Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Tauwerk hat nach 0 Millisekunden 101 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0325, Flammenschutzmittel Öffnen
, dass eine streichfähige Masse entsteht. Flammenschutz für Holz, Tauwerk, Strohdecken, Packleinwand etc. Chlorammonium 15 kg Borsäure 6 kg Borax 3 kg Wasser 100 kg Die Gegenstände werden in die auf 100° erwärmte Lösung 15 bis 20 Minuten getaucht, dann
98% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0550, von Tautogramm bis Taxation Öffnen
). Insofern die T. ganz dasselbe noch einmal, wenn auch mit andern Worten, sagt, unterscheidet sie sich vom Pleonasmus (s. d.), der nur mehr, als zur Deutlichkeit unbedingt erforderlich ist, ausdrückt. Tauwerk der Schiffe wird vom Reepschläger
86% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0651, von Tautologie bis Tawastland Öffnen
. und Desmotropie auch bereits wieder aus der chem. Litteratur zu verschwinden. Tauwerk, Taue, im Seewesen alle Seile, sie mögen stark oder schwach, von Hanf, Manilagras oder Draht gefertigt sein. Der gebräuchlichste seemännische Ausdruck für ein Tau ist Ende
31% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0048, von Sunhanf bis Tiemannit Öffnen
. Ochsengalle . Tausendstreifige , s. Millrayes . Tauwerk , s. Hadern . Taxin , s
1% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0673, von Abfälle bis Baumwolle Öffnen
Erlaubnis, letzteres nur unter der Kontrolle der Verwendung, zollfrei zugelassen. 1 c) Lumpen aller Art; Papierspäne; Makulatur, beschriebene und bedruckte; alte Fischernetze, altes Tauwerk und alte Stricke; gezupfte Charpie frei Anmerkung: Abfälle
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0315, Seewesen: Schiffstheile, Messen, Ladung, Signalwesen Öffnen
. Schiff Streichen Takel Takelage Talje Tau, s. Tauwerk Tauwerk Tonne Toppnant, s. Takelage Verdeck, s. Deck Wasserlinie Wimpel Wrack Zwischendeck, s. Deck Messen. Ahming Axiometer Besteck Compost Etmal Fahrtmesser, s. Log
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0004, von Kab bis Kabel Öffnen
cm haben und in bestimmter Weise geschlagen (d. h. gedreht) sind. Gewöhnliches Tauwerk besteht aus dünnen Hanffäden, den Kabelgarnen . Diese haben fast stets dieselbe Stärke und werden in Stränge ( Duchten oder Kardeele ) zusammengedreht
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0123, von Hanf, gelber bis Hanföl Öffnen
. Die in Holland angefertigten Segeltücher zeichnen sich durch ihre Güte und Dauerhaftigkeit aus. In Belgien wird in den Provinzen Flandern und Brabant zwar schöner H. gebaut, doch ist derselbe zu kurz und weniger geeignet für Tauwerk und Seile als der russische
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0376, von Henderson bis Hengist Öffnen
ist sehr wohlfeil und von sehr geringem spezifischen Gewicht. Das aus derselben hergestellte Tauwerk hält sich in kalten Klimaten biegsamer als der Manila- und der gewöhnliche Hanf, und deshalb wird H. auf nordamerikanischen Schiffen vorzugsweise zu
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0495, von Taiping bis Takelung Öffnen
.) in Abessinien. Takel, in der Seemannssprache s. v. w. Flaschenzug. Takelung (Takelage, hierzu Tafel "Takelung"), die gesamte Vorrichtung zum Anbringen und Handhaben der Segel auf einem Schiff: die Masten, Raaen, Segel und das Tauwerk
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0383, von Scham bis Schamyl Öffnen
, s. Becken (anatom.). Schamfielingsmatte, eine Matte aus weichem Tauwerk, die in der Takelung der Rahen und Sten- gen und auch Salingen befestigt wird, um das Durckscheuern, Schamfielen, des Tauwerks zu Schamil, f. Schamyl
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0494, Österreich, Kaisertum (Industrie) Öffnen
Handelskammerbezirk in Böhmen. In feinen Geweben steht die Leinweberei im nördlichen Böhmen (Rumburg, Georgswalde) und Mähren (Schönberg) auf sehr hoher Stufe. Segeltuch wird am meisten in Mähren (Brünn und Sternberg), Seile und Tauwerk werden besonders
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0434, von Scheren bis Scheren der Haustiere Öffnen
; im Seewesen Tauwerk durch Blöcke ziehen, auch s. v. w. herankommen, man läßt z. B. ein Boot längsseit des Schiffs s. Scheren der Haustiere, das aus diätetischen Gründen geübte Abscheren der glatten Deckhaare bei dem Pferd, Rind und Schwein
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0834, von Seilbohren bis Seilerwaren Öffnen
, welche bedeutend leichter als europäischer Hanf sind und zu Glockenschnüren, Matten und Tauwerk aller Art verarbeitet werden; Aloehanf, dessen Seile sich wie diejenigen aus Manilahanf durch schnelles Trocknen auszeichnen, weshalb sie nicht geteert zu
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0796, Danzig Öffnen
, Stahldraht, Hanf- und Tauwerk (6), Lampen (3), Eisschränken (2), Feuerspritzen, Bernstein- und Bronzewaren und 14 Brauereien, darunter 3 Jopenbierbrauereien. D. ist Sitz der Westpreußischen Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft, der 2. Sektion
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0634, von Tatra bis Tauben Öffnen
in Deutschland. In England schätzt man die jährliche Tauwassermenge auf 26 mm. Tau, Seil, s. Tauwerk. Tau (türk.), Gebirge. Tau oder Manua, eine der Samoa-Inseln (s. d.), 58 qkm groß, bis 862 m hoch, bildet mit Otu und Olusiga die Manua-Inseln im O
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0001, von Aal bis Abfälle Öffnen
oder anderen Materialien für die Papierfabrikation, Papierspäne, Makulatur (beschriebene oder bedruckte), alte Fischernetze, altes Tauwerk und alte Stricke, gezupfte Charpie. Andere Abfälle z. B. vom Stahl
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0340, Manna Öffnen
und zu Tauwerk dienen, und feinere aus den innern Schichten, zu feinern Arbeiten bestimmt. Aus letztern fertigen die Eingebornen selbst Kleiderstoffe. Ein großer Vorzug der Faser ist ihre außerordentliche Zähigkeit, Dauer und Leichtigkeit, derzufolge
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0575, Teer Öffnen
weißes Pech ist. Die mittlere, etwas dunklere Sorte ist der Rad- oder Wagenteer, der letzte, dickste, schwarzbraune und am übelsten riechende schwarzer oder Schiffsteer, zum Teeren des Tauwerks und Kalfatern hölzerner Schiffe. Der Holzteer besteht
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0067, von Abt bis Abtritt Öffnen
. die beweglichen Teile der Masten (Stengen) und die andern Rundhölzer (Raaen etc.) sowie die Segel und das Tauwerk (mit den Blöcken, bez. Takeln), abnehmen. Dies geschieht, wenn das Schiff außer Dienst gestellt
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0542, von Anckarswärd bis Ancona Öffnen
von Seide, Tauwerk, Leder, Tabak, Ölseife etc. Hauptgegenstände des wieder aufblühenden Handels sind als Einfuhrartikel: Sardellen, Stockfische, Holz, Vieh, Glas, Kolonialwaren, Petroleum, Manufakturwaren, Steinkohle, Eisen, Spiritus, Getreide, Salz
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0783, von Arenenberg bis Areopag Öffnen
9-12 m hoher Baum auf den Sundainseln, wird vielfach auf dem Festland, auf Réunion etc. kultiviert und liefert Palmkohl, eine äußerst widerstandsfähige, pferdehaarartige Faser, zu Tauwerk, zum Dachdecken, aber auch zu Geweben (Gomuti, Ejoo, Kitool
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0125, von A uso bis Aussaat, natürliche Öffnen
sich auf dessen erforderliches Inventar und Material für die Seereise; bei Kriegsschiffen gehören dazu: Geschütze, Munition, Handwaffen, Proviant, Kohlen, Tauwerk, Segel, nautische Instrumente, Karten, Bücher, Flaggen etc. Aussaat, s. Säen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0843, von Casaubon bis Caserta Öffnen
, Tauwerk etc. Cascos, s. Farbige. Caselli, Giovanni, Abbate, Physiker, geb. 25. Mai 1815 zu Siena, bildete sich in Florenz, trat 1863 in den geistlichen Stand, wurde 1849 wegen seiner politischen Thätigkeit aus Parma ausgewiesen, ging wieder nach
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0193, von Cocodès bis Cocos Öffnen
und wird in Europa und Nordamerika auf Bürsten, Tauwerk, Matten, Treibriemen etc. verarbeitet. Die eigentliche Schale, welche sehr hart ist, dient zu allerlei Gefäßen; sie läßt sich drechseln und polieren, und es werden daher mancherlei kleine
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0232, von Companies' Act bis Compiègne Öffnen
geschätzt, er liefert jährlich 100,000 cbm Holz. Die Stadt hat ein Collège, eine Bibliothek von 10,000 Bänden, ein Handelsgericht und (1881) 13,567 Einw., welche Fabrikation von Hanfleinwand, Tauwerk und Zucker, Schiffbau und Handel treiben. - C. soll
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0539, Danzig (Industrie, Handel etc.) Öffnen
: 6 Mill. kg), 8 Dampfschneidemühlen, eine große Eisengießerei und Maschinenbauanstalt, Schiffs- und Kesselschmieden, Fabriken für Drahtseile und Tauwerk, ätherische Öle, Farben, Lack, Firnis, Dachpappe, Zündwaren, Öfen, Seife und Lichte; Papier, Glas
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0107, von Drahtseiltrieb bis Drainage Öffnen
Schutz gegen Rost wird der Eisendraht für D. verzinnt, verzinkt, verkupfert oder das D. mit einem Anstrich versehen. Man benutzt D. bis zu 10,5 cm Stärke sehr allgemein zum Grubenbetrieb, bei der Schiffahrt als stehendes Tauwerk, bei Eisenbahnen zum
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0005, von Falb bis Falco Öffnen
Niederreißen von Mauern, Dämmen u. dgl. angewendet wurden; F. navale, scharfe, sichelförmig gebogene Messer, die, an langen Stangen befestigt, im Seekrieg zur Zerschneidung des Tauwerks der feindlichen Schiffe dienten. Falcidisches Gesetz (Falcidia lex
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0541, von Gotenburg bis Gotha Öffnen
, Porter, Segeltuch, Tauwerk, Leder, Essig, Branntwein und Likör, auf Baumwollspinnerei, Schiffbau und mechanische Werkstätten. G. besitzt ( 1885 ) 219 eigne Schiffe von 88,352 Ton., bedeutende
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0946, Gut (im Handel, in der Nationalökonomie, in der Nautik) Öffnen
Umfang herstellen lassen. Gut (Taugut), in der Nautik Gesamtbezeichnung für alles Tauwerk an Bord eines Schiffs. Man unterscheidet stehendes lind laufendes G. Zu ersterm gehört das zur Stützung und Haltung der Masten, Stengen und des Bugspriets
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0947, von Gutach bis Güterrecht der Ehegatten Öffnen
947 Gutach - Güterrecht der Ehegatten. term das zur Bedienung der Stengen, Raaen und Segel gehörende Tauwerk, welches über die Scheiben der Blöcke läuft und auf- und niederfährt, als Fallen, Brassen, Schoten, Halfen, Niederholen, Geitaue
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0122, Hanf (Zubereitung, Handelssorten) Öffnen
gelegt und ausgeglichen. Der H. heißt dann eingeklärt und dient so zu grobem, dickem Tauwerk. Wird er auf einer Abzugshechel ausgespitzt und rein abgezogen, so werden hierdurch sowie durch das Feinhecheln beim Ausmachen die längern von den kürzern
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0817, von Husein bis Huß Öffnen
, eine Kontumazanstalt, ein schönes Schloß, Grenzhandel mit Rußland und (1880) 5411 Einw. Hüsing, dünne, aus drei geteerten Garnen hergestellte Leine zum Kleiden (Bewickeln) von Tauwerk auf Schiffen. Huskisson (spr. hoskiss'n), William, brit
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0346, von Kabbalist bis Kabinett Öffnen
, namentlich auf Kriegsschiffen, vermittelst Gangspill. Kabelgatt, vorderster Schiffsraum, als Magazin für Tauwerk etc. dienend. Kabeljau (Kabliau, holländ. und niederdeutsch), s. Schellfisch. Im 14. Jahrh. nannten sich Kabeljaus auch die Anhänger
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0808, von Klapperschlangenkraut bis Klären Öffnen
, fertig, z. B. zum Gefecht; oder beim Tauwerk s. v. w. nicht verwickelt und durch nichts verhindert; ein Tau "fährt k.", wenn es sich nirgends reibt. K. machen, k. halten heißt ein Tau, ein Boot u. dgl. in Ordnung bringen und zum Dienst bereit halten
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0966, Kolumbien (Naturprodukte, Areal, Bevölkerung etc.) Öffnen
die von Ambalema, Chiron und El Carmen im Magdalenenthal, Palmira im Cáucathal. Auch Indigo und Baumwolle gedeihen vortrefflich; eine Agavefaser (figne) wird zu Säcken, Tauwerk etc. verwendet. Zucker wird ziemlich viel in den tiefern Thälern gebaut, bildet aber
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0967, Kolumbien (Industrie, Handel, Staatsverfassung; Geschichte) Öffnen
ausgeführt werden), Muscheln, Perlmutter, Schildkrot und Korallen. In Beziehung auf industrielle Thätigkeit verdient nur das Flechten der sogen. Panamahüte, die Anfertigung von Hängematten, Alpargatas (Sandalen), Säcken, Tauwerk und das Weben von groben
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0348, von Kurpfuscherei bis Kurs Öffnen
), die mit Bleiknoten beschwert ist und die in neuerer Zeit auch durch eine mit altem Tauwerk (Schlatting) umwickelte Kette ersetzt wird. Jedes Ende des Kurrbaums trägt Eisenkugeln und als Gleitschuh auf dem Meeresboden ein Eisen, die Kurrklaue. Das Netz wird von den
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0379, von Labradorthee bis Labyrinth Öffnen
. 1885). Labsalben, das Tauwerk eines Schiffs zum Schutz gegen die Witterung teeren. Labuan, Insel an der Nordwestküste von Borneo, 1846 vom Sultan von Brunei an England abgetreten, 78 qkm (1,6 QM.) groß mit (1881) 6298 Einw. Die Insel hat Lager
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0658, von Leimbach bis Leiningen Öffnen
. Camelina. Leine, s. Tauwerk. Leine, 1) Nebenfluß der Aller, entspringt auf dem Eichsfeld, südwestlich von Worbis, bei dem Dorf Leinefelde in 270 m Höhe, fließt anfangs westlich, an Heiligenstadt vorüber, dann nördlich, tritt in die zwischen Harz
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0192, von Manika bis Manin Öffnen
von M. textilis ist weiß oder bräunlichgelb und enthält lufttrocken 12-13 Proz. Wasser und 0,7-1,2 Proz. Asche. Der M. ist ungemein zäh und dauerhaft, dabei sehr leicht und liefert vortreffliches Tauwerk für die Schiffe; den feinern benutzt man zu
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0344, von Matriarchat bis Matschin Öffnen
Abstufungen und zwar: vollbefahrene M., die durch längeres Zur-See-Fahren allen vorkommenden Arbeiten gewachsen sind und außer dem Splissen, Knoten etc. von Tauwerk noch das Steuern eines Schiffs, das Loten und Segelnähen verstehen müssen (Vollmatrosen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0661, von Panzerrock bis Panzerschiff Öffnen
. Sie war ein großes Schiff mit 300 Mann Besatzung und soll viel zum Erfolg beigetragen haben. In der Folgezeit sind noch vielfach matratzenartige Polsterungen, Bekleidungen mit Tauwerk, Ketten etc. angewendet worden, selbst die schwimmenden Batterien des
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0006, von Phönix bis Phönixinseln Öffnen
Spazierstöcke, die Fasern, welche die Blattstiele verbinden, Tauwerk. Die Früchte sind Nahrungsmitteln Menschen und Tiere. Sie bestehen aus 10 Teilen Kern, 5 Teilen Schale und 85 Teilen Fruchtfleisch, und letzteres enthält 30 Proz. Wasser, 36 Proz
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0605, von Rauden bis Rauhmaschine Öffnen
1833-83 (Hamb. 1883). Rauhflügelwespe, s. Chalcidier. Rauhfrost (Rauhreif, Rauchfrost), Eiskristalle, welche sich aus Nebel auf Äste und Zweige von Bäumen und Sträuchern, auf Grashalme, Telegraphendrähte, Tauwerk etc. niederschlagen und diese
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0992, von Rotbleierz bis Rotes Kreuz Öffnen
) 2228 meist evang. Einwohner. - 3) S. v. w. Rothenburg. Roter Adlerorden, s. Adlerorden 3). Rote Republik, s. Republik. Roter Faden, roter, in alles Tauwerk der königlich englischen Marine eingewebter Faden, welcher die Entwendung desselben
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0106, von Ruvo di Puglia bis Rybinsk Öffnen
Schiffbau, Anfertigung von Tauwerk und Schiffsproviant sowie Bierbrauerei und Brennerei, in der Umgebung Leinweberei und Axtschmiederei nennenswert. Dagegen treibt R. einen höchst bedeutenden Handel, da hier die Waren von den größern Wolgaschiffen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0448, von Schiemannen bis Schießbaumwolle Öffnen
und ist, wenn sie richtig vorgenommen wird, fast immer von vollständigem Erfolg begleitet. Vgl. Schweigger, Klinische Untersuchungen über das S. (Berl. 1881). Schiemannen, das Ausbessern der Takelung oder die Verarbeitung von altem Tauwerk zu andern Tauen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0605, von Schoo bis Schopenhauer Öffnen
(Geitaue) an, welche, aus Tauwerk, bei den Marssegeln auch aus Kette bestehend und im allgemeinen als Talje geschoren, die Verbindung des Segels mit dem Schiffskörper vermitteln und einen Teil des Druckes des Segels auf diesen übertragen. Schopenhauer
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0101, von Spanisches Rohr bis Spanishtown Öffnen
als Tauwerk auf Schiffen benutzt. Man unterscheidet wohl helleres, dünnes Rohr als weibliches (Bindrotting) von dem stärkern, dunklern mit enger stehenden Knoten als männlichem (Handrotting); letzteres wird auch zu Spazierstöcken benutzt. Das sogen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0535, von Tatu bis Tauben Öffnen
-eisenhaltigen Säuerling. Vgl. Thomas, Tatzmannsdorf (Wien 1885). Tau (Tagh, türk.), Gebirge. Tau (Seil), s. Tauwerk. Tau, derjenige wässerige Niederschlag (oder Ausscheidung eines Teils des in der Atmosphäre enthaltenen Wasserdampfes), welcher
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0138, von Beyer bis Bezold Öffnen
der Widerstand der Gondel und des Tauwerkes. Bei allen Landfuhrwerken ist eine bedeutende Kraft erforderlich, um überhaupt eine ganz geringe Bewegung herbeizuiühren, während die erforderliche Zugkraft für erhöhte Geschwindigkeiten nur lang
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0258, von Dondo bis Drechsler Öffnen
und Tauwerk, Gerberei und (1888) 10,311 Einw. Dourdan, (1886) 2955 Einw. *Dow, Segelfahrzeug, s. Dhaw (Bd. 17). *Drache-Expedition, 1882. s. Maritime wissenschaftliche Expeditionen (Bd. 11). *Dragomirow, Michael Iwanowitsch, russ. General
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0236, Ägypten (Industrie, Handel) Öffnen
, Waffen, rote Mützen, Holz, Tauwerk, Glasperlen, Nägel, Glaswaren, Medikamente, Fayence, Teer und Pech, Möbel, Papier, Blei, Kartoffeln, Gemüse, gesalzenes Fleisch, Quincailleriewaren, Seidenwaren, griech. Seide, Seife, Schuhe und Lederwaren
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0842, von Arçon bis Arcueil Öffnen
mehrere Gerbereien, deren Erzeugnis im Lande in gutem Rufe steht, ferner Hut-, Tauwerk-, Espartomatten- und Borstenwarenfabriken. In der Umgebung, namentlich im Guadaletethale aufwärts, werden Weizen, Öl und Südfrüchte in Menge gebaut. Ungefähr 10
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0159, von Ausrufungszeichen bis Aussalzen Öffnen
auf der Feldschmiede u. s. w. - Die A. eines Schiffs umfaßt die Gegenstände, welche dasselbe seeklar (s. d.) machen, d. h. zu einer Seereise befähigen, wie Kohlen, Trinkwasser, Proviant, nautische Instrumente, Flaggen, Signalapparate, Segel, Tauwerk, Anker, Boote
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0038, von Bisamstrauch bis Bischarin Öffnen
ausgebeutet wird. Die Industrie liefert nächst Eisenfabrikaten auch Tauwerk, Woll- und Lederwaren. Die Bewohner sind baskischen Stammes. Die Hauptstadt des Landes ist Bilbao (s. d.). Das alte B. bildete während seiner Selbständigkeit eine seit
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0299, von Bootschwanz bis Boppard Öffnen
und Getreidemühlen. Bootschwanz, s. Stärlinge. Bootsmann, ein erfahrener Seemann, der hauptsächlich die Aufsicht über sämtliches Tauwerk auf dem Schiff führt, dessen Instandhaltung zu besorgen und alle dahin einschlagenden Arbeiten anzuordnen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0528, von Bridport bis Brief Öffnen
526 Bridport - Brief Bridport, Stadt und Municipalborough in der engl. Grafschaft Dorset, unweit des Kanals an der Vereinigung der einen geräumigen Hafen bildenden Brit und Asker, hat (1891) 6611 E., Fabrikation von Netzen und Tauwerk sowie
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0378, von Clermont-l'Hérault bis Clerodendron Öffnen
mit der Fabrikation von chem. Produkten, Schoko- lade, Gries, eingemachten Früchten, Eichelkaffee, Strohhüten, Kerzen, Baumwollgarn, Tafelleinen, tierischen Alcn, Tauwerk, Nägeln, Maschinen und treiben sehr beträchtlichen Handel mit Landespro
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0483, von Drahtglas bis Drahtseil Öffnen
. Hauptsächlich sind die D. als Förderseile beim Grubenbetrieb, bei Draht- seilbahnen, beim Brückenbau, als Transmissionen auf weitere Entfernungen (s. Seiltrieb), statt der Ketten bei der Schleppschiffahrt, als Tauwerk der schiffe und bei
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0058, von Elsheimer bis Elster (Vogelgattung) Öffnen
. Im Seeverkehr werden vorzugsweise eingeführt: Holz (russ. und norweg. Schiffbauholz), Dielen und Bretter, Steinkohlen, Roggen, Mauersteine; ausge- führt : deutfches Schiffbauholz, Eiscnwaren, geteertes Tauwerk, Segeltuch und Fettvieh (nach England
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0103, von Encyklopädisch bis Ende Öffnen
. Arterienentzündung. Endaseh, türk. Ellenmaß, s. Pik. Endbahnhöfe, s. Bahnhöfe (Bd. 2, S. 291 b). Ende, seemännische Bezeichnung für ein Tau (s. Tauwerk); über E. in der Jägersprache s. Geweih. Ende, Hermann, Baumeister, geb. 4. März 1830 zu Landsberg
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0517, von Faddejew-Insel bis Fadengebilde Öffnen
.) oder dem im Bergwesen gebräuchlich gewesenen Lachter (s. d.) entspricht. Früher war der F. bei den seefahrenden Nationen das Maß zur Bestimmung der Tiefe des Fahrwassers, des Tiefgangs der Schiffe und der Länge des Tauwerks sowie zur Messung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0536, von Falces bis Falconer (Hugh) Öffnen
Be- lagerungen zum Einreihen der Mauern u. s. w. die- nend; ^. N3.väi68, scharfe, sichelförmige, an langen Stangen befestigte Messer, womit man das Segel - und Tauwerk der feindlichen Schiffe zerfchnitt. Falcidische Quart (tzuariH ^Iciciia
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0550, von Fallreep bis Fällung Öffnen
. Fallreep, ursprünglich eine aus Tauwerk (Ncep) hergestellte Leiter, welche man an der Echifssseitc hinabfallen ließ, um aus einem Boote an Bord ilcttern zu können. Jetzt ist das Wort jedoch aus die Öffnung in der Vcrschanzung übertragen, durch die man
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0522, von Gambison bis Gandak Öffnen
, von gelblichweißer Farbe, glanzlos, wird in Ostindien zu Tauwerk verarbeitet und kommt neuerdings auch auf den europ. Marlt. Gambrmus, ein sagenhafter flandr. König, dem die Erfindung des Biers zugefchrieben wird. Der Name ist entstanden aus ^n piimug, d
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0595, von Gath bis Gatterer Öffnen
entweder an den Nahen, Gaffeln u. s. w. be- festigt oder sie refft. Auch die Näume in Schiffen, in denen man Materialien,Tauwerk u. s. w. unterbringt, beißen G., z. B. Kabelgatt (s. Kabel), Hellegatt (s. d.). Gatter, zunächst soviel wie Gitter
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0818, von Jacksonville bis Jacobi (Friedr. Heinr.) Öffnen
der Rahen angebrachte eiserne Stange. Sie läuft durch eiserne, in der Rahe befestigte Augbolzen. Am I. wird die obere Kante des Segels, das mit star- ken Bindlöchern (Gaten) in regelmäßigen Zwischen- räumen versehen ist, mittels dünnen Tauwerks be
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0907, von Jesi (Samuele) bis Jesuiten Öffnen
19402 E.,eine dem St. Septimius geweihte Kathedrale, ein stattliches Präfekturgebäude, Gymnasium, Seminar; Weinbau. Fabriken für Papier, Leder, Leinwand, Tauwerk und Seife. J. ist Geburtsort Kaiser Friedrichs II. und des Komponisten Pergolese
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0652, von Korvettenkapitän bis Kosaken Öffnen
und Räumlichkeiten im Schiffsinnern. ^^ ist der Raum für die Maschinen; die mit c und ci bezeichneten Abteilungen enthalten Kohlen, i i (Fig. 4) Kästen für Trinkwasser, tikli Ankerketten, 33 Näume für verschiedene Materialien, Farbe, Tauwerk u. s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0808, von Kunstgewerbevereine bis Künstliche Brut Öffnen
Werbemuseen. Kunstkäse, s. Käse (S. 211 d). Kunstknecht, eine Art Bergmann (s. d.). Kunstleinen, leinwandartige Stosse, zu deren Herstellung Leinenlumpen, abgenutztes Tauwerk u. s. w. zerfasert werden und das Produkt nach Art der Baumwolle
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1012, von Laufende Rechnung bis Laufkäfer Öffnen
bewegliche Tauwerk an Bord, das zur Bewegung der Rahen u. s. w. sowie zur Hand- habung der Segel dient, während zum stehenden Gut alle Taue gehören, mit denen man die Masten und Stengen nach beiden Seiten sowie nach hinten und vorn stützt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0053, von Leighton-Buzzard bis Leim Öffnen
überließ. Es giebt eine erb- liche Leihe (Erbpacht, Erbzinsgut, Meierrecht) und eine nichtcrbliche Leihe. Leik, Tauwerk, s. Liek. Leim (frz. colw; cngl. 3W6). In dem Organis- unls dauptsächlich der höhcrn Tiere finden sich gc- wi^e Gebilde
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0054, von Leimapparat bis Leinenindustrie Öffnen
nachschleppen und zum Fang von Makrelen und andern schnell schwimmenden Fischen der Oberfläche dienen. Leinengarn oder Flachsgarn, Bezeichnung für das aus Flachs bereitete Garn (s. d.). Leinengut, s. Tauwerk. Leinenindustrie, die Bearbeitung
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0168, von Liegnitz (Fürstin von) bis Lieue Öffnen
166 Liegnitz (Fürstin von) – Lieue Liegnitz , Fürstin von, s. Harrach (Geschlecht, Bd. 8, S. 833 b). Liek oder Leik, das Tauwerk, womit die Kanten der Segel besäumt werden, um sie haltbarer zu machen. Nach den Kanten, an denen das L
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0554, von Manikaland bis Manilahanf Öffnen
. Nebenkarte zu Karte: Malaiischer Archipel .) Ein Hauptzweig der Industrie ist die Fabrikation von Manilacigarren und die Verarbeitung eines Teils des Manilahanfs (s. d.) zu Tauwerk. Außerdem verfertigt man Nanking, Flechtarbeiten, Teppiche
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0671, von Matrikularbeiträge bis Matrosenartillerieabteilungen Öffnen
und entlöfchen und auf der ^ Reise alle Reparaturen an Tauwerk und Segeln besorgen. Ein befahrener Matrose (s. Iungmann, Schiffsjunge, Vollmatrose) muß steuern und rudern können. An Bord von Kriegsschiffen werden die M. militärisch mit dem Geschütz
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0328, Niederlande (Industrie. Handel) Öffnen
. Besonders wegen dieses Mangels ist die Industrie nicht sehr bedeutend und sogar nicht im stande, die eigenen Kolonien zu versorgen. Berühmt sind die Segeltuchfabriken und die Werkstätten für Tauwerk in Rotterdam, Amsterdam, Gouda. Vorzügliche
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0398, von Noble bis Noé Öffnen
Ecken der Segel, die dahin gehören; N. dient außer- dem als Unterscheidungsvorsilbe für Tauwerk, das nach den N. hin fährt. Nocken, kleine feine Klößchen aus gerührtem Teig, die als Suppeneinlage oder Mehlspeise ver- wendet werden. Nock
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0211, von Plymouth (in Nordamerika) bis Pneumatische Geschütze Öffnen
und Nageln, Segeltuch, Tauwerk, Garn, Draht, Schuben, etwas Fischfang und (1890) 7314 E. P., die älteste Stadt in Neuengland, entstand aus der Niederlassung der ?ii3riin l^tdei-Z (Pilgerväter), die 22. Dez. 1620 auf der Mayflower am Plymouth
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0243, von Pollensa bis Pollux (Mineral) Öffnen
oder messingene Balken oder Stützen, oder auch kurze Stumpfe, die zum Belegen von Tauwerk an Bord von Schiffen dienen. Auch die Pflöcke auf Quais und Landungsbrücken zum Festmachen der Trossen (s. d.) von Schiffen werden P. genannt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0379, von Pressen (in der Seemannssprache) bis Preßgesetzgebung Öffnen
als unter normalen Verhältnissen geschehen darf, um die Takelung nicht übermäßig zu belasten. Es geschieht dies, wenn Eile nötig, selbst auf die Gefahr, daß Stengen oder Tauwerk brechen, namentlich um frei von Legerwall (s. d.) zu kommen. Pressen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0581, von Rachenbräune bis Racine Öffnen
. Akademie, 24 Kirchen; schönen Hafen, be- trächtlichen Lokalhandel und Fabriken von Pflügen, Dreschmaschinen und Wagen, Leder, Bier, Eis- schränken und Tauwerk sowie Strumpfwirkerei. Racine (spr. -hihn), Jean Vaptiste, franz. Tra- gödiendicbter
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0925, von Rohling bis Rohrbach (in Österreich) Öffnen
Verwendung an Stelle des Fischbeins in der Schirmfabrikation, auch zu Wcberkämmen und als Ersatz von Hanf- seilen, speciell zur Herstellung des Tauwerkes auf chines. Schiffen. Zu ähnlichen Zwecken verwendet man die Halme von ^.runäo Don^x 1
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1018, von Roteisenstein bis Rote Rübe Öffnen
- licher Ausdruck, hergenommen von dem durchgehen- den R. F. in den Tauwerken der engl. Marine. Danach bedeutet die Redewendung "es zieht sich ein R. F. hindurch" soviel wie: das Ganze wird durch einen einheitlichen Grundgedanken zusammenge
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0198, von Saint Louis-Arkansas-Eisenbahn bis Saint-Marc Girardin Öffnen
von Schiffszwieback, Tauwerk, Segeltuch, Leinwand u. a. Der Handel ist zurückgegangen, ebenso der Kabelsau- fang bei Neufundland, der nur noch 30 Schiffe be- schäftigt. Dampftramways führen nach St. Servan und Params, Omnibus nach Cancale, Dampffähren nack Dinard
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0828, von Seiler bis Seilerei Öffnen
Seilerwaren, auch dünnen Tauwerks anwendet, werden so viele Garnfäden, als zu einer Litze nötig sind, nebeneinander in der erforderlichen Länge aus- gefpannt, dann mit einem Ende an dem Haken einer Spindel befestigt und durch Umdrehung derselben
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0376, von Stockhuf bis Stoddard Öffnen
-Eastern-Bahn, mit schönem Stadthause, großem Marktplatze, breiten Straßen, einer Brücke von fünf Bogen, hat (1891) 49 731 E., eine Lateinschule; Fabrikation von Segeltuch, Tauwerk und Schiffsdecken, Eisen- und Messinggießerei, Kalkbrennerei, Fischerei
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0593, von Tajo (in der Jägersprache) bis Takovo-Orden Öffnen
über fünf oder mehr Rollen. Taljen werden deshalb dort verwendet, wo geringere, Giens dort, wo mehr Kraft erforderlich ist. Takelage (spr. -ahsche) , Takelung , Takelwerk oder Gut ( Taugut ), das gesamte Tauwerk (s. d.), das zu den
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1019, von Tropisches Jahr bis Trottoir Öffnen
, Amphibien u. s. w. veröffentlichte. Troß, s. Train. Trossen, starke Taue, die zum Festmachen, Schleppen und Verholen (s. Holen) von Schiffen dienen. Die T. sind gewöhnlich eine Kabellänge (s. Cable) bis 250 m lang. (S. auch Tauwerk
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0191, von Vegaexpedition bis Vegetarierkost Öffnen
subventioniert), Schiffahrt, Reedereien und Handel mit Holz, Kohlen und Getreide. Im nahen Dorfe Grohn (2378 E.) im Kreis Blumenthal des preuß. Reg.-Bez. Stade befinden sich eine Navigationsvorschule, bedeutende Baumwollspinnerei, Tauwerk
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0012, von Aloëfarbstoffe bis Aloin Öffnen
gut wie heimisch geworden; sie dient dort aber hauptsächlich zu Einzäumungen von Grundstücken, welche das Vieh wirksam abhalten; auch die Verwendung zu Tauwerk (aus algierischer
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0099, von Draht bis Drell Öffnen
gemacht und seitdem haben sie in den Bergwerken, bei Eisenbahnrampen und Drahtseilbahnen, bei der Ausrüstung der Schiffe (stehendes Tauwerk), bei der Schleppschiffahrt (Seilsch iffe) und Fähren, zu Tragseilen bei Hängebrücken, endlich zur
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0186, von Hadern bis Hadernsurrogate Öffnen
, Belgien die Ausfuhr ganz frei gegeben und in den andern Ländern beträgt der Zoll dafür noch 3-10 Mk. für 100 kg. - Außer Gewebeabfällen gehören altes Tauwerk, Stricke, Seile, Bindfaden, Fischernetze, Gurten, Jutesäcke, Bast, Watte und Flachs
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0191, Hanf Öffnen
aus früheren Käufern Abgeber geworden sind, die eine starke Ausfuhr haben. Spanischer H. ist vorzüglich zu Tauwerk, bester von Orichuella. Seit etwa 30 Jahren versorgt hauptsächlich Neuseeland die englische Marine. Der H. wird nach Länge, Feinheitsgrad
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0409, von Patschuli bis Pech Öffnen
zum Kalfatern, Wasserdichtmachen von Segel- und Tauwerk, zu Kitten und Pflastern, zu Pechfackeln, zum Pichen des Schuhmacherdrahts, zum Auspichen geringer Holzgefäße. - Ein Artikel von mehr Wert und Bedeutung ist das hellere, meist gelbbräunliche Faß
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0463, Rohr Öffnen
ihrem Lande geführt, wo enorme Mengen davon verbraucht werden. Man fertigt dort und in Japan daraus tausenderlei Dinge, selbst Schränke und Schubladen. Alles Tauwerk der chinesischen und andrer nationalen Fahrzeuge der östlichen Meere besteht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0940, von Streitgenosse bis Stroh Öffnen
) Hervorbringen, c) Der Weisen Mund streuet guten Nath, Sprw. 15, 7. Strick, s. Netz §. 1. I) Mit Stricken pflegt man zu binden ?c. auch die Gefangenen, Ezech. 3, 25. II) Seile (Tauwerk), diese sind nach Esa. 33, 23. schon herunter gelassen, und wird also