j und das Handelsgericht. ^ H. ist vor allem Handelsstadt
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0706, Hamburg Öffnen
22178 4856 5189 Übriges Centralamerika 6037 8233 6246 5558 Haïti 8569 11371 6552 3286 Cuba 6632 9857 8833 5294 Übriges Westindien 30644 20206 22384 3943 Venezuela 10986 15108 23482 11618 Brasilien 102112 129332 102098 71376 Argentinien 7597 6684 9125
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0551, von Inachos bis Incarnadin Öffnen
und Boden gehört; anders nach Preuß. Landrecht. (S. Eigentumserwerb, Bd. 5, S. 784 b, und Superfizies.) Inagua, zwei der Bahama-Inseln, am äußersten Südende des Archipels. Groß(Great)-Inagua, 95 km im NO. der Punta de Maisi von Cuba, ist 1723 qkm groß
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0572, Tabak Öffnen
Domingo-, Columbia- und Seedleaftabak, letzterer (aus Connecticut) auch zu Deckblättern verwendbar. Als Einlage verwendet man die geringern Sorten von Habana und Seedleaf, ferner Cuba- und Brasiltabak und die Spielart Oronoko (Carolina