Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Italien, hat nach 394 Millisekunden 9158 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0053a, Italien Öffnen
0053a ^[Seitenzahl nicht im Original] Italien. Maßstab 1:4.500.000. Die Provinzen werden nach ihren unterstrichenen Hauptstädten genannt, ältere Bezeichnungen sind mit Haarschrift beigefügt. Eisenbahnen Dampfer Untersseische Telegraphen
99% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0084, Italien Öffnen
80 Italien. Einzelne Gewicht gelegt, und dabei der geistige Ausdruck, die Beseelung des Ganzen, vernachlässigt. Etruskische Kleinkunst. Vortrefflicher erscheinen die Erzeugnisse der Kleinkunst, die kunstgewerblichen Arbeiten, bei denen es ja
99% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0085, Italien Öffnen
81 Italien. Malerei. Die Malerei fand bei den Etruskern ausgedehnte Anwendung und sorgfältige Pflege. Allerdings erscheint es unsicher, ob sie auf italischem Boden selbständig sich entwickelte oder nur von auswärts eingeführt wurde. Bei den
99% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0083, Italien Öffnen
79 Italien. siebenmal so hoch wie der untere Durchmesser), der Knauf war der dorischen Form ähnlich gebildet. - Das griechische Vorbild ist unverkennbar, freilich hatte man die älteste, noch nicht durchgebildete dorische Form beibehalten
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0619, Italien Öffnen
617 Italien gegründet, von denen am Jahresschluß bereits 250 wieder eingegangen waren. Mit Einschluß der letztern verschwanden im gleichen Jahre überhaupt 544 periodische Blätter. Nur 1789 Blätter schreiben rein italienisch, 16 Zeitungen sind
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0618, Italien Öffnen
616 Italien Seit 1894 werden die Aufwendungen für Eisen- bahnen nicht mehr unter die Einnahmen gebucht. Ausgaben der ersten Kategorie (in 1V00 Lire): Ministerien ZI Ministerien Schatz
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0616, Italien Öffnen
614 Italien Bevölkerungsbewegung 1892-94: Jahre Heiraten c ehelich jeboren unehelich tot Gestorben Überschuß der Geburten 1892 1893 1894 228 572 228 103 231 581 1032 617 1 048 190 1028 242 77 956 78 106 74 693 44 758
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0617, Italien Öffnen
615 Italien Früchte 39,i, Wein 49,3, Eier 32,i, Vieh 25,4, Ko- rallenarbeiten 27,3, Schwefel 20,6, Hanf und Flachs 45 Mill. Lire. Der Generalbandel mit Edelmetallen betrug 1394: 1274,6 Mill. Lire in der Einfuhr und 1139 Mill. Lire
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0620, Italien Öffnen
618 Italien in die Hände der Umstürzler fürchtete. So wurde unter schwacher Beteiligung des parlamentsmüdcn Landes eine zu zwei Dritteln ministerielle Kammer gewählt, bei deren Eröffnung 10. Juni der König vor allem die endgültige Regelung
71% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0053b, Italien, südliche Hälfte Öffnen
0053b ^[Seitenzahl nicht im Original] Italien Südliche Hälfte. Maßstab 1:2500000. Die Provinzhauptstädte sind unterstrichen. Zum Artikel "Italien".
71% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0053c, Italien, nördliche Hälfte Öffnen
0053c ^[Seitenzahl nicht im Original] Italien Nördliche Hälfte. Maßstab = 1:2.500.000. Die Provinzhauptstädte sind unterstrichen. Zum Artikel "Italien".
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0062, Italien (Industrie, Handel) Öffnen
62 Italien (Industrie, Handel). Sardiniens und Elbas wie der Provinzen Rom und Bari weit billigeres Salz (320,000 T. jährlich) liefern. Erwähnenswert ist noch die Asphaltgewinnung in Süditalien (jährlich gegen 340,000 metr. Ztr.). Industrie
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0057, Italien (Areal und Bevölkerung) Öffnen
57 Italien (Areal und Bevölkerung). Unterbrechung, in Toscana auch Agrumen bei einigem Schutz fortkommen. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 14,5° C., aber noch in Rom sind -5,9° C. beobachtet worden, und Schnee ist jeden Winter ein- bis
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0060, Italien (Nationalcharakter, Bodenkultur) Öffnen
60 Italien (Nationalcharakter, Bodenkultur). Manuskripte) u. a. Sehr zahlreich sind in I. die wissenschaftlichen Gesellschaften (Akademien), deren jede Stadt eine oder auch mehrere besitzt. Zeitungen erschienen 1856 in I. nur 331, eine Zahl
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0055, Italien (Gebirge, Geognostisches) Öffnen
55 Italien (Gebirge, Geognostisches). deutlichsten in Piemont hervor, und man erkennt, daß die Alpen geographisch zu Frankreich und Deutschland gehören. Von dort aus sind sie leicht, von I. aus sehr schwer zu ersteigen, und dies erklärt auch
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0056, Italien (Gewässer, Klima) Öffnen
56 Italien (Gewässer, Klima). Etruskischen Apennin sind das charakteristische Gestein die sogen. Scherbenthone, welche der Kreide-, vielleicht auch der Eocänformation angehören und als Erzeugnisse kolossaler Schlammeruptionen aufgefaßt werden
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0064, Italien (Staatsverfassung, Verwaltung) Öffnen
64 Italien (Staatsverfassung, Verwaltung). hebung vom J. 1878 gab es im Königreich 17,870 solcher Institute. Das ganze Vermögen der Wohlthätigkeitsanstalten belief sich auf 1626 Mill. Lire, das Gesamterträgnis auf 91 Mill. Lire, wovon nach
70% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0467, Italien (Flotte, Geschichte) Öffnen
451 Italien (Flotte, Geschichte). treten. Dafür sind 1,551,950 Gewehre und Karabiner Vetterli-Vitali fertig gestellt. Der Bestand soll jedoch noch von 1¼ auf 1½ Gewehr für den Kopf der Gewehrtragenden in der Armee erhöht werden, wozu 3½ Mill
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0059, Italien (Bildung und Unterricht) Öffnen
59 Italien (Bildung und Unterricht). übrigens freie, öffentliche Religionsübung; auch begründet die Konfession keinen Unterschied in der Ausübung der bürgerlichen und politischen Rechte. Die Prärogativen des zu Rom residierenden Papstes
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0066, Italien (Heerwesen, Marine) Öffnen
66 Italien (Heerwesen, Marine). Abänderung der Bestimmungen über den Einjährig-Freiwilligendienst vom 23. Juli 1871 notwendig, welche durch Dekret vom 10. April 1877 erfolgte. Das Gesetz vom 19. Juni 1875 regelte die Befestigungen im Land
70% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0466, Italien (Finanzen, Heerwesen) Öffnen
450 Italien (Finanzen, Heerwesen). anweisungsverkehrs, Ermäßigung der Einschreibegebühren etc. Die Verschmelzung der bisher getrennten Post- und Telegraphenämter steht bevor. Im Betriebsjahr 1888/89 belief sich die Zahl der frankierten Briefe
70% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0468, Italien (Geschichte) Öffnen
452 Italien (Geschichte). scheidend besiegte und 25. Febr. die im Oktober 1889 zwischen seiner Gesandtschaft und Crispi vereinbarten Zusatzbestimmungen zu dem italienisch-abessinischen Vertrag ratifizierte. Auf eine weitere Vergrößerung ihrer
70% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0469, Italien (Geschichte) Öffnen
453 Italien (Geschichte). in Mailand im November, den man in I. allgemein als ein schmeichelhaftes Zeugnis für die angesehene Stellung des Landes im Rate der europäischen Mächte betrachtete, und der deshalb die ohnehin schon überwiegenden
64% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0742a, Das alte Italien. Öffnen
0742a Das alte Italien. Das alte Italien
63% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0802a, Militärdislokation in Italien. Öffnen
0802a Militärdislokation in Italien.
62% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0093, Geographie: Italien Öffnen
81 Geographie: Italien. Monthey Saint-Maurice 2) Saxon Siders Sion Sitten, s. Sion Viesch Visp Zermatt, s. Visp Zürich Zürich (Stadt) Andelfingen Bülach Gyrenbad Horgen Küßnacht Kyburg Laufen 4) Nidelbad
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0745, Italien (Landwirtschaft) Öffnen
743 Italien (Landwirtschaft) (Provinz Udine) gehört der größte Teil der Bewohner dem Volksstamme der Furlaner an, etwa 370000 Seelen; in der Provinz Turin wohnen 120000 Franzosen (meist Waldenser) mit provençalischem Dialekt, in den Sette und den
62% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0496, von Isaria bis Italien Öffnen
482 Isaria - Italien Katholiken (Abnahme seit 1881: 10,4 Proz.), 600,830 Mitglieder der bischöflichen Kirche (-6,4 Proz.), 446,687 Presbyterianer (-5,1 Proz.), 105,400 Methodisten und andre Dissidenten (Zunahme 2,7 Proz.) und 1798 Juden (gegen
62% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0499, Italien (Geschichte) Öffnen
485 Italien (Geschichte) im Laufe des Jahres das afrikanische Kolonialunternehmen. Lebhafte Erregung verbreitete sich zunächst im März durch die Enthüllungen des lange in Afrika thätig gewesenen Leutnants Livraghi über Greuel und Gewaltthaten
62% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0461, von Isle bis Italien Öffnen
457 Isle - Italien wirkte. Der »Fjölnir« enthielt auch naturwissenschaftliche Aufsätze und die ersten Gedichte von Jonas Hallgrimsson, die durch ihre ungewöhnliche Reinheit und Frische die Gemüter bezauberten und seitdem nicht übertroffen
62% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0615, von Ismaîlîa bis Italien Öffnen
613 Ismaîlîa - Italien bestehen und teils prä-, teils postglacial sind. Noch heute dauert auf I. die vulkanische Thätigkeit in großartigstem Maße fort; und alle Eruptionen, von denen in geschichtlicher Zeit etwa hundert bekannt sind, zeichnen
62% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0094, Geographie: Italien Öffnen
82 Geographie: Italien. Sicilien Faraglioni Passaro Caltanisetta, Prov. u. Stadt Barrafranca * Butera * Castro Giovanni Mazzarino Niscemi Piazza Pietraperzia Riesi San Cataldo Serradifalco Terranova
62% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0095, Geographie: Italien Öffnen
83 Geographie: Italien. Cività Vecchia Cori Corneto Ferentino Fiumicino Frascati Frosinone Genazzano * Genzano * Marino Mentana Montefiascone Monte Libretti Monterotondo Nemi Nepi Nerola
62% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0096, Geographie: Italien Öffnen
84 Geographie: Italien. Romano Trescore Treviglio Brescia Camonica, Val Carpenedolo Chiari Desenzano Limone Pissogne Palazzolo 2) Salo Verola Como Anghiera Bellagio Cadenabbia Colico
62% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0055, Arbeiterschutzgesetzgebung (Italien) Öffnen
41 Arbeiterschutzgesetzgebung (Italien) Mittagspause gewährt werden. Arbeiterinnen über 16 Jahre, welche ein Hauswesen zu besorgen haben, sind auf ihren Antrag ½ Stunde vor der Mittagspause zu entlassen, sofern diese nicht mindestens 1½ Stunde
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0755, Italien (Zeitungswesen) Öffnen
753 Italien (Zeitungswesen) und des "Giornale agrario toscano". Ebenfalls in Florenz wurde (1842) unter der Direktion von Vieusseur das wichtige "Archivio storico italiano" gegründet. Von andern toscan. Zeitschriften sind zu nennen der "Guida dell
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0746, Italien (Landwirtschaft) Öffnen
744 Italien (Landwirtschaft) Vernachlässigung der Bodenkultur gesunken; auch hat die Erweiterung des Weltmarktes für Getreide, Reis und Seide den Wert der Erzeugnisse sinken lassen. Trotzdem ist noch mehr als die Hälfte der Bevölkerung
61% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0741, Italien (Bodengestaltung) Öffnen
739 Italien (Bodengestaltung) Städte lagen, herrscht Schwemmlandküste vor; auch Reggio hat nur künstliche Hafenanlagen. Bedeutend reicher gegliedert ist die Westküste. Auf der 500 km langen Strecke bis Neapel ist die Steilküste nur an den Golfen
61% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0748, Italien (Handel) Öffnen
746 Italien (Handel) Drittel Frauen beschäftigt. In der Baumwollindustrie waren unter 88111 Personen nur 23796 erwachsene Männer. Die Zahl der Dampfkessel betrug (1890) 9983 mit etwa 160000 Pferdestärken. Patente wurden (1885) 1540, (1891) 2139
61% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0749, Italien (Handel) Öffnen
747 Italien (Handel) kurse war 1871: 513, 1885: 1106, 1887: 1623, 1888: 2200, 1890: 1912 und 1891: 2021. Die Ein- und Ausfuhr im Specialhandel (in Mill. Lire) ohne Edelmetalle hatte folgenden Umfang: ^[Tabelle] Jahr Einfuhr Ausfuhr Überschuß
61% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0754, Italien (Zeitungswesen) Öffnen
752 Italien (Zeitungswesen) ^[Tabelle] Staatsuniversitäten Hörer Neapel 4595 Turin 2114 Rom 1543 Bologna 1375 Padua 1316 Palermo 1253 Pavia 1095 Genua 970 Pisa 728 Catania 584 Messina 329 Modena 292 Parma 276 Siena 225 Cagliari 147 Macerata 124
61% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0756, Italien (Zeitungswesen) Öffnen
754 Italien (Zeitungswesen) Florenz wurde durch die Erhebung zur Hauptstadt seit 1865 Mittelpunkt des ital. Journalismus. Hier erschienen neben dem offiziellen Blatte, der "Gazzetta uffiziale del regno d'Italia" (s. d.), zahlreiche Zeitungen aller
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0078, Italien (Geschichte: bis 1849) Öffnen
78 Italien (Geschichte: bis 1849). in die Flucht und zog 9. März wieder in seiner Residenz ein. Mittlerweile hatten die Österreicher den Po überschritten, besetzten Ferrara, Parma und Bologna und schlugen 25. März die Italiener bei Rimini, so
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0058, Italien (Bevölkerungsverhältnisse, Sprache, Religion) Öffnen
58 Italien (Bevölkerungsverhältnisse, Sprache, Religion). Provinzen und Landschaften QKilometer QMeilen Einwohner 31. Dez. 1881 Potenza (Basilicata) 10354 188,1 524504 ^[Leerzeile] Catanzaro 5174 94,0 433975 Cosenza 6698 121,6 451185
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0079, Italien (Geschichte: bis 1859) Öffnen
79 Italien (Geschichte: bis 1859). Österreich ward indes Piemont durch England und das Österreichs Machtentwickelung in I. eifersüchtig beobachtende Frankreich geschützt. Österreich mußte auf alle Territorialveränderungen verzichten, Piemont aber
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0085, Italien (Geschichte: bis 1886) Öffnen
85 Italien (Geschichte: bis 1886). dern forderte. Auch in der orientalischen Frage zeigte I. Gelüste auf Albanien und blickte auf die Okkupation von Bosnien durch Österreich mit schlecht verhehltem Neide. Dies hatte die Folge, daß sich I. gänzlich
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0081, Italien (Geschichte: bis 1865) Öffnen
81 Italien (Geschichte: bis 1865). durch eine glaubenstreue militärische Macht sich selbständig behaupten zu können. Indem aber Viktor Emanuel die Annexion von Neapel und Sizilien unmöglich ohne den Besitz der römischen Marken und Umbriens
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0082, Italien (Geschichte: bis 1870) Öffnen
82 Italien (Geschichte: bis 1870). fengang auf die Provinz zu verzichten, wenn es auch selbst auf dauernden Besitz Venetiens nicht mehr rechnete. Mit Zustimmung, ja auf Antrieb Napoleons knüpfte daher das italienische Ministerium Verhandlungen
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0054, Italien (Küsten, Inseln, Bodengestaltung) Öffnen
54 Italien (Küsten, Inseln, Bodengestaltung). die Breite der eigentlichen Halbinsel von W. nach O. 350-230 km, die der beiden südlichen Landzungen 51-105 km, während im N. die Breite des zum Königreich I. gehörigen Gebiets 780 km ausmacht. Man
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0070, Italien (Geschichte: 11. Jahrhundert) Öffnen
70 Italien (Geschichte: 11. Jahrhundert). schon unter Otto II. begonnen, einen gefährlichen Einfluß auf die Besetzung des päpstlichen Stuhls auszuüben und der deutschen Kaisergewalt sich entgegenzustellen. Die unmittelbare Gegenwart des
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0074, Italien (Geschichte: 16. Jahrhundert) Öffnen
74 Italien (Geschichte: 16. Jahrhundert). der Anjous Anrechte auf Neapel zu besitzen meinte, ging darauf ein und unternahm seinen berühmten Zug nach Neapel, der den Anfang einer Reihe von welthistorischen Kämpfen auf der italienischen Halbinsel
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0076, Italien (Geschichte: bis 1813) Öffnen
76 Italien (Geschichte: bis 1813). Veränderung der Territorialverhältnisse zu erwarten oder zu wünschen. Aber die Machthaber in Paris, welche die Bedeutung Italiens wohl zu würdigen wußten, hatten es gerade darauf abgesehen, das bisherige
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0077, Italien (Geschichte: bis 1831) Öffnen
77 Italien (Geschichte: bis 1831). schen Verhältnisse galt den Alliierten die einfache Restauration; nur in den durch Napoleon gestürzten städtischen Republiken erblickte man eine willkommene Beute für Entschädigungen der kriegführenden Mächte
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0083, Italien (Geschichte: bis 1875) Öffnen
83 Italien (Geschichte: bis 1875). sich aber, als Napoleon dem italienischen Kabinett Anzeige von der bevorstehenden Räumung des Kirchenstaats durch seine Truppen machte, noch bereit finden, auf die Septemberkonvention von 1864 zurückzukommen
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0084, Italien (Geschichte: bis 1878) Öffnen
84 Italien (Geschichte: bis 1878). ein neues Bankgesetz die Abschaffung des Zwangskurses für das Papiergeld anzubahnen. Von besonderer Bedeutung wurde das Ministerium Minghetti für die auswärtige Politik Italiens. Die Haltung Frankreichs nach dem
61% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0465, Italien (Handel und Verkehr, Finanzen) Öffnen
449 Italien (Handel und Verkehr, Finanzen). der 1883 gegründeten National-Unfallversicherungskasse oder bei autorisierten Privatversicherungsgesellschaften erfolgen. Von der Versicherungspflicht sind diejenigen Fabriken oder Verbände befreit
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0065, Italien (Rechtspflege, Finanzen, Heerwesen) Öffnen
65 Italien (Rechtspflege, Finanzen, Heerwesen). 137 Unterpräfekturen und 78 Distriktskommissariate. Unter den Präfekten und Unterpräfekten (Distriktskommissaren) fungieren die Gemeindevorsteher (Sindaci, s. oben) als Regierungsbeamte
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0061, Italien (Viehzucht, Fischerei, Bergbau) Öffnen
61 Italien (Viehzucht, Fischerei, Bergbau). Weizen und Mais dagegen trotz ansehnlicher Produktion nicht hinreichend, so daß jährlich bedeutende Quantitäten von diesen Früchten importiert werden müssen (durchschnittlich 2 Mill. metr. Ztr
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0071, Italien (Geschichte: 12. Jahrhundert) Öffnen
71 Italien (Geschichte: 12. Jahrhundert). Punkt zu räumen gezwungen wurden, und die beginnende Eroberung von Sizilien entschieden das Schicksal der südlichen italienischen Länder. Noch Gregor VII. glaubte die normännischen Fürstentümer geteilt
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0080, Italien (Geschichte: bis 1860) Öffnen
80 Italien (Geschichte: bis 1860). gehen, während Garibaldi mit seinen Freischaren längs der Berge sich bereits Monza und Mailand genähert hatte. Die unglückliche Schlacht von Magenta nötigte die Österreicher 4. Juni zum Rückzug
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0067, Italien (Wappen etc.; geograph. Litteratur; Geschichte) Öffnen
67 Italien (Wappen etc.; geograph. Litteratur; Geschichte). (davon 9 im Bau) dritten Ranges, Avisos und Kanonenboote, also Kreuzer; ferner 19 Transport-, 3 Schulschiffe; 11 Fahrzeuge für Hafendienst, 6 Lagunenkanonenboote, 15 verschiedene
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0069, Italien (Geschichte: 9. und 10. Jahrhundert) Öffnen
69 Italien (Geschichte: 9. und 10. Jahrhundert). wiederzugewinnen, hatten keinen dauernden Erfolg. Weder Karl der Kahle noch Karl der Dicke erreichten dies Ziel, und die Absetzung des letztern (887) ermöglichte die völlige Losreißung Italiens
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0086, Italien (Geschichte: bis 1887; geschichtliche Litteratur) Öffnen
86 Italien (Geschichte: bis 1887; geschichtliche Litteratur). men, so daß er seine Stellung für wiederum befestigt halten durfte. Der Minister des Auswärtigen, Graf Robilant, war besonders bemüht, die äußere Lage Italiens zu sichern. Zwar waren
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0068, Italien (Geschichte: 5.-9. Jahrhundert) Öffnen
68 Italien (Geschichte: 5.-9. Jahrhundert). die Herrschaft Odoakers 489 die ostgotische Theoderichs d. Gr. und seiner Nachfolger, bis es 553 dem byzantinischen Kaiser Justinian gelang, die griechisch-römische Herrschaft wiederherzustellen
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0073, Italien (Geschichte: 14. und 15. Jahrhundert) Öffnen
73 Italien (Geschichte: 14. und 15. Jahrhundert). genstand der Hauspolitik. Wie wenig die kaiserliche Macht in I. noch zu bedeuten hatte, zeigten Verlauf und Ergebnis des Römerzugs Ludwigs von Bayern (1327-29). Bis zum Jahr 1377, in welchem
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0075, Italien (Geschichte: 17. und 18. Jahrhundert) Öffnen
75 Italien (Geschichte: 17. und 18. Jahrhundert). sieht, so vermochte keiner der Päpste seit Paul IV. und Pius IV. in einer internationalen europäischen Angelegenheit ein entscheidendes Gewicht in die Wagschale zu werfen. Selbst
52% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0464, Italien (Landwirtschaft, Bergbau, Industrie, Arbeiterschutzgesetzgebung) Öffnen
448 Italien (Landwirtschaft, Bergbau, Industrie, Arbeiterschutzgesetzgebung). Erntemenge des Jahres 1889 Prozent einer Mittelernte Weizen 36592900 Hektol. 78 Mais 26485100 - 89 Wein 21139100 - 58 Reis 6854700 - 93 Hafer 5713010 - 88 Öl
52% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0072, Italien (Geschichte: 13. und 14. Jahrhundert) Öffnen
72 Italien (Geschichte: 13. und 14. Jahrhundert). Heinrichs VI., der Kampf zwischen Otto IV. und Philipp von Schwaben, gaben dem gewaltigen Innocenz III. Macht und Gelegenheit, im strengern Sinn des Wortes der Gründer des Kirchenstaats zu
50% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0067a, Karten zur Geschichte Italiens Öffnen
0067a ^[Seitenzahl nicht im Original] Karten zur Geschichte Italiens bearbeitet von Karl Wolf. I. Italien um das Jahr 1000 II. Italien im Jahre 1721 Kaiserliche Lehen III. Italien im Jahre 1799 IV. Italien von 1815-1866 Zum
50% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0756a, Historische Karten von Italien. Öffnen
0756a Historische Karten von Italien. Historische Karten von Italien 1. Italien zur Langobardenzeit (um 650 n.Chr.) 2. Italien bei Gründung des Normannenreiches
49% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0467, von Italien bis Italienisch-Ostafrika Öffnen
463 Italien - Italienisch-Ostafrika Posten und Telegraphen. Es wurde beschlossen, die Bestände der Pensionskasse zur Umwandlung der schwebenden Schuld zu verwenden, den Fehlbetrag im Budget aber durch Änderungen im Erhebungsverfahren
49% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0498, Italien (Heer und Flotte, Geschichte) Öffnen
484 Italien (Heer und Flotte, Geschichte) beurlaubten Offiziere und Mannschaften; in diesem Sinne bestand das stehende Heer Mitte 1890 aus 14,528 Offizieren im Dienst, 4867 in der Reserve, 182 auf Wartegeld etc., zusammen 19,577; an
49% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0029, Geschichte: Polen. Italien Öffnen
17 Geschichte: Polen. Italien. Grochow Raclawice Herrscher. August, 2) a. A. I. - b. A. II., d. Starke. - c. A. III. Boleslaw 2) a - e. Jagello Johann, 5) a. J. II. Kasimir. - b. J. III. Sobieski Kasimir 1) a - d. Michael 2) (M. Th
49% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0053, von Italica bis Italien Öffnen
53 Italica - Italien. der Halbinsel Istrien und in das cis- und transpadanische Gallien und war von Mittelitalien durch die Flüßchen Macra bei Luna im W. und Rubico im O. getrennt; Mittelitalien enthielt 6 Landschaften, 3 im W. und 3 im O. des
49% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0462, Italien (Landwirtschaft, Industrie, Handel) Öffnen
458 Italien (Landwirtschaft, Industrie, Handel) (25,603) und Kampanien (22,134). Allerdings ist der Geburtenüberschuß in I. (1888: 296,971) bedeutend größer als die Zahl derjenigen, welche dauernd ihre Heimat verlassen, u. daher ist trotz
49% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0465, Italien (Geschichte 1887, 1888) Öffnen
461 Italien (Geschichte 1887, 1888) ben für die auswärtige Politik des Landes zu würdigen. Überdies mußte die Regierung den Kammern, um I. in seiner Wehrkraft den Verbündeten ebenbürtig zu machen, eine Erhöhung der Ausgaben für das Heerwesen
49% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0466, Italien (Geschichte 1888, 1889) Öffnen
462 Italien (Geschichte 1888, 1889) dieser aber auf seine weltliche Souveränität, so klein deren wirkliches Gebiet auch sein mochte, nicht verzichten; in einem Schreiben an den neuen Staatssekretär Rampolla vom 15. Juni 1887 erklärte Leo XIII
49% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0500, von Italien bis Italienische Litteratur Öffnen
486 Italien - Italienische Litteratur weisen: die Einfuhr hatte in den verflossenen 10 Monaten im Vergleich zum Vorjahre um 133 Mill. ab-, die Ausfuhr um mehr als 36 Mill. zugenommen. Nachdem diese Vorlagen dem Antrag der Regierung gemäß an
49% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0553, Kolonien (Portugal, Belgien, Italien) Öffnen
539 Kolonien (Portugal, Belgien, Italien) folge der Aufstände auf den Karolinen und auf den Philippinen eine Vermehrung der Truppen auf den letztern stattfinden mußte, so machte sich im Budget des Kriegsministeriums eine Mehrforderung
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0759, Italien (Geschichte 1056-1268) Öffnen
757 Italien (Geschichte 1056-1268) der Seinigen ermordet wurde (924). Rudolf wurde aber alsbald die Herrschaft über I. streitig gemacht von Hugo von der Provence, der sich 926 in Mailand krönen ließ, dann seinen Sohn Lothar zum Mitregenten erhob
49% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0094, Banken (Zettelbanken in Italien) Öffnen
80 Banken (Zettelbanken in Italien) der Österreichisch-Ungarischen Bank für Böhmen« unter ausschließlicher Verwendung einer fixen Dotation von 50 Mill. Gulden für dieses Kronland ein. Daneben wurden zahlreiche Wünsche in dem Sinne laut
49% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0973, Volksvertretung (Griechenland, Großbritannien, Italien) Öffnen
959 Volksvertretung (Griechenland, Großbritannien, Italien) Präsidenten wegen Hochvorrats zur Verantwortung ?u Ziehen, um über Minister zu richten und über Attentate gegen die Sicherheit des Staates zu erkennen. Die gegenwärtige
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0758, Italien (Geschichte 774-1056) Öffnen
756 Italien (Geschichte 774-1056) Corsica und Sardinien in der Hand der Vandalen in Nordafrika verblieben. Die röm. Verfassung und Verwaltung des Landes blieb erhalten. Vernichtet wurde die Herrschaft Odoakers nach nur kurzer Dauer
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0765, Italien (Geschichte 1792-1815) Öffnen
763 Italien (Geschichte 1792-1815) kleinern Fürstentümern ließ sich Parma und Piacenza in diese Bewegung hereinziehen, die selbst Benedikt XIV. zu manchen Zugeständnissen zwang und Clemens XIV. zur Aushebung der auch in I. bereits überall
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0771, Italien (Geschichte 1849-70) Öffnen
769 Italien (Geschichte 1849-70) Frankreich seine Truppen in Rom und Umgebung verstärkte, übernahm Victor Emanuel selbst den Oberbefehl, um Garibaldi zuzueilen. Nachdem bereits Ende Oktober die Volksabstimmung in Sicilien, Unteritalien, Umbrien
49% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0030, Geschichte: Italien. Schweiz Öffnen
18 Geschichte: Italien. Schweiz. Formosus Ganganelli, s. Clemens 2) r. Gelasius 1) a - b. 2) Bischof v. Cäsarea 3) G. Cyzicenus Genga, 3) s. Leo XII. Gerbert, s. Sylvester Gregor 1) a - r. Hadrian a - f. Hilarius 3) Hildebrand, s
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0751, Italien (Verwaltung. Gerichtswesen. Finanzen) Öffnen
749 Italien (Verwaltung. Gerichtswesen. Finanzen) vorgelegt werden. Weder Senatoren noch Deputierte erhalten Besoldung oder Vergütung, nur steht ihnen freie Fahrt auf Dampfern und Bahnen zu. Beide Kammern tagen alljährlich
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0742, Italien (Geologisches. Gewässer) Öffnen
740 Italien (Geologisches. Gewässer) im allgemeinen die Längsachse der großen Mulde, die außer von diesem und seinen den Verkehr mehr hindernden als fördernden Nebenflüssen auch von einem dichten Kanalnetz durchzogen ist. Die ehemals vorhandenen
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0743, Italien (Mineralquellen und Bäder. Klima) Öffnen
741 Italien (Mineralquellen und Bäder. Klima) Deltabildung des Po aus einem Tributär dieses Stroms zu einem selbständigen Flußsystem geworden, aber durch Kanäle mehrfach mit dem Po verbunden ist. Dieser selbst ist bis Casale Monferrato (543 km
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0747, Italien (Bergbau. Industrie) Öffnen
745 Italien (Bergbau. Industrie) Berühmt ist die Käseproduktion (namentlich die Bereitung von sog. Parmesankäsen und Stracchino) und die Erzeugung von Würsten (Salami), welche einen ansehnlichen Exportartikel bilden, viel wichtiger ist indessen
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0750, Italien (Verkehrswesen. Verfassung) Öffnen
748 Italien (Verkehrswesen. Verfassung) der Erhöhung der franz. Zolle einen kleinen Rückgang. Der wichtigste Hafen ist Genua. Auf die 12 Haupthandelshäfen verteilt sich die Warenbewegung (1881) folgendermaßen: ^[Tabelle] Häfen t Ancona 219501 Bari
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0760, Italien (Geschichte 1056-1268) Öffnen
758 Italien (Geschichte 1056-1268) welche zuerst 1059 von Nikolaus II. förmlich mit ihren Eroberungen in Unteritalien sowie mit dem, was sie noch künftig in Sicilien den Saracenen abnehmen würden, belehnt wurden. (S. Sicilien, Königreich.) Dieser
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0761, Italien (Geschichte 1268-1492) Öffnen
759 Italien (Geschichte 1268-1492) Weichbildes, die Konsularverfassung und das Bündnis- und Fehderecht; der Kaiser behielt sich nur die übliche Beisteuer zu den Römerzügen und die Investitur der Konsuln vor. Von weittragender Bedeutung
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0762, Italien (Geschichte 1492-1559) Öffnen
760 Italien (Geschichte 1492-1559) Letzteres geschah namentlich in Bologna, ferner in Genua, das Venedigs Dogenverfassung nachzubilden versuchte, und selbst in Florenz, das den Herzog von Athen, Walter von Arienne, an seine Spitze rief. Diese
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0763, Italien (Geschichte 1559-1700) Öffnen
761 Italien (Geschichte 1559-1700) Liga von Cambrai (s. d.), welche die Republik dem Untergang nahe brachte. Nach Erreichung seines Zieles kehrte sich jedoch Julius II. alsbald gegen seine bisherigen Verbündeten, indem er mit Venedig, Spanien, den
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0764, Italien (Geschichte 1700-92) Öffnen
762 Italien (Geschichte 1700-92) jedoch führte zu Unruhen, von denen namentlich die Erhebung Masaniellos (s. d.) sich ernstlich gestaltete und das Eingreifen der Franzosen unter dem Herzog von Guise veranlaßte. Frankreich hatte außerdem schon
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0766, Italien (Geschichte 1815-46) Öffnen
764 Italien (Geschichte 1815-46) Tolentino (2. und 3. Mai 1815) zur schleunigen Rückkehr nach Neapel entschließen und nach Frankreich flüchten. Ein Versuch, sein altes Königreich wiederzugewinnen, endete mit seiner standrechtlichen Erschießung 13
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0767, Italien (Geschichte 1846-49) Öffnen
765 Italien (Geschichte 1846-49) und den Herzog von Modena zur Flucht auf österr. Gebiet veranlaßt hatte, niederzuwerfen. Während aber die Kurie einige wenige Reformen auf wiederholtes Andringen der auswärtigen Mächte gewährte, legte sich Franz IV
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0768, Italien (Geschichte 1846-49) Öffnen
766 Italien (Geschichte 1846-49) geheimen geistlichen Rate die letzte Entscheidung über die Beschlüsse der Kammer vor. Unmittelbar darauf lief die Nachricht von der Wiener Revolution ein, und alsbald erhob sich Mailand, um nach fünftägigem Ringen
49% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0769, Italien (Geschichte 1849-70) Öffnen
767 Italien (Geschichte 1849-70) sich endlich (11. März 1849) das Volk erhoben, worauf unter Gino Capponi, Ricasoli, Serristori u. a. eine provisorische Regierung gebildet wurde. Die erneute Einladung dieser beantwortete Leopold II