Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach D. St. K hat nach 2 Millisekunden 1209 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0344, von K. bis Kaab Ibn Sohair Öffnen
naturwissenschaftl. Namen für Gustav Kunze (s. d.). K. B., in England = Knight of the Bath, "Ritter des Bathordens"; desgl. K. C. B. = Knight Commander of the Bath. K. C. M. G., in England = Knight Commander of the order of St. Michael and St. George
2% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0199, Kreuz (Kartenspiel, Heraldik, Musik etc.) Öffnen
darzustellen, aus dessen Brust Blut fließt, wurde auf dem sechsten Konzil zu Konstantinopel 680 verboten und verordnet, anstatt des Lammes den Heiland in Gestalt eines am K. hängenden Menschen abzubilden. So entstand das Kruzifix (s. d.), d. h. ein K
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0608, von Kontrition bis Konventikel Öffnen
der Geistlichen, wenn die Damen ohne weitere Kleidung nur in Unterrock und K. in die Kirche gingen. (Vgl. Contouche.) Kontusion (lat.), Quetschung (s. d.). Kontūtor (lat.), Mitvormund. Konus, soviel wie Conus (s. d. und Kegel). Konvalescénz (lat
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0500, Köln Öffnen
, mit got. Portal und Chor, die sehr alte St. Cäcilia, 930-941 und im 12. Jahrh. stark restauriert, und St. Andreas, mit roman. Schiff (1220), sind einfacher und fallen in die Zwischenzeit. In die got. Periode gehören außer dem Kölner Dom (s. d
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0356, Kirche Öffnen
Glieder, sondern ihre übernatürlich gestifteten Ordnungen, denen die einzelnen unbedingt sich unterwerfen sollten und in diesem Sinne wurde die K. Glaubensgegenstand. Im sog. Apostolischen Symbolum (s. d.) heißt es: "Ich glaube an eine heilige
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0429, Kloster Öffnen
verschenken, kamen sie unter die Herrschaft von Laienäbten (s. d.), die, nur auf den Genuß der Einkünfte bedacht, nichts zur Aufrechterhaltung der Zucht thaten. So schlichen sich allmählich Müßiggang, Schwelgerei und andere Laster in die K. ein
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0803, von Klage, die bis Klaj Öffnen
enthüllten bronzenen Maria Theresia-Denkmal (von Pönninger); den Fürstenplatz ziert ein Obelisk zum Gedächtnis des Preßburger Friedens von 1805. Bemerkenswerte Gebäude sind: die Domkirche mit Altarblatt von D. Gran; die Stadtpfarrkirche St. Ägid
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0075, von Kamm (weißer) bis Kammer Öffnen
Nadeln, die reihenweise an einem Querstück befestigt sind und mittels eines hölzernen Stiels gehandhabt werden. - Im Vanwesen ist der K. einHolzvcrband. (^.Verknüpfung der Hölzer.) - In der Böttcherei ist K. soviel wie Kröseeiseu (s. d.).- Über den
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0504, Weinstock (Sorten, Feinde, Lesezeit) Öffnen
(Reifler), reich tragende, edle K., auch für höhere Lagen. Ruländer, graurot (grauer und roter Kläfner), für guten Boden, flache Hügellagen und langen Schnitt empfehlenswerte früh reifende K., auch zur Champagnerfabrikation. St.-Laurent, blauer
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0688, Krankenhaus Öffnen
, Wäsche, Matratzen u. dgl. desinfiziert und entseucht werden (s. Krankenwäsche und Desinfektion), ferner ein Eiskeller, eine vollständige Apotheke mit Laboratorium oder, für kleine K., wenigstens eine Dispensieranstalt (s. d.) sowie ein Leichenhaus
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1010, von Chiers bis Chifferschrift Öffnen
c d e f g h i k l m n o p q r s t u v w x y z a b c d e f g h i k l m n o p q r s t u v w x y z a b c d e f g h i k l m n o p q r s t u v w x y z a b c d e f g h i k l m n o p q r s t u v w x y z a b c d e f g h i k l m n o p q r s t u v w x y z a b
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0291, von Kulmann bis Kuloi Öffnen
und des Kreises K. (Danz. 1876); Brauns, Geschichte des Kulmerlandes bis zum Thorner Frieden (2. Aufl., Thorn 1881). Kulmann, Elisabeth, deutsch-russ. Dichterin, geb. 5. Juli (a. St.) 1808 zu St. Petersburg aus einer deutschen, aus dem Elsaß nach
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0826, Kuppel Öffnen
dem Stichloche angebrachte Rinne b dient zum Ausfließen des Eisens, das durch eine Gießpfanne (s. d.) aufgefangen und den Gußformen zugeführt wird. Ein K. mittlerer Größe liefert stündlich ungefähr 4000 kg geschmolzenen Metalls
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1014, von König (Titel) bis König (Personenname) Öffnen
finden. Vgl. Endlicher, Synopsis coniferarum (St. Gallen 1847); Henkel und Hochstetter, Synopsis der Nadelhölzer (Stuttg. 1865); Parlatore, Coniferae (in De Candolles "Prodromus", Bd. 16); Strasburger, Die K. und die Gnetaceen (Jena 1872); Gordon
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0648, von Kapnikbánya bis Karl (Erzherzog von Österreich) Öffnen
kni, d. i. 0,7 km auf 100 qkm Fläche und'22,9km auf 10000 E. Die 360 Telcgraphenbureaus mit 10102 km Linien beförderten 1895: 1798061 Depeschen. Die Ein- nahmen betrugen 1894/95: 5416611 Pfd. St., darunter eine Anleihe von 26441 Pfd. St
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0080, von Kamp bis Kampfer Öffnen
78 Kamp - Kampfer von Appenzell an der Grenze der schweiz. Kantone Appenzell (Innerrhoden) und St. Gallen, ist 1590 m hoch und gehört der Kreideformation an. 1/2 km weiter südwestlich, durch einen Felseinschnitt vom K. getrennt, erhebt sich
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0549, von Karnickel bis Karnöffel Öffnen
549 Karnickel - Karnöffel. St. Stephanstag (26. Dez.) an, in Spanien beginnt er meist am St. Sebastianstag (20. Jan.), und in Rom versteht man unter K. hauptsächlich die letzten elf Tage vor Aschermittwoch, während der K. in Mailand sich bis zum
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0760, von Kronstadt (in Rußland) bis Kropatscheck Öffnen
. Konter (s. d.) stand mit Luther in Beziehung. - 1687 kam K. mit Siebenbürgen an Osterreich und wurde 1689 durch eine Feuersbrunst fast völlig zerstört. Während der ungar. Revolution wurde K. mehrmals von denAufständifchen genom- men und von den
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0795, von Kulturhäuser bis Kulturtechnik Öffnen
beschreibende, allgemeine K. von Otto Henne am Rhyn (s. d.) trägt einen überaus reichen, alle Lebensverhältnisse um- spannenden Stoff zusammen, ermangelt aber der Verallgemeinerung, energischen Zusammenfassung und geistigen Durchbildung. Iodl
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0013, von Kadettenhäuser bis Kadettenschulen Öffnen
- torps (s. d.) in Preußen, Bayern, Sacksen, Ruß- land und der Schweiz, in gewissem Sinne auch die Kadettenschulen (s. d.) in Österreich-Ungarn. > Die eigentlichen K. Österreich-Ungarns im obigen Tinnc sind die Militärrealschulen (s.d.
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0462, Koblenz Öffnen
- Vingerbrück, K.-Trier (111,4 km) undK.-Ems-Gießen (116,4 km) der Preuß. Staatsbahnen, ist mit Ehrenbreitstein (s. d.) durch eine Schiffbrücke (336 m lang) und seit 1864 durch eine Eisenbahnbrücke (s. Tafel: Eisen- brücken III, Fig. 1), mit dem
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0898, von Kobold bis Koburg Öffnen
898 Kobold - Koburg. Andernach, Boppard, Kastellaun, Kirchberg am Hunsrück, K., Kochem, Kreuznach, Mayen, Meisenheim, Münstermaifeld, St. Goar, Simmern, Sinzig, Sobernheim, Stromberg, Trarbach und Zell. Geschichte. Schon um 58 v. Chr
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0560, von Königsberg (in der Neumark) bis Königsborn Öffnen
Gütern, zu Thal 3818 mit 174016 t Gütern, außer- dem 286 468 t Floßholz. F e st u n g. K. war bereits in frühern Jahrhunder- ten befestigt, wurde aber 1814 offene Stadt. 1843 wurde K. wieder zur Festung erhoben und bis Mitte der siebziger Jahre
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0271, Anthropologie Öffnen
der Aeltere Plum. = Ch. Plumier P. M. (auch P. W.) = Prinz Maximilian von Wied Poepp. = E. F. Pöppig Poir. = J. L. M. Poiret Preyssl. = J. D. Preißler Quoy et Gai. = J. R. C. Quoy u. J. P. Gaimard R. = K. A. Rudolphi Raffl. = Sir Th. St. Raffles
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0123, von Kaplan bis Kaponniere Öffnen
121 Kaplan – Kaponniere stehenden Rechtszustande ausgesprochen, daß alles, was der Schiffer vom Befrachter, Ablader, Ladungsempfänger außer der Fracht als K., Primage oder sonst als Belohnung oder Entschädigung erhält, dem Reeder
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0802, von Kunimund bis Kunstakademie Öffnen
von Kochkunst, Hebammenkunst u. s. w. Im engern, d. h. im rein ästhetischen Sinne dagegen versteht man unter K. nur die sog. schönen oder freien K., die man von den unfreien oder nützlichen K. zu scheiden pflegt. Die freienK. wollen in ihren Darstellungen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0009, von Konkrete bis Konkurrenz Öffnen
vorkommenden "Zusammenhäufungen" von der umschließenden Masse meist fremden Mineralien in kugeliger, sphäroidischer, abgeplattet linsenförmiger oder unregelmäßiger Gestalt. Diese K. sind bald Kristallaggregate, wie Eisenkies und Gips in thonigen Gesteinen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0154, von Karl VIII. (König von Frankreich) bis Karl X. (König von Frankreich) Öffnen
jedoch den Herzog der Bretagne 28. Juli 1488 bei St. Aubin. Dieser starb bald darauf und hinterließ sein Land seiner Tochter Anna, die sich 1490 mit dem deutschen Kai- ser Maximilian I. durch Prokuration vermählte. K. aber, obschon bereits
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0676, von Kontokorrent bis Kontrollkassen Öffnen
übcr- zum Warenbezug berechtigen sollen, nicht ausgegeben schuß gebührt, dessen sofortige Zahlung beanspruchen werden. Alle diese Vorschriften gelten sinngemäß lvnn 5^d.-"ü ^?wm> 5?st- auch für Konsumanstalten
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0455, von Knotenausschlag bis Knüppeldamm Öffnen
. Papicrfabrikatiou. Knotenlinie, s. Knoten und Klangfiguren. Knotenmonat, s. Monat. Knotenmoos, deutscher Name der Moosgat- tung Li-)um (s. d.). ^s. Singularitäten. Knotenpunkt, s. Knoten; K. in der Geometrie
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0441, Kanäle (Geschichtliches) Öffnen
unterirdischer K. zur Ableitung von Abfallstoffen aus bewohnten Orten bezeichnet man als Kanalisation (s. d.). Bei den Kanälen für Verkehrszwecke dient das Wasser als Beförderungsmittel für den Transport von Menschen und Gütern; man unterscheidet: Triftkanäle
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0815, Kupfer Öffnen
813 Kupfer ofen), bei der andern außerhalb desselben erfolgt, d. h. bei Schachtöfen der ersten Art verbleibt der Roh- stein nach Abscheidung aus dem tropfbarstüssigen Gemenge von Stein und Schlacke im Ofen, die Schlacke stießt aus dem
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0247, von Katzen bis Katzenkopf Öffnen
die K. mit den Zibethkatzen (s. d.) verbindet. Katzenauge, amaurotisches, ein erblindetes Auge, das aus der Tiefe der Pupille einen metallischen Reflex giebt; rührt meist von einer krebsartigen Entartung der Netzhaut her. Katzenauge, Mineral, s. Quarz
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0140, Krakau (Geschichte) Öffnen
der Musikfreunde, ein National- und ein Gewerbemuseum und ein Nationaltheater. An Wohlthätigkeitsanstalten besitzt K. das Hospital zu St. Lazarus mit Findelhaus, das von dem Fürsten Lubomirski gegründete ophthalmologische Institut, ein Spital zum
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0020, von Kaffeebaum bis Kaffern Öffnen
und Phosphorsäure. Gesteigerter Verbrauch, mißratene Ernten und die hohen Preise des K. haben die Bereitung zahlreicher Kaffeesurrogate (s. d.) veranlaßt. Auch ist der K. vielen Verfälschungen unterworfen; zunächst enthält der rohe K. nicht
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0273, von Kearney bis Keelinginseln Öffnen
stellen. Sie erschienen als «Lamia, Isabella, the eve of St.-Agnes and other poems» (Lond. 1820), Stimmungslieder, Balladen und Gedichte erzählenden Inhalts. K. starb 27. Febr. 1821 an der Schwindsucht in Rom, wo er an der Pyramide des Cestius begraben
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0483, von Kohlvögelchen bis Koinobion Öffnen
Leibwache des Feldherrn. Sie wurde so zu einer Art Vorschule für die Offizierslaufbahn. Die Legionseinteilung der ausgehenden Republik blieb auch in der Kaiserzeit, wo die K. durchschnittlich 500 Mann stark war. Neun, dann zehn K. Prätorianer (s. d
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0105, von Korutaner bis Korvette Öffnen
. Der gemeine K. findet sich am St. Gotthard, bei Krems, zu Biella in Italien, auf Naxos, bei Kuschwa und Barsowskoi im Ural, in Karnatik und Maissur, auf Ceylon, bei Kanton, auf der Culsageegrube in Nordcarolina in über 150 kg schweren Kristallen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0387, von Kjöprili (Geschlecht) bis Klafsky Öffnen
und Kaminiec, verlor aber später die Schlacht bei St. Gotthard gegen Montecuccoli 22. Juli 1664 und die bei Chotin 11. Nov. 1673 gegen Johann III. Sobieski. Er starb 30. Okt. 1676 auf der Reise ins Lager bei Adrianopel. Mustapha K
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0119, von Kapitulation bis Kapkolonie Öffnen
. erfolgt in der Regel durch eine schriftliche Proposition von seiten desjenigen, der die Initiative ergriffen hat. Die Unterhandlungen werden durch bevollmächtigte Parlamentäre (s. d.) geführt und die Bedingungen der K. festgestellt, worauf
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0272, von Kaymeni-Inseln bis Kean Öffnen
, Gerberei, Holzstofffabriken, Mehl- und Sägemühlen und Weinbau (114 ha Weinberge). K. ist Geburtsort des Straßburger Reformators Zell (s. d.). Der berühmte Kanzelredner Geiler (s. d.) von Kaysersberg hat von K., wo er erzogen wurde, seinen Namen
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0942, von Kolloquium bis Kolmar Öffnen
). Sonst sind zu nennen: das Münster oder die kathol. Pfarrkirche zu St. Martin (aus dem 13. und 14. Jahrh.) mit 2 Türmen, von denen einer unvollendet, einem schönen Portal und dem berühmten Bild: Maria im Rosenhag, von M. Schongauer, der in K. gelebt hat
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0594, von Kasseler Blau bis Kassenschein Öffnen
. Freiheit und erbaute hier die St. Martinskirche, mit welcher er 1364 ein Chorherrenstift verband. K. widersetzte sich 1376 einer vom Landgrafen Hermann willkürlich ausgeschriebenen Steuer, wurde aber durch Hinterlist überwältigt und seiner Freiheit
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0036, von Konstanze bis Konstanzer Konzil Öffnen
Kolonie zu heben. 1806 fiel K. an Baden, das Bistum wurde 1803 säkularisiert und 1821 gänzlich aufgehoben. Die Eisenbahnen brachten für K. eine neue Blütezeit, während die Bevölkerung, durch den Bischof Freiherrn von Wessenberg (s. d.) aus den Fesseln
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0253, von Kronstadt (Rußland) bis Krönung Öffnen
von Peter d. Gr. auf der sogen. Oranienbaumer Sandbank angelegt; in diesem Fort befindet sich ein bedeckter Hafen für Ruderboote. Das nördliche seichte Fahrwasser ist durch eine ganze Reihe sich flankierender Batterien geschützt. K. hat drei Häfen: westlich
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0191, von Karpfengebiß bis Karree Öffnen
), eine seiner besten Schöpfungen, "Oiotiläe" (1839). 1839 wurde K. Oberredacteur des "^i^i-o" und begann hier u. d. T. "(-ULP68" 1839-48 eine Reihenfolge von Witzworten, Anekdoten, satir. Ausfällen und spitzi- gen litterar. Bemerkungen zu veröffentlichen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0840, von Kursk bis Kuru Öffnen
, der wirkliche, "effektive" Wert von Wechseln, Effekten u. s. w. ausgerechnet zum jewei- ligen Kurs (s. d.) derselben. Der Gegensatz von K. ist Nennwert oder Nominalwert (s. d.). Kurszettel, s. Kurs (S. 835 d). Kurtine (frz. courtine
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0431, von Kloster-Medingen bis Klotz (Christian Adolf) Öffnen
) und das Garneirajoch (2460m); ins Davos die 13 km lange Poststraße über St. Wolfgang (1633 m). – Vgl. Imhof, Luftkurort K. (Klosters 1893). Klosterschulen , mit den Klöstern verbundene Lehranstalten, waren die ersten Pflegerinnen
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0708, von Bzura bis C Öffnen
. = Civil engineer (engl.), Zivilingenieur. C. J. = Chief Justice (engl.), Oberrichter. C. I. E. = Companion of the order of the Indian Empire, Mitglied des Ordens des Indischen Reichs. C. K. bei botanischen Namen für Karl Koch (s. d.). c. l. = citato
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0347, von Kabinettformat bis Kabylen Öffnen
347 Kabinettformat - Kabylen. in ihren Beziehungen zu auswärtigen Verhältnissen; in diesem Sinn spricht und sprach man von dem K. von St. James, dem K. der Tuilerien, dem K. von Petersburg, dem Berliner K. Ein lediglich von dem Staatsoberhaupt
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0855, von Kutei bis Kutschuk-Kainardscha Öffnen
gleichbedeutend mit Samaritanern (s. d.). Kuthein, Stadt in Birma, s. Bassein. Kuti, s. Kutei. Artikel, die man unter K vermißt, sind unter C aufzusuchen. Kutikularschichten (kutikularisierte Schichten), s. (^uticula. Kuttragummi, s
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0192, von Karreemaschine bis Karrensäemaschine Öffnen
K. sind dieselben wie bei vicrrciderigen Wagen (s. d.). Das Obergestell wird meist als Kasten aus- gebildet und hat nur bei den Handkarren oft die i^MMWWW'" Fig. 3. Gestalt einer Plattform, die sehr häusig auch bloß aus einzelnen Rund
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0943, von Kolmation bis Köln (Erzstift) Öffnen
Stifter des Bistums K. den heil. Maternus, welcher mit dem vom Tod erweckten Jüngling zu Nain identifiziert wird. Erst im 4. Jahrh. kommt indes beglaubigt als Bischof ein Maternus vor. St. Kunibert, Bischof von K. von 622 bis 663, bereicherte das Stift
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0109, von Kanzellen bis Kanzler Öffnen
von Interesse, sondern auch durck die beigegebenen Melodien, die vielfaeb alten Volks- liedern entlebnt sind, die Initialen und die ost seor kunstvollen Einbände. Das erste gedruckte K. ist vom I. 1505 u. d. T.i kl'iäiiö c^val do^icii
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0181, von Karnevalslieder bis Kärnten Öffnen
), im Gegensatz zu Herbivoren (s. d.) diejenigen Tiere, welche vom Fleische anderer Tiere leben. Auch die Insektenfressenden Pflanzen (s. d.) nennt man K. Karnöffelspiel, beliebtes Kartenspiel des 15. und 16. Jahrh., in dem die niedern Zählkarten
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0817, von Kupferacetat bis Kupferdruck Öffnen
, obgleich K. namentlich zu elektrischen Zwecken stei- gende Verwendung fand, ein starkes Fallen der Preise. Chilibars-Kupfer wurde 1890 mit 51 Pfd. St. pro Tonne notiert, Ende 1893 mit nur 41-42; von bestem deutschen K. kosteten 100 IcF 1888
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0034, von Konstantinopolitanisches Kaisertum bis Konstantinsorden Öffnen
zum Schutz der Stadt herbeigeeilt waren. Vgl. Dalaway, Constantinople ancient and modern (Lond. 1797); v. Hammer, K. und der Bosporus (Pest 1822, 2 Bde.); Walsh, K. und seine Umgebungen (a. d. Engl., Leipz. 1841); Skarlatos Byzantios, Konstantinopolis
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0591, von Konstantinowskaja Staniza bis Konstanz Öffnen
. Konstanz. 1) Landeskommisfariatsbezirk des Großherzogtums Baden (s. d., Bd. 2, S. 262), zer- fällt in die Kreise K., Villingen und Waldshut. - 2) Kreis im Landeskommissariatsbezirk K., hat 1864,40 ^iu, (1890) 134062 (66139 männl., 67923 weibl.) E
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0542, von Karlsbader Beschlüsse bis Karlshafen Öffnen
542 Karlsbader Beschlüsse - Karlshafen. Gießhübel (s. d.), Pirkenhammer, Dallwitz, Fischern (diese 3 Orte mit Porzellanfabriken, der letztgenannte, die eigentliche Fabrikvorstadt von K., auch mit Fabriken für Emailöfen, Metallkapseln, eiserne
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0172, Karlsbader Beschlüsse Öffnen
wurde das erste Kurhaus auf der Alten Wiese erbaut. In K. fand 1819 eine Konferenz der leiten- den deutschen Minister statt, die zu den reaktionären Karlsbader Beschlüssen (s. d.) führte. 1891 litt K. bedeutend durch Überschwemmung. Litteratur
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0842, von Kurvenmesser bis Kurzbauer Öffnen
diesem Blatte zog ihm zweijährige Festungsstrafe zu. K. benutzte feine Muße auf der Bergfeste Wülzburg zur Übersetzung der chines. Dichtung "Das Blumen- blatt" (St. Gallen 1836). 1834 gmg er nach der Schweiz, wo er als Professor der deutschen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0085, von Kanal (Großer) bis Kanalisation Öffnen
Äquinoktialspringzeit hat. Diese Eigentümlichkeit des K. bringt dem Hafen von London den Vorteil, daß die von N. und von S. kommenden Schiffe gleichzeitig mit d erselben Flut einfahren können. Dagegen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0578, von Konrad Fleck bis Konradin Öffnen
576 Konrad Fleck - Konradin die Kaiserchronik (s. d.) bearbeitet. - Vgl. Golther, Das Rolandslied des Pfaffen K. (Münch. 1887). Konrad Fleck, s. Fleck. hausen. Konrad von Ammenhaufen, f. Ammen- Konrad
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0108, von Kantonade bis Kanzel Öffnen
. Der Wert des Handels über diese beiden Plätze betrug 1891 zusammen 228,5 Mill. M., d. i. ebensoviel als die schiffe fremder Bauart in K. selbst ein- und ausführten. Es liefen hier 40000 Dschunken ein. Doch ist der Schmuggel noch immer bedeutend
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0849, von Küstenbeleuchtung bis Küstenfahrt Öffnen
Küstenpunkte. Auch alle wichtigen Handels- häfen, wie Dünkirchen, Calais, Boulogne, Le Havre, St. Malo, ferner die Mündungen der Loire und Gironde sind durch K. gedeckt. Italiens Hauptkriegshäfen sind: an der West- küste La Spezia, ferner
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0610, von Katechu bis Katechumenen Öffnen
) und 1538 (lateinisch) von Calvin, in Zürich von Bullinger 1555 etc. und endlich der sogen. Heidelberger K. (s. d.). Neben diesem erfreute sich in der reformierten Kirche wenigstens früher eines großen Ansehens der (zweite) Genfer K., von Calvin 1542
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0236, von Katharina (Planetoid) bis Katharina (Heilige) Öffnen
vernichtet. Nur vereinzelte Anhänger hatten die K. in England, im Norden Spaniens und in Deutschland (am Niederrhein), wo sie sich Apostoliker (s. d.) nannten. Die Lehre der K. war ein dem Manichäismus ähnlicher Dualismus; doch giebt es strengere
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0566, von Konjuration bis Konkordanz Öffnen
. d.) in gewissen börsengängigen Waren bietet eine Art von Versicherung gegen die Gefahren der K. (s. Kontermine). Konjuration (lat.), Verschwörung; Konjuránt (Konjurāt), Verschworener. Kōnkan, engl. Conkan, ein alter Name für das von Mahratten
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0432, von Kämtz bis Kanada Öffnen
Eisenbahn (Jekateriuenburg-K.) eröffnet. Der Kreis liegt in Asien, d. h. östlich vom Uralgebirge, und ist der bevölkertste des ganzen Gouvernements. Die Einwohner beschäftigen sich in der sehr metallreichen Gegend viel mit Bergbau; auch der Flachsbau
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0293, von Kelso bis Keltiberer Öffnen
der Weinbereitung (s. d.). Keltiberer (d. h. in Iberien wohnende Kelten), im Altertum Name einer Anzahl kriegerischer Volksstämme, die aus Gallien eingewandert waren. (S. Hispania.) Die K. bewohnten die Südwesthälfte von Aragon und den ganzen Norden und Osten
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0623, von Katze bis Katzenelnbogen Öffnen
(amaurotisches K.), ein eigentümliches Leuchten des Augenhintergrundes, welches durch Netzhautablösung (s. d.) entsteht und deshalb nur bei erblindeten Augen vorkommen kann, s. Tafel "Augenkrankheiten", Fig. 16. Katzenauge, Mineral, s. Quarz
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0333, von Kieselskelett bis Kiew Öffnen
Musikwerke, von welcher er selbst einen Katalog (2 Bde., Wien 1847) herausgab, fiel der k. k. Hofbibliothek zu Wien anheim. Kiesfilter, ein Filter, der namentlich bei der Wasserversorgung (s. d.), Zuckerfabrikation (s. Kiesfiltration
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0551, Kärnten (Geschichte) Öffnen
Einfluß daselbst erzwangen, so wurde um 772 Karantonien dem bayrischen Dukat einverleibt und kam bei dem Fall Thassilos II. unter die fränkische Herrschaft Karls d. Gr. Im J. 843 blieb K. mit Bayern bei Ludwig dem Deutschen, dessen Sohn Karlmann seinen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0421, von Klinger bis Klinke Öffnen
419 Klinger - Klinke ichaft Zwickau, an der böhm. Grenze, der Nebenlinie ^ K.-Herlasgrün (53,i km) der Sächs. Staatsbahnen und der Linie K.-Falkcnau a. d. Eger (30 1
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0011, von Kabulfluß bis Kachetien Öffnen
. Kachelofen , ein aus Kacheln (s. d.) zusammengesetzter Ofen. (S. Öfen .) Der K. ist seit langer Zeit ein Gegenstand künstlerischer Gestaltung und Ausschmückung. Während man bis ins 15. Jahrh. noch viel unglasierte Kacheln findet, zeigen sie im 16
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0650, von Kortrijk bis Korund Öffnen
, später zum wirklichen Domherrn und Erzpriester an der Kathedrale befördert und 1881 zum Bischof von Trier ernannt. Auf K.s Veranlassung fand 1891 die jüngste Ausstellung des Heiligen Rockes (s. d.) statt. Korŭna (czech.), Krone, Reich; K. česká
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0350, von Kingston (im Staate Neuyork) bis Kinkel Öffnen
und heiratete heimlich1744denMarinelieutenantHervey, spätern Grafen Bristol; die Gatten zerfielen jedoch dald; um 1759 wurde sie die Geliebte des zweiten Herzogs von K., besuchte 1765 Deutschland, erregte in Berlin Friedrichs d. Gr. Aufmerksamkeit
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0322, von Unknown bis Unknown Öffnen
325 Reiben der Stirne mit der flachen Hand geholfen. F. D. in Pf. An H. St. in W. Rauchfleisch. Zu stark gesalzenes Rauchfleisch werden Sie kaum anders als durch Auswässern genießbar machen können, d. h., indem Sie dasselbe in kaltes Wasser
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0792d, Register zur Karte 'Berlin'. III. Öffnen
. Dönhoffplatz. F5. Enkeplatz. F6. Exerzierplatz. C3. D2. 3. --- (d. Artillerie). G1. K. L8. Floraplatz. D5. Friedrichhain. H1. K3. Gartenplatz. E2. Gendarmenmarkt. F5. Georgenkirchplatz. G. H4. Hackescher Markt. F4. Hafenplatz. D6
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0035, von Konstantinsschlacht bis Konstanz Öffnen
. Der parmesanische K. war Militärorden und hatte sechs Klassen: Senatoren-Großkreuze mit und ohne Kette, Komture, Ritter erster und zweiter Klasse und dienende Brüder. Vgl. Prinz Rhodokanakis, The imperial Constantinian Order of St. George (Lond. 1870
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0007, Kabel Öffnen
. und sranz. Regierung gemeinfchaftlick ein 37,7 km langes K. durch den Kanal (zwischen St. Margarets-Bai bei Dover und ^angatte bei Calais). Dieses K. hat vier Adern mit je sieben Kupferdrähten: jede Ader hat drei abweckfelnde Lagen von Chatterton
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0157, Karl Eduard (Prinz von Großbritannien) Öffnen
der Entdeckung einer whiggistischen Verschwörung, des sog. Rye-House-Komplotts (s. d.). K. schie/t seme Wünsche erreicht, bei völliger Ruhe im Innern und nach außen, bei steigendem Wohlstand des Landes seine persönliche Politik zum Siege geführt zu haben. Da
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0561, von Königsbriefe bis Königshütte Öffnen
der sachs. Kreishauptmannschaft Vautzen, an der Pulsnitz in hügeliger Gegend, an der Nebenlinie Klotzsche-K. (19,5 km) der Sächf. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Land- gericht Bautzen) und Untersteueramtes, hat (1890) 2414 E., darunter 53
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0160, von Karl II. (König von Neapel) bis Karl (Erzherzog von Österreich) Öffnen
, den Anjou und Frankreich zu gewinnen, lies; aber gleichzeitig seinen Düngern Bruder Friedrich II. (s. d.) die Regierung in Sicilien übernehmen. So dauerte der Zwist der Insel gegen das Festland fort, bis K. (5./6. Mai 1309) starb. Aus seiner Ehe
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0733, von Krieghammer bis Kriegserklärung Öffnen
, Handbuch der K. (2 Bde., Stuttg.1882); Esmarch, Handbuch der kriegschirurg. Technik (2 Bde., 4. Aufl., Kiel 1893). Kriegsdecime, Zollzuschlag, s. Decime. Kriegsdienst, Militärdien st, sämtliche Dienstleistungen eines Soldaten im Frieden
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0612, Katharina (England, Frankreich, Rußland) Öffnen
: [England.] 1) K., Königin von England, Tochter des Königs Karl VI. von Frankreich und der Isabella von Bayern, geb. 1400, vermählte sich 1420 nach dem Vertrag von Troyes mit Heinrich V. von England, dem sie einen Sohn, Heinrich VI., gebar
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0543, von Koch bis Kognak Öffnen
gewonnen, gleichzeitig in ganz Frankreich 26,535 dl. Frankreich versendet aber jährlich nach England allein im Durchschnitt 124,620 kl. Paris verbraucht mehr als 150,000 Ii! K., und Legier in St.-Quentin versteigt sich zu der wohl übertriebenen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0315, von Kette (in der Jägersprache) bis Kettenbruch Öffnen
313 Kette (in der Jägersprache) - Kettenbruch Vreitenrichtung durch einen eingesetzten Steg ver- spreizt sind, der die Zugfestigkeit der K. erhöht und das Verwirren und gegen- seitige Verknoten der Glie- der beim Zusammenhäu- fen der K
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0715, von Krellen bis Kremnitz (Stadt) Öffnen
1873 vom Obertribunal bestätigte Tempo- raliensperre wurde erst durch Beschluß des preuß. Ministeriums vom 1. Okt. 1883 aufgehoben. Im Juli 1885 wurde K. an Stelle von P. Melchers (s. d.) zum Erzbischof von Köln ernannt und 16. Okt
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0141, von Karibenfisch bis Karikatur Öffnen
139 Karibenfisch - Karikatur mächtigsten. Sie widerstanden den Europäern lange Zeit kraftvoll, sodaß es den Franzosen erst 1660 ge- lüNH, sie auf Dominica und St. Vincent zu beschrän- ken. Auf diesen beiden Inseln bildeten sich aus den K
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0725, von Kreuzerkrieg bis Kreuzkopf Öffnen
er- baltene K. befindet sich in Salzburg, wäbrend zu den größten und prachtvollsten K. aus alter Zeit die im Liebfrauenkloster zu Magdeburg, beim Dom ZU Trier, beim Groß Münster zu Zürich, neben der Stiftskirche zu Aschaffenburg, neben St. Emmeran
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0166, von Karl XI. (König von Schweden) bis Karl XII. (König von Schweden) Öffnen
war. Jedoch gelang es K. durch die Siege bei Halmstad und Lund (1676) und Lands- trona (l677), seine Stellung zu behaupten, und der auf Ludwigs XIV. Geheiß geschlossene Friede (1679 zu St. Germain, Fontaincbleau und Lund) führte keine erhebliche
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0445, von Knille bis Knjas Öffnen
gehört die Ausschmückung des Treppenhauses der Universitätsbibliothek zu Berlin mit vier großen Fricsgemälden. K. erhielt für diese Arbeit die große goldene Medaille. Seine Disputation von Lehrern der Sorbonne vor Ludwig dem Zeiligen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0277, von Kudrjawzew bis Kufische Münzen Öffnen
, geriet aber mit dem Aufblühen des benachbarten Bagdad in Verfall. Adam soll hier begraben sein. Nach K. sind die Kufischen Münzen (s. d.) und die Kufische Schrift (s. d.) benannt. Kufara, Oase s. Kufra. Kufe, ein großes hölzernes Gefäß, in Preußen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0111, von Kap (Kolonie) bis Kapelle (kirchliches Gebäude) Öffnen
, eine Scene, welche von den klassischen Dich- tern ostmals geschildert wurde und u. a. auf dem jetzt in Wien befindlichen Reliefsriese des Heroon von Giölbaschi dargestellt ist. Die Gemahlin des K. war Euadne (s. d.). Kapaunen, die verschnittenen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0110, von Kanzlisten bis Kap (Vorgebirge) Öffnen
und in dem Deutschen Reiche erhielt der Bundes- , jetzt Reichskanzler (s. d.) die gesamte oberste Leitung der Bundes- und Reichspolitik. Im deutschen Schutzgebiet Kamerun heißt der Beamte K., dem die Gerichtsbarkeit erster Instanz sowie
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0069, Blüte (Griffel, Narbe) Öffnen
mit der Mittelsäule S, auf welcher die Samenknospen S K). In diesen Fällen spricht man von einer freien mittelständigen Samenleiste (placenta centralis libera). Über die nähere Beschaffenheit der Samenknospe s. d. 2) Der Griffel entspringt meist auf der Spitze des
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0329, von Kielland bis Kienholz Öffnen
Feuchthalten der K. besitzen, wie der Kletterfisch (s. Labyrinthfische) und die Landkrabben (s. d.), die sechs Tage außerhalb des Wassers leben können. Kiemenatmer, s. Gliederfüßer. Kiemcnbogen, Visceralbogen, jene Ge- webspartien
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0141, von Krakeel bis Kramer Öffnen
141 Krakeel - Kramer. gen und dem Freistaat wenigstens der Schein seiner frühern Selbständigkeit zurückgegeben. Als aber ein angeblicher russischer Spion, Celak, in K. ermordet wurde, besetzten im Oktober 1838 abermals österreichische Truppen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0679, Koreanische Sprache und Litteratur Öffnen
677 Koreanische Sprache und Litteratur Doll. (10 = 1 Pfd. St.). Bei der Einfuhr ist die Zunahme der japan. Baumwollwaren auffallend; auch in Farben beherrschen die Japaner den Markt. Haupteinfuhrartikel waren (1894): Baumwollwaren (2380000