Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach tafel enten hat nach 0 Millisekunden 373 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0781, von Italienische Ente bis Italienische Kunst Öffnen
779 Italienische Ente – Italienische Kunst Die bedeutendste der Dampftrambahngesellschaften ist die «Società per le ferrovie del Ticino» , die Linien von über 250 km Länge betreibt. Die Fahrgeschwindigkeit der durchschnittlich aus 4–5
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Tafeln: Seite 0655a, Geflügel. Öffnen
0655a Geflügel. Geflügel (Tafel) 1. Höckergans . 2. Domestizierte Höckergans. 3. Cayuga-Ente . 4. Brautente. 5. Aylesbury-Ente. 6. Rouen-Ente . 7. Peking-Ente
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0170, Enten Öffnen
und versuchen der Gefahr nicht durch Tauchen, sondern durch Auffliegen zu entgehen. Der bekannteste Vertreter dieser Gattung ist die gemeine Wild- oder Stockente ( Anas boschas L. , s. Tafel: Enten , Fig. 1), die ganz Europa, Asien
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1052, Gesamtverzeichnis der Beilagen zu Band I-XVII Öffnen
Geier VII 19 Eulen V 905 Salanganen (mit ihren Nestern) XIV 209 Kolibris IX 933 Klettervögel IX 840 Hühnervögel VIII 780 Straußvögel VIII 383 Watvögel, Tafel I, II VIII 444 Enten V 670 Möwen XI 838 Schwimmvögel, Tafel I-III XIV 775 Eier
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 1022, Verzeichnis der Illustrationen im V. Band Öffnen
406 " Tafel III 418 Eisenbahnen, Karte der deutschen Staats- u. Privatb. 442 Elberfeld und Barmen, Stadtplan 504 Elektromagnetische Kraftmaschinen, Tafel 536 Elsaß-Lothringen, Karte 571 Embryo: Entwickelung des Menschen, Tafel 594 Enten
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0670, von Enteignung bis Enten Öffnen
sie darunter dasjenige Prinzip verstanden, wodurch der Körper, der an sich nur die "Fähigkeit", zu leben und zu empfinden, besitze, wirklich lebe und empfinde, solange es mit ihm verbunden sei. Enten (Anatidae, hierzu Tafel "Enten"), Familie
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0755, von Schwimmpfeiler bis Schwimmvögel Öffnen
, ^"??.,s. Tafel: Enten, Fig. 3), Schellente (^iii^nl^ cilln^uig. ^>., s. Tafel: Schwimm- vögel IV, Fig. 2), Mandarinente (I^mpi-0N688H 3ai6i'icu1at^I^aEnt en,Fig.6),Trauer- ente (Oiäoini^ ni^l
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0805, von Seestichling bis Seetaktik Öffnen
- tümliche Larven (I^ipinnüi'i^, Li^cliioIln'iH bei den eckten S., I>wt6u8 bei den Schlangensternen) ent- wickeln. Einige Arten gebären lebendige Junge. Außer der geschlechtlichen Fortpflanzung haben die Tiere jedoch auch eine Art
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0040, Aegypten Öffnen
, welche mit derartigen freieren Darstellungen geschmückt wurden. So ist Fig. 1 der Tafel - ein Löffel - ein schwimmendes junges Mädchen, welches in den ausgestreckten Armen eine Ente mit hohlem Körper hält. 2, ein Löffel, dessen Griff ein junges Mädchen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0169, von Entelechie bis Enten Öffnen
(s. d.) sowie die Trauerenten (s. d., Oidemia , z. B. die im Winter auf der Nordsee häufige Oidemia nigra Gray ; s. Tafel: Enten , Fig. 2) werden hierhin gerechnet. Eine zweite Gattung bilden die Eiderenten (s. d
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1034, von Rouen-Ente bis Roués Öffnen
). Rouen-Ente , großer Hausentenschlag, besonders bei Rouen gezüchtet, dessen Gefiederfärbung derjenigen der Stammart der Hausente, der Stockente (s. Enten ), ähnelt (s. Tafel: Geflügel , Fig. 6). Frühzeitiges Eierlegen und bedeutendes
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0671, Enten Öffnen
671 Enten. federn, doch sind auserlesene Daunen von hohem Wert. Die Knäkente (A. querquedula L.), 38 cm lang, 62 cm breit, an Scheitel und Hinterhals schwarzbraun, mit breiten, weißen Augenstreifen, an Stirn, Kopf- und Halsseiten braunrot
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0822, von Ornbau bis Ortsgerichtspersonen Öffnen
die Mauern bedeckenden glasierten Ziegeln (s. Fliesen, Bd. 6), geometr. Motive sowie Voluten- und Palmettenformen verwendet. Den feinen Sinn für ebenmäßige, schön geschwungene Linien ent- wickelt erst die griech. Kunst; das griechische O. (s. Taf
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0554, von Schnabelsteine bis Schnarre Öffnen
552 Schnabelsteine - Schnarre beliebt waren, war auch die Blütezeit der S., nament- lich in Deutschland. (S. Tafel: Kostüme II, Fig. 5 u. 7.) Sie hatten oft so unerträglich lange, meist mit Werg ausgestopfte Spitzen, daß man sich
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0329, von Kielland bis Kienholz Öffnen
übersetzt. In letzter Zeit hat K. auch Dramen geschrieben; es erschienen "Tre par" lKovcnb. 1886), "Bettys Formynder" (ebd. 1887), "Professoren" (ebd. 1888). Kiellinie, f. Kielwasserlinie. Kielschwanz (ii-oMwi-uZ (-r^ii Fs??, s. Tafel
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0906, Eulen (Vögel) Öffnen
-, Lerchenkauz, Wichtl, A. noctua Gray, s. Tafel) wird 22 cm lang, 55 cm breit, oben tief mäusegraubraun, weiß gefleckt, im Gesicht grauweiß, am Unterkörper weißlich, braun gefleckt, mit rostgelblichen, weiß gefleckten Schwung- und Schwanzfedern
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0529, von Gans (Vogel) bis Gans (Eduard) Öffnen
, einige 40 Arten zählende, über alle Erdteile verbreitete Vogelfamilie, deren Mitglieder sich durch höhere Läufe und den an der Wurzel dickern Schnabel leicht von den Enten unterscheiden. Ihr Leben verbringen die G. meist weidend auf dem Lande
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0573, von Farbenzerstreuung bis Farbepflanzen Öffnen
verschiedenen Alter verbunden: Iugendkleider sind oft (z.V. schwarze junge Füchse, junge gestreifte Löwen, Schweine, gefleckte junge Damhirsche, Hüh- ner, Enten u. s. w.) ganz anders gesärbt als die der erwachsenen Tiere. Die Prachtfarben
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1016, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
) ... Froburg, Grafen (Taf. Wappen I, Fig. 2) Floments elettromagnetischer Radmotor (Taf. Elektromagnet. Kraftmaschinen, 4) Frösche, Tafel........... - (Blutkörperchen)......... - (Eier, Furchung :c.), 13 Textfignrm
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0915, von Zahnfleischfistel bis Zahnkrankheiten Öffnen
-iiwäon c^n^io (^'. ls. Tafel: Meerwasser-Aquarium, Fig. 2, beim Artikel Aquarium). (S. auch Vierauge.) ,. j, ^ Zahnkrämpfe, s. Zahnen. Zahnkrankheiten, Affektionen der Zähne und der mit ihnen zusammenhängenden Teile
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0666, von Halacha bis Halbbildung Öffnen
Welt vorkommender, affenähnlicher Tiere, die zwar, wie die echten Affen, vier mit ent- gegensetzbaren Daumen versehene Hände haben, aber an dem Zeigefinger der Hinterhände eine Kralle besitzen und durch ihre spitzo Fuchsschnauzo, das be- haarte
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0920, Geschütz Öffnen
918 Geschütz Feldgeschütze gehören in Bezug auf Rasanz, Schuß- genauigteit und Tragweite zu den besten Systemen der Gegenwart. Das französische Gebirgs- geschütz zeigt in einer Gesamtansicht Tafel: Ge- schütze I, Fig. 1, die franz. kurze
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0621, von Gebirgsbanden bis Gebirgserschließung Öffnen
durch Eruption von Gesteinsmaterial und Anhäufung desselben um oder über dem Eruptionskanal ent- standen. In dem schematischen Profil (s. beistehende Fig. 1) sehen wir mehrere, verschieden alte vulkanische Fig. 1. Schlote die Grundgebirge
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0496, von Kollerhahn bis Kollision Öffnen
, wie vorstehende Figur zeigt, unter der Mahlplatte oder über derselben. Zuweilen wird die kreisende Be- wegung nicht den Läufern, sondern dem Vodenstcin erteilt. Einen bei der Goldgewinnung angewendeten K. zeigt die Tafel: Goldgewinnung II, Fig. 4
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0050, von Pfefferblatt bis Pfeifenten Öffnen
in Deutschland nistende Pfeifente (Anas Penelope L.), auch Bläß-, Rot-, Speckente, und von den Jägern Mittelente genannt (s. Tafel: Enten, Fig. 5), 0,54 m lang, eine zur
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1045, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
1041 Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Stirnräder............ Stirnzapfen............ Stirnzirpe (Taf. Cikaden, Fig. 2) . . . Stöcke im Gestein (Bergbau). ..... Stockente (Taf. Enten) ........ Stockholm: Stadtplan
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0590, von Farthing satin bis Fasanen Öffnen
möglichst vom Walde ent- ferntes, Überschwemmungen nicht ausgesetztes, mit Wiesen abwechselndes Feldgehölz wählt. In wil- den Fasanerien sorgt man bloß für den Schutz gegen Raubtiere und für Wintersütterung; größere Sorgfalt und Kosten erfordern
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0883, von Ringelstock bis Ringerpferde Öffnen
Zellen- lage, in der meist zahlreiche einzellige Drüsen ein- gelagert sind; nach außen hat diese Epidermis eine festere, hornartige Schicht, die Kutikula, abgeson- dert, nach innen zu liegt ihr die eigentliche, reich ent- wickelte
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0118, von Ackermännchen bis Aconcagua Öffnen
. 1817, 1851, 1853, ungeheure Verwüstungen anrichten. Hühner, Enten, Tauben, Krähen, Elstern, Amseln und Stare, Schweine und Maulwürfe, Blindschleichen und Kröten sind ihre Hauptfeinde. Man vertilgt sie durch Einsammeln, mittels Umherstreuen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0087, Münze Öffnen
Auswalzen des Metalls passenden Querschnitt besitzen. Die Formen zum Gießen der Zaine werden in größerer Anzahl (z. B. 25 Stück) in einem Giehwagen (s. Tafel: Münz- technik, Fig. 2) zusammengeschraubt, gefüllt und nach dem Erkalten des Metalls
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0408, von Scheldethalbahn bis Schellfische Öffnen
Schloß Augustusburg (s. d.). Schellendorff , Bronsart von, s. Bronsart von Schellendorf . Schellente ( Fuligula s. Anas clangula L. , s. Tafel: Schwimmvögel IV , Fig. 2), nordische, etwa 49 cm lange Ente, die im Winter
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0152, von Spiegelablesung bis Spiegelinstrumente Öffnen
mit Credé das "Archiv für Gynäkologie" heraus. Spiegel deutscher Leute, s. Deutschenspiegel. Spiegeleisen, s. Eisen (Technisches). Spiegelente, soviel wie wilde Ente, s. Enten. Spiegelfasern, s. Holz. Spiegelgalvanometer, s. Galvanometer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0970, von Zierikzee bis Zieten Öffnen
(Blattpflanzen, f. d. nebst Tafel, und Zier- gräser, s. d. nebst Tafel), schöne Blumen (Bluten- pflanzen), windende, schlingende oder kletternde Stengel (Schlingpflanzen, Lianen,^s. d.), hängender Wuchs (Ampelpflanzen, s. d.). (^. auch Garten- blumen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0684, Kran (Hebeapparat) Öffnen
, während man den Fuß des dritten ent- sprechend längern Mastes in einer horizontalen Ge- raden verschiebbar anordnete, um der Last außer Fig. 4 zeigt einen Dampslaufkran, bei welchem so- wohl die Bewegung der Brücke als auch die der Laufkatze
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0350, Dynamomaschinen Öffnen
348 Dynamomaschinen Firmen Deutschlands den Außenpoltypus angenom- men, wie ihn die nachstehende Fig. 1". u. d für klei- nere und Fig. 1 der Tafel: Dynamomaschinen, für große Maschinen zeigen. Die Magnetgestelle der ältern Maschinen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 28. November 1903: Seite 0169, Die Küche Öffnen
suchen? Und doch hat die Küche auch ihre Sänger gefunden; bedeutende Dichter haben Küche und Kochen poetisch verherrlicht, hat doch nach Brillat Savarin "die Tafel zu allen Jetten der Leyer den Ton gegeben". Uhland nennt die Kochkunst "eine große Lehre
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0471, Schildkröten (Landschildkröten) Öffnen
und dunkeln Tüpfeln, unterseits schmutzig weiß, bewohnt die Savannah und Alabama, die in den Busen von Mexiko mündenden Flüsse, die großen nördlichen Seen und den Hudson, wird durch ihre Jagd auf Enten lästig und vertilgt im Süden junge Alligatoren. Man
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1012, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
........... Dreipaß............. Drei cheibenwendegetriebe....... Dreischei'.tel............ Treischneuß............ Dreiviertelstab........... Dleinalzentrain (Ta'^. Walzwert, Fig. 10) Dreschmascl inen, Tafel u. 3 Tex flg
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1013, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
1009 Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Einheits/eil an Geschützen....... Einhüftige Pogcn, 2 Figuren..... Einsiedlerkrebse, Tafel........ Einspritzung: Injektionsspritze..... Eintagsfliege (Taf. Falschnetzflügler
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0248, Ägypten (alte Kultur. Kunst. Wissenschaft) Öffnen
Gewänder, die in jener Zeit Mode sind, verwendet. (S. Tafel: Ägyptische Kunst III , Fig. 17 und auch Fig. 8, wo auf dem Sargdeckel der Verstorbene in der Tracht seiner Zeit abgebildet ist.) Nach der 20. Dynastie verfiel die Kunst noch mehr, bis
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0530, von Gansbauch bis Gänsezucht Öffnen
ausgestopft war und wie ein Polster vor Brust und Bauch herabhing (s. Tafel: Kostüme III , Fig. 6). Die Krieger trugen den G. mit Riemen um die Achseln befestigt wie einen Brustpanzer als selbständiges Stück, und auch der Eisenharnisch nahm diese
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1040, von Zunge (bei Blasinstrumenten) bis Zungenwürmer Öffnen
den Darm- tanal betreffender Krankheiten. Von besondern Zungcnkrankheiten sind zu nennen Krebs, Ent- zündung, Vergrößerung, Lähmung und Verwun- dung. Der Z u n genk r e b s beginnt als ein bartec Knötchen, das aufbricht und sich in ein
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0672, von Entenfuß bis Entfärben Öffnen
672 Entenfuß - Entfärben. in großen Scharen Südamerika und Mittelafrika und gehört zu den gewöhnlichsten Haustieren der Indianer. Die Fuchsente (Casarca rutila Pall., s. Tafel) ist hoch rostrot, an den Wangen gelbweiß, am Hals rostgelb
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0007, von Natronglimmer bis Nattern Öffnen
. Tafel "Schlangen II"), bis 1,6 m lang, hat einen kleinen, eiförmigen, flach gedrückten, deutlich vom dünnen Hals abgesetzten Kopf, einen mäßig langen Schwanz, auf dem Rücken scharf gekielte Schuppen, ist graublau, auf dem Rücken bald mehr blau, bald
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0775, von Schwimmende Batterien bis Schwind Öffnen
betrifft entweder den ganzen Fuß oder nur einzelne Glieder und kommt auch z. B. dadurch zu stande, daß sich zwischen den Zehen eine besondere Haut (Schwimmhaut; bei der Ente etc., beim Biber, Frosch u. a. m.) ausspannt, oder daß sämtliche Zehen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0655, Dynamomaschinen Öffnen
, wie es für Bogenlampen- und andere Stromkreise mit hintereinander geschalteten Verbrauchsstellen erwünscht sein kann. Man unterscheidet dem ent- sprechend die Compoundmaschinen auch wohl in Gleichspannmaschinen und Maschinen mit konstan- ter Stromstärke
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0252, von Lódz bis Löffelreiher Öffnen
s. Bocksattel. Löffelbagger, s. Vagger. Löffelbohrer, s. Bohrer (Bd. 3, S. 2383. und Löffelegge, s. Egge. Mg. 4). Löffelente oder Löffelgans (^11^ "pH- W1^ ci^peatll. ^., f. Tafel: Enten, Fig. 4
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0988, von Pekingente bis Pelagianer Öffnen
. ist eine gute Nutzente. (S. Enten und Tafel: Geflügel , Fig. 7.) Pekinghuhn oder Cochin-Bantamhuhn , Zwergform des Cochinchinahuhns (s. d.), in Körperform und Gefieder diesem gleich. Es gie bt gelbe, rebhuhnfarbige, gesperberte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0796, Rettungshäuser Öffnen
794 Rettungshäuser tig in Schuppen auf Gleitkarrcn bereit stehen, um durch Pferde oder Menschenkraft in die Nähe der Strandungsstelle gefahren (s. Tafel: Rettungs- wcsenzur See, Fig. 7) und durch Freiwilligen- mannschaft zu Wasser gelassen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0983, von Zinkacetat bis Zinke Öffnen
- Zinkblende, Mineral, s. Blende und Zink. Zinkblumen, Zinkblüten, s. Zinkoxyd. Zinkbutter, ^. Zintchlorid. Zinkcarbonat, kohlensaures Zink, 2u(X)z, kommt in der Natur als Galmei (s. d.) vor, ent- steht beim Vermischen einer kalten Lösung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0625, von Federwage bis Fedi Öffnen
einer Zahnstange in ent- sprechende Umdrehung versetzt wird. Durch John Sylvester, Teilhaber der Firma Salder & Comp., wurde die vorbeschriebene F. zu einer Art Tafelwage umgestaltet, in welcher Form sie gegenwärtig sehr verbreitet ist. Die vorstellenden
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0884, von Fledermausfisch bis Fledermauspapageien Öffnen
, fruchtfressende F., mit einer einzigen Familie, den Flederhunden (s.d., ?t6ro- piäas) oder fliegenden Hun- den, 9 Gattungen und 65 Arten (hierher der Ostindien und die ost- ind. Inseln bewohnende Kalong, I'teroMZ oäulig (/eoF., s. Tafel: Fledermäuse I
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0931, von Flügelbatterien bis Flügge Öffnen
Schreine, deren Flügel sich noch einmal aufklappen lassen, so daß der Altar, sich gleichsam verwandelnd, an den verschiedenen Festen verschiedene Bilder zeigt. (S. Tafel: Altäre II, Fig. 1 u. 2.) ^s. d.). Flügelbatterien
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0881, von Wurzelhaarstern bis Wüste Öffnen
879 Wurzelhaarstern - Wüste (j. Ernährung der Pflanze) stattfindet, unterbleibt die Ausbildung der W. in der Regel. Wurzelhaarstern, s. Eeelilien und Tafel: Stachelhäuter I, Fig. 1. Wurzelhals, die Grenzpartic zwifchen Wurzel
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0895, von Gánócz bis Gänse Öffnen
, die Gänsebauchgräte, gegeben werden (s. Tafel "Kostüme III", Fig. 12). Gänse (Anseridae), Familie aus der Ordnung der Schwimmvögel und der Unterordnung der Zahnschnäbler, Vögel mit gedrungenem Leib, mittellangem Hals, großem Kopf und kopflangem
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0791, von Meridianzeichen bis Merinowolle Öffnen
beigefügte Tafel: Astronomische Instru- mente II, Fig. 1, stellt einen aus der Werkstatt von Repsold lk Söhne in Hamburg-Borgfelde hervor- gegangenei^M. neuer Konstruktion dar. Meridianzeichen oderMire, eine im Meri- dian eines Durchgangsinstrumcnts
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0145, von Nachtrab bis Nachtvögel Öffnen
- oder Wirtschaftsbuches. Erstere haben es zu thun mit den Veränderungen des ursprünglich vor- handenen Thatbestandes, die durch Ankäufe, Ver- käufe, Wegebau, Schlagführung u. s. w. eintreten, und mit Berichtigung im Verlaufe der Zeit ent- stehender
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0731, von Wildenspucher Kreuzigung bis Wildhorn Öffnen
von Wildisbuch <2. Aufl.^ Lpz. 1874). Wildente, s. Enten nebst Tafel, Fig. 1. Wilderer, Wilddieb (s. Wilddiebstahl). Wilder Jäger, s. Wilde Jagd und Hackelberg. Wilder Mann, im Volksmund Bezeichnung für Verbrecher, die Geisteskrankheit
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1061, von Zwentibold bis Zwerghühner Öffnen
, der das Innere des Rumpfes in die Brust- und Bauchhöhle scheidet (s. Tafel: Die Baucheingeweide des Menschen I, 22 und II, 20, und die Tafel: Die Brusteingeweide des Menschen I, 12 und II, 19). Das Z. ist nächst dem Herzen der lebenswichtigste Muskel des
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0010, Falken Öffnen
; auch Krähen, Enten, Wildgänse sind vor ihm nicht sicher. Doch vermag er keinen Vogel vom Boden oder vom Wasser aufzunehmen. Er nistet in Felshöhlungen oder auf hohen Waldbäumen in Nestern andrer Vögel und legt im Mai oder Juni 3-4 gelbrötliche, braun
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0247, von Gespenstheuschrecken bis Gessi Öffnen
. Im südlichen Europa kommen nur einige wenige flügellose Arten, sogen. Stabheuschrecken, wie Bacillus gallicus Fab. (s. Tafel "Mimikry"), von grünlicher oder bräunlicher Farbe und 5-8 cm Länge, vor, während es in den Tropen nahezu fußlange Arten gibt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0949, Tiergeographie (Reptilien, Amphibien, Meeresfauna) Öffnen
933 Tiergeographie (Reptilien, Amphibien, Meeresfauna). [Tafel VII, Karte 3, Stoßvogel, Wehrvögel, Kurzflügler.] Von den Stoßvögeln, von denen die Raubvögel auf eigner Karte behandelt sind, sind die Ruderfüßer kosmopolitisch; am weitesten
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0418, von Euphemiten bis Euphorbium Öffnen
. beistellende ^^ ^ MU,^/ ^^ 'und Tafel: Giftpflanzen I, Mg. 4a), ist in der Negel von einigen verschieden gefärbten Hüllblättchen und Drüsen umgeben und enthält fünf nackte männliche Blüten, in deren Mitte auf einem mehr oder weniger
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0574, von Farberden bis Färberei Öffnen
572 Farberden - Färberei stoffe liefern, so das in Ostindien vorkommende As- rium tinewi-iiiiu Aonb. und das im nordöstl. Asien wachsende ?o1^F0iium tincwrium ^. Wichtig war früher der W a l d (s. I83.U8 und Tafel iNhöadinen, Zsig. 2
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0972, von Gewandnadel bis Gewandung Öffnen
findet sich die G. auf mannigfaltige Weise zur höchsten Schönheit ausgebildet. Unüber- troffene Muster sind in dieser Hinsicht die Skulpturen am Fries des Parthenon (s. d. und die Tafel: Skulpturen aus dem Ostgiebel des Par- thenon beim Artikel
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0149, von Hexagonales Krystallsystem bis Hexameter Öffnen
zweier gegenüber liegender Mittelkanten durch dre Nebenachsen verbunden werden. (S. Tafel: Kry- stalle II, Fig. 1 u. 2.) Hexagonales Krystallfyftem, das einzige vierachsige Krystallsystem, s. Krystalle. Hexagonales Prisma, Krystallform des hera
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0019, von Mosaikdamast bis Mosbach Öffnen
die Tafel: Mosaik.) Das antike M., zumeist Marmormosaik, reicht in sehr hohes Altertum hinauf und hat gewiß ihren Ursprung aus dem Belegen des Fußbodens mit Marmorflicsen in farbigem Wechsel genommen. Aus dem regelmäßigen geomctr. Muster (s. Fig. 1
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0918, von Zahnschnitte bis Zaire Öffnen
Zwischenräumc l Zahnlücken) getrennter, uahezn würfelformiger Hervorragungen (Zähne) unmittelbar unter der Hängeplatte eines ion. oder korinth. Gesimses (s. Tafel: Griechische Kunst I, Fig. 2 u. 3). Zahnfchöne von Kothe, s. Geheimmittel
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0654, von Cyniatrie bis Cyperaceen Öffnen
Hunds Hirse, in Nordamerika und Westindien Sermudagras genannt, (^. äact^ion ^ei's. (?ani- cuniäaetvion ^>., s. Tafel: Gramineen V,Fig. 3), ein ausdauerndes Gras mit kriechendem Wurzelstock und aufsteigenden, ästigen, handhohen Halmen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0556, von Faltenwespen bis Falz Öffnen
Nest zu gründen, während alle übrigen Tiere mit Beginn des Winters sterben. In Deutschland gehören zu den häufigstell Arten die deutsche und die gemeine Wespe lV68M F6linkuicÄ ^. und vn1^a,i'i8 ^., s. Tafel! Insek- ten II, Fig. 3), die Hornisse
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0049, von Heraien bis Herakles Öffnen
einen Teil einer lat. I^sx, in welcher Savigny einen Nest der I^6x ^ulia mnnicipaiiL (d. h. der von Cäsar ent- worfenen Städteordnung) erkannte. Herausgegeben ist die Tafel zuletzt im "(^orpus ii^criptionuin lati- nalum", Bd. 1 (Berl. 1863); Abbildung
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0669, von Kowylinzen bis Krabbenmanguste Öffnen
Krebse, allerhand Fremdkörper sich aufzuladen, zufammcn. So pfle- gen die Wollkrabben (vi-omia, z. B. gemeine Wollkrabbe, Dromia. vul^rig ^>am., s. Tafel: Krustentiere II, Fig. 1) Kiefelfchwämme der Gattung 3ud6lit68 auf den Rücken zu nehmen, wo
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0937, von Landschaftsgärtner bis Landschaftsmalerei Öffnen
. Landschaftsmalerei, diejenige Art der Ma- lerei, welche die vegetative und unorganische Natur im Bilde wiedergiebt. In der geschichtlichen Ent- wicklung der Malerei tritt die L. als besondere Kunst- gattung erst spät auf. Der antiken Welt war das beutige
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0965, von Langesund bis Langhans (Ernst Friedrich) Öffnen
), eine Ordnung der Vögel, welche man früher mit den Nuderfüßlern, Tauchern und EntVögeln als Schwimmvögel ver- einigte. Die L. haben einen kräftigen seitlich zu- sammengedrückten Schnabel mit nagelartig ent- wickelter und hakig übergreifender Spitze
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0225, Lithographie und lithographischer Druck Öffnen
: ist die Wirkung noch nicht ganz dem Original ent- sprechend, so werden noch Korrekturen vorgenom- men, einzelne Farben, wenn nötig, anders ge- stimmt und eventnell wird vor dem Druck der Ans- lage nochmals ein Probedruck gemackl. Die beigefügte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0837, von Rhodites bis Rhodophyceen Öffnen
. In den europ. Alpen kom- men außer der seltenern Hellrosa blühenden Z w crg - alpenrose, N. c1iainH6ci8w3 L., noch zweidunkel- rosa blühende Arten vor, 15. dii-gntum ^. (vorzugs- weise auf Kalkboden) und lLri-uFinLum ^. (s. Tafel: Alpenpflanzen, Fig
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0355, von Saxifragaceen bis Saxo Öffnen
wenigen Wochen des Hochsommers, in welchen die Schneelinie um etwas zurücktritt. Nur einige wenige Arten steigen in die Thäler hinab. Die in Deutschland gewöhnlichste ist 8. ^lanulata. _^., der Körnersteinbrech (f. Tafel: Saxifraginen, Fig. 1
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0558, von Schneegans (Ludwig) bis Schneepflüge Öffnen
in die Nationalversammlung in Bordeaux gewählt und übernahm 1871 die Redaktion des "^oui-nÄl 66 I^on". 1873 nach dem Elsaß zurückgekehrt, ent- wickelte S. als Direktor des "Elsässer Journals" eine einflußreiche Thätigkeit in der Partei der Auto
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0754, von Schwimmende Batterie bis Schwimmkäfer Öffnen
auf demselben schwimmen. Der Mensch ist mit ent- leerter Lunge nur wenig schwerer als das Wasser, mit lufterfüllter Lunge jedoch etwas leichter als Wasser; daher würde sich auch der des S. Un- kundige vor dem Sinken bewahren, wenn
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1019, Skelett Öffnen
ist das Abschciduugsprodukt besonderer Wander- zellen im Körperinnern (der Spongioblasten). Bei den eigentlichen Hohltieren finden sich äußere aus Hornsubstanz (viele Hvdroidpolypen, s. Tafel: Körperbedeckung der Tiere I, Fig. 1) oder Kalk (andere Hydroidpolypen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0161, Spinnerei Öffnen
. Zu den S. gehört weiter die Nonne ( Liparis monacha L. , s. Tafel: Schädliche Forstinsekten II , Fig. 1), der Nagelfleck ( Aglia Tau L. ), der Seidenspinner (s. d., Bombyx mori L. ), das Eichenblatt ( Lasiocampa quercifolia
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0528, von Wasserassel bis Wasserdicht Öffnen
526 Wasserassel - Wasserdicht die tauchend und unter Wasser laufend im tollsten ! Strudel auf Kerbtiere Jagd machen. Unsere ge- ^ meineWasserams e l (('incin" ^quati^n" ^iec/^^., ! s. Tafel: Mitteleuropäische Singvögel 1l, Fig. 8, beim
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0154, von Bergbau bis Bergbohrer Öffnen
Fortbewegung der Förderhunde mit elektrischem Antrieb versehen. Die Förderhaspel werden von einem Elektromotor mittels Zahnradübersetzung aus dem Schnellen ins Langsame angetrieben (s. Tafel: Bergbau, Fig.4). Bei den elektrischen Gruben- lokomotiven
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0927, Schutzmittel Öffnen
(Köcherjungfrauen ^s. Tafel: Infekten lII, Fig. 15, Bd. 9^, Sackträger ^s. Tafel: Raupen, Fig.2,Bd. 13^, Motten), machen sich aus Fremdkörpern, die Larven der Lilienpfeifer (f. Blatt- käfer, Bd. 3) gar aus ihrem eigenen Kot schützende Gehäuse', viele
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1007, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
, Fig. 2» u. ^) Brandblattpflanze «Taf. Triasform II, 3) Brandenburg, Karte der Provinz. . . . - a. H., Stadtwappen....... Brandcnte (Taf. Enten)....... Brandmaus (Taf. Nagetiere II) .... Brandts Gesteinsbohrer
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0429, von Guadeloupe bis Guayana Öffnen
, die als wasserfreie Kieselerde er-kannt wurden. Es gibt wohl kein natürliches Wasser, das nicht Calcium in irgend einer Verbindung ent- hält. Bekannt ist, mit welcher Leichtigkeit sich das Carbonat aus Quellen, selbst wenn es nicht Thermen sind, niederschlägt
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0328, von Cinnabarit bis Cinq-Mars Öffnen
aus Asien zurückkehrenden Sulla nach Griechenland ent- gegenziehen wollte, weigerten sich seine Soldaten, ihm zu folgen, und ermordeten ihn in einem Aufstande. Sein Sohn Lucius Cornelius C. fchloß sich als Jüngling dem Konful Marcus Lepidus an
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0600, von Croceïne bis Crofters Öffnen
-Naphthol- sulfosäuren gewonnen werden. Im erstern Fall ent- steht Crocei'no ränge, im zweiten rote Farbstoffe. Crocemorangc (spr. -ängsch), s. Croce'ine. Eroceutschar'lach, ein aus Amidoazobenzol- sulfosäure und ß-Naphtholsulfosäure
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0655, von Cypergras bis Cypern Öffnen
- plioruin). Zur Familie der C. gehört auch die Pa- pyrusstaude (s. ?ap)^u5). (Hierzu Tafel: Cypera - Eypergras, s. '^peruZ. "cen.) Gypergräser, s. Cypcraceen. Eyperkatze, s. Katze. Cypern (grch. Kypros; türk
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0721, von Dampfbagger bis Dampf-Bodenkultur Öffnen
Dampferzeugungskessel mit den nötigen Zuleitungsröhren. - In mehrern Solbädern (z. B. zu Achselmannstein, Arnstadt, Ischl, Kosen) finden sich Vorrichtungen zu Soldampfbädern, wo ent- weder der beim Versieden des Salzes entweichende Dampf oberhalb
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0430, von Donne bis Donnerbüchse Öffnen
Natur des Blitzes und des ihn be- gleitenden D. sprachen. Daß der D. erst nach dem Blitze gehört wird, rührt daher, daß das Licht fast augenblicklich zum Auge gelangt, der Schall dagegen einer längern Zeit bedarf, um vom Orte feiner Ent- stehung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0683, von Ecaille bis Ecbolin Öffnen
^.), die Spring-, Spritz-oder Esels- gurke (s. Tafel: Campanulinen, Fig. 6.), so ge- nannt, weil die Frucht von selbst oder bei Berüh- rung die Samen samt einhüllenden breiigen Ge- weben plötzlich ausspritzt. Diese findet sich häufig als Unkraut
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0761, Ei (Entwicklung. Nahrungsmittel) Öffnen
nach außen münden oder sich in ein besonderes Organ zur Weiterentwicklung des Eies, d. h. in die Gebärmutter, öffnen. Das Säuge- tier-Ei wurde, nachdem Regner de Graaf die im Eierstock enthaltenen Bläschen (die nach dem Ent- decker benannten
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0778, von Eierland bis Eierstock Öffnen
zwölf Eiern finden sich bei den Meisen und Goldhähnchen, bei Rallen und Enten und bei den Hühnern steigt die Gelegezahl bis auf 20 und 24. Gierland, s. Texel. Eieröl (Oleum ovorum), ein früher offizinelles Präparat, erhalten durch Auspressen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0926, Eisenerzeugung Öffnen
in mehrern Schichten ab. Der Meiler wird dann von unten angezündet und brennt je nach Gröhe 8 Tage bis 4 Wochen (s. Tafel: Eisen- erzeugung I, Fig. 1). Unter Stadel versteht man einen von Mauern umschlossenen und gepflasterten, viereckigen, oben meist
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0804, von Fingerhandschuhe bis Fingerhut Öffnen
, auf benachbarte Gewebe über- zugreifen, vor den oberflächlicher gelegenen Entzün- dungen aus. Die oberflächliche F. (I'anTritium cuwneum und LudeutaiiLuin) hat ihren Sitz in der Haut und in dem fettreichen Unterhautzellgcwebe und ent- wickelt sich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0807, von Fink (Friedr. Aug. von) bis Finland (Oberflächengestaltung) Öffnen
fremdländische, pärchenweise zur Züchtung. Zu ihnen gehört der Buch-, Edel- oder Blutfinke (Fringilla coelebs L.; s. Tafel: Mitteleuropäische Singvögel I, Fig. 4), welcher ganz Europa und einen Teil Asiens bewohnt und wegen seines angenehmen Gesangs
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0923, von Flösselhecht bis Flöte Öffnen
^ bei Hochwasier und Eisgang und zur bequemen Lan- ! düng. (S. auch Flößerei und Holztransportwesen.) sslöfselhecht l?0i7pt6lU8l)icIiir^60F., s. Tafel: Fische VI, Fig. 3), ein über 1 in lang werdender ^ Schmelzschupper ss. d.) des Nils
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0383, von Froschauer bis Froschlaichpflaster Öffnen
, Christoph, Buchdrucker, geb. zu Neuburg bei Ötting in Bayern, erhielt 151!) in Zürich, wo bis dahin, soviel man weiß, nur zwei tleine Gelegenheitsdrucke erschienen waren, "seiner Kunst wegen" das Bürgerrecht geschenkt und ent- wickelte bald eine große
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0401, von Fuchsfalter bis Fuchsia Öffnen
, doch sind die amerikanischen bei weitem schöner und teurer als die sibirischen. Die Behaarung ist ent- weder dnrchans glänzend schwarz oder an den Spitzen weiß, sodaft ein silberartiger Schimmer ent- steht (das sind die Silberfüchse