Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ster hat nach 0 Millisekunden 183 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0296, von Steppe bis Sterblichkeit Öffnen
. Hyänenhund. Steppenkuh, s. Antilopen, S. 640. Steppstich, s. Nähen. Ster (franz. stère, v. griech. stereos, starr, fest), Körpermaß (besonders Holzmaß), = 1 cbm, und zwar entweder Festmeter (fm) = 1 cbm fester Masse, oder Raummeter (rm) = 1 cbm
75% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0327, von Steppenesel bis Sterblichkeitsstatistik Öffnen
und Schuhwarenfabrikation. Steppnaht, Steppsaum, s. Nähen. Steppstich, s. Nähmaschine und Stickerei. Ster (frz. stère; vom grch. steréos, hart, fest), im franz. metrischen Maßsystem die Einheit des Körpermaßes, insbesondere des Maßes für Bau- und Brennhölzer
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Nachtrag: Seite 1039, Nachtrag Öffnen
, Christoph Joseph, starb 5. Jan. 1898 in Schönebcrg bei Berlin. ^Daublebsky, Maximilian, Freiherr von Ster- neck zu Ehrenstein, starb 5. Dez. 1897 in Wien. * Daudet, Alphonse, starb 16. Dez. 1897 in Paris. *Deljanow,IwanDawidowitsch
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0517, von Faddejew-Insel bis Fadengebilde Öffnen
solches und (bei 2 Fuß Scheitlänge) = 72 dän. oder frühern preuß. Kubikfuß = 2, 2259 cbm oder Ster; beim «Waldmaß» aber 6 1/2 Fuß hoch und breit und (bei 2 Fuß Scheitlänge) = 84 1/2 Kubikfuß = 2, 6124 cbm oder Ster; auch in Schweden war der F
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0217, Volkswirtschaft: Flächen-, Längen-, Stückmaße; Gewichte Öffnen
Pegelstoof Pinte Pipa Pipe Pot Pota Pottle Puncheon Quart Quarta Quarter Quartier Quartilho Register-ton Rubbio 2) Rundlet Sack Schachtmaß Schankeimer Scheffel Schoppen Seidel Sester Simmer Soma Ster Stoof, s. Quart
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0441, Fußboden Öffnen
- ausgegossenen Mörtelfugen oder voll in Mörtel vermauert; 9) hochkantiges Ziegelsteinpfla- ster, 12 cm stark, welches auch durch zwei Flachschichten Zie- gel übereinander ersetzt werden kann und da angewendet wird, wo das Pflaster starke Be
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0079, von Bradford bis Braith Öffnen
Hampstead (London), besuchte nur ein Jahr (1859-60) die Kunstschule in Manche ster, bildete sich aber im übrigen ohne Lehrer in der Aquarellmalerei der Tiere aus und machte zu diesem Zweck mehrere Studienreisen in England. Unter seinen Bildern, an denen
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0343, von Lieberich bis Liezen-Mayer Öffnen
mehr bleibt. Dergleichen ein irre geleitetes Talent verratende Bilder waren besonders 1877 das Rübenfeld, 1878 die Geschwi ster und die Familie des Holzhackers, namentlich aber die Gänserupferinnen und der die Häßlichkeit mit der Profanation
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0361, von Clarke's Fork bis Clasp Öffnen
, entstebt im nordamerik. Staate Montana aus der Vereini- gung des Bitter-Root- und Flathead-River. Er- sterer entspringt im Big-Holegebirge im südwestl. Montana, fließt zunächst nach N., dann mit dem Hellgate nach NW. und bis zu seiner Vereinigung
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0941, von Johannes V. (Paläologos) bis Johannes (der Presbyter) Öffnen
und des Finanzmini- sters Avokaukos, die ihn zu verdrängen suchten, wurde I. dahin getrieben, die ihm von seinen An- hängern angebotene Krone 26. Okt. 1341 anzuneh- men. Aber erst nach einem mehrjährigen, für das ohnehin durch Angriffe der Serben
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0416, von Klerisei bis Klettervögel Öffnen
(Graf- Klettenberg, Susanne Katharine von, das Ur- bild der "schönen Seele" in den "Bekenntnissen einer schönen Seele" in Goethes Roman "Wilhelm Mei- sters Lehrjahre", geb. l9. Dez. 1723 zu Frank- furt a. M., trat mit den Herrnhutern in Verbin
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0737, von Kriegsmarine bis Kriegsrat Öffnen
der Majo- rität des Parlaments entnommen werden, braucht dann aber nicht Militär zu sein; bei weniger streng parlamentarischer Regierung kann er als Fachmini- ster von etwaigem Kabinettswechsel ausgeschlossen bleiben. In militär. Hinsicht leitet
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0023, von Mosenrosh bis Moser (Joh. Jak.) Öffnen
von, Schrift- steller, Sohn von Joh. Jak. M., geb. 18. Dez. 1723 zu Stuttgart, lebte längere Zeit in Hess. Dien- sten in Frankfurt a. M., wo er mit Sufanne von Klettenberg, der "schönen Seele" in "Wilhelm Mei- sters Lehrjahren" befreundet wurde
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0081, von Münster (Kirche) bis Münster (Stadt in Westfalen) Öffnen
248 66 1070 43 860 318 46 945 Üüdinyhausen . 697,14 40 939 59 527 40166 245 41786 StadtkreisMün- ster i. W. . . 10,83 49 340 4556 7 645 41159 546 57018 Landkreis Mün
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0568, Oldenburg (Großherzogtum) Öffnen
und der Stadt Bremen, dem Bistum Mün- ster und andern Dynasten und Städten zu kämpfen gehabt. 1481 ward die sog. Friesische Wcede (Amt Varel) sür O. gewonnen, wogegen Dclmenhorst an das Bistum Münster verloren ging. Gerhards Sohn Johann XIV
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0099, von Korosko bis Körperverletzung Öffnen
den Maßen unter 1) gehören auch die Brennholzmaße sowie die Maße für Sand, Steine u. a., so z. B. Klafter, Ster, Schachtrute etc. Übersicht einiger Kubikmaße. Baden: Kubikfuß Bayern: Kubikfuß England: Kubikfuß Frankreich: Kubikmeter Österreich
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0459, Dortmund Öffnen
Scifenfabrikation hat die Bierbrauerei eine große Bedeutung erlangt. Die wichtigsten der 30 Brauereien sind die Aktienbrauerci (vormals Hcr- berz ^ Comp., 1059 000 M. Aktienkapital, Bicrabsatz 1890/91:109542 KI, Neingewinn 365347 M.), Klo- ster
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0176, von Entglasung bis Entlassung (vorläufige) Öffnen
Silikate, selbst Erzpartitelchen in dem Glase sich ausgeschieden haben. Die Entgla- sungsprodnkte sind bald sog. Krystalliten (s. d.), bald Globuliten (s. d.), bald Mikrolithen (s. d.), die sich vielfach zu Büscheln und Ster- nen vereinigen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0712, Festungen Öffnen
Festungswerke in einfach- ster Form. Der Grundriß wird in polygonalen oder auch bastionierten Fronten geführt; der Wall wird nur fo hoch gemacht, daß er eine gute Bestreichung des nähern Vorgeländes ermöglicht. Die Brustwehr bekommt, weil
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0735, von Feuerleitung bis Feuerlöschdose Öffnen
verwendet. Eine derartige pneumatische Turm- leiter, wie sie von der Lausitzer Maschinenfabrik in Bautzen in neue- ster Zeit ganz in Eisen ausgeführt wird, ist in nebenstehender Fig. 6 dargestellt. Der Turm ist zugleich ein Luftwindkessel, in dem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0919, Geschütz Öffnen
Beendigung des Krieges wnrden das l'anon äe 7 und ein demselben ähn- liches (^lnon 6^ 5), er- steres als schweres, letz- leres als leichtes Feld- geschütz zur vorüber- gehenden Bewaffnung der frauz. Feldartil- lerie mit Hinterladern derangezogen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0501, von Grundrente bis Grundsäge Öffnen
in dessen Stockwerken, die Anordnung der Thüren und Fen- ster, die einzelnen Bestandteile einer Maschinen, s. w. Bei Bauplänen spielen die G. eine bedeutende Rolle, ja sie bilden die eigentliche Grundlage des ganzen Entwurfs. In ihnen erfolgt
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0005, Kabel Öffnen
- hen eines Umhüllungs- drahtes erreicht wird. Der Durchmesser und die An- zadl der Leiter für ein K. sind sehr verschieden. Er- sterer wechselt etwa zwi- verlötet, nochmals umwickelt und die beiden Enden der Umwicklung auf 3-4 mm
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0363, von Luftblume bis Luftfeuchtigkeit Öffnen
. Er- stere sind stets in denuntero C.lal- ten obern Sckick- ten der Atmo- spbäre zu finden und letztere wer- E -^ V den bei heftigen vertikalen Luftströmen, die bei Gewittern, Evklonen, Wettersänlen u. s. w. stets vorkommen, bis zu
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0539, Öfen Öffnen
537 Öfen David Grove in Berlin, Iul. Wurmbach in Bocken- heim und das königl. Württembergische Hüttenamt Wasseralsingen. Auch diese O. können in leichte- ster Weise für Heizung mit Luftumlauf (Cirkulation der Zimmerluft) und für solche
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0608, Oporto Öffnen
, eine Polytechnische Akademie (seit 1877) mit 18 Professoren und 246 Schülern, Handels- und Industrieschule, Kunstakademie (unbedeutend), Prie- ster- und Lehrerseminare, eine mcdiz.-chirurg. Schule mit 20 Professoren, 150 Studenten und botan. Gar
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0566, Schnellpresse Öffnen
Auftragwalzen (also insgesamt vier) vervollständigt und so zu höch- ster Leistungsfähigkeit gebracht wird. In gleicher Weise mußte den Anforderungen an schnelle, einfache und billige Herstellung der sog. Accidenzen oder Ac- cidenzien (s. d
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0020, von Anilinschwarz bis Anthracenfarben Öffnen
. Die geringste Sorte ist das Anisspreuöl , welches aus den bei Reinigung des Anis zurückbleibenden Fruchtstielen destilliert wird. Sehr häufig wird das A. mit Ster
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0061, von Bohnenkraut bis Borax Öffnen
Rindenborax oder Juwelierborax; er steren erhält man in einzelnen farblosen und durchsichtigen Kristallen des monoklinischen Systems, die an der Luft nur oberflächlich
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0626, von De jure bis Dekalkierpapier Öffnen
, besonders im metrischen Maß, vorkommend, so Dekagramm, 10 g; Dekaliter, 10 Lit.; Dekameter, 10 m; Dekastēr, 10 Ster. Deka (Dega), der höchst gelegene der drei Klimagürtel des abessinischen Hochlandes, welcher von 2700 bis zu 4500 m Höhe reicht. Bei Tage
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0923, von Dezession bis Dezisivstimme Öffnen
, d. h. die Einheit des Flächenmaßes. Das Kubikmeter als Körpermaß heißt Ster. Der Kubus des zehnten Teils eines Meters (= 1/1000 Kubikmeter) dient als Hohlmaß zu flüssigen und trocknen Dingen und wird Liter (litre) oder Kubikdezimeter genannt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0273, von Kubani bis Kubischer Inhalt Öffnen
(im Holzhandel Ster genannt); Kubikdezimeter (als Hohlmaß Liter genannt). Kubikmaß, s. Körpermaß. Kubikwurzel, s. Kubus. Kubikzahl, s. Kubus. Kubin, Markt im ungar. Komitat Temes, Donaudampfschiffstation mit (1881) 4782 deutschen, serbischen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0724, Paris (Handel, Wohlthätigkeits- und Bildungsanstalten) Öffnen
, Obst und Gemüse 233,4 Mill. kg, an Wein auf 4,6, Bier 0,3 Mill. hl, an Öl auf 15,2, Salz 14,5 Mill. kg, an Brennholz auf 0,7 Mill. Sters, an Holzkohle auf 5,1 Mill. hl, an Mineralöle auf 992,9 Mill. kg, an Gas auf 286,5 Mill. cbm. An
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0123, Vereinigte Staaten von N.-A. (Geschichte 1832-1859) Öffnen
123 Vereinigte Staaten von N.-A. (Geschichte 1832-1859). ster als Partei der »Whigs« neu konstituiert hatte, leistete energischen Widerstand, und der Kongreß bewilligte der Bank 1832 die Erneuerung ihres Privilegiums; aber Jackson legte
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0540, Werner Öffnen
540 Werner. ster, G. Werners Leben und Wirken (Reutling. 1888). 5) Karl, kathol. Kirchenhistoriker, geb. 1821 zu Hafnerbach in Niederösterreich, verwaltete das theologische Lehramt zuerst an der bischöflichen Diözesanlehranstalt in St. Pölten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0613, Wien (Kunst- und Geistesleben, Presse, Theater; Verwaltung) Öffnen
613 Wien (Kunst- und Geistesleben, Presse, Theater; Verwaltung). steres umfaßt die zoologische Abteilung, eine der reichsten Sammlungen dieser Art in Europa, mit 71,000 Arten in 364,000 Exemplaren; die botanische Abteilung mit einer Sammlung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0401, Großbritannien (Handel und Verkehr, Lokalverwaltung, Finanzen, Heerwesen) Öffnen
20,067,0WPfd. Sterl., Aecise25,600,000Pfd. Ster!.,! Stempelgebühren 12,270,000 Pfd. Sterl., Einkommensteuer 12,700,000 Pfd. Sterl., Post und Telegraphen 11,180,000 Pfd. Sterl.). Die Ausgaben be^ trugen dagegen 87,683,830 Pfd. Sterl., davon Staatsschuld
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0856, von Bambuskampfer bis Basingwerk Öffnen
852 Bambuskampfer - Basingwerk R^^ster Bambuskampfer, -Zucker, Tabaxir Bllmbyke, Hicrapolis 2) l(Bd. 17) Bamesse, Bavon Bami, Achal Teke-Oase BllMMako, Niger 175,2 Vanckiere (ital.), Bankier Bandagen (Radreifen), Rad
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0862, von Bodenstein bis Bosselstechen Öffnen
,Mkl-w0l,KytlischeDich- Vorgois, Bourgeois ster Vorgo San Sepolcro, L. P. dal, Vorgsee, Rügen lArithmetik Boria, Francisco de, Span. Lnt. 93,1 Boris, Bulgarien 619,2 Borja, Francesco Borgia 218 Bork, Schwein
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0874, von Czay bis David Abudarham^[im Seitentitel falsch Abudacham] Öffnen
Halfai, Halfaje Dariorigum (a. G.), Vaunes, Vene- Darjlllyk, Asien 932,2 ster Ä Darjawush, Dareios I) ' .^., Darkotpaß, Dardistan ' Dar Kuti, Dar Nunga Darmdrüsenblatt, Keimbiiittel Darmverfettung, Darm
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0307, Fixsterne (photographische Spektraluntersuchungen) Öffnen
Orionnebels bemerkten Linie (447,6 μμ). Dies würde auf einen physischen Zusammenhang zwischen diesen Ster-^[folgende Seite]
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0425, Großbritannien (Geschichte) Öffnen
von Österreich im Iuni selbst zugegen war, führte zu einem Austausch freund lich ster Erklärun-gen. Namentlich aber wurden der wiederholte Be- such, den Kaiser Wilhelm II. zu Anfang des Iuli seiner königlichen Großmutter abstattete, und die be
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0812, von Saigô Yorimichi bis Salpetersaures Kali Öffnen
einzurichten, und nicht minder das Projekt der englischen Regierung, in Zukunft die indische Post über die Eisenbahnlinie Velgrad-S. zu leiten, habendie Aufmerksamkeit injüng» ster Zeit auf diesen Mittelmeerhafen gelenkt. S. wird seit Mitte 1890 von den
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0470, von Basilius Valentinus bis Basis Öffnen
Verbindung eingehe, er erwähnt zuerst des Wismuts, des Zinks. Das Quecksilber stellte er durch Destillation von Sublimat mit Kalk in rein ster Form dar, er beschrieb die Darstellung des Knallgoldes und kannte dessen explosive Wirkung. Quecksilbersalpeter
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0559, Bayern (Landwirtschaft und Viehzucht. Forstwirtschaft und Jagd) Öffnen
Gebirge, der Spessart und das Fichtelgebirge. Der jährliche Ertrag an Forsthauptnutzungen (Holz) beträgt bei den Staatsforsten 3567200 Ster (cbm) im Wert von 24224000 M. (die Einnahme aus
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0562, von Brockengespenst bis Brockhaus, F. A. Öffnen
Geschäft eine Buchdruckerei verbunden, die wegen der Innungsverhältnisse zunächst die Firma "Zweite Teubnersche Buchdruckerei" führte. Die Thätigkeit in Holland bestand in der Herausgabe der Holland. Litteraturblätter "De Ster" ("Der Stern
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0034, von Cent (Salzmaß) bis Centgardes Öffnen
andern -- 26 000 K3. (Li-kiiä C6ut hieß auch ein altfranz. Maß für Bau- holz : 100 Balken machten 300 alte Pariser Kubikfuß -^ 10,2832 Steres oder Kubikmeter. Centaine (spr. ßangtähn), s. Cent. Cental (spr.ße'nnt'l), amerik. Centner
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0118, von Chartreuse bis Charybdis Öffnen
, Registerbücher genannt. Die wichtigsten Regi ster sind die der Päpste; von denen der deutschen Kaiser sind nur Bruchstücke erhalten. – Vgl. Breßlau, Handbuch der Urkundenlehre für Deutschland und Italien, Bd. 1 (Lpz. 1889). Chartularĭum
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0350, von Civilsenat bis Civilstandsregister Öffnen
persönlichen Verhältnisse, welche, wie die Geburt, die Heirat und der Tod, mittels Eintragung in ge- wisse Verzeichnisse (Register) beurkundet werden sollen. Die Einrichtung solcher sog. Civilstandsregi- ster (s. d.) hängt zusammen mit den Bestrebungen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0447, Columbus (Christoph) Öffnen
kosmo- graphischen und mystisch-theol. Ansichten nieder. Christoph C. hatte zwei Söhne und zwei Brüder, die alle vier nach der Entdeckung Amerikas, wie er selbst, in Spanien geadelt wurden, sowie eine Schwe- ster. Der ältere Bruder, Don
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0458, von Commodum bis Commoner Öffnen
, als Alleinherrscher antrat, befand er sich bei dem Donauheere und schloß mit den Marko- mannen und Quaden Frieden, um nach Rom zurück- kehren zu können. Seine Grausamkeit erregte 183 eine Verschwörung, deren Haupt seine eigene Schwe- ster Lucilla
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0491, von Contenta bis Conti (kaufmännisch) Öffnen
- lung des "^adinet äs t668" aufgenommen wurden. Lafontaine brachte die d in Versen wieder in Auf- nahme und fand zahlreiche Nachfolger. Eine ern- stere Richtung erstrebten Voltaire in den "(^. pliilo- 5op1iilin68", Marmontel und Mercier in ihren
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0538, von Corusconüsse bis Corvina Öffnen
von Galen, Bischof von Mün- ster, wurde die jetzige Kirche gebaut und 1699 unter Abt Florentius von dem Velde der Neubau der Abtei, des jetzigen Schlosses, begonnen, aber erst unter seinem Nachfolger vollendet. Im obern Kreuzgang des Klosters hängen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0556, von Cotunnit bis Couleur Öffnen
von Fayel; da- nach starb C. im Heiligen Lande und schickte ster- bend der Dame sein Herz, das der eifersüchtige Gatte sie zu essen nötigte, worauf sie freiwillig des Hunger- todes starb. Es ist eine alte weitverbreitete Sage
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0685, von Dagö bis Daguerreotypie Öffnen
. Sein Reiter- standbild an der Facade des Straßburger Mün- sters stammt aus dem'I.1291. -Vgl. I.H.Albers, König D. in Geschichte, Legende und Sage, beson- ders des Elsasses und der Pfalz (Kaiscrsl. 1884). D. II. wurde als Knabe 65)6 von dem
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0809, von Darlehnskassen bis Darlehnskassenvereine Öffnen
, daß die Organisation eines ländlichen Kreditver- eins möglichst einfach fein muß und daß alle ver- wickelten Geschäfte und Rechnungen von demselben zu venucidcu sind. Seit 1862 fing der Bürgermei- ster Raisfciscn an, nach solchen Gesichtspunkten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0856, von Dechenhöhle bis Decimalbruch Öffnen
durch das darauffolgende Wort ausgedrückten Maß- oder Gewichtsbegriffs; daher Decimēter (décimètre) = ⅒ (0,1) m, Deciār (déciare) =⅒ (0,1) Ar, Decistēr (décistère) = ⅒ (0,1) Ster, Deciliter = ⅒ (0,1) l, Decigramm = ⅒ (0,1) g. S. auch Deka... Deciār, ⅒ Ar (s. d
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0858, von Decisiv bis Deck (beim Schiff) Öffnen
dem Vorsitzenden der Versammlung beigelegt ist, wenn nicht die mildere Meinung in einem solchen Falle vorgezogen wird oder (so im Deutschen Reichstag) der Antrag als abgelehnt gilt. Decister(Decistere),^c)Ster(s.d.). ^(s.d.). Dectsum
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0884, von Deidesheim bis Deïphobos Öffnen
Hospital; bedeutenden Wein- und Obstbau. Einige der Keller geboren zu den größten in Deutsch- land. Der in günstigen Lagen gewachsene Deides - heim er, ein edler, weißer Wein, ist nächst dein For- ster der vorzüglichste der Pfälzer Weine
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0886, von Dejean (Pierre François Aimé Aug., Graf) bis Dekade Öffnen
ausgedrückten Maß-, bez. Gewichtsbegriffs; daher Dekameter ( décamètre ) = 10m, Dekaster ( décastère ) = 10 Ster, Dekaliter = 10 l, Dekagramm = 10 g. In Österreich-Ungarn sagt man statt «Dekagramm» meist nur «Deka». (S. auch
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0888, von Dekantation bis Dekatieren Öffnen
. Dekas (grch.), die Zehnzahl. Dekaster ( Décastère ),10 Ster (s. d. und Deka ). Dekastĭchon (grch.), Strophe von 10 Versen. Dekastylon (grch.), Bauwerk mit zehn Säulen. Dekatieren , ein Appreturverfahren
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0268, von Dicynodon bis Diderot Öffnen
. Zur paulinischen Auffassung des Christentums ver- hält sie sich stillschweigend ablehnend. Der erste Teil, ein kurzer Unterricht über Tugenden und La- ster s"Die zwei Wege"), ist wichtig durch seiue Be- ziehungen zu den Evangelien und andern
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0282, von Dienstliste bis Dienstmiete Öffnen
einen Dienstmann für einen Weg mietet, die Verhältnisse der Herrschaft zu dem Gesinde, zu den Hausoffizianten und Stützen der Hausfrau, des Arbeitgebers zu den gewerblichen, landwirtschaftlichen und Fabrikarbeitern, des Mei- sters zu seinen Gesellen, des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0540, von Druckkugel bis Druckluftanlage Öffnen
. In neue- ster Zeit finden D. Verwendung zur Verteilung von Arbeit in Städten, speciell für das Kleingewerbe. Die Luft wird in besondern Central en durch Kompressoren (s.Kompressionsmaschinen)mittels Dampfkraft komprimiert, in Sammelbehälter ge
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0584, von Duisburg bis D. u. j. Öffnen
- delssachen, eines Amtsgerichts mit Rbeinschiffahrtsgericht er- ster Instanz, einer königl, Gewerbeinspektion, eines Hauptstcucr- und Schiffsaichungsamtes, einer Handelskammer und Reichsbankstelle, und hatte 1880: 41242, 1885: 47 519, 1890: 59285
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0589, von Dulllerche bis Duma (Rat) Öffnen
weibl.) E., darunter 245 Evangelische und 91 Israeliten, Post zweiter Klasse, Telegraph, Amtsgericht (Landgericht Mün- ster); herzogl. Residenzschloß, kath. und evang. Kirche, Krankenhaus; Dampfmahlmühle, Bierbraue- reien, Maschinen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0634, von Durnford bis Dürrenberg Öffnen
und die vier Evan- gelisten in der evang. Kirche zu Freiburg, die Berg- predigt und Christus die Kinder segnend im Mün- ster zu Altbreisach, St. Vonifacius die Taufe ertei- lend (fürstl. Kunstsammlung in Donaueschingen), die großen Wandbilder
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0705, von Edelpapageien bis Edelsheim Öffnen
jeweiligen Gold- und Silberpreisen auf 17,86:1, 1881-85 auf 18,60:1, 1886-90 auf 21,i6, 1891 auf 20,93,1892 auf 23,83, 1893 auf 26,62 (niedrig- ster Stand des Silberpreises in London 31^ Pence per Unze Standard zu "^y Feinheit). Bei dem gegen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0344, von Erzlori bis Erzmarschall Öffnen
oder liegenden und die Gangstöcke oder stehenden Stöcke. Er- stere sind solche, deren Hauptausdehnung ungefähr der Schicktung des einschließenden Gesteins folgt, wie bei 1, Fig. 1, letztere diejenigen, deren Hauptaus- dehnung von den
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0360, von Espe bis Espinhaço Öffnen
der Dczima, und ganz besonders einer ansehnlichen musikalischen Begabung, welche der Guitarre die fünfte Saite gab. 1599 erhielt er eine reichlich dotierte Stellung als geistlicher Kapellmei- ster des Bischofs von Plasencia (in Madrid), die er bis zu
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0365, Essen (Stadt) Öffnen
, der Eheschließungen 893, der Todesfälle 2021. Gebäude und Denkmäler. E. hat 2 evang. (Paulus- und Marktkirchc), 3 kath. Kirchen (Mün- ster-, Marien- und Gertrudiskirche), eine Kapelle und eine Synagoge. Eine kath. (St. Josephs-) und eine evang
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0375, von Eßlingen (Dorf) bis Estampes Öffnen
von Ensingen und seinen Söhnen und der Familie Böblinger, den Erbauern des Ulmer Mün- sters, ausgeführt und 1862 unter Egles Leitung restauriert: sie hat treffliche Skulpturen an den drei Portalen lim Vogenfeld des Südportals das Jüngste Gericht
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0377, Este Öffnen
der von seinem VaterAlberto gegründeten Universität zu Ferrara und durch seine glänzende Hofhaltung daselbst. Seine Liebe zu den Wissenschaften vererbte er auf seine drei Söhne und Nachfolger, deren älte- ster Lionello (gest. 1. Okt. 1450) sich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0398, von Etsch bis Etschmiadzin Öffnen
. Hripsime und südöstlich die Sta. Kajane (Gajiane). Das eigentliche E. hat die Gestalt einer Festung und ist von einer 9 m hohen und 2 km langen Mauer mit Türmen und Schießscharten umgeben. Darinnen liegt das Klo- ster mit der zu ihm gehörigen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0480, von Expropriieren bis Exsultet Öffnen
(lat.), etwas erwarten, hoffen, Anwartschaft auf etwas haben. Exspirieren (lat.), ausatmen, aushauchen, ster- ben, zu Ende gehen, ablaufen (Frist); Exspira- tion, Ausatmung (s. Atmung), Tod; Verfallzeit. Gxstinktion (lat.), Auslöschung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0557, von Falzeisen bis Familie Öffnen
. .Hobel), und auf dcr Falz- oder Hobelbank hergestellt. Bei Fenstern kommt noch der sog. Kittfalz vor, der zur Befestigung, und Dichtung der Glasscheiben mittels des Fen- ! ster- oder Glaserkittes dient. Bei den Metalldächern, wie Kupfer-, Zink
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0609, von Favorabiles causae bis Favre (Gabriel Claude Jules) Öffnen
der Bildung der Regierung der nationalen Ver- teidigung übernabm F. das Portefeuille des Mini- sters der auswärtigen Angelegenheiten. Am 6. Sept. richtete er an die diplomat. Agenten ein Rundschrei- ben, in dem er Deutschland sür die Fortsetzung des
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0664, Fenster Öffnen
außer den eigentlichen F. noch Doppel- oder Winterfen- ster erforderlich, die entweder von außen oder von innen vor die festen F. eingesetzt werden. Im erstern Falle werden sie als Flügel- oder als Schiebe- fenster konstruiert, im letztern Falle
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0696, von Ferroverbindungen bis Ferry Öffnen
hervorragend- ster Staatsmann. Er erkannte zuerst die Gefahr, die dem Staat in der Persönlichkeit Boulangers drohte, gegen den er 1887 einen Rcdekrieg begann, der ihm den Haß der damals mit dem General ver- bündeten Radikalen zuzog. <^ie bekämpften
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0827, von Fischart bis Fischbach (Friedr.) Öffnen
), eine mit Venutzuug älterer Quellen gegen den Kalenderaberglaubcn gerichtete Satire; das "Po- dagrammisch Trostbüchlein" (1577; Scheibles "Klo- ster", Bd. 10, Stuttg. 1848), ein Spottlob des "Pfotengrams" nach humanistischen Vorbildern; vor allem
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0990, von Fornakalien bis Forskål Öffnen
), war seit 1868 Schüler i Vonnats in Paris. Hier stellte er 1872 zum erften- ! mal ein Selbstbildnis aus, dem 1877 eine Akroba- tenfamilie (jetzt im Göteborger Museum), 1888 das große Bild Der Tod des "Helden, d. i. ein ster- ! bender Soldat
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0256, Freiburg (in der Schweiz) Öffnen
Mün- sters zu F. (Freib. i. Vr. 1820 u. 1825)- ders., Ge- schichte der Stadt und Universität F. (2 Bde., ebd. 1357-59); Bader, Geschichte der Stadt F. (2 Bde., ebd. 1882 - 83); Neumann, F. i. Vr. und seine Umgebung (Zür. 1882); Pfister
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0309, von Friedenskirchen bis Friedensleistungen Öffnen
der celebrierende Prie- ster mit seiner linken Wange die des Diakonus be- rührt, worauf dieser in gleicher Weise den übrigen im Ornat anwesenden Geistlichen den F. erteilt. Auch der Kuh, den ein neugewählter Papst beim Empfange des Fußkusses (s. d
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0331, von Friedrich (Fürst v. Hohenz.-Hechingen) bis Friedrich Wilhelm (Großherz. v. M.-Str.) Öffnen
., Großherzog von Meck- lenburg-Schwerin, geb. 19. März 1851 als älte- ster Sohn des vorigen, dem er 15. April 1883 in der Regierung folgte. Er ist vermählt seit 24. Jan. 1879 mitAnastasia, Tochterdes Großfürsten Michael von Rußland, geb. 28. Juli 1860
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0349, von Friedrich III. (König von Preußen) bis Friedrich I. (Kurfürst von Sachsen) Öffnen
, Generalfcldmarfchall, einziger Sohn des Prinzen Karl, des Bruders Kaiser Wilhelms I., und der Prinzessin Marie von Sachsen-Weimar, Schwe- ster der Kaiserin Augusta, geb. 20. März 1828 in Berlin, genoß den Unterricht vorzüglicher wissen- schaftlicher und militär
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0367, von Friktionsrolle bis Frisches Haff Öffnen
große Reisen. Hier- auf fchloß er sich in den Türkenkriegen einein kaiferl. Heere als Dolmetscher an und kehrte 1693 nach Nürnberg zurück. Er widmete sich nun der Land- wirtschaft, bis er 1699 Subrektor am Grauen Klo- ster in Berlin wurde. An
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0372, von Fritzen (Aloys) bis Fritzsche Öffnen
der Stelle der jetzigen Pe- terskirche fällte, gründete 741 unweit südlich von F. auf dem Vürberge das Bistum Buraburg und zu "Frideslar" selbst die St. Peterskirche, ein Klo- ster und eine Klosterschule. 786 ward das Bistum nach F. selbst verlegt
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0391, von Fruchtblätter bis Fruchtfolge Öffnen
), oder in Gestalt von Erdbeeren, Himbeeren, Ster- nen u. s. w. (Drops). Im erstern Falle setzt man, um hübsche Zeichnungen zu erhalten, verschieden- farbige Stangen zufammen und gießt den zwischen den Stäben srei bleibenden Raum iu einem Robr
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0469, von Galaktoskop bis Galanti Öffnen
. O. plicuws 7>/eb. ((-. (^1n8ii ^Vsc/,..) ist eine im südl. Europa und im Kantasns einheimische robu- stere Art mit breiten, gekielten, mehr blangrünen, am Nande längs gefalteten Blättern und größern Blumen. Dieser Art steht 6. Nw68i "/. 2
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0473, von Galeerenofen bis Galena Öffnen
- unterhandlungen zu Nimwegen, an denen er teil- nahm, erkrankte er zu AHaus und starb don 19. Sept. 1678. - Vgl. Ehrhard, Geschichte Mün- sters (Münft. 1837); Tücking, Geschichte des Stifts Münster unter G. (ebd. 1865); Corstiens, I^ri^i-ä
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0758, von Gemeinsinn bis Gemen Öffnen
des preuß. Neg.-Bez. Mün- ster, in der vormals reichsunmittetbaren Standes- herrschast G., 2 km nördlich von Borken, an der Bocholter Aa, hat (1890) 999 meist kath. E., Post- agentur, Telegraph, evang. Kirche (1710), kath. Kirche im ehemaligen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0771, von Generalinspektion des Militärerziehungs- und Bildungswesens bis Generaloberst Öffnen
- und Westpreusien und Posen in Vromberg; für die Rheinprovinz (soweit nicht Mün- ster) in Düsseldorf; sür die Provinz Sachsen, die Herzogtümer Anhalt und Sachsen-Meiningen, die schwarzburgischen Fürstentümer inMerseburg; für Schlesien in Vreslau
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0797, von Gentz (Wilhelm) bis Genua (Provinz) Öffnen
mebr und mehr als unhaltbar erwies. Durch die Juli- revolution fühlte er sich im Innersten gebrochen. Er starb 9. Juni 1832 in Weiuhaus bei Wien. G. war als Publizist von bewunderungswürdig- ster Gewandtheit, als Stilist von einer klassischen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0826, von Georg (der Bärtige, Herz. zu Sachsen) bis Georg II. (Herz. zu Sachsen-Meiningen) Öffnen
. Georg, Friedr. Aug., Herzog zuSachseu, jüng- ster Sohn des Königs Johann von Sachsen und Bruder des Königs Albert, geb. 8. Aug. 1832 zu Dresden, erhielt in Gemeinschaft mit seinem ein Jahr ältern (12. Mai 1847 verstorbenen) Bruder Ernst unter
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 1027, von Gijon bis Gilbert (Nicolas Joseph Laurent) Öffnen
= 1, 7472 cbm oder Ster; beim Tannenscheitholz für die Bäcker = 3 Stecken, also = 2, 6208 cbm. Gilbert , der Heilige, s. Gilbertiner . Gilbert , engl. Arzt, s. Elektricität (Bd. 5, S.984b). Gilbert , Sir John, engl. Maler
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0204, von Gott erhalte Franz den Kaiser bis Gottesfriede Öffnen
von Basel, der um 1387 zu Wien als Veghardc verbrannt wurde. Nach De- nifles Forschungen ist die wichtigste der unter jenem Namen erhaltenen Schriften das "Buch des Mei- sters", ein bloßer Roman; es sei daher salsch, die in dieser Schrift
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0214, von Gottschee bis Göttweih Öffnen
zurückkehren. In neue- ster Zeit wenden sie sich dem Handel mit Speck selbst- gemüsteter Schweine und der Erzeugung seinerer Holzwaren zu, in einigen Dörfern wird Lodentuch erzeugt. - 2) Vezirkshauptmanuschaft im östcrr. Kronlande Kram, hat
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0276, Graubünden Öffnen
Chur, das Lehrerseminar mit Gymnasium und Realschule zu Schiers, die Stiftsschule des Klo- sters Disentis, das Gymnasium Fridericianum in Davos und ein Proseminar in Roveredo. Bei den Rekrutenprüfungen von 1891 nahm der Kanton den 12. Rang ein
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0514, von Grusonwerk bis Gruter Öffnen
., Postagenwr und Fernsprechverbindung. Dazu gehört das Klo- ster Grüssau, eine ehemalige sehr reiche Cister- cienserabtel, welche 1242 als Venediktinerklostcr von Anna, der Gemahlin Heinrichs II. des From- men, gegründet wurde; Bolko I
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0555, von Gumbert bis Gummersbach Öffnen
., O. und S. an Ruhland, ist zum Teil Hügel-, meist Flachland (SeeskerBerg mit höchstem Punkt von 309 m), im S. von großen Seen (Mauer-, Spirding-, Warschausee) durchzogen und von den Flüssen Pregel, Memel, Narew, Jura, In- ster, Angerapp