Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Deutsche Bank hat nach 0 Millisekunden 1126 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0095, Banken (die deutschen Privatnotenbanken) Öffnen
91 Banken (die deutschen Privatnotenbanken) nimmt und ihren Schuldnern gerade durch die langen, bis auf drei und vier Dezennien sicherstreckenden Termine zur Abstattung ihrer Schuld einen wesentlichen Dienst leistet. Für die Zwecke des
87% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0094, Banken (Entwickelung und Reformen der deutschen Reichsbank) Öffnen
90 Banken (Entwickelung und Reformen der deutschen Reichsbank) deutsche Bankgesetz schreibt vor, es habe die Reichsbank stets ein Drittel ihres gesamten Notenumlaufs metallisch oder durch Reichskassenscheine gedeckt zu halten. Die Bestimmung
73% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0996, von Deutsche Altertümer bis Deutsche Buchdrucker-Berufsgenossenschaft Öffnen
, s. Germanisches Altertum. Deutsche Antisemitische Vereinigung, s. Antisemitismus. Deutsche Armee, s. Deutsches Heerwesen. Deutsche Bank, einflußreiches Kreditinstitut in Berlin, konzessioniert 10. März 1870. Das Aktienkapital betrug zunächst 15
42% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0428, von Preußisch bis Preußische Eisenbahnen Öffnen
. Die verschiedenen Befestigungsmanieren sind im Artikel Festungen aufgezählt. Preußisch-Deutscher Krieg , s. Deutscher Krieg von 1866 . Preußische Bank , s. Notenbanken und Reichsbank, Deutsche . Preußische
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0092, Banken (die Bank von England) Öffnen
, folgende: Liverpool, Manchester, Newcastle, Birmingham, Leeds, Hull, Bristol, Plymouth und Portsmouth. Die Bank von England verdankt also ihre einflußreiche Stellung im gesamten Königreich nicht, wie die deutsche Reichsbank, einem weit umfassenden
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0761, von Probejahr bis Pro ecclesia et pontifice Öffnen
des Notenumlaufs ist 27 Mill. Mk. - Die Württembergische Bank hat 33⅓ Proz. desjenigen Reingewinns, welcher nach Abführung der Zuschüsse zum Reservefonds, nach Zahlung einer Dividende von 5 Proz. und von Tantiemen bis höchstens 20 Proz. übrigbleibt
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0330, Banken (Hypothekenbanken) Öffnen
330 Banken (Hypothekenbanken). beiden Seiten kündbar. Der Lombardzins ist höher als der Diskont, weil auf die Rückzahlung nicht so sicher für einen ganz bestimmten Tag gerechnet werden kann, auch die Forderung nicht wie die aus dem Wechsel
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0093, Banken (die Bank von Frankreich, die Österreich.-Ungar. Bank) Öffnen
3,07 " 1889 3,10 " 1890 3,00 " In der gleichen Zeit schwankte der Diskontosatz der Bank von England zwischen 2,92 Proz. (Mindestbetrag 1886) und 4,55 Proz. (höchster Stand 1890) und bei der deutschen Reichsbank zwischen 3,27 <1886
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0380, von Bankok bis Bankrott Öffnen
und hat namentlich die Verwaltung der Staatsschuld in Händen, wofür sie eine beträchtliche Vergütung erhält. Infolge der fortschreitenden Ausbildung des Depositen- und Clearinghouse-Systems hat sich die ungedeckte Notenausgabe der Bank immer mehr
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0346, Geldmarkt und Börse 1889/90 Öffnen
Einfluß großer finanzieller Operationen, an welchen große deutsche Banken und Bankhäuser beteiligt sind. Die Kursbewegung am Wechselmarkt war folgende: Anfang des Jahres Höchster Kurs Niedrigster Kurs Ende des Jahres Amsterdam 168,85 169,65
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0760, Privatnotenbanken (Bayern, Sachsen etc.) Öffnen
744 Privatnotenbanken (Bayern, Sachsen etc.). 5) Eine besonders geachtete Stellung nahm in der kaufmännischen Welt von jeher die Frankfurter Bank in Frankfurt a. M. ein. Ihr Aktienkapital beträgt 17,143,000 Mk. und ist in Stücke zu je 500
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0323, Banken (Girobanken) Öffnen
Werts der Mark um 1/36000. Nach dem Beginn der deutschen Münzreform bestimmte ein Gesetz vom 11. Nov. 1872 die Schließung der bisherigen Silberkonten auf 15. Febr. 1873; wer an diesem Tag noch ein Guthaben bei der Bank hatte, mußte dasselbe
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0759, Privatnotenbanken (Preußen) Öffnen
durch Beschluß des Bundesrats vom 22. Dez. 1881, bez. 17. Jan. 1889 verlängert. 4) Die Provinzialaktienbank des Großherzogtums Posen unterscheidet sich in folgenden Punkten von der Danziger Bank. Die Notierung des Reservefonds bestimmt sich nach deutschem
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0212, Volkswirtschaft: Geld und Kredit, Handel Öffnen
Verwaltungsrath, s. Aufsichtsrath Al pari, s. Pari Anatocismus Aufgeld, s. Agio Aufzins, s. Zins Banken Acceptprovision Aktivgeschäfte Bankgeld Banknoten Bankzettel, s. Banknoten Bankier Bonus Checks Currencytheorie
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0333, Banken (das Bankwesen Deutschlands) Öffnen
333 Banken (das Bankwesen Deutschlands). Übersicht der deutschen Notenbanken Ende 1882 (in Tausenden Mark). Firma Autorisierter ungedeckter Notenumlauf Grundkapital Notenumlauf Barbestände (Metall, Kassenscheine, Noten) Wechselbestand
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0784, Reichsbank, deutsche (Geldregulierung) Öffnen
768 Reichsbank, deutsche (Geldregulierung). den der Reichsbank um das Dreifache übersteigt, daß sie behufs Aufrechterhaltung der Währung über den doppelten Gold- und den sechsfachen Silbervorrat verfügt, so erscheint eine erhebliche
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0094, Banken (Zettelbanken in Italien) Öffnen
80 Banken (Zettelbanken in Italien) der Österreichisch-Ungarischen Bank für Böhmen« unter ausschließlicher Verwendung einer fixen Dotation von 50 Mill. Gulden für dieses Kronland ein. Daneben wurden zahlreiche Wünsche in dem Sinne laut
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0461, von Notenbinder bis Notenschlüssel Öffnen
. In Schottland hat die Bank von Schottland, in Irland die Bank von Irland das Übergewicht über die andern dort noch existierenden N. Auch im Deutschen Reich ist das engl. System durch das Bankgesetz vom 14. März 1875 zur Geltung gelangt (s
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0786, Reichsbank, deutsche (Lombardgeschäft) Öffnen
770 Reichsbank, deutsche (Lombardgeschäft). das lebhafteste interessierte und ihre Unterstützung durch die Reichsbank dringend wünschte. Diesen Intentionen ist aber auch vollkommen Rechnung getragen worden, soweit die wichtigste Aufgabe
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0974, von Check bis Cheine-Stokessches Phänomen Öffnen
. Chèque) heißt in England und Amerika allgemein eine Geldanweisung, welche Wechselkraft besitzt, insbesondere aber ein von dem Kunden eines Bankiers (banker) auf denselben gezogener, auf Anweisung zahlbarer, unverzinslicher Sichtwechsel, welcher
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0370, von Clay Centre bis Clearing-House Öffnen
-Ungarische Bank angehört, weist 1892 nur die Summe von 278 Mill. Fl. an zum Austausch eingelieferten Wechseln, Checks und Anweisungen auf. - Im Deutschen Reiche hat sich durch die Einrichtung und Ausdehnung der Giro-Abteilung (s. Giroverkehr
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0178, Clearing- und Giro-Einrichtungen (Deutschland, Italien) Öffnen
(1799) nicht weniger als 24,151 Deponenten, 1876 liquidierte sie. Nach dem Beispiel dieser ersten deutschen Girobank hatte später die preußische Bank ein Girokonto eröffnet, jedoch mit geringem Erfolg. Clearinghaus der Berliner Bank
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0332, Banken (das Bankwesen Deutschlands) Öffnen
der Frankfurter Bank 140,100 und der Badischen Bank 35,900, im ganzen 2,308,500 Mk. Diese Thaler- und Guldennoten sind in der nachstehenden Tabelle, welche den Stand der deutschen Notenbanken im Durchschnitt des Jahrs 1882 zeigt, nicht berücksichtigt.
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0327, Banken (Kreditbanken) Öffnen
327 Banken (Kreditbanken). noten 671,542,100 Mk. aus, die 200-Marknoten (nur bei der Posener Provinzialbank) 522,200 Mk., die 500-Marknoten 100,377,000 Mk., die 1000-Marknoten 259,201,500 Mk. Bei der französischen Bank waren 28. Jan. 1882
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0384, von Bannung bis Banque de France Öffnen
verbunden ist, ein Verbietungsrecht nur gegen die gleichartigen Produzenten gewähren. Die B. sind als Ausflüsse der altdeutschen Herrschafts- und Vogteiverhältnisse anzusehen. Nachdem seit Anfang dieses Jahrhunderts die deutschen Landesgesetzgebungen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0450, von Privatlager bis Privatnotenbanken Öffnen
. Privatier. Privatnotenbanken, im Deutschen Reich die seit der Vaukresorm von 1875 neben der Deut- schen Reichsbank (s. Reichsbank, Deutsche) zur Notenausgabe berechtigten Banken. Sie wurden gebildet aus dem Kreise jener Banken, die sich
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0334, Banken (Österreich-Ungarn) Öffnen
334 Banken (Österreich-Ungarn). und der Geldbedarf vermindert wird. Umfang und Entwickelung seiner Geschäftsthätigkeit ergibt die folgende Tabelle (in Millionen Mark): Jahr Inkassowechsel und Rechnungen Höchster Betrag pro Tag Durch Abrechnung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0126, von Bamberg bis Bánffy Öffnen
, Verzeichnis der Kurorte und Sommer- frischen Deutsch-Böhmens (Prag 1895); Schücking, Die Brunnen- und Badeorte in Deutschand, Oster- reich-Ungarn, Schweiz u. s. w. (18. Aufl., Verl. 1895); Monatsschrift für praktische Balneologie, offiziellem Organ des
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0357, von Banck bis Bancroft (George) Öffnen
. Nachdem das Kapital der Bank 1805 auf 100 Mill. Lire erhöht worden war, mußten infolge der Kriegsereignisse 1866 die Barzahlungen der ital. Banken eingestellt werden; für die Banknoten der B. wurde allgemein, für die Noten der übrigen Banken in den
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0373, von Bankanweisungen bis Banken Öffnen
die deutschen Goldmünzen, die Silberthaler, die Reichskassenscheine; ferner Gold in Barren, das Pfund fein Gold zu 1392 M. gerechnet, verwendet werden. Droht eine ungünstige Wendung, so muß die Bank den Barvorrat erhöhen, indem sie die eingehenden Wechsel
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0378, Banknotendruck Öffnen
der Bankleitung größere Freiheit gewährt und ihr namentlich auch bei Krisen eine wirksame Unterstützung der Geschäftswelt gestattet, gilt derzeit in Verbindung mit dem Quotalsystem für die deutsche Reichsbank und die Österreichisch-Ungarische Bank. 4
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0785, Reichsbank, deutsche (Geschäftsbetrieb) Öffnen
769 Reichsbank, deutsche (Geschäftsbetrieb). zufließen würden. Vergleicht man aber, worauf es ausschließlich ankommt, das Verhältnis zwischen dem Barschatz und den umlaufenden Noten, dann zeigt sich zur Evidenz die weit überlegene Stellung
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0707, Hamburg Öffnen
-Hauptstelle 12294 - Norddeutsche Bank 12739 2,721 Kommerz- und Diskontobank 7481 1,234 Vereinsbank 8262 1,623 Hamburger Filiale der Deutschen Bank 8031 - Hypothekenbank 210 1,216 Wechslerbank 246 0,263 St. Pauli-Kreditbank 74 0,198 Volksbank 303
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0948, von Depositar bis Depositenwesen Öffnen
und für Ostsibirien auf 122 036 angegeben. - In Deutsch- land ist die D. als Strafe bisher nicht zur An- wendung gekommen. Vgl. von Holtzendorsf, Deportation (Lpz. 1859); Fuld, Das franz. Gesetz über die Rückfälligen (im "Archiv für Strafrecht", Bd
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0338, von Niederländer Band bis Niederländische Eisenbahnen Öffnen
; deutsch, 3 Bde., Dresd. 1857‒60); ders., History of the United Netherlands (4 Bde., Lond. 1860‒68); Wenzelburger, Geschichte der N. (2 Bde., Gotha 1879‒86). Niederländer Band, s. Bandfabrikation. Niederländische Bank (Nederlandsche Bank), 1814
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1009, von Deutsche Gesellschaft zur Beförderung etc. bis Deutsche Handelsmarine Öffnen
-Gesellschaft. Deutsche Grundkreditbank in Gotha, 21. Juni 1867 konzessionierte Bank. Ihr Aktienkapital beträgt 15 Mill. M.; doch sind davon nur 7500000 M. voll, der Rest nur mit 40 Proz., im ganzen also 10500000 M. eingezahlt. Die Bank begab 1869 (18 Mill
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0325, Banken (Zettelbanken) Öffnen
325 Banken (Zettelbanken). untereinander, die ohne bares Geld sich vollziehen, geschehen in besondern Zusammenkünften der Vertreter der B., in sogen. Abrechnungsstellen (s. d.) oder in sogen. Clearinghäusern (s. d.). Die Bedeutung, welche
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0789, Reichsbank, deutsche (Verstaatlichungsfrage, Gewinnverteilung) Öffnen
773 Reichsbank, deutsche (Verstaatlichungsfrage, Gewinnverteilung). der Reichsbank nichts geändert werden, auch die Privatnotenbanken wolle man beibehalten. Durch Wegfall des Zentralausschusses, an dessen Stelle man einen Beirat aus Vertretern
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0372, von Banka bis Bankakte Öffnen
Erhöhungen des Meeresbodens, welche Sammelplätze für Seemuscheln sind, finden sich in allen Meeren. Über B. als Geschäftsinstitut s. Banken; über B. im militärischen Sinne s. Geschützbank. Banka oder Bangka, eine Insel des Niederländisch
0% Drogisten → Erster Theil → Handels- und Kontorwissenschaft: Seite 0828, Handels- und Kontorwissenschaft Öffnen
à 40 Paras à 3 Kourant Asper. Griechenland die Drachme à 100 Lepta. In Nachfolgendem geben wir den Werth der verschiedenen Münzen im Vergleich zur deutschen Mark. ^[Liste] 1 Mark = 100 Pf. 1 Frank = 0,81 " 1 Lire = 0,81 " 1 Drachme = 0,81 " 1
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0143, Deutschland und Deutsches Reich (Versicherungswesen) Öffnen
141 Deutschland und Deutsches Reich (Versicherungswesen) Betrage von 156320010 M. vorhanden. - Zur Zeit bestehen nur noch 9 Notenbanken und zwar die Reichsbank in Berlin, Sächsische Bank in Dresden, Städtische Bank in Breslau, Frankfurter Bank
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0514, Breslau (Stadt) Öffnen
-, Schlesische Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft, 9. Sektion der Papiermacher-, 2. Sektion der Papierverarbeitungs-, 2. Sektion der Norddeutschen Holz-, 5. Sektion der Müllerei-, 5. Sektion der Deutschen Buchdrucker-, 8. Sektion der Fuhrwerks-, 2
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0451, von Privatrecht bis Privilegium Öffnen
oder Ablauf des Privilegiums ist die Zahl der deutschen P. auf 7 zusammengeschmol- zen; die Verhältnisse derselben im Vergleich mit der Reichsbank stellen sich Ende 1894 wie folgt: Gestattete an Ü '^ " Banken Stammkapital Grenze des
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0783, Reichsbank, deutsche (Gesetz vom 18. Dez. 1889, Geldregulierung) Öffnen
767 Reichsbank, deutsche (Gesetz vom 18. Dez. 1889, Geldregulierung). Reichsbank, deutsche (Änderungen, gegenwärtige Organisation, Statistik). I. Änderung des deutschen Bankgesetzes. Die für das Jahr 1891 in Aussicht genommene Änderung des
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0171, Chicago Öffnen
. im Vorjahre, der Transithandel 57497917 Doll. (55699426), der Import 844916196 Doll. gegen 789310409 Doll. im Vorjahre. Banken und Konsulate. Die Zahl der Banken beträgt 79. Das Gesamtkapital der 21 Nationalbanken belief sich auf 22,3 Mill
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1030, von Lävulinblau bis Law Öffnen
). Sein Hauptwerk ist der "Traite élémentaire de chimie" (2 Bde., Par. 1789; 3. Aufl. 1801; deutsch von Hermbstädt, Verl. 1792; 2. Aufl. 1803), ferner die "Opuscules physiques et chimiques" (Par. 1774 u. 1801) und die von seiner Gattin herausgegebenen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0326, Banken (Zettelbanken) Öffnen
den kleinern englischen Notenbanken, die neben der englischen Bank das Emissionsrecht haben, ferner bei den schweizerischen Notenbanken, deren Notenemission den Betrag ihres Grundkapitals nicht überschreiten darf; endlich sind auch nach dem deutschen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0353, Preußen (Handel und Verkehr) Öffnen
befinden sich 12 Hypothekenbanken und 3 Maklerbanken. Andre Banken von größerer Wichtigkeit sind: der Berliner Kassenverein, die Berliner Handelsgesellschaft, die Bank für Handel und Industrie in Darmstadt und Berlin, die Deutsche Bank, die Diskonto
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0788, Reichsbank, deutsche (Zentralausschuß, Verstaatlichungsfrage) Öffnen
772 Reichsbank, deutsche (Zentralausschuß, Verstaatlichungsfrage). nen Kunden gekauften Effekten in Depot, der letztere bezahlt einen Teilbetrag, und den Rest verschafft der Bankier sich durch Trassierung auf seine Bank oder ein größeres
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0812, Berlin (Verkehrswesen) Öffnen
. Dividende); die nächst bedeutendem sind die königl. Seehandlung, Diskontogesellschaft (Reingewinn 13,153 Mill. M., 11 Proz. Dividende), Deutsche Bank (1891: Umsatz 25½ Milliarden M., Jahresertrag 9,376 Mill. M.), mit Filialen in Bremen, Hamburg
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0331, Banken (Mobiliarbanken, Maklerbanken, Baubanken) Öffnen
331 Banken (Mobiliarbanken, Maklerbanken, Baubanken). Teil die Verzinsung bildet, ein immer stärkerer zur weitern Tilgung übrigbleibt. Daher braucht die Amortisation nur um einen kleinen Bruchteil die ohnehin zu entrichtenden Zinsen zu
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0377, von Bank holidays bis Banknoten Öffnen
375 Bank holidays - Banknoten 1856-6l) H. von Feistel, die Kreditanstalt Fröhlich 1858-60, beide auf beschränkter Grundfläche. Die Berliner Reichsbank errichtete 1869-76 Hitzig in edlem Renaissancestil. (S. Tafel: Bankgebäude I, Fig. 1
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0725, Schweiz (Bank- und Versicherungswesen) Öffnen
723 Schweiz (Bank- und Versicherungswesen) Außerdem wurden 1893 an gemünztem Edelmetall für 44,879 Mill. Frs. ein- und für 48,696 Mill. Frs. ausgeführt, darunter aus (nach) Frankreich 33,909 (28,859), Italien 8,149 (14,242) und Deutschland
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0674, von Schwabacher Artikel bis Schwaben Öffnen
, Petershausen, Zwiefalten, Gengenbach u. a. Zur Bank der Grafen und Herren gehörten: die Komturei des Deutschen Ordens Alschhausen, die Fürstenbergschen und Montfortschen Herrschaften, die Grafschaften der Truchsesse von Waldburg, der Grafen Fugger u
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0951, von Depositum bis Depot Öffnen
Depot (s. d.) genannt - übernimmt, namentlich also Banken und Bankiers, haftet nach dem Handels- gesetzbuch für die Sorgfalt eines ordentlichen Kauf- manns, übernimmt jemand, der nicht Kaufmann ist, ein D. gegen Entgelt, so haftet er nach Preuß
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0496, Österreich, Kaisertum (Staatsverfassung und -Verwaltung) Öffnen
außerdem die Märkte, welche aber seit der raschen Zunahme der Eisenbahnlinien ihre einstige Bedeutung eingebüßt haben, die Handels- und Gewerbekammern (29), die Börsen, die Banken und Kreditinstitute u. a. Ö. besitzt im ganzen 53 Banken
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0339, von Bankerott bis Bankier Öffnen
: in Petersburg die Diskontobank (10 Mill. Rub. Kapital), die Internationale Handelsbank (13 Mill. Rub.), die Handelsbank der Wolga-Kama (8,35 Mill. Rub.), die Bank für den auswärtigen Handel (20 Mill. Rub.); in Moskau die Privathandelsbank (5 Mill
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0429, von Fürstenau bis Fürstenberg (schwäb. Fürstentum und Geschlecht) Öffnen
der königlich sächs. musikalischen Kapelle" (Dresd. 1849), "Zur Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe zu Dresden" (2 Bde., ebd. 1861-62). Fürstenbank, Bezeichnung für die auf dem frühern deutschen Reichstage mit Virilstimmen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0375, Geldmarkt und Börse 1890/91 Öffnen
einhergehenden Gemütskrankheiten häufiger bei Deutschen und Skandinaviern vor als bei den Völkern von keltischer Abstammung. Für jene Formen von Geisteskrankheiten, die mit geistiger Aufregung Hand in Hand gehen, gilt aber das gerade Gegenteil
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0395, Preußen (Versicherungswesen) Öffnen
- und Gewichtssystem durch die Maß- und Gewichtsordnung vom 17. Aug. 1868 geordnet. (S. auch Deutschland und Deutsches Reich, Bd. 5, S. 138 fg.) Das Bank- und Kreditwesen ist vielseitig ausgebildet. Bezüglich der Notenbanken hat die Reichsgesetzgebung
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0835, Deutschland (Geld- und Kreditwesen; Reichsverfassung) Öffnen
deutschen Banken (ohne Noten- und ohne Hypothekenbanken), nämlich der Diskontogesellschaft in Berlin, des Berliner Kassenvereins, von 73 Banken mit Aktienkapital bis 10 Mill., 7 Banken mit Aktienkapital von 10-15 Mill., 14 Banken mit Aktienkapital
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0530, Frankreich (Eisenbahnen, Post u. Telegraphie, Banken etc.; Staatsverfassung) Öffnen
530 Frankreich (Eisenbahnen, Post u. Telegraphie, Banken etc.; Staatsverfassung). Verbesserung von im ganzen 10,000 km Wasserstraßen veranschlagt. Namentlich soll auch die Verbindung zwischen dem Kanal und dem Mittelmeer verbessert
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0609, Wien (Verkehrsmittel) Öffnen
Zentralviehmarkt in St. Marx, mit Schlachthäusern etc., die Großmarkthalle und die sechs Detailmarkthallen, neben welchen allerdings auch noch offene Märkte bestehen, die Seiden- und Wolltrocknungsanstalt, die Bank- und Kreditinstitute. 1888 gab es in W
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0375, Banken Öffnen
vermehrt werden können, ferner indem er seine Wechsel bei der Bank zahlbar macht und indem er Checks auf sein Giroguthaben ausstellt. (S. Reichsbank, deutsche.) Ein weiterer wichtiger Bankgeschäftszweig ist das Kontokorrentgeschäft (s. d.). Die B
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0727, von Geldsurrogate bis Geldwechselgeschäft Öffnen
! geworden war, hat der Entwurf mit dem deutschen ^ Strafgesetz gemein, über die durch Rechtsgeschäft ! im voraus festgestellten Privatgeldstrafen s. ^on- > vmtionalstrafe
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0825, von Osnabrück bis Österreichisch-Ungarische Monarchie Öffnen
und einen der größten Rangierbahnhöfe Deutsch- lands', Steinkohlenbergbau. Osternburg, Dorf im oldenb. Amt Oldenburg, an der Hunte, füdöstlich an Oldenburg anstoßend, an der Linie Oldenburg-Osnabrück der Oldenb. Eisenbahn, hat (1895)^5610 E., evang
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0206, Rechtswissenschaft: Rechtsgeschichte Öffnen
Steinigung Stigma Indulgentia Deutsche Rechtsgeschichte. Landeshoheit Grundherrschaft Atzung Bentinck'scher Erbfolgestreit Gefolge Geleit Dienstgefolge, s. Geleit Freies Geleit, s. Geleit Salvus conductus, s. Geleit Schutzbrief
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0199, von Agraffe bis Agrarische Gesetze Öffnen
, eines Hauptzollamts und mehrerer andrer Behörden, hat eine Filiale der Österreichisch-Ungarischen Bank, eine Handels- und Gewerbekammer, einige Geldinstitute, Spitäler, viele Humanitätsanstalten etc. Von wissenschaftlichen Anstalten sind zu nennen: die Franz-Josephs
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0811, Berlin (Handel. Bank- und Versicherungswesen) Öffnen
809 Berlin (Handel. Bank- und Versicherungswesen) - Untergärige Obergärige Insgesamt Brauereien Anzahl Menge bez. Mark Steuer Anzahl Menge bez. Mark Steuer Anzahl Menge bez. Mark Steuer Malzverbrauch 27 951015 Ctr. 48 393228 Ctr. 75 1344243 Ctr
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0381, von Banks bis Bankschule Öffnen
379 Banks - Bankschule herantritt, den Verdacht der böslichen oder fahrlässigen Mißachtung der Interessen seiner Gläubiger begründen können. Voraussetzung der Strafbarkeit ist Konkurs (s. d.) oder Zahlungseinstellung (s. d.), ersterer bedingt
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0199, China (Banken und Geldwesen. Verkehrswesen) Öffnen
197 China (Banken und Geldwesen. Verkehrswesen) Das Deutsche Reich hat ein Generalkonsulat in Shang-hai und Konsulate in Amoy, Thai-wan, Kanton, Fu-tschou, Tien-tsin und Tschi-fu, Vicekonsulate in Han-kou
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0708, Lebensversicherung Öffnen
-Anstalt............ Allgemeine Versorgnngs-Anstalt.......... Bremer Lebensvcrsichernngs-Bank......... Deutsche Lebensversicherung............ "Prometheus", Lebens-, Invaliden- und Unfall-Ver- sicheruugs-Gesellschaft
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0666, Leipzig (Industrie, Bank- u. Versicherungswesen, Buchhandel, Universität) Öffnen
. Das Bankwesen zeigt eine entsprechende Entwickelung. Neben der Leipziger Bank (seit 1838) wurde 1856 die Allgemeine Deutsche Kreditanstalt begründet, deren Umsatz jetzt nahe an 2,5 Milliarden heranreicht. Noch etwas größer ist der Umsatz
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0093, von Banda bis Banken Öffnen
Erfolge erzielt. Als die serbische Regierung seine Geschütze den Kruppschen vorzog, gaben die günstigern Zahlungsbedingungen den Ausschlag. Banken. I. Entwickelung der deutschen Reichsbank. Im §41 des Bankgesetzes vom 14. März 1875 behält sich
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0344, Geldmarkt und Börse 1889/90 Öffnen
, d. h. der Abzug, bez. der Bezug von Material, wenn dasselbe zu stark vorhanden ist, bez. fehlt. Es notierten: 1889 Diskonto-Kommandit-Gesellschaft Deutsche Bank Darmstädter Bank Berliner Handelsgesellschaft Höchster Kurs 254,90 177,90 182,75 207,75
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0568, von Konkordatsbanken bis Konkordienformel Öffnen
die groß herzoglich hessische Regierung. Bayern ist der einzige deutsche Staat, in welchem ein K. in Kraft steht, jedoch nur in dem engbegrenzten Rahmen des Religionsedikts. Die Regierung des neuen Königreichs Italien hat von vornherein den
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0274, von Lombarden bis Lombardisch-Venetianisches Königreich Öffnen
, Waren u. s. w., so genannt nach den ital. Geldwechslern ("Lombarden"), die sich im Mittelalter in den gröftern deutschen Städten nie- derließen. Das L. gehört zu den Attivgeschäften der Banken (s. d.), welch letztere wohl auch Lombard- banken
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0218, Breslau Öffnen
1894/95: 552 240 til untergäriges Bier. Bank- und Geldgeschäfte werden vermittelt durch 41 Bank- und Wechfclgefchä'fte. Die bedeutendsten Banken sind die Neichsbankbauptstelle (Gesamt- umsatz 1895: 3146,ii3 Mill. M.), Städtische Bank (Gesamtumsatz
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0044, Frankfurt am Main Öffnen
.), die Allgemeine Elfäfsische Bankgesellschaft,FrantfurterHypothekenbank(9Mill. M., 960909 M.), Frankfurter Hypotheken-Kredit- Verein (2,7 Mill. M., 200630 M.), Filiale der Bank für Handel und Industrie (s. d.), Deutsche Effekten- und Wechselbank (30
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0952, von Dépôt de la guerre bis Deprekatur Öffnen
- mentlich im Kontotorrentverkehr vor, sog. Konto- korrentdepots, wenn die Bank gegenüber ihren Kunden meistens im Vorschuh ist und zur Sicherung ihrer Forderung ein D. in Wertpapieren verlangt. Der Bank ist dann in der Regel gleichzeitig die Verwaltung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0350, von Disjunktiver Schluß bis Diskont Öffnen
Konjunkturen Angebot und Nach- frage bei der Diskontierung unterworfen sind, er- klären läßt. Den wesentlichsten Einfluß auf den Stand und die Bewegung des D. üben die Bar- bestände und die Notenreserven der großen Noten- banken (s. d.), da diese
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0024, von Girre bis Giseke Öffnen
», den die Bank stets ohne Legitimationsprüfung auszahlt. Soll der Check nur zur Verrechnung mit der Reichsbank oder einem Contoinhaber dienen, so muß er gekreuzt, d. h. mit dem quer über den Text geschriebenen Vermerk «nur zur Verrechnung
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0136, von Checks bis Chediv Öffnen
wird. Die weißen C. der Deutschen Reichsbank und die C. einiger andern Banken enthalten am rechten Nande Zahlen' reihen, von welchen diejenigen abzuschneiden sind, welche die im C. angegebene Summe übersteigen. Um zu verhüten, daß ein
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0400, von Dachauer Banken bis Dachdeckung Öffnen
400 Dachauer Banken - Dachdeckung. einer Anhöhe an der Amper und der Eisenbahnlinie München-Ingolstadt-Treuchtlingen, Sitz eines Bezirksamtes und eines Amtsgerichts, hat ein hoch gelegenes Schloß mit einem aussichtsreichen Hofgarten, 2 Kirchen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0145, Dresden (Wohlthätigkeits- und Bildungsanstalten; Behörden) Öffnen
145 Dresden (Wohlthätigkeits- und Bildungsanstalten; Behörden). Produktenbörse, 5 auf Aktien gegründete Banken (darunter die Sächsische Bank, 1865 neugegründet, mit einem Aktienkapital von 30 Mill. Mk.), eine Reichsbankstelle und 5 Filialen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0493, von Hypothekencertifikat bis Hypothekenschulden Öffnen
In- teresse nachweist. Hypothekencertifikat, s. Hypothek. Hypothekengeschäfte, von Hypothekenaktien- banken oder Bodenkreditbanken (s. d.), von den Hypothekenabteilungen anderer Bankinstitute und von landwirtschaftlichen Kreditverbänden (s
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0687, von Reichsstempelabgaben bis Reichstag Öffnen
, Mein Verhältnis zum Herzog von R. (Stuttg. 1878). Reichstag, Bezeichnung für die Ständeversammlung eines Reichs, wie sie im gegenwärtigen Deutschen Reich (s. unten), in Dänemark (s. d., S. 506), Schweden (s. d.) und Ungarn (s. d.) üblich ist, während
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0721, von Reichsämter bis Reichsbank (Deutsche) Öffnen
719 Reichsämter - Reichsbank (Deutsche) verantwortliche Stellvertreter des Reichskanzlers (Auswärtiges Amt, Reichsmarineamt, Reichspostamt, Reichsschatzamt, Reichsjustizamt, Reichsamt für die Verwaltung der Reichseisenbahnen). Auf Grund dieser
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0340, von Bankingtheorie bis Bankrott Öffnen
; Provision auf Zahlung und Einzahlung sowie aus Tratten und Rimessen für fremde Rechnung etc.; Kursdifferenzen der Wechsel, Staatspapiere, Geldsorten und edlen Metalle. Vgl. auch Banken (Depositenbanken). Bankingtheorie, s. Currencytheorie. Banknoten
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0090, Handelskrisis (von 1873) Öffnen
Weltwirtschaft ins Mark erschüttert ist. War auch Wien derjenige Punkt, von welchem die Krisis ausging, so sind doch die tiefer liegenden Veranlassungen derselben im Deutschen Reich zu suchen. Die "Gründungsperiode" der Jahre 1871 und 1872
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0902, London (Wohnverhältnisse, Charakter etc. der Bewohner, Industrie u. Handel) Öffnen
Ausländern (einschließlich der in England gebornen Kinder) bereits 2302 Deutsche. Die Deutschen besitzen in L. 8 protestantische und eine kathol. Kirche (einschließlich einer Hofkapelle), mit denen mehrfach Volksschulen vereinigt sind, einen Klub
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0886, Rio de Janeiro Öffnen
, Appcllhofs, der Banco da Republica do Brazil und zahlreicher Bankinstitute, darunter die Brasilianische Bank für Deutschland, Versicherungsgesellschaften und wissenschaftlicher Vereine. Auch die fremden Ko- lonien haben ihre Klubs. Die Deutschen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0787, Reichsbank, deutsche (Diskontogeschäft) Öffnen
771 Reichsbank, deutsche (Diskontogeschäft). Äquivalent für die Ausstellung eines eignen Wechsels durch den Grundbesitzer. Die Verbindung des Lombardverkehrs mit solchen »Lombardwechseln« habe sich bei der Darlehnskasse in Königsberg trefflich
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0377, Alexandria (in Ägypten) Öffnen
und eine Zollstation. A. hat ferner ein Collège der Lazaristen, ein ital. Lyceum, eine deutsche Schule, eine der schott. Kirche, eine der Griechen, eine der apostolischen Armenier, eine der Juden und 6 Mädchenschulen, 8 Freimaurerlogen, eine öffentliche
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0066, Leipzig (Stadt) Öffnen
.), Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt (s. d.), Leipziger Bank (s. d.), Kommunalbank des Königreichs Sachsen, Filiale der Sächsischen Bank zu Dresden, Leipziger Hypothekenbank, Leipziger Kreditbank, Leipziger Kredit- und Sparbank
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0637, von Jokohama bis Jungfrau Öffnen
26468425 Pfd. St. kommen. Die Insel Man und die Kanalinseln weisen 4 Banken mit 125000 Pfd. St. eingezahltem Kapital und 115172 Pfd. St. Reserven auf. Die Notcncirkula- lion dreier Banken betrug 51426 Pfd. St. Schott- land hat 10 Aktienbanken
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0686, von Reichsschulkommission bis Reichsstände Öffnen
Mitgliedern und dem Präsidenten des Rechnungshofs des Deutschen Reichs besteht. Außer der Aufsicht über die Reichsschuldenverwaltung führt diese Kommission auch die Aufsicht über die Verwaltung des Reichskriegsschatzes. Es ist ihr ferner die Kontrolle
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0738, von Madrid bis Magdeburg Öffnen
(in der Börse) sowie dnrch Filialen des ^i-Läit I^onnais, der Union ülmlc nk 8)Mn and ^nFianä in London und der Deutschen Bank in Berlin unter der Firma Guilliermo Vogel y Cia. gefördert. Maffersdorf, Fabriksort in der Vezirkshaupt- mannschaft
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0321, von Banjaluka bis Bankeisen Öffnen
321 Banjaluka - Bankeisen. "Tales of the O'Hara family" (2 Serien, Lond. 1825 bis 1827), darunter "Crohoore" (deutsch "Der Zwerg", Hamb. 1828) und "The Nowlans" (deutsch, Leipz. 1835). Dann folgten zahlreiche andre, wie: "Boyne Water" (1828
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0091, Handelskrisis (von 1873) Öffnen
Markt gebracht. Auf die einzelnen Jahre verteilt, ergibt sich folgende Tabelle: Es wurden konzessioniert: 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 Banken 6 9 28 10 23 84 15 Eisenbahnen 4 2 7 3 6 7 5 Industriegesellschaften 15 17 88 82 125 227