Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Teufel hat nach 0 Millisekunden 533 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0966, Teufel Öffnen
962 Teufel. die Schrift den Satan als einen geschaffenen und in der Zeit von GOtt abgefallenen Geist (Joh. 8, 44. er ist nicht bestanden in der Wahrheit, 2 Petr. 2, 4. Vr. Ind. 6.) darstellt, anch weit entfernt ist, ihm die Schöpfung eines bösen
98% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0733, Teufel Öffnen
731 Teufel durch den Erzengel Michael besiegt, verfolgt er die Kirche Gottes auf Erden, wird durch den Messias überwunden, auf tausend Jahre gefesselt, dann noch einmal befreit und nach einem letzten furchtbaren Kampfe in den Schwefelpfuhl
61% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0965, von Tendeln bis Teufel Öffnen
der Sünden, Matth. 26, 28. Luc. 22, 20. i Cor. 11, 25. §. 4. d) Die zehn Gebote, Ebr. 9, 4. Offb. 11, 19. e) Das Evangelium von Christo. e) Welcher auch uns tüchtig gemacht hat, das Amt zu führen des N. T., 2 Cor. 3, 6. Teufel, s. Satan
49% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0612, von Teuerdank bis Teufel Öffnen
612 Teuerdank - Teufel. meerländern. T. marum L. (Marum verum L., Katzen-, Marum- oder Mastixkraut), 30-60 cm hoch, strauchartig, in Südeuropa und Vorderasien, hat kleine, eirunde, ganzrandige, am Rand etwas zurückgerollte, unterseits weißlich
49% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0732, von Teuerungszuwachs bis Teufel Öffnen
730 Teuerungszuwachs - Teufel zielle Niederlagen, oder auch Vorschriften, welche die Landwirte zum Halten bestimmter Vorräte zwangen. Ähnliche Einrichtungen bestehen noch heute in Rußland. Der franz. Konvent nötigte noch durch ein Gesetz vom J
37% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0565, von Kartellschiff bis Karthago Öffnen
Unterhandlungen oder zur Auswechselung von Kriegsgefangenen dienendes Fahrzeug. Kartellträger, s. Kartell. Kartenschlagen (Kartenlegekunst, Kartomantie), s. Spielkarten. Kartenspiel, s. Spielkarten. Kartesianische Teufel (Kartesianische Taucher
25% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0831, von Cartesische Teufel bis Cartwright Öffnen
831 Cartesische Teufel - Cartwright. erreichte, die Admiralitätsinseln. Am 20. Febr, 1796 landete er wieder in England. Vgl. Hawkesworth, Discoveries in the Southern hemisphere (Lond. 1773). 2) (spr. kart'reh) Antoine Alfred Désiré, schweizer
21% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0156, von Australinseln bis Austrocknende Mittel Öffnen
(Brüss. 1865, 2 Bde.); Bonnell, Die Anfänge des karolingischen Hauses (Leipz. 1866). Austreiben des Teufels, s. Exorzismus. Austría, lat. Name für Österreich. Vgl. A (Abkürzungen: A. E. I. O. U.). Austriazismen, den Deutsch-Österreichern
11% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0183, von Austral-Inseln bis Ausverkauf Öffnen
., Kiel 1870). Austreibung des Teufels , s. Exorcismus . Austrĭa , lat. Bezeichnung für Österreich; auch Name des 136. Planetoiden
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0104, von Testament bis Thräne Öffnen
, das ich gemacht habe, Hebr. 8, 9. Das ist das Testament, das ich ihnen machen will, Hebr. 10,16. Und das Blut des Testaments unrein achtet, Hebr. 10, 29. Durch das Blut des ewigen Testaments, Hebr. 13,20. Teufel. Da verließ ihn der Teufel, Matth. 4,11. Da
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0087, Zusatz Öffnen
Wohnungen der Teufel, der Hölle, gestraft. 9) Was den Menschen ihren Kampf aus der Erde erschwert, sind die Devs, Teufel oder bösen Geister, welche sie Tag und Nacht umlauern, um sie zum Bösen zu verführen. Aber der Schöpfer hat sich des schwachen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0151, Hexenbesen Öffnen
stiften, dem Teufel und seinen Dienern in allem zu Willen sein und insbesondere sich auf nächtlichen Zusammenkünften mit der Höllenbevölkerung und deren Anhange (Hexensabbaten) an obscönen Festen beteiligen. Die Hexe wurde dazu entweder von dem Teufel
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0157, Theologie: allgemeine Dogmatik Öffnen
. Inspiration Inneres Licht Inspiration Offenbarung Paraklet Lehre von den Engeln. Angelologie Angelophanie, s. Engel Engel Teufel Austreiben des Teufels, s. Exorcismus Beschwörung Böse, der, s. Teufel Energumenen, s. Exorcismus
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0088, Zusatz Öffnen
87 pheten schriftlich verfaßten Offenbarung kund gethan. Befolgt der Mensch diesen Willen seines Schöpfers, so gewinnt er dadurch Kraft, nicht allein den Verführungen der Teufel zu widerstehen, sondern sich auch schon durch Heiligkeit
0% Buechner → Hauptstück → Register über die Concordanz nac[...]: Seite 1152, Register über die Concordanz nach der Ordnung des Luth. Katechismus. Öffnen
1056 ff. Teufel, warum das A. T. wenig von ihm rede? 961b. Unterschied der biblischen und der persischen Lehre ebend. Fürst der Welt 432 b. Verkläger 1039a. List des Satans 709b. Unterthanen des Satans 1014a. Wie der Satan die Sünde darstellt? 946a
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0075, von Fausse bis Faust Öffnen
, auf seine Person übertrug und ihm endlich auch neu erfundene, im Geiste der Zeit wurzelnde Züge andichtete. Da aber Zauberei nur mit Hilfe des Bösen möglich war, so ließ man ihn ein Bündnis mit dem Teufel schließen, der ihn in Gestalt eines Hundes
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0504, Hexe (Geschichte der Hexenprozesse) Öffnen
504 Hexe (Geschichte der Hexenprozesse). fahrt auf oben geschilderte Weise wieder zurück, doch nicht, ohne daß der Teufel einer jeden Zauberpulver eingehändigt hätte, was zur Verübung aller sonst den Hexen zur Last gelegten Bosheiten diente
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0242, von Diabetesmittel bis Diachylonpflaster Öffnen
. (Berl. 1893). Diabetesmittel , s. Geheimmittel . Diabetĭker , ein mit Diabetes (s. d.) Behafteter. Diabetometer , Apparat zur Bestimmung des Zuckers im Urin, s. Saccharimetrie . Diable (frz., spr. diabbl ), Teufel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0118, von Austilgen bis Auswerfen Öffnen
anerkannten, konnten sein Wort predigen, und die Lehre blieb wahr auch in ihrem Munde, wenngleich ihr Charakter der Predigt nicht entsprach. Haben wir nicht in deinem Namen Teufel ausgetrieben? Matth. 7, 22. Brachten viele Besessene zu ihm, und er trieb
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0971, von Exogen bis Exostose Öffnen
ultor (lat.), ein Rächer wird aus meinem Staub erstehen (Vergil, Aen. IV, 625). Exorieren (lat.), erbitten, erstehen. Exornieren (lat.), ausschmücken; Exornation, Ausschmückung. Exorzisieren (griech.), böse Geister (Teufel) beschwörend austreiben
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0503, Hexe (Hexenprozesse) Öffnen
503 Hexe (Hexenprozesse). verderbliche; beide konnten von der Einwirkung des Teufels hergeleitet werden, und die Masse zeigte sich der Vernichtung der Ketzer, an welcher der Kirche einzig lag, um so geneigter, wenn ihnen zugleich Zauberei
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0152, von Hexenfahrt bis Hexham Öffnen
- oder Ofengabeln, Ziegenböcken u. s. w. Der Schornstein ist ihr Aus- und Eingang. In Gesellschaft des Teufels, ihres Herrn und Meisters, dem sie unzüchtige Verehrung erweisen, führen sie dort Tänze und wüste Lustbarkeiten auf, "tanzen den Schnee weg
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0019, von Tuttukudi bis Twer Öffnen
unweit Krakau dem Teufel, mit dessen Hilfe er sich jeden Genuß verschaffte und viele lustige Abenteuer bestand. Er hatte sich ausbedungen, nur in Rom vom Teufel geholt werden zu dürfen; als er nun in eine Schenke trat, die den Namen "Rom" führte
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0033, Aergerniß Öffnen
. Der Ursprung des Aergernisses ist nicht GOtt zuzuschreiben, sondern dem Teufel, Matth. 13, 24. 25 ff. und denen, welche sich von ihm in seinen verfluchten Stricken herum zerren lassen. Denn GOtt ist das allerheiligste und reinste Wesen, welches die Herzen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0853, von Sarden bis Satt Öffnen
.) Satan §. 1. Ein Widersacher, der sich dem Andern widersetzt. I) Eigentlich der Tenfel. (S. Feind §. 5. 8. Teufel.) Der Satan stand wider Israel und gab David ein, daß er Israel zählen ließ, 1 Chr. 22, 1.
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1025, von Vaterland bis Verachten Öffnen
Vaterland ? Verachten. 1021 z. 14, 0) Vom Teufel. 1) Ein Vater der Lügen, weil er derselben Urheber; 2) der Juden, nicht als wenn sie aus seinem Wesen gezeugt, sondern weil sie, von ihm verführt, teuflischer Unart und Bosheit nachhängen, und des
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0016, von Abgöttisch bis Abgrundsengel Öffnen
, Jer. 3, 25. 17) Strick, 5 Mos. 7,16. 18) Werk der Gottlosen, Pred 8, 14. 19) Wert des Teufels, 1 Joh. Z, 8. 20) Wind, Hosea 12, 2. 21) Wind und Eitel, Esa. 41, 29 22) Wollust, Offb. 18, 3. 23) Wirkung des Satans, 2 Thess. 2, 9. 23) Zauberei, Nah. 3
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0925, von Diablerets bis Diagnose Öffnen
"Verleumder"), Teufel; daher diabolisch, s. v. w. teuflisch; Diabolismus, Teufelswerk, Teufelsherrschaft; Diabolologie, Lehre vom Teufel. Diabrōsis (griech.), Durchfressung; daher in der Heilkunde eine Blutung per diabrosin, s. v. w. Blutung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0389, Baptisten Öffnen
387 Baptisten baptisten, die alle kirchlichen Vereine, Missionen u. s. w. verwirft, die Seed-Baptists (Samenbaptisten) oder Snake-Baptists (Schlangenbaptisten), die die Nichtprädestinierten für Nachkommen des Teufels und der Eva halten
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0225, von Chaldäa bis Cherub Öffnen
Chatdaa - Cherub M Chaldäa Wie Verwüster oder Teufel. Es ist die große und mächtige Landschaft in Asien. Babel war die Hauptstadt, und heißt daher anch das babylonische Reich. Es lag dem jüdischen Land gegen Morgen, zwischen den Flüssen Tigris
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0433, von Unknown bis Unknown Öffnen
davon, wenn er alt ist." Und Shakespeare sagt im "Hamlet" (III, 4): "Das Ungeheuer Gewohnheit, die - ein Teufel - Hinwegfrißt jegliches Gefühl des Lasters, Ist darin doch ein Engel, daß sie auch Der Uebung herrlicher und edler Taten Nicht minder
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0502, von Hexamiton bis Hexe Öffnen
bezeichnet sie als solche der Name Wålrîderske, den sie in niederdeutschen Gegenden führen, und dadurch erklärt es sich auch, warum sie durch die Lüfte reiten, Wetter machen, an Gelagen teilnehmen, welche der in den Teufel verkehrte Wuotan abhält
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0473, von Exodus bis Exostemma Öffnen
lassend, zu erbitten. Exorbitant (lat.), übermäßig, übertrieben; Exorbitanz, Überschreitung des Maßes, Übermäßigkeit. Exorcismus (grch.), die Beschwörung unter Anrufung Gottes; in der christl. Kirche die Austreibung des Teufels oder der bösen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0604, von Fausse braie bis Faust Öffnen
Lebzeiten eine Menge älterer Zaubersagen; er sollte aus einem Dorfe Knittlingen (bei Pforzheim) oder aus Roda bei Weimar stammen, bei Wittenberg, wo er studierte, auf 24 Jahre einen Bund mit dem Teufel geschlossen haben, der ihm den Geist Mephistopheles
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0150, von Hexanchus bis Hexen Öffnen
der Heiligen gegen den und die Teufel, die mönchische Phantasie schildert eingehend die Dienerschaft des Höllenfürsten und seiner Anhänger Macht gegen die Menschen. Immer fester wurzelte der Glaube an Bündnisse mit dem Bösen, aber erst die Inquisitoren
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0296, von Holledau bis Höllengebirge Öffnen
. Nach Ephes. 4,9 lehrte zuerst Mar- cion, daß der Erlöser, um den Sieg über Tod und Teufel zu vollenden, die Gefangenen des Teufels im Triumphe habe fortführen müssen, und ganz die- selbe Anschauung ward durch Origenes auch in der kath. Kirche
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0644, von Täufer bis Taufgesinnte Öffnen
der Sünde (der Erbsünde). Ungetaufte Kinder sind dagegen der Gewalt des Teufels anheimgegeben, die erst durch den Taufakt gebrochen wird, daher nach orthodoxem Ritus ein von den Paten an Kindesstatt ausgesprochenes Gelöbnis, dem Teufel zu entsagen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0057, von Andreas bis Anfang Öffnen
auf uns, am ersten Anfange, A.G. 11, 15. (nämlich am ersten Pfingsten, c. 2, 3. da dergleichen anfänglich geschah.) Der Teufel ist ein Mörder von Anfang (der Welt, 1 Mos. 3, 4.) und ist nicht bestanden in der Wahrheit, Joh. 8, 44. Der Anfang
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0064, von Anknüpfen bis Anlegen Öffnen
Freundlich ansehen, liebreich anblicken, welches oft aus falschem Herzen geschieht. Wenn er (der Reiche, der da geizig ist) deiner bedarf, kann er dich sein äffen und lächelt dich an, Sir. 13, 7. Anläufe Die listigen Anläufe des Teufels sind alle vom
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0104, von Der Augen Eines bis Mit Augen sehen Öffnen
, daß unsere Augen aufgethan werden, Matth. 29, 33. Kann der Teufel der Blinden Augen aufthun? Joh. 10, 21. Tabea, von Petrus erweckt, that die Augen auf, A.G. 9, 40. b) Bileam, da er den Engel des HErrn sah, 4 Mos. 22, 31. c. 24, 4. 16. Hagar, da
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0457, von Gefällig bis Gefängniß Öffnen
des Teufels, Macht der Sünde, des Todes und der Hölle gleichsam gefangen liegt. Christus hat alle diese Feinde überwunden, Eph. 4, 8. Von andern Bedeutungen. (S. Fanaen §. 3. 4.) Die Heuchler, wenn sie der Zorn (GGttes) trifft (schlagen sie es nnZ
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0495, Gewaltig Öffnen
. Auf daß in allen Dingen GOtt gepriesen werde durch IEsum Christum, welchem sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit, 1 Petr. 4, 11. Vr. Jud. 35. Offb. 1, 6. c. 5, 13. - Er forderte aber die Zwölfe zusammen, und gab ihnen Gewalt und Macht über alle Teufel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0547, von Harmon bis Harren Öffnen
Harnisch (Waffen), Hiob 20, 24. Weisheit ist besser denn Harnisch, Pred. 9, 13. Er wird seinen Eifer nehmen zum Harnisch, Weish. 5,16. vergl. Esa. 59, 17. * Ziehet an den Harnisch GOttes, daß ihr bestehen könnet gegen die listigen Anläufe des Teufels
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0695, von Lecken bis Legen Öffnen
, 2. b) einsam, 2 Sam. 13, 20. c) unverhcirathet, 1 Cor. 7, 32. Laß ledig, welche du beschwerest, Esa. 58, 6. 8. 2. Der ledige Dock. 3 Mos. 16, 8. 10. 26. heißt Asasel, und bedeutet den Teufel, dem dieser andere Bock, nachdem auch über ihu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0766, von Neider bis Neigen Öffnen
bestehen? Sprw. 27, 4. Durch des Teufels Neid ist der Tod in die Welt gekommen, Weist). 2, 24. Ich will mit dem giftigen (ausgezehrt««) Neid nicht zu thun haben, Weish. 6, 25. Da ist immer Zorn ? Neid und Zank, Sir. 40, 4. Lasset uns
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0967, von Teuflisch bis Thal Öffnen
sich durch steißige Betrachtung des göttlichen Worts, Ps. 119, 11. durch einen heiligen Vorsatz, Ps. 33, 2. durch Erinnerung und Erneuerung ihres Taufbundes durchs Gebet, durch Betrachtung der Häßlichkeit, List und Bosheit des Teufels, wie auch
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1003, von Uebertünchen bis Ufer Öffnen
durch sein Leiden und Sterben die Welt und alle ihre Versuchungen, mochten es Lockungen oder Drohungen sein, besiegt, so daß es nie gelang, ihn von seinem Sinn gegen GOtt, von seiner Liebe und von seinem Berufe abwendig zu machen, hat dem Teufel die Macht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1011, Ungläubig Öffnen
Unglauben, auf daß er sich Aller erbarme, Röm. 11, Z2. (S. Gcfchließeu §. 3.) Der Teufel hat sein Werk in den Kindern des Unglaubens, Eph. 2, 2. Lasset euch Niemand verführen mit vergeblichen Worten; denn um dieser willen kommt der Zorn GOtteZ über
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1060, von Verstricken bis Versuchung Öffnen
ein wenig gestäupet, aber viel Gutes wird ihnen widerfahren: denn GOtt versucht sie, und findet sie, daß sie seiner werth sind, WeiZH. 3, 5. z. 2. 2) Vom Teufel; 3) von ihrer eigenen Lust werden sie zum Bösen gereizt. Auf daß euch der Satan nicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1101, von Widerfahren bis Widerstand Öffnen
widersetzt, Phil. 1, 28. 1 Tim. 5,14. §. 4. d) Dcr Teufel, welcher als ein geschworener Feind die Menschen Tag und Nacht verklagt und verfolgt. Mein Widersacher funkelt mit seinen Augen auf mich, Hiob 16, 9. vergl. c. 1, 9. Seid nüchtern und wachet
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0032, von Gehorsam bis Gemeinschaft Öffnen
. Und nach diesem will ich meinen Geist ausgießen, Joel 3, 1. 2. Meinest du, des Herrn Geist sei verkürzt, Micha2,7. Dazu will ich auch die unreinen Geister aus dem Lande treiben, Sach. 13, 2. So ich aber die Teufel durch den Geist Gottes austreibe, Matth. 12
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0015, von Abgötter bis Abgötterei Öffnen
) vom Teufel, welcher immer eine Begierde zur Vergötterung von sich blicken lassen. Denn gleichwie er die Quelle alles Bösen, also ist er auch der Ursprung der Abgötterei. Es hat aber dieser böse Geist seine Begierde, einen GOtt vorzustellen, bewiesen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0594, Hoffen Öffnen
vom Vater, sondern von der Welt, 1 Joh. 2, is. z. 3. Die giftige Wurzel, worans dieses verwerfliche Reis entsprießt, ist das Herz, Luc. 1, 51. und die Früchte sind alle Sünden, Sprw. 28, 25. Sir. 10, 14. Wäre der Teufel, der nach mehr Gewalt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1095, Welt Öffnen
WeN. 1091 Machet die Thore we:t und die Thüren w der Welt hoch, daß der König der Ehren einziehe, Pf. 24, 7. 9. Darum fürchten wir uns nicht, wenn gleich die Welt unterginge, Ps. 46, 3. Der Teufel zeigte Christo alle Reiche der Welt, Matth
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0222, Physik: Allgemeines, Mechanik, Akustik Öffnen
Wage Kartesianische Teufel Keil Kompensationspendel, s. Pendel Kompressionspumpe, s. Luftpumpe Luftpumpe Pendel Ring, Cardanischer Stereometer Vexirbecher, s. Heber Akustik. Akustik Chladni'sche Klangfiguren, s. Schall Chromatisch
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0054, von Beyrer bis Biard Öffnen
. Michael entreißt die Seelen den Händen des Teufels, die sieben Sakramente u. a. Unter seinen monumentalen Malereien sind zu nennen die in der Kirche der heil. Elisabeth, in der St. Josephskapelle der Kirche Ste. Clotilde und in der Kathedrale von Agen
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0184, von Flegel bis Fontana Öffnen
Ausdrucks und Kolorits sehr gerühmt; z. B.: die Anrufung der Seele aus »Robert dem Teufel«, die zwar im Sujet widerliche,
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0388, Müller Öffnen
(1838), Ermordung des Herzogs Arthur von der Bretagne, der heil. Hieronymus in Ekstase (1839) und die Versuchung Christi vom Teufel, bis er besonderes Glück machte mit seinem Heliogabalus, den nackte Weiber im Triumph durch die Straßen Roms ziehen (1841
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0455, von Unknown bis Unknown Öffnen
der alleinige Ausdruck von einfacher Nervosität, sondern die Frucht unvernünftiger Erziehungsweise, die unartige oder ängstlich veranlagte Kinder durch Furcht, Drohungen mit Räubern, dem Teufel oder dem Doktor etc. zum Gehorsam zu bringen sucht
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0024, Von dem Ursprung der Stadt Ulm und ihrem hohen Alter Öffnen
, die sie zuweilen auf Betreiben des Teufels erhielten, und sahen Erscheinungen. Daher versichern, um von den Irrtümern der Alten zu schweigen, in unserer Zeit verrückte Dirnen, ohne im Gesicht zu erröten, aus der Öffnung der Quelle der alten Röhren
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0125, Beschreibung des hervorragenden Klosters Elchingen Öffnen
waren. Daher zerstörten die an den Ort gesetzten Mönche den babylonischen Turm, die Burg der Räuber, die Höhle der Tyrannen, den Bau des Teufels von Grund aus und errichteten an dessen Stelle eine Kirche mit einem hohen Glockenturm
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0146, Von den Orten zwischen Urspringen und Blaubeuren und von der Klause Weiler Öffnen
Frieden erlangt. Denn späterhin war nichts Ungewöhnliches mehr gehört worden. Denn Gott entriß von dieser Zeit an das Haus der Gewalt des Teufels, behütete es vor üblem Ruf und Ärgernissen und bewahrte es vor Gefahren. Denn vor der genannten
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0394, von Alp bis Alpen Öffnen
auch mit dem Teufel; "der Teufel hat dich geritten" ist s. v. w. "dich hat der Mahr geritten". Wie Frau Holle Gespinst oder Haare verwirrt, selbst verworrene Haare trägt, ein struppiges Haar Hollenzopf heißt, so wickelt der Nachtalp das Haar
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0810, von Carleton bis Carli Öffnen
" (Dublin 1830, 2 Bde.) erhielten durch Neuheit des Inhalts und Frische der Schreibart den Beifall der Kritik und des Publikums, ebenso eine Fortsetzung (1832). In seinem Roman "Fardorougha the miser" (1839), der Geschichte eines armen Teufels, artet
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0924, von Dezobry bis Diable Öffnen
. Diabetomēter, s. Zirkularpolarisation. Diable (franz., spr. djábl), Teufel. Diablerie, Teufelei, Teufelsstreich, Teufelsspiel, in der Geschichte des Dramas Name einer Art von Moralitäten und Farcen, in welchen der Teufel als Personifikation des Bösen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0076, Faust Öffnen
wird, in das sich F. verliebt, und das er heiraten will, was aber der Teufel hindert - der Keim zu Goethes Gretchen. Unter den Neuerzählungen ist Aurbachers "Geschichte des Doktor Faustus" (im "Volksbüchlein", Münch. 1839) auszuzeichnen. Sehr früh begannen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0659, von Holledau bis Hollunder Öffnen
die Pferdezucht stehen in Blüte. Höllenbrand (altd. hellebrant), ein dem Höllenfeuer Verfallener; auch der Teufel selbst. Höllenfahrt Christi. Da die Auferstehung Christi, mit welcher der Anfang seines himmlischen Daseins verbunden gedacht wird, erst 40
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1024, Luther (der Reformator; letzte Jahre, Familie, Werke) Öffnen
lag, der übermenschliche Anstrengungen hinter sich hatte und mit Gott und dem Teufel auf persönlichem Fuße stand, war ruhig und lieblich. Gern weilt er im Kreis der Seinen; Kinder gelten ihm als der höchste
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0486, von Menzer bis Meppeler Diep Öffnen
des Teufels oder des bösen, verneinenden Prinzips. Die alten Formen des Namens sind schwankend, Etymologie und Bedeutung desselben daher nirgends ganz sichergestellt. Mephostophiles, wie das älteste Faustbuch (s. Faust) hat, läßt sich
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0574, Meyerbeer Öffnen
mit Scribe, dem effektreichen Intrigendramatiker, und dieser Verbindung verdankte die Oper "Robert le Diable" ("Robert der Teufel") ihre Entstehung, welche, 1831 zum erstenmal aufgeführt, in Frankreich mit einem bis dahin ganz unerhörten Beifall
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0951, von Pferdeaushebung bis Pferdehacke Öffnen
der Fußrücken sehr stark gewölbt und die Aponeurose der Fußsohle strangartig gespannt ist, wird meist auch die Durchschneidung dieser notwendig. - Der P., welchen der alte Volksaberglaube dem Teufel als charakteristisches Abzeichen beilegt und einerseits
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0985, von Rost bis Rösten Öffnen
und ward 1746 Sekretär und Bibliothekar des Grafen Brühl in Dresden. Als Weißes Operette "Der Teufel ist los" (1752) von Gottsched und dessen Anhängern heftig angegriffen wurde, ließ R. 1753 das "Schreiben des Teufels an Herrn G., Kunstrichter
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0613, von Teufelsabbiß bis Teutoburger Wald Öffnen
613 Teufelsabbiß - Teutoburger Wald. history of Satan (das. 1887); Wessely, Die Gestalten des Todes und des Teufels in der darstellenden Kunst (Leipz. 1875). Teufelsabbiß, s. Scabiosa. Teufelsaltäre, s. Gräber, prähistorische. Teufelsauge
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0951, von Twain bis Twer Öffnen
verschaffen, sich auf dem Berge Krzemionki bei Krakau dem Teufel verschrieb und eine Menge lustiger Abenteuer bestand. Als ihn schließlich der Teufel durch die Luft davonführte, rettete sich T. zwar durch Anstimmen eines geistlichen Liedes, muß aber bis zum
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0264, Volksbücher Öffnen
.) und der »Faust« (s. d.), welch letzterm schon im 15. Jahrh. der »Bruder Rausch« vorangegangen war, der den Bund mit dem Teufel in humoristischer Auffassung darstellte. Einen Vertrag mit dem Teufel enthält auch die durch Georg Thym gereimte Sage von »Thedel
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0424, von Heim bis Heimstättengesetze Öffnen
vor, sie werden in allen Erdteilen auf weit über 2 Mill. geschätzt. Zweck der Armee ist, den Teufel zu bekämpfen. Dem Teufel entrissene Seelen heißen Gefangene. Wenn ein Gefangener Zeugnis ablegte, dann wird er als Rekrut angenommen. Nach weitern 4
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0604, von Beaunoir bis Beauvais (Arrondissement und Stadt) Öffnen
. du diable («Schönheit des Teufels»), d. h. Jugendfrische, Jugendreiz, wohl nach dem Sprichwort: Le diable était beau quand il était jeune («der Teufel war schön, als er jung war»). Beautrizet (spr. bohtriseh), franz. Kupferstecher, s. Beatrizet. Beauv
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0923, von Beuteldachs bis Beutelstare Öffnen
sich räuberisch von kleinen Tieren. Eine kurzschwänzige Gruppe mit fünfzehigen Hinterfüßen trägt den Gattungsnamen Diabolus. Hierher gehört der auf Tasmanien einheimische Teufel oder Beutelbär (Diabolus ursinus Geoffr.), ein wütendes Tier
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0289, von Christophorus (Papst) bis Christus Öffnen
287 Christophorus (Papst) - Christus Legende wollte C. im Gefühl seiner Kraft nur dem Mächtigsten dienen und schloß sich deshalb einem gewaltigen Fürsten an. Dieser aber fürchtete den Teufel und C. ging zu dem über, aber auch der Teufel
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0718, von Daemoniaci bis Dampf (Dunst) Öffnen
Teufel. Eine besonders hervorragende Rolle spielen die D. in der Deutschen Mythologie (s. d.). – Vgl. Ukert, über D., Heroen und Genien (Lpz. 1850); Roskoff, Geschichte des Teufels (2 Bde., ebd. 1869); Hild, Etude sur les démons dans la
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0476, von Drache (mythologisch und symbolisch) bis Drache (Papierdrache) Öffnen
wird er mit Vorliebe angebracht, gewöhnlich in Schlangen- oder Eidechsenform. Die Kirche verlieh ihm, um feine Darstellung ihren Zwecken dienstbar zu machen, die Bedeutung der Paradiesesschlange und des Teufels; als letzterer spielt er noch heute
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0294, von Erlöserorden (Mönchs- und Nonnenorden) bis Erman (Georg Adolf) Öffnen
gewirkten Errettung der Gläubigen von den Mächten der Finsternis. Im Anschluß hieran betrachteten die ältern Kirchenlehrer (Irenäus, Origenes, Gregor von Nyssa, Ambrosius, Augustin u. a.) die E. als eine Befreiung von des Teufels Gewalt und göttliche
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0278, von Freipaß bis Freising Öffnen
"Zeitschrift für Berg- recht", XXVII, 32-79. Freischütz, in der Sage ein Schütz, der sich durch Bündnis mit dem Teufel fog. Freikugeln verfchafft. Sechs follen unfehlbar treffen; die sie- bente aber oder auch eine von den sieben gehört dem Teufel
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0706, von Geißelungen bis Geisterseherei Öffnen
Buchstaben entgegen. - Den Ausdruck G. (guter, böser G.) braucht man auch für die in manchen Religionen verehrten oder einen Gegenstand des Aberglaubens bildenden dämonischen Wesen, s. die Artikel Dämonen, Amschaspand, Dew, Engel, Geisterseherei, Teufel
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0785, von Menzel (Wolfgang) bis Merakerbahn Öffnen
, Tbalweil 18.^5). Menzer odcrMentzer,s.Fiscbart. ^kow(s.d.). Menzikoff(frz.,spr.mangsi-),soviel wie Ü^cnschi- Menzikoffinseln, s. Quadelen. Mephiftopheles, eine Benennung des Teufels oder des bösen und verneinenden Princips. Die alten
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0769, von Theophania bis Theophrastus Öffnen
). Theophĭlus , durch sein Bündnis mit dem Teufel ein Vorläufer des Dr. Faust, nach der Legende um die Mitte des 6. Jahrh. Vicedominus oder Bistumsverweser zu Adana in Cilicien. Nach dem Tode seines Bischofs einstimmig zu dessen Nachfolger
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0159, von Valentinianus bis Valentinus (Gnostiker) Öffnen
der irdischen Welt (der Demiurg) und sein finsteres Widerspiel, der böse Weltherrscher oder der Teufel, hervor. Beiden entspringt ein doppeltes Menschengeschlecht, das eine psychisch, das andere materiell, unter denen die aus der Mutter geborenen, rein
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0392, von Volksbureaus bis Volksetymologie Öffnen
.), die beide das Elend schildern, in das Zauberkünste den Menschen stürzen. Wie das Volksbuch vom Dr. Faust, schildert schon im 15. Jahrh. der ursprünglich niederdeutsche «Bruder Rausch» die, hier freilich unbewußte, Freundschaft mit dem Teufel, aber
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0112, von Auswinterung bis Automat Öffnen
Deutschland zu stören. Bernstein war Chefredacteur des "Social- demokrat", Schlütter Chef der Expedition und Her- ausgeber des "Roten Teufels", Motteler Spediteur der Publikationen, Tauscher Faktor der Druckerei und Miturheber des "Roten Teufels
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0063, von Anhängen bis Anklopfen Öffnen
letzten Zeiten werden Etliche vom Glauben abtreten und anhängen den verführerischen Geistern, und Lehren der Teufel, 1 Tim. 4, 1. e) Vom Guten. Haßt das Arge, hängt dem Guten an, Röm. 12, 9. §. 2. II) Wenn einem etwas so anliegt, anklebt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0138, von Bedeuten bis Beesthra Öffnen
mit Drohworten) untersagen, damit es unterlassen werde, und nicht weiter geschehe. JEsus bedroht die Blinden, Matth. 9, 30. die er geheilet, c. 12, 16. die Jünger, Luc. 9, 55. die Teufel, Matth. 17, 18. Marc. 1, 25. Luc. 4, 41. und unsauberen Geister, Marc. 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0166, von Bestellen bis Bestreiten Öffnen
) Reich bestehen? Matth. 12, 26. Marc. 3, 26. Der Teufel ist nicht bestanden in der Wahrheit, Joh 8, 44. Er ist vor Allen, und es bestehet Alles in (durch) ihm, Col. 1, 17. S. A und O. §. 3. Aber der feste Grund GOttes bestehet, und hat dieses Siegel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0268, von Dornstrauch bis Drängen Öffnen
blutgierigen Teufels, Offb. 12, 3. 4.7.9. 13. 16. 17. c. 13, 2. 4. 11. c. 16, 13 c. 20, 2.welcher dem antichristischen Thiere, 2 Thcss. 2, 2 f. Offb. 53, 1. 2. seine Kraft gegeben, daß es in seine Futzstapfen getreten, und die Christen verfolgt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0312, von Eleazar bis Elender Öffnen
, unterworfen ist, die ihn in seinem Wohlsein und in seiner Kraftäußerung stören. Das innerliche oder Seelenelend rührt von der Sünde, welche den Menschen drückt, vom Teufel, welcher ihn anficht, vom Tod, welcher ihn schreckt, und von der Hölle her, welche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0324, von Engel-Brod-Speise bis Entblößen Öffnen
. Paulus will habeu, das Weib soll sich bedecken, damit nicht von den bösen Engeln 1 Petr. 5, 8. durch das Anschauen beiderlei Geschlechts, sündliche Lüste erregt werdeu möchten. O wie viel hat heut zu Tage der Teufel gewonnen, wenn das weibliche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0358, von Erlogen bis Erlösen Öffnen
354 Erlogen - Erlösen. §. 4. Je näher wir Christo, dem Lichte der Welt, Joh. 8, 12. je weiter kommen wir von der Finsterniß ab; je näher wir dem Unglauben und dem Teufel, je mehr gerathen wir in Blindheit, 11oh. 2, 11. GOtt ist nicht Ursach
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0396, von Feindin bis Feld Öffnen
gottlosen Geschäfte, WeiZH. 14, 9. Den Hoffärtigen ist beides GOtt und die Welt seind, Sir. 10, 7. z. 8. IV) Christus, die ewige Liebe, hat anch Feinde: den Tod und Teufel, welcher diesen Namen gleichsam als eigen führt;* und wenn er ein Feind
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0588, von Hindurchdringen bis Hinrücken Öffnen
im Geheil znr andern wankt, 1 Kön. 18, 26. II) Ein falsches unbeständiges Herz haben, das sich bald GOtt, bald der Sünde, den Abgöttern der Welt hingiebt. Gottlose Maulchristen sind unbeständigen Gemüths, Eph. 4, 14. wollen GOtt und dem Teufel dienen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0589, von Hintere bis Hirte Öffnen
der nöthigen Vorncht und Wachsamkeit GOttes Verhängmß seiner Kinder und Güter beraubt, v. fehlen lassen, unvermuthet überfallen. Dergleichen ^^. 9. trägt Alles mit Geduld, v. 21. wird vom Teufel leaten an
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0599, Hölle Öffnen
Holle. 595 Hölle z. 1. I) Das Behältniß, wo die Teufel und Verdammten ewige Pein leiden müssen. Das Land des Todes, darin kein Leben; die Gegend der Fin-sternift, darin kein Licht; die Kluft der Traurig-keit, darin keine Freude; eine Kluft